Informationen zum Coronavirus SARS CoV 2


Informationsthread / Diskussionsthread

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Harz

Archiv aus der Saison 2013 / 2014 "wie war der Winter?"
bis 28.09.2014

Moderatoren: tmueller, schlitz3r, snowflat, jwahl

Forumsregeln
Eumel153
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 153
Registriert: 17.08.2010 - 19:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Harz

Beitrag von Eumel153 » 23.01.2014 - 12:43

Laut Webcam ist von Beschneiung nicht viel zu sehen. Trotz -4°C scheint weder Nordhang noch Hexentritt zu laufen.

VG


Benutzeravatar
i-Sl
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 414
Registriert: 30.07.2006 - 00:22
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Harz

Beitrag von i-Sl » 23.01.2014 - 13:32

Wo hat es -4°? Die Meteomedia Station Wurmberg (965m) meldet um 13:00 Uhr -2,3°C und das bei wohl 100% Luftfeuchte (Wenn man sich den Nebel auf der Webcam anschaut).
Da kann man nicht vernünftig beschneien. Du kannst sicher sein, wenn halbwegs gute Schneibedingungen wären würden die Kanonen und Lanzen auch laufen!

Eumel153
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 153
Registriert: 17.08.2010 - 19:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Harz

Beitrag von Eumel153 » 23.01.2014 - 13:54

Ich habe mich auf den Wert der Webcam Seite verlassen. Allerdings ist aktuelle Temp. auf der Meteomedia Seite m.M.n. nicht so genau.

Auf Wetteronline ist die aktuelle Temp. in 1000m Höhe mit -3,9°C angegeben. Bei Vergleichen mit Torfhaus dürfte am Wurmberg irgendwas zwischen -3,5 und -3,9°C sein.
Die 100% Luftfeuchte bleiben dagegen.

Vielleicht wollen sie auch nicht so viel Wasser verschwenden bei ohnehin nicht berauschenden Bedingungen. Der Speicherteich hat schon irgendwie deutlich abgenommen. Keine Ahnung, wie tief der ist.

VG

Benutzeravatar
hook
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 599
Registriert: 01.02.2011 - 16:35
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 1
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Im Herzen Westfalens
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Harz

Beitrag von hook » 23.01.2014 - 16:05

Also auf dieser webcam
http://www.webcam-profi.de/bilder/wurmberg/schanze.jpg
erkenne ich auf dem Bild von 23.01.2014 16:00:52 Schneehaufen der vergangenen Nacht. Die waren gestern noch nicht da. Ich kann das Bild nicht posten wegen ungeklärter Rechte.
Skitage 2017/18:
17.12.17 0,5 Willingen, Sauerland, Hessen
19.01.18 0,5 Winterberg Flutlicht, Sauerland, NRW
17.02-23.02.18 7 Tage Falcade, Passo San Pellegrino, Dolomiten, Trentino/Belluno
26.03-02.04.18 8 Tage La Villa, Alta Badia, Dolomiten, Südtirol
Skitage 2018/19:
19.12.18 0,5 Winterberg, Sauerland, NRW
01.02.19 0,5 Willingen Flutlicht, Sauerland, Hessen
10.03-16.03.19 7 Tage La Villa, Alta Badia, Dolomiten, Südtirol
geplant 2019/20:
--
Videos auf vimeo

Benutzeravatar
B-S-G
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2134
Registriert: 12.11.2013 - 16:55
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Westerwald
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Harz

Beitrag von B-S-G » 23.01.2014 - 16:57

Nachdem die Eröffnung des neuen Skigebietes am Wurmberg im Harz wegen Schneemangels mehrfach verschoben wurde, soll es am Samstag endlich soweit sein.
Die neuen Pisten auf Niedersachsens höchstem Berg (971 Meter) können nach intensiver künstlicher Beschneiung freigegeben werden, teilte die Tourismusorganisation in Braunlage am Donnerstag mit. Neben mehreren leichten und mittelschweren Pisten soll auch der als „schwer“ eingestufte „Hexenritt“ befahrbar sein. Zudem werden die Rodelbahn sowie die Talabfahrt nach Braunlage in Betrieb genommen.
http://www.focus.de/regional/niedersach ... 64866.html

judyclt
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2451
Registriert: 01.04.2009 - 10:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Harz

Beitrag von judyclt » 23.01.2014 - 16:59

Sieht irgendwie auf den Webcams nicht danach aus, dass es dort bald losgeht.

Eumel153
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 153
Registriert: 17.08.2010 - 19:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Harz

Beitrag von Eumel153 » 23.01.2014 - 17:10

Ohne durchgehende Beschneiung jedenfalls nicht. Danach sieht es aber irgendwie auch nicht aus.

Trotz -4°C beschneien sie immer noch nicht (evtl. wegen Luftfeuchte) und tagsüber wird es nur wenig kälter als heute.
1-2 Nächte dürften aber wohl für Skiebetrieb auch nicht ausreichen ?

VG


Benutzeravatar
hook
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 599
Registriert: 01.02.2011 - 16:35
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 1
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Im Herzen Westfalens
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Harz

Beitrag von hook » 23.01.2014 - 17:20

Naja, heute nacht von 19-7h sollte was gehen. Morgen ab 16h auch und dann quasi durchgehend bei auch langsam sinkender Luftfeuchtigkeit.
Jedenfalls, wenn man sich hierauf verlassen mag:
http://wetterstationen.meteomedia.de/?s ... vorhersage

Wird trotzdem eng bis Samstag morgen alles hinzubekommen, ist ja kein 100hm Idiotenhügel und Erfahrung haben die ja auch nicht mit der ganzen Materie. Wahrscheinlich fährt man dann unter laufenden Kanonen durch, falls schon Samstag auf sein wird.
Skitage 2017/18:
17.12.17 0,5 Willingen, Sauerland, Hessen
19.01.18 0,5 Winterberg Flutlicht, Sauerland, NRW
17.02-23.02.18 7 Tage Falcade, Passo San Pellegrino, Dolomiten, Trentino/Belluno
26.03-02.04.18 8 Tage La Villa, Alta Badia, Dolomiten, Südtirol
Skitage 2018/19:
19.12.18 0,5 Winterberg, Sauerland, NRW
01.02.19 0,5 Willingen Flutlicht, Sauerland, Hessen
10.03-16.03.19 7 Tage La Villa, Alta Badia, Dolomiten, Südtirol
geplant 2019/20:
--
Videos auf vimeo

Eumel153
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 153
Registriert: 17.08.2010 - 19:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Harz

Beitrag von Eumel153 » 23.01.2014 - 18:09

Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Die Schneekanonen sind heute bei -3 bis -4°C nicht gelaufen. Bis morgen Abend geht es es vielleicht noch bis -4,5°C runter, bei tagsüber wie heute. Auch die Luftfeuchtigkeit soll bis morgen Abend bei >90% bleiben.
Die Lanzen sind ja schon schwierig aber auch die Kanonen laufen nicht.

Vielleicht machen die ja heute Nacht noch ein paar von den putzigen Hügelchen ? :mrgreen:
Leid tun mit die Harzer natürlich trotzdem.

VG

Tobias95
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 701
Registriert: 08.01.2013 - 21:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Harz

Beitrag von Tobias95 » 23.01.2014 - 20:05

Hab ihr auf dem Wabcambildern mal die Haufen von den Lanzen der letzten Nacht gesehen ?
Es kann Samstag definitiv losgehen :idea:
Winter 14/15:1x Sölden, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg-Braunlage,4x SFL
Winter 15/16: 2x Lech/Zürs/Warth, 1x St. Anton, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Sölden
Winter 16/17: 4x SFL, 1x Sölden, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12309
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 386 Mal

Re: Harz

Beitrag von snowflat » 23.01.2014 - 20:29

Man sollte wissen, dass man im Harz mit Grasbüscheln auf der Piste leben kann :wink: Solange der größte Teil weiß und fahrbar ist, ist alles okay :)
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
harzruebe
Massada (5m)
Beiträge: 68
Registriert: 08.02.2005 - 12:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Thale (Harz)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Harz

Beitrag von harzruebe » 23.01.2014 - 21:36

Tobias95 hat geschrieben:Hab ihr auf dem Wabcambildern mal die Haufen von den Lanzen der letzten Nacht gesehen ?
Es kann Samstag definitiv losgehen :idea:
*unterschreib* :mrgreen:
Siehe auch dazu hier:
http://www.braunlage.de/service/live-in ... ffnet.html

Schöne Grüße ausm Harz (aktuell aber Skifahren in den Alpen :))!
---------
Ski foahn in 2016/2017:
Pause "dank" kaputtem Knie... :(

Tobias95
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 701
Registriert: 08.01.2013 - 21:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Harz

Beitrag von Tobias95 » 23.01.2014 - 22:08

snowflat hat geschrieben:Man sollte wissen, dass man im Harz mit Grasbüscheln auf der Piste leben kann :wink: Solange der größte Teil weiß und fahrbar ist, ist alles okay :)
Da hast du recht, was aber für die beschneiten flächen auf dem Wurmberg nichtmehr zutreffen wird. :D
Im März werde ich dem Wurmberg sicher mal besuchen.
Winter 14/15:1x Sölden, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg-Braunlage,4x SFL
Winter 15/16: 2x Lech/Zürs/Warth, 1x St. Anton, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Sölden
Winter 16/17: 4x SFL, 1x Sölden, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg


Benutzeravatar
schnitzlerwieslift
Massada (5m)
Beiträge: 88
Registriert: 01.11.2012 - 12:23
Skitage 17/18: 6
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Berlin
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Harz

Beitrag von schnitzlerwieslift » 24.01.2014 - 13:08

Da hast du recht, was aber für die beschneiten flächen auf dem Wurmberg nichtmehr zutreffen wird. :D
Im März werde ich dem Wurmberg sicher mal besuchen.
Also wenn ich mir die aktuellen bilder der webcams http://www.wurmberg-seilbahn.de/webcams.html angucke, passt das noch nicht zu der vollmundigen Ankündigung auf der HP. Besonders der Bereich Hexenritt sieht sehr dreckig, steinig und nach dünner Schneelage aus.

Ich drücke natürlich die Daumen das es klappt und sehe das wie snowflat, auch mit Büscheln ist das fahrbar. Ersehe den ersten Bericht um ein aktuelles Bild von vor Ort zu haben und dann möglichst bald die gut 2,5 Std. Anfahrt zu wagen.

Eumel153
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 153
Registriert: 17.08.2010 - 19:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Harz

Beitrag von Eumel153 » 24.01.2014 - 14:02

Auch für mich hat sich noch nichts wesentliches geändert.

Leider konnte man heute Morgen nicht mehr sehen, wieviel nachts beschneit wurde.
Langsam habe ich das Gefühl, dass es entweder Probleme mit den Kosten gibt oder mit zu wenig Wasser im Speicherteich.
Die Luftfeuchte ist zwar knapp 100% aber bei -6°C. Wenn die Lanzen jetzt nicht laufen, wann sollen sie denn sonst laufen.

Natürlich könnte man bei den derzeitgen Bedingungen die Lifte schon öffnen. Früher ist man sogar bei deutlich schlechteren Bedingungen gelaufen.

Sollte es jedoch einen Ansturm am Wochende mit Vollauslastung geben, dann dürfte die magere Pistenauflage nicht lange halten und die vielleicht 10m Breite Abfahrt am Hexenritt wird nur Frust erzeugen.
Gerade in der ersten Saison mit Kunstschnee hätte ich anderes vom Wurmberg erwartet. So werden die sich nur ihr Image ruinieren.
Dann wird es nämlich heißen :" Jetzt haben sie schon Kunstschnee und dann nutzen sie ihn nicht und die Bedingungen sind genauso schlecht wie früher".

Jetzt wäre die Zeit zu zeigen, dass man am Wurmberg auch bei wenig Naturschnee laufen kann.

VG

Flachlandtiroler93
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 168
Registriert: 27.01.2007 - 23:33
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 13
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Harz

Beitrag von Flachlandtiroler93 » 24.01.2014 - 14:06

Am Matthias Schmidt-Berg in St. Andreasberg scheint es einen neuen Pistenbuly zu geben. Auf der Webcam ist ein Bully mit Winde zu sehen.

Benutzeravatar
hook
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 599
Registriert: 01.02.2011 - 16:35
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 1
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Im Herzen Westfalens
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Harz

Beitrag von hook » 24.01.2014 - 15:24

Wurmberg:
Mit dem webcam Archiv von bergfex kann man sehr schön verfolgen wann beschneit wurde:
http://www.bergfex.de/braunlage/webcams/c6398/
Di morgen bis 09:30h
Mi morgen bis 08:45h
Do morgen bis 09:15h
Fr morgen: Keine Beschneiung nach 06:45h (um 07:00h beginnen die Bilder, ob vorher was lief ist nicht feststellbar)

Mit dem webcam Archiv sieht man den Füllstand des Schneiteiches (wg. Nebel nur selten sichtbar):
http://www.bergfex.de/braunlage/webcams/c7396/
So, 17:00h: voll
Mi, 09:15h: deutlich leerer
Do, 09:15h: noch leerer
Do, 14:30h: wieder voller
Fr, 09:45h: wieder etwas leerer (also wurde auch Do auf Fr nacht irgendwo irgendwann beschneit, auch wenn es die andere webcam nicht hergibt).

Diese Nacht kann man nochmal nachlegen, solange der Teich reicht (kalt genug bleibt es jetzt ja), da scheint nicht mehr viel drin zu sein.
Insgesamt kann man den Eindruck bekommen, dass der Teich zu klein ist für die zu beschneiende Fläche oder man den bei zu schlechten Schneibedingungen leergesaugt hat.
Insgesamt schaut es auf den Bildern fahrbar aus, wenn auch nicht auf ganzer Breite.

Ausdrücklich: Vielfach Mutmaßungen, Bilder können die wirklichen Bedingungen vor Ort oft nicht ausreichend wiedergeben.
Skitage 2017/18:
17.12.17 0,5 Willingen, Sauerland, Hessen
19.01.18 0,5 Winterberg Flutlicht, Sauerland, NRW
17.02-23.02.18 7 Tage Falcade, Passo San Pellegrino, Dolomiten, Trentino/Belluno
26.03-02.04.18 8 Tage La Villa, Alta Badia, Dolomiten, Südtirol
Skitage 2018/19:
19.12.18 0,5 Winterberg, Sauerland, NRW
01.02.19 0,5 Willingen Flutlicht, Sauerland, Hessen
10.03-16.03.19 7 Tage La Villa, Alta Badia, Dolomiten, Südtirol
geplant 2019/20:
--
Videos auf vimeo

judyclt
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2451
Registriert: 01.04.2009 - 10:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Harz

Beitrag von judyclt » 24.01.2014 - 17:47

Die Lanzen laufen jetzt zwar, aber die Piste sieht ja wirklich grauenhaft aus.
Ob das eine gute Idee ist, da jetzt die Massen am WE drüberrutschen zu lassen?

Tobias95
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 701
Registriert: 08.01.2013 - 21:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Harz

Beitrag von Tobias95 » 24.01.2014 - 18:11

Sie haben vermutlich wirklich auf ideale Temperaturen gewartet, morgen früh wird man von den braunen Stellen wenig bis nichts mehr sehen.
Zudem ist die Piste nochmal 3m breiter !


Es ist angerichtet :P
Winter 14/15:1x Sölden, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg-Braunlage,4x SFL
Winter 15/16: 2x Lech/Zürs/Warth, 1x St. Anton, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Sölden
Winter 16/17: 4x SFL, 1x Sölden, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg


Eumel153
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 153
Registriert: 17.08.2010 - 19:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Harz

Beitrag von Eumel153 » 24.01.2014 - 18:13

Wenn es ein ruhiges Wochenende wird, dann sollte es gehen. Wenn die Massen kommen, habe ich jedoch meine Bedenken.

Jedenfalls sind schon einmal die ersten Lifte als offen markiert.

VG

playjam
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 156
Registriert: 28.04.2011 - 16:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Harz

Beitrag von playjam » 24.01.2014 - 19:13

hook hat geschrieben:Wurmberg:
[...]
Diese Nacht kann man nochmal nachlegen, solange der Teich reicht (kalt genug bleibt es jetzt ja), da scheint nicht mehr viel drin zu sein.
[...]
:?: Der Teich ist fast voll. Schau Dir die Archiv-Bilder der Webcam an. Für eine Komplettbeschneiung der insgesamt ca. 20ha Pistenfläche sind 50.000m³ nötig, der Speicherteich bietet eine Nutzwassermenge von 41.500m³. Wie angekündigt werden zum Samstag nicht alle Pisten offen sein, d.h. der Teich hätte genug Wasser. Die warme Bode, aus der das Wasser in den Teich gepumpt wird, hat zudem auch einen mehr als genügend hohen Pegelstand zum nachfüllen. Ich denke, es wird eher an der Luftfeuchtigkeit liegen, als das die Planer aus Österreich die Beschneiunganlage unterdimensioniert hätten.

Ich kann es ja verstehen; es war ein langer grüner Herbst: Kein Grund aber, jetzt auf den letzten Metern ungeduldig zu werden :wink:

Matthias Schmidt Berg schafft es übrigens trotz Höhenunterschied zum Montag zu eröffnen und rund 10cm Schnee sind auch angesagt... das Glas ist halb voll! :D

Benutzeravatar
hook
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 599
Registriert: 01.02.2011 - 16:35
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 1
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Im Herzen Westfalens
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Harz

Beitrag von hook » 24.01.2014 - 19:48

@playjam: Das der Teich sichbar nachgefüllt wird hatte ich auch geschrieben. Ich weiß halt nicht wie tief er ist. Und es wurde in den letzten Nächten bei nicht optimalen Bedingungen beschneit - viel Wasser raus, wenig Schnee auf der Piste. So stell ich mir das vereinfacht und vielleicht falsch (?) vor.

In jedem Fall bleibt es jetzt einige Tage und Nächte kalt genug, wird schon werden.

Wünsche dem Gebiet einen guten Start morgen.

Ich überlege mir nächste Woche einen Tag freizunehmen...
Skitage 2017/18:
17.12.17 0,5 Willingen, Sauerland, Hessen
19.01.18 0,5 Winterberg Flutlicht, Sauerland, NRW
17.02-23.02.18 7 Tage Falcade, Passo San Pellegrino, Dolomiten, Trentino/Belluno
26.03-02.04.18 8 Tage La Villa, Alta Badia, Dolomiten, Südtirol
Skitage 2018/19:
19.12.18 0,5 Winterberg, Sauerland, NRW
01.02.19 0,5 Willingen Flutlicht, Sauerland, Hessen
10.03-16.03.19 7 Tage La Villa, Alta Badia, Dolomiten, Südtirol
geplant 2019/20:
--
Videos auf vimeo

Benutzeravatar
720°
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1314
Registriert: 21.07.2004 - 14:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Harz

Beitrag von 720° » 24.01.2014 - 20:06

was für Lanzen sind das?

Benutzeravatar
i-Sl
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 414
Registriert: 30.07.2006 - 00:22
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Harz

Beitrag von i-Sl » 24.01.2014 - 20:12

Als Lieferant wurde in einem Artikel jedenfalls Demac-Lenko angegeben, genaue Typbezeichnung weiß ich aber nicht mehr.

Online
Benutzeravatar
Meckelbörger
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 379
Registriert: 04.02.2009 - 19:49
Skitage 17/18: 25
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 23
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bzbg.
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Harz

Beitrag von Meckelbörger » 25.01.2014 - 01:42

Skisaison am Wurmberg startet am Samstag, dem 25. Januar 2014
Liebe Wintersportfreunde,

es ist soweit! Am kommenden Samstag, dem 25. Januar startet endlich die Skisaison am Wurmberg. Zwar hat es die letzten Tage nur wenig Naturschnee gegeben, aber dank des unermüdlichen Einsatzes unserer Beschneiungs- und Pistenraupenmannschaft herrschen beste Wintersportbedingungen. Sowohl die Panoramaabfahrt zur Mittelstation der Wurmbergseilbahn, als auch der neue Sonnenhang vom Gipfel zum Hexenritt und die Hänge am Schlepplift Hexenritt sind präpariert. Ab Sonntag sind voraussichtlich auch die Talabfahrt nach Braunlage und die Rodelbahn geöffnet.

Ein Besuch am Wurmberg lohnt sich mehr denn je: Mit neuen Skipisten wie dem leichten bis mittelschweren Sonnenhang und der bis zu 60% steilen Hexenritt-Piste, Freestyle-Parcours und neuer Vierer-Sesselbahn ist das größte Skigebiet Norddeutschland noch attraktiver und abwechslungsreicher geworden. Insgesamt bietet der Wurmberg nunmehr 13 Kilometer Skipisten über bis zu 405 Höhenmeter und eine Gesamtförderleistung von 6500 Personen pro Stunde.

Speziell für Wintersportler haben wir am Hexenritt einen neuen Großparkplatz gebaut. Von hier gelangt man mit der Vierer-Sesselbahn bequem und schnell auf den Wurmberg. Die mit einem Förderbandeinstieg versehene Bahn erschließt 70% der Pistenfläche am Berg und transportiert drei Mal so viele Skifahrer auf den Berg, wie die Sechser-Gondelbahn von Braunlage zum Gipfel. Einen neuen Skiverleih und Übungshang mit Anfängerlift haben wir am Hexenritt ebenfalls geschaffen.

Wir freuen uns darauf, Sie ab Samstag auf unseren Pisten begrüßen zu dürfen.

Ihr,
Dirk Nüsse
Betriebsleiter
Wurmbergseilbahn GmbH & Co. KG

E-Mail der Wurmbergseilbahn


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2013/2014“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast