Alpinforum Karriere


Techniker gesucht: Alle Infos findest du HIER

Das Alpinforum wird überwiegend Werbung finanziert!


Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest, und so Betrieb und auch die Weiterentwicklung unterstützt!
Alternativ können wir dir Alpinforum PRO anbieten.
Danke!

Diskussion zu "Neues auf Alpinforum.com"

alles was neu ist und allgemeine Themen
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Antworten
Benutzeravatar
EKL
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 282
Registriert: 04.01.2011 - 16:00
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 12
Skitage 19/20: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 04523/06112
Hat sich bedankt: 392 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal

Re: Diskussion zu "Neues auf Alpinforum.com"

Beitrag von EKL » 28.01.2019 - 14:19

Worüber ich mich sehr freuen würde, wäre die Möglichkeit in den Aktiven Themen bestimmte Forenbereiche ausblenden zu können. Wird aber wahrscheinlich nicht so leicht zu implementieren sein.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor EKL für den Beitrag:
floaps
„Wussten Sie schon, dass die Alpen einen ganz erbärmlichen Anblick bieten, wenn man sich die Berge einmal wegdenkt?“ - Loriot


Benutzeravatar
margau
Moderator a.D.
Beiträge: 881
Registriert: 03.02.2012 - 21:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal

Re: Diskussion zu "Neues auf Alpinforum.com"

Beitrag von margau » 28.01.2019 - 22:42

Hallo zusammen,
EKL hat geschrieben:
28.01.2019 - 14:19
Worüber ich mich sehr freuen würde, wäre die Möglichkeit in den Aktiven Themen bestimmte Forenbereiche ausblenden zu können. Wird aber wahrscheinlich nicht so leicht zu implementieren sein.
ja, das ist leider überhaupt nicht einfach. Realisierungschancen sind daher leider eher gering.
schneeberglift hat geschrieben:
28.01.2019 - 13:29
Liebe Admins,
Ich hätte einen Verbesserungsvorschlag zu den Danke- Buttons:
Kann man die auch am Ende des Beitrags platzieren?
Hat den einen Vorteil, bei langen Berichten nicht hochscrollen zu müssen und den weiteren dass der Button nicht mehr neben dem Zitier- Button liegt und (manchmal) in Eile den Falschen Knopf drückt
Ist im Plugin offiziell nicht vorgesehen, ich schaue es mir mal an.

Viele Grüße
margau
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor margau für den Beitrag (Insgesamt 2):
EKLschneeberglift

NeusserGletscher
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2412
Registriert: 01.04.2010 - 16:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 194 Mal
Danksagung erhalten: 295 Mal

Re: Diskussion zu "Neues auf Alpinforum.com"

Beitrag von NeusserGletscher » 28.01.2019 - 23:03

Eine Option, beim massenweisen Hochladen von Bildern diese gleich im Beitrag anzuzeigen, wäre nicht schlecht. Denn bei mehreren Bildern wird es arg umständlich, weil nach jedem Klick der Focus ins Edit-Feld wandert und man wieder zur Anhangsliste zurückscrollen muss.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor NeusserGletscher für den Beitrag:
Schleitheim
.... abgetaut 8O :? :wink:

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18723
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 84
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 450 Mal
Danksagung erhalten: 1679 Mal
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zu "Neues auf Alpinforum.com"

Beitrag von starli » 29.01.2019 - 07:40

schneeberglift hat geschrieben:
28.01.2019 - 13:29
Ich hätte einen Verbesserungsvorschlag zu den Danke- Buttons:
Kann man die auch am Ende des Beitrags platzieren?
Wollte gerade schreiben, dass die Buttons doch eh alle unten sind, aber das liegt ja an meine Stylish-Mod (siehe Signatur) ;-)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor starli für den Beitrag:
NeusserGletscher
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

NeusserGletscher
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2412
Registriert: 01.04.2010 - 16:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 194 Mal
Danksagung erhalten: 295 Mal

Re: Diskussion zu "Neues auf Alpinforum.com"

Beitrag von NeusserGletscher » 30.01.2019 - 07:51

NeusserGletscher hat geschrieben:
28.01.2019 - 23:03
Eine Option, beim massenweisen Hochladen von Bildern diese gleich im Beitrag anzuzeigen, wäre nicht schlecht. Denn bei mehreren Bildern wird es arg umständlich, weil nach jedem Klick der Focus ins Edit-Feld wandert und man wieder zur Anhangsliste zurückscrollen muss.
Ach so, mit Starlis Erweiterung klappt es übrigens problemlos. Hatte die bislang aus unerfindlichen Gründen beim Hochladen von Bildern deaktiviert. Mit dem Retro-Style kann man die Liste durchklicken, ohne dass die Seite ständig zurückscrollt.
.... abgetaut 8O :? :wink:

Benutzeravatar
margau
Moderator a.D.
Beiträge: 881
Registriert: 03.02.2012 - 21:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal

Re: Diskussion zu "Neues auf Alpinforum.com"

Beitrag von margau » 12.02.2019 - 18:15

Hallo zusammen,
da uns das Thema mittlerweile sehr direkt betrifft, hier mal der Topic zur Urheberrechtsreform verlinkt:

viewtopic.php?f=10&t=59863&p=5194225#p5194225

Viele Grüße
margau

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18723
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 84
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 450 Mal
Danksagung erhalten: 1679 Mal
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zu "Neues auf Alpinforum.com"

Beitrag von starli » 16.06.2020 - 12:30

- Ich musste heute die Datenschutzerklärung nochmals bestätigen -> ich vermisse, dass die Änderungen irgendwo in einem Topic aufgezeigt worden wären?

- hinsichtlich der neuen Mitarbeiter im Alpinforum möcht ich nochmals auf 2 wichtige technische Verbesserungen hinweisen, die m.E. wichtiger wären als einige anderswo genannten Zukunftsszenarien:
a) das Problem der gedrehten Bilder
b) eine Profil-Einstellung für ein Resize des Image-Proxy, damit sich jeder einstellen kann, welche maximale Bildgröße er sehen möchte bzw. alternativ halt ein ja/nein. (zum schnelleren Laden mancher Berichte; zum Vermeiden von Browserabstürzen)

Für "a" gibts ja evtl. bereits eine ImageMagick-Lösung, die in einem Lift-World-Topic besprochen wurde und wohl recht schnell für's Forum adaptiert werden könnte, sofern es das idente Problem ist. In dem Zug wäre "b" vmtl. nicht weiter kompliziert einzurichten, wenn man dann Imagemagick eh schon wg. Rotierung installiert+verwendet..
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor starli für den Beitrag (Insgesamt 2):
GIFWilli59daho
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692


Benutzeravatar
maba04
Moderator
Beiträge: 1281
Registriert: 19.07.2019 - 17:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordöstlich von Hamburg (Germany)
Hat sich bedankt: 473 Mal
Danksagung erhalten: 562 Mal
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zu "Neues auf Alpinforum.com"

Beitrag von maba04 » 16.06.2020 - 13:16

Bzgl. der Datenschutzerklärung: Mir ist keine Änderung bekannt. Das hätten wir sonst eigentlich auch bekannt gegeben. Es waren auch noch andere User davon "betroffen", aber bei einer Änderung müssten es eigentlich alle erneut bestätigen. Ich kann deshalb hier nicht wirklich was zu sagen, aber an der Erklärung als solches wurde nichts geändert.

Bzgl. der Bilder-Geschichte: Es steht auf der to-do-Liste, aber momentan haben wir durch margaus Rücktritt wichtigere Dinge zu tun (, damit das Forum auch noch nach dem 31. Juli problemlos in vollem Umfang - vor allem im Hintergrund - läuft). Wir sind "leider" auch nur Menschen. Die ImageMagick-Lösung ist nicht so einfach einzubauen wie vielleicht vermutet. Dazu kann aber sicher Weilerking genaueres sagen. Wir haben und werden das nicht vergessen.
Geplant Winter 2020/21 (ca. 30 Skitage): 20. - 27.12.2020 Pinzgau (AT), 29.12.2020 - 03.01.2021 Osttirol (AT), 02. - 09.04.2021 Lungau (AT), 11. - 16.04.2021 Ötztal (AT), (noch unsicher: 13. - 15.05.2021 Hintertux (AT))
Winter 2019/20 (16 Skitage): 5x Schmittenhöhe, 4x Kitzsteinhorn, je 3x Saalbach, Hintertux, 1x Hochkönig
Winter 2018/19 (25 Skitage): 8x Schmittenhöhe, je 4x Silvretta Arena, Obertauern, 2x Kitzsteinhorn, je 1x Rauris, Hochkönig, Saalbach, Kappl, See, Galtür, Großeck-Speiereck
Winter 2017/18 (31 Skitage): 7x Zillertal Arena, 5x 4-Berge-Skischaukel, 4x Schmittenhöhe, je 3x Großeck-Speiereck, Fanningberg, Katschberg, Obertauern, 1½x Kitzsteinhorn, 1x Fageralm, ½x Maiskogel

daho
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 205
Registriert: 04.04.2019 - 22:29
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 37
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberkärnten
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Diskussion zu "Neues auf Alpinforum.com"

Beitrag von daho » 16.06.2020 - 15:55

starli hat geschrieben:
16.06.2020 - 12:30
- hinsichtlich der neuen Mitarbeiter im Alpinforum möcht ich nochmals auf 2 wichtige technische Verbesserungen hinweisen, die m.E. wichtiger wären als einige anderswo genannten Zukunftsszenarien:
a) das Problem der gedrehten Bilder
b) eine Profil-Einstellung für ein Resize des Image-Proxy, damit sich jeder einstellen kann, welche maximale Bildgröße er sehen möchte bzw. alternativ halt ein ja/nein. (zum schnelleren Laden mancher Berichte; zum Vermeiden von Browserabstürzen)

Für "a" gibts ja evtl. bereits eine ImageMagick-Lösung, die in einem Lift-World-Topic besprochen wurde und wohl recht schnell für's Forum adaptiert werden könnte, sofern es das idente Problem ist. In dem Zug wäre "b" vmtl. nicht weiter kompliziert einzurichten, wenn man dann Imagemagick eh schon wg. Rotierung installiert+verwendet..
Da hast du recht. Zu a hatte ich bereits eine Lösung vorgestellt, die auch bei LW mittlerweile eingesetzt wird und funktioniert. Zu a wäre eine Installation der ImageMagick binaries auf dem Debian Server notwendig. Ist als Debian Paket in den Softwarequellen enthalten. Anschließend muss man in phpBB nur den Pfad zu den ImageMagick binaries, e.g. /usr/bin/..., je nach dem wo die liegen, angeben, dann klärt das die Forensoftware von selbst.

Zu b könnte ich mir fürs erste ein Lazy Load Plugin als erste Abhilfe vorstellen. Gibt es sicher fertige Plugins dafür. Das mit dem selbst festlegen der Größe wird dann aber um einiges komplexer. Man kann aber generell via Imagemagick die maximale Anzeigegröße global festlegen. Der kümmert sich dann im Hintergrund beim Upload um die Verkleinerung der Bilder. Sowas wie hier z.B. https://www.phpbb.com/community/viewtopic.php?t=2445391

Jetzt habe ich sogar die Schritt für Schritt - Anleitung angegeben, jetzt muss es nur noch wer exerzieren. :mrgreen:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor daho für den Beitrag:
MichiMedi

Weilerking
Administrator
Beiträge: 54
Registriert: 17.09.2014 - 18:49
Skitage 17/18: 9
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Diskussion zu "Neues auf Alpinforum.com"

Beitrag von Weilerking » 16.06.2020 - 19:44

Hallo zusammen,

wir haben das Thema Bilddarstellung & Upload auf dem Schirm und werden dass zu gegebener Zeit auch bearbeiten.
Jetzt gerade sind wir aber in der Situation, dass wir die nächsten 6 Wochen den Weiterbetrieb des ganzen Forums an sich sichern müssen.
Es wäre niemanden geholfen, wenn jetzt ImageMagick o.ä. Erweiterungen einbauen, dann aber am 01. August vor ner leeren Seite stehen.

wir hoffen hier auf euer Verständnis.

Viele Grüße
Weilerking

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18723
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 84
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 450 Mal
Danksagung erhalten: 1679 Mal
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zu "Neues auf Alpinforum.com"

Beitrag von starli » 16.06.2020 - 21:38

^ Ich meinte das im Hinblick auf die Zukunftsvisionen, die F.Feser im Techniker-Gesucht-Topic gschrieben hatte:
Einige Punkte die wir in den kommenden Monaten angehen wollen:

- Umbau zum “Portal”, das Forum wird eine richtige Portalseite mit übersichtlicher und ansehnlicher Sitestruktur
- Verbesserung der Serverinfrastruktur und vielleicht sogar ein grundlegendes Refresh?
- Mobile First! Adaptierung des Forums in das mobile Zeitalter. Lesbarkeit/Beitragsfunktion/Uploadmöglichkeit von Medien
- Berichte sind das Wichtigste! Deutliche Simplifizierung für das Erstellen von multimedialen Berichten.
.. da fände ich die 2 Dinge mit der Bilddarstellung eben wichtiger.
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9336
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 35
Skitage 19/20: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 290 Mal
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zu "Neues auf Alpinforum.com"

Beitrag von F. Feser » 16.06.2020 - 23:12

Die sind in den letzten zwei Punkten enthalten. Vielleicht nicht klar formuliert aber wir haben das Thema auf dem Schirm :-)
Jetzt Neu - Werbefrei: Alpinforum PRO - Für die Freiheit!Mehr Infos hier - KLICK

Benutzeravatar
GIFWilli59
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3342
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 32
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen/Mainfranken
Hat sich bedankt: 1643 Mal
Danksagung erhalten: 817 Mal

Re: Diskussion zu "Neues auf Alpinforum.com"

Beitrag von GIFWilli59 » 16.06.2020 - 23:51

Allerdings nicht klar formuliert ;D

Wenn man gemein wäre, könnte man auch behaupten, dass man die beiden Punkte auch als erledigt bezeichnen kann, ohne die von starli gennanten Probleme zu beheben. :P


zeTox
Massada (5m)
Beiträge: 64
Registriert: 22.08.2017 - 01:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Diskussion zu "Neues auf Alpinforum.com"

Beitrag von zeTox » 24.06.2020 - 23:27

ich weiß nicht obs hier schon einmal diskutiert worden ist:
Wie wärs mit nen upgrade auf eine deutlich modernere und bessere foren software? Mit XenForo würde man viele fliegen mit einer klappe schlagen. Leistung, Mobil bereich, Datei Uploads, bedienung (!!) und und und...
klar es kostet etwas geld, aber für so ein großes forum würd sich das lohnen.

daho
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 205
Registriert: 04.04.2019 - 22:29
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 37
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberkärnten
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Diskussion zu "Neues auf Alpinforum.com"

Beitrag von daho » 25.06.2020 - 11:39

zeTox hat geschrieben:
24.06.2020 - 23:27
XenForo
Kannte ich noch gar nicht. Aber ja du hast recht. Man darf sich bei einer gratis opensource Software, wie phpBB was hier eingesetzt wird, eigentlich nicht aufregen, wenn etwas nicht out of the box funktioniert. Da sitzt keine Firma dahinter, welche Mitarbeiter angestellt hat und sich auf die Entwicklung fokusiert.

Ich würde auf Woltlab umsteigen. Da habt ihr dann auch gleich das Portal, was ihr haben wollt. Und zusätzlich das Gallerie Plugin für die Bilder.
https://www.woltlab.com/de/kaufen/

Ist meiner Meinung nach auch nicht sehr teuer.

Benutzeravatar
margau
Moderator a.D.
Beiträge: 881
Registriert: 03.02.2012 - 21:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal

Re: Diskussion zu "Neues auf Alpinforum.com"

Beitrag von margau » 25.06.2020 - 11:44

Aus meiner Erfahrung: OpenSource ist in der regel eine solide Wahl, da man problemlos selbst anpacken kann.
Bei kommerziellen Produkten geht oft nur, was vorgesehen ist, und danach dann gar nichts mehr. Ich habe aus diesen Gründen damals immer gegen einen Umzug plädiert - zu viel, was angepasst werden müsste, kaputt geht usw., und danach ist man dann von einem Unternehmen abhängig, während Open Source Software eben offen ist.

Nur weil etwas Geld kostet, ist es lange nicht besser.

Viele Grüße
margau
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor margau für den Beitrag (Insgesamt 2):
starlimaba04

daho
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 205
Registriert: 04.04.2019 - 22:29
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 37
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberkärnten
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Diskussion zu "Neues auf Alpinforum.com"

Beitrag von daho » 25.06.2020 - 13:22

margau hat geschrieben:
25.06.2020 - 11:44
Aus meiner Erfahrung: OpenSource ist in der regel eine solide Wahl, da man problemlos selbst anpacken kann.
Da bin ich deiner Meinung.
margau hat geschrieben:
25.06.2020 - 11:44
Ich habe aus diesen Gründen damals immer gegen einen Umzug plädiert - zu viel, was angepasst werden müsste, kaputt geht usw.,
Ich weiß nicht was hier im Forum, abseits der Werbung, ImageProxy usw, alles an der Software modifiziert wurde. Genau deshalb bin ich immer der Meinung less is more bei Software. Vor allem wenn bestehende Software modifiziert wird und dann bei einem upgrade die Kompatibilität möglicherweise nicht meht gegeben ist.
margau hat geschrieben:
25.06.2020 - 11:44
Nur weil etwas Geld kostet, ist es lange nicht besser.
Da hast du auch recht. Ich verwende privat keinerlei kommerzielle Software und kaum proprietäre Software, aber in diesem Fall wäre es eine Überlegung wert. In Zukunft hätte man vielleicht viel weniger Wartungsarbeiten weil das System als ganzes vermutlich zuverlässiger läuft.

zeTox
Massada (5m)
Beiträge: 64
Registriert: 22.08.2017 - 01:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Diskussion zu "Neues auf Alpinforum.com"

Beitrag von zeTox » 28.06.2020 - 21:01

ich gebe euch beiden recht. OpenSource hat schon seine vorteile, aber phpBB ist mittlerweile echt ein gutes stück hinten nach.

Es sind fast alle großen foren mittlerweile auf XenForo umgestiegen, weil denen keiner das wasser reichen kann. Erweitern kann man das forum durch plugins, was man ohne großen aufwand installieren kann.
Alleine schon den aufwand was ihr teilweiße für erweiterungen betreibt, fällt damit flach (app zB), von performance wollen wir gar nicht erst reden

daho
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 205
Registriert: 04.04.2019 - 22:29
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 37
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberkärnten
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Diskussion zu "Neues auf Alpinforum.com"

Beitrag von daho » 29.06.2020 - 12:49

zeTox hat geschrieben:
28.06.2020 - 21:01
ich gebe euch beiden recht. OpenSource hat schon seine vorteile, aber phpBB ist mittlerweile echt ein gutes stück hinten nach.
Das stimmt allerdings. Auch zum neuen default Style, welcher 2018 angekündigt wurde, gibt es kaum Updates:
https://blog.phpbb.com/2018/09/16/to-the-future/
https://www.phpbb.com/community/viewtop ... &t=2485796
zeTox hat geschrieben:
28.06.2020 - 21:01
Es sind fast alle großen foren mittlerweile auf XenForo umgestiegen, weil denen keiner das wasser reichen kann.
Das würde ich mal nicht behaupten. Scheinbar ist dieses XenForo ein "Derivat" der vBulletin Software, das aus Diskrepanzen durch ehemaliger vBulletin Mitarbeiter entstanden ist. vBulletin und Woltlab sind schon sehr lange in dieser Sparte aktiv und liefern eigentlich immer sehr zuverlässige Software.
margau hat geschrieben:
25.06.2020 - 11:44
Ich habe aus diesen Gründen damals immer gegen einen Umzug plädiert - zu viel, was angepasst werden müsste, kaputt geht usw
Da Woltlab z.B. Datenimport von phpBB 3.x unterstützt, hätte mich ja mal interessiert, was da konkret nicht funktionieren soll. Mit Ausnahme mancher benutzerdefinierter Profilfelder und des ImageProxy.
zeTox hat geschrieben:
28.06.2020 - 21:01
Alleine schon den aufwand was ihr teilweiße für erweiterungen betreibt, fällt damit flach (app zB), von performance wollen wir gar nicht erst reden
ad App: Ja ich weiß die Bemühungen der Entwickler ja zu schätzen, aber wer installiert sich heute noch gerne eine App. Ich verwende nur eine App wenn es kein mobiles Portal gibt. Meistens sind Apps ja nix anderes wie Mobile Webseiten in einer nativen Applikation angezeigt :mrgreen:
ad Performance: Das liegt dann wohl aber eher am Server und der PHP Konfiguration. Da hilft selbst die beste Software nichts, wenn das nicht optimal konfiguriert ist.


Benutzeravatar
GIFWilli59
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3342
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 32
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen/Mainfranken
Hat sich bedankt: 1643 Mal
Danksagung erhalten: 817 Mal

Re: Diskussion zu "Neues auf Alpinforum.com"

Beitrag von GIFWilli59 » 29.06.2020 - 13:26

Vorteil einer App könnte sein, dass man auf dem Gerät Bilder komprimiert und dann weniger Datenvolumen benötigt. Das kann eine Webseite mWn nicht.

daho
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 205
Registriert: 04.04.2019 - 22:29
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 37
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberkärnten
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Diskussion zu "Neues auf Alpinforum.com"

Beitrag von daho » 29.06.2020 - 13:32

GIFWilli59 hat geschrieben:
29.06.2020 - 13:26
Das kann eine Webseite mWn nicht.
Nur bedingt. Das Bild muss erst in voller Auflösung auf den Server geladen werden, der es dann verkleinert.
GIFWilli59 hat geschrieben:
29.06.2020 - 13:26
weniger Datenvolumen benötigt
Muss man sich in der heutigen Zeit eigentlich noch darüber Gedanken machen? Ich frage jetzt so unverschämt, weil ich noch nie über meine inkludierten Daten gekommen bin und es eh an jeder Ecke gratis WLAN gibt. Ja und selbst im Ausland hat man ja mittlerweile dieselben Konditionen wie im Inland.

Benutzeravatar
MichiMedi
Brocken (1142m)
Beiträge: 1164
Registriert: 06.09.2019 - 17:02
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 18
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 730 Mal
Danksagung erhalten: 250 Mal
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zu "Neues auf Alpinforum.com"

Beitrag von MichiMedi » 29.06.2020 - 14:53

daho hat geschrieben:
29.06.2020 - 13:32
an jeder Ecke gratis WLAN gibt
Wie ich sehe wohnst du in Österreich. Viele aber auch im digitalen 3. Welt Land Deutschland ;)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor MichiMedi für den Beitrag (Insgesamt 3):
dahoRüganerchristopher91
Für die Freiheit! :bindafür:

Besuchte Skigebiete:
-Deutschland: Fellhorn, Ofterschwang/Bolsterlang, Balderschwang, Imberg/Hündle, Grasgehren
-Österreich: Arlberg, Serfaus, Ischgl, Sölden, Saalbach, Kitzbühel, Wilder Kaiser, Zillertal Arena, Mayrhofen, Kaltenbach, Gurgl, Silvretta Montafon, Damüls-Mellau, Hochötz/Kühtai, Stubaier Gletscher, Pitztaler Gletscher/Rifflsee, Kaunertaler Gletscher, Steinplatte, St. Johann Tirol, Hochzeiger, Brandnertal, Golm, Gargellen, Sonnenkopf, Diedamskopf, Laterns, Bödele, Hochhäderich, Pettneu
-Schweiz: Arosa Lenzerheide, Laax, Davos Klosters, Adelboden, Gstaad/Glacier 3000, Flumserberg, Pizol, Malbun (FL), Sedrun/Disentis, Savognin, Brigels
-Frankreich: Les Trois Vallees, Les Portes du Soleil, Paradiski, Espace Killy
-Italien: Gröden/Alta Badia/Val di Fassa/Arabba, Kronplatz, Lagazuoi/Cinque Torri, Meran
-Sonstige: Skihalle Dubai, Skihalle Tamworth
Sommerberichte: Stubaital, Paznauntal, Kasprowy Wierch, Teide Teneriffa, Muttersberg

zeTox
Massada (5m)
Beiträge: 64
Registriert: 22.08.2017 - 01:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Diskussion zu "Neues auf Alpinforum.com"

Beitrag von zeTox » 29.06.2020 - 20:56

daho hat geschrieben:
29.06.2020 - 12:49
zeTox hat geschrieben:
28.06.2020 - 21:01
Es sind fast alle großen foren mittlerweile auf XenForo umgestiegen, weil denen keiner das wasser reichen kann.
Das würde ich mal nicht behaupten. Scheinbar ist dieses XenForo ein "Derivat" der vBulletin Software, das aus Diskrepanzen durch ehemaliger vBulletin Mitarbeiter entstanden ist. vBulletin und Woltlab sind schon sehr lange in dieser Sparte aktiv und liefern eigentlich immer sehr zuverlässige Software.
Genau, XenForo ist von den ehemaligen machern von vB
vB ist leider mit der neuesten foren version viel falsch gemacht, und alle großen vB boards sind auf XenForo gewechselt.
Woltlab ist für kleine bis mittelgroße foren okay, wo es auch gern und oft verwendet wurde. So weit verbreitet ist das nun auch nicht mehr.

Ich kann dir im stegreif sofort rießige XF foren nennen, was vorher alle vB waren.

was mir noch aufgefallen ist: alleine comfort funktionen von XF sind einfach gut. Zitieren ist längst nicht so umständlich wie hier, leute erwähnen....
daho hat geschrieben:
29.06.2020 - 13:32
Muss man sich in der heutigen Zeit eigentlich noch darüber Gedanken machen? Ich frage jetzt so unverschämt, weil ich noch nie über meine inkludierten Daten gekommen bin und es eh an jeder
ich such ja gar nicht nach gratis wlan - datenvolumen bekommst nachgeworfen (20 gb bekommst unter 15€...) Und wenns immer noch zu wenig ist, buchst halt für ein paar € mal ne mobile datenflatrate...

daho
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 205
Registriert: 04.04.2019 - 22:29
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 37
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberkärnten
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Diskussion zu "Neues auf Alpinforum.com"

Beitrag von daho » 29.06.2020 - 23:28

zeTox hat geschrieben:
29.06.2020 - 20:56
Ich kann dir im stegreif sofort rießige XF foren nennen, was vorher alle vB waren.
Mir gefällt einfach die Oberfläche von XenForo leider überhaupt nicht. ;)
zeTox hat geschrieben:
29.06.2020 - 20:56
datenvolumen bekommst nachgeworfen (20 gb bekommst unter 15€...)
Ja habe auch so einen Tarif. :mrgreen:
zeTox hat geschrieben:
29.06.2020 - 20:56
was mir noch aufgefallen ist: alleine comfort funktionen von XF sind einfach gut. Zitieren ist längst nicht so umständlich wie hier, leute erwähnen....
Naja wenn man weiß wie, kann man auch mit phpBB ordentlich zitieren. Ich glaube viele wissen nicht, dass sie auch in der Antwort-Oberfläche zitieren können. Man muss halt nur runterscrollen und den Text auswählen, was man zitieren will und rechts auf den Zitat-Button klicken. Es wird dann nur der markierte Text als Zitat an die aktuelle Position eingefügt.
Freilich solche Funktionen wie, während dem Lesen Text auswählen und als Zitat speichern, um es später im Editor abzurufen, wie Woltlabs BB das kann, in phpBB (noch) nicht verfügbar ;)

Aber hier sehe ich die Problematik eher an der fehlenden Galerie bzw. den vielleicht nicht allzu intuitiven Dateiupload.

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18723
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 84
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 450 Mal
Danksagung erhalten: 1679 Mal
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zu "Neues auf Alpinforum.com"

Beitrag von starli » 30.06.2020 - 12:38

Nicht vergessen darf man, dass bei einem Systemwechsel ggf. sämtliche Links - sowohl in der WW (weiten Welt), wie auch innerhalb des Forums vielleicht nicht mehr funktionieren ..

-
daho hat geschrieben:
29.06.2020 - 13:32
und es eh an jeder Ecke gratis WLAN gibt
Also in Hotels passiert es mir oft genug, dass das WLAN extrem langsam ist .. Und auch 4G gibts dann nicht immer als Alternative. Manchmal hat man nicht mal 3G-Empfang.

(Wir haben in einem Filialneubau vom letzten Jahr nicht mal vernünftigen Handynetzempfang zum Telefonieren, weil irgendwelche Baumaterialien verwendet wurden, die das Mobilfunknetz stark blocken..)
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692


Antworten

Zurück zu „Alpinforum|Neuigkeiten!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast