Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Kitzbühel

Archiv aus der Saison 2013 / 2014 "wie war der Winter?"
bis 28.09.2014

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Snow4Carve
Moderator
Beiträge: 777
Registriert: 25.09.2010 - 17:38
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von Snow4Carve » 09.12.2013 - 18:47

Die HP und FB kündigen jetzt auch den Vollbetrieb an.
@ die Leute die zurzeit im Gebiet unterwegs sind/waren, werden die aktuelle Schneeverhältnisse die angekündigte Wärme gut überleben?


Benutzeravatar
Werna76
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3083
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 204 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von Werna76 » 14.12.2013 - 18:49

Irgendjemand schon mal Probleme in Kitzbühel/Pass Thurn gehabt mit vorzeitigem Liftschluss? (Kurz vor 16:00)
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

Bild

Fisch1313
Massada (5m)
Beiträge: 6
Registriert: 08.07.2013 - 11:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bremen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzbühel

Beitrag von Fisch1313 » 14.12.2013 - 20:08

Werna76 hat geschrieben:Irgendjemand schon mal Probleme in Kitzbühel/Pass Thurn gehabt mit vorzeitigem Liftschluss? (Kurz vor 16:00)
Liftschluss ist doch um 15:45 Uhr? Zumindest im Bereich Kirchberg/Kitzbühel. Solange liefen die Lifte heute auch

Edit: Gerade gesehen das 15:45 Uhr nur für die Berganlagen gilt, Fleckalmbahn & Co. sollen bis 16 Uhr laufen. Ärgerlich, dann hätte ich ja doch nochmal hochfahren können :sauer:

freerider13
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 819
Registriert: 07.12.2010 - 16:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von freerider13 » 14.12.2013 - 23:27

Servus!
Werna76 hat geschrieben:Irgendjemand schon mal Probleme in Kitzbühel/Pass Thurn gehabt mit vorzeitigem Liftschluss? (Kurz vor 16:00)
Eigentlich nicht, eher sogar immer länger gefahren. Aber alle Nicht-Zubringeranlagen machen doch um die Jahreszeit eh um 15.45 Uhr dicht, oder? Evtl. nicht beachtet?

Schöne Grüße,
Jan

Benutzeravatar
Werna76
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3083
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 204 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von Werna76 » 16.12.2013 - 22:20

Werna76 hat geschrieben:Irgendjemand schon mal Probleme in Kitzbühel/Pass Thurn gehabt mit vorzeitigem Liftschluss? (Kurz vor 16:00)
Nur kurz die Erklärung dazu:
War am Samstag um ca 15:40-15:45 am Zweitausender, dort Liftstopp für ca 5-7 Minuten weil der Liftwart den Bereich der Talstation verlassen hatte um die Gruppe die noch hinter mir war ein wenig anzutreiben (einer von denen war im Zweitausender-Steilhang gestürzt). Bin dann ein wenig nervös geworden, weil ich ja wirklich spät dran war. Aussage vom Liftwart zur Gruppe hinter mir, "kein Problem, das geht sich schon aus".
Zweitausender lief dann schon mit Garagierungsgeschwindigkeit (nicht ganz mit Vollspeed) was auch wieder etwas Zeit gekostet hat.
Bin dann so flott ich noch konnte direkt zur Talstation Hanglalm, angekommen um 15:58 lt. Anzeige; Aussage Liftwart: Ich kann dich nicht mehr hoch lassen, bitte direkt runterfahren. Ich: I muss aber nach Hollersbach. Liftwart: Schulterzucken. Betriebsschluss lt. Homepage wäre 16:00 gewesen.
Ich weiter zur 6er Resterhöhe, in der Hoffnung dort noch zum 4er Resterkogel hochzukommen (Resterhöhe hätte bis 16:15 laufen sollen)... Ankunft dort um 16:10 lt. meinem Handy. Lift bereits nicht mehr in Betrieb.

Vorsaison, kein Mensch mehr unterwegs... Ich hab schon Verständnis, dass die Jungs da früher Schluß machen wollen. Nur dass ich dann am Pass Thurn stehe und mir der Liftwart dort nicht mal sagen kann ob noch ein Skibus kommt, war dann noch die Krönung.
Die Dinge die dann noch dazugekommen sind... An dem Tag den bisher schlimmsten Sturz meines ganzen Lebens gerissen -> konnte keine Stiegen hinabsteigen, Handy Akku am Ende, nur 10 Euro in der Tasche und dann stehst da im Dunkeln alleine am Pass Thurn... Wenns mal schiefläuft :twisted:
Zuletzt geändert von Werna76 am 16.12.2013 - 22:36, insgesamt 1-mal geändert.
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

Bild

Benutzeravatar
Werna76
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3083
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 204 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von Werna76 » 16.12.2013 - 22:33

Achso:
Pistenverhältnisse in Anbetracht der Schneelage, Top! Etwas knollig an den schattigen Stellen, aber das geht wohl nicht anders.
Selbst Maierl-Talabfahrt super (Fleckalm noch nicht offiziell offen), allerdings halt sehrsehr hart wenns einen grob zerlegt :wink:
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

Bild

Benutzeravatar
br403
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3678
Registriert: 04.03.2005 - 09:24
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von br403 » 16.12.2013 - 22:33

Oha. Warum man allgemein schon so bald zu macht ist mir eh nicht klar, 16:30 wäre ok.
Silvester ist der Jahreswechsel, Sylvester die Abfahrt am Kronplatz;)


kaldini
Moderator
Beiträge: 4640
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von kaldini » 16.12.2013 - 22:41

@Werner: hatte bisher in Kitzbühel noch keine Probleme, bin aber auch nie so knapp dort unterwegs gewesen. Finde deren Überpünktlichkeit aber nervig... 16 Uhr ist 16 Uhr. Schickst denen eine Mail? (muss mich selber an die Nase fassen, habs in Gurgl mal wieder versäumt... die öffnen immer überpünktlich).
Lieber AC/DC im Kopfhörer als ein Ebike unterm Sattel

freerider13
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 819
Registriert: 07.12.2010 - 16:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von freerider13 » 16.12.2013 - 23:16

Auwei. Da hast es echt blöd erwischt:
Die Kitzbüheler sind eigentlich sehr kulant wenn es um Bahnen im Gebiet geht - wenn ne Talabfahrt zur Verfügung steht sind se aber meist pünktlich - gibt ja an Skibus...
Und da kommt das zweite Problem: Die Anbindung per Skibus ans Pinzgau ab Pass Thurn war da schon immer etwas halbherzig. Genauso wie an die Key West - wenn es die eigenen Gefilde verlässt ist es scheints nicht mehr gar so dringend...
Da ist wohl das ungünstigste zusammengekommen.

Aber zum wichtigeren: Gute Besserung!!!

Jan

Fisch1313
Massada (5m)
Beiträge: 6
Registriert: 08.07.2013 - 11:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bremen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzbühel

Beitrag von Fisch1313 » 17.12.2013 - 07:44

Werna76 hat geschrieben:
Werna76 hat geschrieben:Irgendjemand schon mal Probleme in Kitzbühel/Pass Thurn gehabt mit vorzeitigem Liftschluss? (Kurz vor 16:00)
Nur kurz die Erklärung dazu:
War am Samstag um ca 15:40-15:45 am Zweitausender, dort Liftstopp für ca 5-7 Minuten weil der Liftwart den Bereich der Talstation verlassen hatte um die Gruppe die noch hinter mir war ein wenig anzutreiben (einer von denen war im Zweitausender-Steilhang gestürzt). Bin dann ein wenig nervös geworden, weil ich ja wirklich spät dran war. Aussage vom Liftwart zur Gruppe hinter mir, "kein Problem, das geht sich schon aus".
Zweitausender lief dann schon mit Garagierungsgeschwindigkeit (nicht ganz mit Vollspeed) was auch wieder etwas Zeit gekostet hat.
Bin dann so flott ich noch konnte direkt zur Talstation Hanglalm, angekommen um 15:58 lt. Anzeige; Aussage Liftwart: Ich kann dich nicht mehr hoch lassen, bitte direkt runterfahren. Ich: I muss aber nach Hollersbach. Liftwart: Schulterzucken. Betriebsschluss lt. Homepage wäre 16:00 gewesen.
Ich weiter zur 6er Resterhöhe, in der Hoffnung dort noch zum 4er Resterkogel hochzukommen (Resterhöhe hätte bis 16:15 laufen sollen)... Ankunft dort um 16:10 lt. meinem Handy. Lift bereits nicht mehr in Betrieb.

Vorsaison, kein Mensch mehr unterwegs... Ich hab schon Verständnis, dass die Jungs da früher Schluß machen wollen. Nur dass ich dann am Pass Thurn stehe und mir der Liftwart dort nicht mal sagen kann ob noch ein Skibus kommt, war dann noch die Krönung.
Die Dinge die dann noch dazugekommen sind... An dem Tag den bisher schlimmsten Sturz meines ganzen Lebens gerissen -> konnte keine Stiegen hinabsteigen, Handy Akku am Ende, nur 10 Euro in der Tasche und dann stehst da im Dunkeln alleine am Pass Thurn... Wenns mal schiefläuft :twisted:
Ich weiß nicht was an den Liften selber steht, aber Betriebsschluss ist lt. Homepage bei allen Berganlagen um 15:45 Uhr, ab dem 1.2. um 16:15 Uhr. Resterhöhe lt. Homepage um 16 Uhr, ab dem 1.2. um 16:15 uhr.

Benutzeravatar
Werna76
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3083
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 204 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von Werna76 » 17.12.2013 - 09:33

kaldini hat geschrieben:@Werner: hatte bisher in Kitzbühel noch keine Probleme, bin aber auch nie so knapp dort unterwegs gewesen. Finde deren Überpünktlichkeit aber nervig... 16 Uhr ist 16 Uhr. Schickst denen eine Mail? (muss mich selber an die Nase fassen, habs in Gurgl mal wieder versäumt... die öffnen immer überpünktlich).
Ich hatte dort auch noch nie Probleme, normalerweise lassen die die Bahnen an der Resterhöhe teilweise deutlich länger laufen als angegeben.
Hab die Geschehnisse kurz auf der Facebook-Seite der Bergbahnen dargestellt. Haben jetzt meine Handynummer und wollen sich bei mir melden.
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

Bild

Benutzeravatar
Werna76
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3083
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 204 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von Werna76 » 18.12.2013 - 17:33

Fisch1313 hat geschrieben:Ich weiß nicht was an den Liften selber steht, aber Betriebsschluss ist lt. Homepage bei allen Berganlagen um 15:45 Uhr, ab dem 1.2. um 16:15 Uhr. Resterhöhe lt. Homepage um 16 Uhr, ab dem 1.2. um 16:15 uhr.
:?:
Bergbahnen Kitzbühel Homepage von heute und genauso wars am Samstag!:
Unbenannt.PNG
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

Bild

Fisch1313
Massada (5m)
Beiträge: 6
Registriert: 08.07.2013 - 11:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bremen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzbühel

Beitrag von Fisch1313 » 18.12.2013 - 19:51

Werna76 hat geschrieben:
Fisch1313 hat geschrieben:Ich weiß nicht was an den Liften selber steht, aber Betriebsschluss ist lt. Homepage bei allen Berganlagen um 15:45 Uhr, ab dem 1.2. um 16:15 Uhr. Resterhöhe lt. Homepage um 16 Uhr, ab dem 1.2. um 16:15 uhr.
:?:
Bergbahnen Kitzbühel Homepage von heute und genauso wars am Samstag!:
Unbenannt.PNG
Stimmt, dort stehen tatsächlich andere Zeiten. Ich hatte beim Winterfahrplan auf der Homepage geschaut, dort steht folgendes:

*Bergbeförderung für Bergbewohner/Berghotelgäste (ohne Wintersportgeräte) sowie Talbeförderung bis 17.00 Uhr. Betriebsschluss bei allen Berganlagen 15.45 Uhr; ab 1. Februar um 16.15 Uhr!

Ich dachte das gilt für sämtliche Berganlangen. Habe mich schon gewundert warum Ehrenbachhöhe und Sonnenrast immer so lange laufen. Tut mir leid, dann habe ich nichts gesagt.


Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2690
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 17/18: 2
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 151 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von Lord-of-Ski » 18.12.2013 - 21:30

Ein paar Bilder vom Sonntag, am Pass Thurn gute Bedingungen, im Hahnenkamm oft sehr knollig. Ganz wenige Stellen mit etwas Dreck

Bilder sind alle vom Bereich Jochberg/Pass Thurn

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
ASF

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5380
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitzbühel

Beitrag von christopher91 » 19.12.2013 - 00:15

War heute dort, sehe es genau andersrum, fand Pass Thurn hat die deutlich schlechteren Verhältnisse mit mehr kleinen Steinchen und Dreck auf der Piste, außerdem deutlich glattere Stellen auf den Abfahrten, die gab es heute Richtung Hahnenkamm nicht. Alles in allem aber sehr gute Bedingungen für die Schneelage, fast so gut wie in der Zillertalarena. Eine Engstelle entwickelt sich jedoch gerade: Richtung Talsen runter auf der blauen Abfahrt wird der Schnee langsam sehr knapp nach dem Sztaßenübergang, also hinter der Kante, da musste man schon Slalom fahren, kann man nur hoffen, dass sie dort bald beschneien können. Ansonsten fehlt auf den noch nicht geöffneten Abfahrten noch sehr viel Schnee, die meisten wurden noch nicht beschneit. Die Streif Weltcupabfahrt sieht auch noch sehr mau aus, vor allem im Bereich Mausefalle und ab Hausbergkante. Beste Piste des Tages: Die rote Abfahrt an der neuen Wagstätt Bahn :P

Benutzeravatar
Werna76
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3083
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 204 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von Werna76 » 19.12.2013 - 15:47

Werna76 hat geschrieben:
kaldini hat geschrieben:@Werner: hatte bisher in Kitzbühel noch keine Probleme, bin aber auch nie so knapp dort unterwegs gewesen. Finde deren Überpünktlichkeit aber nervig... 16 Uhr ist 16 Uhr. Schickst denen eine Mail? (muss mich selber an die Nase fassen, habs in Gurgl mal wieder versäumt... die öffnen immer überpünktlich).
Ich hatte dort auch noch nie Probleme, normalerweise lassen die die Bahnen an der Resterhöhe teilweise deutlich länger laufen als angegeben.
Hab die Geschehnisse kurz auf der Facebook-Seite der Bergbahnen dargestellt. Haben jetzt meine Handynummer und wollen sich bei mir melden.
Falls es jemanden interessiert:
Wurde soeben vom Betriebsleiter der Bergbahnen angerufen, er hat sich entschuldigt und mich zu einem kostenlosen Skitag eingeladen. Als Dienstleistungsunternehmen hätte man mich auch noch hochfahren lassen müssen, wenn ich ein paar Minuten nach 16:00 gekommen wäre. Find ich top, diese Aussage!
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

Bild

Benutzeravatar
Hibbe
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1050
Registriert: 29.11.2010 - 17:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 59939 Olsberg
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitzbühel

Beitrag von Hibbe » 19.12.2013 - 17:47

Bin ab Samstag für eine Woche im Salzbuger Land. Werde mit nem Kollegen die Salzbuger Super Ski Card holen.

Meine Frage zu Kitzbühel:

Sind mit der Karte alle Bereiche drin? Im Skiatlas ist nur der Bereich bis zur Verbindungsbahn eingezeichnet. Ich kann mir zwar nicht vorstellen, dass der andere Teil nicht dazuzählt aber zur Sicherheit frage ich mal nach.

Wie schaut es denn zur Zeit mit Wartezeiten aus bzw. wie schätzt ihr die kommenden Tage ein?

Ich vermute, dass wir vom 22.12. bis 24.12. noch unsere Ruhe haben und, dass es erst dann richtig voll wird. Könnt ihr meine Vermutung bestätigen?
>>>>>http://www.facebook.com/hochsauerland<<<<<
->Tourenberichte
->Wetter- und Schneeverhältnisse
-> Freizeitmöglichkeiten im Sauerland (Sommer wie Winter)

Skitage Saison 2013/2014:
24x Skiliftkarussell Winterberg, 1x Postwiese Neuastenberg, 2x Sternrodt Bruchhausen, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Kaunertaler Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 3x Stubaier Gletscher, 2x Kitzsteinhorn, 2x Hochkönig, 1x Obertauern, 1x Kitzbühel/Resterhöhe, 1x Zillertal Arena,
Stand: 21.02.2014

Skitage Saison 2012/2013:
27x Skilift Sternrodt Bruchhausen, 1x Postwiesen Neuastenberg, 3x Skiliftkarussell Winterberg, 2x Skigebiet Willingen, 1x Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang, 2x Kitzsteinhorn, 1x Obertauern, 1x Gastein, 1x Hochkönig, (1x Hintertuxer Gletscher Sommerski)

Skitage Saison 2011/2012:
16x Skilift Sternrodt Bruchhausen
3x Postwiese Neuastenberg
4x Skigebiet Willingen
2x Skiliftkarussell Winterberg
1x Sahnehang Winterberg

Snow4Carve
Moderator
Beiträge: 777
Registriert: 25.09.2010 - 17:38
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von Snow4Carve » 19.12.2013 - 18:01

Hibbe hat geschrieben:
Wie schaut es denn zur Zeit mit Wartezeiten aus bzw. wie schätzt ihr die kommenden Tage ein?

Ich vermute, dass wir vom 22.12. bis 24.12. noch unsere Ruhe haben und, dass es erst dann richtig voll wird. Könnt ihr meine Vermutung bestätigen?
Dass es vom 22.12. bis 24.12. ruhig sein wird stimmt. Es wird immer voll an/nach dem 24.12. Wartezeiten vor dem 24.12. geben es fast nicht (+/- 1min.), nur mittags am Silberstubelift.

Fisch1313
Massada (5m)
Beiträge: 6
Registriert: 08.07.2013 - 11:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bremen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzbühel

Beitrag von Fisch1313 » 19.12.2013 - 18:04

Hibbe hat geschrieben:Bin ab Samstag für eine Woche im Salzbuger Land. Werde mit nem Kollegen die Salzbuger Super Ski Card holen.

Meine Frage zu Kitzbühel:

Sind mit der Karte alle Bereiche drin? Im Skiatlas ist nur der Bereich bis zur Verbindungsbahn eingezeichnet. Ich kann mir zwar nicht vorstellen, dass der andere Teil nicht dazuzählt aber zur Sicherheit frage ich mal nach.

Wie schaut es denn zur Zeit mit Wartezeiten aus bzw. wie schätzt ihr die kommenden Tage ein?

Ich vermute, dass wir vom 22.12. bis 24.12. noch unsere Ruhe haben und, dass es erst dann richtig voll wird. Könnt ihr meine Vermutung bestätigen?
Ich bin seit Samstag hier und momentan gibt es keinerlei Wartezeiten. Denke aber das sich das ab Samstag ändern wird.


Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 2660
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von David93 » 20.12.2013 - 09:17

War gestern in Kitzbühel unterwegs. Bin eigentlich so ziemlich alles gefahren was offen war. Die meiner Meinung nach besten Pisten momentan:
- An der neuen Wagstättbahn komplett von oben bis unten (scheinbar hat man hier aufgrund des Eröffnungstermins der neuen Bahn vorab schon gut beschneit), wirklich perfekt zum runterheizen. :biggrin:
- An der Resterkogel 4SB. Super Schnee dort, und überhaupt nicht zerfahren, gestern sah man um 14:00 Uhr dort noch vereinzelt die Bullyspuren von der Nacht davor. Leider ist die Bahn aber ziemlich lahm.

Ansonsten ging eigentlich alles was offen war recht gut zum fahren. Steine nur sehr vereinzelt. Teilweise merkt man eben doch die geringe Schneeauflage (Naturschnee + Kunstschnee).

Noch ein paar Bilder (sind vom Handy, erwartet euch also nicht zu viel :wink: ):

Auf der Pengelstein-Talabfahrt, man sieht wie wenig Schnee auf den Sonnenhängen liegt.
Bild


Blick aus der Trattenbach 3SB dorthin wo normalerweise die zugehörige Abfahrt verläuft. An dieser Bahn ist momentan nur die Verbindung Richtung Gauxjoch offen.
Bild


Und von der gleichen Stelle rüber zur 2000er. Die Abfahrt geht zwar ganz gut, nur ist leider im oberen Teil nur der "Ziehwegartige" Bereich offen, aber nicht die Abfahrt von der Bergstation nach rechts.
Bild
Skisaison 2018/2019:
15.12.18: SFL / 27.12.18: Zillertal 3000 / 19.01.19: Skiwelt / 09.02.19: Saalbach / 24.02.19: Skiwelt / 20.03.19: Gurgl / 30.03.19: Zillertal Arena / 19.04.19: Ischgl / 02.06.19: Hintertux
Saison beendet.

Snow4Carve
Moderator
Beiträge: 777
Registriert: 25.09.2010 - 17:38
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von Snow4Carve » 20.12.2013 - 17:57

Ich bin heute nach Kitzbühel (Kirchberg) gefahren und bleibe bis zum 30.12. im Gebiet zum Skifahren. Heute konnten wir noch schnell die Maierlabfahrt fahren. Die Piste war gut zu fahren: kaum Eisplatten oder Sulz. Maierl I war nur in der halben Breite zu fahren. Einige Bilder von heute (mit dem Handy gemacht):

Bild
Ochsalmbahn. Wie man sieht gibt es sehr wenig Schnee.

Bild

Bild

Bild
Die Piste war sehr gut zu fahren.

Bild
Maierl I

Link zum 10-Tage Topic: http://alpinforum.com/forum/viewtopic.php?f=46&t=49068

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1784
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von CHEFKOCH » 20.12.2013 - 18:32

War heute auch in Kitz :mrgreen:
Bild
Bericht gibts hier :arrow: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 46&t=49069

Benutzeravatar
mic
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9451
Registriert: 05.11.2002 - 11:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nhl
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von mic » 20.12.2013 - 19:33

^^Wahnsinn...haben die dort Pistenbullys? :rolleyes:

freerider13
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 819
Registriert: 07.12.2010 - 16:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von freerider13 » 20.12.2013 - 23:23

Servus!
Hibbe hat geschrieben:Bin ab Samstag für eine Woche im Salzbuger Land. Werde mit nem Kollegen die Salzbuger Super Ski Card holen.

Meine Frage zu Kitzbühel:

Sind mit der Karte alle Bereiche drin? Im Skiatlas ist nur der Bereich bis zur Verbindungsbahn eingezeichnet. Ich kann mir zwar nicht vorstellen, dass der andere Teil nicht dazuzählt aber zur Sicherheit frage ich mal nach.

Wie schaut es denn zur Zeit mit Wartezeiten aus bzw. wie schätzt ihr die kommenden Tage ein?

Ich vermute, dass wir vom 22.12. bis 24.12. noch unsere Ruhe haben und, dass es erst dann richtig voll wird. Könnt ihr meine Vermutung bestätigen?
SSC sollte eigentlich im ganzen Gebiet gelten sofern die Werbung stimmt.

@Werner:
Das find ich ne ordentliche Geste der BAG. Hätten se nicht machen müssen und hab ich zB. in Hintertux schon ganz anderes erlebt. Tut gut so was zu hören, hier ist augenscheinlich noch echtes Gewissen im Spiel - nicht nur der pure Kommerz.

Schöne Grüße,
Jan

freerider13
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 819
Registriert: 07.12.2010 - 16:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Kitzbühel

Beitrag von freerider13 » 20.12.2013 - 23:26

Ach ja, hibbe:
Falls mit Verbindungsbahn die Panoramabahn gemeint war: Früher galt hier die Kitzbüheler Saisonkarte nicht, nur SSC oder ASC. Weiß nicht ob das immer noch so ist, könnte aber eine Erklärung sein.
Jan


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2013/2014“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast