Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Silvretta Arena Ischgl/Samnaun

Archiv aus der Saison 2013 / 2014 "wie war der Winter?"
bis 28.09.2014

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11849
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 158 Mal

Re: Silvretta Arena Ischgl/Samnaun

Beitrag von snowflat » 02.05.2014 - 22:18

ski-chrigel hat geschrieben:Einmal mehr also war die Samnauner Seite besser präpariert als Ischgl... Ich sags ja!
Naja ...
RogerWilco hat geschrieben:Bild
Wie sah es denn dann in Ischgl aus?
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!


Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10881
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 344 Mal
Danksagung erhalten: 1315 Mal

Re: Silvretta Arena Ischgl/Samnaun

Beitrag von ski-chrigel » 02.05.2014 - 22:51

Fiss-Freak hat geschrieben:Ich bin am überlegen, diesen Sonntag nochmal hin zu fahren, wie sind eure Erfahrungen mit dem letzten Betriebstag in Ischgl, richten die da nach dem Konzert nochmal alles schön hin und präparieren ordentlich oder wird das ein Reinfall? Lassen die die Lifte und Bahnen noch alle mit halbwegs ordentlicher Geschwindigkeit laufen, oder eher so auslaufen, was meint ihr dazu, soll ich hin oder lohnt es nicht, Wetter sieht ja gut aus!

Vielen Dank schon mal!
Ich war auch schon oft am letzten Betriebstag dort. Das einzige, was mir mal negativ aufgefallen ist, war, dass sie die Strasse, die die (geschlossene) Piste zur Mittelstation mehrfach kreuzt, ausfrästen und man mehrere Male die Skier abschnallen musste.
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
RogerWilco
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 746
Registriert: 12.12.2011 - 14:24
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 30
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal
Kontaktdaten:

Re: Silvretta Arena Ischgl/Samnaun

Beitrag von RogerWilco » 03.05.2014 - 10:14

snowflat hat geschrieben:
ski-chrigel hat geschrieben:Einmal mehr also war die Samnauner Seite besser präpariert als Ischgl... Ich sags ja!
Naja ... Wie sah es denn dann in Ischgl aus?
Besser heißt ja nicht gut. ;)
Aber in Ischgl waren die Absätze zwischen den Spuren schon noch höher und es wurde auch häufig kreuz und quer präpariert (liegt vielleicht auch an den vielen Pistenkreuzungen):
Bild

Letztes Jahr wurden am letzten Betriebstag ab 14:30 die Lifte von hinten her vorzeitig zugemacht, d.h. man sollte am Morgen die Peripheriegebiete abfahren. Aber vielleicht ist morgen ja dank gutem Wetter und Sonntag mehr los, so dass sie in dieser Beziehung mehr Hemmungen haben.

Benutzeravatar
Pistencruiser
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2343
Registriert: 10.05.2010 - 13:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 23
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Weilheim i. OB
Hat sich bedankt: 171 Mal
Danksagung erhalten: 123 Mal

Re: Silvretta Arena Ischgl/Samnaun

Beitrag von Pistencruiser » 04.05.2014 - 01:28

Sowas hat mit Präparierung, weicher Untergrund hin oder her, nichts mehr zu tun und ist eine absolute Unverschämtheit ggü. dem zahlenden Gast.
Hier wurde schlicht nach den Motto verfahren: "Hauptsache mal drüber gefahren, also Schuldigkeit getan"
Das dort dem immer noch Vollpreis zahlenden Gast zum Saisonende derart wenig Respekt gezollt wird, nachdem man sich die Taschen während der letzten Monate mal wieder schön vollgestopft hat, zeugt von absoluter Missachtung der Kundschaft und scheint dort gegen Saisonende Methode zu haben, wie auch ein Bericht von Snowflat aus dem letzten Jahr zeigt.
Sorry SSAG ,aber diese Art Geschäftspolitik ist zum Kotzen. Da täuschen auch all die millionenteuren Schwachsinnsprojekte unter dem Deckmantel der angeblichen kundenorientierten Komfortsteigerung nicht darüber hinweg.
Die einen kennen mich — die anderen können mich...!
Konrad Adenauer

Marci
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 143
Registriert: 03.08.2010 - 20:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Silvretta Arena Ischgl/Samnaun

Beitrag von Marci » 04.05.2014 - 11:00

Noch lustiger wird es wenn man dort morgens auf die Idee kommt und die Rollen? an einzelnen Masten auf was auch immer zu prüfen.
Erlebt letzte Woche am 25.04. kurz nach 9.00 Uhr:

Man steigt nichts ahnend in den Sessellift, dieser fährt nicht einmal 5 Meter macht langsam und hält an. 3-4 Minuten später geht es kurz weiter, dann das gleiche Spiel von vorne.
Irgendwann entdeckt man das ein Liftler Mastenhopping betreibt! Sprich sobald der Sessel auf welchem er unterwegs war am Masten anhält, zieht er sich mit einem Eisenwerkzeug dort näher ran, klemmt den Sessel am Masten fest und steigt zum Mast rüber. Dann löst er die Verbindung, so dass der Lift weiterfahren kann und er sich oben die Rollenbatterien anschauen kann.
Kurze Zeit später das Spiel rückwärts, er steigt wieder dem Lift zu und fährt weiter zum nächsten Masten.

Gleichzeitig noch ein Lautsprechertest, ob auch der Lautsprecher an besagtem Masten funktionsfähig ist.

Muss dies wirklich während der Betriebszeiten sein? Wenn ja könnte man für diesen Zeitraum zumindest den Zugang zum Sessellift sperren, so dass man nicht 30 Minuten für eine Fahrt benötigt.
Skitage 16/17: 49
AT: 17x Ischgl, 10x Serfaus, 10x Saalbach, 6x Kitzbühel, 1x Sölden, 1x Obergurgl, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Nauders
CH: 2x St. Moritz

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5380
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal
Kontaktdaten:

Re: Silvretta Arena Ischgl/Samnaun

Beitrag von christopher91 » 05.05.2014 - 00:29

Zum Thema Präparierung: In Hochgurgl wurde heute einfach mal gar nichts präpariert :D

Das mit den Rollenbaterien kann nicht denen ihr Ernst seien!

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5138
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 135 Mal
Danksagung erhalten: 494 Mal
Kontaktdaten:

Re: Silvretta Arena Ischgl/Samnaun

Beitrag von Arlbergfan » 05.05.2014 - 09:26

So, ich war gestern am letzten Tag vor Ort - hier der Bericht: Saisonclosing Benchmark Ischgl
EIN FRANKE IM LÄNDLE


Benutzeravatar
silvrettaseilbahn
Massada (5m)
Beiträge: 7
Registriert: 02.11.2009 - 14:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Silvretta Arena Ischgl/Samnaun

Beitrag von silvrettaseilbahn » 08.05.2014 - 10:28

Stellungnahme der Silvrettaseilbahn AG zur
Pistenpräparierung zum Saisonende


Trotz wenig natürlichem Schneefall, ist es uns gelungen, über den ganzen Winter nahezu perfekte Pistenbedingungen anzubieten. So auch im Frühjahr, wo wir wahrscheinlich kaum einmal in einem Jahr so viele herrliche Firntage genießen durften.

Leider hat es in der letzten Woche in 2 Nächten nicht genug abgekühlt, um die Pisten entsprechend präparieren zu können. Bei zu weicher Piste und zu warmen Temperaturen gelingt es uns trotz intensivem technischen Einsatz nicht, die Natur völlig zu beherrschen. Auf flachen Pistenabschnitten kann trotzdem eine gute Qualität erreicht werden, nicht aber auf steilen Pisten. Leider ist dies gerade zum Saisonschluss, wo noch viele Gäste zu uns gekommen sind, aufgetreten, wenngleich auch hier in Teilen des Skigebietes ausgezeichnete Bedingungen geherrscht haben.

Das Foto stammt aus dem Anfahrbereich der Pistengeräte zur Bühne, wo zusätzlich zu den genannten Bedingungen der Schnee durch die oftmalige Befahrung tief durchweicht wurde, was die Situation zusätzlich verschlechterte.

Der Sonntag, der letzte Tag unserer Wintersaison, hat all jene, die das Angebot noch genutzt haben, mit traumhaften Pistenbedingungen und sogar Pulverschnee entschädigt. Den Vorwurf, dass wir uns zum Saisonschluss nicht mehr um entsprechende Pistenqualität bemühen, können wir aber nicht gelten lassen, da dies in keiner Weise den Tatsachen entspricht.

Was den Abtransport von Material betrifft, so mussten wir dem Veranstalter der Robbie Williams Konzerte garantieren, dass sämtliches Equipment nach dem Konzert bis spätestens 18:00 Uhr fix und fertig zur Abreise nach Amsterdam bereitsteht, damit die rechtzeitige Ankunft für das nächste Konzert gewährleistet ist.

Die schlechten Wetterbedingungen stellten uns vor eine große Herausforderung und es ist uns trotzdem gelungen, die Vorgaben einzuhalten, deswegen kam es hier bei einigen Pistenabschnitten zu Einschränkungen, wobei wir glauben, dass diese nicht allzu gravierend waren.

Wir bitten dafür um Verständnis und freuen uns bereits jetzt auf die kommende Wintersaison, bei der wir wieder versuchen werden, für alle unsere Gäste möglichst gute Bedingungen zu bieten.

Mit freundlichen Grüßen

SILVRETTASEILBAHN AG
Der Vorstand

e.h. Hannes Parth
e.h. Markus Walser

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10881
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 344 Mal
Danksagung erhalten: 1315 Mal

Re: Silvretta Arena Ischgl/Samnaun

Beitrag von ski-chrigel » 08.05.2014 - 13:02

Womit bestätigt ist, wer hier alles mitliest :wink:
Viele Passagen erinnern mich aber an einen vorgedruckten Text, den ich nach persönlichen Reklamationen auch schon erhalten habe und ich trotzdem immer wieder feststellen muss, dass es die Samnauner einfach besser können... Meine ganz persönliche Meinung)
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

s.oliver78
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 895
Registriert: 03.09.2003 - 11:46
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bayern
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Silvretta Arena Ischgl/Samnaun

Beitrag von s.oliver78 » 08.05.2014 - 13:38

ski-chrigel hat geschrieben:Womit bestätigt ist, wer hier alles mitliest :wink:
Viele Passagen erinnern mich aber an einen vorgedruckten Text, den ich nach persönlichen Reklamationen auch schon erhalten habe und ich trotzdem immer wieder feststellen muss, dass es die Samnauner einfach besser können... Meine ganz persönliche Meinung)
Also das kann ich definitiv nicht unterschreiben. Wenn wir immer vor Weihnachten immer in Ischgl sind, dann sind die Pisten auf Schweizer Seite meist schlechter und teilweise gar nicht präpariert.
Im Großen und Ganzen passt es aber vollkommen. Wenn es Nachts nicht mehr gefriert ist es mit Sicherheit nicht einfach alles in Topform zu präparieren.
Wenn ich mir kleinere Gebiete mit wesentlich weniger Pistenkilometer anschaue, die es wesentlich schlechter machen, dann ist das hier schon jammern auf sehr hohem Niveau.
Meine Meinung

Benutzeravatar
Winter210
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 434
Registriert: 28.05.2012 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Silvretta Arena Ischgl/Samnaun

Beitrag von Winter210 » 08.05.2014 - 18:48

Das ist zwar jetzt nicht repräsentativ, aber ich habe die Pistenbedingungen und die Präparation Mitte April als sehr gut empfunden - sowohl in Samnaun als auch in Ischgl. Ich denke, das Niveau hier ist höher als in anderen Großraumskigebieten Österreichs, denen ich bereits einen Besuch abstatten konnte.

Bild
Erster im Skigebiet, vom Pardatschgrat runter zur Idalpe 8)

Bild
Höllkar, schaut lecker aus.

Bild
Höllkarspitz war auch erstklassig!

Bild

Bild
Wintersportsfreund Jannik
Saison 18/19 (10): 4x Madonna di Campiglio; 4x Hochzillertal-Hochfügen; 1x Passo Tonale; 1x Pejo
Saison 17/18 (10): 6x Arosa-Lenzerheide; 4x Hochzillertal-Hochfügen
Saison 16/17 (10): 5x 4Vallees; 5x Ischgl
Saison 15/16 (05): 5x Zermatt-Cervinia
Saison 14/15 (10): 5x Ischgl; 5x Sölden
Saison 13/14 (16): 6x Ischgl; 6x Laax; 2x Hochzillertal; 1x SiMo; 1x skiwelt
Saison 12/13 (14): 6x Pitztaler Gletscher; 3x Zillertal Arena; 2x Kitzbühel; 2x Wildkogel; 1x Winterberg
Saison 11/12 (18): 6x Serfaus; 6x Sexten; 3x Mayrhofen; 2x Hochzillertal; 1x Sellaronda Saison 10/11 (07): 6x Sölden; 1x Willingen
Saison 09/10 (09): 5x Mayrhofen; 4x Hochzillertal

Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3467
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 55
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Silvretta Arena Ischgl/Samnaun

Beitrag von Stäntn » 16.05.2014 - 11:45

Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2013/2014“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast