Pitztaler Gletscher & Riffelsee

Archiv aus der Saison 2012 / 2013 "wie war der Winter?"
bis 19.09.2013

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
black forester
Massada (5m)
Beiträge: 9
Registriert: 04.11.2012 - 17:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Pitztaler Gletscher & Riffelsee

Beitrag von black forester » 04.11.2012 - 17:46

Ich finde das mittlerweile auch der Wahnsinn was in den Skigebieten so läuft.Eine Verrohung der Sitten vorallem in den Skihochburgen.
Eine Hetzjagd zum Berg , angefangen bei der Anfahrt mit dem Auto,dann das Schlange stehen an der Bahn,das Gedrängel am Lift,vollgestopfte Pisten, ja mei ist das noch schön?? :nein:
Das war mit ein Grund weswegen ich an diesem "Ferienwochenende "nicht in die Berge gefahren bin. :!:

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

cMon
Brocken (1142m)
Beiträge: 1201
Registriert: 24.06.2006 - 13:53
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München Umgebung
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Pitztaler Gletscher & Riffelsee

Beitrag von cMon » 04.11.2012 - 21:02

war gestern oben
- das Pokerspiel mit dem Wind ist aufgegangen, alle Bahnen konnten durchfahren
- bei der Tunnelbahn sind wir auch einigermaßen gut durchgekommen, morgens ca. 45min gewartet und abends nur ca 25 min
- im Skigebiet waren die Wartezeiten durchaus erträglich (Wildspitzbahn 0-2min, Brunnenkogel SL 5min, 6KSB 0-3 min, Mittelberg 5-10 min)
- Pistenverhältnisse sind überwiegend gut bis sehr gut (schlecht nur die beiden Ausstiege der EUBs: bei Wildspitzbahn sehr steinig und ausgefahren und bei der Mittelbergbahn extrem abgeblasen und eisig)
- insgesamt also nicht ganz so gut wie 2 Wochen zuvor, aber durchaus lohnenswert

mein Fazit aus eigenen Erfahrungen daher für die Herbstferien: Hintertux/Stubai meiden, Sölden/Pitztal lohnt sich
Saisontage bisher: 6
Nächster Skitag: noch offen
1x Sölden, 2x Stubai, 2x Hintertux, 1x Obergurgl

Winter 17/18 (41 Tage):
2x Sölden, 1x Pitztal, 1x Stubai, 1x Hintertux, 1x Obergurgl, 7x Kitzbühel, 4x Skiwelt, 2x Kaltenbach, 2,5x Zillertalarena, 0,5x Spieljoch,1x Mayrhofen, 1x Alpbach, 1x Sillian, 1x Wildkogel, 1x Kühtai/Hochötz, 4x Serfaus, 2 x Ischgl, 1x Arlberg, 2x Gröden, 5x Trois Valleés

Timm
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 141
Registriert: 16.07.2006 - 12:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 70806
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Pitztaler Gletscher & Riffelsee

Beitrag von Timm » 04.11.2012 - 21:08

Ich kann die Berichte, was Wartezeiten und Schneequalität angeht, nur bestätigen (war vom 1.-3.11. dort). In anderen Gletschergebieten stehe ich an einem stark frequentierten Tag vielleicht 20 Minuten vor der Bergfahrt in der Schlange und sitze dann gemütlich in einer Gondel mit Ausblick auf die Natur anstatt mich mit 100 anderen Personen drängeln zu müssen. Mehr Glück hatte ich beim Runterfahren, weil ich lieber am Stück durchfahre und dann zwischen halb drei und drei runterfahre. Da musste ich maximal 15 Minuten warten. Der Zubringer ist schlicht und ergreifend nicht mehr Stand der 2010er Jahre.
Die Pisten waren in der Tat am Nachmittag wegen der Verbuckelung herausfordernd zu fahren. Wenn man sich aber mal daran gewöhnt hat, macht das mir persönlich mehr Spaß als die platt gewalzten Autobahnen... Die Oberschenkel haben jedenfalls gebrannt trotz intensiver Vorbereitung auf das Saison-Opening :wink:
Eine in meinen Augen bodenlose Frechheit ist, dass 3 von 10 Pisten als offen angezeigt werden (und mit Sicherheit auch auf die Gesamtkilometer Zahl der Abfahrten angerechnet werden), sie aber den Stangerlfahrern vorbehalten sind. Nach deutschem Recht wäre das ein Grund, den Skipasspreis zu mindern.
Wenn man erst einmal bei Sonnenschein auf der Piste oben steht und die ersten Schwünge gemacht hat, kann man den Aufenthalt auf dem Pitztaler Gletscher genießen. Mich sieht er aber, wenn sich an den Kritikpunkten nichts ändert, so schnell nicht wieder.

Benutzeravatar
wupperskier
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 299
Registriert: 14.08.2011 - 21:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Pitztaler Gletscher & Riffelsee

Beitrag von wupperskier » 05.11.2012 - 20:57

Nachdem es ueber Nacht 22 cm Neuschnee gab, sieht das ganze doch recht winterlich aus :)

http://www.facebook.com/photo.php?fbid= ... =3&theater

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
McMaf
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3732
Registriert: 03.10.2003 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bonn
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Pitztaler Gletscher & Riffelsee

Beitrag von McMaf » 13.11.2012 - 21:16

Ich schreibe gerade aus Mandarfen.
Schnee war heute sehr gut. Mittlerweile finden sich am oben Skiweg an der Wildspitzbahn nur noch vereinzelt Steine. Kein Vergleich zu den Verhältnissen mitte Okotber. Die Piste rechts der Mittelbergbahn wird fleißig bearbeitet und mit einer Schneekanone beschneit. Vom Gletscherrest unterhalb des Felsriegels wird so viel Schnee in Richtung Piste verschoben, dass dort auf einer beachtlichen Fläche das Gletschereis hervorscheint.
Wartezeiten gab es erst, wie üblich, ab 3 Uhr am Pitzexpress. Im Skigebiet selbst keine Wartezeiten. Morgen nehme ich mal meine Kamera mit hoch.

Benutzeravatar
McMaf
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3732
Registriert: 03.10.2003 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bonn
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Pitztaler Gletscher & Riffelsee

Beitrag von McMaf » 14.11.2012 - 21:27

Ein paar Bilder von heute:

Bild Bild

Bild

Bild

Bild Bild

Bild
Bin mir ziemlich sicher, dass die Piste morgen geöffnet wird.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Andre_1982
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 793
Registriert: 04.04.2006 - 16:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schönwald im Schwarzwald
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Pitztaler Gletscher & Riffelsee

Beitrag von Andre_1982 » 14.11.2012 - 21:38

Danke für die Folter in Form der geilen Bilder. Ich beneide jeden, der im Moment das Vergnügen hat am Pitztaler zu sein.
Die angenehmen Temperaturen und die Sonne tun ihr übriges dazu...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Online
christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5131
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal
Kontaktdaten:

Re: Pitztaler Gletscher & Riffelsee

Beitrag von christopher91 » 14.11.2012 - 21:52

Naja, die Bilder täuschen auch etwas warme Temperaturen vor, so warm war es heute nach meinem Empfinden auf dem Kaunertaler zumindest nicht, immer ein leichter sher kalter Wind und im Schatten sowieso ziemlich kalt.

münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2923
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Pitztaler Gletscher & Riffelsee

Beitrag von münchner » 14.11.2012 - 21:56

Schöner Mist, warum nur habe ich noch einmal kurz ins Forum geschaut. :) Tolle Bilder, beneidenswerte Wetterlage.

Benutzeravatar
Pistencruiser
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2232
Registriert: 10.05.2010 - 13:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Weilheim i. OB
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Pitztaler Gletscher & Riffelsee

Beitrag von Pistencruiser » 14.11.2012 - 22:54

Sieht gut aus. Hier im Vorland sitzt man leider trotz (oder wegen) des Hochdrucks ganztags unterm Hochnebel.
Da juckts mich ja dann doch.
Wie waren denn die Wartezeiten am Zubringer?
Die einen kennen mich — die anderen können mich...!
Konrad Adenauer

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
noisi
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3734
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 122 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal
Kontaktdaten:

Re: Pitztaler Gletscher & Riffelsee

Beitrag von noisi » 15.11.2012 - 10:23

christopher91 hat geschrieben:Naja, die Bilder täuschen auch etwas warme Temperaturen vor, so warm war es heute nach meinem Empfinden auf dem Kaunertaler zumindest nicht, immer ein leichter sher kalter Wind und im Schatten sowieso ziemlich kalt.
Nichts für ungut, aber so einen Unfug habe ich bislang selten hier lesen müssen. Wie warm ist es denn gefühlt auf den Bildern?
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

Online
christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5131
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal
Kontaktdaten:

Re: Pitztaler Gletscher & Riffelsee

Beitrag von christopher91 » 15.11.2012 - 11:25

Nehm doch nicht alles so wörtlich ;). Wollte damit nur ausdrücken, dass es oben nicht so warm ist wie die Wettervorhersagen sagen und wie es aussieht durch die viele Sonne, da die Luft sehr trocken ist.

Benutzeravatar
Pistencruiser
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2232
Registriert: 10.05.2010 - 13:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Weilheim i. OB
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Pitztaler Gletscher & Riffelsee

Beitrag von Pistencruiser » 15.11.2012 - 19:20

:hallo:
Pistencruiser hat geschrieben: Wie waren denn die Wartezeiten am Zubringer?
War heute jemand oben und kann ne kurze Wasserstandsmeldung diesbezüglich abgegeben?
Wäre nett!
Die einen kennen mich — die anderen können mich...!
Konrad Adenauer

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
McMaf
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3732
Registriert: 03.10.2003 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bonn
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Pitztaler Gletscher & Riffelsee

Beitrag von McMaf » 15.11.2012 - 21:24

Pistencruiser hat geschrieben::hallo:
Pistencruiser hat geschrieben: Wie waren denn die Wartezeiten am Zubringer?
War heute jemand oben und kann ne kurze Wasserstandsmeldung diesbezüglich abgegeben?
Wäre nett!
Heute war schon etwas mehr los als an den vergangenen beiden Tagen. Aber immer noch kaum der Rede wert. Unter der Woche gehts am Pitztaler mMn recht entspannt zu.

Benutzeravatar
Pistencruiser
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2232
Registriert: 10.05.2010 - 13:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Weilheim i. OB
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Pitztaler Gletscher & Riffelsee

Beitrag von Pistencruiser » 15.11.2012 - 22:07

Thanks a lot!
Dann hoffe ich mal, dass mich mein Wecker morgen früh nicht im Stich läßt. :wink:
Die einen kennen mich — die anderen können mich...!
Konrad Adenauer

piotre22
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 640
Registriert: 14.08.2006 - 22:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Pitztaler Gletscher & Riffelsee

Beitrag von piotre22 » 16.11.2012 - 13:15

schaut auch mal das aktuelle Webcambild an, da war ein Künstler am Werk :=)

http://mobotix.wildspitz.eu/bruko/cam2.jpg
Head i.Peak 78 PR Pro - Modell 2011/2012
Völkl Racetiger Speedwall SL UVO - Modell 2015/2016

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3369
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Pitztaler Gletscher & Riffelsee

Beitrag von Stäntn » 16.11.2012 - 17:46

piotre22 hat geschrieben:schaut auch mal das aktuelle Webcambild an, da war ein Künstler am Werk :=)

http://mobotix.wildspitz.eu/bruko/cam2.jpg
Des is zwar nicht wirklich zum Thema passend, aber du diesen schönen Schneezeichnungen passt auch das AKTUELLE Webcambild von der Bergstation EUB: Sehen Sie jetzt quasi live die Landung des UFO:
http://www.pitztaler-gletscher.at/de/sk ... bcams#cams

Geht wohl nur in dem kurzen Zeitfenster indem oben noch sauber gemacht wird nachdem es dunkel geworden ist... ;)

UND AKTUELLE MELDUNG noch: RTL Wetter heute um 19:03 Uhr mit Christian Häckl vom Pitztaler Gletscher / Café 3.440 im TV... (Quelle Pitztaler FB Seite)

@Oscar: Lass uns Sonntag wissen wie es war! Und sei rechtzeitig an der Talstation, nimm dir ein Frühstück mit in die Schlange (dein Fitnesscenter Warmup muss dann entfallen :tongue: )
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Benutzeravatar
Pistencruiser
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2232
Registriert: 10.05.2010 - 13:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Weilheim i. OB
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Pitztaler Gletscher & Riffelsee

Beitrag von Pistencruiser » 16.11.2012 - 19:48

So, Wecker hat mich nicht im Stich gelassen. War heute oben.
Erster Skitag der Saison und Pitztal-Premiere für mich.

Wartezeiten an den Beschäftigungsanlagen, bis auf die üblichen 1-2 min hin und wieder, so gut wie nicht vorhanden.
Am Brunnenkogel-SL mal ein paar mehr Leute, weil dort der Nachwuchs wohl allerHerrren Länder trainiert hat. Aber kein Problem.
Morgens um 9.00 nach Skipasskauf eingereiht und ohne Probleme den übernächsten Zug erwischt.
Nachmittags 15.20 sofort in den nächsten Zug - ebenfalls topp! (Freunde werden die Konservendose und ich trotzdem nicht! :wink: )
Die Pisten den Tag über pulvrig. Die Temperaturen machen dem Schnee nichts.
Apropos Schnee: Hier könnts dann doch bald mal ne Ladung vertragen. Ab mittags sind die steileren Stücke dann doch recht glatt und abgefahren.
Der Steilhang nach der ersten Rampe von der Wilspitzbahn kommend ist hier und da ein bissl steindurchsetzt, bissl obacht geben!
(Hat bei mir leider nichts genützt :wink: )

Wetter und Fernsicht natürlich traumhaft heute. 8) 8) 8)

Mein Fazit zum Pitztaler:
Bei erträglichem Andrang gerne wieder - schon des Panos wegen. Einfach ne Wucht heute.
Sollten sich irgendwann Mittel und Wege finden lassen den Brunnenkogel-SL zu ersetzen, dann ( :love: ) ....ach lassen wir das. :wink:
Die einen kennen mich — die anderen können mich...!
Konrad Adenauer

Benutzeravatar
turms
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 499
Registriert: 11.11.2007 - 01:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: LE-BW
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Pitztaler Gletscher & Riffelsee

Beitrag von turms » 18.11.2012 - 21:32

Ich war heute (und gestern) im Pitztal aber heute um 9.20, Gletscherexpress hat ein Defekt und war geschlossen, mindestens 1.20 Stunden (oder mehr???)....Wissen Sie was passiert?
Heimat ist wo das Herz ist

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Oscar
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4903
Registriert: 02.07.2003 - 17:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lindau (Bodensee)
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Pitztaler Gletscher & Riffelsee

Beitrag von Oscar » 18.11.2012 - 21:37

Stäntn hat geschrieben:...

@Oscar: Lass uns Sonntag wissen wie es war! Und sei rechtzeitig an der Talstation, nimm dir ein Frühstück mit in die Schlange (dein Fitnesscenter Warmup muss dann entfallen :tongue: )
was war das Problem? Wir sind angekommen ohne Frühstück gleich in den Gletscherexpress rein und waren schon 8:45 oben! Hat alles gepasst!

Benutzeravatar
turms
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 499
Registriert: 11.11.2007 - 01:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: LE-BW
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Pitztaler Gletscher & Riffelsee

Beitrag von turms » 18.11.2012 - 21:41

Oscar hat geschrieben:
Stäntn hat geschrieben:...

@Oscar: Lass uns Sonntag wissen wie es war! Und sei rechtzeitig an der Talstation, nimm dir ein Frühstück mit in die Schlange (dein Fitnesscenter Warmup muss dann entfallen :tongue: )
was war das Problem? Wir sind angekommen ohne Frühstück gleich in den Gletscherexpress rein und waren schon 8:45 oben! Hat alles gepasst!
Keine Ahnung....zum erst sie haben gesagt : bla bla ein Defekt, nächstes Abfahrt in 30 min....ein bisschen später noch 30 min, und danach "mindestens 1 stunde"...ich weiß nicht was passiert....wir sind nach Kaunertal gefahren für ein bisschen nachmittag skifahren.

vom jetzt kein Früstuck
Heimat ist wo das Herz ist

Chrigi
Massada (5m)
Beiträge: 71
Registriert: 24.11.2010 - 23:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Pitztaler Gletscher & Riffelsee

Beitrag von Chrigi » 19.11.2012 - 22:09

Hallo zusammen

Ich habe ein echt cooles Wochenende im Pitztal verbracht:
Drei Tage Top Wetter, relativ wenige Leute, guter Schnee.

Den Freitag gabe ich gleich erlebt wie Pistencruiser.
Samstag war auch gut, am Morgen musste ich trotz Ankunft um 08.20 einiges anstehen: Aber um 9 Uhr war ich auch oben.
Sonntag war dank dem Defekt auch gut... ;) Ich war um 9 Uhr auch schon wieder oben und habe erst am Nachmittag erfahren, dass die Bahn im Eimer war. Wir haben uns jedoch schon ab den seltsam wenigen Leuten gewundert allüberall... Was ich gehört habe, seien zwei Frontscheiben der Kabinen geborsten (Grund mir nicht bekannt, stillgestanden sei die Bahn 2 Stunden (plus die übliche Wartezeit gleich 2:30 anstehen...). Die erste Bahn nach dem Unterbruch sei langsamer gefahren, insbesondere in der Mitte.

Dann hätte ich noch eine Frage: Wann fährt denn eigentlich die erste Bahn? Offiziell ja am 08.30. Ich weiss, dass es früher war, weil die Schlange vorwärts ging um 08.20. Aber wann ist es wirklich?

Gruss Chrigi

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Skiaustriassnow
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 246
Registriert: 06.05.2011 - 12:20
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Stockholm
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Pitztaler Gletscher & Riffelsee

Beitrag von Skiaustriassnow » 24.01.2013 - 09:18

Rifflsee momentan recht gut! Keine Steine.
Überall pulvrig und griffig, ausser die schwarze unterm Grubenkopflift war knollig und nicht so schön zu fahren!
Muttenkopfbahn stand für eine Weile, war aber nicht schlimm den de Abfahrten konnte man dort mit den anderen Bahnen trotzdem erreichen.
Nächster Skitag:

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1738
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Pitztaler Gletscher & Riffelsee

Beitrag von CHEFKOCH » 04.04.2013 - 21:40

So, war heute am Pitztaler , einfach nur gut !!!, auch am Rifflsee ging es ganz gut, wurde dann halt sehr sulzig.
Oben schönes Pulver, wetter super, kaum Wartezeiten......
Bild

Bild

Bild

Bericht inklusive Talabfahrt kommt bald !!!

und da ist er auch schon :arrow: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 46&t=47060

Benutzeravatar
noisi
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3734
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 122 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal
Kontaktdaten:

Re: Pitztaler Gletscher & Riffelsee

Beitrag von noisi » 28.04.2013 - 19:01

War heut am Pitztaler. Bis auf das übliche Gestopfe in der STB war es recht leer für einen Sonntag. Das Wetter war besser als vorhergesagt - Sonne satt. Schneemäßig gab es eigentlich alles: pulver (neuschnee), windgepresst, knollig, firnig, sulzig und auch eis. Alles in allem nicht ganz perfekt aber in anbetracht der Wettervorhersage genial. Paar Bilder gibts auch noch (irgendwann).
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2012/2013“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste