Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Neues am Arlberg

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
Mr. X
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 783
Registriert: 27.03.2011 - 14:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6580 St. Anton am Arlberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von Mr. X » 26.02.2016 - 13:54

Sollte man sich zur Madlochbahn verirren, kommt man dann irgendwie zurück, ohne, dass man über Lech fahren muss?
Ein Italiener am Arlberg ...


Benutzeravatar
DerNiederbayer
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 328
Registriert: 11.01.2012 - 19:45
Skitage 17/18: 22
Skitage 18/19: 27
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: im Passauer Land
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von DerNiederbayer » 26.02.2016 - 14:15

Mt. Cervino hat geschrieben:Häh??? Verstehe die Frage nicht. Es gibt doch eine Piste an der Madloch-Bahn über die man genau so zurück kommt.
Dachte ich zuerst auch, aber von der Talstation kommst Du nicht zurück nach Zürs, außer Du steigst zu Fuß hoch. Man könnte aber zumindest um den See rum zur Muggengratbahn schieben.
Saison 2018/19: 2 x Stubaier Gletscher, 3 x Zillertalarena, 1 x Zillertal 3000, 1 x Hochzillertal, 1 x Snowspace Salzburg, 1 x Wurzeralm, 2 x Skiwelt, 1 x Hinterstoder, 1 x Hochkönig, 1 x Skizentrum Mitterdorf, 1 x Hochficht, 1 x Haus/Schladming, 1 x Schlossalm/Stubnerkogel, 6 x Dachstein West, 1 x Obertauern, 1 x Lech/Zürs/Warth, 1 x St. Anton/Rendl/Albona, 1 x Flachauwinkl/Zauchensee

Skifahren kann süchtig machen. Infos und Hilfe unter http://www.alpinforum.com.

rower2000
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 323
Registriert: 13.12.2006 - 14:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zürich (vormals Bregenz)
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von rower2000 » 26.02.2016 - 15:36

DerNiederbayer hat geschrieben:
Mt. Cervino hat geschrieben:Häh??? Verstehe die Frage nicht. Es gibt doch eine Piste an der Madloch-Bahn über die man genau so zurück kommt.
Dachte ich zuerst auch, aber von der Talstation kommst Du nicht zurück nach Zürs, außer Du steigst zu Fuß hoch. Man könnte aber zumindest um den See rum zur Muggengratbahn schieben.
Du kannst auch unten am See praktisch am tiefsten Punkt links raus zur blauen 17/18 schieben.

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5194
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 169 Mal
Danksagung erhalten: 569 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von Arlbergfan » 26.02.2016 - 19:06

Oder man macht es, wie man es eben üblich macht und fährt entweder Gamsroute oder die Hänge zur Muggengratbahn!

Aber jetzt ist es wirklich Offtopic und ich finde das ist schon länger so...
Die Madlochbahn bleibt erst mal so. Es gibt dort einen Engpass, das stimmt. Aber 6 Bahnen in einem Sommer sind einfach nicht drin. Genießt einfach die Landschaft und lasst euch nicht immer so stressen. Ich liebe es mit dem Sessel über die Wollgrasmulde zu schweben...
EIN FRANKE IM LÄNDLE

j-d-s
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3260
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von j-d-s » 26.02.2016 - 23:38

Florian86 hat geschrieben:Für meinen Geschmack könnte die Madlochbahn schon allein deshalb etwas (aber nicht viel!) mehr Förderkapazität vertragen, um die zwar flache aber durchaus schöne Madloch-Piste "zurück" auch mal öfter fahren zu können. Wenn man jedes Mal 10 - 15min ansteht, dann tut man sich das nun echt echt nich an. Ansonsten fände ich eine Beibehaltung als Skiroute durchaus sinnvoll, die Abfahrt vom Madloch nach Zug ist ja lang, anspruchsvoll und man hat vor allem oben kleinere Zwischenanstiege drin. Gerade dieses relativ naturbelassene Stück ist am Weißen Ring ja auch sehr reizvoll. Und es muss ja auch nicht jeder Skifahrer immer alles fahren können. Teilweise finde ich es jetzt schon bedenklich, wer sich da runter quält. Ob durch eine Erhöhung der Kapazität am Madloch wirklich sehr viel mehr Leute den Weißen Ring fahren, weiß ich auch nicht, es müsste halt weiterhin die Skipassbeschränkung geben.
Was für eine Skipassbeschränkung? :?:
Arlbergfan hat geschrieben:Oder man macht es, wie man es eben üblich macht und fährt entweder Gamsroute oder die Hänge zur Muggengratbahn!

Aber jetzt ist es wirklich Offtopic und ich finde das ist schon länger so...
Die Madlochbahn bleibt erst mal so. Es gibt dort einen Engpass, das stimmt. Aber 6 Bahnen in einem Sommer sind einfach nicht drin. Genießt einfach die Landschaft und lasst euch nicht immer so stressen. Ich liebe es mit dem Sessel über die Wollgrasmulde zu schweben...
Aber ich denke, dass klar ist, dass man dort dann ein Jahr später was tun muss, und wenns "nur" Erdarbeiten, Beschneiung und Heraufstufung der Madlochroute zu einer Piste sind. Die Madlochroute wird durch die Verbindung zweifelsohne mehr befahren werden, da muss man das eben massentauglich machen.

Da können die Romantiker hier noch sehr sagen, dass man da alles ruhig und beschaulich lassen sollte, aber wenn das die einzige Verbindung von zwei beworbenen Rundtouren ist (Weißer Ring+Run of Fame), dann wird da jeder rumfahren. Wie bei der Sellaronda auch. Und selbst die hat Familientragödienhänge. Aber wenigstens nur einen pro Richtung und die sind auch nur sehr kurz.
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, Les Gets-Morzine, 2x Paradiski

Benutzeravatar
Mr. X
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 783
Registriert: 27.03.2011 - 14:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6580 St. Anton am Arlberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von Mr. X » 27.02.2016 - 01:11

j-d-s hat geschrieben:Was für eine Skipassbeschränkung? :?:
Skipassbeschränkung findet derzeit nur in Arlberg-West statt und bedeutet, wenn heute bereits xxx Skipässe verkauft wurden wird keiner mehr für den Rest des Tages verkauft. Damit sich nicht alles überfüllt, versteht sich :twisted:
rower2000 hat geschrieben:Du kannst auch unten am See praktisch am tiefsten Punkt links raus zur blauen 17/18 schieben.
Meinst du so?
Bild
Ein Italiener am Arlberg ...

rower2000
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 323
Registriert: 13.12.2006 - 14:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zürich (vormals Bregenz)
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von rower2000 » 27.02.2016 - 09:59

Mr. X hat geschrieben: Meinst du so?
Genau.


Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12021
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von snowflat » 10.03.2016 - 22:04

Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
Mr. X
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 783
Registriert: 27.03.2011 - 14:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6580 St. Anton am Arlberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von Mr. X » 11.03.2016 - 17:23

Ich war heute auf der ITB und hab's gesehen. Die Dame hat mir einiges erzählt, aber auch nichts Neues. Wir nüssen warscheinlich noch ca. einen Monat abwarten für genaue News.
Ein Italiener am Arlberg ...

Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3494
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 55
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von Stäntn » 12.03.2016 - 07:31

Diese Fuchsjagd fände ich interessant. Wäre evtl auch was für den AFWC wenn er denn er schon im Klostertal ist nächsten Winter ;D
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Benutzeravatar
Kapi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 459
Registriert: 21.02.2012 - 15:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Spessart
Hat sich bedankt: 131 Mal
Danksagung erhalten: 349 Mal

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von Kapi » 13.03.2016 - 17:38

Die Bergstation der Albona 2 wird mit dem Neubau der Albona-EUB vorläufig nicht abgebaut. Die neue Bergstation entsteht unmittelbar neben der alten (östlich). Was sie mit der alten Bergstation vorhaben konnte mir der Liftler heute auch nicht sagen. Nur so viel: ein Restaurant ist nicht geplant.
Zuletzt geändert von Kapi am 16.03.2016 - 15:06, insgesamt 1-mal geändert.
A bisserl woas gehd ollaweil.

Pauli
Brocken (1142m)
Beiträge: 1152
Registriert: 28.05.2015 - 10:51
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von Pauli » 14.03.2016 - 15:15

Das ist doch ein ganz klassischer Fall. Eine Seilbahn wird stillgelegt, und das Gebäude überlässt man der Natur. Solange die alte Station der neuen nicht im Weg steht, wird sie auch nicht abgerissen.
Oder könnte man damit auch etwas anderes anfangen?
2016/17: 2X Bolsterlang, Damüls-Mellau, La Bresse, Sonnenkopf, Ski Arlberg, Berger-Höhe-Lift, Grubigstein, Steibis, Diedamskopf, Ofterschwang, 4X Kronplatz, Fellhorn-Kanzelwand, Golm

Benutzeravatar
Mr. X
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 783
Registriert: 27.03.2011 - 14:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6580 St. Anton am Arlberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von Mr. X » 14.03.2016 - 17:54

Irgendwo habe ich gelesen, dass dort irgendeine Funkstation untergebracht ist und deshalb belassen wird. Ich glaub die Info habe ich aus einem älteren Bescheid.
Ein Italiener am Arlberg ...


Benutzeravatar
DerNiederbayer
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 328
Registriert: 11.01.2012 - 19:45
Skitage 17/18: 22
Skitage 18/19: 27
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: im Passauer Land
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von DerNiederbayer » 14.03.2016 - 18:31

Saison 2018/19: 2 x Stubaier Gletscher, 3 x Zillertalarena, 1 x Zillertal 3000, 1 x Hochzillertal, 1 x Snowspace Salzburg, 1 x Wurzeralm, 2 x Skiwelt, 1 x Hinterstoder, 1 x Hochkönig, 1 x Skizentrum Mitterdorf, 1 x Hochficht, 1 x Haus/Schladming, 1 x Schlossalm/Stubnerkogel, 6 x Dachstein West, 1 x Obertauern, 1 x Lech/Zürs/Warth, 1 x St. Anton/Rendl/Albona, 1 x Flachauwinkl/Zauchensee

Skifahren kann süchtig machen. Infos und Hilfe unter http://www.alpinforum.com.

Benutzeravatar
Mr. X
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 783
Registriert: 27.03.2011 - 14:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6580 St. Anton am Arlberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von Mr. X » 14.03.2016 - 22:16

Um was geht's? Ich kann die Seite nicht öffnen. :(
Ein Italiener am Arlberg ...

Benutzeravatar
DerNiederbayer
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 328
Registriert: 11.01.2012 - 19:45
Skitage 17/18: 22
Skitage 18/19: 27
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: im Passauer Land
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von DerNiederbayer » 14.03.2016 - 22:18

Um die Funkstation auf der Albona. Scheint ein UKW-Sender zu sein.
Saison 2018/19: 2 x Stubaier Gletscher, 3 x Zillertalarena, 1 x Zillertal 3000, 1 x Hochzillertal, 1 x Snowspace Salzburg, 1 x Wurzeralm, 2 x Skiwelt, 1 x Hinterstoder, 1 x Hochkönig, 1 x Skizentrum Mitterdorf, 1 x Hochficht, 1 x Haus/Schladming, 1 x Schlossalm/Stubnerkogel, 6 x Dachstein West, 1 x Obertauern, 1 x Lech/Zürs/Warth, 1 x St. Anton/Rendl/Albona, 1 x Flachauwinkl/Zauchensee

Skifahren kann süchtig machen. Infos und Hilfe unter http://www.alpinforum.com.

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5194
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 169 Mal
Danksagung erhalten: 569 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von Arlbergfan » 30.03.2016 - 14:46

Übrigens steht eine CWA Gondel in Zürs:

Bild
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Benutzeravatar
Mr. X
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 783
Registriert: 27.03.2011 - 14:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6580 St. Anton am Arlberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von Mr. X » 30.03.2016 - 18:43

Nein nicht schon wieder grau wie beim Auenfeldjet. Ein Ski Arlberg gold wäre viel schöner gewesen :(
Ein Italiener am Arlberg ...

Benutzeravatar
skikoenig
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3530
Registriert: 19.08.2002 - 13:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von skikoenig » 01.04.2016 - 10:33

Ist die erst am Dienstag dahin gekommen? Ich war bis Montag einschl. dort, mir ist die nicht aufgefallen!? :nein:


Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 2751
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 153 Mal

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von David93 » 01.04.2016 - 10:40

Bei der Farbe würd ich mich nicht 100 %ig drauf verlassen dass die Bahn so kommt. Gerade wenn die Demogondel keine individuell beschriftete Kabine ist, sondern Standard-CWA. Hab schon einige male erlebt dass die Bahn dann in ner anderen Farbe kommt.
Zuletzt geändert von David93 am 01.04.2016 - 13:41, insgesamt 1-mal geändert.
Skisaison 2018/2019:
15.12.18: SFL / 27.12.18: Zillertal 3000 / 19.01.19: Skiwelt / 09.02.19: Saalbach / 24.02.19: Skiwelt / 20.03.19: Gurgl / 30.03.19: Zillertal Arena / 19.04.19: Ischgl / 02.06.19: Hintertux
Saison beendet.

Benutzeravatar
Mr. X
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 783
Registriert: 27.03.2011 - 14:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6580 St. Anton am Arlberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von Mr. X » 01.04.2016 - 13:00

Ich hoffe, denn diese Farbe gefällt mir überhaupt nicht. Gold muss heer :ja:
Ein Italiener am Arlberg ...

rower2000
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 323
Registriert: 13.12.2006 - 14:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zürich (vormals Bregenz)
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von rower2000 » 02.04.2016 - 10:29

Mr. X hat geschrieben:Ich hoffe, denn diese Farbe gefällt mir überhaupt nicht. Gold muss heer :ja:
Welche Farbe auch immer, Hauptsache keine von diesen dämlichen orangen Fenstern!

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 11201
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 386 Mal
Danksagung erhalten: 1618 Mal

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von ski-chrigel » 02.04.2016 - 11:59

Genau. Und bitte eine mit guter Belüftung sprich Fenster in Fahrtrichtung. Aussen kann die von mir aus auch pink-giftgrün sein ;-)
2019/20:14Tg.:7xH’tux,3xSölden,2xPitztaler,1xSFee,1xTitlis 2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,Div.je1x
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Mr. X
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 783
Registriert: 27.03.2011 - 14:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6580 St. Anton am Arlberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von Mr. X » 02.04.2016 - 16:35

Hauptsache wie schon davor erwähnt: Farbneutrale Fenster und bitte Skiträger, nicht am falschen Platz sparen wie bei der Nasserein- und Rendlbahn.
Ein Italiener am Arlberg ...

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6250
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 74821 Mosbach
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von Seilbahnjunkie » 02.04.2016 - 16:40

Ich befürchte letzteres wird heute als Feature vermarktet.


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste