Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Werbung - Diskussion

alles was neu ist und allgemeine Themen
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Antworten
münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2923
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Werbung - Diskussion

Beitrag von münchner » 04.03.2014 - 11:24

hebi hat geschrieben:Auch über das Thema "werbefreies Forum gegen einen kleinen Beitrag" haben wir bereits nachgedacht - auch das liesse sich realisieren, wenn der Wunsch eurerseits vorhanden ist bzw. wir noch ein paar mehr Benefits finden als nur die Werbefreiheit (soll ja auch einen gewissen Anreiz geben) sowie einen geeigneten Abrechnungsmechanismus.
Grundsätzlich wäre es bei einem Forum dieser Größe schön, wenn damit auch eine gewisse Transparenz einhergeht. Ich wäre auch bereit zu zahlen, möchte dann aber auch wissen was mit den Beiträgen passiert.

Und zum Thema Rücklagen: auch diese müssen nicht unbegrenzt gebildet werden, eine gewisse Summe sollte doch (erstmal) ausreichen? Vielleicht kann man durch eine einmalige Aktion die Kasse füllen (transparent!) und dann die laufenden Kosten wieder durch die bisherige Werbeform decken?


Benutzeravatar
noisi
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3942
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 283 Mal
Danksagung erhalten: 216 Mal
Kontaktdaten:

Re: Werbung - Diskussion

Beitrag von noisi » 04.03.2014 - 11:30

münchner hat geschrieben:
hebi hat geschrieben:Auch über das Thema "werbefreies Forum gegen einen kleinen Beitrag" haben wir bereits nachgedacht - auch das liesse sich realisieren, wenn der Wunsch eurerseits vorhanden ist bzw. wir noch ein paar mehr Benefits finden als nur die Werbefreiheit (soll ja auch einen gewissen Anreiz geben) sowie einen geeigneten Abrechnungsmechanismus.
Grundsätzlich wäre es bei einem Forum dieser Größe schön, wenn damit auch eine gewisse Transparenz einhergeht. Ich wäre auch bereit zu zahlen, möchte dann aber auch wissen was mit den Beiträgen passiert.

Und zum Thema Rücklagen: auch diese müssen nicht unbegrenzt gebildet werden, eine gewisse Summe sollte doch (erstmal) ausreichen? Vielleicht kann man durch eine einmalige Aktion die Kasse füllen (transparent!) und dann die laufenden Kosten wieder durch die bisherige Werbeform decken?
:!:

Generell finde ich, dass das Thema Transparenz hier im Forum einen viel zu kleinen Raum einnimmt. Beispiele aus jüngerer Zeit sind da Userlöschungen und -sperren, das aktuelle Modkarussell oder auch Abmahnungen gegen User und das Forum. Zu diesem Themen wird entweder garnicht und wenn doch nur auf minimalsten Niveau kommuniziert. Mir scheint, ohne das jetzt hier Werten zu wollen, als wäre dies in der Mehrzahl der Fälle auch so gewollt. Eine Meinung habe ich dazu aber schon.
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

Benutzeravatar
br403
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3676
Registriert: 04.03.2005 - 09:24
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Werbung - Diskussion

Beitrag von br403 » 04.03.2014 - 11:42

Ähm, was geht das die User an was die Kosten sind bzw. was es für interne Diskussionen gibt? Wir sind alle User die das Forum nutzen, keine Vereinsmitglieder, Aktionäre usw.

Wenn Hr. Feser mit dem Forum Geld verdienen möchten, dann wäre das völlig legitim. Das ist hier keine Wohltätigkeitsveranstaltung sondern Feser und Co. müssen auch sehen wo sie bleiben.

Zum Thema Werbung: Find ich völlig ok, das Internet funktioniert heute so. Ich persönlich bin nicht bereit dafür zu spenden oder zu zahlen.

münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2923
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Werbung - Diskussion

Beitrag von münchner » 04.03.2014 - 12:13

br403 hat geschrieben:Wir sind alle User die das Forum nutzen, keine Vereinsmitglieder, Aktionäre usw.
Niemand hat nach Mitbestimmungsrecht, Hauptversammlung oder Geschäftsbericht gefragt.
br403 hat geschrieben:Wenn Hr. Feser mit dem Forum Geld verdienen möchten, dann wäre das völlig legitim. Das ist hier keine Wohltätigkeitsveranstaltung sondern Feser und Co. müssen auch sehen wo sie bleiben.
Wofür der wie auch immer generierte Umsatz verwendet wird steht doch auch nicht zur Diskussion - sondern nur die Information darüber. Aktuell wird das Bilden von Rückstellungen genannt. Wenn nun z.B. jemand mit einem Teil des Umsatz einen Teil seines Lebensunterhaltes bestreitet, ist das vielleicht noch vollkommen wertfrei zu sehen, aber zumindest sollte man im Fall einer "Spendenaktion" die User darüber informieren. Dann kann jeder für sich selbst entscheiden, ob er oder sie das mitfinanzieren möchte.

Zum Vergleich: in großen Foren (z.B. dem hifi-forum) steht dahinter eine Firma und damit ein finanzielles Interesse, das weiß ich aber vorher und kann meinen "Einsatz" entsprechend steuern.
br403 hat geschrieben:Zum Thema Werbung: Find ich völlig ok, das Internet funktioniert heute so.
Auch nicht mehr immer, Stichwort Bezahlschranke.

Benutzeravatar
noisi
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3942
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 283 Mal
Danksagung erhalten: 216 Mal
Kontaktdaten:

Re: Werbung - Diskussion

Beitrag von noisi » 04.03.2014 - 12:14

br403 hat geschrieben:Ähm, was geht das die User an was die Kosten sind bzw. was es für interne Diskussionen gibt?
Grundsätzlich nichts.
Wir sind alle User die das Forum nutzen, keine Vereinsmitglieder, Aktionäre usw.
Ohne aktive User, lesenswerte Beiträge und Diskussionen kein Forum. Gefühlt hat sich die aktive Userschaft, wohl auch bedingt durch Facebook & Co, schon drastisch reduziert ohne das es großartig Zuwachs gegeben hätte.
Wenn Hr. Feser mit dem Forum Geld verdienen möchten, dann wäre das völlig legitim. Das ist hier keine Wohltätigkeitsveranstaltung sondern Feser und Co. müssen auch sehen wo sie bleiben.
Natürlich ist das legitim. Ich halte meine Wünsche jedoch auch für legitim - ob diese nun berücksichtigt werden oder nicht entscheiden dann eben andere.
Problem ist nur, gibts keine User mehr, gibts auch kein Forum - verhält sich wie mit dem Geld.
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

Benutzeravatar
br403
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3676
Registriert: 04.03.2005 - 09:24
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Werbung - Diskussion

Beitrag von br403 » 04.03.2014 - 12:30

Warum gibt es dann eigentlich eine Diskussion wenn doch alles legitim ist? Übrigens bei den meisten Firmen die keine Aktiengesellschaften ist, erfährt man als Kunde nicht wer sich die Taschen voll stopft. Das ist auch nicht des Kundens Problem (mir ist es eh egal). Wenn jemand mit der Geschäftspolitik nicht zufrieden ist, kann er sich ja eine andere Firma (Forum) suchen. Ich bleib dabei, entweder Werbung ertragen oder gehen. Wenn es eine Bezahlversion mal geben sollte, wäre das ja eine Alternative. Aber wenn die zugesicherte Leistung, z.B. die Werbefreiheit gegeben ist, kann sich Feser und Co. auch davon einen Urlaub gönnen (falls es überhaupt dazu reichen würde).

Benutzeravatar
noisi
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3942
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 283 Mal
Danksagung erhalten: 216 Mal
Kontaktdaten:

Re: Werbung - Diskussion

Beitrag von noisi » 04.03.2014 - 12:38

Ich diskutiere nicht über Werbung. Mit der hab ich kein Problem und finde die paar Banner hier im Forum alles andere als störend.
Mir geht's eher um die Informationspolitik in anderen Bereichen.
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.


Benutzeravatar
br403
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3676
Registriert: 04.03.2005 - 09:24
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Werbung - Diskussion

Beitrag von br403 » 04.03.2014 - 12:45

Aber da hast Du doch mir zugestimmt das es die User nichts angeht?

Benutzeravatar
noisi
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3942
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 283 Mal
Danksagung erhalten: 216 Mal
Kontaktdaten:

Re: Werbung - Diskussion

Beitrag von noisi » 04.03.2014 - 12:54

br403 hat geschrieben:Aber da hast Du doch mir zugestimmt das es die User nichts angeht?
Ich hab lediglich zugestimmt das es grundsätzlich legitim ist das so zu handhaben. Ich beziehe mich da auch nicht auf die Werbung/Einnahmen sondern auf die Dinge dich abseits davon hinter den Kulissen ablaufen und indirekt alle User betreffen.
noisi hat geschrieben:Generell finde ich, dass das Thema Transparenz hier im Forum einen viel zu kleinen Raum einnimmt. Beispiele aus jüngerer Zeit sind da Userlöschungen und -sperren, das aktuelle Modkarussell oder auch Abmahnungen gegen User und das Forum.
Ich glaube nicht das es ein Fehler wäre hier offensiver zu sein. Würde hier mehr offengelegt, könnte man ähnliche Fälle in Zukunft besser vermeiden. Die neuen Medienregeln sind da auch kein Allheilmittel.
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

becks0815
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 257
Registriert: 24.12.2013 - 10:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Werbung - Diskussion

Beitrag von becks0815 » 04.03.2014 - 14:39

hebi hat geschrieben:Es geht nicht nur um fixe monatliche Kosten (wie eben z.B. für den Server), sondern auch darum, dass wir Rückstellungen bilden müssen.
Was hier leider wohl nicht geht haben wir in einem anderen Forum gelöst, indem ein Verein gegründet wurde, welcher als Betreiber und Inhaber auftritt. So kann keine private Person ins Fadenkreuz geraten und für irgendwelchen Müll gerade stehen müssen. Ein Verein geht aber nur über anerkannte"Allgemeinnützungkeit" was bei uns durch die Nachwuchsförderung sowie einigen kleineren Umweltprojekten abgedeckt ist.

Ansonsten könnte man ja das Forum an jemanden ausserhalb von Deutschland überschreiben so dass den Abmahngeiern aus Deutschland (und dem lustigen Hamburger Gericht mit seinen drolligen Auslegungen von Internetrecht) erst einmal internationale Hürden überwinden müssten und sich nicht auf das grausige Deutsche Recht berufen könnten.

Becks

Benutzeravatar
br403
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3676
Registriert: 04.03.2005 - 09:24
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Werbung - Diskussion

Beitrag von br403 » 04.03.2014 - 14:41

Ja, irgendne Südseeinsel, oder Russland;)

münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2923
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Werbung - Diskussion

Beitrag von münchner » 04.03.2014 - 15:04

br403 hat geschrieben:Aber wenn die zugesicherte Leistung, z.B. die Werbefreiheit gegeben ist, kann sich Feser und Co. auch davon einen Urlaub gönnen (falls es überhaupt dazu reichen würde).
Für dich mag es ok sein, etwas mehr zu bezahlen und damit einen Überschuss zu erzeugen, für andere vielleicht nicht. Aber genau darum geht es doch: genügend Informationen zu bekommen, um eine Entscheidung zu treffen. Und warum sollte ein wenig mehr Transparenz für einen privaten Betreiber ein Problem sein, noch dazu bei einem kleinen Forum?

Letztendlich trägt auch jeder halbwegs aktive User zur Erhaltung und zur Relevanz des Forums bei, gerade die mit vielen regelmäßigen Berichten aus den bekannten Schigebieten (wie z.B. snowflat, etc.). Es ist also, wie noisi schon sagte, keine einseitige Sache.

Und was man auch nicht vergessen sollte: genauso wie die User sind auch alle Admins/der Inhaber etc. freiwillig hier. Wenn das Risiko zu hoch ist, der Stress zu groß, die Einnahmen zu gering, etc. steht es auch diesen Personen frei eine wie auch immer geartete Entscheidung zu treffen.

Rüganer
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2859
Registriert: 04.02.2007 - 21:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Insel Rügen
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Werbung - Diskussion

Beitrag von Rüganer » 04.03.2014 - 15:09

ich schlag mal nen paypal-Button vor.
Gibs anderswo auch, man kann unkompliziert mal nen Zehner bezahlen.
Wer will, zahlt etwas, wer nicht will, eben nicht.


j-d-s
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3079
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Werbung - Diskussion

Beitrag von j-d-s » 04.03.2014 - 15:15

becks0815 hat geschrieben:
hebi hat geschrieben:Es geht nicht nur um fixe monatliche Kosten (wie eben z.B. für den Server), sondern auch darum, dass wir Rückstellungen bilden müssen.
Was hier leider wohl nicht geht haben wir in einem anderen Forum gelöst, indem ein Verein gegründet wurde, welcher als Betreiber und Inhaber auftritt. So kann keine private Person ins Fadenkreuz geraten und für irgendwelchen Müll gerade stehen müssen. Ein Verein geht aber nur über anerkannte"Allgemeinnützungkeit" was bei uns durch die Nachwuchsförderung sowie einigen kleineren Umweltprojekten abgedeckt ist.

Ansonsten könnte man ja das Forum an jemanden ausserhalb von Deutschland überschreiben so dass den Abmahngeiern aus Deutschland (und dem lustigen Hamburger Gericht mit seinen drolligen Auslegungen von Internetrecht) erst einmal internationale Hürden überwinden müssten und sich nicht auf das grausige Deutsche Recht berufen könnten.

Becks
Eben, das wäre eigentlich die beste Idee. Es gibt professionelle Anbieter, die nach außen hin als Betreiber auftreten und irgendwo in Hong Kong, auf Tonga oder in Russland sitzen. Dann braucht man auch keine Rückstellungen, weil die wenn dann nur die Strohmänner verklagen können, die aber ohnehin kaum greifbar sein dürften. Gibt doch ne Menge Webseiten mit der Bedrohung durch Rechtsstreitigkeiten, die machen das alle so.
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, Les Gets-Morzine, 2x Paradiski

Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7118
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Re: Werbung - Diskussion

Beitrag von Pilatus » 04.03.2014 - 15:20

br403 hat geschrieben:Aber da hast Du doch mir zugestimmt das es die User nichts angeht?
Prinzipiell hast du recht. Aber wenn es um freiwillige Spenden geht wäre das für mich eine Bedinung, dass ich mit Geld rausrücke... Denn an den Betriebskosten liegt es - wie oben gesagt - nicht. Ich habe selber einen Google-Werbebalken auf meiner Webseite. Und die hat bestimmt nur einen Bruchteil des Besucheraufkommens. Davon kann ich ableiten, dass hier doch einiges zusammen kommt.
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.

Philipp2
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 453
Registriert: 03.08.2012 - 14:48
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 18
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Werbung - Diskussion

Beitrag von Philipp2 » 04.03.2014 - 18:33

Rüganer hat geschrieben:ich schlag mal nen paypal-Button vor.
Gibs anderswo auch, man kann unkompliziert mal nen Zehner bezahlen.
Wer will, zahlt etwas, wer nicht will, eben nicht.
Da wär ich voll und ganz dabei. Die Werbung stört mich zwar nicht, aber eine kleine Spende als Gegenleistung fürs Forum bezahl ich sogar sehr gerne. (Wenn ich das richtig verstanden hab und ich bei jedem Amazon-Einkauf über den Werbebanner reingehe, bekommt das AF immer einen kleinen Anteil??..)

Benutzeravatar
Werna76
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3062
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 196 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal

Re: Werbung - Diskussion

Beitrag von Werna76 » 04.03.2014 - 20:17

Gabs doch alles schon mal.
Kontobewegungen:

eingegangene Spenden seit September:

245,00 € von Usern

190,00 € Kalendergeld

Abzüge seit September:

Ram Erweiterung um 256 MB in Höhe von 118,80 €
Traffic Rechnung von 02.11.2006 in Höhe von 09,98 €
Traffic Rechnung von 05.12.2006 in Höhe von 27,43 €

Kontostand Anfang September 2006:
42,14 €

Kontostand 05.12.2006: 320,93 €
Ich würd auch wieder was spenden, ich Depp vergess immer übers Forum einzusteigen wenn ich bei Amazon bestelle.
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

Bild

Benutzeravatar
whiteout
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2394
Registriert: 28.06.2012 - 15:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: AW: Werbung - Diskussion

Beitrag von whiteout » 04.03.2014 - 20:58

j-d-s hat geschrieben: Gibt doch ne Menge Webseiten mit der Bedrohung durch Rechtsstreitigkeiten, die machen das alle so.
Wir sind aber keine Musik oder Filmdownloadseite.Da ist es legitim das soetwas vor dem Recht versteckt wird (und da ist glaub auch jeder Benutzer solcher Seiten froh drum ;) ).

Außerdem würde ich einer Seite wo irgendwelche Tonganischen Adressen als Impressum angegeben sind nicht meine Adresse, geschweige denn irgeneinen Cent anvertrauen.

Ansonsten stimme ich noisi in allen Punkten zu zum Thema Transparenz.
Saison 2016/2017: 24 Skitage
5x Pitztal - 4x Kleinwalsertal - 5x Stubai - 2x Fellhorn - 2x Nebelhorn - 2x Flumserberg - 1x Bolsterlang - 1x Ofterschwang - 1x Laax - 1x SkiArlberg - finished!

Benutzeravatar
LSAP
Massada (5m)
Beiträge: 7
Registriert: 23.02.2014 - 20:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Johangeorgenstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Werbung - Diskussion

Beitrag von LSAP » 05.03.2014 - 16:04

Und wenn man oben in den "Alpinforum Banner" Werbung reinmacht, denn da wo die Werbung jetzt ist stört sie mich schon sehr...
https://lh6.googleusercontent.com/-L0TD ... CN0828.jpg
Ich mag alles was LSAP ist. Besonders Sessellifte und Gondelbahnen.
Doch die Schönsten LSAP's sind die die noch laufen ;)


Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11507
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal
Kontaktdaten:

Re: Werbung - Diskussion

Beitrag von Ram-Brand » 05.03.2014 - 17:53

Mich würde die Werbung nicht stören, aber sie verlangsamt bei mir die Seite doch sehr, da die Werbung länger zum Laden braucht.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5320
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Werbung - Diskussion

Beitrag von Whistlercarver » 05.03.2014 - 18:00

Hat man eigentlich schon einmal versucht die großen Tiroler Gebiete als Werbepartner zu gewinnen? Wir hier machen doch regelmäßig Werbung für bestimmte Gebiete, ob mit unseren Berichten oder Empfehlungen. Ein dreistelliger oder geringer vierstelliger Betrag dürfte für die Werbeabteilung von denen machbar sein.

Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5320
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Werbung - Diskussion

Beitrag von Whistlercarver » 05.03.2014 - 18:02

Durch den neuen Werbebanner am Anfang der Seite braucht e bei mir jetzt ewigkeiten bis die Seiten komplett geladen werden und der Banner wird nicht angezeigt. Es ist nur ein größerer Abstand.

Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Werbung - Diskussion

Beitrag von Skihase » 05.03.2014 - 18:18

Whistlercarver hat geschrieben:Hat man eigentlich schon einmal versucht die großen Tiroler Gebiete als Werbepartner zu gewinnen? Wir hier machen doch regelmäßig Werbung für bestimmte Gebiete, ob mit unseren Berichten oder Empfehlungen. Ein dreistelliger oder geringer vierstelliger Betrag dürfte für die Werbeabteilung von denen machbar sein.
Toll, und dann sind unsere Berichte und Erfahrungen nicht mehr glaubwürdig bzw. Kritik an bestimmten Gebieten unerwünscht. Ich finde es gerade gut, dass hier jeder Gutes und Schlechtes über Skigebiete schreiben kann.
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...

Benutzeravatar
Kris
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1633
Registriert: 23.02.2004 - 13:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Kontaktdaten:

Re: Werbung - Diskussion

Beitrag von Kris » 05.03.2014 - 18:25

Whistlercarver hat geschrieben:Durch den neuen Werbebanner am Anfang der Seite braucht e bei mir jetzt ewigkeiten bis die Seiten komplett geladen werden und der Banner wird nicht angezeigt. Es ist nur ein größerer Abstand.
Wenn das durchgängig passiert, und zudem mit verschiedenen Web-Browsern, ist das vielleicht ein Hinweis auf ein gehacktes Modem/Router. Probiere ggf. mit dem gleichen Gerät über einen anderen Zugangspunkt (Handy Hotspot) ins Netz zu gelangen und achte auf Unterschiede in was geladen wird und was nicht.
Die Werbung wird nicht von alpinforum.com ausgeliefert, sondern vom Werbepartner (google) in ein IFRAME gepackt.

Auch kann es sich um umgebogene DNS Einstellungen auf deinem PC handeln.
Falls andere Browser am gleichen Gerät die Seite korrekt mit Werbung laden, handelt es sich wahrscheinlich um einen Browserschädling, der versucht Google Webrefläche durch andere zu ersetzen (ist dzt. in Mode).
>> Die unaufhaltsame Industrialisierung des Skiraums führt zu Banalisierung und somit zum Verlust der magischen Skisportfreude<<

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2659
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 17/18: 2
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 135 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal

Re: Werbung - Diskussion

Beitrag von Lord-of-Ski » 05.03.2014 - 18:38

Also das Werbebanner stört mich jetzt weniger. Die Ladezeit hält sich in Grenzen. Das der Spaß finanziert werden muss steht außer frage.
Ihr könnte ja mal beim Hetzner Online schauen was es so kostet eine Seite zu betreiben. Ich kenne jetzt aber nicht das Paket welches das AF hat.

Denke die Berichterstattung über die Gebiete ist meist sehr neutral gehalten, also es gibt sehr wenig Berichte wo ein Skigebiet richtig niedergemacht wird.
Natürlich muss eine objektive Berichterstattung gewahrt bleiben und auch negatives darf nicht geblockt werden. Sollte das der Fall sein wäre der Shitstorm
aber wahrscheinlich schlimmer als die negative Berichterstattung. Warum sollte also ein Skigebiet nicht bereit sein hier Werbung zu schalten.
Es muss ja nicht ein Skigebiet selbst sein. Das "Zillertal" sponsert ja zum Beispiel Werder Bremen. Denke das läuft über den TVB.
Man müsste halt bei den Gebieten oder TVB´s anfragen?
ASF


Antworten

Zurück zu „Alpinforum|Neuigkeiten!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste