Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Mölltaler Gletscher

Archiv aus der Saison 2012 / 2013 "wie war der Winter?"
bis 19.09.2013

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Benutzeravatar
DiggaTwigga
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1511
Registriert: 09.07.2010 - 00:05
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 28
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ulm
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Mölltaler Gletscher

Beitrag von DiggaTwigga » 04.10.2012 - 17:40

Der Mölltaler Gletscher hat zurzeit nur eine Piste geöffnet. Diese war aber am 3.10.12 einwandfrei präpariert. Um einiges besser als die Pisten am Tage zuvor am Hintertuxer. Ist sicherlich auch Geschmackssache, ich mags halt hart und ohne Sulz (und Steine :D ) ! Schnee hat es leider auch nicht viel. Oben ist die Piste am besten mit ein bisschen frischem Schnee. Im Mittelteil kommt etwas Gletschereis zum Vorschein und unten ist dann wieder mehr Schnee als Eis. Es ist denke ich zurzeit sehr wenig los. Die Mitarbeiterin an der Kasse meinte, dass die Schneebedingungen sehr schleicht seien. Diese Aussage fand ich sehr fair als Vorwarnung, jedoch war es dann um einiges besser als erwartet. Allgemein fehlt es aber auf jeden Fall an Schnee, aber was die vom Team draus machen, Hut ab!

Bild
Die linke Abfahrt ist nicht offen. Oben gibt es eine Kante, wo noch viele Felsen rauskommen auf der linken Seite, die Beschneiung lief am 3.10.12 noch morgens an der Stelle.

Bild

Bild
16/17: 3 x Sölden, 2 x Pitztaler, 4 x Hochzeiger, 3 x Gurgl, 1 x Planai, 1 x Zauchensee, 1 x Serfaus-Fiss-Ladis, 1 x Bolsterlang, 1 x Höchötz/Kühtai, 3,5 x Ischgl, 0,5 x Galtür, 1 x Kappl, 2 x Davos/Parsenn, 1 x Ofterschwang, 1 x Kitzbühel/Jochberg, 2 x Saalbach-Hinterglemm, 2 x Fellhorn, 1 x Golm, 1 x Ifen, 3 x St. Moritz, 6 x Les 3 Vallées, 1 x Sölden
17/18: 6 x Gurgl, 1 x Bolsterlang, 1 x Oberjoch, 3 x Corvatsch, 2 x Corviglia, 1 x Diavolezza/Lagalb, 2 x Laax, 1 x Parsenn, 1x Ifen, 1 x Ofterschwang, 4 x Lenzerheide, 2 x Pitztaler Gletscher, 7 x Dolomiten, 3 x Skitour Kleinwalsertal
18/19: 4 x Dolomiten, 6 x La Plagne / Paradiski, 1 x Berwang, 3 x Gurgl , 1 x Laax, 2 x Großvenediger, 4 x Graubündentour, 6 x 4V, 1 x Fellhorn

Meine Bilder-Homepage: niklas-bayrle.com

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5347
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 160 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von miki » 21.10.2012 - 08:07

Gestern haben wir, spät wie schon lange nicht, unseren Gletscherherbst eröffnet. Und es war ein wirklich perfekter Skitag. Gut, es sind immer noch nur die zwei Pisten am Gletscher offen und die Auswahl dadurch noch bescheiden, aber das geniale Wetter und die kaum vorhandenen Wartezeiten machten den Tag trotzdem zum ganz besonderem Erlebnis. Es tut mir für alle leid die gestern am Stubaier 30 Minuten auf die Auffahrt warten mussten :wink:, am Mölltaler kam man gestern ohne jede Wartezeit auf den Berg, und an der 6KSB mustten wir nur bis 11. Uhr kurz (1-2 min) anstehen, nach elf gab es dann keine Wartezeiten mehr:
Bild

Wir waren um 10. Uhr oben, da haben gerade die Skiklubs und Teams ihr Zeug zusammengepackt. Die Pisten waren noch hart, gegen 11. begann zuerst die linke Piste aufzufirnen:
Bild

Halb zwölf, nun wurde auch die rote Piste langsam weicher:
Bild

Falls jemand erwartet hatte, dass aufgrund der hohen Temperaturen und der Südwestlage der Pisten gestern 'Wasserski' angesagt war, muss ich ihn enttäuschen: am Nachmittag gab es 2 - 3 cm perfekten Firn auf harter Unterlage, so sah die rechte Piste kurz vor 3 Uhr aus:
Bild

Zum Wetter ist eh alles bekannt: extrem mild, trockene Luft, beste Fernsicht, fast windstill.

Zur generellen Schneelage: etwas Schnee liegt (noch) bis zur Talstation der 6EUB, ganz mutige (mit ganz altem Material ?) sind auch schon runtergefahren. Die DSB Panoramabahn ist leider noch nicht in Betrieb, die rechte (blaue) Piste wurde bereits beschneit, der Steilhang sah mehr oder weniger fertig aus, unten im Flachen fehlt aber noch einiges an Schnee. Die Artillerie :wink: steht am Gletscher und auf der vorhin erwähnten blauen Piste entlang der Panoramabahn, Alteck und 'Tal'abfahrt wurden hingegen noch nicht beschneit. Dafür wurde die Verbindungspiste am Alteck im Sommer ein wenig verbreitet und umgebaut, und zwar gerade im Abschnitt wo es im vergangegen Herbst kritisch war (schmaler Steilhang nach dem ersten Flachstück). Situation Oktober 2011:
Bild

Und aktuell:
Bild
Saison 2018/19: 52 Skitage = 14x Petzen, 5x Pohorje, 4x Mölltaler Gletscher, 3x Gerlitzen, 2x Sillian, BKK, Hochkönig, Ankogel, Nassfeld, La Thuile, Moterosa Ski, Turrach, 1.5 x Hochstein, 1x Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Simonhöhe, Courmayeur, Pila, 0.5x Zettersfeld.

firngleiter
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 119
Registriert: 11.12.2007 - 19:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von firngleiter » 21.10.2012 - 09:48

Danke für die aktuelle Berichterstattung von einem meiner Lieblingsgletscher. 8)

Wie beurteilst Du die Massenverluste?
Heuer im Sommer gab es ja Stillstand.
Befürchte, auch bei "Wahnsinnsbeschneiung" werden wir 2013 auf etwas Ähnliches zusteuern ...

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5347
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 160 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von miki » 23.10.2012 - 23:07

@firngleiter: gern geschehen :wink: !

Zur Frage nach dem Massenverlust: im Vergleich zu den Fotos aus HiTux, vom Pitztaler oder vom Rettenbach finde ich, dass sich der Masseverlust am Mölltaler noch einigermassen in Grenzen hält. Das mag auch an der massiven Beschneiung liegen, oder einfach weil im Vergleich zu den vorher genannten Gletschern am Mölltaler auch schon von 20 Jahren wesentlich weniger Eismasse vorhanden war - wo wenig Eis, kann auch nicht so viel schmelzen :? .

Ich habe mal ein paar Vergleichsbilder rausgesucht. Totalansicht, 20. 10. 2012:
Bild

16. 10. 2011:
Bild

12. 9. 2010:
Bild

4. 10. 2009:
Bild

Einzige Gletscherstütze, 20. 10. 2012:
Bild

3. 10. 2010:
Bild

Was das Jahr 2013 bringt, können wir momentan alle nur raten. Ich bleibe vorsichtig optimistisch, wenn im zweitheissesten Sommer seit Beginn der Messungen der Skibetrieb 3 Wochen lang eingesellt werden musste, finde ich das noch nicht übermässig schlimm ... obwohl, ärgern tut es mich trotzdem, heuer hatte ich die einmalige Chance die Saison gleich am 1. September zu starten (Gültigkeit der Saisonkarte + Samstag), es hat sich aber leider nicht ganz ausgegangen.
Saison 2018/19: 52 Skitage = 14x Petzen, 5x Pohorje, 4x Mölltaler Gletscher, 3x Gerlitzen, 2x Sillian, BKK, Hochkönig, Ankogel, Nassfeld, La Thuile, Moterosa Ski, Turrach, 1.5 x Hochstein, 1x Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Simonhöhe, Courmayeur, Pila, 0.5x Zettersfeld.

Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9450
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von lanschi » 31.10.2012 - 22:39

Panoramabahn Klühspies ab sofort geöffnet.
SKISAISON 2018/19: 7 Skitage
2x Kitzsteinhorn - 1x Mölltaler Gletscher - 1x Obertauern - 1x Wildkogel-Arena - 1x Dürrnberg/Zinken - 0,5x Eben - 0,5x Fageralm - 1x Dachstein-West - 2x Hochkönig - 1,5x Snow Space Salzburg - 0,5x Gastein - 1x Großarl/Dorfgastein - 1x Fanningberg

Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9450
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von lanschi » 04.11.2012 - 09:42

Ab sofort ist auch die Talabfahrt, ebenso wie die rote Piste direkt an der Panoramabahn, geöffnet.
SKISAISON 2018/19: 7 Skitage
2x Kitzsteinhorn - 1x Mölltaler Gletscher - 1x Obertauern - 1x Wildkogel-Arena - 1x Dürrnberg/Zinken - 0,5x Eben - 0,5x Fageralm - 1x Dachstein-West - 2x Hochkönig - 1,5x Snow Space Salzburg - 0,5x Gastein - 1x Großarl/Dorfgastein - 1x Fanningberg

Benutzeravatar
DiggaTwigga
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1511
Registriert: 09.07.2010 - 00:05
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 28
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ulm
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von DiggaTwigga » 08.11.2012 - 22:13

War heute am Mölltaler. Super Schneebedingungen am Gletscher oben und auch an der zweier Sesslbahn darunter. Die Mittelstationabfahrt ging auch gut. An der Alteck wurde präpariert, konnte aber nicht erkennen wie weit sie sind. Es stehen Kanonen auf jeden Fall dort. Am Gletscher liefen 3 Kanonen im unteren Bereich den ganzen Tag. Von den Leuten war es sehr angenehm, nicht viel los. Aber viele Trainigsmannschaften. Hab leider kein Laptop dabei, kann mit dem Smartphone irgendwie keine Bilder anhängen.
16/17: 3 x Sölden, 2 x Pitztaler, 4 x Hochzeiger, 3 x Gurgl, 1 x Planai, 1 x Zauchensee, 1 x Serfaus-Fiss-Ladis, 1 x Bolsterlang, 1 x Höchötz/Kühtai, 3,5 x Ischgl, 0,5 x Galtür, 1 x Kappl, 2 x Davos/Parsenn, 1 x Ofterschwang, 1 x Kitzbühel/Jochberg, 2 x Saalbach-Hinterglemm, 2 x Fellhorn, 1 x Golm, 1 x Ifen, 3 x St. Moritz, 6 x Les 3 Vallées, 1 x Sölden
17/18: 6 x Gurgl, 1 x Bolsterlang, 1 x Oberjoch, 3 x Corvatsch, 2 x Corviglia, 1 x Diavolezza/Lagalb, 2 x Laax, 1 x Parsenn, 1x Ifen, 1 x Ofterschwang, 4 x Lenzerheide, 2 x Pitztaler Gletscher, 7 x Dolomiten, 3 x Skitour Kleinwalsertal
18/19: 4 x Dolomiten, 6 x La Plagne / Paradiski, 1 x Berwang, 3 x Gurgl , 1 x Laax, 2 x Großvenediger, 4 x Graubündentour, 6 x 4V, 1 x Fellhorn

Meine Bilder-Homepage: niklas-bayrle.com

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9450
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von lanschi » 10.11.2012 - 21:49

Alteck seit heute auch offen.
SKISAISON 2018/19: 7 Skitage
2x Kitzsteinhorn - 1x Mölltaler Gletscher - 1x Obertauern - 1x Wildkogel-Arena - 1x Dürrnberg/Zinken - 0,5x Eben - 0,5x Fageralm - 1x Dachstein-West - 2x Hochkönig - 1,5x Snow Space Salzburg - 0,5x Gastein - 1x Großarl/Dorfgastein - 1x Fanningberg

Benutzeravatar
DiggaTwigga
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1511
Registriert: 09.07.2010 - 00:05
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 28
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ulm
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von DiggaTwigga » 10.11.2012 - 22:25

Ich war heute oben und dank Facebook Gewinnspiel auch umsonst, nochmal danke an die Bergbahn :mrgreen:
Das Wetter war heute sehr windig und teilweise Schneefall. Die Sicht war im allgemeinen akzeptabel. allerdings mussten so gegen 13:30-14 Uhr fast alle Anlagen wegen starken Windes geschlossen werden. Alteck war auch eine kurze Zeit offen, die Schwarze Abfahrt direkt neben der Bahn war klasse, der rote Rückbringer zur Panoramabahn ist teilweise vereist mit Steinen, dennoch fahrbar. Bilder hab ich aufgrund des Wetters keine gemacht.
16/17: 3 x Sölden, 2 x Pitztaler, 4 x Hochzeiger, 3 x Gurgl, 1 x Planai, 1 x Zauchensee, 1 x Serfaus-Fiss-Ladis, 1 x Bolsterlang, 1 x Höchötz/Kühtai, 3,5 x Ischgl, 0,5 x Galtür, 1 x Kappl, 2 x Davos/Parsenn, 1 x Ofterschwang, 1 x Kitzbühel/Jochberg, 2 x Saalbach-Hinterglemm, 2 x Fellhorn, 1 x Golm, 1 x Ifen, 3 x St. Moritz, 6 x Les 3 Vallées, 1 x Sölden
17/18: 6 x Gurgl, 1 x Bolsterlang, 1 x Oberjoch, 3 x Corvatsch, 2 x Corviglia, 1 x Diavolezza/Lagalb, 2 x Laax, 1 x Parsenn, 1x Ifen, 1 x Ofterschwang, 4 x Lenzerheide, 2 x Pitztaler Gletscher, 7 x Dolomiten, 3 x Skitour Kleinwalsertal
18/19: 4 x Dolomiten, 6 x La Plagne / Paradiski, 1 x Berwang, 3 x Gurgl , 1 x Laax, 2 x Großvenediger, 4 x Graubündentour, 6 x 4V, 1 x Fellhorn

Meine Bilder-Homepage: niklas-bayrle.com

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5347
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 160 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von miki » 10.11.2012 - 23:10

Dafür habe ich ein paar Fotos gemacht. So extrem :wink: war die Warteschange an der Panoramabahn zu Mittag:
Bild

Und so sah es um halb eins am Alteck aus:
Bild

Bild

Bild

Die Sicht war, wie bereits DiggaTwigga geschrieben hat, ganz OK, ausnahme der Gletscherbereich, der war fast die ganze Zeit im Nebel:
Bild

Positiv überrascht hat mich der allgemeine Pistenzustand: inzwischen sind neben den Gletscherpisten beide Abfahrten an der DSB Panoramabahn, die rote Talabfahrt und ab heute, wie gesagt, die 4SB Alteck mit zwei Pisten offen. Und: auf allen Pisten war der Schneezustand gut bis sehr gut, es wurde gut beschneit so dass man kaum einen Stein finden kann, auch die schwarze Alteckpiste die im Vorjahr fast die ganze Herbstsaison steinig war, ist in Topzustand. Das selbe gilt für die Talabfahrt, selbst am Schlusshang der im Herbst oft problematisch war, geht es momentan perfekt. Die Rückbringerpiste vom Alteck zur Panoramabahn finde ich auch nicht schlimm, ein paar Steine liegen zwar gut sichtbar herum, aber im Vergleich zum Vorjahr ist es um Welten besser, am merkt dass der kritische Abschnitt verbreitert und modelliert wurde, ausserdem steht dort jetzt eine Kanone.
Saison 2018/19: 52 Skitage = 14x Petzen, 5x Pohorje, 4x Mölltaler Gletscher, 3x Gerlitzen, 2x Sillian, BKK, Hochkönig, Ankogel, Nassfeld, La Thuile, Moterosa Ski, Turrach, 1.5 x Hochstein, 1x Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Simonhöhe, Courmayeur, Pila, 0.5x Zettersfeld.

Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9450
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von lanschi » 11.11.2012 - 09:15

Heute geht fast gar nix am Mölltaler, lediglich die Eissee-Bahn wird als geöffnet angezeigt... zumindest dürft's dort oben aber intensiv schneien, am Sonnblick hat's deutlich unter 0 Grad (aktuell -2,7 Grad) und auch auf der Kamera in Sportgastein ist intensiver Schneefall zu erkennen... Mit etwas Glück schneit's sogar runter bis zur Mittelstation.
SKISAISON 2018/19: 7 Skitage
2x Kitzsteinhorn - 1x Mölltaler Gletscher - 1x Obertauern - 1x Wildkogel-Arena - 1x Dürrnberg/Zinken - 0,5x Eben - 0,5x Fageralm - 1x Dachstein-West - 2x Hochkönig - 1,5x Snow Space Salzburg - 0,5x Gastein - 1x Großarl/Dorfgastein - 1x Fanningberg

Benutzeravatar
DiggaTwigga
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1511
Registriert: 09.07.2010 - 00:05
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 28
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ulm
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von DiggaTwigga » 11.11.2012 - 13:36

16/17: 3 x Sölden, 2 x Pitztaler, 4 x Hochzeiger, 3 x Gurgl, 1 x Planai, 1 x Zauchensee, 1 x Serfaus-Fiss-Ladis, 1 x Bolsterlang, 1 x Höchötz/Kühtai, 3,5 x Ischgl, 0,5 x Galtür, 1 x Kappl, 2 x Davos/Parsenn, 1 x Ofterschwang, 1 x Kitzbühel/Jochberg, 2 x Saalbach-Hinterglemm, 2 x Fellhorn, 1 x Golm, 1 x Ifen, 3 x St. Moritz, 6 x Les 3 Vallées, 1 x Sölden
17/18: 6 x Gurgl, 1 x Bolsterlang, 1 x Oberjoch, 3 x Corvatsch, 2 x Corviglia, 1 x Diavolezza/Lagalb, 2 x Laax, 1 x Parsenn, 1x Ifen, 1 x Ofterschwang, 4 x Lenzerheide, 2 x Pitztaler Gletscher, 7 x Dolomiten, 3 x Skitour Kleinwalsertal
18/19: 4 x Dolomiten, 6 x La Plagne / Paradiski, 1 x Berwang, 3 x Gurgl , 1 x Laax, 2 x Großvenediger, 4 x Graubündentour, 6 x 4V, 1 x Fellhorn

Meine Bilder-Homepage: niklas-bayrle.com

Benutzeravatar
Schwoab
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2432
Registriert: 27.11.2002 - 22:27
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von Schwoab » 11.11.2012 - 17:07

Wurde eigentlich das riesige Schneedepot an der Talstation der Gletschersesselbahnen aufgebraucht?

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
DiggaTwigga
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1511
Registriert: 09.07.2010 - 00:05
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 28
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ulm
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von DiggaTwigga » 11.11.2012 - 17:34

Also so wie ich das gesehen habe wurde das aufgebraucht. Auf jeden Fall hab ich jetzt beim Anschauen auf keinem Video mehr einen großen Schneehaufen gesehen.
16/17: 3 x Sölden, 2 x Pitztaler, 4 x Hochzeiger, 3 x Gurgl, 1 x Planai, 1 x Zauchensee, 1 x Serfaus-Fiss-Ladis, 1 x Bolsterlang, 1 x Höchötz/Kühtai, 3,5 x Ischgl, 0,5 x Galtür, 1 x Kappl, 2 x Davos/Parsenn, 1 x Ofterschwang, 1 x Kitzbühel/Jochberg, 2 x Saalbach-Hinterglemm, 2 x Fellhorn, 1 x Golm, 1 x Ifen, 3 x St. Moritz, 6 x Les 3 Vallées, 1 x Sölden
17/18: 6 x Gurgl, 1 x Bolsterlang, 1 x Oberjoch, 3 x Corvatsch, 2 x Corviglia, 1 x Diavolezza/Lagalb, 2 x Laax, 1 x Parsenn, 1x Ifen, 1 x Ofterschwang, 4 x Lenzerheide, 2 x Pitztaler Gletscher, 7 x Dolomiten, 3 x Skitour Kleinwalsertal
18/19: 4 x Dolomiten, 6 x La Plagne / Paradiski, 1 x Berwang, 3 x Gurgl , 1 x Laax, 2 x Großvenediger, 4 x Graubündentour, 6 x 4V, 1 x Fellhorn

Meine Bilder-Homepage: niklas-bayrle.com

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5347
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 160 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von miki » 19.11.2012 - 21:37

Kurzbericht von gestern: leider kein 'strahlender Sonnenschein' wie noch am Samstag, aber ein durchaus brauchbarer Tag mit Sonne + Schleierwolken. Am besten ging es am Gletscher, vor allem die linke (blaue) Piste war sehr gut zu fahren, nachdem die Klubs und Teams gegen 11 ihr Zeug zusammengepackt haben:

Halb Elf, linke Piste noch durch Stangerlfahrer besetzt:
Bild

Nach Mittag, beide Pisten frei:
Bild

Linke Piste zur Panoramabahn, heuer wurde sie (noch) nicht vereist, sehr gut zu fahren (die rechte hingegen war recht knollig):
Bild

Alteck, Wartezeit gegen 11 uhr gleich Null. Die schwarze Piste war mir einen Tick zu hart:
Bild

Mittelstationsabfahrt, bis zum letzten Steilhang sehr gut, unten dann Eisplatten + Buckel, aber keine Steine:
Bild

Highlight des Tages: schwarze Mittelstationsabfahrt, die war bereits frisch gewalzt und bestens befahrbar, obwohl offiziel gesperrt (sehr halbherzig, mit kleinem Schild und Band, da konnte selbst ne Raupe an der Absperrung vorbeifahren :twisted: ). 12 x guter frischer Maschinenschnee von genau so vielen laufenden Schneekanonen:
Bild

Bild

Vor allem waren aber die Wartezeiten gestern sehr gering bis kaum vorhanden, mehr als 2 Minuten sind wir nirgends angestanden. Fazit: noch so ein toller Skitag am Mölltaler!
Saison 2018/19: 52 Skitage = 14x Petzen, 5x Pohorje, 4x Mölltaler Gletscher, 3x Gerlitzen, 2x Sillian, BKK, Hochkönig, Ankogel, Nassfeld, La Thuile, Moterosa Ski, Turrach, 1.5 x Hochstein, 1x Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Simonhöhe, Courmayeur, Pila, 0.5x Zettersfeld.

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5347
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 160 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von miki » 25.11.2012 - 21:12

Der Bericht von gestern ist nun online: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 46&t=45140
Zuletzt geändert von miki am 29.11.2012 - 10:34, insgesamt 1-mal geändert.
Saison 2018/19: 52 Skitage = 14x Petzen, 5x Pohorje, 4x Mölltaler Gletscher, 3x Gerlitzen, 2x Sillian, BKK, Hochkönig, Ankogel, Nassfeld, La Thuile, Moterosa Ski, Turrach, 1.5 x Hochstein, 1x Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Simonhöhe, Courmayeur, Pila, 0.5x Zettersfeld.

Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4347
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von Stani » 27.11.2012 - 21:09

heute heftiger Schneefal, nur die Gondelbahn war im Betrieb

Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4347
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von Stani » 29.11.2012 - 11:44

Gletscher bleibt geschlossen (Murenabgang bei Innerfragnant)

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1997
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 117 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von Talabfahrer » 30.04.2013 - 23:07

Trotz der auch heute wieder eher mäßigen Wettervorhersage bin ich am 30. April auf den Mölltaler Gletscher. Bleibt einem ja nichts anderes übrig, wenn man sich erst mal in Flattach einquartiert hat. Der Tag lässt sich kurz und prägnat mit "windig" charakterisieren. Die Wolkenuntergrenze lag meistens knapp unterhalb des Eissee-Restaurants auf 2800m. Außer der Stollen-SSB fuhr nur die Eissee-6-KSB und der kurze SL Stübele an der Mittelstation. Alles andere blieb geschlossen. Hauptgrund war wohl der andauernd starke Wind aus SW, der die Eisseebahn in den Dauerschleichgang zwang.
Typisch für den Tag:
Bild
Geschlossene Lifte an Alteck und Klühspies:
Bild
Die Auswahl an Pisten war bescheiden. Entweder die in der Mitte elend flache 9er, auf der man sich notgedrungen um eine aerodynamisch günstige Haltung bemühen musste, um nicht einfach im Gegenwind stehenzubleiben.
Bild
Bei der "schwarzen" 10er, die gerade mal einen einzelnen etwas steileren Hang oberhalb der Duisburger Hütte aufweist, muss man am Anfang erst mal ein paar Meter entlang der Armada der jetzt nicht mehr gebrauchten Schneeerzeuger aufsteigen.
Bild
Am Nachmittag immer weicher, aber recht interessant, die steile Variante der 10er, die in der Rinne nördlich der EUB runterführt.
Bild
Einfahrt in die Variante direkt neben den Felsen links der Seilbahnstütze.
Bild
Insgesamt ein bisschen enttäuschend, ganz ähnlich wie vor genau einem Jahr, als ich bei Nebel mit bastian-m auf dem Mölltaler war. Hoffentlich wird jetzt das geplante Treffen in Memoriam "Die Letzten auf der Grünwaldkopfbahn" zum Abschluss der SSSC-Saison morgen in Obertauern wettermäßig etwas freundlicher.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Martin_D
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2218
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 190 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von Martin_D » 30.04.2013 - 23:44

Kann man davon ausgehen, dass zum Wochenende oder zu Christi Himmelfahrt noch alles oberhalb der Talstation der EUB geöffnet ist ? (zumindest bei gutem Wettter)
2017/2018
Sulden, Schnalstal, Flachau, Kleinarl/Flachauwinkl/Zauchensee, Skiwelt Wilder Kaiser, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Kitzsteinhorn/Maiskogel, Hochkönig/Loferer Alm, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Ofterschwang/Bolsterlang, Reiteralm/Hochwurzen, Flachau/Wagrain/St. Johann, Planai/Hauser Kaibling, Obertauern, Katschberg, Flachauwinkl/Kleinarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Rauris, Schmittenhöhe, Graukogel/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Hochkönig, Dorfgastein/Großarl, Graukogel/Dorfgastein/Großarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Sportgastein, Kitzsteinhorn

2018/2019
Hintertuxer Gletscher, Skicircus Saalbach, Sölden, Hochötz/Kühtai, Sölden, Hochgurgl/Obergurgl, Hochgurgl/Sölden/Vent, Nauders, Schöneben/Haideralm, Wildkogel Arena, Zillertal Arena, Speikboden, Klausberg, Kronplatz, Kronplatz/Alta Badia, Kronplatz, Speikboden, Garmisch Classic, Stubaier Gletscher, Ratschings, Schnalstaler Gletscher, Sulden, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Nauders, Serfaus/Fiss/Ladis

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1997
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 117 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von Talabfahrer » 01.05.2013 - 05:32

Martin_D hat geschrieben:Kann man davon ausgehen, dass zum Wochenende oder zu Christi Himmelfahrt noch alles oberhalb der Talstation der EUB geöffnet ist ? (zumindest bei gutem Wettter)
Ja, denn präpariert war alles, und Schnee hat es genug. Angekündigter Saisonschluss ist der 12.Mai. Besucher kommen aber ohnehin nur noch aus Ost- und Südosteuropa. Gestern hatte ich genau eine Gondelfahrt mit deutschsprachigen Mitfahrern, Skirennläufer und Trainer vom DSV, die gestern auch kaum Trainingsgelegenheit hatten. Ansonsten ließen mich meine Sprachkenntnisse im Stich. Genauso übrigens am Vortag in Kaprun, wo geschätzt 2/3 der Besucher aus dem Osten kamen.

Benutzeravatar
NIC
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1581
Registriert: 03.12.2012 - 22:32
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 40
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von NIC » 02.05.2013 - 16:38

Das Alteck ist mittlerweile geschlossen.
Saison 2018/19: 40 Skitage - 7 Saalbach, 3 Stuhleck, 3 Mölltaler Gletscher, 2 Hirschenkogel, 1 Maiszinken, 1 Feistritzsattel, 1 Annerlbauer, 1 Furtner Lifte, 1 Breitenfurt, 1 Simas-Lift, 1 Unterberg, 1 Schmoll Lifte, 1 Jauerling, 1 Hochbärneck, 1 Kalte Kuchl, 1 Königsberg, 1 Puchenstuben, 1 Kasberg, 1 Loferer Alm, 1 Thalkirchdorf, 1 Andelsbuch/Schneiderkopf, 1 Buron/Adelharz, 1 Bödele, 1 Thaler Höhe, 1 Schetteregg, 1 Hahnbaum, 1 Fageralm, 1 Mönichwald, 1 Niederalpl

Martin_D
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2218
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 190 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von Martin_D » 02.05.2013 - 22:26

:?

Komisch:
Noch gestern wurde mir per mail mitgeteil, dass Alteck, Klühspies und die Abfahrt zur Talstation der EUB Mitte nächster Woche noch geöffnet sein sollten, wenn die Wetterverhältnisse es zulassen.
2017/2018
Sulden, Schnalstal, Flachau, Kleinarl/Flachauwinkl/Zauchensee, Skiwelt Wilder Kaiser, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Kitzsteinhorn/Maiskogel, Hochkönig/Loferer Alm, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Ofterschwang/Bolsterlang, Reiteralm/Hochwurzen, Flachau/Wagrain/St. Johann, Planai/Hauser Kaibling, Obertauern, Katschberg, Flachauwinkl/Kleinarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Rauris, Schmittenhöhe, Graukogel/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Hochkönig, Dorfgastein/Großarl, Graukogel/Dorfgastein/Großarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Sportgastein, Kitzsteinhorn

2018/2019
Hintertuxer Gletscher, Skicircus Saalbach, Sölden, Hochötz/Kühtai, Sölden, Hochgurgl/Obergurgl, Hochgurgl/Sölden/Vent, Nauders, Schöneben/Haideralm, Wildkogel Arena, Zillertal Arena, Speikboden, Klausberg, Kronplatz, Kronplatz/Alta Badia, Kronplatz, Speikboden, Garmisch Classic, Stubaier Gletscher, Ratschings, Schnalstaler Gletscher, Sulden, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Nauders, Serfaus/Fiss/Ladis

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5347
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 160 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von miki » 03.05.2013 - 21:38

Vielleicht war Alteck gestern wegen dem Schlechtwetter oder aus irgendeinem technischem Grund gesperrt, heute lief die Bahn wieder. Ein paar Fotos vom heutigen Tag:
Neuschnee am Gletscher (sieht zwar schön aus, aber den Pistenzustand hat dieser Neuschnee definitiv NICHT verbessert):
Bild

Einmal sind wir die Route von der Bergstation der 6KSB runter zur Panoramabahn gefahren, der Neuschnee war zwar etwas schwer, aber selbst mit normalen Pistenski ging es halbwegs:
Bild

Bild

Von den Pisten war die steile entlang der Panoramabahn noch am besten, auf den anderen war der Schnee tlw. extrem bremsig:
Bild

Bild

Tiefer Sulz hingegen auf der Talabfahrt:
Bild

Bild

Sonnenschein im Gasteinertal ... :
Bild

... und dunkle Wolken in Richtung SO:
Bild

Gegen 14 Uhr zogen dunkle Wolken auf, und wir machten Schluss. Eine halbe Stunde später hat es dann im Tal geregnet:
Bild

Fazit: Schnee eher schlecht, aber endlich nach langer Zeit wieder 4 Stunden Sonnenschein beim Skifahren gehabt. Morgen geht es wieder auf den Mölltaler.
Saison 2018/19: 52 Skitage = 14x Petzen, 5x Pohorje, 4x Mölltaler Gletscher, 3x Gerlitzen, 2x Sillian, BKK, Hochkönig, Ankogel, Nassfeld, La Thuile, Moterosa Ski, Turrach, 1.5 x Hochstein, 1x Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Simonhöhe, Courmayeur, Pila, 0.5x Zettersfeld.

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5347
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 160 Mal

Re: Mölltaler Gletscher

Beitrag von miki » 05.05.2013 - 14:23

Der Bericht von gestern ist nun online: hier !
Saison 2018/19: 52 Skitage = 14x Petzen, 5x Pohorje, 4x Mölltaler Gletscher, 3x Gerlitzen, 2x Sillian, BKK, Hochkönig, Ankogel, Nassfeld, La Thuile, Moterosa Ski, Turrach, 1.5 x Hochstein, 1x Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Simonhöhe, Courmayeur, Pila, 0.5x Zettersfeld.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2012/2013“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast