Kaunertaler Gletscher

Archiv aus der Saison 2012 / 2013 "wie war der Winter?"
bis 19.09.2013

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5131
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaunertaler Gletscher

Beitrag von christopher91 » 16.10.2012 - 20:24

Da standen massig Kanonen ;). Ohne die würde es wohl kaum gehen.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

malcadon
Massada (5m)
Beiträge: 25
Registriert: 23.02.2012 - 23:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bayern
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kaunertaler Gletscher

Beitrag von malcadon » 20.10.2012 - 21:04

Hey kurzes Update zur Situation, war heute oben und muss sagen Schnee war gar nicht mehr gut, am Anfang sehr hart, viele "Spurrillen" und ab und an Steine. (aber jeder hat ja seine eigene Referenz was er als gut / schlecht erachtet)

Insgesamt war das Gebiet für meinen Geschmack sehr fade, aber die Diskussion hatten wir ja schon. Wenn ich den Stubi Bericht von heute lese scheint es aber woanders auch nicht viel besser zu sein vom Schnee.

Da war letzter Samstag echt genial.

Grüße
Die Mega Tirol TSC Tour - 50/86 Gebieten done -

Benutzeravatar
Alpenpowder
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 295
Registriert: 09.11.2011 - 17:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Allgäu
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kaunertaler Gletscher

Beitrag von Alpenpowder » 21.10.2012 - 11:28

Die Schneesituation muss sich mit den letzten Tagen wohl massiv verschlechtert haben.
Die Webcam wurde gestern ein Stück in Richtung Nörderjoch 1 gedreht. :wink:

Benutzeravatar
Alpenpowder
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 295
Registriert: 09.11.2011 - 17:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Allgäu
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kaunertaler Gletscher

Beitrag von Alpenpowder » 30.10.2012 - 11:12

Laut Website geht die Ochsenalmbahn 2 morgen in Betrieb.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

DAB
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2479
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Kaunertaler Gletscher

Beitrag von DAB » 04.11.2012 - 09:53

Inzwischen ist auch die Ochsenalmbahn 1 geöffnet. Bis auf Nörderjoch 2, den aus meiner Sicht eigentlich niemand braucht, dreht sich alles da oben. Für das erste Novemberwochenende ein respektables Angebot - dem Druck der Konkurrenz sei Dank :D
09/10: (19 Tage) 6x Hintertux 6x Zugspitze, 7x GAP Classic
10/11: (19 Tage) 7x GAP Classic 5x Zugspitze 1x Ehrwalder Alm 1x Grubigstein 5x Stubaier Gletscher
11/12: (20 Tage ) 6 x Hintertuxer Gletscher, 4x GAP-Classic, 7x Zugspitze, 2x St. Anton, 1x Lech,
12/13: (12 Tage): 4 x Zugspitze, 8x GAP Classic
13/14: (22 Tage) 6x Pitztaler Gletscher, 4x GAP Classic, 7x Zugspitze, 1x Wurmberg/Braunlage, 4x Rossfeld/Oberau
14/15: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 7x GAP Classic, 5 x Zugspitze, 1x Ehrwalder Alm, 3x Penken/Rastkogel/Eggalm
15/16: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 4 x Zugspitze, 10xGAP Classic, 1x Rosshütte, 1x Ehrwalder Alm
16/17: (26 Tage) 10x Hintertuxer Gletscher, 6x Zugspitze, 9xGAP-Classic, 1x Zillertal 3000,
17/18: (23 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 11x GAP–Classic, 4x Zugspitze, 1,5x Ehrwalder Alm, 0.5x Kranzberg/Mittenwald
18/19: 1x Pitztaler Gletscher, 6x Hintertuxer Gletscher

DAB
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2479
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Kaunertaler Gletscher

Beitrag von DAB » 08.11.2012 - 11:56

Ab 10.11. Vollbetrieb am Kaunertaler...

Quelle: www.kaunertaler-gletscher.at
09/10: (19 Tage) 6x Hintertux 6x Zugspitze, 7x GAP Classic
10/11: (19 Tage) 7x GAP Classic 5x Zugspitze 1x Ehrwalder Alm 1x Grubigstein 5x Stubaier Gletscher
11/12: (20 Tage ) 6 x Hintertuxer Gletscher, 4x GAP-Classic, 7x Zugspitze, 2x St. Anton, 1x Lech,
12/13: (12 Tage): 4 x Zugspitze, 8x GAP Classic
13/14: (22 Tage) 6x Pitztaler Gletscher, 4x GAP Classic, 7x Zugspitze, 1x Wurmberg/Braunlage, 4x Rossfeld/Oberau
14/15: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 7x GAP Classic, 5 x Zugspitze, 1x Ehrwalder Alm, 3x Penken/Rastkogel/Eggalm
15/16: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 4 x Zugspitze, 10xGAP Classic, 1x Rosshütte, 1x Ehrwalder Alm
16/17: (26 Tage) 10x Hintertuxer Gletscher, 6x Zugspitze, 9xGAP-Classic, 1x Zillertal 3000,
17/18: (23 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 11x GAP–Classic, 4x Zugspitze, 1,5x Ehrwalder Alm, 0.5x Kranzberg/Mittenwald
18/19: 1x Pitztaler Gletscher, 6x Hintertuxer Gletscher

Benutzeravatar
krimmler
Wurmberg (971m)
Beiträge: 986
Registriert: 31.03.2010 - 12:12
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kaunertaler Gletscher

Beitrag von krimmler » 08.11.2012 - 15:49

Wunderbar das nun bald der Kaunertaler alles offen hat.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5131
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaunertaler Gletscher

Beitrag von christopher91 » 14.11.2012 - 18:54

War heute oben, naja alle Lifte offen, aber nicht alle Pisten ;). An der Karleskogel EUB ist z.B. nur die blaue Piste offen, die schwarze wurde heute aber massiv beschneit, überhaupt liefen am Park, im Schlussstück vor der Ochsenalm Talstation und eben am Karleskogel Kanonen. Bedingungen ziemlich gut, hier und da mal ein kleinerer Stein, aber nix wildes. Nörderjoch 2 war bis ca. 12.30 Uhr zu, danach dort die beste Piste des gesamten Gebietes, richtig schön zum Heizen. Los war überhaupt nichts! Nie Angestanden. In den Steilstücken der Pisten bei der Ochsenalmbahn wurde es Nachmittags etwas sehr glatt. Der Besuch hat sich auf alle Fälle gelohnt.

Koni
Massada (5m)
Beiträge: 48
Registriert: 26.11.2006 - 21:30
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kaunertaler Gletscher

Beitrag von Koni » 19.12.2012 - 19:42

Ich war gestern oben. Nichts los und die meisten Lifte waren in Betrieb sowie alle wichtigen Abfahrten. Auf den Pisten Schnee ok bis sehr gut! Keine Steine! Aber Abseits liegt teilweise noch recht wenig Schnee, in Anbetracht der Höhe. Hätte fast mein Material zerstört. Pisten fahren ist im Kaunertal aber nicht so spannend für den ganzen Tag, aber am Nachmittag gab es eine tolle Aussicht. (Leider liegen dann die Pisten um diese Jahreszeit im Schatten)

Benutzeravatar
rush_dc
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 696
Registriert: 29.10.2007 - 20:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Dornbirn
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Kaunertaler Gletscher

Beitrag von rush_dc » 24.12.2012 - 21:12

Heute morgen um halb9 am Gletscher:

Bild

Bericht folgt noch die Tage.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1928
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaunertaler Gletscher

Beitrag von Talabfahrer » 15.04.2013 - 05:59

Nachdem aus dieser Ecke jetzt monatelang nichts gemeldet wurde, hier ein paar Bilder vom Sonntag, 14. April. Wetter und Schneebedingungen perfekt, Pistenpräparierung ebenso. Offen alles, auch die Geländevarianten wurden stark - nicht von mir - genutzt.
Nörderjoch 1:
Bild
Nörderjoch 2 vom Karlesjoch:
Bild
Karlesjoch:
Bild
Bernina?
Bild
Blick nach Langtaufers:
Bild
Falgin-SL:
Bild
Oben mühsam zu fahrende SL:
Bild
Weissseespitze; auf die gibt es ein Seilbahnprojekt:
Bild
Beste Pisten an der Ochsenalmbahn:
Bild
Bild
Ab Mittag war die Zufahrtsstraße gesperrt. Das war auch nötig, denn beim Runterfahren nach der Wiederöffnung um ca. 18:30 Uhr ging es durch mehrer große Lawinenabgänge, u.a. im Bereich Ende des Gepatsch-Stausees, in die mit schwerem Gerät Gassen für die Straße gegraben wurden. Weiterfahrt dann auf der Stausee-Westseite über den unteren Ausweichweg, Straße oben auch mehrfach verschüttet. Zwei weitere Lawinen auf die W-seitige Straße vorne am Staudamm.
Wenn man ein bisschen Phantasie hatte, war das ganz schön gruslig.

Benutzeravatar
Siedler
Massada (5m)
Beiträge: 71
Registriert: 29.01.2012 - 15:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kaunertaler Gletscher

Beitrag von Siedler » 15.04.2013 - 22:44

Danke für die tollen Bilder :top:

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11443
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Kaunertaler Gletscher

Beitrag von snowflat » 15.04.2013 - 22:55

Talabfahrer hat geschrieben:Ab Mittag war die Zufahrtsstraße gesperrt. Das war auch nötig, denn beim Runterfahren nach der Wiederöffnung um ca. 18:30 Uhr ging es durch mehrer große Lawinenabgänge, u.a. im Bereich Ende des Gepatsch-Stausees, in die mit schwerem Gerät Gassen für die Straße gegraben wurden. Weiterfahrt dann auf der Stausee-Westseite über den unteren Ausweichweg, Straße oben auch mehrfach verschüttet. Zwei weitere Lawinen auf die W-seitige Straße vorne am Staudamm.
Wenn man ein bisschen Phantasie hatte, war das ganz schön gruslig.
Das gehört im April/Mai zum Programm dazu :wink: Ne Spaß beiseite, ist aber normal, ist mir auch schon so ergangen, dass man oben am Lift irgendwann lesen muss, dass die Straße gesperrt ist. Die Rückfahrt ging auch durch den Stausee: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 16#p429016
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1928
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaunertaler Gletscher

Beitrag von Talabfahrer » 15.04.2013 - 23:49

Hab mir Deinen schönen alten Bericht angeschaut. Dort hast Du das mit den Lawinenstrichen und der Ausweichstraße im oberen Teil des Stausees bestens dokumentiert. So wie das rückblickend aussieht, hat man mit diesem Problem schon Routine. Dieses Mal waren allerdings am Vormittag, als ich relativ spät rauffuhr, nur die großen Lawinenabgänge über die dauergesperrte Ostuferstraße sichtbar. Die anderen Abgänge über die Westuferstraße und im Bereich der ersten Serpentinen unterhalb vom Gepatschhaus sind alle erst am Sonntagnachmittag durch den rasanten Temperaturanstieg und die Dauerbesonnung der oberen Hänge verursacht worden. Weiter unten wurde dann der Verkehr kurz vor Feichten nochmal über einen Ackerweg von der Straße abgeleitet, weil dort eine Lawine über die unteren Steilflanke von O bis knapp an die Straße herangekommen war, und man Sorge wegen Nachschub oder Steinschlag hatte.
Sperre.jpg
Hinweisschild an der Ochsenalm-Talstation
Anders als in Deinem Bericht sind gestern alle Lifte wie angekündigt bis zum Ende der Straßensperre gefahren. Fand ich Super :zustimm: und hab vor allem noch ein paar Fahrten auf der kompletten Strecke der Ochsenalmbahn (Pisten 9 und 10) gemacht, die selbst am späten Nachmittag noch in bestem Zustand, praktisch ohne Buckel, war und nur ein paar Meter etwas sulzigen Schnee hatte. Das ist ohnehin die abwechslungsreichste Abfahrt, wenn man wie ich nicht ins Gelände fahren mag.

kaunergrat
Massada (5m)
Beiträge: 27
Registriert: 30.09.2008 - 21:20
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kaunertaler Gletscher

Beitrag von kaunergrat » 16.04.2013 - 18:40

Stimmt nicht ganz.
Die Lawinen an der Westuferstraße,am Gepatsch und zwischen Mautstelle und Staumauer wurden mittels Hilikopter gesprengt.
Ca. von 1330-1600 Uhr.

Benutzeravatar
vovo
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2140
Registriert: 04.10.2006 - 20:22
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Kaunertaler Gletscher

Beitrag von vovo » 16.04.2013 - 19:39

Ich war am Sonntag auch am Kaunertaler Gletscher - dank der Sperrung bin ich bis ca. 18:30 Uhr Ski gefahren. Von den langen Parallelschleppern oben lief der rechte noch bis nach 18 Uhr weiter. War echt ein Wahnsinns-Erlebnis. Leider getrübt durch die etwa kriminelle Rückfahrt in der Kolonne...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
noisi
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3734
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 122 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaunertaler Gletscher

Beitrag von noisi » 17.04.2013 - 07:37

Traumhafte Bilder!

Zur Lawinengefahr und Straßensperrung, was heißt gang und gäbe im April und Mai? Passiert das täglich oder ist das eher die Ausnahme?
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

Benutzeravatar
br403
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3587
Registriert: 04.03.2005 - 09:24
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Kaunertaler Gletscher

Beitrag von br403 » 17.04.2013 - 08:47

Sehr oft...
Silvester ist der Jahreswechsel, Sylvester die Abfahrt am Kronplatz;)

Benutzeravatar
xcarver
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2201
Registriert: 16.09.2006 - 13:29
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kaunertaler Gletscher

Beitrag von xcarver » 18.04.2013 - 20:07

Solange die Lifte weiterlaufen, wäre mir das glaub auch egal ;D
Live-Ticker-Saison 2012/13
47 Skitage
(23x SFL, 7x Oberjoch, 6x SHL, 4x Stubaier Gletscher, 2x Gurgl, 1x Sölden, 2x Jungholz, 1x Warth, 1x Feldberg)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Widdi
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2337
Registriert: 26.04.2008 - 18:54
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Markt Indersdorf
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Kaunertaler Gletscher

Beitrag von Widdi » 18.04.2013 - 22:34

Heut wars ned der Fall, aber der Halbe Tag hochgekrempelt hat obwohls ab und an bewölkt war trotz einschmieren zu einem dezenten Sonnenbrand gelangt., war für heuer mein vorletzter, nächste Woche wohl noch einmal auf den Hintertuxer aber dann Feierabend und Schipause bis Mitte-Ende Oktober.

mFg Widdi
Winter 2018/2019: 3 Tage
Sommer 2018 0x Rad 0x Baden 23x Wandern

Benutzeravatar
stivo
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1856
Registriert: 01.03.2006 - 16:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Neuffen 355-743m
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kaunertaler Gletscher

Beitrag von stivo » 02.05.2013 - 13:47

Ich habe erst vor 2 Tagen ne Mail bekommen, dass die Ochsenalmbahn 1 bis 12. Mai laufen wird. Heute ist sie bereits zu. ^^ Der Schnee scheint im unteren Bereich auch schon sehr knapp zu sein.

Benutzeravatar
noisi
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3734
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 122 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaunertaler Gletscher

Beitrag von noisi » 02.05.2013 - 18:08

War am 30.4 oben, Schnee war teils schon knapp, jedoch auch im oberen Bereich. Auch am Gletscher liegt extrem wenig Schnee.
Bild gibts in ein paar Tagen.
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
rush_dc
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 696
Registriert: 29.10.2007 - 20:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Dornbirn
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Kaunertaler Gletscher

Beitrag von rush_dc » 02.05.2013 - 21:06

Das mit wenig Schnee ist mir vor 2 Wochen aber nicht so vorgekommen, im Gegenteil der Einstieg in die Weißseevarianten war so gut wie ich es noch nie erlebt habe und auch bei der Abfahrt hatte ich Null steinkontakt bzw waren die Felsen sehr gut zugeschneit und bei der gletscherstrasse musste man schon vorher genau schauen wo man überqueren kann weil die Schneewände so hoch waren.
Kann natürlich sein das es jetzt ordentlich was weggeschmolzen ist in der Zwischenzeit...

Bild

Martin_D
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2088
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Kaunertaler Gletscher

Beitrag von Martin_D » 02.05.2013 - 21:55

Ich habe die Information bekommen, dass an der 4KSB Ochsenalm 2 und an der Karlesjochbahn bis 20.Mai Skibetrieb geplant ist.
2016/2017
Sulden, Schnalstal, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Skiwelt Wilder Kaiser, Paganella, Schwemmalm (Ultental), Seiser Alm, Speikboden, Kronplatz, Kronplatz, Kronplatz, Gitschberg/Jochtal, Passo San Pellegrino, Skicenter Latemar, Alpe Lusia, Sella Ronda, Sella Ronda, Sella Ronda, Kössen, Penken/Rastkogel, Serfaus/Fiss/Ladis, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Schöneben, Schöneben, Livigno (5 mal)
2017/2018
Sulden, Schnalstal, Flachau, Kleinarl/Flachauwinkl/Zauchensee, Skiwelt Wilder Kaiser, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Kitzsteinhorn/Maiskogel, Hochkönig/Loferer Alm, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Ofterschwang/Bolsterlang, Reiteralm/Hochwurzen, Flachau/Wagrain/St. Johann, Planai/Hauser Kaibling, Obertauern, Katschberg, Flachauwinkl/Kleinarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Rauris, Schmittenhöhe, Graukogel/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Hochkönig, Dorfgastein/Großarl, Graukogel/Dorfgastein/Großarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Sportgastein, Kitzsteinhorn

cMon
Brocken (1142m)
Beiträge: 1201
Registriert: 24.06.2006 - 13:53
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München Umgebung
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kaunertaler Gletscher

Beitrag von cMon » 13.05.2013 - 09:19

tja diese Information hatte ich auch, steht auch auf der HP so
aber seit heute ist die Ochsenalmbahn 2 jetzt doch geschlossen
Glück gehabt, dass ich letzte Woche schon da war :D war aber schon da tlw recht schneearm
Saisontage bisher: 6
Nächster Skitag: noch offen
1x Sölden, 2x Stubai, 2x Hintertux, 1x Obergurgl

Winter 17/18 (41 Tage):
2x Sölden, 1x Pitztal, 1x Stubai, 1x Hintertux, 1x Obergurgl, 7x Kitzbühel, 4x Skiwelt, 2x Kaltenbach, 2,5x Zillertalarena, 0,5x Spieljoch,1x Mayrhofen, 1x Alpbach, 1x Sillian, 1x Wildkogel, 1x Kühtai/Hochötz, 4x Serfaus, 2 x Ischgl, 1x Arlberg, 2x Gröden, 5x Trois Valleés

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2012/2013“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste