Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

St Anton-St Christoph-Stuben

Archiv aus der Saison 2012 / 2013 "wie war der Winter?"
bis 19.09.2013

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
msf
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 716
Registriert: 02.11.2008 - 13:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: St Anton-St Christoph-Stuben

Beitrag von msf » 05.12.2012 - 21:35

@ Bartman

das ist ja schon einiges:

Galzigbahn
Gampenbahn
Nassereinbahn
Osthangbahn
Zammermoosbahn
St.Christophbahn
Arlenmähderbahn
Tanzbödenlift
Fangbahn
Nassereinlift
Gampenlift
Valfagehrbahn
Albonabahn I


und wenn es weiter schneit geht der Rest auch bald auf, Schindler ist sicher noch wegen Lawinengefahr geschlossen


msf
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 716
Registriert: 02.11.2008 - 13:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: St Anton-St Christoph-Stuben

Beitrag von msf » 06.12.2012 - 09:17

naja ist doch einiges weniger offen wie angekündigt :( Vieleicht liegts ja nur am Wetter.

Am Galzig ist alles zu

gunnar
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 132
Registriert: 01.02.2007 - 16:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hessen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: St Anton-St Christoph-Stuben

Beitrag von gunnar » 06.12.2012 - 09:42

Klar,

bis auf Arlenmähder, Walfagher und Tanzböden ist doch alles offen.
Schau mal auf die Webcam und so nebenbei auf die Lawinenwarnstufe 3.
Da hat es schon ein bißchen Schnee hingeworfen.

Gunnar

Vodka-Redbull
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 191
Registriert: 15.08.2011 - 17:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: St Anton-St Christoph-Stuben

Beitrag von Vodka-Redbull » 06.12.2012 - 12:20

Arlenmähderbahn und Valfagehrbahn sind doch sau oft bei schlechtem Wetter zu. letztes jahr vor Weihnachten fast jeden Tag. Macht das Skigebiet gleich viel kleiner, da das zwei gute Lifte sind vorallem die Abfahrt nach Stuben runter.

gunnar
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 132
Registriert: 01.02.2007 - 16:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hessen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: St Anton-St Christoph-Stuben

Beitrag von gunnar » 06.12.2012 - 13:48

Naja, die Valfagherbahn ist doch meist offen ... da muß es schon kräftig winden oder es hat so viel geschneit das die Pisten wegen Lawinengefahr noch nicht freigegeben sind.
Arlenmähder ok ..die ist schon öfters mal außer Betrieb. War das vor Weihnachten nicht ein technischer Defekt?

Gunnar

Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3469
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 55
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal

Re: St Anton-St Christoph-Stuben

Beitrag von Stäntn » 07.01.2013 - 07:32

Valluga und Schindlergrat Status aktuell geschlossen - lag das am Wind oder wurde gestern wegen der Lawinengefahr zu gelassen?

Geht die heute auf? Falls nicht würde ich nämlich gleich nach Zürs durch fahren und nicht in St. Anton einsteigen...
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

ice flyer
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: St Anton-St Christoph-Stuben

Beitrag von ice flyer » 18.02.2013 - 18:42

Heute Top Bedingungen am Galzig. Am Rendl sogar noch einen Tick besser.

Da ich zum ersten Mal in St. Anton war, wurde ich von den 7€ Parkplatzgebühren negativ überrascht. Gibt es hier Insidertipps, wo man umsonst parken kann? Eventuell in St. Christoph?

Die Piste Steißbachtal war übrigens wegen einem abgegangenen Schneebrett geschlossen.


rower2000
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 317
Registriert: 13.12.2006 - 14:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zürich (vormals Bregenz)
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: St Anton-St Christoph-Stuben

Beitrag von rower2000 » 18.02.2013 - 18:59

ice flyer hat geschrieben: Da ich zum ersten Mal in St. Anton war, wurde ich von den 7€ Parkplatzgebühren negativ überrascht. Gibt es hier Insidertipps, wo man umsonst parken kann? Eventuell in St. Christoph?
Die drei Parkplätze in St. Christoph sowie der Parkplatz an der Alpe Rauz (Talstation Valfagehr) sind gratis.

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5154
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 507 Mal
Kontaktdaten:

Re: St Anton-St Christoph-Stuben

Beitrag von Arlbergfan » 17.04.2013 - 09:43

Schon mal gesehen, dass das Steißbachtal durchgehend als Skiroute gekennzeichnet ist?

Bild
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Benutzeravatar
Foto-Irrer
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4302
Registriert: 23.11.2006 - 13:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: St Anton-St Christoph-Stuben

Beitrag von Foto-Irrer » 17.04.2013 - 10:06

Arlbergfan hat geschrieben:Schon mal gesehen, dass das Steißbachtal durchgehend als Skiroute gekennzeichnet ist?

Bild
Wo hast Du das denn ausgegraben??? Hab ich vor über 10 Jahren das letzte mal gesehen. Zwischendurch war es ja auch mal rot. Aber ok, Valfagehr war ja auch mal Skiroute :lach:
The Dark Side of Photography
https://www.facebook.com/mowidusktilldawn

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5154
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 507 Mal
Kontaktdaten:

Re: St Anton-St Christoph-Stuben

Beitrag von Arlbergfan » 17.04.2013 - 10:10

Das ist der aktuelle Fall. So richtig verstehe ich den Sinn auch nicht. Klar, man muss eine Skiroute nicht präparieren, aber das kann ja wohl nicht der Grund sein? Ich dachte das liegt vlt. an der Lawinensituation - hab aber keine Ahnung!
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Benutzeravatar
Foto-Irrer
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4302
Registriert: 23.11.2006 - 13:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: St Anton-St Christoph-Stuben

Beitrag von Foto-Irrer » 17.04.2013 - 11:16

Früher, als der halbe Arlberg so eine noch Skiroute wie hier war, waren die aber auch alle präpariert. Da fällt mir spontan als Ausnahme nur Tannegg ein.
The Dark Side of Photography
https://www.facebook.com/mowidusktilldawn

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17742
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 117
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 160 Mal
Danksagung erhalten: 808 Mal
Kontaktdaten:

Re: St Anton-St Christoph-Stuben

Beitrag von starli » 17.04.2013 - 12:54

Das Steißbachtal war vor ein paar Wochen schon von Skipiste auf Skiroute umklassifiziert und mit großen Umleitungsschildern zum Kurven-SL versehen, wurde sogar auf den Info-LED-Tafeln darauf hingewiesen - glaub es liegt an den Lawinenabgängen im Tal und den dadurch schlechteren (und schmäleren) Pistenverhältnissen...
**
Meine Website inmontanis.info (und somit auch alle Bilder und mein Blog) sind wieder online!
**


Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17742
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 117
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 160 Mal
Danksagung erhalten: 808 Mal
Kontaktdaten:

Re: St Anton-St Christoph-Stuben

Beitrag von starli » 22.04.2013 - 12:32

Im Vergleich zu dem leicht pappigen Schnee am Samstag in Ischgl waren die Verhältnisse gestern am Arlberg noch wesentlich schlechter. Ab Mittag fast überall Pappschnee, der z.T. richtig stockig war und einem fast die Schuhe auszog...

Österreich-typisch (?) wurden im Laufe des Tages viele Pistenschilder und sogar Sicherungsmaßnahmen entfernt.
**
Meine Website inmontanis.info (und somit auch alle Bilder und mein Blog) sind wieder online!
**

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1784
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: St Anton-St Christoph-Stuben

Beitrag von CHEFKOCH » 26.04.2013 - 17:23

starli hat geschrieben: Österreich-typisch (?) wurden im Laufe des Tages viele Pistenschilder und sogar Sicherungsmaßnahmen entfernt.
Als ich 2010 am vorletzten !!!!! Betriebstag in Hochötz war war es noch schlimmer, es waren breits alle !!!!! Schilder und Makierungen abgebaut

war damals mein Erstbesuch dort, war nicht besonders nett....

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2012/2013“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast