Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Kitzbühel

Archiv aus der Saison 2012 / 2013 "wie war der Winter?"
bis 19.09.2013

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
freerider13
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 819
Registriert: 07.12.2010 - 16:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von freerider13 » 17.11.2012 - 22:56

Servus!

Komm gerade aus Kitz wieder. Für alle die morgen fahren wollen: Lasst es.
Hatte beruflich zu tun und war erst um 14.00 Uhr an der Panoramabahn. Von da direkt zur Hanglalm die schon komplett im Schatten war. 1 Mal ruf und runter, wieder zum Resterkogel, gleiches Spiel; Schnauze voll.
Im Moment herrschen dort Bedingungen wie etwa bei dem Kunstschnee, der vor ca. 15 Jahren produziert wurde. Blankes Eis, teilweise sogar schimmernd. Alles relativ wellig bis hügelig, Präparation wohl sehr müssig und das Ergebnis leider mäßig. Kleine Hügel werfen sich an manchen stellen auf - ein guter Fahrer kann Sie zum gezielten Abbremsen nutzen.
Die "Normalos" auf der Piste heute haben mir aber leid getan.
Hanglalm nur noch eine Hälfte Piste beschneit, von oben bis unten nur eine Spur. Resterkogel die 2 üblichen. Vorteil: Es ist so hart und eisig, daß kaum Dreck durchkommt. Die wenigen Flecken sieht man von Weitem. Alles drumherum ist komplett grün/braun, wehe dem der von der Piste fliegt...
Leider kann man es mit richtigem Material auch nicht so richtig "krachen" lassen, dafür ist die ganze Piste zu unberechenbar. Resterkogel ist noch besser, dafür aber voller.

Mein Fazit: Respekt, daß die Jungs bei der Umgebung das so hinbekommen haben und halten können. Für jeglichen Fahrspaß sollte man aber noch auf zumindest ein Eckchen Naturschneebedingungen warten.

Schöne Grüße,
Jan


Benutzeravatar
Kitzfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 131
Registriert: 09.03.2011 - 10:29
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kitzbühel
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von Kitzfan » 19.11.2012 - 09:26

freerider13 hat geschrieben:Servus!

Komm gerade aus Kitz wieder. Für alle die morgen fahren wollen: Lasst es.
Hatte beruflich zu tun und war erst um 14.00 Uhr an der Panoramabahn. Von da direkt zur Hanglalm die schon komplett im Schatten war. 1 Mal ruf und runter, wieder zum Resterkogel, gleiches Spiel; Schnauze voll.
Im Moment herrschen dort Bedingungen wie etwa bei dem Kunstschnee, der vor ca. 15 Jahren produziert wurde. Blankes Eis, teilweise sogar schimmernd. Alles relativ wellig bis hügelig, Präparation wohl sehr müssig und das Ergebnis leider mäßig. Kleine Hügel werfen sich an manchen stellen auf - ein guter Fahrer kann Sie zum gezielten Abbremsen nutzen.
Die "Normalos" auf der Piste heute haben mir aber leid getan.
Hanglalm nur noch eine Hälfte Piste beschneit, von oben bis unten nur eine Spur. Resterkogel die 2 üblichen. Vorteil: Es ist so hart und eisig, daß kaum Dreck durchkommt. Die wenigen Flecken sieht man von Weitem. Alles drumherum ist komplett grün/braun, wehe dem der von der Piste fliegt...
Leider kann man es mit richtigem Material auch nicht so richtig "krachen" lassen, dafür ist die ganze Piste zu unberechenbar. Resterkogel ist noch besser, dafür aber voller.

Mein Fazit: Respekt, daß die Jungs bei der Umgebung das so hinbekommen haben und halten können. Für jeglichen Fahrspaß sollte man aber noch auf zumindest ein Eckchen Naturschneebedingungen warten.

Schöne Grüße,
Jan
Ich muss dir widersprechen.
War sowohl am Sa., als auch am So. dort (17. und 18.), beide Male allerdings am Vormittag, ca. 10 bis 12 Uhr.
Und es ging ausgesprochen gut zu fahren. Besonders am Mittelteil der Hanglalm konnte man es so richtig gut fetzn lassen, Carvingspaß pur!
Es war hart, aber nicht eisig. Im Mittelteil sogar weich "pulvrig".
Negativ zu beurteilen war nur die kurze Querfahrt im oberen Teil der Hanglabfahrt und die abgefahrene, unmittelbare Liftzufahrt.
Am Resterkogel war am Sonntag die niederländische Damenmannschaft beim Trainieren, sodass die Piste oben etwas schmäler war, aber ansonsten großes Vergnügen.

freerider13
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 819
Registriert: 07.12.2010 - 16:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von freerider13 » 19.11.2012 - 18:13

Servus!
Kitzfan hat geschrieben: Ich muss dir widersprechen.
War sowohl am Sa., als auch am So. dort (17. und 18.), beide Male allerdings am Vormittag, ca. 10 bis 12 Uhr.
Und es ging ausgesprochen gut zu fahren. Besonders am Mittelteil der Hanglalm konnte man es so richtig gut fetzn lassen, Carvingspaß pur!
Es war hart, aber nicht eisig. Im Mittelteil sogar weich "pulvrig".
Negativ zu beurteilen war nur die kurze Querfahrt im oberen Teil der Hanglabfahrt und die abgefahrene, unmittelbare Liftzufahrt.
Am Resterkogel war am Sonntag die niederländische Damenmannschaft beim Trainieren, sodass die Piste oben etwas schmäler war, aber ansonsten großes Vergnügen.
Hmmm. Vielleicht lags dann an der Uhrzeit. War wie gesagt erst um 14.Uhr an der Panoramabahn unten, ging ned früher.
Vormittags scheints demnach besser zu sein.

Schöne Grüße,
Jan

Benutzeravatar
Kitzfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 131
Registriert: 09.03.2011 - 10:29
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kitzbühel
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von Kitzfan » 19.11.2012 - 18:41

Hier ein paar Fotos vom 18.11.2012

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Ich denke, dass man sogar erkennen kann, dass es recht griffig war.

Mal schauen, wie es nächstes Wochenende sein wird :D

Benutzeravatar
rainer
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 603
Registriert: 21.06.2006 - 21:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzbühel

Beitrag von rainer » 19.11.2012 - 18:57

Vielen Dank für die Eindrücke!
Winter 2017/18 bisher: 1 Skitag
1x 4-Berge

freerider13
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 819
Registriert: 07.12.2010 - 16:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von freerider13 » 19.11.2012 - 19:35

Au ja klasse, danke für die Fotos!
Ich war definitiv zu spät. Bei mir war nur noch der Aussteig Hanglalm in der Sonne; gerade der Teil wo normal der Funpark steht ist ein himmelschreiender Unterschied. Bei mir war das ne blanke Eisplatte. Resterkogel war auch deutlich härter.
Also: Früh genug dran sein dann passts! :gut:
(Jetzt ist mir auch klar, warum so viele im Pinzgaublick saßen... :bia: :loldev: )

Schöne Grüße,
Jan

Benutzeravatar
xcarver
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2201
Registriert: 16.09.2006 - 13:29
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzbühel

Beitrag von xcarver » 19.11.2012 - 21:52

Das sieht ja irgendwie aus wie Ischgl und Obergurgl vor einem Jahr...
Live-Ticker-Saison 2012/13
47 Skitage
(23x SFL, 7x Oberjoch, 6x SHL, 4x Stubaier Gletscher, 2x Gurgl, 1x Sölden, 2x Jungholz, 1x Warth, 1x Feldberg)


Widdi
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2461
Registriert: 26.04.2008 - 18:54
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 45
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Markt Indersdorf
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von Widdi » 21.11.2012 - 18:35

Allerdings oder wie Südtirol in Nordalpenwintern, wobei ich in den Dolomiten bisher immer zumindest etwas Naturschnee neben den Pisten vorgefunden hatte (Auch letzte Saison). Aber man muss bedenken, dass das Kitzbühler Schigebiet da aufhört wo es in Obergurgl und Ischgl richtig losgeht. (Kitz geht bis 2000m, Obergurgl fängt bei 1800m an, Ischgl geht zwar bis 1400m, aber die meisten Pisten und Lifte gehen erst ab 2000m los) Hoffe mal bis in den Dezember bessert sich das deutlich. Von daher ist die geringe Schneelage bedenklich, aber ned beängstigend, letztes Jahr um die Zeit wars viel schlimmer, aber dann kam wenn auch verspätet eine Schneepackung nach der Anderen.

mFg Widdi
Winter 2018/2019: 45 Tage
Sommer 2019 0x Rad 1x Baden 1x Wandern

MarkusW
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 948
Registriert: 14.12.2004 - 20:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberhaching
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von MarkusW » 28.11.2012 - 22:10

In Kirchberg gehts am kommenden Wochenende wieder los: (Quelle HP)
Ihr Einstieg in Kirchberg: A4 Fleckalmbahn
C4 6er Sonnenrast
C7 3er Jufenalm
mit Pistenangebot: Nr 16 / 16a Streiteck
Nr 16b Jufensteilhang
Nr 18 Sonnenrast
Also quasi das gleiche Programm wie schon vor 3 Wochen.

Am Pass Thurn hinten bleibt vorerst alles beim Alten.

Benutzeravatar
Kitzfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 131
Registriert: 09.03.2011 - 10:29
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kitzbühel
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von Kitzfan » 29.11.2012 - 07:56

MarkusW hat geschrieben:In Kirchberg gehts am kommenden Wochenende wieder los: (Quelle HP)
Ihr Einstieg in Kirchberg: A4 Fleckalmbahn
C4 6er Sonnenrast
C7 3er Jufenalm
mit Pistenangebot: Nr 16 / 16a Streiteck
Nr 16b Jufensteilhang
Nr 18 Sonnenrast
Also quasi das gleiche Programm wie schon vor 3 Wochen.

Am Pass Thurn hinten bleibt vorerst alles beim Alten.
Allerdings hat es heute in Kitz schon den zweiten Tag Tauwetter bis ganz rauf; ich würde es derzeit noch etwas skeptisch sehen, ob diese Ankündigung halten wird.

BavarianSkier
Massada (5m)
Beiträge: 84
Registriert: 23.02.2011 - 14:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzbühel

Beitrag von BavarianSkier » 30.11.2012 - 14:21

ich möchte morgen meine Skisaison gemütlich starten, stellt sich nur die Frage Resterhöhe oder Hahnenkamm?
Klar bei haben noch nicht das Hammer Angebot aber für 3-4 Stunden wirds schon reichen...

MarkusW
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 948
Registriert: 14.12.2004 - 20:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberhaching
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von MarkusW » 30.11.2012 - 14:57

Ich finds eben auch, zum gemuetlichen Einfahren ist das schon mal ganz nett. Wenn die Anfahrt keine Rolle spielt, ist das Angebot am Pass Thurn in meinen Augen definitiv besser, weils dort zwei vollwertige Abfahrten hat. An der Fleck gibts halt hoechstens 1,5 pisten, weil die Sonnrastabfahrt ist ja so flach, dass man eigentlich fast keinen Schwung machen darf, wenn man nicht anschieben will :)
Aber man muss halt deutlich weiter fahren (zumindest von Norden kommend)

Snow4Carve
Moderator
Beiträge: 777
Registriert: 25.09.2010 - 17:38
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von Snow4Carve » 30.11.2012 - 15:03

Bild
Die Hahnenkamm gondel hängen schon seit heute morgen am Seil ^^
Weiß jemand wieso?
(Quelle webcam)

p.s. Wie sicher ist es dass die WaldeBahn wirklich am 8.12. den Betrieb aufnimmt?


BavarianSkier
Massada (5m)
Beiträge: 84
Registriert: 23.02.2011 - 14:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzbühel

Beitrag von BavarianSkier » 30.11.2012 - 15:14

Anfahrt spielt keine Rolle --> Firmenwagen ;D
hab nur keine Lust auf nen Gletscher weil da morgen mit Sicherheit die Hölle los sein wird und wie gesagt für paar Stunden sollte es reichen...

freerider13
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 819
Registriert: 07.12.2010 - 16:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von freerider13 » 30.11.2012 - 18:01

Servus!
Snow4Carve hat geschrieben:Bild
Die Hahnenkamm gondel hängen schon seit heute morgen am Seil ^^
Weiß jemand wieso?
(Quelle webcam)

p.s. Wie sicher ist es dass die WaldeBahn wirklich am 8.12. den Betrieb aufnimmt?
Hahnenkammbahn wohl um den Abendbetrieb vorzubereiten:
http://www.bergbahn-kitzbuehel.at/de/re ... uehel.html

Nachdem es anfang dieser Woche noch kälter bleibt sollte Walde dank Kanonen klappen.

Und ich würd dieses WE eher Fleck bevorzugen:
Einen Tick länger Sonne und höherer Naturschneeanteil. Je nach Schneehöhe vielleicht auch ein wenig Abseits möglich.
Bei schlechtem Wetter aber doch eher Pass Thurn.

greets,
Jan

Snow4Carve
Moderator
Beiträge: 777
Registriert: 25.09.2010 - 17:38
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von Snow4Carve » 02.12.2012 - 10:51

Bergfex prognosiert für Freitag 7.12 36cm Neuschnee, und Samstag den 8.12 40-45cm für Kitzbühel, bin gespannt wieviel da wirklich runter kommt...

p.s. laut Fahrplan HP öffnen Hahnenkammbahn und Mailerlbahn nächstes Wochende am 8.12...

cMon
Brocken (1142m)
Beiträge: 1203
Registriert: 24.06.2006 - 13:53
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München Umgebung
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzbühel

Beitrag von cMon » 03.12.2012 - 09:49

Ab 8.12. durchgehender Skibetrieb mit kleinem Skizirkus (Hahnenkammbahn, Walde, Fleckalm, Ochsalm, Sonnenrast, Ehrenbachhöhe, Steinbergkogel und Jufen) inkl Kaser-Talabfahrt :D
Zusätzlich wieder am Pass Thurn wie bisher + 6KSB Resterhöhe inkl Talabfahrt.
Es geht also langsam richtig los.
Saisontage bisher: 44
Nächster Skitag: Saisonende!
2x Sölden, 2x Stubai, 3x Hintertux, 3x Obergurgl, 2x Serfaus, 3x Ischgl 2x Zillertal-Arena, 1x Mayrhofen, 1x Kaltenbach, 9x Kitzbühel, 1x Skiwelt, 1x Alpbach, 1x Berwang/Reutte, 1x Wildkogel, 9x Sella Ronda, 1x Kronplatz, 2x DreiZinnen

Winter 17/18 (41 Tage):
2x Sölden, 1x Pitztal, 1x Stubai, 1x Hintertux, 1x Obergurgl, 7x Kitzbühel, 4x Skiwelt, 2x Kaltenbach, 2,5x Zillertalarena, 0,5x Spieljoch, 1x Mayrhofen, 1x Alpbach, 1x Sillian, 1x Wildkogel, 1x Kühtai/Hochötz, 4x Serfaus, 2 x Ischgl, 1x Arlberg, 2x Gröden, 5x Trois Valleés

MarkusW
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 948
Registriert: 14.12.2004 - 20:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberhaching
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von MarkusW » 03.12.2012 - 18:34

Hmm, zunaechst eine etwas bescheidene Ankuendigung, haette mir da fast mehr erwartet! Mit Kaser-Talabfahrt ist es aber trotzdem schon ein ganz gutes Angebot.

Noch ein kleiner Nachtrag: Ich war am Samstag fuer 3h an der Fleck und hab mir das mal angeschaut. War fuer den ersten Tag eigentlich ganz OK, am Jufenlift waren immerhin drei Abfahrtsvarianten offen (Jufensteilhang, eine mittlere Variante, und der Hang direkt unterm Sessellift). Schnee hatte es auf den geoeffneten Pisten auch genug, kein Dreck, keine Steine, kein Gras. Aber noch ziemlich unruhig zu fahren...
Beschneit wurde natuerlich aus allen Rohren den ganzen Tag ueber; nur auf der Fleckabfahrt noch gar nicht, dort waren auch keine Schneekanonen montiert (die hat vermutlich eine untergeordnete Prioritaet).

Snow4Carve
Moderator
Beiträge: 777
Registriert: 25.09.2010 - 17:38
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von Snow4Carve » 03.12.2012 - 18:44

MarkusW hat geschrieben:Hmm, zunaechst eine etwas bescheidene Ankuendigung, haette mir da fast mehr erwartet! Mit Kaser-Talabfahrt ist es aber trotzdem schon ein ganz gutes Angebot.
Wenn man das mit der Skiwelt vergleicht gib ich dir voll und ganz recht...
Wenn die Kapellen (rote 19) geöffnet wird und Streif (die wird momentan ziemlicht heftig beschneit --> Ganslern Webcam) könnte alles noch anspruchsvöller werden :D

p.s. Wie sieht's aus mit der Breitmoos abfahrt, eröffnet die auch dieses WE?


Thunderbird80
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 830
Registriert: 16.11.2006 - 11:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Darmstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzbühel

Beitrag von Thunderbird80 » 08.12.2012 - 15:27

weiss jemadn ab wann das Horn und der Gaisberg in betrieb gehen?

Snow4Carve
Moderator
Beiträge: 777
Registriert: 25.09.2010 - 17:38
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von Snow4Carve » 08.12.2012 - 17:31

Thunderbird80 hat geschrieben:weiss jemadn ab wann das Horn und der Gaisberg in betrieb gehen?
Laut Fahrplan am 15.12.12.... Gaisberg aber bei entsprechender Schneelage

cMon
Brocken (1142m)
Beiträge: 1203
Registriert: 24.06.2006 - 13:53
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München Umgebung
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzbühel

Beitrag von cMon » 08.12.2012 - 21:57

Gaisberg klappt ganz sicher kommendes Wochenende. Wird volles Rohr beschneit.
Auch sonst schauts für weitere Öffnungen gut aus. Schnee hats genug auf den Pisten.
Auch abseits reicht es öfters schon aus, öfters kommt man aber auch noch auf den Grund durch. Nach den nächsten großen Schneefällen dürfte sich das aber erledigt haben. Für die Jahreszeit gehts jedenfalls absseits schon relativ gut.
Die Pisten selber waren heute leider nicht besonders gut, oft sehr knollig und zunehmend teils extrem eisig werdend (va. schwarze 38 und Waldesteilhang). Steine habe ich aber nirgends welche gesehen.
Kaser und Streif habe ich beide schon getestet heute, runterkommen ist gar kein Problem. Streif geht sogar schon relativ gut, Kaser naja (viele Knollen und unverteilte Kunstschneehügel in Kombination mit laufenden Schneekanonen). Die beiden Abfahrten gehen nächstes Wochenende zu 100% auf, da leg ich mich fest. Der neue Goldene Schuss an der Kaser ist übrigens super geworden, richtig steil sogar. Konnte man heute schon fahren, wird intensiv beschneit mit einer Kanonen auf Turm. Das schieben vorm Maierlrestaurant hat sich damit jedenfalls erledigt.

Allgemein schaut es jedenfalls schon sehr gut aus. Ich gehe davon aus, dass zum kommenden Wochenende alles aufgeht inkl. sämtlicher Talabfahrten mit Beschneiung (außer Fleck) außer Hieslegg und Hochsaukaser, sowie vlt einzelne Lifte am Horn (wegen fehlender Beschneiung)
Saisontage bisher: 44
Nächster Skitag: Saisonende!
2x Sölden, 2x Stubai, 3x Hintertux, 3x Obergurgl, 2x Serfaus, 3x Ischgl 2x Zillertal-Arena, 1x Mayrhofen, 1x Kaltenbach, 9x Kitzbühel, 1x Skiwelt, 1x Alpbach, 1x Berwang/Reutte, 1x Wildkogel, 9x Sella Ronda, 1x Kronplatz, 2x DreiZinnen

Winter 17/18 (41 Tage):
2x Sölden, 1x Pitztal, 1x Stubai, 1x Hintertux, 1x Obergurgl, 7x Kitzbühel, 4x Skiwelt, 2x Kaltenbach, 2,5x Zillertalarena, 0,5x Spieljoch, 1x Mayrhofen, 1x Alpbach, 1x Sillian, 1x Wildkogel, 1x Kühtai/Hochötz, 4x Serfaus, 2 x Ischgl, 1x Arlberg, 2x Gröden, 5x Trois Valleés

Snow4Carve
Moderator
Beiträge: 777
Registriert: 25.09.2010 - 17:38
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von Snow4Carve » 09.12.2012 - 11:10

Danke für den Bericht cMon!
Wie viel Schnee gab's denn ungefähr? Und hast du Bilder gemacht?

cMon
Brocken (1142m)
Beiträge: 1203
Registriert: 24.06.2006 - 13:53
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München Umgebung
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzbühel

Beitrag von cMon » 09.12.2012 - 22:32

Bilde habe ich leider keine, sorry.
Die Schneehöheangabe auf der HP dürfte in etwa hingekommen. Mal ewtas mehr, mal etwas wenige je nach Windeinfluss.
Also für den Anfang nicht schlecht, außerdem kommt ja noch einiges nach bis Mittwoch. Derzeit schneit es jedenfalls recht stark hier. Werde mich morgen nochmal umsehen, sofern man überhaupt was sieht :D
Saisontage bisher: 44
Nächster Skitag: Saisonende!
2x Sölden, 2x Stubai, 3x Hintertux, 3x Obergurgl, 2x Serfaus, 3x Ischgl 2x Zillertal-Arena, 1x Mayrhofen, 1x Kaltenbach, 9x Kitzbühel, 1x Skiwelt, 1x Alpbach, 1x Berwang/Reutte, 1x Wildkogel, 9x Sella Ronda, 1x Kronplatz, 2x DreiZinnen

Winter 17/18 (41 Tage):
2x Sölden, 1x Pitztal, 1x Stubai, 1x Hintertux, 1x Obergurgl, 7x Kitzbühel, 4x Skiwelt, 2x Kaltenbach, 2,5x Zillertalarena, 0,5x Spieljoch, 1x Mayrhofen, 1x Alpbach, 1x Sillian, 1x Wildkogel, 1x Kühtai/Hochötz, 4x Serfaus, 2 x Ischgl, 1x Arlberg, 2x Gröden, 5x Trois Valleés

cMon
Brocken (1142m)
Beiträge: 1203
Registriert: 24.06.2006 - 13:53
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München Umgebung
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzbühel

Beitrag von cMon » 11.12.2012 - 10:27

Gestern war genial, 30 cm Neuschnee. Heißt Powdern ohne Ende. Auf den Grund kommt man nur noch ab und zu, wird immer besser.
Los war nix, kein Wunder bei dem miesen Wetter. Man kann aber auch bei so einem Wetter seinen Spaß haben :D

Auf der HP wird jetzt wie erwartet angekündigt, dass ab kommenden Wochenende Vollbetrieb ist inkl. Talabfahrten!!
Saisontage bisher: 44
Nächster Skitag: Saisonende!
2x Sölden, 2x Stubai, 3x Hintertux, 3x Obergurgl, 2x Serfaus, 3x Ischgl 2x Zillertal-Arena, 1x Mayrhofen, 1x Kaltenbach, 9x Kitzbühel, 1x Skiwelt, 1x Alpbach, 1x Berwang/Reutte, 1x Wildkogel, 9x Sella Ronda, 1x Kronplatz, 2x DreiZinnen

Winter 17/18 (41 Tage):
2x Sölden, 1x Pitztal, 1x Stubai, 1x Hintertux, 1x Obergurgl, 7x Kitzbühel, 4x Skiwelt, 2x Kaltenbach, 2,5x Zillertalarena, 0,5x Spieljoch, 1x Mayrhofen, 1x Alpbach, 1x Sillian, 1x Wildkogel, 1x Kühtai/Hochötz, 4x Serfaus, 2 x Ischgl, 1x Arlberg, 2x Gröden, 5x Trois Valleés


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2012/2013“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast