Neues in St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
jonsson
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 330
Registriert: 19.12.2011 - 14:16
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dornbirn
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Neues in St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Beitrag von jonsson » 23.09.2020 - 21:19

Ab voraussichtlich Dienstag, 29.09. wird die Wintersperre der Verbindung Warth - Lech wieder aktiv.
Ist schon was her, dass die Wintersperre SO früh kam ...
No friends on powder days!


schneeberglift
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 621
Registriert: 16.01.2015 - 15:52
Skitage 18/19: 27
Skitage 19/20: 6
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 79822 Titisee- Neustadt
Hat sich bedankt: 109 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Neues in St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Beitrag von schneeberglift » 23.09.2020 - 22:56

Bauarbeiten an der Brücke bei der Bodenalpe, daher schon so früh Vollsperrung
Saison 2019/20: Ischgl-Samnaun, 4x Schneeberglifte Waldau, Ski Arlberg
Saison 2018/19: Ischgl- Samnaun, 17x Schneeberglifte Waldau, Silvretta Montafon, 5x Ski Arlberg, Feldberg, Skisafari Liftverbund Feldberg, Oberjoch
Saison 2017/18: 2x Feldberg, 3x Ski Arlberg, 22x Schneeberglifte Waldau, Silvretta Montafon, Sonnenkopf, 1x Skisafari Liftverbund Feldberg, Sägenhoflift Urach, 3x Ischgl- Samnaun
Saison 2016/17: Ischgl- Samnaun, 11x Waldau, 6x Ski Arlberg, Sonnenkopf (Klostertal), Todtnauberg

Gleitweggleiter
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 355
Registriert: 20.01.2019 - 20:45
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 6
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 279 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal

Re: Neues in St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Beitrag von Gleitweggleiter » 24.09.2020 - 10:25

jonsson hat geschrieben:
23.09.2020 - 21:19
Ab voraussichtlich Dienstag, 29.09. wird die Wintersperre der Verbindung Warth - Lech wieder aktiv.
Ist schon was her, dass die Wintersperre SO früh kam ...
Aber nur vorübergehend wegen Lawinengefahr oder? Im Oktober wird das sicherlich nochmal alles schneefrei werden
2019/2020: 8 Tage - 6x Kleinwalsertal, 1x Fendels, 1x Skijuwel
2018/2019: 8 Tage - 4x Kleinwalsertal, 2x Hündle, 1x Venet, 1x Kitzbühel

Benutzeravatar
jonsson
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 330
Registriert: 19.12.2011 - 14:16
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dornbirn
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Neues in St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Beitrag von jonsson » 24.09.2020 - 13:57

Gleitweggleiter hat geschrieben:
24.09.2020 - 10:25
jonsson hat geschrieben:
23.09.2020 - 21:19
Ab voraussichtlich Dienstag, 29.09. wird die Wintersperre der Verbindung Warth - Lech wieder aktiv.
Ist schon was her, dass die Wintersperre SO früh kam ...
Aber nur vorübergehend wegen Lawinengefahr oder? Im Oktober wird das sicherlich nochmal alles schneefrei werden
Wie Schneeberglift richtigerweise geschrieben hat, ist die Sperre jetzt aufgrund einer Baustelle auf der L198.
Lt ÖAMTC soll am 4.12. die Straße wieder befahrbar sein -> https://www.oeamtc.at/news/vorarlberg/l ... h-25284376

Lt. der örtlichen Verkehrszeichen hier aber erst wieder ab 31.05.2021.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor jonsson für den Beitrag:
Gleitweggleiter
No friends on powder days!

Benutzeravatar
Werna76
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3381
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 413 Mal
Danksagung erhalten: 366 Mal

Re: Neues in St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Beitrag von Werna76 » 27.09.2020 - 14:55

Dem bisherigen Bürgermeister von Lech wurde heute die Rechnung präsentiert für sein größenwahnsinniges Bauprojekt, er wurde abgewählt.
https://vorarlberg.orf.at/stories/3068785/
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

Benutzeravatar
Arlbergfan
Administrator
Beiträge: 5497
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 340 Mal
Danksagung erhalten: 895 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Beitrag von Arlbergfan » 08.10.2020 - 19:46

Das Weltcuprennen kommt - der Übungshang schaut jetzt dann unterm Schnee so aus.
Flutlichtanlage liegt auch schon bereit...
20201006_120324.jpg
20201006_120333.jpg
20201006_171925.jpg
EIN FRANKE IM LÄNDLE
Ihr könnt gerne auf Instagram vorbeischauen: https://www.instagram.com/powderhuntr

ösitom
Massada (5m)
Beiträge: 42
Registriert: 30.12.2006 - 17:26
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Bodensee
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neues in St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Beitrag von ösitom » 08.10.2020 - 21:52

Furchtbar wird das. Dann steht die ganze schöne Gegend mit verzinkten Stahlmasten voll. Schaut doch mal nach St. Anton was dort für ein schrecklicher Stangenwald bei der Fangbahn steht. Und dass dafür auch noch der Steuerzahler mit 1,3 Millionen Euro an Förderungen bereithält ist mir noch viel unverständlicher.
:sauer:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ösitom für den Beitrag:
Kris


Gleitweggleiter
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 355
Registriert: 20.01.2019 - 20:45
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 6
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 279 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal

Re: Neues in St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Beitrag von Gleitweggleiter » 09.10.2020 - 09:54

Den Unmut teile ich. Der Hang schaut auch ziemlich modelliert aus. Andererseits: Der Retortenort Zürs ist eh schon potthässlich, da kann man eigentlich eh nix mehr kaputt machen.
2019/2020: 8 Tage - 6x Kleinwalsertal, 1x Fendels, 1x Skijuwel
2018/2019: 8 Tage - 4x Kleinwalsertal, 2x Hündle, 1x Venet, 1x Kitzbühel

hausi24
Massada (5m)
Beiträge: 12
Registriert: 10.08.2020 - 17:20
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Neues in St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Beitrag von hausi24 » 09.10.2020 - 09:56

Wird die Piste noch weiter hoch geführt, oder findet die Meisterschaft auf Länge des Übungshangs statt?

molotov
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4332
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 301 Mal
Danksagung erhalten: 225 Mal

Re: Neues in St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Beitrag von molotov » 09.10.2020 - 10:00

Gleitweggleiter hat geschrieben:
09.10.2020 - 09:54
Den Unmut teile ich. Der Hang schaut auch ziemlich modelliert aus. Andererseits: Der Retortenort Zürs ist eh schon potthässlich, da kann man eigentlich eh nix mehr kaputt machen.
Das Projekt ist schon sehr zweifelhaft... Als Steuerzahler würde es mich echt ankotzen.
Touren >> Piste

hch
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 405
Registriert: 13.04.2019 - 19:16
Skitage 18/19: 101
Skitage 19/20: 114
Skitage 20/21: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Re: Neues in St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Beitrag von hch » 09.10.2020 - 15:11

molotov hat geschrieben:
09.10.2020 - 10:00
Gleitweggleiter hat geschrieben:
09.10.2020 - 09:54
Den Unmut teile ich. Der Hang schaut auch ziemlich modelliert aus. Andererseits: Der Retortenort Zürs ist eh schon potthässlich, da kann man eigentlich eh nix mehr kaputt machen.
Das Projekt ist schon sehr zweifelhaft... Als Steuerzahler würde es mich echt ankotzen.
Das ist halt österreichische Sportpolitik - für fernsehwirksamen Spitzensport ist immer Geld da, aber die Breitensportvereine werden kaputt gespart.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor hch für den Beitrag:
molotov

Benutzeravatar
Werna76
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3381
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 413 Mal
Danksagung erhalten: 366 Mal

Re: Neues in St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Beitrag von Werna76 » 09.10.2020 - 18:12

Ich bin eigentlich davon ausgegangen, dass der Hang komplett eben planiert wird.
Mit diesen Geländekuppen wird das doch wieder eine komplette Farce wenn ein Kurs schneller ist.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Werna76 für den Beitrag (Insgesamt 2):
Martin_DHighlander
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

skifuzziWi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 311
Registriert: 01.06.2013 - 15:04
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Neues in St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Beitrag von skifuzziWi » 12.10.2020 - 20:57

Das gibt schöne Sprünge ins Ziel, gut für TV und Presse


Benutzeravatar
Highlander
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1015
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 571 Mal
Danksagung erhalten: 342 Mal

Re: Neues in St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Beitrag von Highlander » 13.10.2020 - 07:32

Sprünge hin oder her... :D
für einen Parallel Wettbewerb ist dieses ein absolut ungeeigneter Hang.... :(
und Mitte November haben sie auch in Zürs nicht so viel Schnee, als das man dort faire Bedingungen hinbekommt...

und die Leidtragenden sind wieder einmal die Athleten, die wieder einmal auf Kosten des Kommerz mit ungleichen Bedingungen klar kommen müssen.... :(

zürs
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 396
Registriert: 08.07.2009 - 21:27
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Zürs
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Neues in St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Beitrag von zürs » 13.10.2020 - 11:31

Deswegen wurde der Hang in den letzten Jahren von den Athleten zum Trainieren genutzt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor zürs für den Beitrag:
rush_dc

Online
Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Chimborazo (6310m)
Beiträge: 6456
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal

Re: Neues in St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Beitrag von Seilbahnjunkie » 13.10.2020 - 23:17

Beim Trainieren sind gleiche Bedingungen auf parallelen Kursen aber auch völlig egal.

zürs
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 396
Registriert: 08.07.2009 - 21:27
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Zürs
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Neues in St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Beitrag von zürs » 14.10.2020 - 14:59

Falls wer die Regeln nicht kennt.
Es müssen bis ins Finale immer der rote und blaue Kurs gefahren werden.

Benutzeravatar
Highlander
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1015
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 571 Mal
Danksagung erhalten: 342 Mal

Re: Neues in St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Beitrag von Highlander » 15.10.2020 - 03:35

die Einheimischen sehen natürlich alles mit der rosaroten Brille... :biggrin:

Aber ich kann mir gut vorstellen, wenn eine Nation Einspruch gegen die Wertung dieses Wettbewerbes einlegt, das diesem dann auch stattgegeben wird, und das Ergebnis von dort, nicht in die Weltcup Gesamt Wertung mit eingerechnet wird...

Denn dieser Hang entspricht nicht einmal den offiziellen FIS Anforderungen für einen Parallel Wettbewerb..
( siehe unten FIS Regel 1223.1 für Parallel Wettbewerbe )
FIS1223.JPG
FIS1223.JPG (57.16 KiB) 794 mal betrachtet

Benutzeravatar
Schwoab
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2478
Registriert: 27.11.2002 - 22:27
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Neues in St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Beitrag von Schwoab » 15.10.2020 - 07:14

Ich verstehe diese Diskussion nicht. Einerseits wollen wir alle immer modernste Infrastruktur und andererseits erwarten wir das alles im Einklang mit der Umwelt geht. Das wird es nicht geben!
Ich freue mich für Vorarlberg, dass es wieder einen Weltcup gibt. Schade ist vielleicht etwas der Termin und die damit einhergehenden Anstrengungen in der Vor-Vorsaison, aber ob beide Läufe nun exakt gleich sind ist doch völlig egal...die Läufe wechseln doch.
Auf spannende Rennen.

Was wurde jetzt eigentlich aus diesem Monsterbau in Lech? Das ist für mich der viel kritischer zu sehende Part.


Benutzeravatar
skwal
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 377
Registriert: 03.09.2007 - 20:05
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: da wo es immer viel schnee hat
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Neues in St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Beitrag von skwal » 15.10.2020 - 10:48

Highlander hat geschrieben:
15.10.2020 - 03:35
die Einheimischen sehen natürlich alles mit der rosaroten Brille... :biggrin:

Aber ich kann mir gut vorstellen, wenn eine Nation Einspruch gegen die Wertung dieses Wettbewerbes einlegt, das diesem dann auch stattgegeben wird, und das Ergebnis von dort, nicht in die Weltcup Gesamt Wertung mit eingerechnet wird...

Denn dieser Hang entspricht nicht einmal den offiziellen FIS Anforderungen für einen Parallel Wettbewerb..
( siehe unten FIS Regel 1223.1 für Parallel Wettbewerbe )

FIS1223.JPG

kleiner tipp
man bringt vor dem rennen eine masse auf den hang mit dem man ungleichheiten ausgleichen kann, durch verschiedene dicken der masse
aber nicht weiererzählen, das ist ein noch geheimes verfahren das sie sich extra für das rennen in der tiefgerage des entstehenden gemeindebau ausgedacht haben..

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 3194
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 6
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 149 Mal
Danksagung erhalten: 500 Mal

Re: Neues in St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Beitrag von David93 » 15.10.2020 - 11:26

Nur leider ist diese Masse am Arlberg, zumindest in dieser Jahreszeit, ein rares Gut.
Es gibt zwar ein Verfahren mit dem man die Masse maschinell herstellen kann. Nur dieses Verfahren hat sich am Arlberg noch nicht wirklich durchgesetzt, während es andernorts schon lange die Hauptquelle der geheimen Masse ist.

:versteck:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor David93 für den Beitrag (Insgesamt 4):
molotovkaldiniFlorian86Kapi

Online
Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Chimborazo (6310m)
Beiträge: 6456
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal

Re: Neues in St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Beitrag von Seilbahnjunkie » 15.10.2020 - 11:34

skwal hat geschrieben:
15.10.2020 - 10:48
kleiner tipp
man bringt vor dem rennen eine masse auf den hang mit dem man ungleichheiten ausgleichen kann, durch verschiedene dicken der masse
aber nicht weiererzählen, das ist ein noch geheimes verfahren das sie sich extra für das rennen in der tiefgerage des entstehenden gemeindebau ausgedacht haben..
Sehr schlau, man gräbt den Hang also jetzt erstmal komplett um für die Rennen und stellt einen Zustand her der dann hinterher eine aufwendige Modellierung erfordert. Klingt nach einen wirklich guten Plan.

zürs
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 396
Registriert: 08.07.2009 - 21:27
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Zürs
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Neues in St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Beitrag von zürs » 15.10.2020 - 18:56

Ein Weltcuprennen kann nur auf einer von der Fis homologierten Piste durchgeführt werden.
Außer dem wurde der Hang deswegen modelliert 22 Schneekanonen mit Schacht installiert und ein Schneedepot angelegt.

Tannberg
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 439
Registriert: 11.10.2011 - 09:37
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Neues in St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Beitrag von Tannberg » 15.10.2020 - 19:15

Viel Quatsch hier, sogar kommend von Moderators.
Danke dennoch @ zürs
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Tannberg für den Beitrag:
Highlander

Benutzeravatar
markman
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1043
Registriert: 15.04.2008 - 16:44
Skitage 18/19: 39
Skitage 19/20: 22
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover/Marburg
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Neues in St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Beitrag von markman » 15.10.2020 - 20:57

Tannberg hat geschrieben:
15.10.2020 - 19:15
Viel Quatsch hier, sogar kommend von Moderators.
Danke dennoch @ zürs
dito. Ich finde es auch immer wieder erstaunlich, dass Nicht-Einheimische mehr wissen als Einheimische.

Gruß,
Markman
bislang: 5x Hintertux, in "Kürze": Ischgl


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ramon23, Seilbahnjunkie und 13 Gäste