Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

ENGADIN St. Moritz

Archiv aus der Saison 2012 / 2013 "wie war der Winter?"
bis 19.09.2013

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
LGH
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 760
Registriert: 28.10.2006 - 18:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: ENGADIN St. Moritz

Beitrag von LGH » 29.11.2012 - 19:02

Sehr schön. Und auf den Webcams habe ich auch gesehen, dass das Tal jetzt wieder weiß ist :-)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

LGH
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 760
Registriert: 28.10.2006 - 18:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: ENGADIN St. Moritz

Beitrag von LGH » 30.11.2012 - 23:02

Am Corvatsch öffnet morgen auch noch die Surlej Piste. (Die andere Variante der unteren Abfahrt; die mit den Schönen See-Aussichten!) Der untere Abschnitt der Talfahrt scheint aber offiziell immer noch zu zu bleiben.
http://www.infosnow.ch/~apgmontagne/?la ... tab=map-wi

Benutzeravatar
BigE
Brocken (1142m)
Beiträge: 1208
Registriert: 20.09.2006 - 00:43
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grüsch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: ENGADIN St. Moritz

Beitrag von BigE » 02.12.2012 - 16:17

CORVIGLIA - Samstag, 1. Dezember 2012

eins war nach Parsenn am Vortag klar: am nächsten Tag wird es unglaublich viele Leute haben (alle Faktoren spielen mit: Schnee im Unterland, Nebel im Unterland, Wochenende, gute Wetterprognose. und das alles auf wenigen Pisten verteilt). Und den Tiefschnee hatten wir ja bereits am Freitag verfahren. Also ging es am Samstag wiedermal ins Oberengadin...ein goldrichtiger Entscheid! Insbesondere weil Lej da la Pêsch nur Wochenendbetrieb hat und demnach am Samstagmorgen noch nicht verfahren war.

ANLAGEN: offen waren alle ausser Fuorcla Grischa, Alp Giop, der Suvrettakette und den Talliften

PISTEN: typischerweise 1 pro Anlage geöffnet

WETTER: wechselnd bewölkt, zeitweise leichter Schneefall, windstill, um -8 °C

SCHNEE (PISTE): oben gut. die beschneiten Pisten hart/ausgelutscht

TIEFSCHNEE: Pulverschnee!

ANDRANG:
dank der Abgelegenheit kaum Tagesausflügler. Aber trotzdem zu viele Leute auf den Hauptpisten.

TALABFAHRT: gesperrt
Dateianhänge
k-SAM_9685.JPG
Lej da la Pêsch. jede einzelne der 60 Minuten zusätzlicher Anfahrtsdauer (gegenüber Davos) Wert!
k-SAM_9687.JPG
nicht nur auf den Fotos war die Bodensicht nicht allzu toll
k-SAM_9692.JPG
mit der ganzen Gruppe gleichzeitig im Hang. Zum Glück ist nichts passiert
k-SAM_9696.JPG
Bergstationen Salastrains & Alp Giop
k-SAM_9698.JPG
nachmittags Aufhellungen
Saison 07/08: 92. Saison 08/09: 53. Saison 09/10: 70. Saison 10/11: 66. Saison 11/12: 68. Saison 12/13: 77. Saison 13/14: 69
Saison 14/15: Gotschna/Parsenn 38, Madrisa 9, Rinerhorn 3, Jakobshorn 4, Schatzalp 1, Grüsch Danusa 1, Brambrüesch 3, Lenzerheide/Arosa 1, Flims/Laax 1, Brigels/Waltensburg 1, Tschappina 1, Diavolezza 4, Corviglia 1, Samnaun/Ischgl 2, Livigno 1, Skitour 2 - Total: 73
skiing all day keeps the doctor away!

Benutzeravatar
3303
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3732
Registriert: 21.08.2006 - 22:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: ENGADIN St. Moritz

Beitrag von 3303 » 02.12.2012 - 16:49

Klasse - Gallerie wird bereits befahren!
War die Abfahrt oben zufällig bereits als geöffnet gekennzeichnet?

Benutzeravatar
shaqohirt
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 157
Registriert: 20.11.2010 - 16:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 70469
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: ENGADIN St. Moritz

Beitrag von shaqohirt » 03.12.2012 - 09:57

Toll Bilder - vielen Dank!

Da freu ich mich schon auf den 13.12, wenn ich auch wieder im Engadin zu Gang sein werde.

Gibt es denn irgendwo eine Übersicht mit geplanten Öffnungen von Pisten bzw. Liften?
Das Angebot am Corvatsch hält sich ja doch in Grenzen - wenn nicht mal die Talabfahrt geöffnet ist, bei den tollen Verhältnissen.

LGH
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 760
Registriert: 28.10.2006 - 18:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: ENGADIN St. Moritz

Beitrag von LGH » 03.12.2012 - 12:58

Laut Corvatsch Webseite wurde heute für kommenden Freitag die erste Snownight bestätigt. Spätestens bis dahin sollte also auch der untere Abschnitt der Talfahrt öffnen.

Furtschellas-Öffnung ist für Dienstag, den 18. Dezember geplant.

Corviglia hat ja jetzt schon sehr viel offen (jetzt auch die Woche über), und laut Vadret wird auch der WM-Sektor nach den Rennen am nächsten Wochenende für die Gäste geöffnet.

Benutzeravatar
Bumps
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 394
Registriert: 20.10.2005 - 16:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schweiz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: ENGADIN St. Moritz

Beitrag von Bumps » 07.12.2012 - 16:20

LGH hat geschrieben:Laut Corvatsch Webseite wurde heute für kommenden Freitag die erste Snownight bestätigt. Spätestens bis dahin sollte also auch der untere Abschnitt der Talfahrt öffnen.

Furtschellas-Öffnung ist für Dienstag, den 18. Dezember geplant.

Corviglia hat ja jetzt schon sehr viel offen (jetzt auch die Woche über), und laut Vadret wird auch der WM-Sektor nach den Rennen am nächsten Wochenende für die Gäste geöffnet.
Talabfahrt und Lift Curtinella + Piste sind als "in Vorbereitung" gemeldet
Auf der WM Piste trainieren dieses WE die Schweizer Abfahrer (Herren) Quelle NZZ von heute, ist also bereit, wenn auch nicht für jeden...
Schöne Pisten sind GELB!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

LGH
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 760
Registriert: 28.10.2006 - 18:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: ENGADIN St. Moritz

Beitrag von LGH » 07.12.2012 - 17:02

Tatsächlich. Curtinella in Vorbereitung. Ich glaube, das ist das erste Mal, dass Curtinella schon vor der offiziellen Furtschellas-Saison geöffnet wird! (Ein Jahr wurde jedoch die Hahnensee vor der Furtschellas-Saison geöffnet… ;-)

Mit der Talfahrt hatte ich ja gerechnet.

Auf Corviglia hat jetzt auch die Swing-Piste (Parallel-Piste zu Paradiso) geöffnet, mitsamt KSB4 und SB2 von Suvretta aus. (Sorry, die Namen dieser Bahnen sind unmöglich zu tippen ;-) )

Und bei der KSB6 Trais Fluors hat jetzt auch die rote Abfahrt geöffnet.

Damit sind jetzt in Corviglia sämtliche Anlagen in Betrieb, mit Fuorcla Grischa als einziger Ausnahme (und einigen Talliften). Diese Saison hat wirklich hervorragend gestartet!

Hmm… Wundert mich, dass Männer auf den WM Pisten trainieren, da heute, morgen und übermorgen dort der Ski World Cup der Damen ausgetragen wird:
http://www.facebook.com/media/set/?set= ... 864&type=1

LGH
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 760
Registriert: 28.10.2006 - 18:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: ENGADIN St. Moritz

Beitrag von LGH » 08.12.2012 - 10:54

Wer Live-Eindrücke von der Worldcup Piste will:
Super-G der Damen, 11:25, ZDF

LGH
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 760
Registriert: 28.10.2006 - 18:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: ENGADIN St. Moritz

Beitrag von LGH » 10.12.2012 - 22:02

Die Furtschellas-Öffnung scheint um 3 Tage vorverlegt worden zu sein, und öffnet nun schon am nächsten Wochenende.
Hier stand bis vor kurzem noch auf beiden Seiten der 18. Dezember:
http://www.corvatsch.ch/der-berg/betrie ... inter.html
http://www.engadin.stmoritz.ch/winter/d ... en-winter/

Bin schon mal gespannt, ob gleich alle Pisten öffnen werden. Gehe aber schon davon aus, dass zumindest die Hauptpisten, sowie die Verbindung zum Corvatsch-Sektor, dieses Jahr drin sein sollten.

Benutzeravatar
shaqohirt
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 157
Registriert: 20.11.2010 - 16:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 70469
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: ENGADIN St. Moritz

Beitrag von shaqohirt » 11.12.2012 - 17:24

LGH hat geschrieben:Die Furtschellas-Öffnung scheint um 3 Tage vorverlegt worden zu sein, und öffnet nun schon am nächsten Wochenende.
Hier stand bis vor kurzem noch auf beiden Seiten der 18. Dezember:
http://www.corvatsch.ch/der-berg/betrie ... inter.html
http://www.engadin.stmoritz.ch/winter/d ... en-winter/

Bin schon mal gespannt, ob gleich alle Pisten öffnen werden. Gehe aber schon davon aus, dass zumindest die Hauptpisten, sowie die Verbindung zum Corvatsch-Sektor, dieses Jahr drin sein sollten.
Vielen Dank für die Infos-da steigt die Vorfreude auf Freitag. Nur leider soll das Wetter fürs WE nicht so gut werden.
Planung wird dann für Freitag Corviglia vorsehen und Samstag auf neu geöffneten Pisten am Corvatsch.

Gibt's denn schon näheres zur Hahnensee Eröffnung? Fahrbar müsste die doch egtl. sein oder?

Benutzeravatar
3303
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3732
Registriert: 21.08.2006 - 22:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: ENGADIN St. Moritz

Beitrag von 3303 » 11.12.2012 - 18:05

Bei einer Schneehöhe unten von 15-25cm scheint mir eine Hahnenseeeröffnung keineswegs selbstverständlich zu sein.
Mal sehen, was sich da tut. Leider gibt es ja heutzutage immer sehr viel Gemeckere und Gejammere, wenn eine Piste steinig und oder unpräpariert - aber dennoch geöffnet ist.
Mit viel Glück machen sie vielleicht auf. Aber wenn die Bahnen der Meinung sind, dass es nicht steinfrei geht oder nicht präparierbar ist und die Piste deshalb zu bleibt, könnte ich es verstehen, denn wer will sich schon gerne für eine Pistenöffnung ins Zeug legen, um dann wegen ein paar Grashalmen angemeckert zu werden.
Aber vielleicht kommt ja auch noch etwas Schnee in dieser Woche. Mal sehen.

Pälzer85
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 530
Registriert: 15.04.2010 - 11:36
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: ENGADIN St. Moritz

Beitrag von Pälzer85 » 11.12.2012 - 18:07

Unter anderem läuft in St.Moritz der erste Hybrid 600+ Pistenbully von Kässbohrer.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

LGH
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 760
Registriert: 28.10.2006 - 18:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: ENGADIN St. Moritz

Beitrag von LGH » 12.12.2012 - 18:43

http://www.corvatsch.ch/aktuell/news/ne ... 4be613bc4f

Am Samstag öffnen auf Corvatsch alle Pisten außer Hahnensee, aber mit Giand'Alva.

Benutzeravatar
Vadret
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3057
Registriert: 08.10.2006 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: ENGADIN St. Moritz

Beitrag von Vadret » 12.12.2012 - 20:17

Hahnensee ist bis ganz unten grundpräpariert. Aber die Schneelage ab dem Restaurant bis zur Signalbahn schätze ich mit rund 25 cm im Tal als zu knapp für eine Pistenöffnung ein. Auf Corviglia sind alle Pisten ausser Olympia, Lanigiro und Zöllner eingewalzt und werden nach und nach freigegeben.
SEIT 150 JAHREN DAS EIN UND ALLES...
Skitage Saison: 2007/2008: 97 • 2008/2009: 80 • 2009/2010:76 • 2010/2011:81 • 2011/2012: 78 • 2012/2013:69 • 2013/2014:87 • 2014/2015: 78 • 2015/2016: 86 • 2016/2017: 90 • 2017/2018: 17

Benutzeravatar
3303
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3732
Registriert: 21.08.2006 - 22:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: ENGADIN St. Moritz

Beitrag von 3303 » 12.12.2012 - 23:33

Excellent. Somit wird auch Fuorcla geöffnet. Das ist schon eine Leistung um die Jahreszeit. :top:
Ich kann mich übrigens nicht erinnern, dass Giand'Alva mal ohne Hahnensee offen war, das dürfte nur sehr selten der Fall sein.
Der Hang ist aber gerade in der Weihnachtszeit wegen der Sonnenlage eine schöne Ergänzung ist.

Ansonsten hat es sich ja gelohnt, zwei Abfahrten aus dem Plan zu streichen - so ist jetzt alles offen :roll:

LGH
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 760
Registriert: 28.10.2006 - 18:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: ENGADIN St. Moritz

Beitrag von LGH » 13.12.2012 - 00:04

Naja, 3303, hoffen wir mal, dass du nicht doch noch enttäuscht wirst und die mit "alle Pisten" die Fuorcla einfach vergessen haben ;-)

Hoffe aber, mit alle meinen die auch wirklich alle. Es ist schon ewig her, dass ich als Weihnachts-Gast diese Piste zuletzt gefahren bin, und kann mich kaum noch an die Piste erinnern. (Wobei ich vage noch in Erinnerung habe, dass es da eine Schuss-Stelle gab, wo ich als Kind damals immer sehr viel schieben musste, und dass ich die Piste deshalb eigentlich gar nicht mochte.) Aber irgendwie hätte ich jetzt große Lust, die Piste wieder zu entdecken.

Und mit der Giand'Alva. Ja einerseits wäre da das Sonnen-Argument. (Wird ja auch in der News so erwähnt.) Aber es könnte ja auch der Gedanke mitspielen, dass Leute, die unbedingt die Hahnensee fahren wollen, dies trotzdem versuchen können, aber ohne dann am Ende meckern zu können, wie du's in deinem letzten Post beschrieben hast ;-)

Wobei ich mich vermutlich nicht trauen würde, eine geschlossene Piste zu fahren. Und schon gar keine so lange und unüberblickbare Piste…

Zurück zu Corviglia: Im Pistenplan sind jetzt auch die Talfahrten von St. Moritz und Celerina als offen markiert, und die Corviglia-Run als "in Vorbereitung".

Wird eine super Weihnachts-Saison dieses Jahr, die uns gut für letztes Jahr entschädigen wird! Freue mich schon riesig :-)

LGH
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 760
Registriert: 28.10.2006 - 18:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: ENGADIN St. Moritz

Beitrag von LGH » 13.12.2012 - 12:22

Tja, die News wurde inzwischen geändert. Während gestern da noch "alle (außer Hahnensee)" und Giand'Alva sogar explizit als offen unter der Foto erwähnt wurde, steht jetzt da "außer Giand'Alva, Fuorcla und Hahnensee".

Hier steht aber trotzdem Fuorcla auf "in Vorbereitung". Alles etwas chaotisch im Moment.

http://www.infosnow.ch/~apgmontagne/?la ... tab=map-wi

Und wenn ich so die Wettervorhersage schaue, ist am Ende am Samstag noch alles geschlossen ;-)

Benutzeravatar
3303
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3732
Registriert: 21.08.2006 - 22:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: ENGADIN St. Moritz

Beitrag von 3303 » 13.12.2012 - 18:49

Hatte mich auch schon sehr gewundert. Kann mich nicht an Giand'Alva ohne Hahnensee erinnern. Andererseits wäre es die ideale Lösung: Die Piste bleibt offiziell zu und es wird wenn die Verhältnisse passen auf eigene Verantwortung gefahren. :ja:
Und Fuorcla ist einfach extrem aufwändig zu präparieren.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

LGH
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 760
Registriert: 28.10.2006 - 18:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: ENGADIN St. Moritz

Beitrag von LGH » 17.12.2012 - 18:22

Frische Hahnensee-Öffnung an meinem ersten Ferientag. Perfekt :-)

http://www.corvatsch.ch/aktuell/news/ne ... s_Tal.html

Benutzeravatar
shaqohirt
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 157
Registriert: 20.11.2010 - 16:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 70469
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: ENGADIN St. Moritz

Beitrag von shaqohirt » 18.12.2012 - 15:34

Wir waren vom 13.12 bis zum 16.12.2012 im Engadin.
Donnerstag Abend 22:30 Uhr sind wir im absoluten Schneegestöber in Surlej angekommen. Am Julier hatte es gut 8-10cm, die Fahrt war sehr unangenehm auch gab es kurz vor den Flumserbergen durch Schneeverwehungen eine Massenkarambolage mit 8-10 Autos. Zum Glück nur Blechschaden.
Der sehr ergiebige Schneefall hat angehalten bis Samstag nachmittag, sodass es stellenweise in Mulden am Corvatsch bis zu 80cm Neuschnee gegeben hat.
Samstagmittag hat es aufgerissen, deshalb nur von dort ein paar Bilder.

Freitag:
Corviglia - Schneffal und Sicht unter 50m. Wir beschränkten uns deshalb auf die Talabfahrt nach Celerina sowie einige Abfahrten am Sechsersessel auf Trais Flours. Talabfahrt war in einem phantastischen Zustand wie ich sie noch nie gefahren bin. Schönster Powder sowohl auf als auch neben der Pisten und im kleinen Waldstück.

Samstag:
Corvatsch: Morgens noch ergiebiger Schneefall am Corvatsch. Selbst in Surlej hatte es 20cm geschneit. Gegen 12:00 Uhr machte es dann auf.
Wir waren auf jeden Fall rechtzietig am Vieresessel in Furtschellas und die schwarze Abfahrt drunter war unverspurt und mit 20cm Pulver bedeckt - was soll ich sagen - es war perfekt.

Sonntag:
Corvatsch: Fast Kaiserwetter, es war fast wolkenfrei. Im Tal jedoch im Tal auch relativ mild, so um 0°C. Leider war etwas mehr los als an den Vortagen, was angesichts des guten Wetters aber auch klar war. Die letzten unverpurten Hänge mussten wir uns somit mit einigen anderen teilen.

Zu den Liften:
Corviglia: Alles bis auf Glüna lief, leider Olympia und schwarze Piste von Trais Fluors runter nicht geöffnet.
Corvatsch: Alles bis auf Gian d'Alva und Hahnensee offen, Talabfahrten nach Surlej in gutem, nach Sils sogar in hervorragendem Zustand.

Das ist mein erster Bericht, deshalb hoffe ich dass ihr zufrieden seid ;)
Alle Bilder sind vom Samstag mit dem Handy aufgenommen. Freitag war keine Sicht und Sonntag war das Handy schon verstaut.

Zum Mittag machte es an der Alp Surlej auf:
Bild

Deshalb sind wir rüber nach Furtschellas - dort sah es am sonnigsten aus:
Bild
Im Tellerlift Margun:
Bild

Bild


Gegen Ende nochmals an der Corvatsch Mittelstation:
Bild
Bild

LGH
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 760
Registriert: 28.10.2006 - 18:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: ENGADIN St. Moritz

Beitrag von LGH » 18.12.2012 - 18:36

Das freut mich, dass du doch ein schönes Wochenende hattest. Habe ein wenig an dich gedacht, als ich in den Wecams nur Nebel sah.

Freut mich ebenfalls zu hören, dass die Pisten so gut waren; vor allem auch die Talfahrten Furtschellas und Celerina, welche ich beide sehr schön finde!

LGH
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 760
Registriert: 28.10.2006 - 18:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: ENGADIN St. Moritz

Beitrag von LGH » 20.12.2012 - 12:35

Mal ne Frage: Ich sehe, dass gerade die Talabfahrt nach Samedan "In Vorbereitung" ist. Lohnt sich die auch dann als "besonders interessante Piste" mit anschließender Busfahrt, selbst wenn man eigentlich gar nicht nach Samedan möchte? Oder ist das wirklich nur als "Heimfahrt" für Samedan-Gäste von Interesse, und bietet wenig interessantes, was die Celerina-Abfahrt nicht auch hätte. Weiterhin: Kommt die Piste überhaupt in der Nähe einer Bushaltestelle an? Oder muss man da noch ellenlang laufen?

(Hatte einmal die glorreiche Idee, die Talabfahrt nach St. Moritz Dorf auszuprobieren in der Vorstellung, die käme direkt bei der Zahnradbahn an ;-) )

Benutzeravatar
Vadret
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3057
Registriert: 08.10.2006 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: ENGADIN St. Moritz

Beitrag von Vadret » 20.12.2012 - 17:48

Sofern du gerne ultraflache Ziehwege fährst... :) Die nächste Bushaltestellen in Richtung Celerina sind "Sper l`En" (beim neuen Kreisel in Samedan) oder "Ariefa" und würde sagen sicher 5-10 min Fussweg (mindestens so viel wie Talabfahrt Dorf nach Chantarellabahn).
Ich würde aber eher die Chance nutzen und die Hahnenseeabfahrt sofort machen, bevor sie al zu stark abgefahren ist. Denn im Talboden ist die Schneehöhe zwar ok, aber Frau Holle war nicht sehr verschwenderisch...
SEIT 150 JAHREN DAS EIN UND ALLES...
Skitage Saison: 2007/2008: 97 • 2008/2009: 80 • 2009/2010:76 • 2010/2011:81 • 2011/2012: 78 • 2012/2013:69 • 2013/2014:87 • 2014/2015: 78 • 2015/2016: 86 • 2016/2017: 90 • 2017/2018: 17

LGH
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 760
Registriert: 28.10.2006 - 18:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: ENGADIN St. Moritz

Beitrag von LGH » 20.12.2012 - 19:02

OK, danke für die Info. Ich glaube, dann verzichte ich auf dieses Vorhaben; klingt ja nicht sonderlich interessant. Hätte ja ein Geheimtipp sein können. Auch die Idee "von Sils bis nach Samedan" hätte mir vom Konzept her irgendwie gefallen, und ich habe generell auch Lust, einige der Pisten auszuprobieren, die ich noch nie gefahren bin. Z.B. würde ich auch die Talabfahrt Suvretta mal probieren falls sie öffnen sollte. Und natürlich Morteratsch!

Aber klar, die Hahnensee steht ganz fest auf meinem Plan, und sicherlich auch mehr als nur einmal. Habe eigentlich vor, Furtschellas des öfteren gleich bei Öffnung in der Früh als Zubringer und "Aufwärmgebiet" zu nutzen, gegen 10 Uhr die Standard-Abfahrt auf dem Corvatsch zu fahren und dann um 11 Uhr via Hahnensee nach Corviglia-Marguns "über zu setzen" ;-)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2012/2013“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast