Neues in St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Tannberg
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 439
Registriert: 11.10.2011 - 09:37
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Neues in St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Beitrag von Tannberg » 15.10.2020 - 22:02

Alpinforum, quo vadis?


Benutzeravatar
Arlbergfan
Administrator
Beiträge: 5501
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 898 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Beitrag von Arlbergfan » 15.10.2020 - 22:37

In Zeiten wie diesen, bilde ich mir ein, etwas gelernt zu haben:
Wir haben derzeit so viele andere Baustellen und eine so richtig heftige. Wir sollten unsere Kraft sparen für die wirklichen Herausforderungen im Leben und uns an dem erfreuen was möglich ist. Mehr Miteinander, manchmal 5e Grad sein lassen und über das ein oder andere hinwegsehen.

Letztes aktuelles Bild aus Zürs.
Ich hoffe auf eine gute Diskussion! Danke!
20201015_163149.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Arlbergfan für den Beitrag (Insgesamt 7):
JohnnyDriverF. FeserMt. CervinoDavid93Florian86jwahlGIFWilli59
EIN FRANKE IM LÄNDLE
Ihr könnt gerne auf Instagram vorbeischauen: https://www.instagram.com/powderhuntr

Benutzeravatar
JohnnyDriver
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 489
Registriert: 14.10.2015 - 21:20
Skitage 18/19: 2
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 128 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Neues in St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Beitrag von JohnnyDriver » 15.10.2020 - 22:42

Die dichte an Schneeerzeugern ist schon sehr beeindrucken! Ich jedenfalls freu mich auf den Wettbewerb :)
Mit freundlichen Grüßen,

Benutzeravatar
Mr. X
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 809
Registriert: 27.03.2011 - 14:19
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6580 St. Anton am Arlberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Neues in St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Beitrag von Mr. X » 15.10.2020 - 23:23

Arlbergfan hat geschrieben:
15.10.2020 - 22:37
Letztes aktuelles Bild aus Zürs.
Ich hoffe auf eine gute Diskussion! Danke!

20201015_163149.jpg
Ich sehe, dass der neue Hang direkt an der Talstation des Babyliftes endet. Drum würde mich interessieren, ob es angedacht ist diesen umzubenennen (z. B. Stadionlft; Tobelmäderlift, ..., o. ä.) . Der Name für diesen Lift ist meiner Meinung nach der komischste im ganzen Skigebiet. Auch wenn er natürlich hauptsächlich ein Kinderland erschließt sind nicht alle Skianfänger Babys. :lol:
Ein Italiener am Arlberg ...

Benutzeravatar
Schorsch Lupus
Massada (5m)
Beiträge: 56
Registriert: 25.11.2017 - 16:51
Skitage 18/19: 18
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Xiberg (Ösi-Land)
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Beitrag von Schorsch Lupus » 16.10.2020 - 00:23

Mr. X hat geschrieben:
15.10.2020 - 23:23

Ich sehe, dass der neue Hang direkt an der Talstation des Babyliftes endet. Drum würde mich interessieren, ob es angedacht ist diesen umzubenennen (z. B. Stadionlft; Tobelmäderlift, ..., o. ä.) . Der Name für diesen Lift ist meiner Meinung nach der komischste im ganzen Skigebiet. Auch wenn er natürlich hauptsächlich ein Kinderland erschließt sind nicht alle Skianfänger Babys. :lol:
Ach da gibt’s noch mehr unlogische Namen in dem Skigebiet:
Tanzbödenbahn: Da hab ich noch nie jemand tanzen gesehen
Sonnenjet: Heißt so, fährt aber auch bei Schlechtwetter
Kuchlbahn: Wo ist da die Küche?
Fangbahn: Wer will bitte eine Bahn fangen? :lol:
Schorsch Lupus
(Selbsternannter Alpenexperte mit 1,5 Dioptrien Weitsicht :surprised: )

www.interfool.at - www.youtube.com/schorschlupus - www.facebook.com/interfool.at

Benutzeravatar
Skitobi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 850
Registriert: 29.07.2017 - 00:16
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Fulda
Hat sich bedankt: 853 Mal
Danksagung erhalten: 325 Mal

Re: Neues in St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Beitrag von Skitobi » 16.10.2020 - 00:26

Naja, noch besser find ich ja, dass der Weltcup an der Übungshangbahn stattfindet :ja:

Benutzeravatar
Mr. X
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 809
Registriert: 27.03.2011 - 14:19
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6580 St. Anton am Arlberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Neues in St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Beitrag von Mr. X » 16.10.2020 - 00:56

Schorsch Lupus hat geschrieben:
16.10.2020 - 00:23
Mr. X hat geschrieben:
15.10.2020 - 23:23

Ich sehe, dass der neue Hang direkt an der Talstation des Babyliftes endet. Drum würde mich interessieren, ob es angedacht ist diesen umzubenennen (z. B. Stadionlft; Tobelmäderlift, ..., o. ä.) . Der Name für diesen Lift ist meiner Meinung nach der komischste im ganzen Skigebiet. Auch wenn er natürlich hauptsächlich ein Kinderland erschließt sind nicht alle Skianfänger Babys. :lol:
Ach da gibt’s noch mehr unlogische Namen in dem Skigebiet:
Tanzbödenbahn: Da hab ich noch nie jemand tanzen gesehen
Sonnenjet: Heißt so, fährt aber auch bei Schlechtwetter
Kuchlbahn: Wo ist da die Küche?
Fangbahn: Wer will bitte eine Bahn fangen? :lol:
Du bist gut :loldev:


Tanzbödenbahn = Die Piste heißt Tanzböden, die Gegend ist auf alten Karten mit dem Namen Tanzboda eingezeichnet, müsste der dortige Flurname sein
Sonnenjet: Der Hang heißt Sunnamahd (deutsch: Sonnenmähder)
Kuchlbahn: In der Nähe steht die Kuchelalpe
Fangbahn: Wo soll ich anfangen? Der Fang ist die schwarze Abfahrt vom Gampen nach Nasserein, die Bahn endet im Fang. Weiters gibts den Fangweg, besser bekannt als Kunstmeile, dort wo dieser endet ist das Wellcome-Center und die Talstation der Anlage. Weiters gibt es noch das Fanghouse, eine Bar bei der Nassereinbahn-Talstation bzw. beim Ende der Fangabfahrt.

Aber Babylift ist echt der lächerlichste Name denke ich.
Ein Italiener am Arlberg ...


zürs
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 396
Registriert: 08.07.2009 - 21:27
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Zürs
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Neues in St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Beitrag von zürs » 16.10.2020 - 10:50

Der Babylift heißt offiziell ja Huberlift.
Den Namen Babylift hat er von den Skilehrern und Gästen bekommen

Benutzeravatar
jens.f
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 660
Registriert: 01.01.2008 - 01:05
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Karlsruhe
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Neues in St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Beitrag von jens.f » 16.10.2020 - 12:07

zürs hat geschrieben:
16.10.2020 - 10:50
Der Babylift heißt offiziell ja Huberlift.
Den Namen Babylift hat er von den Skilehrern und Gästen bekommen
Also, in der Karte von Skiarlberg steht hier Babylift:
zuers.png
zuers.png (82.55 KiB) 2221 mal betrachtet

Benutzeravatar
Highlander
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1015
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 571 Mal
Danksagung erhalten: 342 Mal

Re: Neues in St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Beitrag von Highlander » 16.10.2020 - 22:31

Tannberg hat geschrieben:
15.10.2020 - 19:15
Viel Quatsch hier, sogar kommend von Moderators.
Danke dennoch @ zürs
jetzt habe ich mich aus Versehen auch noch bei Tannberg bedankt... :biggrin:
und habe aus Versehen die falsche Taste zum Kommentieren gedrückt...

aber is klar die Einheimischen halten zsammen... :biggrin:

Nun muss man aber eines sagen, ohne Schröcksi wäre dieses Event niemals nach Zürs gekommen, und es ist eine Schande, das ein Skigebiet wie Zürs Millionen investieren muss, um die Umwelt umzugraben, und dann auch noch ein solches Armutszeugnis als Ergebnis rauskommt...

In den anderen Altenativen Levi, Livigno und Oslo wäre so etwas sicher nicht notwendig gewesen...
und diese sind Mitte November weitaus schneesicherer als Zürs...
bin einmal gespannt, nächste Woche sind wieder Temperaturen bis 20 Grad angesagt, und wenn dann Anfang November wieder eine Föhnperiode wie letztes Jahr kommen sollte... könnte es trotz den aktuell idealen Verhältnissen ziemlich eng werden...

und sollte es tatsächlich so kommen, das dieser Event ausfallen sollte, darf man gespannt sein, ob dieser in der nächsten Saison dort nochmals stattfindet... denn die Zusage war zunächst nur befristet für ein Jahr...
Wer dann die Restkosten der 2,7 Millioenen Euro Projektkosten abzüglich Förderkosten vom Land übernimmt, düfte dann auch spannend werden.... der Schröcksi ganz sicher nicht.... :biggrin:

https://vorarlberg.orf.at/stories/3023011/

Tannberg
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 439
Registriert: 11.10.2011 - 09:37
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Neues in St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Beitrag von Tannberg » 17.10.2020 - 10:55

@Highlander:
Bin nicht einheimisch, bin ziemlich grün, und kein Skiweltcupfan.
Aber ich weiss wenn ich Quatsch lese. Auch auf Deutsch.... :mrgreen:

Benutzeravatar
gesundbrunnen
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 148
Registriert: 23.10.2013 - 08:20
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Köln
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Beitrag von gesundbrunnen » 18.10.2020 - 10:46

Arlbergfan hat geschrieben:
15.10.2020 - 22:37

Letztes aktuelles Bild aus Zürs.

20201015_163149.jpg
Vielen Dank für dieses Bild. Schaut doch gut aus. Wie genau wird denn der Kurs verlaufen? Nur dieser eine Hang?
2017: 7x Arlberg, 6x Les Trois Vallées
2015/2016: 3x Pitztaler Gletscher, 6x Zermatt, 6x Laax.
2014/2015: 6x Obertauern, 6x Les Trois Vallées, 6x Laax.
2014: 2x Zillertal-Arena, 2x Kaltenbach, 2x Mayrhofen, 1x Hintertux, 6x Laax.
2013: 5x Obergurgl, 1x Sölden, 6x Laax.
2012: 1x Winterberg, 6x Laax.
2011: 6x Laax.

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Chimborazo (6310m)
Beiträge: 6459
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal

Re: Neues in St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Beitrag von Seilbahnjunkie » 18.10.2020 - 16:20

Mehr geht ja nicht, oben dran kommt nichts mehr.


Tannberg
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 439
Registriert: 11.10.2011 - 09:37
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Neues in St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Beitrag von Tannberg » 19.10.2020 - 12:27

Seit dieses Wochenende hat Lech einen neuen Bürgermeister, und eine neue Vize-Bürgermeisterin.
Die neue Vize ist eine entschiedene Gegnerin der geplante Grubenalpbahn.
Und das neue Gemeindezentrum geht sicherlich 'on hold'. Baugrube wird -wie geplant- noch vor Saisonsanfang abgedeckt (im Winter wird in Lech sowieso nichts gebaut)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Tannberg für den Beitrag:
Volker_Racho

Benutzeravatar
Arlbergfan
Administrator
Beiträge: 5501
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 898 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Beitrag von Arlbergfan » 19.10.2020 - 21:10

Wie es politisch weiter geht, werden wir sehen. Die "Parteien" sind eigentlich ganz ausgeglichen. Muss nicht das schlechteste sein.

Flutlichtanlage steht jetzt:
20201018_180825.jpg
EIN FRANKE IM LÄNDLE
Ihr könnt gerne auf Instagram vorbeischauen: https://www.instagram.com/powderhuntr

Benutzeravatar
Mr. X
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 809
Registriert: 27.03.2011 - 14:19
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6580 St. Anton am Arlberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Neues in St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Beitrag von Mr. X » 19.10.2020 - 21:21

Sieht äußerst gewöhnungsbedürftig aus. Und wo und wann wird das Zielstadion gebaut?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Mr. X für den Beitrag:
GIFWilli59
Ein Italiener am Arlberg ...

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Chimborazo (6310m)
Beiträge: 6459
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal

Re: Neues in St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Beitrag von Seilbahnjunkie » 19.10.2020 - 23:58

Welches Zielstadion? Das findet eh ohne Zuschauer statt.

Wird man eigentlich die Flutlichtanlage auch für die Gäste anschmeißen? In St. Anton wird das ja leider auch nicht gemacht, soweit ich weiß.

Benutzeravatar
Mr. X
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 809
Registriert: 27.03.2011 - 14:19
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6580 St. Anton am Arlberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Neues in St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Beitrag von Mr. X » 20.10.2020 - 00:49

Seilbahnjunkie hat geschrieben:
19.10.2020 - 23:58
Welches Zielstadion? Das findet eh ohne Zuschauer statt.
Naja ganz abgesehen von Corona, in St. Anton haben wir ja auch ein Zielstadion (welches zwar seit ca. 10 Jahren nicht mehr benutzt wurde außer für Veranstaltungen) und außerdem bilde ich mir ein, dass ich vor ein paar Tagen irgendwo was von einem Zielstadion gelesen habe. Allerdings finde ich jetzt auf die Schnelle diesen Artikel gerade nicht mehr.
Ein Italiener am Arlberg ...

Benutzeravatar
Mr. X
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 809
Registriert: 27.03.2011 - 14:19
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6580 St. Anton am Arlberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Neues in St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Beitrag von Mr. X » 20.10.2020 - 00:54

Tannberg hat geschrieben:
19.10.2020 - 12:27
Seit dieses Wochenende hat Lech einen neuen Bürgermeister, und eine neue Vize-Bürgermeisterin.
Die neue Vize ist eine entschiedene Gegnerin der geplante Grubenalpbahn.
Was bedeutet das nun für die Grubenalpbahn? Wie hoch sind die Chancen dass das Projekt bald verwirklicht bzw. abgeblasen wird?
Ein Italiener am Arlberg ...


Benutzeravatar
basti.ethal
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1058
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald
Hat sich bedankt: 294 Mal
Danksagung erhalten: 715 Mal

Re: Neues in St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Beitrag von basti.ethal » 20.10.2020 - 07:21

Die Schneeanlage dort hat ja fast Sauerland-Niveau :wink:
Skisaison 19/20: 19 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 3x Sölden, 3x Dolomiti Superski
cancelled: 1x Dolomiti Superski, 5x Sulden, 3x Ischgl
Skisaison 18/19: 28 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiti Superski, 2x Erlebniswelt Ernstthal, 4x Sölden, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1xHinterux, 1x Fallbachhang Oberhof, 1x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Skihang Goldlauter -CLOSED-
Skisaison 17/18: 30 Skitage

19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal


Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360

Benutzeravatar
Skitobi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 850
Registriert: 29.07.2017 - 00:16
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Fulda
Hat sich bedankt: 853 Mal
Danksagung erhalten: 325 Mal

Re: Neues in St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Beitrag von Skitobi » 20.10.2020 - 08:39

basti.ethal hat geschrieben:
20.10.2020 - 07:21
Die Schneeanlage dort hat ja fast Sauerland-Niveau :wink:
Passend zur Länge der KSB (und Weltcup-Abfahrt) :versteck:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Skitobi für den Beitrag (Insgesamt 3):
ArlbergfanKapiflamesoldier

Firn77
Massada (5m)
Beiträge: 25
Registriert: 27.04.2019 - 17:39
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Neues in St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Beitrag von Firn77 » 20.10.2020 - 09:03

@arlbergfan: Was sagst denn als Einheimischer zu zu der geplanten Trasse der Grubenalpbahn? Ich mein - die geht ja wiklich durch bislang unverbautes Gebiet?! Wäre es nicht klüger, die Schlosskopfbahn zu verlängern und so anzulegen, dass sie Richtung Auenfeldjet, Weibermahd und neue Rotschrofentalstation mit einerm kurzen Skiweg anschließt? Das gäbe das Gelände bei geringerem Eingriff als der Grubenalpbahn doch locker her?!

Also aus der Distanz betrachtet hab ich das Gefühl, der Bürgermeisterwechsel war nicht schlecht. Der bisherige scheint doch viel durchgedrückt zu haben, ohne die Bevölkerung mit zu nehmen. Ich bleibe gespannt...

Benutzeravatar
Arlbergfan
Administrator
Beiträge: 5501
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 898 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Beitrag von Arlbergfan » 20.10.2020 - 09:34

Zielstadion: Das soll eigentlich temporär aufgebaut werden - und dieses Jahr also gar nicht. Man hat die Zusage der FIS für die kommenden 3 Jahre. Man wird sehen wie sich das entwickelt, bevor man noch mehr Geld investiert.

Flutlicht für Gäste: Ist noch nicht ausdiskutiert. Da braucht es aber auch wieder Genehmigungen. Zudem bezweifel ich die Attraktivität des kurzen Hangs. Für andere Rennen wird das Flutlicht sicher verwendet.

Grubenalpbahn: Die politischen Vorzeichen stehen jetzt natürlich eher schlecht für das Projekt. Frau Rieser hat sich ja schon vorher negativ dafür ausgesprochen und kann jetzt entsprechend noch mehr Gegner animieren. Trotzdem muss sie sich den Landesgesetzen beugen und ich glaube, das Projekt ist eigentlich schon genehmigt. Meine Meinung zur Grubenalpbahn: Nice to have, aber auch nicht mehr. Für Anfänger wäre es sicher eine extreme Komfortverbesserung und auch für den Anschluss von der rechten Oberlechseite zum Rotschrofen sehr schön. Eine Neubau der Schlosskopfbahn wäre natürlich viel wichtiger, aber da muss man einfach Geduld haben.

Und der Vergleich mit dem Sauerland: Chapeau! :lol:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Arlbergfan für den Beitrag:
Firn77
EIN FRANKE IM LÄNDLE
Ihr könnt gerne auf Instagram vorbeischauen: https://www.instagram.com/powderhuntr

Benutzeravatar
Kapi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 575
Registriert: 21.02.2012 - 15:34
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Spessart
Hat sich bedankt: 213 Mal
Danksagung erhalten: 714 Mal

Re: Neues in St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Beitrag von Kapi » 20.10.2020 - 09:49

basti.ethal hat geschrieben:
20.10.2020 - 07:21
Die Schneeanlage dort hat ja fast Sauerland-Niveau :wink:
Wird vorläufig auch nicht besser werden. Mittelfristig ist nichts in Sicht, was hinreichende Niederschläge in fester Form generieren könnte. Die hohen Temperaturen bis einschl. Freitag sind auch nicht grade zielfördernd.... :naja:

K.
A bisserl woas gehd ollaweil.

Benutzeravatar
Mr. X
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 809
Registriert: 27.03.2011 - 14:19
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6580 St. Anton am Arlberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Neues in St. Anton/​St. Christoph/​Stuben/​Lech/​Zürs/​Warth/​Schröcken – Ski Arlberg

Beitrag von Mr. X » 20.10.2020 - 10:56

Arlbergfan hat geschrieben:
20.10.2020 - 09:34
Eine Neubau der Schlosskopfbahn wäre natürlich viel wichtiger, aber da muss man einfach Geduld haben.
Da bin ich anderer Meinung. Es gibt viel wichtigere Lifte zum Erneuern, v. A. der eine oder andere Zubringer in Lech. Wenn jetzt Zugerberg und Madloch erneuert werden kann ich mir nicht vorstellen, dass die Wartezeiten an den Rüfikopf-Pendelbahnen sich verbessern, eher im Gegenteil. Ich muss sagen, seitdem ich dort öfters über eine halbe Stunde gestanden hab bin ich schon sehr dafür, dass man diese durch eine 3S Bahn ersetzt.

Rotschrofen fahren doch nicht viele Leute!?
Ein Italiener am Arlberg ...


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: gipfelstürmer1, Matti4 und 20 Gäste