Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Neues am Arlberg

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: Huppi, snowflat, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
Xtream
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3549
Registriert: 21.10.2003 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Macanet De La Selva / Catalunya No España
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von Xtream » 24.12.2019 - 11:14

der unterschied hier ist doch das ein- bzw ausstieg auf zwei verschiedenen seiten der kabine ist :idea: waere der ausstieg ganz normal nach rechts gebe es das problem nicht :!:


Martin_D
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2363
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 281 Mal
Danksagung erhalten: 181 Mal

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von Martin_D » 24.12.2019 - 11:18

Xtream hat geschrieben:
24.12.2019 - 11:14
der unterschied hier ist doch das ein- bzw ausstieg auf zwei verschiedenen seiten der kabine ist :idea:
Eben ! Genau deswegen funktioniert es weder mit Außen- noch mit Innenköchern.
Hintertuxer Gletscher, Skicircus Saalbach, Sölden, Hochötz/Kühtai, Sölden, Hochgurgl/Obergurgl, Hochgurgl/Sölden/Vent, Nauders, Schöneben/Haideralm, Wildkogel Arena, Zillertal Arena, Speikboden, Klausberg, Kronplatz, Kronplatz/Alta Badia, Kronplatz, Speikboden, Garmisch Classic, Stubaier Gletscher, Ratschings, Schnalstaler Gletscher, Sulden, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Nauders, Serfaus/Fiss/Ladis

2019/2020
Hochzillertal/Hochfügen, Zillertal 3000, Ladurns, Gitschberg/Jochtal, Plose, Ratschings, Seiser Alm/Gröden, Kronplatz, Ratschings

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 2895
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von David93 » 24.12.2019 - 11:22

Martin_D hat geschrieben:
24.12.2019 - 11:05
Deswegen glaube ich kaum, dass es eine EUB mit Mittelstation zum Aussteigen und Innenköchern gibt.
Hartkaiserbahn Ellmau, zugegeben, dort wird die Mittelstation kaum genutzt. Aber die neue 12er-Koglbahn in Hinterglemm hat immer regen Betrieb an der Mittelstation und jetzt auch Innenköcher.
Skisaison 2018/2019:
15.12.18: SFL / 27.12.18: Zillertal 3000 / 19.01.19: Skiwelt / 09.02.19: Saalbach / 24.02.19: Skiwelt / 20.03.19: Gurgl / 30.03.19: Zillertal Arena / 19.04.19: Ischgl / 02.06.19: Hintertux
Skisaison 2019/2020:
06.12.19: Sölden / 15.12.19: Skiwelt / 30.12.19: Saalbach / 03.01.20: Kitzbühel / 17.01.20: Zillertal 3000 / 08.02.20: Skijuwel

Benutzeravatar
Xtream
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3549
Registriert: 21.10.2003 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Macanet De La Selva / Catalunya No España
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von Xtream » 24.12.2019 - 16:24

Seilbahnjunkie hat geschrieben:
Und jetzt stell dir vor du hast nur eine Tür und die Leute die in der Mitte aussteigen wollen steigen zuerst ein, gleiche Situation.
da hast du natürlich recht, allerdings wird an den meisten zwischenstationen zugestiegen! und da sieht die sache wieder anders aus..... so wie am schindlergrat wo die zwischenstation die eigentliche bergstation ist sind mir keine weiteren bahnen bekannt :!:

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Chimborazo (6310m)
Beiträge: 6332
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von Seilbahnjunkie » 25.12.2019 - 15:32

Das nicht, aber an der Ttittkopfbahn ist die Situation ähnlich. Auch dort dient die Mittelstation dem Ausstieg, wenn auch nicht exklusiv. Zwar gibt es dort getrennte Einstiege für Mittel- und Bergstation, aber die gibt es am Schindlergrat auch. Die Trittkopfbahn hat aber Innenköcher.

Für mich bleibt das eine, keinesfalls exklusive, St Anton Krankheit auf die Köcher zu verzichten. Es gibt vier, Gondelbahnen dort, keine hat irgendwelche Halterungen für Schi. Im Rest des Schigebiets haben alle Gondeln innen oder außen Köcher.

Benutzeravatar
MichiMedi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 241
Registriert: 06.09.2019 - 17:02
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 153 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von MichiMedi » 26.12.2019 - 10:42

Seilbahnjunkie hat geschrieben:
25.12.2019 - 15:32
Das nicht, aber an der Ttittkopfbahn ist die Situation ähnlich. Auch dort dient die Mittelstation dem Ausstieg, wenn auch nicht exklusiv. Zwar gibt es dort getrennte Einstiege für Mittel- und Bergstation, aber die gibt es am Schindlergrat auch. Die Trittkopfbahn hat aber Innenköcher.

Für mich bleibt das eine, keinesfalls exklusive, St Anton Krankheit auf die Köcher zu verzichten. Es gibt vier, Gondelbahnen dort, keine hat irgendwelche Halterungen für Schi. Im Rest des Schigebiets haben alle Gondeln innen oder außen Köcher.
Ehrlich gesagt finde die die Innenköcher sehr unpraktisch. Bei mir bekomme ich die Ski entweder nur einzeln, oder mit Gewalt zusammen in einen Köcher. Natürlich sind Außenköcher die beste Lösung, aber bei der Schindlergratbahn, mit zwei Türen, sind wir uns ja einig, dass Außenköcher nicht funktionieren würden.
Für die Freiheit! :bindafür:

Tannberg
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 417
Registriert: 11.10.2011 - 09:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von Tannberg » 26.12.2019 - 23:11

Talstation Petersboden hat jetzt eine ziemlich grosse Ankundigung von ‘Projekt Grubenalpebahn’, gross, aber ein bisschen versteckt, neben Einstieg-Teppich.
Aber ohne Zeitplanung...


Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Chimborazo (6310m)
Beiträge: 6332
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von Seilbahnjunkie » 26.12.2019 - 23:26

MichiMedi hat geschrieben:
26.12.2019 - 10:42
Ehrlich gesagt finde die die Innenköcher sehr unpraktisch. Bei mir bekomme ich die Ski entweder nur einzeln, oder mit Gewalt zusammen in einen Köcher. Natürlich sind Außenköcher die beste Lösung, aber bei der Schindlergratbahn, mit zwei Türen, sind wir uns ja einig, dass Außenköcher nicht funktionieren würden.
Ich hatte noch keine Probleme mit den Innenköchern. Es gibt aber auch Alternativen dazu. DM hat in manchen Funiteln und 3S Schihalterungen in Deckennähe eingebaut, das gefällt mir auch ganz gut.

Benutzeravatar
Mr. X
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 793
Registriert: 27.03.2011 - 14:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6580 St. Anton am Arlberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von Mr. X » 29.12.2019 - 00:30

Tannberg hat geschrieben:
26.12.2019 - 23:11
Talstation Petersboden hat jetzt eine ziemlich grosse Ankundigung von ‘Projekt Grubenalpebahn’, gross, aber ein bisschen versteckt, neben Einstieg-Teppich.
Aber ohne Zeitplanung...
Hier wurde auf jendenfall etwas genehmigt:
https://vorarlberg.at/documents/21336/3 ... b6562f8ae1
Ein Italiener am Arlberg ...

Benutzeravatar
bergfuxx
Wurmberg (971m)
Beiträge: 996
Registriert: 21.08.2008 - 15:36
Skitage 17/18: 14
Skitage 18/19: 5
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von bergfuxx » 29.12.2019 - 12:25

Mr. X hat geschrieben:
29.12.2019 - 00:30
Hier wurde auf jendenfall etwas genehmigt:
https://vorarlberg.at/documents/21336/3 ... b6562f8ae1
Also mir wird nur eine Kundmachung angezeigt. Von einer Genehmigung sehe ich dort nichts.

Benutzeravatar
Mr. X
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 793
Registriert: 27.03.2011 - 14:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6580 St. Anton am Arlberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von Mr. X » 29.12.2019 - 20:15

bergfuxx hat geschrieben:
29.12.2019 - 12:25
Mr. X hat geschrieben:
29.12.2019 - 00:30
Hier wurde auf jendenfall etwas genehmigt:
https://vorarlberg.at/documents/21336/3 ... b6562f8ae1
Also mir wird nur eine Kundmachung angezeigt. Von einer Genehmigung sehe ich dort nichts.
Sorry mein Fehler, war doch zu optimistisch
Ein Italiener am Arlberg ...

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5354
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 235 Mal
Danksagung erhalten: 669 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von Arlbergfan » 30.12.2019 - 10:21

Es ist hier von diesem Bild die Rede:

Bild
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Maxlii
Massada (5m)
Beiträge: 14
Registriert: 30.03.2019 - 22:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von Maxlii » 04.01.2020 - 18:57

Dadurch da di Schindlergratbhan ja 2 Türen hat, konnten außen keine Skiköcher angebracht werden, da es ja irritiert und nicht funktionieren würde( versteht sich eh - linker einstieg, rechter ausstieg)

Innenskiköcher könnten nicht genehmigt werden, da es zu Problematischen sitiationen kommen könnte und da durch die doppelten Türen dass Gewicht der Leeren Gondeln am Maximum grenzt und somit dann zu viel wiegen würdw.


Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Chimborazo (6310m)
Beiträge: 6332
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von Seilbahnjunkie » 04.01.2020 - 20:20

Was für problematische Situationen sollen das sein? Und am Gewicht scheitern die Dinger garantiert auch nicht, die wiegen so gut wie gar nichts.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Seilbahnjunkie für den Beitrag (Insgesamt 4):
beastSkitobiflamesoldierGIFWilli59

Maxlii
Massada (5m)
Beiträge: 14
Registriert: 30.03.2019 - 22:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von Maxlii » 07.01.2020 - 16:48

Problrmatische Situation wenn du dich in der Expertengondel dazu entscheidest, doch zur Bergstation zu fahren und ganz am Linken ausstieg sitzt. Dann müssten allr Leute die aussteigen wollen durch die Skiier dazwischen durchzwängen usw...

Doch.. dadurch da die Innenskiköcher ja die Skiier halten müssen und der Boden somit viel dicker ist, erhöht sich das Gewicht ausschlaggebend.

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 2895
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von David93 » 07.01.2020 - 18:37

Maxlii hat geschrieben:
07.01.2020 - 16:48
Doch.. dadurch da die Innenskiköcher ja die Skiier halten müssen und der Boden somit viel dicker ist, erhöht sich das Gewicht ausschlaggebend.
Der Boden ist keineswegs dicker. Das ist ein Einsatz den man in den normalen Boden auf Wunsch integrieren lassen kann. Bei der Omega 4 um die es hier geht sind lediglich die Skihalter "tiefer" als der Boden, nicht der ganze Boden dicker. Bei der Omega 5 wäre noch eine Verkleidung drumherum, aber selbst da wäre es gewichtstechnisch irrellevant. Wenn man da mal überlegt was die Kabine an sich oder das Gehänge wiegt glaube ich nicht dass es am Innenskiköcher scheitert.

Für die Omega 4 einfach beliebige Bilder ansehen die die Kabine von unten zeigen. Für die Omega 5 sieht mans am besten im CWA-Konfigurator, aber egal, die ist ja an dieser Bahn sowieso nicht im Einsatz.
Skisaison 2018/2019:
15.12.18: SFL / 27.12.18: Zillertal 3000 / 19.01.19: Skiwelt / 09.02.19: Saalbach / 24.02.19: Skiwelt / 20.03.19: Gurgl / 30.03.19: Zillertal Arena / 19.04.19: Ischgl / 02.06.19: Hintertux
Skisaison 2019/2020:
06.12.19: Sölden / 15.12.19: Skiwelt / 30.12.19: Saalbach / 03.01.20: Kitzbühel / 17.01.20: Zillertal 3000 / 08.02.20: Skijuwel

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Chimborazo (6310m)
Beiträge: 6332
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal

Re: Neues am Arlberg

Beitrag von Seilbahnjunkie » 07.01.2020 - 22:01

Maxlii hat geschrieben:
07.01.2020 - 16:48
Problrmatische Situation wenn du dich in der Expertengondel dazu entscheidest, doch zur Bergstation zu fahren und ganz am Linken ausstieg sitzt. Dann müssten allr Leute die aussteigen wollen durch die Skiier dazwischen durchzwängen usw...

Doch.. dadurch da die Innenskiköcher ja die Skiier halten müssen und der Boden somit viel dicker ist, erhöht sich das Gewicht ausschlaggebend.
Ich hab das hier schonmal geschrieben, das ist auch nicht anders als bei einer Bahn mit normaler Mittelstation und Innenköcher. Will dort derjenige der ganz hinten sitzt in der Mitte raus, dann muss er auch an allen vorbei. Oder, um dein Beispiel zu nehmen, wenn der vorne sitzende der Einzige ist der nicht raus will, dann hat man genau das was du beschreibst. Ein passendes Beispiel dazu gibt's auch am Arlberg, die Trittkopfbahn.

Zum Gewicht hat David93 ja schon alles geschrieben.


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste