Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Obergurgl - Hochgurgl

Archiv aus der Saison 2012 / 2013 "wie war der Winter?"
bis 19.09.2013

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
jokehan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 227
Registriert: 12.02.2006 - 19:43
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Obergurgl - Hochgurgl

Beitrag von jokehan » 12.11.2012 - 02:18

Weil ich es auf den Bildern wieder gesehen habe, aber auch schon selbst live vor Ort erlebt habe:
Warum werden in Hochgurgl die Pisten zum Teil "mittig" makiert?
Will man sich die andere Hälfte Makierungspfosten sparen?
Der Rand der Piste ist dadurch bei schlechter Sicht nicht zu erkennen, was durchaus Gefahrenpotential birgt! :|

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

j-d-s
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3049
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Obergurgl - Hochgurgl

Beitrag von j-d-s » 12.11.2012 - 03:21

Iirc sind die normalen Begrenzungspfosten am Rand auch da.
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, Les Gets-Morzine, 2x Paradiski

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5364
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 376 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal
Kontaktdaten:

Re: Obergurgl - Hochgurgl

Beitrag von christopher91 » 13.11.2012 - 08:11

Beschneiung läuft gerade wieder, bei -3 Grad im Ort müsste es eigentlich bis ganz runter gehen.

Siebengebirgler
Massada (5m)
Beiträge: 14
Registriert: 11.11.2012 - 12:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Köln
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Obergurgl - Hochgurgl

Beitrag von Siebengebirgler » 13.11.2012 - 08:38

Hoffentlich kriegen sie die Talabfahrten hin!

Mich irritiert allerdings, dass trotz intensivem Schneefall am Sonntag (zumindest in den Hochlagen) keine Aktualisierung der Schneehöhen erfolgte. Eigentlich müsste doch im Skigebiet einiges gefallen sein. Hat jemand Informationen?

Wir sehen uns dann am Donnerstag... :D
In 2013/2014: 8 x Ischgl; 3 x Zermatt; 6 x Belalp; 1 x Saas Fee

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17539
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 93
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 628 Mal
Kontaktdaten:

Re: Obergurgl - Hochgurgl

Beitrag von starli » 13.11.2012 - 12:29

jokehan hat geschrieben:Der Rand der Piste ist dadurch bei schlechter Sicht nicht zu erkennen, was durchaus Gefahrenpotential birgt! :|
Ansichtssache. Mir sind bei schlechter Sicht Pistenmarkierungen in der Mitte lieber, denn dann weiß ich, dass ich mich in einem gewissen Rahmen links und rechts drum schlängeln kann. Bei Markierungen an der Seite hab ich mehr Probleme, einerseits festzustellen, ob die Abfahrt nun links oder rechts der Markierung ist (bei kurvigen Skiwegen mit Abgrund etwas müßig!), andererseits kommt man schneller mal über den Rand der Piste. Beides ist bei mittiger Markierung nicht der Fall.
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8360
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Obergurgl - Hochgurgl

Beitrag von Af » 13.11.2012 - 12:34

Also bei +8° in Tal eine Talabfahrt zu fordern ist doch leicht übertrieben.... die können froh sein, wenns tagsüber oben beschneien können und die derzeit existierenden Pisten halten können.
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015: KiSpRoRoRoZu
2016: RaClRoHtSö
2017: RaLaWsJoTx
2018: ClRaLaBaSwAlRaBaLaMuRaRa

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5364
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 376 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal
Kontaktdaten:

Re: Obergurgl - Hochgurgl

Beitrag von christopher91 » 13.11.2012 - 12:45

Also momentan hat es 1,5 Grad! Bissl wärmer wird es die nächsten 3 Tage aber noch .

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8360
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Obergurgl - Hochgurgl

Beitrag von Af » 13.11.2012 - 14:11

Also mir wird auf der Hohen Mut +4,4° angezeigt. Und im Tal ohne Hochnebel, solange die Sonne scheint sollte es nochmal wärmer sein...

Oben wird sichs schon gut ausgehen. Talabfahrt kann ich mir nur schwer vorstellen, dass Die gut werden wird.

Aber mal abwarten und mach dringend nen Bericht über die aktuellen Verhältnisse.
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015: KiSpRoRoRoZu
2016: RaClRoHtSö
2017: RaLaWsJoTx
2018: ClRaLaBaSwAlRaBaLaMuRaRa

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5364
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 376 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal
Kontaktdaten:

Re: Obergurgl - Hochgurgl

Beitrag von christopher91 » 13.11.2012 - 14:37

Naja ich vertraue Ehr der Messstation der Zamg im Tal wie den Webcamabzeigen. Werde dann am Samstag oder Sonntag hin und mal schauen wie es aussieht, halte es nicht für unmöglich.

cMon
Brocken (1142m)
Beiträge: 1203
Registriert: 24.06.2006 - 13:53
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München Umgebung
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Obergurgl - Hochgurgl

Beitrag von cMon » 13.11.2012 - 14:46

Also laut Aussage eines Bediensteten letztes Wochenende, wollen sie die Talabfahrt auf der Hochgurglseite unbedingt öffnen zum Opening.
Aber wollen und können sind 2 Paar Schuhe :D
jedenfalls werden sie alles dafür tun was geht, ich bin gespannt
Saisontage bisher: 44
Nächster Skitag: Saisonende!
2x Sölden, 2x Stubai, 3x Hintertux, 3x Obergurgl, 2x Serfaus, 3x Ischgl 2x Zillertal-Arena, 1x Mayrhofen, 1x Kaltenbach, 9x Kitzbühel, 1x Skiwelt, 1x Alpbach, 1x Berwang/Reutte, 1x Wildkogel, 9x Sella Ronda, 1x Kronplatz, 2x DreiZinnen

Winter 17/18 (41 Tage):
2x Sölden, 1x Pitztal, 1x Stubai, 1x Hintertux, 1x Obergurgl, 7x Kitzbühel, 4x Skiwelt, 2x Kaltenbach, 2,5x Zillertalarena, 0,5x Spieljoch, 1x Mayrhofen, 1x Alpbach, 1x Sillian, 1x Wildkogel, 1x Kühtai/Hochötz, 4x Serfaus, 2 x Ischgl, 1x Arlberg, 2x Gröden, 5x Trois Valleés

Siebengebirgler
Massada (5m)
Beiträge: 14
Registriert: 11.11.2012 - 12:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Köln
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Obergurgl - Hochgurgl

Beitrag von Siebengebirgler » 13.11.2012 - 15:26

Af hat geschrieben:Also bei +8° in Tal eine Talabfahrt zu fordern ist doch leicht übertrieben.... die können froh sein, wenns tagsüber oben beschneien können und die derzeit existierenden Pisten halten können.
1. Ich sprach lediglich davon, dass ich hoffe, dass die Talabfahrten geöffnet sind. Von einer Forderung ist hier überhaupt nicht die Rede!

2. Die Wetterstation obergurgl, auch auf http://www.wetter.orf.at, zu sehen meldete in der Nacht auf den 13.11. deutliche Minusgrade, wodurch eventuell auch eine Beschneiung in unteren Bereichen möglich wäre. Wo du die +8 Grad her hast, überlass ich mal dir. Maximum heute um 14 Uhr war 4,1 Celsius.

3. Die Wetterberichte sehen für die nächsten Tage zwar mildes Wetter voraus, dennoch Frost in der Nacht. Wir werden sehen...

Egal, endlich die Saison eröffnen! :D
In 2013/2014: 8 x Ischgl; 3 x Zermatt; 6 x Belalp; 1 x Saas Fee

Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1599
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 30
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Obergurgl - Hochgurgl

Beitrag von beatle » 13.11.2012 - 19:43

Naja, auf der Höhe, in der in Gurgl die Talabfahrt im Ort endet, da haben andere Skigebiete ihren höchsten Punkt oder einen der höchsten Punkte. Und solche Gebiete haben bzw. hatten schon offen dieses Jahr (Planai, Kitzbühel,...)
18/19: 30 Qulität statt Quantiät Åre , Narvik, Lofoten, Tromsø
17/18: 34 Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8360
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Obergurgl - Hochgurgl

Beitrag von Af » 13.11.2012 - 21:20

Schon klar, dass Gurgl hoch liegt. Aber wenn ich derzeit zuguck wie am Kitzbühler Horn der Schnee rapide wegtaut, kann ich mir nur schlecht vostellen, dass Gurgl seine Schneireserven auf die Talabfahrt setzt, statt oben etwas nachzulegen.

Klar hats auch Nachts Minusgrade. Deswegen ma gucken, wies am WE aussieht.

@ Siebengebirgler: Sorry, hab ich falsch aufgefasst.
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015: KiSpRoRoRoZu
2016: RaClRoHtSö
2017: RaLaWsJoTx
2018: ClRaLaBaSwAlRaBaLaMuRaRa

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

oese
Massada (5m)
Beiträge: 97
Registriert: 25.12.2010 - 10:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Obergurgl - Hochgurgl

Beitrag von oese » 13.11.2012 - 22:22

oese hat geschrieben:Hi,

eine Frage an die, die sich in diesem Gebiet auskennen:

Wir wollen ab 08.12.12 nach Obergurgl, kann man aufgrund der Erfahrungen der letzten Jahre guter Hoffnung sein, dass dann die Talabfahrten und zumindest ein Großteil des Gebietes offen sind? Glaskugellesen erwarte ich nicht :D

oese
Dann zitiere ich mich mal selber - und habe nun herausgelesen, dass in vier Wochen die Talabfahrten normalerweise wohl kein Problem mehr sein sollten, wenn denn die Diskussion jetzt schon geführt wird, ob zumindest eine in ein paar Tagen offen ist... Schön :D

oese

molotov
Eiger (3970m)
Beiträge: 4015
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Obergurgl - Hochgurgl

Beitrag von molotov » 14.11.2012 - 14:14

http://www.obergurgl.com/main/DE/GG/WI/ ... index.html
Genug der Spekulatius, denke mal das "aktuell2 bezieht sich auf die ab morgen geöffneten Anlagen und Pisten. Obergurgl bietet Talabfahrten, Hochgurgl nicht.
Touren >> Piste

Siebengebirgler
Massada (5m)
Beiträge: 14
Registriert: 11.11.2012 - 12:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Köln
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Obergurgl - Hochgurgl

Beitrag von Siebengebirgler » 14.11.2012 - 15:02

Heute wurden die +8 Grad fast geknackt, dennoch Talabfahrt zumindest in Obergurgl möglich. Super!

War schon jemand nach den Schneefällen am Sonntag auf Skitour, wie sind die Tourenbedingungen. Lawinenwarndienst meldet ja noch nicht wirklich...

@Oese: in der Regel bleiben die Talabfahrten in Obergurgl nun auch bis zum letzten Sausontag auf. Das ist jedenfalls meine Erfahrung aus den letzten 10 Jahren Gurgl...
In 2013/2014: 8 x Ischgl; 3 x Zermatt; 6 x Belalp; 1 x Saas Fee

molotov
Eiger (3970m)
Beiträge: 4015
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Obergurgl - Hochgurgl

Beitrag von molotov » 14.11.2012 - 17:53

Wo willst denn auf Skitour gehen, ich würde sagen außer Pistentouren geht noch nix, vorallem nicht in den Höhen wo es am Sonntag geschneit hat... Und da gehen die Pisten relativ schnell aus.
Touren >> Piste

oese
Massada (5m)
Beiträge: 97
Registriert: 25.12.2010 - 10:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: AW: Obergurgl - Hochgurgl

Beitrag von oese » 14.11.2012 - 18:34

Siebengebirgler hat geschrieben:
@Oese: in der Regel bleiben die Talabfahrten in Obergurgl nun auch bis zum letzten Sausontag auf. Das ist jedenfalls meine Erfahrung aus den letzten 10 Jahren Gurgl...
Danke!

oese

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5130
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 131 Mal
Danksagung erhalten: 481 Mal
Kontaktdaten:

Re: Obergurgl - Hochgurgl

Beitrag von Arlbergfan » 15.11.2012 - 19:43

Also, ich hab die Gunst der Stunde genutzt und war heut beim offiziellen Opening da! Die haben das in Obergurgl wieder wahnsinnig gut hinbekommen. Es sind schon jetzt alle wichtigen Pisten geöffnet, die Schneelage auf den Pisten und oberhalb von 2500m ist ausgezeichnet (man kann sich also sogar abseits der Pisten wagen) und neben der offiziell geöffneten Talabfahrt noch Obergurgl gehts auch runter nach Untergurgl mit nur einer kurzen aperen Stelle die man entweder mit abschnallen oder - wie wir - mit Grasski überwinden kann! Präpariert war die Abfahrt noch nicht, aber das stört ja nicht!

Bild

Bild

Bild

Also - ab nach Obergurgl! Kanns nur empfehlen!

Bericht hier: Obergurgl KickOFF 2012
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8360
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Obergurgl - Hochgurgl

Beitrag von Af » 15.11.2012 - 20:35

Wow... bin echt überrascht, was Gurgl seit ein paar Jahren immer hinzaubert. Trotzdem bin ich am WE in Sölden... Gurgl will ich im Hochwinter mal erleben...
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015: KiSpRoRoRoZu
2016: RaClRoHtSö
2017: RaLaWsJoTx
2018: ClRaLaBaSwAlRaBaLaMuRaRa

münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2923
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Obergurgl - Hochgurgl

Beitrag von münchner » 15.11.2012 - 21:28

Af hat geschrieben:Gurgl will ich im Hochwinter mal erleben...
Kann man nur empfehlen, dann laufen endlich auch die Schlepper. :twisted:

Siebengebirgler
Massada (5m)
Beiträge: 14
Registriert: 11.11.2012 - 12:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Köln
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Obergurgl - Hochgurgl

Beitrag von Siebengebirgler » 16.11.2012 - 15:16

Live von der hohen Mut!

Ich kann Arlbergfan nur zustimmen. Die Bedingungen sind top für Mitte November. An Schermer und Wurmkogel sogar noch kleine Hänge mit Pulver.

Gruß
In 2013/2014: 8 x Ischgl; 3 x Zermatt; 6 x Belalp; 1 x Saas Fee

j-d-s
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3049
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Obergurgl - Hochgurgl

Beitrag von j-d-s » 17.11.2012 - 18:20

Laut Webseite jetzt auch die Talabfahrt von Hochgurgl geöffnet :D .
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, Les Gets-Morzine, 2x Paradiski

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5364
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 376 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal
Kontaktdaten:

Re: Obergurgl - Hochgurgl

Beitrag von christopher91 » 17.11.2012 - 18:27

Ja war offen, aber ziemlich viele Steine und recht glatt, allgemein kamen heute einige Steine zum Vorschein, vor allem auf Obergurgler Seite, aber für die Schneemengen haben sie das echt sehr gut hinbekommen, auch wenn es vor allem in Obergurgl am Nachmittag etwas glatt und teilweise eisig wurde. Nur die Schwarze in Obergurgl. die nahe zur Top Verbindungsbahn liegt sollten sie besser schließen, da sind unten einige Felsen rausgekommen.

Seit wann öffnen die denn erst um 9 Uhr?! Letztes Jahr doch noch um 8.30 Uhr oder?! Durfte deshalb 20 min warten. Los war schon was, aber große Wartezeiten gab es nicht.

münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2923
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Obergurgl - Hochgurgl

Beitrag von münchner » 17.11.2012 - 18:56

christopher91 hat geschrieben:Seit wann öffnen die denn erst um 9 Uhr?! Letztes Jahr doch noch um 8.30 Uhr oder?! Durfte deshalb 20 min warten. Los war schon was, aber große Wartezeiten gab es nicht.
Glaube das war schon immer 9 Uhr...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2012/2013“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste