Monterosa-Ski

Archiv aus der Saison 2012 / 2013 "wie war der Winter?"
bis 19.09.2013

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
powdertiger
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 286
Registriert: 22.08.2009 - 22:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Monterosa-Ski

Beitrag von powdertiger » 10.12.2012 - 23:44

Gressoney St. Jean - Weissmatten: ca. 5 cm im Tal, auf 2000 m geschätzt 50 cm, Pulver auf festem Altschnee. Am 9.12. nachmittags ganz leer, trotz Sonne und guter Piste, nur unten mit ein paar kleinen Steinchen.

Gressoney La Trinité - Sektor Jolanda: Pisten gut präpariert und geöffnet. Im Tal (1600 m) ca. 30 cm, davon die Hälfte festen Altschnee, der Rest Pulver bzw. Harsch, je nach Hangausrichtung und Neigung. Auf 2200 m ca. das Doppelte.
War heute 10.12. ein intensiver Skitag mit Abfahrten im Powder und im Bruchharsch sowie auf den Pisten, der Altschnee ist gut verfestigt, daher keine Grundberührung. Allgemein ist die Schneelage gut und verbessert sich mit der Höhe deutlich. Wetter: Sonne, Wolken und Föhn, daher ca. 0° am Morgen im Tal. Am Nachmittag Winddrehung auf West, viele Wolken und kälter. Salati und Bettaforca waren heute wegen starkem Wind geschlossen. Am Sonntag war bis auf Indren alles geöffnet.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2334
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Monterosa-Ski

Beitrag von Mt. Cervino » 11.12.2012 - 09:50

Heute (11.12.) sind laut HP wieder alle Lifte im Skigebiet offen bis auf die den Indren Funifor.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées - Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Kanzelwand (AT) / Oberstdorf-Fellhorn-Söllereck (DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (IT) / Serre Chevalier (F)

powdertiger
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 286
Registriert: 22.08.2009 - 22:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Monterosa-Ski

Beitrag von powdertiger » 11.12.2012 - 21:10

Update 11.12. bis auf Indren alles geöffnet, Sonne nahezu pur und nurmehr mäßiger Wind - fast schon wie Sonnenskilaufen im Dezember. Und dazu herrlich leer.
Heute bin ich ganz rumgekommen im Gebiet. Die Schneelage ist auch auf der Ayaser Seite gut, vor allem talauswärts Richtung Champoluc aber doch etwas geringer als in Gressoney.
Richtung Alagna steigen die Schneehöhen merklich an, die zeitweise auf der Homepage berichteten Höhen von 1,2 ... 1,5 m könnten ungefähr stimmen. Auch der sehr felsige Südhang Bocchetta - Pianalunga ist ganz eingeschneit. Also eine erstklassige Grundlage. Allerdings hat der starke Wind der letzten Tage ganze Arbeit geleistet, nahezu alle Hänge sind mit einen Windharschdeckel garniert :cry: der selten trägt.
Nur in wingeschützten tiefen Lagen findet sich noch Pulver, dann aber teilweise 50 cm. Sind halt wenige Stellen...

powdertiger
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 286
Registriert: 22.08.2009 - 22:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Monterosa-Ski

Beitrag von powdertiger » 12.12.2012 - 22:16

update 12.12. Indren geöffnet, die Angestellten haben die diverse Vorbereitungs- und Aufbauarbeiten an der Berg- und Talstation verrichtet und freundlicherweise durften auch die paar Skifahrer die Bahn mitbenutzen. Die Wartezeiten waren je nach Transportbedarf für die Angestellten (Schneefräse, Personentransport etc.) mal ganz kurz und dann auch wieder länger. Bis zum Abend dürften 15 Spuren in den Schnee Richtung Gressoney gekommen sein, mehr war nicht los.
Dort oben wurde der Schnee natürlich auch verblasen und hat einen Windharschdeckel, aber mangels Spuren wenigstens glatt. War etwas mühsam aber doch schön, zumal bei blauem Himmel und kaum Wind. Es war mittags richtig warm. Fast wie Sonnenskilaufen. Allgemein sieht es ganz oben noch felsig aus und es gehen noch nicht alle Routen, zumindest wenn man sein Material schonen will.

@Albe
Richtung Balma bin ich nicht gegangen, sah mir zu felsig aus. Im Hotel ist aber jemand zur Balma gegangen und runter bis Alagna gefahren und hat gesagt dass es mit den Steinen gegangen wäre. Allerdings sei die Schneequalität ebenso mit Harschdeckel gewesen.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Sport2008
Massada (5m)
Beiträge: 28
Registriert: 30.01.2013 - 14:07
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 71364 Winnenden
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Monterosa-Ski

Beitrag von Sport2008 » 01.03.2013 - 07:28

Hat jemand verlässliche Informationen wie die derzeitige Schneelage im Monterosa Skigebiet ist.
Leider findet man auf der Homepage http://www.monterosa-ski.com/ nicht mehr wie in den anderen
Jahren die aktuelle Schneehöhe von den einzelnen Orten wie Alagna, Gressoney la Trinite, Champoluc.
Wo schaut Ihr nach?
Gruß Ingo

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2012/2013“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast