Kitzbühel

Archiv aus der Saison 2012 / 2013 "wie war der Winter?"
bis 19.09.2013

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

freerider13
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 782
Registriert: 07.12.2010 - 16:34
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Kitzbühel

Beitrag von freerider13 » 22.01.2013 - 16:31

Servus!
Dachstein hat geschrieben: So OT ist das eigentlich gar nicht mal, da es ja die jetzigen Gegebenheiten dort behandelt. ;)
Ich erinner dich daran, wenns bei den "infrastrukturellen Neuigkeiten" mal wieder um die Bichlalm geht. :mrgreen:
Dachstein hat geschrieben: Zur Parkplatz Ganslern ist noch anzumerken, dass er bis in Anfang Februar blockiert ist. Stellt sich auch die Frage warum. Ich dachte immer, es wäre möglich, hier schneller abzubauen.
MFG Dachstein
Naja, sowohl die gesamte Zentraltribüne als auch das 2-stöckige Audigebäude mit Infrastruktur müssen über diesen Parkplatz auf- und abgebaut werden. Der Audipalast ist ja schon alleine größer als der Ganslernparkplatz... Die Hubschrauber am Schwarzsee transportieren ja nur die Materialsachen für weiter oben - da unten wäre Materialtransport wegen der Bahngleise wohl zu gefährlich. Frag mich eh, warum da Personenhubschrauber immer noch landen dürfen...


Und @Kitzfan:
Ist ja eigentlich kein Geheimtipp mehr demnächst. Die Stadt hat ja beschlossen, dass es innerhalb des Stadtgebiets keine (!) kostenlosen Parkplätze mehr geben soll, sonder nur noch Parkzonen. Nur Privatgrund wäre noch frei. Ist aber wegen Protesten und undurchdachten Details erst mal nach hinten verschoben worden. Kommt aber bestimmt, dann sind auch diese paar Plätze weg - leider.

Schöne Grüße,
Jan

Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3299
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 16/17: 12
Skitage 17/18: 23
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf

Re: Kitzbühel

Beitrag von Stäntn » 29.01.2013 - 14:30

Ich bin aus Kitzbühel zurück, bin zwar nicht allzu viel Ski gefahren, aber das was ich gesehen habe hat mir gelangt. Ich weiß mein Anspruch an die Schnee- und Pistenqualität ist nach wochenlangem Aufenthalt im Oberland bzw. Hintertux brutal hoch, dachte mir gibst diesen Winter erstmals dem Unterland ne Chance.

Unterhalb 1500m (analog Zillertal!) sehr eisig glatte Unterlage, mal mit mehr Kunstschnee, die letzten Tage auch immer wieder Neuschnee (Fr, Mo) drauf der aber sehr pappige Hügel bildete.
Mir machts keinen großen Spaß wenn ich die Unterlage ratschen höre beim fahren, das darf maximal knistern ;) nein aber für die meisten Gäste wars eher ein Kampf ohne Halt.

Gestern Montag war fast nichts mehr los im Gebiet, dafür liefen auch alle Bahnen mit halber Geschwindigkeit, auch das strengt an...

Meine negative Beurteilung nicht falsch verstehen, bin eigentlich gerne in Kitzbühel, nur irgendwie machts mir grad keinen Spaß dort. Könnte sich nach dem WE ändern ;) wenngleich der holländische Ansturm vor der Tür steht.
Bin ab Ende Februar 3 Wochen in Kirchberg, hoffe bis dahin hat Petrus ein Einsehen mit dem Unterland!!

EDIT: Bericht fertig :D ein paar Bilder aus dem Skigebiet sind ja auch dabei...
http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 46&t=46189
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

MarkusW
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 834
Registriert: 14.12.2004 - 20:17
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberhaching

Re: Kitzbühel

Beitrag von MarkusW » 07.02.2013 - 23:28

Hey hab gerade auf der Webseite mal wieder den Pistenstatus am Horn gecheckt - dort sind nun (pünktlich zur Faschingshochsaison) alle Talabfahrten am Horn geöffnet :D (bis jetzt ging ja noch nichts auf den Talabfahrten...)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

freerider13
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 782
Registriert: 07.12.2010 - 16:34
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Kitzbühel

Beitrag von freerider13 » 09.02.2013 - 08:52

Servus!

Sicht zwar nicht gut und mitm walzen kommen se nicht hinterher, aber die Schneebedingungen sind absolut traumhaft. Morgen angeblich sogar sonnig.
Mist ist die Lawinensituation: Echt Sch... mM. nach mehr als ein 3er. Ungute Gleitschicht ca. 40 cm unter der obersten Powderschicht. Montag gabs ja den ersten Toten, Extreme Vorsicht und Erfahrung sind da angebracht.

So, ende Kurzbericht, muß jetzt powdern gehn.
Schöne Grüße,
Jan

Benutzeravatar
Kitzfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 131
Registriert: 09.03.2011 - 10:29
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kitzbühel

Re: Kitzbühel

Beitrag von Kitzfan » 11.02.2013 - 07:28

Nur kurz: war ein geniales Wochenende. Tiefschnee zum Abwinken. Traumhafte Verhältnisse und Kaiserwetter.

Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3299
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 16/17: 12
Skitage 17/18: 23
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf

Re: Kitzbühel

Beitrag von Stäntn » 11.02.2013 - 09:14

Das freut mich dass Kitzbühel langsam die Kurve kriegt, das Wetter hat sich ja so langsam mal auf Winter stabilisiert. Kommt der Kunstschnee noch durch oder liegt auch unten genug drauf?

Einer hats mal wieder übertrieben - wissen wir wo das war?
http://www.tt.com/Tirol/6118387-2/deuts ... BCttet.csp

Diesmal mit glimpflichem Ausgang...
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Kitzfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 131
Registriert: 09.03.2011 - 10:29
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kitzbühel

Re: Kitzbühel

Beitrag von Kitzfan » 11.02.2013 - 09:28

Stäntn hat geschrieben:Das freut mich dass Kitzbühel langsam die Kurve kriegt, das Wetter hat sich ja so langsam mal auf Winter stabilisiert. Kommt der Kunstschnee noch durch oder liegt auch unten genug drauf?
War beide Tage am Horn, und dort gibt es ja bekanntlich keinen Kunstschnee :D !
Am Samstag war ich gar nicht mit den Skier unterwegs, sondern es wurde am Horn intensiv Zipflbob gefahren. Bei dem weichen Neuschnee einfach genial :ja:
Sonntags powdern am Horn (Hoferschneid, Zwicknagei); nachmittags dann meinen Kindern erste Tiefschneeerfahrungen vermittelt.
Vielleicht stell ich ein paar Bilder / Videos ein.

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1865
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 16/17: 101
Skitage 17/18: 97
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Kontaktdaten:

Re: Kitzbühel

Beitrag von Talabfahrer » 11.02.2013 - 11:21

Kitzfan hat geschrieben:Am Samstag war ich gar nicht mit den Skier unterwegs, sondern es wurde am Horn intensiv Zipflbob gefahren. Bei dem weichen Neuschnee einfach genial :ja:
Warst das dann Du mit Deiner Truppe, an denen ich ein paarmal auf den letzten Metern der Hagstein-Piste vor dem Abschnallplatz verbeigefahren bin? Bin am Samstag auch einige Male die Hagsteinpiste runter -sehr schoen und bester Schnee, allerdings kamen im Bereich des Hagstein-Gasthofs schon wieder Gras und ein paar Steine raus. Trotzdem ist das an den Tagen, wo das geht, eine Empfehlung fuer gemuetliches Skifahren abseits vom Trubel.

freerider13
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 782
Registriert: 07.12.2010 - 16:34
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Kitzbühel

Beitrag von freerider13 » 11.02.2013 - 17:44

Servus!
Stäntn hat geschrieben: Einer hats mal wieder übertrieben - wissen wir wo das war?
Von der Hangneigung 2000er in den Kessel Richtung Trattenbach oder Trattenbach hinten runter zum Talsen. Rein von der Hengneigung; weil beobachtet wohl eher 2000er.
Ist aber jetzt reine Spekulation, wissen tu ichs nicht.

Schöne Grüße,
Jan

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Emilius3557
Namcha Barwa (7756m)
Beiträge: 7846
Registriert: 20.09.2002 - 11:26
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg

Re: Kitzbühel

Beitrag von Emilius3557 » 12.02.2013 - 13:58

Wir waren am SA und SO im Gebiet mit einem Tiefschneetrainingskurs unterwegs (einige Bilder folgen evtl.), kann die hervorragenden Verhältnisse bestätigen, leider auch am SO einige Wartezeiten:
- SL Gauxjoch ca. 10-15 min
- 4-KSB Talsen ca 10-12 min
- DSB Wagstätt um 10.30 Uhr: 10-15 min
- SL Hausleiten um 10.15 Uhr: 5-10 min

Vom Lawinenunglück haben wir nichts mitbekommen, es wurde aber tatsächlich überall gefahren, den Spuren nach zu urteilen, das Gelände bietet sich ja auch vielerorts an.
Besinnung auf die Kernkompetenzen - altbewährte Dummschwätzerei...

Benutzeravatar
Kitzfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 131
Registriert: 09.03.2011 - 10:29
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kitzbühel

Re: Kitzbühel

Beitrag von Kitzfan » 12.02.2013 - 20:32

Talabfahrer hat geschrieben:Warst das dann Du mit Deiner Truppe, an denen ich ein paarmal auf den letzten Metern der Hagstein-Piste vor dem Abschnallplatz verbeigefahren bin?
Schon möglich, aber es waren einige mit dem Zipfelbob unterwegs.

Einen der drives hab ich gefilmt. Vielleicht siehst du dich ja im Video.

Link zum Video: http://www.youtube.com/watch?v=KnNglZR-WWU

HD-Link: http://www.youtube.com/watch?v=KnNglZR-WWU&hd=1

Ich war mit meiner Familie unterwegs. Private Szenen hab ich herausgeschnitten und den Beginn bis zum Start etwas gestrafft.

christopher91
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4930
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 16/17: 63
Skitage 17/18: 64
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Kontaktdaten:

Re: Kitzbühel

Beitrag von christopher91 » 18.02.2013 - 19:41

Statutsbericht von heute:

- Wetter traumhaft
- Pisten schön griffig, kaum Eis,meist pulvrig, Jufen-Steilhang und Mausefalle super zu fahren
- Auf der Talabfahrt zur Fleckalmbahn einmal eine riesige Eisfläche
- Kaum Haufenbildung, auf den meisten Pisten gar nicht
- Wartezeiten von gleich in den Sessel, bis zu 5 Minuten am Rückweg von der Resterhöhe
- viele Holländer
- Streif Skiroute ab Hausbergkante brutal vereist, besser nicht fahren, ziemlich gefährlich

Fazit: Geht super, gerne wieder!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3299
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 16/17: 12
Skitage 17/18: 23
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf

Re: Kitzbühel

Beitrag von Stäntn » 28.02.2013 - 18:17

So ich bin ja seit Montag in Kirchberg, bin jetzt jeden Tag mal gefahren. Wetter ist ja traumhaft schön, halt sehr warm.

Heute der erste Frühlingsskitag :D und der war richtig gut. Griffiger Pulverschnee auf Nordhängen, hoch gelegene Südhänge bieten Firn und Talabfahrten eben etwas Sulz.

Auch relativ viel los für einen Donnerstag, ab Mittag kommen lauter Schüler ins Gebiet... aber das tut den Pisten keinen Abbruch.

Eis und Untergrund gibt es (noch) nicht! Schneelage an sich sollte ausreichen, im Ort liegt halt wenig bis gar nichts.

Mit Bildern bzw. ständigen Updates kann ich nicht dienen, mit Skifahren, Apres Ski und Schlaf ist der Tag gut ausgefüllt, keine Zeit irgendwie online zu gehen oder gar hier noch was einzustellen... :D :bia:
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 16/17: 35
Skitage 17/18: 20
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg

Re: Kitzbühel

Beitrag von Skihase » 04.03.2013 - 17:42

War gestern in Kitzbühel, fast alles im Kitzbühel-/Kirchberg-Teil ausprobiert, nicht rüber nach Jochberg/Pass Thurn.

Es war wahnsinnig voll, man konnte keinen Schwung nach Lust und Laune fahren, muste immer auf die Anderen (auch von hinten) achten. Die Pisten war fast alle schon ab 10 Uhr abgerutscht und eisig, an allen Liften ca. 3 Minuten Wartezeit, ganz Hamburg schien im Skigebiet zu sein ;-).

Am Ruhigsten und auch Schönsten fand ich die beiden Pisten nach Kitzbühel runter, insbesondere die 22 hat uns sehr gefallen.

Ach ja, Wetter war natürlich super, Sonne pur und um die O Grad bis leichte Plusgrade.
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...

Benutzeravatar
Kitzfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 131
Registriert: 09.03.2011 - 10:29
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kitzbühel

Re: Kitzbühel

Beitrag von Kitzfan » 04.03.2013 - 17:55

Ich fürchte, du bist die "falschen" Pisten gefahren. Ich war an diesem Wochenende intensiv an beiden Tagen mit Absicht nur am Hahnenkamm unterwegs und kann nur sagen: geniale Verhältnisse. Habe gerade ein Video dazu hochgeladen (mehr in einem eigenen Thread): http://www.youtube.com/watch?v=E9XUXu5S8NY

Aber natürlich waren die "üblichen Verdächtigen" abgefahren: zB Schlagl (Diretissima), unterer Hang Steinbergkogel, aber man musste ja nicht dort fahren.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
David93
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2416
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 16/17: 8
Skitage 17/18: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte

Re: Kitzbühel

Beitrag von David93 » 04.03.2013 - 17:59

Ich finde es seltsam das sich hier die Berichte über Wartezeiten / viel Andrang häufen. Wir haben ja mittlerweile Anfang März, normalerweise verlieren die meisten doch die Lust am Skifahren sobald die Temperaturen Frühlingshaft werden.
Skisaison 2017/2018:
20.12.17: Skiwelt / 25.12.17: Saalbach / 24.02.18: Zillertal Arena / 24.03.18: Skiwelt / 06.04.18: Arlberg

Skisaison 2016/2017:
31.10.16: Hintertuxer Gletscher / 04.12.16: Skiwelt / 09.12.16: Saalbach / 22.12.16: Saalbach / 31.12.16: Mayrhofen / 25.01.17: Skiwelt / 17.03.17: Kaltenbach / 10.04.17: Zillertal Arena

Skisaison 2015/2016:
24.10.15: Hintertuxer Gletscher / 12.12.15: Kitzbühel / 22.12.15: Zillertal 3000 (Mayrhofen) / 08.01.16: Zillertal Arena / 06.02.16: Skiwelt / 12.02.16: Saalbach / 13.03.16: Warth (Arlberg) / 27.03.16: Skiwelt

christopher91
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4930
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 16/17: 63
Skitage 17/18: 64
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Kontaktdaten:

Re: Kitzbühel

Beitrag von christopher91 » 04.03.2013 - 18:14

Es sind extremst viele Hamburger überall unterwegs, und weiterhin viele Tschechen und Polen, haben die noch Ferien?

Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 16/17: 35
Skitage 17/18: 20
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg

Re: Kitzbühel

Beitrag von Skihase » 04.03.2013 - 18:15

@ david: Naja, es sind jetzt Hamburger Ferien und die Bayern nutzten natürlich die Sonne für einen Trip in die Berge.

Tschechen haben immer irgendwo Ferien, da geht es nach Gemeinden.
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 16/17: 35
Skitage 17/18: 20
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg

Re: Kitzbühel

Beitrag von Skihase » 04.03.2013 - 18:18

Kitzfan hat geschrieben:Ich fürchte, du bist die "falschen" Pisten gefahren. Ich war an diesem Wochenende intensiv an beiden Tagen mit Absicht nur am Hahnenkamm unterwegs und kann nur sagen: geniale Verhältnisse. Habe gerade ein Video dazu hochgeladen (mehr in einem eigenen Thread): http://www.youtube.com/watch?v=E9XUXu5S8NY

Aber natürlich waren die "üblichen Verdächtigen" abgefahren: zB Schlagl (Diretissima), unterer Hang Steinbergkogel, aber man musste ja nicht dort fahren.
Die von Dir genannten kenne ich gar nicht, ich fand alle Kirchberger Pisten zu abgefahren und voll. Hahnenkamm war am Besten, stimmt!
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...

Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3299
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 16/17: 12
Skitage 17/18: 23
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf

Re: Kitzbühel

Beitrag von Stäntn » 04.03.2013 - 19:44

David93 hat geschrieben:Ich finde es seltsam das sich hier die Berichte über Wartezeiten / viel Andrang häufen. Wir haben ja mittlerweile Anfang März, normalerweise verlieren die meisten doch die Lust am Skifahren sobald die Temperaturen Frühlingshaft werden.
Komplett falsch. Bin aber selbst auch überrascht worden!!! Dachte in der Mitte zwischen Fasching und Ostern könnt es etwas besser sein, aber Fehlanzeige.
War jetzt die letzten 10 Tage vom Zillertal über Kitzbühel und der Skiwelt übers Brandnertal nach Ischgl unterwegs - und überall alles voll. Hab auch Probleme Unterkünfte zu finden da ich ja immer spontan buche. Alles ausgelastet! Mitten in einer Art Hauptsaison, und die Gäste sind bunt durch wenngleich das Deutsch deutlich überwiegt!

Aber ich freu mich ja für die Gebiete, geht was. Wetter ist ja auch 1a, wenngleich es im Unterland halt schon früh firnt da unten ;D
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Martin_D
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2056
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 16/17: 31
Skitage 17/18: 33
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Freising

Re: Kitzbühel

Beitrag von Martin_D » 04.03.2013 - 22:14

Ich denke, dieses Wochenende war auch deshalb viel los, weil es endlich schönes Wetter war, nachdem es in den Wochen zuvor meistens doch eher durchwachsen war.
2016/2017
Sulden, Schnalstal, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Skiwelt Wilder Kaiser, Paganella, Schwemmalm (Ultental), Seiser Alm, Speikboden, Kronplatz, Kronplatz, Kronplatz, Gitschberg/Jochtal, Passo San Pellegrino, Skicenter Latemar, Alpe Lusia, Sella Ronda, Sella Ronda, Sella Ronda, Kössen, Penken/Rastkogel, Serfaus/Fiss/Ladis, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Schöneben, Schöneben, Livigno (5 mal)
2017/2018
Sulden, Schnalstal, Flachau, Kleinarl/Flachauwinkl/Zauchensee, Skiwelt Wilder Kaiser, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Kitzsteinhorn/Maiskogel, Hochkönig/Loferer Alm, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Ofterschwang/Bolsterlang, Reiteralm/Hochwurzen, Flachau/Wagrain/St. Johann, Planai/Hauser Kaibling, Obertauern, Katschberg, Flachauwinkl/Kleinarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Rauris, Schmittenhöhe, Graukogel/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Hochkönig, Dorfgastein/Großarl, Graukogel/Dorfgastein/Großarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Sportgastein, Kitzsteinhorn

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Widdi
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2279
Registriert: 26.04.2008 - 18:54
Skitage 16/17: 42
Skitage 17/18: 45
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Markt Indersdorf

Re: Kitzbühel

Beitrag von Widdi » 04.03.2013 - 23:12

Also heute war auch gut was los und ich hab natürlich das Gute Wetter nutzen müssen. Sulzmäßig wars trotz der Hohen Temperaturen (Kitzbühel knapp über +10°C und oben am Hahnenkamm auch knapp +5°C) bloss an Südhängen zu spüren (Talsen, und vom Bärenbadkogel runter zum 2000er). Talabfahrten waren meist noch gut in Schuss, bestenfalls angefirnt und der Forstweg auf der Pengelstein-Süd noch weitgehend griffig, obwohl dort keine Beschneiung ist. Oberhalb 1200-1500m hats tw. sogar noch gepulvert, da die paar Grad über 0 oben zur niedrigen Luftfeuchte kaum was ausmachen. Die Schiroute Pengelstein-Süd, war bis auf einzelne Stellen mit Steinchen und/oder Gemüse noch gut in Schuss. Der Fußweg ab dem Abfahrtsende zum SL Hausleiten wg. der Wärme Anstrengend :heiss:

Trotz der hohen Temperaturen und nicht geservicter Schi, musste ich aber im Forstwegteil nur selten mal etwas anschieben. Wenn man weiss wie man sowas fahren muss (laufen Lassen) geht das recht gut.
Bei der Abfahrt (eher Schiweg) später zum Pass Thurn runter, war leider wieder die "mir ist selbst das flache zu steil"-Fraktion unterwegs, somit kam ich da nicht um etwas skaten rum. Will ja schliesslich keinen Schiunfall riskieren, obwohl so manche es sich von der Fahrweise verdient hätten, mal abgeschossen zu werden. :twisted:. 2x auch wg schlechterer Fahrer bremsen müssen. Einmal wars sogar sehr knapp, grad halt, dass ich nicht in den Reingedonnert bin, da rechtzeitig gesehen, dass der mir voll reinkreuzt.

mFg Widdi
Winter 2017/2018: 45 Tage: Saison beendet!
Sommer 2018 0x Rad 0x Baden 9x Wandern

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1718
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz

Re: Kitzbühel

Beitrag von CHEFKOCH » 20.03.2013 - 21:57

So, war heute endlich wiedermal in Kitzbühel unterwegs. Eigentlich sollte es ja am Vormittag gutes wetter geben und später halt schlechter werden. Es war jedoch genau andersrum :twisted: .
Start war an der Fleckalmbahn, gefahren bin ich jedoch fast nur jenseits der 3 S, das meisste drüben am Resterkogel & co.
Morgens wars noch kalt, später wurde es dann wärmer ( 10 grad )
Von schönen Pulverschnee bis zu einigen Eisplatten und tiefen Sulz ( Talabfahrt Jochberg / Fleckalm ) war alles dabei.
Los war fast nix.

Bericht kommt später, derweil ein par Bilder...... und jetzt ist er fertig :arrow: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 46&t=46902

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1865
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 16/17: 101
Skitage 17/18: 97
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Kontaktdaten:

Re: Kitzbühel

Beitrag von Talabfahrer » 23.03.2013 - 03:35

Am gestrigen Freitag bin ich zwischen Kitzbühel und Kirchberg die bis auf die Asten offenen Talabfahrten gefahren. Mit Ausnahme der Abfahrt am Maierl waren tagsüber auf den Talabfahrten angesichts der gut gefüllten Parkplätze wenig Leute unterwegs. Die meisten sind am Steinbergkogel und an der Oxalm-KSB gefahren. Die neue Walde-KSB wird nur sehr wenig genutzt.

Menschenleer z.B. die im Mittelteil hervorragend zu fahrende Kampen, bei der man unten allerdings an der bereits eingestellten Ganslern-KSB landet. Mit dem Förderband kommt man aber doch noch ohne größeren Fußmarsch zur Hahnenkammbahn. Die Schneeverhältnisse hängen derzeit stark von der Hangorientierung ab. Sulz gibt es am Nachmittag z.B. auf der Zufahrt zur Silberstube oder im unteren Teil der Pengelsteinabfahrt. Mit der richtigen Technik kann man da aber auch gut durch"surfen". Mir macht das Spaß.

Traumhafte Verhältnisse gab es auf der Fleckalmpiste; davon ein Fahrtvideo:

Direktlink

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2012/2013“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast