Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Unser Forum ist in Gefahr!

Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab, die uns in unserer Existenz bedroht.

Offener Brief der Forenbetreiber

Wir würden uns freuen, wenn ihr uns unterstützt, und eure Abgeordneten kontaktiert!

Zur Diskussion

Uploadfreier Sonntag (3. März)

alles was neu ist und allgemeine Themen
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Gesperrt
Benutzeravatar
margau
Administrator
Beiträge: 849
Registriert: 03.02.2012 - 21:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Uploadfreier Sonntag (3. März)

Beitrag von margau » 02.03.2019 - 18:49

Hallo zusammen,

ihr fragt euch sicherlich, was ein "Uploadfreier Sonntag" sein soll, warum es das gibt und was das ganze soll.

Was soll der Sch…., ich kann keine Bilder und Avatare mehr sehen?
Derzeit bereitet die EU eine Reform des Urheberrechts vor, um dieses an die heutige digitale Gesellschaft anzupassen. Dies ist im Grunde sinnvoll, denn viele der Regelungen sind fast 20 Jahre alt und heute kaum noch zeitgemäß.

Insbesondere die Nutzung urheberrechtlich geschützter Werke ist für Urheber und Rechteinhaber ein großes Problem, da ihre Werke oft verwendet werden, ohne dass dies vergütet wird.

Hier herrscht ein breiter Konsens in Politik und Gesellschaft, dass Urheber eine angemessene Vergütung erhalten müssen. Wie dies jedoch geschehen soll, darüber besteht bei weitem keine Einigkeit.

In der aktuellen Version sind sämtliche Ausnahmen, die das EU-Parlament beschlossen hat und die uns als Forum geholfen hätten, rausgefallen. Laut der im Trilog beschlossenen Version müssten wir sehr wahrscheinlich Uploadfilter einbauen - was wir technisch und finanziell nicht hinbekommen.

Kommt die Urheberrechtsreform so, wie sie aktuell ist, kann es passieren, dass wir das Forum nicht weiter betreiben.
Background: Uploadfilter selbst entwickeln ist viel zu aufwendig, ein Verzicht in der aktuellen Formulierung rechtlich zu Riskant. Uploadfilter einkaufen dürfte sehr teuer werden, wenn man sich die Entwicklungskosten - z.B. bei Youtubes ContentID - anschaut.

Wir wollen nicht, dass hier Urheberrechtlich geschützte Inhalte illegal veröffentlicht werden. Wir wollen aber auch nicht, dass das Alpinforum nur weil es hypothetisch möglich wäre, unverhältnismäßige und teils unmögliche Maßnahmen ergreifen muss.

Um auf diese Problematik aufmerksam zu machen und zu zeigen was die Konsequenzen sein könnten, beteiligen wir uns wie viele andere Foren an der Aktion "Uploadfreier Sonntag". Das bedeutet, einen Tag lang sind hier keine Uploads möglich.

Aber was kann man tun?
Redet mit euren Regierungen. Schreibt E-Mails und ruft eure Abgeordneten aus dem EU-Parlament, den Fraktionen, Parteien etc. an. Die Reform muss noch im EU-Parlament durchkommen. Es gibt eine reele Chance, die Reform im Parlament zurückzuweisen.
Nichts tun und sich beschweren bringt nichts - freundlich und sachlich Druck aufbauen hingegen schon. Weist gerne auf unser Forum hin, wir sind nicht die einzigen.

Wir würden uns freuen, wenn ihr uns unterstützt, das schlimmste abzuwenden. Wenn wir keine Upload-Filter einbauen müssen, sondern "nur" auf Verwarnungen reagieren, wäre schon sehr viel gewonnen.

Ein paar Links:
https://juliareda.eu/2019/02/eu-copyright-final-text/
https://pledge2019.eu/de
https://saveyourinternet.eu/act/
https://savetheinternet.info/demos
https://botbrief.eu/

Wieso erst jetzt?
Es gab bereits vor der Verhandlungsphase Vorschläge in Richtung Axel Voss, der Berichterstatter im EU-Parlament ist. Ich hatte Herr Voss sogar eines morgens am Telefon, und mit ihm über meinen alternativvorschlag geredet. Das ist jetzt ein halbes Jahr her. Gebracht hat es nichts, es wird behauptet, es hätte keine Alternativvorschläge gegeben.

Zur Diskussion

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Gesperrt

Zurück zu „Alpinforum|Neuigkeiten!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast