Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Hochzillertal/ Hochfügen

Archiv aus der Saison 2013 / 2014 "wie war der Winter?"
bis 28.09.2014

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Benutzeravatar
whiteout
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2394
Registriert: 28.06.2012 - 15:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: AW: Hochzillertal/ Hochfügen

Beitrag von whiteout » 18.12.2013 - 13:57

Was is jetzt auch Agoraphobie?:D Ich würds mir ja auch anders überlegen aber als Schüler ist man nunmal an die Ferien gebunden;)
Saison 2016/2017: 24 Skitage
5x Pitztal - 4x Kleinwalsertal - 5x Stubai - 2x Fellhorn - 2x Nebelhorn - 2x Flumserberg - 1x Bolsterlang - 1x Ofterschwang - 1x Laax - 1x SkiArlberg - finished!


Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3466
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 55
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: AW: Hochzillertal/ Hochfügen

Beitrag von Stäntn » 18.12.2013 - 14:00

skier3000 hat geschrieben:Was is jetzt auch Agoraphobie?:D Ich würds mir ja auch anders überlegen aber als Schüler ist man nunmal an die Ferien gebunden;)
Wiki ist dein Freund ;) wer darunter leidet ist in der KW1 in Kaltenbach gut aufgehoben :) wenns in Klaustrophobie umschwankt setz dich in Bus nach Tux :)
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5138
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 135 Mal
Danksagung erhalten: 494 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hochzillertal/ Hochfügen

Beitrag von Arlbergfan » 18.12.2013 - 14:01

Geil! 02.-05.01.? Ich komme!
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Benutzeravatar
whiteout
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2394
Registriert: 28.06.2012 - 15:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: AW: Hochzillertal/ Hochfügen

Beitrag von whiteout » 18.12.2013 - 14:03

:lol: Ja,aber kapazitätsmäßig wird mit enormen Warteschlangen zu rechnen sein?

Klar das dort Hochsaison herscht aber ich werds mir antun!:D
Saison 2016/2017: 24 Skitage
5x Pitztal - 4x Kleinwalsertal - 5x Stubai - 2x Fellhorn - 2x Nebelhorn - 2x Flumserberg - 1x Bolsterlang - 1x Ofterschwang - 1x Laax - 1x SkiArlberg - finished!

Benutzeravatar
Freerider97
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 455
Registriert: 22.11.2011 - 17:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bayern
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: AW: Hochzillertal/ Hochfügen

Beitrag von Freerider97 » 18.12.2013 - 18:00

skier3000 hat geschrieben::lol: Ja,aber kapazitätsmäßig wird mit enormen Warteschlangen zu rechnen sein?

Klar das dort Hochsaison herscht aber ich werds mir antun!:D

Sicher ists noch nicht, aber ich werd in dem Bereich höchstwahrscheinlich auch nen Tag in Kaltenbach sein.
Muss man sich halt an die Holzalm flüchten, da ists immer ruhig...
Saison 2011/2012: 35 Tage
Saison 2012/13: 25 Tage
Saison 2013/14: 7 Tage 82.528 Höhenmeter 152 Liftfahrten 435 Pisten-km

Benutzeravatar
Pistencruiser
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2343
Registriert: 10.05.2010 - 13:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 23
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Weilheim i. OB
Hat sich bedankt: 170 Mal
Danksagung erhalten: 123 Mal

Re: Hochzillertal/ Hochfügen

Beitrag von Pistencruiser » 18.12.2013 - 20:25

skier3000 hat geschrieben::lol: Ja,aber kapazitätsmäßig wird mit enormen Warteschlangen zu rechnen sein?
Mit Sicherheit,...an den Pisten. :lach:
Die einen kennen mich — die anderen können mich...!
Konrad Adenauer

Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3466
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 55
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Hochzillertal/ Hochfügen

Beitrag von Stäntn » 18.12.2013 - 20:31

Arlbergfan hat geschrieben:Geil! 02.-05.01.? Ich komme!
Perfekt. Geht nichts über Pistenautobahnen!

Hab grad erfahren dass ne Kollegin auch in der KW1 in Zell wohnt zum Skifahren. Wie bescheuert muss man sein. Hilfe! Gut jemand der jede Woche Skifahren geht würd ich jetzt auch nicht um Rat fragen. Warum auch :nein:

Schlimm
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen


Benutzeravatar
whiteout
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2394
Registriert: 28.06.2012 - 15:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: AW: Hochzillertal/ Hochfügen

Beitrag von whiteout » 18.12.2013 - 21:15

Ich wohn in Jenbach,daher hätte ich natürlich auch die Möglichkeit ins Juwel zu fahren oder Spieljoch oder Achensee oder....

Wird jetzt zwar seeehr OT aber haltet ihr das für eine bessere Idee?
Saison 2016/2017: 24 Skitage
5x Pitztal - 4x Kleinwalsertal - 5x Stubai - 2x Fellhorn - 2x Nebelhorn - 2x Flumserberg - 1x Bolsterlang - 1x Ofterschwang - 1x Laax - 1x SkiArlberg - finished!

Widdi
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2456
Registriert: 26.04.2008 - 18:54
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 45
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Markt Indersdorf
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal

Re: Hochzillertal/ Hochfügen

Beitrag von Widdi » 18.12.2013 - 21:22

Hochzillertal peile ich für Samstag, dank offener Talabfahrt nach Kaltenbach als Schiziel an, falls das Wetter passt. Danach noch die 17km nach Mayrhofen und sich dort den Weihnachtsmarkt anschauen (ist am Samstag der letzte Abend, an dem der ist.)
Alternative ist dann Zillertal 3000, aber ohne Gletscher, da mir letzterer locker für einen ausgefüllten Tag reicht und ich nur ungern zwischendrin mit dem Bus rumzuckle. Schipasskosten entfallen dank TSC ja ohnehin. Bei der derzeitigen Wetterlage wirds aber heuer für mich nix mit Weihnachtsmarkt+Schnee im Tal (Mayrhofen liegt einfach zu tief)

Wg. Hochsaisonsandrang, besser an Spitzentagen entweder ans Spieljoch, zum Achensee oder zur Gerlossteinwand ausweichen. Oder in der Zillertalarena antizyklisch einsteigen. In Hochzillertal/Hochfügen wirds aber durch die gute Erreichbarkeit aus München eher schwer ruhige Ecken zu finden.

mFg Widdi
Winter 2018/2019: 45 Tage
Sommer 2019 0x Rad 1x Baden 1x Wandern

Widdi
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2456
Registriert: 26.04.2008 - 18:54
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 45
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Markt Indersdorf
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal

Re: Hochzillertal/ Hochfügen

Beitrag von Widdi » 21.12.2013 - 23:55

So heute dort gewesen. Alles offen bis auf 4-5 Varianten, von den geschlossenen gingen aber die Eberharter Olympiaabfahrt am Neuhütten 6er und die Obitraudi gut (da gabs zwar Gemüse, aber nur wenige, dafür üble Steine (keinen erwischt) Talabfahrt Kaltenbach war morgens knüppelhart, am Nachmittag ganz unten angesulzen, darüber eine einzige Eisplatte. Im Bereich Holzalm waren ein paar Steine, aber meistens nur kleine. Sonst kam an so manchen Stellen das "Gemüse" durch. Also ohne eine Packung Neuschnee wird das über die Weihnachtsferien sicher nicht besser und mit dem Föhn die Tage erst recht nicht!
Ausstieg 6KSB/B Neuhütten ist auch ned optimal, ziemlich verblasen.
Dzt. würde ich eher davon abraten überhaupt mit nagelneuen Schi zu fahren, hab zum Glück die ganz alte Generation an den Füßen gehabt (den 7+), da wars mir egal.

mFg Widdi
Winter 2018/2019: 45 Tage
Sommer 2019 0x Rad 1x Baden 1x Wandern

Benutzeravatar
Freerider97
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 455
Registriert: 22.11.2011 - 17:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bayern
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Hochzillertal/ Hochfügen

Beitrag von Freerider97 » 23.12.2013 - 23:11

Kurzbericht von heute:
In der früh am schneeexpress schön zu fahren, interessant war zu beobachten, dass 80% der Leute direkt zum kristallexpress sind.
Bin dann gleich nach hochfügen weg von den Leuten, die Pisten dort an Holzalm und Z-Shuttle waren ziemlich steinig, die obitraudi hätte man mMn noch geschlossen lassen sollen. Es braucht jetzt wirklich dringends Schnee!
Das positive an hochfügen waren die nicht vorhandenen Wartezeiten, dort ist wirklich nie etwas los.
Mittags bin ich zurück nach Kaltenbach, von oben sahs garnicht schlimmer aus als wenn nur Leute vom Sunjet kommen. Maximale Wartezeit betrug ca 3min am Schneeexpress, dafür waren die Pisten auf kaltenbacher Seite nachmittags aber voll und abgefahren.
Talfahrt war der untere Teil dann eigentlich pures Eis.
Saison 2011/2012: 35 Tage
Saison 2012/13: 25 Tage
Saison 2013/14: 7 Tage 82.528 Höhenmeter 152 Liftfahrten 435 Pisten-km

Benutzeravatar
Freerider97
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 455
Registriert: 22.11.2011 - 17:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bayern
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Hochzillertal/ Hochfügen

Beitrag von Freerider97 » 24.12.2013 - 15:27

Bilder von gestern:

Bild
Sonnenaufgang am Schneeexpress
Bild
War ordentlich präpariert 8)
Bild
Wer seine Zeit am Sunjet verbringen will sollta da, anstatt von der Hauptpiste fahren
Bild
Bild
In Hochfügen, auf der Obitraudi...
Bild
...schauten teils noch Sträucher raus
Bild
8er Jet
Bild
Neue Hütte, "Holzalm"
Bild
Quasi alle Leute sind direkt Richtung 8er Jet runter, niemand bleibt an Holzalm oder Z-Shuttle
Bild
Auf die ganzen Leute auf dem Bild kommt einer, der dieObitraudi fährt
Bild
Nachmittags, Sunjet+Mizunbahn
Bild
Saison 2011/2012: 35 Tage
Saison 2012/13: 25 Tage
Saison 2013/14: 7 Tage 82.528 Höhenmeter 152 Liftfahrten 435 Pisten-km

anm
Massada (5m)
Beiträge: 52
Registriert: 22.11.2010 - 15:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wattens
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Hochzillertal/ Hochfügen

Beitrag von anm » 26.12.2013 - 13:38

Hi Hochzillertaler!

Da Hochzillertal mein "Stammskigebiet" ist (wohne im Ort gegenüber), hier ein kleiner Bericht aus den letzten Wochen, in denen sich vom Schnee her leider wenig getan hat.

Ich war bisher in Hochzillertal, Hochfügen unterwegs und ein Kollege in Spieljoch. In Spieljoch kann man eher die Grasski auspacken, Hochfügen die Holzalmseite ist auch nicht zu empfehlen wenn mehr Betrieb ist. Habe mir meinen neuen Ski auch schon ruiniert... Allgemein etwas steinig in Hochfügen.

Jetzt aber zu Hochzillertal. Solange man auf den gut beschneiten Hängen wie Piste unterm Sonnenjet (rote 5) oder beim Schnee-Express (schwarze 7, schwarze 8, rote 6) fährt, ists eigentlich völlig ok, nur ganz selten Steine zu sehen. Panorama (und damit auch Kristall-Express) hat zum Teil sehr wenig Schnee - da schaut die Wiese raus. Auch Neuhütten ist noch nicht empfehlenswert. Im großen und Ganzen empfiehlt es sich, auf dem Sonnenjet und Schnee-Express zu bleiben. Die Piste zum Kristallexpress ist extrem viel befahren für die schmale Piste, daher auch eher steinig.
Die Talabfahrt geht erstaunlich gut, war aber jetzt lange Zeit extrem hart, mit den jetzigen Temperaturen wird sie sehr weich und extrem abgefahren - aber warum alle so auf die Talabfahrt abfahren weiss ich nicht wirklich - da fahr ich lieber oben 1x mehr zum Schnee-Express...

lg aus dem Zillertal!


Benutzeravatar
whiteout
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2394
Registriert: 28.06.2012 - 15:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Hochzillertal/ Hochfügen

Beitrag von whiteout » 28.12.2013 - 11:58

Wars eigentlich nur Kosmetik oder hat das bischen Neuschnee was bewirkt?
Offen ist hier ja außer ein paar Routen alles.War nach dem Weihnachtssturm wieder jemand oben?
Saison 2016/2017: 24 Skitage
5x Pitztal - 4x Kleinwalsertal - 5x Stubai - 2x Fellhorn - 2x Nebelhorn - 2x Flumserberg - 1x Bolsterlang - 1x Ofterschwang - 1x Laax - 1x SkiArlberg - finished!

anm
Massada (5m)
Beiträge: 52
Registriert: 22.11.2010 - 15:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wattens
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Hochzillertal/ Hochfügen

Beitrag von anm » 29.12.2013 - 00:03

Nur 10cm Kosmetik, immer noch steinig....

Benutzeravatar
whiteout
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2394
Registriert: 28.06.2012 - 15:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: AW: Hochzillertal/ Hochfügen

Beitrag von whiteout » 03.01.2014 - 17:19

So,heute wars dennoch ganz ok.Zwar viele Pisten z.B. an der Neuhüttenbahn ziemlich steinig,insgesamt aber akzeptabel.Sehr gut gingen die Pisten an der Schönbichl(?) 4KSB,da war nie was los und zumindest heut morgen konnte man rasen.Gegen Mittag viele Pisten glatt und eisig,das erforderte stellenweiße doch Fahrkönnen.

Warten hab ich nie müssen
8.30 in die 2. Gondel die vorbeifuhr rein,oben auch kaum vlt. Mal am Shuttle oder den Verbindungsbahnen 3-5 Minuten

Was mich genervt hat waren die 70% Gurkenanteil auff den Pisten.Mein Gott die Piste ist schwarz-da musst du wenn dus selber nicht kannst auch nicht noch dein Kind runterzwängen.Talabfahrt hats auch alle paar Meter ein rein.

8er Jet gabs ne ewige Schlange,da mir Hochfügen aber eh nichz zusagt bin ich nur einmal mit der Pfaffenbühlbahn (DSB) hoch und dann gleich wieder zurück.War nicht schön dort.

Talabfahrt ging ganz gut,trotzdem pervers Anfang Januar auf weißen Bändern zu fahren.In der Zillertalarena hats mir gestern mehr gefallen,obwohl die Pisten auf der Kaltenbacher Seite schon sehr zum Heizen verleiten.
Saison 2016/2017: 24 Skitage
5x Pitztal - 4x Kleinwalsertal - 5x Stubai - 2x Fellhorn - 2x Nebelhorn - 2x Flumserberg - 1x Bolsterlang - 1x Ofterschwang - 1x Laax - 1x SkiArlberg - finished!

Benutzeravatar
Freerider97
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 455
Registriert: 22.11.2011 - 17:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bayern
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: AW: Hochzillertal/ Hochfügen

Beitrag von Freerider97 » 03.01.2014 - 19:03

skier3000 hat geschrieben:So,heute wars dennoch ganz ok.Zwar viele Pisten z.B. an der Neuhüttenbahn ziemlich steinig,insgesamt aber akzeptabel.Sehr gut gingen die Pisten an der Schönbichl(?) 4KSB,da war nie was los und zumindest heut morgen konnte man rasen.Gegen Mittag viele Pisten glatt und eisig,das erforderte stellenweiße doch Fahrkönnen.

Warten hab ich nie müssen
8.30 in die 2. Gondel die vorbeifuhr rein,oben auch kaum vlt. Mal am Shuttle oder den Verbindungsbahnen 3-5 Minuten

Was mich genervt hat waren die 70% Gurkenanteil auff den Pisten.Mein Gott die Piste ist schwarz-da musst du wenn dus selber nicht kannst auch nicht noch dein Kind runterzwängen.Talabfahrt hats auch alle paar Meter ein rein.

8er Jet gabs ne ewige Schlange,da mir Hochfügen aber eh nichz zusagt bin ich nur einmal mit der Pfaffenbühlbahn (DSB) hoch und dann gleich wieder zurück.War nicht schön dort.

Talabfahrt ging ganz gut,trotzdem pervers Anfang Januar auf weißen Bändern zu fahren.In der Zillertalarena hats mir gestern mehr gefallen,obwohl die Pisten auf der Kaltenbacher Seite schon sehr zum Heizen verleiten.

War heut auch da, Neuhütten war wirklich sehr steinig.
Die Bahn die du meinst heißt Krössbichl ;)

Bin vormittags am Kristallexpress gefahren, da war ebenfalls nix los und die Pisten gingen auch gut, nur unten der Steilhang war schnell abgefahren.

Nach dem Mittagessen sind wir nach Hochfügen, an der Holzalm zwar abgerutscht aber dafür nichts los wie immer.

Da's Wetter auch wieder gepasst hat wars insgesamt n guter Tag, aber es braucht DRINGEND Neuschnee!
Saison 2011/2012: 35 Tage
Saison 2012/13: 25 Tage
Saison 2013/14: 7 Tage 82.528 Höhenmeter 152 Liftfahrten 435 Pisten-km

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1784
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Hochzillertal/ Hochfügen

Beitrag von CHEFKOCH » 09.01.2014 - 19:33

Nachdem es gestern in der Arena ganz gut war bin ich heute nach Kaltenbach gefahren.
Leider wars heute wieder sehr warm am Berg, was den Pisten im Tagesverlauf schon arg zusetzt, Morgens wars noch ganz gut, jedoch durch viele schlechtere Skifahrer wurde es schnell " hügelig "
Ach kam der Untergrund öfters zum Vorschein als gestern in der Arena ( vor allem Abfahrt Zillertalshuttle , Bereich Neuhütten und halt hier und da.... )
Talabfahrt: bin gegen 11 runter, oben knollig, mitte seeeehr weich , unten eisig mit viel Gemüse und ein par Steinchen, muss man nicht 2 mal haben....
Drüben an der Holzalm wars oben richtig gut, unten seeeehr knollig.( weiter rüber bin ich nicht gefahren , liegt eh fast alles im Schatten....)
ein par Bilder...
Bild
^^gute Bedingungen an der geschlossenen Krössbichlbahn
Bild
^^ auch die Abfahrt zur "Yellow Submarine " :lach: war gut (dort ist auch richtig viel Platz für ne EUB Bergstation)

Bild
^^ wie gesagt , es gab immer mal ein par ecken wo der Untergrund durchkam
Bild
^^ Talabfahrt, oben noch ok
Bild
^^ weiter unten sehr glatt und tw geringe Auflage, Parkplatz voll, auch im Parkhaus standen Autos...
Bild
^^ Verbindungsweg vom Neuhütten Rtg. Wedelexpress, war sogar Steinfrei (im Gegensatz zur Neuhüttenabfahrt)
Bild
^^Holzalmpiste , oben Top, unten Potatoestyle, also knolle pur
Bild
^^ jetzt ist mir klar warum die Autos an der Piste stehen (hier vor der Wedelhütte), die kommen nicht mehr weg, Sommerreifen !!! :lach: ....und die Bremsscheiben waren auch schön rostig :lach:
Bild
^^ aber die Abfahrten am Wedelexpress waren richtig gut

Bild
^^ zum Schluss bin ich noch die Öfelerbahn gefahren, also mal erlich, das geht ja mal garnicht, da gab es sogar Wartezeiten.....und dann schiessen noch rechts wie links die 8er Sessel nur so vorbei....
Ich bin für den sofortigen Ersatz der Bahn durch mindestens ne 10er KSB mit lila Bubbles :twisted: :biggrin: :lach:
by the way, sehr viele "Skifahrer " hatten bereits bei diesen "Starthang" seeeehr große probleme

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11829
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Hochzillertal/ Hochfügen

Beitrag von snowflat » 09.01.2014 - 22:22

Bericht von heute: Private Skiing Vol. 3
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!


Benutzeravatar
Pistencruiser
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2343
Registriert: 10.05.2010 - 13:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 23
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Weilheim i. OB
Hat sich bedankt: 170 Mal
Danksagung erhalten: 123 Mal

Re: Hochzillertal/ Hochfügen

Beitrag von Pistencruiser » 18.01.2014 - 19:40

Status von heute:
Leer war's nicht, aber für Kaltenbachverhältnisse noch akzeptabel.
Publikum dann doch wieder eher kaltenbachtypisch. Beim Sachen richten morgens auf dem Parplatz hält drei Parkbuchten weiter
gleich mal ein VW-Bus mit lautem Techno-Gedröhne und spuckt ne Ladung "Kids" aus die gleich mal die Pullen kreisen ließen.
Auch in den EUB's schlug mir so manche Fahne entgegen.
Wartezeiten mal paar Minuten an den neuralgischen Punkten (Schneeexpress, Hochfügen 8er). Ansonsten nicht erwähnenswert.
Sonnenjet konnte ich zumindest bis zum Kartenleser durchfahren.
Pisten sind angesichts des nur kosmetisch vorhandenen Naturschnees erstaunlich gut in Schuss. Morgens pulverhart griffig, später dann abgefahren bzw. auch abgeblasen. Je nach Exposition firnig bzw. feinster Frühjahrssulz (Talabfahrt). Der Föhn hat ganz gut gepfiffen an den Bergstationen.
Dafür schien ganztägig die Sonne, in windstillen Bereichen Frühjahrstemperaturen. 8)
Krössbichl lief nicht, schätze mal der wird nur noch an Hochfrequenztagen zur Entlastung aus der Garage geholt.
Die einen kennen mich — die anderen können mich...!
Konrad Adenauer

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2029
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 142 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hochzillertal/ Hochfügen

Beitrag von Talabfahrer » 19.01.2014 - 21:08

Pistencruiser hat geschrieben:... Je nach Exposition firnig bzw. feinster Frühjahrssulz (Talabfahrt). ...
Nachdem ich in letzter Zeit viele Male an dem spätnachmittags beleuchteten Schneeband der Kaltenbacher Talabfahrt vorbeigefahren bin, tatsächlich die aber in der laufenden Saison noch nie gefahren bin, hab ich das heute nachgeholt. Am Vormittag war die super zu fahren, die ersten zwei Abfahrten hatte ich die als Privatpiste. Danach kamen dann ein paar mehr Leute, ging aber bis Mittag immer noch sehr gut.

Direktlink

Über die letzte Fahrt um vier am Nachmittag schweigt des Sängers Höflichkeit ...

Benutzeravatar
Wiede
Eiger (3970m)
Beiträge: 4002
Registriert: 12.09.2003 - 19:22
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ostalb - www.schwaebische-ostalb.de
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Hochzillertal/ Hochfügen

Beitrag von Wiede » 22.01.2014 - 23:27

Ich war von 17.-19.01. auch in Kaltenbach. Die Talabfahrt habe ich mir aber ausnahmsweise mal nicht gegeben, nachdem von der Gondel aus zu sehen war, dass das letzte Stück total braun und voller Steine war.

Oben im Skigebiet war es bis auf einige wenige Stellen für die aktuell geringe Schneelage aber gut präpariert.

Lediglich der Bereich Neuhütten ist nicht gerade zu empfehlen. Dort ist die Piste bräunlich und es kommt das Gras und die Steine durch. Aber ansonsten war es ganz ok.

Dennoch sollte sich Frau Holle nun aber endlich mal wieder blicken lassen...
Skisaison 2018/2019: *** leider nur 4 Tage ***

sven35
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 1
Registriert: 22.01.2014 - 11:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Hochzillertal/ Hochfügen

Beitrag von sven35 » 24.01.2014 - 14:15

Heute hat bzw schneit es ja noch. Ich hoffe es wird damit besser. Reise nämlich morgen an. :D Also Neuschnee..... lass jucken :P

hat einer aktuelle Pistenverhältnisse?

Lieben Gruß
Sven

Daan!
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 139
Registriert: 24.04.2013 - 09:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hochzillertal/ Hochfügen

Beitrag von Daan! » 03.02.2014 - 18:28

Krössbichlbahn ist seit einiger zeit geschlossen. Wissen sie warum das ist? Die Öflerbahn ist normal geöffnet. Ich kann mir nicht vorstellen das Krössbichl geschlossen ist durch schneemangl.

Benutzeravatar
Freerider97
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 455
Registriert: 22.11.2011 - 17:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bayern
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Hochzillertal/ Hochfügen

Beitrag von Freerider97 » 03.02.2014 - 18:34

Daan! hat geschrieben:Krössbichlbahn ist seit einiger zeit geschlossen. Wissen sie warum das ist? Die Öflerbahn ist normal geöffnet. Ich kann mir nicht vorstellen das Krössbichl geschlossen ist durch schneemangl.

Weil die Bahn keine eigene Piste bedient und dort genügend modernere Lifte rumstehen. Öflerbahn ist offen für die Anfänger, damit die Oben im Flachen fahren können.

MfG Flo
Saison 2011/2012: 35 Tage
Saison 2012/13: 25 Tage
Saison 2013/14: 7 Tage 82.528 Höhenmeter 152 Liftfahrten 435 Pisten-km


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2013/2014“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast