Neues auf der Klewenalp/​Stockhütte – Beckenried/​Emmetten

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
schneesucher
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1294
Registriert: 09.10.2006 - 17:15
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Klewenalp-Stockhütte

Beitrag von schneesucher » 02.11.2019 - 22:29

ski-chrigel hat geschrieben:
02.11.2019 - 22:15
Yep, das mache ich seit längerem auch so (mein zitierter Post ist über ein Jahr alt). Allerdings gibt es auch im privaten Modus Berichte, die man nicht lesen kann.
Oh, da habe ich ohne es zu merken aber schnell geantwortet :-)


Benutzeravatar
Schneegott
Massada (5m)
Beiträge: 67
Registriert: 03.12.2018 - 00:04
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Neues auf der Klewenalp/​Stockhütte – Beckenried/​Emmetten

Beitrag von Schneegott » 15.11.2020 - 20:37

Weis jemand was in der Chälen gebaut wird? War gestern oben und sah den Bagger den ganzen Tag auf der roten Piste rumfuhrwerken...
Dateianhänge
88BF1298-159C-41E1-BDFC-AD1B76CCB6D5.jpeg

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 13382
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 101
Skitage 20/21: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 1021 Mal
Danksagung erhalten: 4368 Mal

Re: Neues auf der Klewenalp/​Stockhütte – Beckenried/​Emmetten

Beitrag von ski-chrigel » 15.11.2020 - 21:37

Laut Gerüchten im Dorf ein Fahrweg. Wofür? Keine Ahnung.
2020/21:26Tg:8xH’tux,4xSFee,3xDavos,3xTitlis,2xA’matt,2xZermatt,2xSölden,1xPitz,1xKauni
2019/20:101Tg:31xLaax,10xH’tux,9xKlewen,4xDolo,4xA’matt,3xSöld,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,Zermatt,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSöld,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSöld,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSöld,je6x3V,Enga,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEng,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSöld,je1-3xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 13382
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 101
Skitage 20/21: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 1021 Mal
Danksagung erhalten: 4368 Mal

Re: Neues auf der Klewenalp/​Stockhütte – Beckenried/​Emmetten

Beitrag von ski-chrigel » 20.11.2020 - 19:56

Tönt nicht wirklich gut, was in der heutigen Ausgabe des Emmetter Gemeindemagazins „Echo“ steht:
B944FD54-ED4F-42F9-BB06-6A15CC47EA87.jpeg
Der kommende Winter ist entscheidend. Wenn sich dieser nicht erwartungsgemäss entwickelt, müssen eventuell Skianlagen oder Restaurants teilweise oder ganz aufgegeben und das Angebot neu ausgerichtet werden - Massnahmen, die schmerzen
2020/21:26Tg:8xH’tux,4xSFee,3xDavos,3xTitlis,2xA’matt,2xZermatt,2xSölden,1xPitz,1xKauni
2019/20:101Tg:31xLaax,10xH’tux,9xKlewen,4xDolo,4xA’matt,3xSöld,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,Zermatt,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSöld,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSöld,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSöld,je6x3V,Enga,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEng,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSöld,je1-3xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Schneegott
Massada (5m)
Beiträge: 67
Registriert: 03.12.2018 - 00:04
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Neues auf der Klewenalp/​Stockhütte – Beckenried/​Emmetten

Beitrag von Schneegott » 21.11.2020 - 11:49

Dies tönt überhaupt nicht gut :sniff: trotzdem danke für den Artikel.
Ich wäre mal froh etwas zu lesen was in die Richtung Erneuerung/Erweiterung geht. Beschneiung ist so ein Stichwort. Was die Bergbahnen mit den paar Schneekanonen letzten Winter erreicht haben war hervorragend. Wäre wünschenswert wenn sie mehr hätten...

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 13382
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 101
Skitage 20/21: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 1021 Mal
Danksagung erhalten: 4368 Mal

Re: Neues auf der Klewenalp/​Stockhütte – Beckenried/​Emmetten

Beitrag von ski-chrigel » 21.11.2020 - 11:52

Das Problem sind nicht die Kanonen, sondern das fehlende Wasser. Darum wäre das schon seit Jahren bestehende Projekt für den Speichersee extrem wichtig. Aber wie man im Artikel liest und wir spätestens seit der erneuten Gemeindeunterstützung zwecks Mastenrevision ja auch selber wissen, sind schlicht keine finanziellen Mittel dafür da.
2020/21:26Tg:8xH’tux,4xSFee,3xDavos,3xTitlis,2xA’matt,2xZermatt,2xSölden,1xPitz,1xKauni
2019/20:101Tg:31xLaax,10xH’tux,9xKlewen,4xDolo,4xA’matt,3xSöld,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,Zermatt,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSöld,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSöld,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSöld,je6x3V,Enga,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEng,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSöld,je1-3xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Schneegott
Massada (5m)
Beiträge: 67
Registriert: 03.12.2018 - 00:04
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Neues auf der Klewenalp/​Stockhütte – Beckenried/​Emmetten

Beitrag von Schneegott » 21.11.2020 - 12:00

Ja das stimmt. Das Projekt Speichersee gibt es bereits seit 7/8 Jahren?
Steht demnach der Speichersee bei Ergglen immer noch auf höchster Prio für die Zeit nach der Krise. Ich hoffe die Bergbahnen schaffen es wieder in die schwarzen Zahlen.


Benutzeravatar
Pilatus
Pik Ismoil Somoni (7495m)
Beiträge: 7503
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 341 Mal
Danksagung erhalten: 510 Mal

Re: Neues auf der Klewenalp/​Stockhütte – Beckenried/​Emmetten

Beitrag von Pilatus » 21.11.2020 - 15:08

Eigentlich ist es schon komisch. In der Zentralschweiz gibt es ja nicht wirklich viele brauchbare Skigebiete. Und sooo schlecht ist die Klewenalp nicht, einfach alle bisschen kurz.

Für mich persöhnlich waren da schon auch meistens die Schneeverhältnisse das Problem.

Benutzeravatar
Schneegott
Massada (5m)
Beiträge: 67
Registriert: 03.12.2018 - 00:04
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Neues auf der Klewenalp/​Stockhütte – Beckenried/​Emmetten

Beitrag von Schneegott » 21.11.2020 - 23:51

Ja leider ist Schnee Mangelware geworden. Ich gehe eigentlich recht gerne auf der Klewenalp Skifahren, wenn es doch nur noch eine weitere grössere Beschäftigungsanlage gäbe im Bereich Bärenfalle oder Rötenport, dann wäre das Skigebiet gleich viel attraktiver. (Wunschdenken wieder ab)

Leider wie wir alle wissen gibt es momentan dringlichere Probleme. Wenn es nicht mal mehr für Reparaturen reicht und ganze Anlagen aufgegeben werden müssen. Welche sind damit gemeint? Ich nehme stark an das der Herti-SL das Zeitliche gesegnet hat. :cry:

Benutzeravatar
icedtea
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2431
Registriert: 23.10.2018 - 13:40
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 13
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Main-Tiefebene
Hat sich bedankt: 2408 Mal
Danksagung erhalten: 1179 Mal

Re: Neues auf der Klewenalp/​Stockhütte – Beckenried/​Emmetten

Beitrag von icedtea » 22.11.2020 - 00:04

Ich war zwar Ende August nicht oben, aber die Sommerprospekte sahen eigentlich recht attraktiv aus :?
Wo ich schon war:
Hochzeiger (1989), Ski-Zillertal 3000 außer Gletscher (viele Jahre ab 1993 :wink:), Kronplatz (2006), Söllereck (2008), Hauser Kaibling (2009 und 2014), Wildkogel (2010 - 2012), Maiskogel, Pass Thurn/Resterhöhe; Schmittenhöhe (2013), Hochzillertal/Hochfügen, Spieljoch (2016 - 2019), Alpendorf/Wagrain/Flachau (2015 und 2018), Damüls/Mellau (2017), Planai/Hochwurzen (2019), Willingen (2019), Schnalstaler Gletscher (2019), Laax, Silvretta-Montafon, Brandnertal, Golm (2020)
Was als nächstes kommt: wohl doch wieder Laax; hoffentlich

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 13382
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 101
Skitage 20/21: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 1021 Mal
Danksagung erhalten: 4368 Mal

Re: Neues auf der Klewenalp/​Stockhütte – Beckenried/​Emmetten

Beitrag von ski-chrigel » 22.11.2020 - 06:26

Schneegott hat geschrieben:
21.11.2020 - 23:51
Wenn es nicht mal mehr für Reparaturen reicht und ganze Anlagen aufgegeben werden müssen. Welche sind damit gemeint? Ich nehme stark an das der Herti-SL das Zeitliche gesegnet hat. :cry:
Ja, ich gehe auch davon aus, dass primär der Herti-SL damit gemeint ist. Dessen Zustand scheint mir aus Laiensicht kritisch. Kommt dazu, dass er bei Schneemangel immer als erstes ausfällt und nicht „systemrelevant“ ist. Die Klewenstock-SB wäre wohl ebenfalls verzichtbar, aber da sie noch relativ jung ist, gehe ich davon aus, dass sie keine Unsummen an Unterhaltskosten verschlingt. Wie es um den Zustand des Ergglen-SLs steht, kann ich nicht beurteilen. Alle anderen Anlagen sind aus meiner Sicht „systemrelevant“ und unverzichtbar, es sei denn, man wendet sich in einer neuen Gesamtstrategie komplett vom Skisport ab.
2020/21:26Tg:8xH’tux,4xSFee,3xDavos,3xTitlis,2xA’matt,2xZermatt,2xSölden,1xPitz,1xKauni
2019/20:101Tg:31xLaax,10xH’tux,9xKlewen,4xDolo,4xA’matt,3xSöld,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,Zermatt,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSöld,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSöld,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSöld,je6x3V,Enga,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEng,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSöld,je1-3xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Pilatus
Pik Ismoil Somoni (7495m)
Beiträge: 7503
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 341 Mal
Danksagung erhalten: 510 Mal

Re: Neues auf der Klewenalp/​Stockhütte – Beckenried/​Emmetten

Beitrag von Pilatus » 22.11.2020 - 11:05

Wobei ich auf die Klewenstock-Sesselbahn nicht verzichten möchte. Die hat keine schlechte Piste und da ginge noch mehr. Früher gsbs ja noch eine Piste über Röthen, das wäre toll.

Früher was mir irgendwie nicht mehr gefällt seit dem Bau der Sesselbahn ist der Chälen. Oft eisig, steinig und zerfahren.

Benutzeravatar
VH 400
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 208
Registriert: 27.03.2016 - 18:02
Skitage 18/19: 13
Skitage 19/20: 16
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Neues auf der Klewenalp/​Stockhütte – Beckenried/​Emmetten

Beitrag von VH 400 » 22.11.2020 - 11:43

Pilatus hat geschrieben:
22.11.2020 - 11:05
Wobei ich auf die Klewenstock-Sesselbahn nicht verzichten möchte. Die hat keine schlechte Piste und da ginge noch mehr. Früher gsbs ja noch eine Piste über Röthen, das wäre toll.

Früher was mir irgendwie nicht mehr gefällt seit dem Bau der Sesselbahn ist der Chälen. Oft eisig, steinig und zerfahren.
Nimm mir bloss nicht den Chälen weg :?
Ich hoffe mal nicht, dass die BB auf die Idee kommen, diese Anlage zu streichen, auch wenn sie wohl die höchsten Betriebskosten im Gebiet hat (mal abgesehen von den Zubringern). Sollte man den Chälen wirklich schleifen, gebe ich dem Skisport dort oben noch höchstens fünf weitere Jahre. Ich würde zudem behaupten, dass Klewenstock in der Regel die schlechtere Schneesituation hat, als Chälen.

Mit einem Wegfall vom Herti könnte ich persönlich gut leben. Der einzige Nachteil, der sich dadurch ergibt, ist, dass man von der Stockhütte in Richtung Twäregg etwas mehr schieben muss.
Klewenstock wäre sehr schade um die steile Piste, jedoch aufgrund der oben erwähnten, oftmals nicht optimalen Schneesituation und dem Umstand, dass die Bahn m. E. die geringsten Frequenzen im Gebiet aufweist, noch halbwegs nachvollziehbar.
Dass sie den Ergglen abreissen glaube ich kaum. Ist sozusagen der Paradehang und der Skilift ist aus meiner Sicht noch in einem guten Zustand.


Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 13382
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 101
Skitage 20/21: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 1021 Mal
Danksagung erhalten: 4368 Mal

Re: Neues auf der Klewenalp/​Stockhütte – Beckenried/​Emmetten

Beitrag von ski-chrigel » 22.11.2020 - 12:15

Klewenstock hat definitiv die schlechteren Schneeverhältnisse als Chälen. Es gab schon Winter, da hatte sie keinen einzigen Betriebstag während in der Chälen immer was geht. Das erste schmale Stück in der Chälen ist halt oft etwas eisig/steinig, weil da alle durch müssen und der Untergrund eine Geröllhalde ist.
Ergglen darf niemals aufgegeben werden. Viel zu wichtig.
2020/21:26Tg:8xH’tux,4xSFee,3xDavos,3xTitlis,2xA’matt,2xZermatt,2xSölden,1xPitz,1xKauni
2019/20:101Tg:31xLaax,10xH’tux,9xKlewen,4xDolo,4xA’matt,3xSöld,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,Zermatt,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSöld,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSöld,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSöld,je6x3V,Enga,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEng,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSöld,je1-3xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Pilatus
Pik Ismoil Somoni (7495m)
Beiträge: 7503
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 341 Mal
Danksagung erhalten: 510 Mal

Re: Neues auf der Klewenalp/​Stockhütte – Beckenried/​Emmetten

Beitrag von Pilatus » 22.11.2020 - 12:15

Im Moment ist wahrscheinlich noch überhaupt nicht klar auf was man allenfalls verzichten möchte.

Aus Sicht des ambitionieren Skifahrers könnte man problemlos auf die Junior-Lifte auf der Klewen und vielleicht auf den Skilift Herti verzichten. Aber das sind wichtige Übungslifte und vmtl. für Familien nicht ganz bedeutungslos. Twäregg, Ergglen, Klewenstock und Chälen sind wichtige Beschäftigungsanlagen und ohne Ängi fällt das Skigebiet auseinander...

Im Endeffekt offe ich einfach dass sie die Kurve kriegen und alle Lifte erhalten bleiben.

Bei einem Durchwursteln stirbt als erstes wahrscheinlich der Herti-Lift. Da kann ich mir vorstellen dass es bald mal grössere Investitionen braucht.

Benutzeravatar
Schneegott
Massada (5m)
Beiträge: 67
Registriert: 03.12.2018 - 00:04
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Neues auf der Klewenalp/​Stockhütte – Beckenried/​Emmetten

Beitrag von Schneegott » 22.11.2020 - 13:57

Theoretisch werden die Pisten von den Junior SL vom Ergglen erschlossen und man könnte so auf diese verzichten. Es bleibt zu hoffen, dass es ein paar gute Winter gibt und die Bergbahnen (mit viel Unterstützung) ihre Projekte verwirklichen können insb. Speichersee.

Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste