Alpinforum Karriere


Techniker gesucht: Alle Infos findest du HIER

Das Alpinforum wird überwiegend Werbung finanziert!


Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest, und so Betrieb und auch die Weiterentwicklung unterstützt!
Alternativ können wir dir Alpinforum PRO anbieten.
Danke!

Neues in St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderator: snowflat

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
Florian86
Wurmberg (971m)
Beiträge: 988
Registriert: 14.01.2003 - 20:23
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 29
Skitage 19/20: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 2264 Mal
Danksagung erhalten: 292 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von Florian86 » 12.11.2014 - 08:58

Selbst ein eigentlich erfolgreiches Unternehmen wie die ZBAG macht keinen großen Gewinn, weil man dort nicht in größerem Umfang und konsequent investiert.
Und selbst wenn: so lange ausreichend Gewinn gemacht wird, ist doch alles OK. Muss ja nicht jeder das letzte Bisschen an Geld rausholen, was möglich ist...
2019/20: Samnaun/Ischgl ~ Davos ~ Dolomiti Superski(x4) ~ Gastein(x3) ~ Brauneck ~ Roc d'Enfer ~ Le Grand Domaine ~ 3 Vallées(x5) ~ Le Grand Bornand ~ Portes du Soleil ~ Christlum ~ Lechtal ~ Warth-Schröcken/Lech-Zürs(x3) ~ Tannheimer Tal
2018/19: Whakapapa/Turoa(x4) ~ Tukino ~ Kronplatz ~ Sella Ronda ~ Nebelhorn ~ Laax(x4) ~ Skiarena ~ Arosa/Lenzerheide ~ Fichtelgebirge ~ Holzelfingen ~ Kranzberg/Herzogstand ~ Kampenwand ~ Kitzbühel ~ Brauneck ~ Skiwelt ~ Saalbach ~ Spitzingsee ~ Ehrwalder Alm/Lermoos ~ 4 Vallées (x3) ~ Arolla ~ Zermatt
2017/18: Zillertal 3000 ~ Splügen ~ Kitzbühel ~ Pizol ~ Monte Rosa Ski ~ Pila ~ Valtournenche ~ Cervinia ~ Toggenburg ~ Laax(x3) ~ Ratschings ~ Superskirama(x8) ~ Cardrona ~ Porters ~ Roundhill ~ Whakapapa/Turoa(x6)
2016/17: Sölden ~ Gurgl ~ Flachau/Wagrain/St. Johann ~ Bad Gastein/Bad Hofgastein(x3) ~ Dorfgastein/Großarl ~ Hochkönig ~ Spitzingsee ~ Kampenwand/Hochfelln ~ Etzelwang/Osternohe ~ Kellerjoch/Pertisau ~ Jenner ~ Tiroler Zugspitzregion(x2) ~ Ski Arlberg(x6) ~ Kühtai/Hochötz
2014/15 (Auswahl): Liepkalnis (Vilnius) ~ Stari Vrh


Choisir
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 178
Registriert: 09.09.2013 - 15:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Sauerland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von Choisir » 12.11.2014 - 09:35

Gewinne müssen allerdings zusätzlich versteuert werden. Wenn diese Gewinne sinnvoll in neue Projekte investiert werden, wird das am Ende sicherlich eine positive Bilanz ergeben.

An Projekten wie den Zusammenschlüssen Zürs/St. Anton oder Rendl/Kappel kann man jedoch erkennen, dass Investitionen für die Zukunft getätigt werden. Sowas finde ich wichtiger und sinnvoller als das Ersetzen jedes 2er Sessels.
2012/13: 4 Tage Postwiese Neuastenberg, 2 Tage Skiliftkarrussell Winterberg, 5 Tage St. Anton am Arlberg
2013/14: 6 Tage Hochkönig, 3 Tage Postwiese Neuastenberg
2014/15: 4 Tage Postwiese Neuastenberg, 6 Tage St. Anton am Arlberg, 3 Tage Lech/Zürs
2015/16: 1 Tag Postwiese Neuastenberg, 4 Tage St. Anton am Arlberg, 2 Tage Lech/Zürs, 1 Tag Skiliftkarrussell Winterberg
2016/17: 1 Tag Zillertal Arena, 3 Tage Mayrhofen, 6 Tage Arlberg
2017/18: 5 Tage Hochzillertal/Hochfügen
2018/19: 6 Tage Bad Gastein
2019/20: 6 Tage Zillertal (Planung)

Benutzeravatar
OliK
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2906
Registriert: 30.10.2006 - 14:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Villingen (Baden)
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von OliK » 12.11.2014 - 09:47

Zur Diskussion sollte man vielleicht bedenken, dass nach Lech hauptsächlich Schifahrer und nicht Rollenzähler gehen. Von dem her bin voll beim Arlbergfan.
Es grüsst der Oli

Benutzeravatar
Stäntn
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3905
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 55
Skitage 19/20: 38
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 216 Mal
Danksagung erhalten: 576 Mal

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von Stäntn » 12.11.2014 - 11:29

A propos Verbindung - Richtung Dias zögert sich weiter hinaus:
http://www.tt.com/wirtschaft/standortti ... ringen.csp

Gehört zwar egtl. ins Extra Topic Rendl-Kappl, aber hier ist glaub die Sichtbarkeit höher :)
#durchseuchungbiszumsommer2020!

Sammelbericht: Der Halbwinter 19/20 - ein Streifzug durch Tirol

j-d-s
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3649
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Skitage 19/20: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 274 Mal

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von j-d-s » 12.11.2014 - 21:12

Tannberg hat geschrieben:
Vergleich einfach mal im Alpenraum, welche Skigebiete die erfolgreichsten sind und ob diese tatsächlich so viele alte Lifte haben oder nicht.
Wie Arlbergfan sagt: :juggle:
quatsch quatsch quatsch.
Lech is schon seit einige Jahren das reichste Dorf in Osterreich.
Es sind nicht nur die Lifte die zählen. Obwohl es hier im Alpinforum manchmal so aussieht.
Ein Doppelsesselbahn is für die meisten Leute nicht so schlimm wie Ebola oder ISIS.

Follow-the-money!
Lech ist ähnlich wie Zermatt in erster Linie ne Abzockerhochburg, deswegen machen die so viel Geld. Und eben nicht etwa weil die Skigebiete so toll wären. Gibt halt genug Leute die es zahlen... denn Gründe außer Gewinnmaximierung gibt es ja für die extrem hohen Preise in Lech und Zermatt nicht.
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, Les Gets-Morzine, 2x Paradiski
Saison 19/20 [27]: Portes du Soleil, Anzere, Vercorin, St. Luc-Chandolin, Gstaad-Rougemont, 2x 4V (Verbier etc.), Gstaad-Zweisimmen, Zermatt-Cervinia, Crans-Montana, Galibier Thabor, Espace Diamant, Les Sybelles, 2x Paradiski, Vialattea, 2x 3V, Spieljoch+Kaltenbach, Axamer Lizum+Muttereralm, 2x Skiwelt, Kitzbühel, Mayrhofen, 3 Zinnen+Padola, SFL, SHLF, ...

Benutzeravatar
falk90
Moderator a.D.
Beiträge: 1823
Registriert: 31.03.2007 - 20:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ötztal
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von falk90 » 13.11.2014 - 02:43

Diese Diskussion ist schon wieder so etwas von unnütz und nervend.
(Ja ich weiß, es heißt AlpinFORUM, aber nur permanent seine Meinung zu wiederholen ist auch keine Diskussion)
Es zerstört viel mehr den sonst recht infomatioven Threat hier, zumal hier auch einige wirklich gut informierte Leute mitschreiben.

Es wird schon einen Grund haben, warum die Leute so viel Zahlen um in Lech / Zürs Schi zu fahren, und diese Leute vermissen mit Sicherheit nicht den KSB - Kabelsalat ala Idalpe oder Hochzillertal.
Schifahren ist immer noch ein freier Sport - jeder darf dort fahre wo er möchte (oder es sich leisten kann).

j-d-s
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3649
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Skitage 19/20: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 274 Mal

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von j-d-s » 13.11.2014 - 06:36

Ich gestehe den Leuten ja zu das zu tun, aber ich würde auch mal behaupten, dass es in Lech/Zürs auch viele Nicht oder Nurnebenbei-Skifahrer gibt. Denen ist das natürlich relativ egal. Aber um Höhenmeter zu sammeln ist ein Skigebiet wie Ischgl besser, denn durch den "Kabelsalat" muss man da halt auch wenig warten.

Wobei ich bei der Beschneiung aber überzeugt bin, dass schleppender Ausbau so manchem Skigebiet noch ne Menge Ärger bringen wird. Man kann sich eben mit der Klimaerwärmung nicht auf Naturschnee verlassen, auch nicht am Arlberg, und erst recht nicht in 20, 30 Jahren. Da sehe ich den Vorteil klar bei Skigebieten wie denen in Südtirol, die jetzt bereits hervorragende Beschneiungsanlagen haben und sie immer weiter ausbauen.
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, Les Gets-Morzine, 2x Paradiski
Saison 19/20 [27]: Portes du Soleil, Anzere, Vercorin, St. Luc-Chandolin, Gstaad-Rougemont, 2x 4V (Verbier etc.), Gstaad-Zweisimmen, Zermatt-Cervinia, Crans-Montana, Galibier Thabor, Espace Diamant, Les Sybelles, 2x Paradiski, Vialattea, 2x 3V, Spieljoch+Kaltenbach, Axamer Lizum+Muttereralm, 2x Skiwelt, Kitzbühel, Mayrhofen, 3 Zinnen+Padola, SFL, SHLF, ...


Tannberg
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 424
Registriert: 11.10.2011 - 09:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von Tannberg » 13.11.2014 - 15:30

dass es in Lech/Zürs auch viele Nicht oder Nurnebenbei-Skifahrer
"Nurnebenbei". Nur? Ja und? Ist dass etwas schlimmes?
Die Lecher machen mit ihren sehr zufrieden Stammgäste viel Geld. Noch immer wahrscheinlich viel mehr als in Ischgl (z.B: Lech: 6 x 5*Hotel; Ischgl 1x 5*Hotel)
"Nurnebenbei"= Wochenskipass, teures Hotel/essen/trinken, apres, shopping und und und....
"Höhenmeter sammeln"= Tagesskipass. Schnell & billig essen. Parkplatzgebühr. Nach Hause.

Benutzeravatar
Mr. X
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 799
Registriert: 27.03.2011 - 14:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6580 St. Anton am Arlberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Neues in Warth-Schröcken

Beitrag von Mr. X » 18.11.2014 - 09:27

Das mit dem Apre-Ski wird vermutlich erst dann richtig funktionieren, wenn die Dorfbahn einmal in Betrieb sein wird. Denkt ihr eigentlich, dass der Mohnenfluhlift mit dem Bau der Dorfbahn für die Skikurse neu errichtet wird?
Ein Italiener am Arlberg ...

Benutzeravatar
Mr. X
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 799
Registriert: 27.03.2011 - 14:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6580 St. Anton am Arlberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von Mr. X » 18.11.2014 - 14:33

So ich kenne mich jetzt gar nicht mehr aus.
Wenn ich das richtig verstanden habe, werden Trittkopf- und Flexenbahn dock keine Pendelbahnen oder? So heißt es seit heute nämlich bei skiresort.de. Ich dachte es werden entweder 3-S-Bahnen, oder auch 1-S-Umlaufbahnen, bei denen die Gondeln von Zürs, durch die Zwischenstation fahren, dann ganz auf den Trittkopf, dann umdrehen, hinunter bis zur Zwischenstation fahren, von dort aus hinunter zur Alpe Rauz fahren, danach wieder zurück in die Zwischenstation fahren und von dort aus wieder zurück nach Zürs.
Bitte sagt es werden keine Pendelbahnen, denn dann staut sich wirklich alles :tot:
Ein Italiener am Arlberg ...

Choisir
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 178
Registriert: 09.09.2013 - 15:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Sauerland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von Choisir » 18.11.2014 - 19:18

Schau mal hier, da ist ein Link zum Bescheid. Glaube nicht dass da was von Bundesbahn steht..
2012/13: 4 Tage Postwiese Neuastenberg, 2 Tage Skiliftkarrussell Winterberg, 5 Tage St. Anton am Arlberg
2013/14: 6 Tage Hochkönig, 3 Tage Postwiese Neuastenberg
2014/15: 4 Tage Postwiese Neuastenberg, 6 Tage St. Anton am Arlberg, 3 Tage Lech/Zürs
2015/16: 1 Tag Postwiese Neuastenberg, 4 Tage St. Anton am Arlberg, 2 Tage Lech/Zürs, 1 Tag Skiliftkarrussell Winterberg
2016/17: 1 Tag Zillertal Arena, 3 Tage Mayrhofen, 6 Tage Arlberg
2017/18: 5 Tage Hochzillertal/Hochfügen
2018/19: 6 Tage Bad Gastein
2019/20: 6 Tage Zillertal (Planung)

Choisir
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 178
Registriert: 09.09.2013 - 15:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Sauerland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von Choisir » 18.11.2014 - 19:19

Pendelbahn, ich meine Pendelbahn :mrgreen:
2012/13: 4 Tage Postwiese Neuastenberg, 2 Tage Skiliftkarrussell Winterberg, 5 Tage St. Anton am Arlberg
2013/14: 6 Tage Hochkönig, 3 Tage Postwiese Neuastenberg
2014/15: 4 Tage Postwiese Neuastenberg, 6 Tage St. Anton am Arlberg, 3 Tage Lech/Zürs
2015/16: 1 Tag Postwiese Neuastenberg, 4 Tage St. Anton am Arlberg, 2 Tage Lech/Zürs, 1 Tag Skiliftkarrussell Winterberg
2016/17: 1 Tag Zillertal Arena, 3 Tage Mayrhofen, 6 Tage Arlberg
2017/18: 5 Tage Hochzillertal/Hochfügen
2018/19: 6 Tage Bad Gastein
2019/20: 6 Tage Zillertal (Planung)

Choisir
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 178
Registriert: 09.09.2013 - 15:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Sauerland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von Choisir » 18.11.2014 - 19:27

Kabinen-Einseilumlaufbahn steht unter Punkt 2.3 für den Abschnitt K1. Ich gehe mal davon aus dass der Rest genauso sein soll.
2012/13: 4 Tage Postwiese Neuastenberg, 2 Tage Skiliftkarrussell Winterberg, 5 Tage St. Anton am Arlberg
2013/14: 6 Tage Hochkönig, 3 Tage Postwiese Neuastenberg
2014/15: 4 Tage Postwiese Neuastenberg, 6 Tage St. Anton am Arlberg, 3 Tage Lech/Zürs
2015/16: 1 Tag Postwiese Neuastenberg, 4 Tage St. Anton am Arlberg, 2 Tage Lech/Zürs, 1 Tag Skiliftkarrussell Winterberg
2016/17: 1 Tag Zillertal Arena, 3 Tage Mayrhofen, 6 Tage Arlberg
2017/18: 5 Tage Hochzillertal/Hochfügen
2018/19: 6 Tage Bad Gastein
2019/20: 6 Tage Zillertal (Planung)


Benutzeravatar
Mr. X
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 799
Registriert: 27.03.2011 - 14:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6580 St. Anton am Arlberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von Mr. X » 19.11.2014 - 00:06

Obwohl, so eine 3-S-Bahn wäre schon cooler gewesen. 8) Mor kommen die Umlaufbahnen etwas unterdimensioniert vor.
Stimmt das, dass bei der Mittelstation ein Restaurant vorgesehen ist?
Ein Italiener am Arlberg ...

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12718
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 143
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 101
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 802 Mal
Danksagung erhalten: 3432 Mal

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von ski-chrigel » 19.11.2014 - 06:37

Einseilumlaufbahn!
Hatten wir doch schon am 5.11. diskutiert, steht doch schwarz auf weiss im Bescheid.
Schlüssig wurden wir nur nicht, ob das eine, zwei oder drei Bahnen werden und wenn zwei, welche Sektion einzeln ist.
2020/21:1Tg:1xH’tux
2019/20:101Tg:31xLaax,10xH’tux,9xKlewen,4xDolo,4xA’matt,3xSölden,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,Zermatt,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Mr. X
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 799
Registriert: 27.03.2011 - 14:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6580 St. Anton am Arlberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von Mr. X » 20.11.2014 - 11:32

ski-chrigel hat geschrieben:Einseilumlaufbahn!
Hatten wir doch schon am 5.11. diskutiert, steht doch schwarz auf weiss im Bescheid.
Schlüssig wurden wir nur nicht, ob das eine, zwei oder drei Bahnen werden und wenn zwei, welche Sektion einzeln ist.
Warte einmal es steht nur was von der Albonasattelbahn im Bescheid. Jedoch konnte ich nicht in Erfahrung bringen, ob die Flexenbahn und Trittkopfbahn eine 1-Seil-Umlaufbahn werden.
Ein Italiener am Arlberg ...

Choisir
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 178
Registriert: 09.09.2013 - 15:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Sauerland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von Choisir » 20.11.2014 - 12:07

Mr. X hat geschrieben:Warte einmal es steht nur was von der Albonasattelbahn im Bescheid. Jedoch konnte ich nicht in Erfahrung bringen, ob die Flexenbahn und Trittkopfbahn eine 1-Seil-Umlaufbahn werden.
Choisir hat geschrieben:Kabinen-Einseilumlaufbahn steht unter Punkt 2.3 für den Abschnitt K1.
2012/13: 4 Tage Postwiese Neuastenberg, 2 Tage Skiliftkarrussell Winterberg, 5 Tage St. Anton am Arlberg
2013/14: 6 Tage Hochkönig, 3 Tage Postwiese Neuastenberg
2014/15: 4 Tage Postwiese Neuastenberg, 6 Tage St. Anton am Arlberg, 3 Tage Lech/Zürs
2015/16: 1 Tag Postwiese Neuastenberg, 4 Tage St. Anton am Arlberg, 2 Tage Lech/Zürs, 1 Tag Skiliftkarrussell Winterberg
2016/17: 1 Tag Zillertal Arena, 3 Tage Mayrhofen, 6 Tage Arlberg
2017/18: 5 Tage Hochzillertal/Hochfügen
2018/19: 6 Tage Bad Gastein
2019/20: 6 Tage Zillertal (Planung)

Benutzeravatar
Mr. X
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 799
Registriert: 27.03.2011 - 14:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6580 St. Anton am Arlberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von Mr. X » 20.11.2014 - 12:33

Choisir hat geschrieben:
Mr. X hat geschrieben:Warte einmal es steht nur was von der Albonasattelbahn im Bescheid. Jedoch konnte ich nicht in Erfahrung bringen, ob die Flexenbahn und Trittkopfbahn eine 1-Seil-Umlaufbahn werden.
Choisir hat geschrieben:Kabinen-Einseilumlaufbahn steht unter Punkt 2.3 für den Abschnitt K1.
Achso OK :D
Ein Italiener am Arlberg ...

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12718
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 143
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 101
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 802 Mal
Danksagung erhalten: 3432 Mal

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von ski-chrigel » 20.11.2014 - 13:06

Mr. X hat geschrieben:
ski-chrigel hat geschrieben:Einseilumlaufbahn!
Hatten wir doch schon am 5.11. diskutiert, steht doch schwarz auf weiss im Bescheid.
Schlüssig wurden wir nur nicht, ob das eine, zwei oder drei Bahnen werden und wenn zwei, welche Sektion einzeln ist.
Warte einmal es steht nur was von der Albonasattelbahn im Bescheid. Jedoch konnte ich nicht in Erfahrung bringen, ob die Flexenbahn und Trittkopfbahn eine 1-Seil-Umlaufbahn werden.
Kannst Du nicht lesen? Hier nochmal, was ich am 5.11. aus dem Bescheid zitiert habe:
Die bestehende Trittkopfbahn (2-Seil-Pendelbahn) wird abgetragen und durch eine neue Seilbahnanlage („Flexenbahn“) ersetzt. Diese neue Kabinen-Einseilumlaufbahn weist einen geänderten Trassenverlauf auf: zuerst führt die Trasse in südöstlicher Richtung auf einer Länge von 1.875 m auf den Ochsenboden. Dort soll eine Mittelstation neu errichtet werden (s. Pkt. 2.4.). [...] Von der Mittelstation ausgehend führt die neue Trittkopfbahn weiter in nordöstlicher Richtung auf den Trittkopf. Die Bergstation ist am bisherigen Standort geplant
:verweis:
2020/21:1Tg:1xH’tux
2019/20:101Tg:31xLaax,10xH’tux,9xKlewen,4xDolo,4xA’matt,3xSölden,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,Zermatt,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg


Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12436
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 561 Mal

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von snowflat » 20.11.2014 - 22:04

Am Arlberg ist der Bau fünf neuer Seilbahnen geplant. Vorprüfung ist bereits erfolgt.
Arlberger wollen neue Seilbahnen
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
Stäntn
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3905
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 55
Skitage 19/20: 38
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 216 Mal
Danksagung erhalten: 576 Mal

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von Stäntn » 20.11.2014 - 22:10

Kann ich nicht lesen ohne abo?!
#durchseuchungbiszumsommer2020!

Sammelbericht: Der Halbwinter 19/20 - ein Streifzug durch Tirol

Benutzeravatar
B-S-G
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2139
Registriert: 12.11.2013 - 16:55
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Westerwald
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von B-S-G » 20.11.2014 - 22:19

Mit einem kostenlosen Account kann man im Monat 8 Artikel umsonst lesen. Bei mir reicht das voll und ganz aus.

Benutzeravatar
talent
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 803
Registriert: 21.11.2010 - 12:59
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von talent » 20.11.2014 - 22:58

Wenn du über Google News draufgehst dann kannst du es auch ohne Account lesen!
Saison 17/18: 1x Pizol, 1x Ischgl-Samnaun, 1x Laterns, 1x Hündle-Thalkirchdorf, 1x Kaunertaler Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 2x Zugspitze, 2x Hochhäderich, 3x Ski Arlberg, 7x Portes du Soleil, 1x Sunshine Village, 3x Lake Louise, 2x Kicking Horse, 2x Revelstoke
Saison 18/19: 1x Passo Stelvio, 1x Ski Arlberg, 1x Scuol, 1x Disentis, 1x Andermatt-Sedrun, 1x Gemsstock, 1x Davos Parsenn, 1x Davos Jakobshorn
Saison 19/20: 4x Madesimo, 1x Ski Arlberg, 1x Silvretta Montafon, 1x Ovronnaz, 5x Zermatt-Breuil-Cervinia-Valtournenche, 1x Les Marécottes, 1x Gargellen, 4x Adelboden-Lenk, 1x Engstligenalp

zürs
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 390
Registriert: 08.07.2009 - 21:27
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Zürs
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von zürs » 21.11.2014 - 08:03


Palinkopf
Massada (5m)
Beiträge: 52
Registriert: 02.02.2013 - 11:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von Palinkopf » 21.11.2014 - 10:09

Danke für die Infos, Zürs. Jetzt geht das aber mal richtig Ratz-Fatz. Dann dürfen wir mal alle gespannt sein, was bei der Verhandlung am 17.12. rauskommt.

Liebe Grüße


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Comeback_CZ, Majestic-12 [Bot] und 54 Gäste