Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Kitzsteinhorn

Archiv aus der Saison 2012 / 2013 "wie war der Winter?"
bis 19.09.2013

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2088
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 189 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von Talabfahrer » 09.04.2013 - 07:26

Schwoab hat geschrieben:Täuscht es oder wurde am Schmiedingerlift wieder eine Piste von unten gesehen rechts präpariert?
Ja, diese Piste nordwestlich des SL gibt es wieder. Als ich das letzte Mal am 24. März oben war, war die auch in exzellentem Zustand. Allerdings kann man nicht mehr wie früher Schnee aus diesem Bereich zum "Restaurieren" der SL-Spur verschieben, denn dann kommt schnell der Felsuntergrund zum Vorschein.


Benutzeravatar
schmittenfahrer
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1488
Registriert: 09.03.2008 - 09:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von schmittenfahrer » 09.04.2013 - 20:56

karstenr hat geschrieben: Z.B Ostersonntag + auch am letzten WE war die Superpipe gesperrt, weil sie einfach nicht hergerichtet wurde. So etwas muss nicht sein, wenn Tagesgäste 48€ zahlen sollen.
Ich weiß zwar jetzt nicht, woher du dir jetzt die 48€ für den Tagesskipass nimmst, aber gut... Wenn die Superpipe für dich so wichtig ist, kannst ja mal anfragen, wo der Grund für die Sperre liegt. Vielleicht hat das ja auch andere Gründe, als die von Dir unterstellte "Faulheit der Betriebsleitung"?
Sonst wüsste ich jetzt nicht, welche Qualitätsverschlechterungen es am Kitz gegeben haben soll - wenn man mal den Gletscherrückgang außer Acht lässt. Gegen den können jedoch die GBK wenig unternehmen; mit den Folgen beschäfitgt man sich schon und man ist auch dabei, Lösungen für die entstandenen Probleme zu finden (Stichwort Maurergletscherlift).
Skitage Saison 2013/14: 30
-----------------------------------------
"Wachset in eure Ideale hinein, damit das Leben sie euch nicht nehmen kann" Albert Schweitzer

Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4356
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von Stani » 09.04.2013 - 21:48

die Superpipe war ab Dienstag (2.4.) hergerichtet, am Ostermontag nicht, aber der gesamte Roxypark sowie der Centralpark war gewalzt...

ein Bild von heute:

Bild

tolles Wetter, pulvrige Pisten und keine Wartezeiten ; einfach toll :)

Benutzeravatar
schmittenfahrer
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1488
Registriert: 09.03.2008 - 09:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von schmittenfahrer » 18.04.2013 - 21:12

Heute perfekte Verhältnisse bis ca. 14:00, danach zog eine dichte Wolkendecke auf.
Betrieb hielt sich in Grenzen, keine Wartezeiten, leere Pisten. Die Pisten waren bis oben hin aufgefirnt.

Bild
^Schmiedingerlift(e). Der Linke Lift ist abgebügelt, kann gut sein, dass er jetzt für immer in den Ruhestand geschickt worden ist. Es bräuchte hier für die Lifttrasse einfach noch etwas an Schnee. Ich nehme mal an, dass sich die Situation hier auch nach dem nächsten Sommer nicht verbessern wird.

Bild
^Keeslift. Selbst hier gab es am ganzen Tag keine Wartezeiten.

Bild
^Blick von der Bergstation Maurergletscherlift.

Bild
^Pistenzustand gegen halb 12.
Skitage Saison 2013/14: 30
-----------------------------------------
"Wachset in eure Ideale hinein, damit das Leben sie euch nicht nehmen kann" Albert Schweitzer

Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9463
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von lanschi » 18.04.2013 - 22:04

Ich war am Sonntag auch oben. Kann die Eindrücke bestätigen, und ganz grundsätzlich liegt heuer nach meinen Erfahrungen der letzten Jahre sehr viel Schnee, der teilweise über die enorme Abschmelzung der letzten Jahre hinwegtäuschen kann. Beispielsweise gibt es aktuell einen präparierten Pistenabschnitt über die Felsen links der beiden Turmkanonen an den Kitzliften, den ich in den letzten Jahren in dieser Form nie gesehen habe.

Positiv wirkt sich für mich auch die Verkürzung des Maurergletscherliftes aus - entzerrt das Gewusel rund um die Talstationen der Gletscherlifte doch enorm, hat viel mehr Pistenfläche in diesem Bereich geschaffen und macht den Maurer aufgrund der Verkürzung auf den interessanten Pistenabschnitt auch selbst attraktiver. Auch die neue Rinnenpiste ist zum Kurzschwingen toll, zu dieser Saisonzeit halt am frühen Morgen nicht wirklich empfehlen (aufgrund des Geländes sehr unruhige Präparierung, die nach klarer Nacht sehr unangenehm zu fahren ist - bei Firn/Sulz aber ein Riesenspaß!).

Zudem gibt es massive Schneedepots an der Gratbahn Bergstation (deutlich mehr als in den letzten Jahren) und auch an 2 Stellen der Alpincenterabfahrt (Bereich Abzweigung Sonnenkarpisten).
SKISAISON 2018/19: 7 Skitage
2x Kitzsteinhorn - 1x Mölltaler Gletscher - 1x Obertauern - 1x Wildkogel-Arena - 1x Dürrnberg/Zinken - 0,5x Eben - 0,5x Fageralm - 1x Dachstein-West - 2x Hochkönig - 1,5x Snow Space Salzburg - 0,5x Gastein - 1x Großarl/Dorfgastein - 1x Fanningberg

Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4356
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von Stani » 19.04.2013 - 13:33

hallo Lanschi, die 2 "Depots" an der AC Abfahrt waren Kickers beim Austrian Freeski Open.

war vor ein paar Tagen oben, praktisch nichts los, ganz oben pulvrig, sonst aufgefirnt , die Pistenverhältnisse waren bis 12. April wesentlich besser als jetzt, damit meine ich die Schneequalität (pulvrig-griffig), vielleicht nach den Schneefällen wirds wieder mal winterlich.

Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4356
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von Stani » 23.04.2013 - 17:24

gegen Mittag fuhr ich hoch, es löste sich auf und bald wurde es schön sonnig.

auf den Pisten nichts los, keine Wartezeiten an den Liften, auf der Langwiedabfahrt fuhr ich 2x runter , war praktisch alleine auf der Piste.

Schnee gibts noch genug, etwas Neuschnee (3-4cm) oben, am Gletscher.

Ab Mittwoch wirds Postakartewetter, also, wer Zeit hat sollte unbedingt rauffahren, da es ab Samstag einerseits unbeständiger wird, andererseits Firn&Fun findet statt (viele Leute, wenn auch nicht so tragisch)

einige Handyshots:

obere Gletscherbereich
Bild

Maurer, so leeeer
Bild


Jugendgruppen beim AC
Bild


Benutzeravatar
schmittenfahrer
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1488
Registriert: 09.03.2008 - 09:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von schmittenfahrer » 24.04.2013 - 19:45

http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 46&t=47238
^Bericht von heute.

Das "Schneedepot" oberhalb der Gratbahn Bergstation ist auch ein großer Kicker, wobei das nicht heissen muss, dass man diesen im Nachhinein nicht umfunktionieren kann :wink: .
Skitage Saison 2013/14: 30
-----------------------------------------
"Wachset in eure Ideale hinein, damit das Leben sie euch nicht nehmen kann" Albert Schweitzer

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2088
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 189 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von Talabfahrer » 29.04.2013 - 03:49

Kleiner Nachtrag vom Samstag, 27. April; Wetter war an dem Tag wohl deutlich besser als an den Tiroler Gletschern. Wind ist am Kitzsteinhorn nicht das große Thema. Pisten sehr gut. Vom AF waren mindestens auch noch Schafi und Dachstein droben, die ausführlich von der Skitest-Möglichkeit Gebrauch gemacht haben.
Bereich AC von der Kristallbahn aus gesehen:
Bild
Sah die ganze Zeit nach aufziehenden Gewittern aus, kam aber nichts.
Bild
Standardbild beim recht frühen Betriebsschluss; danach kann man dann nur noch Langwied oder die X5 fahren.
Bild

Benutzeravatar
chianti
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1506
Registriert: 31.08.2010 - 11:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von chianti » 29.04.2013 - 09:13

Talabfahrer hat geschrieben:Wind ist am Kitzsteinhorn nicht das große Thema
Liegt schon ziemlich geschützt - dennoch waren am Samstag ab halb vier Kees- und Kitzlift wegen Sturm gesperrt.
Talabfahrer hat geschrieben: Vom AF waren mindestens auch noch Schafi und Dachstein droben
sowie meine Wenigkeit
Talabfahrer hat geschrieben:Sah die ganze Zeit nach aufziehenden Gewittern aus
Findest du? Bei dem Wind konnte sich doch gar keine richtige Zelle bilden und die Wolkenschicht war die ganze Zeit nicht dicker als auf deinem Foto.

Sonntag war das Wetter noch besser: lediglich Wolkenfetzen und erst ab ca. 16 Uhr zog es in den oberen Schichten zu, bis dahin Sonne satt. KSH war für dieses WE vermutlich der Hauptgewinn ;D

Bild

Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4356
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von Stani » 29.04.2013 - 22:13

ja, Sonntag war vom Wetter her super

Bild

der heutige Tag verlief schon ein bissl windig, war aber kein Problem, Vormittag war es bedeckt, war bis 11Uhr oben, schau ma mal wie es am Dienstag wird

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2088
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 189 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von Talabfahrer » 29.04.2013 - 23:18

Bin heute kurzentschlossen auch nochmal rauf, weil mein eigentlich geplantes Ziel, der Mölltaler, nach Wetterbildern und Berichten ziemlich in den Wolken steckte. Kam dann allerdings erst hoch, als Stani schon wieder talwärts fuhr. Sicht war anfangs etwas diesig, und der Wind wurde am frühen Nachmittag stärker. Grat- und Kristallbahn wurden zwischendurch mal angehalten, und die Kristallbahn haben's dann tatsächlich garagiert. Mir schien das allerdings eher eine Sparmaßnahme, denn bis auf ein paar Minuten mit einzelnen Böen, war's nach meinem Gefühl mit dem Wind nicht besonders schlimm. Die Schlepper, besonders der Keeslift, haben halt das Problem, dass an der oberen Umlenkung bei Böen die Bügel betriebsgefährdend rumschlackern. Deutlich besser ist das jetzt am Maurer-Neubau, dort steht die obere Umlenkung ziemlich windgeschützt. Der Maurer-SL lief auch fast ohne Unterbrechung. Nachdem die Kristallbahn abgeräumt war, lief die Gratbahn wieder durchgehend.
Nach der kurzen Windpause wurde es am Nachmittag ziemlich leer, Pisten hielten durch das Kühl-Lüftchen recht gut, fast kein Sulz.
Weil's mir gerade Spass gemacht hat, bin ich auch die jetzt nicht mehr präparierte X4 (oben ein paar große Buckel), dann schöner Weichfirn, und die X2 gefahren. Wenn man an der falschen Stelle stehenbleibt, dann verschwindet schon mal der Skistock bis zum Griff im weichen Untergrund zwischen den Latschen.
Bild
Südlich der X2 die fest installierten Schneeerzeuger an der X4.
Bild
Angesichts des geringen Betriebs wurden die Raupen noch einen Tick früher als sonst losgeschickt. Macht Spaß beim Zuschauen.
Bild
Maurer wird mit Winde präpariert, die Maschine fuhr aber vorher auch ganz locker ohne Winde hoch.
Bild

Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4356
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von Stani » 01.05.2013 - 22:44

war heute das letzte mal in dieser Saison oben (ok, falls im Mai 60 cm Pulverschnee runterkommt, dann fahren wir vielleicht noch einmal :)

allerdings nur in den Morgenstunden, gegen 10:20 fuhr ich schon talwärts, Frühjahrverhältnisse mit Sonnenschein und ein paar Wolken, da und dort war windig, Gletscher ganz gut, darunter Firn bis Sulz, selbst am Gletscher Firn, die Route Ice Age in der Früh noch ganz ein wenig hart, aber nur im Schatten, an der Sonne waren die Hänge bereits aufgefirnt.

relativ viel los los aber trotzdem keine nennenswerten Wartezeiten (max 2-3 Min)

nur ein Bild, momentan hab ich keine Zeit um einen Bericht zu schreiben:
Bild


Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9463
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von lanschi » 02.05.2013 - 14:05

War gestern zum persönlichen Saisonabschluss auch noch ein letztes Mal für diese Saison am Gletscher.

Verhältnisse sehr frühlingshaft - nur kurz Harsch, schon gegen 9 Uhr praktisch alles aufgefirnt (Gletscher bin ich erst gegen 10 rauf, da war's dann aber schon so weit). Der Schnee schmilzt jetzt generell rasant - im Vergleich zu meinem letzten Besuch vor gerade einmal 2,5 Wochen deutlich weniger Schnee, rote Sonnenkarabfahrt aus Schneemangel im unteren Bereich nicht mehr geöffnet, Rettenwandabfahrt unten nur mehr sehr wenig Schnee, Langwied ein großer aperer Fleck im Steilhang. Am Gletscher selbst aber doch noch ordentlich Schnee.

Ansonsten war's ganz gut, bin gestern auch die Langwiedrinnen noch ein paar Mal gefahren - dort wo es ausgefahren war ging's ganz gut, wo kaum Spuren drin waren war's leider zu bremsig bzw. nicht wirklich tragend. Hier ist's dem Schnee in den letzten Wochen dann aber doch ordentlich an den Kragen gegangen.

Ab heute doch schon ordentlich eingeschränkter Betrieb - Kristallbahn, Sonnenkarbahn II und Schmiedingerlift bereits außer Betrieb, dazu die Parallelanlagen Panoramabahn, Langwiedbahn und Keeslift geschlossen - alle Abfahrten unterhalb des Alpincenters bereits gesperrt.

Sonnenkar und Maurer dürften wohl noch bis inkl. 20.05. weiterlaufen, der Rest (Abfahrt Alpincenter, Kitz-/Keeslifte, Magnetköpfllifte) wird wohl bis zum Saisonende am 02.06. in Betrieb bleiben.
SKISAISON 2018/19: 7 Skitage
2x Kitzsteinhorn - 1x Mölltaler Gletscher - 1x Obertauern - 1x Wildkogel-Arena - 1x Dürrnberg/Zinken - 0,5x Eben - 0,5x Fageralm - 1x Dachstein-West - 2x Hochkönig - 1,5x Snow Space Salzburg - 0,5x Gastein - 1x Großarl/Dorfgastein - 1x Fanningberg

Martin_D
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2308
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 248 Mal
Danksagung erhalten: 132 Mal

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von Martin_D » 02.05.2013 - 14:20

Danke für den aktuellen Zustandsbericht.

Wie sieht es mit der Gletscherseeabfahrt aus ? Wird die noch einige Zeit offen bleiben ?
2017/2018
Sulden, Schnalstal, Flachau, Kleinarl/Flachauwinkl/Zauchensee, Skiwelt Wilder Kaiser, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Kitzsteinhorn/Maiskogel, Hochkönig/Loferer Alm, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Ofterschwang/Bolsterlang, Reiteralm/Hochwurzen, Flachau/Wagrain/St. Johann, Planai/Hauser Kaibling, Obertauern, Katschberg, Flachauwinkl/Kleinarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Rauris, Schmittenhöhe, Graukogel/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Hochkönig, Dorfgastein/Großarl, Graukogel/Dorfgastein/Großarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Sportgastein, Kitzsteinhorn

2018/2019
Hintertuxer Gletscher, Skicircus Saalbach, Sölden, Hochötz/Kühtai, Sölden, Hochgurgl/Obergurgl, Hochgurgl/Sölden/Vent, Nauders, Schöneben/Haideralm, Wildkogel Arena, Zillertal Arena, Speikboden, Klausberg, Kronplatz, Kronplatz/Alta Badia, Kronplatz, Speikboden, Garmisch Classic, Stubaier Gletscher, Ratschings, Schnalstaler Gletscher, Sulden, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Nauders, Serfaus/Fiss/Ladis

Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9463
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von lanschi » 02.05.2013 - 14:23

Martin_D hat geschrieben:Danke für den aktuellen Zustandsbericht.

Wie sieht es mit der Gletscherseeabfahrt aus ? Wird die noch einige Zeit offen bleiben ?
Die bin ich gestern nicht gefahren, gehe aber schon davon aus dass es hier die nächsten 1-2 Wochen noch keine Probleme geben wird.
SKISAISON 2018/19: 7 Skitage
2x Kitzsteinhorn - 1x Mölltaler Gletscher - 1x Obertauern - 1x Wildkogel-Arena - 1x Dürrnberg/Zinken - 0,5x Eben - 0,5x Fageralm - 1x Dachstein-West - 2x Hochkönig - 1,5x Snow Space Salzburg - 0,5x Gastein - 1x Großarl/Dorfgastein - 1x Fanningberg

Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9463
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von lanschi » 12.05.2013 - 16:36

So, Betrieb ab sofort stark eingeschränkt - geöffnet sind nur noch:
-Gratbahn
-Keeslift
-Magnetköpfllifte
-6er Sonnenkarbahn

Dazu eine Zubringerkette + Gipfelbahn + Gletschershuttle, Abfahrt bis Alpincenter. Die Abfahrten über den Schmiedinger ins Sonnenkar sind ab sofort auch nicht mehr offiziell geöffnet.
SKISAISON 2018/19: 7 Skitage
2x Kitzsteinhorn - 1x Mölltaler Gletscher - 1x Obertauern - 1x Wildkogel-Arena - 1x Dürrnberg/Zinken - 0,5x Eben - 0,5x Fageralm - 1x Dachstein-West - 2x Hochkönig - 1,5x Snow Space Salzburg - 0,5x Gastein - 1x Großarl/Dorfgastein - 1x Fanningberg

Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9463
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von lanschi » 20.05.2013 - 18:31

Wie erwartet ab morgen nur mehr "Minimalbetrieb" mit Gratbahn, Keeslift und Magnetköpflliften - dazu natürlich eine Zubringerkette samt Gipfelbahn.
SKISAISON 2018/19: 7 Skitage
2x Kitzsteinhorn - 1x Mölltaler Gletscher - 1x Obertauern - 1x Wildkogel-Arena - 1x Dürrnberg/Zinken - 0,5x Eben - 0,5x Fageralm - 1x Dachstein-West - 2x Hochkönig - 1,5x Snow Space Salzburg - 0,5x Gastein - 1x Großarl/Dorfgastein - 1x Fanningberg

Benutzeravatar
Stäntn
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3509
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 55
Skitage 19/20: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von Stäntn » 22.05.2013 - 09:20

lanschi hat geschrieben:Wie erwartet ab morgen nur mehr "Minimalbetrieb" mit Gratbahn, Keeslift und Magnetköpflliften - dazu natürlich eine Zubringerkette samt Gipfelbahn.
Hmme geht das Sonnenkar nochmal auf Richtung Wochenende?? Die X1 wäre schon ein Argument für das KSH am Wochenende im Vergleich zu den Tiroler Alternativen...

Bei dem angekündigten Neuschnee sollten sich die Variantenoptionen da oben jedoch deutlich über das "Minimalangebot" heraus wachsen :D gehen die Rinnen zum Langwied noch bei entsprechend Neuschnee? Oder die X2?

Danke für Info, ich grübel gerade übers Ziel fürs WE ;) oder lohnt sich hier eine Anfrage bei der Bergbahn?
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen


Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9463
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von lanschi » 22.05.2013 - 16:28

Kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass das Sonnenkar nochmal aufgeht. Weder gibt's dafür sonderlich Bedarf noch sind die Ticketpreise entsprechend (nicht umsonst sind seit gestern Sommerpreise). Ob auf Langwied runter wirklich noch was geht kann ich auch nicht wirklich beurteilen, es war aber Anfang Mai für meine Begriffe doch schon vergleichsweise wenig Schnee (wenn auch durchaus noch weitgehend problemlos befahrbar). Wenn man nicht sonderlich auf sein Material bzw. den Untergrund schaut sollt's aber schon gehen. :wink:
SKISAISON 2018/19: 7 Skitage
2x Kitzsteinhorn - 1x Mölltaler Gletscher - 1x Obertauern - 1x Wildkogel-Arena - 1x Dürrnberg/Zinken - 0,5x Eben - 0,5x Fageralm - 1x Dachstein-West - 2x Hochkönig - 1,5x Snow Space Salzburg - 0,5x Gastein - 1x Großarl/Dorfgastein - 1x Fanningberg

Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4356
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von Stani » 22.05.2013 - 16:37

Rinnen und die offiziele (aber bereits geschlossene) Abfahrten wären mit Neuschnee ohne weiteres fahrbar und auch ohne Bodenkontakt (eigene Erfahrung)

Benutzeravatar
Stäntn
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3509
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 55
Skitage 19/20: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von Stäntn » 22.05.2013 - 16:39

Stani hat geschrieben:Rinnen und die offiziele (aber bereits geschlossene) Abfahrten wären mit Neuschnee ohne weiteres fahrbar und auch ohne Bodenkontakt (eigene Erfahrung)
Das wäre nämlich DAS Argument für das Kitzsteinhorn!
Komm ich aus der X1 eigentlich rüber ohne Sonnenkar?? Letzte Ausfahrt nach links ist dann...? Mein letzter Besuch war Ostern 2012 bin grad etwas ortsunkundig ;)
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17917
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 216 Mal
Danksagung erhalten: 939 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von starli » 23.05.2013 - 12:07

Glaub da gibt's nicht viel Alternativen, entweder du bleibst oben und querst zu den Talstationen der SL oder du fährst in den Graben und musst dann aufsteigen ...
- Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4356
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von Stani » 23.05.2013 - 15:56

^^ohne Schmiedinger und Sonnenkarliften kannst du die Route X1 vergessen, höchstens den oberen Bereich kannst du befahren, Einstieg bei der Bergstation der oberen Tellerliften (Talstation Gletschershuttle), fahrbar wäre der Steilhang bzw das Gelände danach, man muss einfach rechtzeitig nach links queren, Richtung Bergstation der 6KSB Sonnenkar und dann ist eine Abfahrt ohne Aufstieg möglich.

Bei den prognostizierten Neuschneemengen kombiniert mit den tiefwinterlichen Temperaturen würde ich mich aber eher zw Alpincenter und Langwiedboden bewegen, nämlich das Terrain ist dort viel mehr interessanter und abwechslungsreicher als die Route X1.

bzgl Aufstieg wäre noch der Maurergletscher interessant via Verbindungsbrücke, weiß nich wie an der Brücke schneemäßig aussieht...

Benutzeravatar
Stäntn
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3509
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 55
Skitage 19/20: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Re: Kitzsteinhorn

Beitrag von Stäntn » 23.05.2013 - 16:01

OK prima danke für die Info. Bin im Moment 40/40/20 was die Tendenz KSH / Tux / Stubai angeht ;) aber wenn die ganzen Rinnen runter zum Langwied gehen sollten dann wirds das KSH - definitiv!

Daher ist eure Einschätzung als lokale Experten sehr wichtig ;) wie gesagt ich komme nur 1-2 mal im Jahr nach Kaprun, hab das nicht so im Kopf. Auf Aufstiege hab ich keine Lust mehr bzw. wäre ich wohl alleine in der Gruppe und das geht auch nicht.
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2012/2013“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast