Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental

Archiv aus der Saison 2013 / 2014 "wie war der Winter?"
bis 28.09.2014

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 2660
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental

Beitrag von David93 » 14.01.2014 - 18:39

Die Talabfahrt nach Brixen ist seit gestern (?) wieder mal zu, und die nach Hopfgarten seit heute. Bei der Brixner hats mich eh gewundert das die so lange durchgehalten hat, die Hopfgartner bin ich noch nicht gefahren diese Saison.

Momentan schneits auch leicht in der Skiwelt u. für nächsten Dienstag sind 15-20 cm vorhergesagt. Zwar nicht viel aber besser als gar nix. Außerdem dürften die Temperaturen nun in einen Bereich runtergehen in dem es möglich sein wird zu beschneien. ;D
Skisaison 2018/2019:
15.12.18: SFL / 27.12.18: Zillertal 3000 / 19.01.19: Skiwelt / 09.02.19: Saalbach / 24.02.19: Skiwelt / 20.03.19: Gurgl / 30.03.19: Zillertal Arena / 19.04.19: Ischgl / 02.06.19: Hintertux
Saison beendet.


MarkusW
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 932
Registriert: 14.12.2004 - 20:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberhaching
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental

Beitrag von MarkusW » 14.01.2014 - 23:05

^^ Bei der Hopfgartner hats mich fast noch mehr gewundert ;) Ich bin sie am Samstag gefahren (da in Hopfgarten eingestiegen), und das war schon recht extrem :)
Die beiden oberen Hänge sind das Problem... auf dem Querstück zwischen beiden ging es nur noch auf einem 1 Skifahrer breitem Streifen rüber ;)
Auch der nachfolgende Hang war komplett braun und fast auf gesamter Breite aper. Direkt auf dem rechten Pistenrand ging es noch am ehesten ohne Bodenkontakt... Die Wiese dort ist aber zum Glück steinfrei (ich hab jedenfalls keine gesehen, nur Erde und Gras :P ) Insofern kommt man da sogar ganz gut ohne Kratzer durch.
Hab aber trotzdem noch nie sowas extremes als "geöffnet" gesehen :) (Wenn auch mit Warnschild am Pistenbeginn). An Präparieren war da natürlich auch nicht mehr zu denken. Um den unteren Abschnitt noch präparieren zu können, habens da eine eigene Pistenraupe abgestellt (im Bereich der Sunnseithüttn) - da der untere Pistenabschnitt ja quasi vom restlichen Skigebiet abgeschnitten war.

Im restlichen Bereich von Hopfgarten war die Schneelage aber absolut OK - die massiven Investitionen in die "Frau Holle Bodenstation" haben sich also schon bezahlt gemacht.

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5380
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental

Beitrag von christopher91 » 18.01.2014 - 20:28

War heute dort, also wenn es nicht bald kalt wird und ein bisschen Schnee gibt werden sie einiges zumachen müssen, vor allem auf Hopfgartner Seite und ganz oben an der Salve war heute Nachmittag alles braun und fats überall Gras und viel Dreck draußen, die Abfahrten überleben morgen grade noch so. War viel in Westendorf und gar nicht Richtung Scheffau und Elmau, weil sehr viel los war, an der Aualm musste man 15 Minuten knapp anstehen, dann bin ich gleich rüber nach Westendorf, dort ging es auf den geöffneten Abfahrten sehr gut, hat richtig Spaß gemacht im Sulz rumzufahren, auch wenn mir das erst im März btw., April reichen würde und Wartezeiten gab es dort auch nicht. Allgemein wieder sehr viele schlechte Skifahrer unterwegs, die mit den Buckeln die sich bildeten maßlos überfordert waren und an den ungünstigsten Stellen rumstanden.

Nebenbei hat sich mal wieder die Hilfsbereitschaft von Vielen gezeigt, auf nem Ziehweg in Westendorf ist eine junge Snowboarderin gestürzt und hat sich vermutlich das Handgelenk gebrochen, vor mir waren sicher 30 Leute die einfach an ihr vorbeigefahren sind, mussten teilweise sogar extrem ausweichen, weil auf dem Ziehweg ja wenig Platz war, ich habe dann angehalten und ihr geholfen, solche Dinge lassen einen echt an der Menschheit zweifeln.

MarkusW
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 932
Registriert: 14.12.2004 - 20:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberhaching
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental

Beitrag von MarkusW » 18.01.2014 - 23:03

Hehe witzig, ich war heute Nachmittag auch dort, aber genau im restlichen Teil des Skigebiets (also in Scheffau und Ellmau). Dort wars aber angenehm ruhig, ich musste nie nennenswert anstehen, meistens direkt in den Sessel rein.
Schnee reicht in Ellmau und Scheffau auch ganz gut, gerade in Ellmau war die Schneelage schonmal schlechter diese Saison (um Weihnachten rum).
Buckel gabs durch die wenigen Leute (bzw. breiteren Pisten als in Westendorf) fast keine. Um 13h waren unter Alm- und Köglbahn teilweise noch Raupenspuren zu sehen... Es fuhr sich also fast wie von alleine durch den weichen FIrnschnee ;)

Also Ellmau war heut echt super... Die Scheffauer Talabfahrt taugt mir aber nicht so zur Zeit. Die ist halt an vielen Stellen doch nur halb so breit wie sonst (und einige Varianten und Steilhänge fehlen ganz...).

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5380
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental

Beitrag von christopher91 » 19.01.2014 - 13:21

Hehe, dann war also genau einfach da wo wir nicht, bzw. ich nur kurz war viel los :D Buckel in Westendorf halt auch nur auf den extrem Sonnenhängen, also nicht generell, in Söll und Brixen dagegen generell, auf den wenigen Abfahrten wo ich runtermusste.

Ahja die Talabfahrt nach Itter, dass die noch offiziell offen ist ist sehr sehr grenzwertig!

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1784
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental

Beitrag von CHEFKOCH » 19.01.2014 - 18:54

Nachdem ja der Schnee in Ellmau / scheffau gut sein sollte war ich heute dort.

Da ja alles andere schon gesagt ist ( und sich über Nacht nicht viel geändert hat ) kommen mal schnell ein par Bilder
Bild
^^ am Morgen. die Sonne kommt bald
Bild
^^ Südhang gegen 11 ( ging ganz gut zu fahren , leicht aufgefirnt )
Bild
^^^" Wartezeiten ..... :mrgreen:
Bild
^^ an der Aualm wars etwas voller
Bild
^^ auch am Osthang war wie immer was los
Bild
^^ " Rettensteinabfahrt " :lach:
Bild
^^ Kaiserpanorama
Bild
^^ auch bei Ellmis 6er gings ganz gut
Bild
^^ Sommerski :twisted: ( von 12:26 Uhr )
Bild
^^ relativ leer bei Alm und Kögelbahn
Bild
^^ Talabfahrt Ellmau, oben noch ganz gut
Bild
^^ letzter Hang , allerdings muss man dazu sagen das oben am Abzweig ein Warnschild steht

Das gefährlichste war allerdings der vereiste Parkplatz am morgen
Sonst ging es bis 11 ganz gut, danach wurde es doch sehr weich und sulzig, der Heli kam leider auch öfters zum Einsatz

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 2660
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental

Beitrag von David93 » 27.01.2014 - 16:30

Ankündigung der Skiwelt heute auf Facebook:
Talabfahrt Brixen ist seit heute wieder geöffnet. Die Talabfahrt Ki-West wird am Mittwoch geöffnet!
:D
Skisaison 2018/2019:
15.12.18: SFL / 27.12.18: Zillertal 3000 / 19.01.19: Skiwelt / 09.02.19: Saalbach / 24.02.19: Skiwelt / 20.03.19: Gurgl / 30.03.19: Zillertal Arena / 19.04.19: Ischgl / 02.06.19: Hintertux
Saison beendet.


mückenstürmer
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 3
Registriert: 02.12.2010 - 14:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental

Beitrag von mückenstürmer » 28.01.2014 - 16:39

Bin gerade in Söll im Urlaub und gebe nen kleinen Zustandsbericht ab:
Hat seit Samstag im Tal etwa 20cm Neuschnee gegeben. Am Berg dürften es 30cm bis 40cm gewesen sein. Durch den Neuschnee gab es besonders in Söll am Sonntag und Montag viele Haufen auf der Piste.
Die Schneekanonen sind stellenweise zahlreich im Dauereinsatz.
Leider war es dadurch manchmal auf der Piste sehr stumpf, weil wohl im Grenzbereich beschneit wurde.
Heute war es ganz okay. Schneite leicht aus den tiefen Wolken.

Die Wartezeit an den Liften ist minimal bzw. nicht existent.

Die Pisten sind grundsätzlich guten Zustand-auch die Talabfahrten.

Bei den Tagen mit Schneefall sind die wenigen Bubbles schon blöd.
Ansonsten Top.

MAlpe
Massada (5m)
Beiträge: 9
Registriert: 06.01.2014 - 21:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental

Beitrag von MAlpe » 29.01.2014 - 20:38

War heute in der Skiwelt.

Bis ca 13:00 in Westendorf,
bin dort alle Pisten und Anlagen gefahren.

Pistenzustand:
Allgemein Sehr gut, die Rote Abfahrt 110b war nicht gewalzt (stand aber oben am Schild) und stand unter Dauerbeschuss der Kanonen.
War sehr lustig dort zu fahren, riesige Buckel.
Alle anderen Pisten waren super.
Einzige Ausnahme: Rote 11 nach Brixen - viel zuviele Leute, die Piste war teilweise verengt weil riesige Beschneiungshaufen aufgetürmt wurden.Zudem waren viele eisige Stellen dabei. Dennoch allgemein ebenfalls in gutem Zustand.

Brixen:
Die Talabfahrt ist meiner Meinung nach in keinem Zustand welche eine offizielle Kennzeichnung als "offen" verdient.
Der untere Bereich hat kaum Grundlage und ist überseht von Steinen.
Es fehlt hier, denke ich, noch immer einiges an Schnee.
Obere Bereich an der Salve war teilweise recht eisig aber ging gut.

Allgemein kann man sagen das die Dauerbeschneiung einiger Pisten im Skigebiet angesichts der Wettervorhersagen sicherlich gerechtfertigt ist.
Leider waren jedoch viele Skifahrer komplett mit der Pistenlage überfordert. Insbesondere die teils massive Haufen-Eisplattenbildung war schwierig.

Bilder folgen noch.......

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1784
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental

Beitrag von CHEFKOCH » 29.01.2014 - 23:44

Waren heute im " Kernbreich " unterwegs.
Also die Talabfahrt nach Brixen war schon sehr grenzwertig...... ansonsten am Vormittag ganz gute Bedingungen, Nachmittags wurden dann die eisigen Stellen deutlich mehr.
Es war auch ganz gut besucht, aber ernsthafte Wartezeiten gab es noch nicht.
Wie MAlpe schon schreibt, es wurde an einigen Stellen beschneit,( kann man verstehen, soll ja wieder sehr warm werden ) auch waren viele eisige "Schneihügel " vorhanden

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1784
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental

Beitrag von CHEFKOCH » 30.01.2014 - 22:12

Noch ein paar Bilder von gestern..
Bild
^^Guten Morgen !!!, OK, die Osthangbahn schlief noch ....
Bild
^^ über einen von vielen " Neuschneehügeln "
Bild

Bild
^^ endlich richtig Winter :D
Bild
^^ Talabfahrt Brixen, viele solcher Haufen, oben ganz OK, unten sehr grenzwertig
Bild
^^ auch die Gondeln wurden beschneit :mrgreen:
Bild
^^ Südpano von der Salve
Bild
^^ Salvensüdhang, " Dauerbeschneit "
Bild

Bild
^^ Rtg Scheffauer Südhang, endlich weiss
Bild
^^ schwwarze nach Söll, wunderbar griffig
Bild
^^ Nachmittags in Söll, sehr gute Bedingungen
Bild
^^ Ende eines schönen Tages...

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5138
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 135 Mal
Danksagung erhalten: 494 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental

Beitrag von Arlbergfan » 30.01.2014 - 23:10

War wohl der erste Tag in dieser Saison, der sich in der Skiwelt wirklich wie Winter angefühlt hat. Dann gibts auch mal schöne Bilder!
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Benutzeravatar
jo26861
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 259
Registriert: 25.01.2014 - 16:40
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental

Beitrag von jo26861 » 05.02.2014 - 17:50

morgens Piste hart. nachmittags sulzig, je weiter zum Tal. oben ists eigentlich gut zum fahren. Brixen und Itter Talabfahrt sind braune Matschpisten an denen teilweise große Steine rauskommen- Scheffau Tal ging um 12:00 Uhr.
Jo


MarkusW
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 932
Registriert: 14.12.2004 - 20:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberhaching
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental

Beitrag von MarkusW » 08.02.2014 - 23:25

Brixner Talabfahrt (Nieding) ist aktuell laut Skimap auch schon wieder geschlossen :?

Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3467
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 55
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental

Beitrag von Stäntn » 13.02.2014 - 16:40

So heute war mal ein Pistenskitag in der Skiwelt, bin von der Kiwest bis Scheffau Talabfahrt und an der Salve egtl. ganz gut rum gekommen.

Fazit - naja. Akzeptabel gerade noch, sehr harte Verhältnisse, und dank des schönen Wetters heute natürlich viel los. Kein Vergleich zu den letzten Tagen im Kitzbüheler Skigebiet, man merkt halt jeden Meter den man nördlich kommt. Wobei ich halt auf meinem Niveau hier jammer, 3 Minuten anstehen am Lift geht gar nicht ;) wers hart mag hat auch seinen Spaß auf den Pisten. Verlassen sollte man sie eh keinesfalls...

Talabfahrten sehr glatt und unten mit Eisplatten, aber umfahrbar. Die Talabfahrt nach Brixen ist ein Spaß, die ist gesperrt aber noch fahrbar :D im untern Bereich hat man 1-2 Meter breit Schnee, da geht gerade noch ein Schwung, da sollte man wissen wie man seine Ski steuert ;) aber geht! Noch...

Nordseitig Salve sehr gut, Westendorf ist brutal glatt da helfen auch die 87 Grad Kanten nix mehr...

Also mir langts wieder mit Skiwelt. Schöne Hütten, immerhin ;)
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1784
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental

Beitrag von CHEFKOCH » 13.02.2014 - 21:09

War heute auch dort, allerdings mehr im Bereich Scheffau / Ellmau / Going .
also ich fands dort ganz gut :arrow: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 46&t=50303
Bild

kaldini
Moderator
Beiträge: 4640
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental

Beitrag von kaldini » 16.02.2014 - 13:39

War gestern im Großraum. Los gings diesmal in Scheffau, mal was Neues :-) Zuerst zur Almbahn/Jochbahn, dann aber in die Gegenrichtung bis Going. Schnee ganz gut, wurde aber schnell weich und sulzig. Viel los, aber nur an den Hauptbereichen (Scheffau, Oktopus, die sonnenseiten-6er). Going wunderbar leer, die 2,5 Talabfahrten gingen super! Hartkaserabfahrten auch klasse, seit wann gibt es die schwarze 80 (Black East)? Hat zwar wenig Schnee, aber ging zu fahren.
Talabfahrt nach Scheffau ging vormittags ganz gut, musste mich morgens aber erst noch an den "nordtiroler Beton" gewöhnen. Unfälle sah ich auch einige, generell viele schlechte Skifahrer unterwegs.

Bild
Salve von der Südhangbahn aus, die ging super am Morgen.

Bild
Inntal grün.

Bild

Bild
Sonnenseite wird gut angenommen.

Bild
Kunstschnee!

Bild
neue schwarze Abfahrt am Hartkaser?

Bild

Bild
was ich nicht verstehe, an der 8KSB stehen alle an, keiner nimmt den Ziehweg zur Südhangbahn...

Bild
Lieber AC/DC im Kopfhörer als ein Ebike unterm Sattel

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1784
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental

Beitrag von CHEFKOCH » 16.02.2014 - 17:48

@ schwarze Abfahrt : du meinst die Black East ???- oder , die gibt's seit letztem Winter ( also am Hartkaiser /Ellmau , oben bei der Jägerhütte rechts weg , parallel zur SSB )
@ Ziehweg zum Südhang: naja, ohne etwas Schwung ist es schon blöd, ausserdem musste dann oben wieder rüberschieben wenn man zur Talabfahrt will und den Steilhang oben nicht fahren will.....
wenn man nur 2-3 min warten muss ist man mit dem 8er wohl immer noch schneller als erst über den zieher hinter zu fahren .
Eigentlich braucht man ja weder die Südhangbahn noch den Osthang 8er um zur Scheffauer Talabfahrt zu kommen....., einfach Eiberg rel. hoch queren ( oder einmal schnell Eiberg rauf ) und dann mit schwung zum Ostlift (Sl)
Falls man nach Ellmau / Going weiter muss geht's einfach "hintenrum " zur Kummereralm....... nur weiss das fast keiner.

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 2660
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental

Beitrag von David93 » 16.02.2014 - 18:32

Am Ostlift steht man aber auch oft an. Da sind immer viele Skischulen.
Bei einer Schlange wie auf dem Bild würd ich auch die Osthangbahn nehmen. Die bringt gut was weg, da loht sich das Schieben zeitlich echt nicht. Außerdem: Wer sagt dass es am Südhang leer ist. Wird zwar vermutlich weniger sein als am Osthang, aber sofort durchgehen kann man auch da nicht. :wink:
Skisaison 2018/2019:
15.12.18: SFL / 27.12.18: Zillertal 3000 / 19.01.19: Skiwelt / 09.02.19: Saalbach / 24.02.19: Skiwelt / 20.03.19: Gurgl / 30.03.19: Zillertal Arena / 19.04.19: Ischgl / 02.06.19: Hintertux
Saison beendet.


kaldini
Moderator
Beiträge: 4640
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental

Beitrag von kaldini » 16.02.2014 - 20:58

hmm, war die letzen Jahre immer nur selten in Ellmau, da hab ich die schwarze Abfahrt wohl übersehen.

An der Südhangbahn war nix los, da ging man so durch (ich habe die Route gewählt, da ich eh die schwarze Abfahrt noch mal fahren wollte). viel geschoben habe ich nicht, vielleicht ein paar Stockschübe. Hätte ja auch direkt vor der Tanzbodenbahn den Zieher ins Zal nehmen können, aber wollte die schwarze Abfahrt noch mal machen.
Lieber AC/DC im Kopfhörer als ein Ebike unterm Sattel

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1784
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental

Beitrag von CHEFKOCH » 16.02.2014 - 22:25

@ Ostlift: Ich meine ja auch zur finalen Talabfahrt gegen 4 , da sind keine Skischulen mehr da..., ist definitiv der schnellste weg zur Talabfahrt
@ Black East: also im vorletzten Sommer wurde dort die Beschneiung gebaut, ich meine das es vorher keine Piste dort gab , war halt off pist .

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5380
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental

Beitrag von christopher91 » 24.02.2014 - 22:20

Heute morgen wurde die Talabfahrt nach Brixen wieder beschneit, hab ich beim Vorbeifahren nach Osttirol gesehen, wie sinnvoll dies nun ist ist fraglich, da fehlt ja noch sehr viel, bis die wieder fahrbar ist. Westendorf wurde auch aus allen Rohren geschossen, die Talabfahrt nach Hopfgarten dagegen nicht.

Online
Benutzeravatar
Naturschneeliftler
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 900
Registriert: 14.12.2011 - 19:07
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental

Beitrag von Naturschneeliftler » 24.02.2014 - 22:57

Ich bin am Samstag die Talabfahrt nach Brixen Runter...
Sooo schlimm war die nicht. Unten musste man an zwei stellen über die Wiese laufen, aber sonst war sie gut fahrbar.
Also mit Beschneiung kann ich verstehen, man muss ja nur die Unteren zwei Hänge wieder flott kriegen, dann gehts ja!
--- Endlich ein vernünftiges Avatar seit Januar 2017 ---
--- Die Berge zu vermessen, ist zwar anspruchsvoll, macht aber auch unglaublich viel Spaß ---

MarkusW
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 932
Registriert: 14.12.2004 - 20:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberhaching
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental

Beitrag von MarkusW » 25.02.2014 - 00:14

Die Talabfahrt nach Hopfgarten ist seit heute/gestern nun auch offiziell wieder geschlossen. Vermutlich wars das dann auch für die Saison! Bei der Brixner Talabfahrt vermute ich ähnliches, es wundert mich fast ein bisschen, dass man es überhaupt nochmal probiert...

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5380
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental

Beitrag von christopher91 » 25.02.2014 - 21:45

Naja mal abwarten, dachte auch erst hm nun wird es wieder sehr warm, ist unsinnig, aber war nun doch 2 Nächte kalt und diese wird es vielleicht auch nochmal, und ab dem Wochenende wird ja generell eine Abkühlung gezeigt.


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2013/2014“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast