Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Mellau-Damüls-Faschina

Archiv aus der Saison 2013 / 2014 "wie war der Winter?"
bis 28.09.2014

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
Benutzeravatar
Hermelinchen
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 168
Registriert: 14.07.2013 - 19:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 0

Mellau-Damüls-Faschina

Beitrag von Hermelinchen » 22.09.2013 - 20:34

Saison : 6.Dez.-22.April
Öffnung Rossstellebahn: 12.Dez.


Benutzeravatar
basti87
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 158
Registriert: 11.03.2013 - 09:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Essen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Mellau-Damüls-Faschina

Beitrag von basti87 » 08.12.2013 - 14:08

Von der Beschneiung her hat in Mellau/Damüls ja diesmal alles gepasst. Jetzt dümpeln alle bei 10°c herum ... oh wei oh wei ... mal sehen was das gibt.

Lifte/Pisten ca. 50% geöffnet heute. Rosstelle geschlossen, grund? Weis nich ...


Ich hoffe da geht nach Weihnachten DEUTLICH mehr.
Guten Tag.

molotov
Eiger (3970m)
Beiträge: 4027
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Re: Mellau-Damüls-Faschina

Beitrag von molotov » 08.12.2013 - 16:56

Abgesehen davon dass die Verbindungsabfahrt ein einziger Steinhaufen ist...
Touren >> Piste

unclebob
Massada (5m)
Beiträge: 9
Registriert: 17.12.2012 - 21:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Mellau-Damüls-Faschina

Beitrag von unclebob » 23.12.2013 - 20:50

Hi,

war heute in Damüls Mellau Faschina. Selbst auf 2000m braune Stellen. Einige Abfahrten grenzwertig und damit meine ich wirklich hart grenzwertig...
Rückfahrt nach Mellau durch Skitunnel mit neuen Ski nicht zu empfehlen. Damülser Seite schon um 13 Uhr komplett zugematscht. Es ist einfach zu warm.
Hoffen wir, dass an Weihnachten wirklich dick was runter kommt, sonst wird es ganz bitter.

Gruss Bob

Benutzeravatar
basti87
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 158
Registriert: 11.03.2013 - 09:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Essen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Mellau-Damüls-Faschina

Beitrag von basti87 » 25.12.2013 - 14:42

eieiei das hört sich ja RICHTIG sch***** an.

wir sind ab samstag da. die prognosen sind ja irgendwo OK, allerdings traue ich dem braten noch nicht.
Guten Tag.

strohmi1991
Massada (5m)
Beiträge: 16
Registriert: 30.11.2013 - 12:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Mellau-Damüls-Faschina

Beitrag von strohmi1991 » 01.01.2014 - 21:10

Waren heute in Mellau-Damüls - um 8.45 gab es keine Wartezeit bei der Talstation in Mellau. Man glaubt es gar nicht ;-) Heute waren wie gewusst wenig Leute auf der Piste - Pisten wie das Kanonenrohr, Uga und Sutis waren gut befahrbar und bei richtiger Uhrzeit auch nicht übervoll. Maximale Wartezeit waren 5 Minuten beim Hasenbühel. Also mit einer reduzierten Besucherzahl ist Mellau-Damüls auf den Pisten befahrbar.
Saison 2013/14 40 Skitage: Balderschwang 1x, Bezau 1x, Bödele 2x, Brandnertal 1x, Gargellen 3x, Golm 3x, Ischgl 1x, Laterns 2x, Mellau-Damüls 11x, Obergurgel-Hochgurgel 1x, Patscherkofel 1x, Sonnekopf 2x, Stubaier Gletscher 7x, Warth-Schröcken 4x

hegauner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 280
Registriert: 12.02.2009 - 08:17
Skitage 17/18: 3
Skitage 18/19: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hegau
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Mellau-Damüls-Faschina

Beitrag von hegauner » 11.01.2014 - 20:50

War heute im Skigebiet. Einstieg über Mellau um 8.45 Uhr mit 5 min Wartezeit. Temperatur auf der Roßstelle um 09.00 Uhr war ca. 6 Grad. Insgesamt war es ein schöner Tag. Allerdings hat Mellau demnächst ein Problem. Damüls hat eindeutig mehr beschneit. Das Suttis in Mellau noch geöffnet war hat mich gewundert. War morgens noch fahrbar. Möchten wissen wie die Piste am Nachmittag aussah. Selbst das letzte Teil zur Uga-Talstation ist derzeit nur ein weisses Band. Oben war es Top. Aufgrund der hohen Temperaturen wurde es im Laufe des Tages sulzig und es entstanden teilweise nicht wenige Buckel. Einigen Pisten in Damüls und Mellau sind aber jetzt bereit nicht mehr fahrrbar oder gleich geschlossen. Aufgrund nicht vorhandener Wartezeit - selbst bei der Talabfahrt mit der Bahn waren es keine 10 Minuten und guten Schnee bis ca. 13.00 Uhr hat es Spass gemacht. Meine Ansprüche waren bereits sehr niedrig :-) Grenzwertig finde ich allerdings den Preis für die Tages Karte mit 45 EUR.
Skitage 18/19 Hinterzarten (2x), Muggenbrunn, Ischgl, Toggenburg (2x)
Skitage 17/18 Feldberg, Toggenburg (2x)
Skitage 16/17 Golm, Silvretta Montafon, Toggenburg, Damüls, Arosa-Lenzerheide
Skitage 15/16 Feldberg, Melchsee-Frutt, Pizol (2x), Toggenburg
Skitage 14/15 Flumserberg, Meiringen-Hasliberg, Zermatt (2x), Engelberg-Titlis
Skitage 13/14 Flumserberg, Mellau-Damüls, Pizol, Grindelwald/Wengen


Benutzeravatar
RogerWilco
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 748
Registriert: 12.12.2011 - 14:24
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 30
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mellau-Damüls-Faschina

Beitrag von RogerWilco » 02.02.2014 - 12:57

War gestern in Damüls. Sehr warm, Südhänge aprilig sulzig, Nordhänge pulvrig. Untergrund und Steine auf der langen Route vom Ragazer Blanken, in Mellau und auf der Route 2 unterhalb der Sunnegg - aber alle Gefahrenstellen ganz gut zu umfahren. Talabfahrt nach Mellau geschlossen, sonst alles auf.
Besonders Spaß haben mir die Route 7 (hintenherum an der Suttis) und die Route 6 entlang der Hohen Wacht gemacht.... und eigentlich alle steilen Pisten - ich mag halt weichen Schnee.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

stephan5
Massada (5m)
Beiträge: 54
Registriert: 03.12.2008 - 15:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Mellau-Damüls-Faschina

Beitrag von stephan5 » 11.02.2014 - 13:43

War das Wochenende in Damüls/Mellau. Talabfahrt Mellau (war nicht anders zu erwarten) zu. Sonst alles offen und in sehr "anständigem" Zustand. Steine extrem selten. Nachmittags wenn Pisten (v.a. Südhänge) abgenudelt etwas eisig. Am Ragaz pulvrig und kaum noch verblasen. Insgesamt für diesen Sch......winter ein sehr erfreuliches WE.

Benutzeravatar
RogerWilco
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 748
Registriert: 12.12.2011 - 14:24
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 30
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mellau-Damüls-Faschina

Beitrag von RogerWilco » 18.03.2014 - 18:57

War heute in Damüls und ich war angenehm überrascht: Pisten größtenteils in sehr gutem Zustand, natürlich die Sonnenhänge frühlingshaft und die Urlauber vom weichen Schnee deutlich überfordert. Nachmittags waren die Pisten und Routen an der Sutis-Bahn super zu fahren. Steine und Erde gibt es natürlich auch, aber gut zu umfahren. Zu ist eigentlich nur die Talabfahrt nach Mellau, aber das ist sowieso klar gewesen. Wer am Donnerstag frei hat, dem kann ich es hiermit nur empfehlen.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3469
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 55
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal

Re: Mellau-Damüls-Faschina

Beitrag von Stäntn » 23.03.2014 - 21:13

Oscar wann ist denn die Abschiedsfeier der Steffis nun geplant? :D
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11894
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Re: Mellau-Damüls-Faschina

Beitrag von snowflat » 30.03.2014 - 22:22

Bericht von gestern: Lang ist es her
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
Oscar
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4915
Registriert: 02.07.2003 - 17:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lindau (Bodensee)
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Mellau-Damüls-Faschina

Beitrag von Oscar » 30.03.2014 - 22:57

Stäntn hat geschrieben:Oscar wann ist denn die Abschiedsfeier der Steffis nun geplant? :D
war spontan am Samstag, da eine der Steffis Morgen den letzten Tag hat ;)


Benutzeravatar
Snowworld-Warth
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 429
Registriert: 15.05.2009 - 15:36
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 118
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Berg + Damüls
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal

Re: Mellau-Damüls-Faschina

Beitrag von Snowworld-Warth » 13.04.2014 - 21:14

Aktuell aus Damüls-Mellau:
Fast alle Pisten (außer 1, 3, 11, 12, 15 und 16) mit großen brauen Bereichen und teilweise kaum noch durchgängig fahrbar (z.B. Skirouten 4 und 5, Piste 4 sowie Oberdamüls). Die Pisten 1, 2, 4 und Skiroute 4/5 sind weiße Bänder inmitten saftig-grüner Wiesen. Der vorhandene Schnee ist weich, aber noch ganz gut zu fahren :wink:
Ab morgen noch geöffnet: Sunnegg, Ragaz, Hasenbühel, Hohes Licht, Walisgaden, Sunnegg-SL, Uga, Elsenkopf, Hohe Wacht, Gipfelbahn, Rossstelle und Dorfbahn.

Bis zum Saisonende in gut einer Woche halten ziemlich sicher: Hohes Licht, Elsenkopf, Walisgaden und Uga. Bei den anderen Liften entscheidet das Wetter und das Können der Bergbahnen.
12|13:u.a.Val Thorens 13|14:u.a.PdS, Arlberg, Madesimo 14|15: u.a.Paradiski, Madonna 15|16: u.a. Colfosco,Courchevel+3V 16|17: u.a. Courchevel+3V, Serre Che, Vialattea, Hochzeiger, Davos-Klosters 17|18: Landgraaf, Kitzsteinhorn/3, Obergurgl/2,Sölden, KitzSki/5, Damüls/3, La Rosière/3, Val d'Isère-Tignes/6, Garmisch/3,Zugspitze/2,Gudiberg, Andermatt-Sedrun/2,Arosa-Lenzerheide/2, Dévoluy/3, Vars-Risoul/6, Pra Loup-Allos, Arlberg/3, Brévent-Flégère, Les Houches, Le Tour-Vallorcine, Grands Montets, Livigno/4, Landgraaf 18|19: Landgraaf, Stelvio, Hintertux/10,Bormes/4,Neuss, Landgraaf/2, Kronplatz/2,5, Alta Badia/0,5, Sellaronda, 3Zinnen/2, Cortina, Snowspace, Bad Gastein,Skiwelt,SHLF, St.Johann, Damüls/10,5, Faschina/1,5, La Thuile+La Rosière/4, Pila, Courmayeur, Cervinia, Crans-Montana/3, Olpe, Andelsbuch-Bezau, Pfänder,Bödele,Damüls/22,Faschina,Warth, Obersaxen/2,Brigels, Orcières/3,Serre Che/4,PuyStVincent,Vialattea,AdH,Grand Massif, Les Contamines,Espace Diamant,Megève, Les Gets-Morzine,La Clusaz,4Vallées,Châtel,Damüls/4, Livigno/2,Corvatsch,Diavolezza/3,Landgraaf, L2A/2,Tignes,Iseran/4,Cervinia-Zermatt/2,Landgraaf

Benutzeravatar
NIC
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1582
Registriert: 03.12.2012 - 22:32
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 40
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Mellau-Damüls-Faschina

Beitrag von NIC » 14.04.2014 - 22:35

Snowworld-Warth hat geschrieben:Aktuell aus Damüls-Mellau:
Fast alle Pisten (außer 1, 3, 11, 12, 15 und 16) mit großen brauen Bereichen und teilweise kaum noch durchgängig fahrbar (z.B. Skirouten 4 und 5, Piste 4 sowie Oberdamüls). Die Pisten 1, 2, 4 und Skiroute 4/5 sind weiße Bänder inmitten saftig-grüner Wiesen. Der vorhandene Schnee ist weich, aber noch ganz gut zu fahren :wink:
Ab morgen noch geöffnet: Sunnegg, Ragaz, Hasenbühel, Hohes Licht, Walisgaden, Sunnegg-SL, Uga, Elsenkopf, Hohe Wacht, Gipfelbahn, Rossstelle und Dorfbahn.

Bis zum Saisonende in gut einer Woche halten ziemlich sicher: Hohes Licht, Elsenkopf, Walisgaden und Uga. Bei den anderen Liften entscheidet das Wetter und das Können der Bergbahnen.
Danke für die aktuelle Statusmeldung. Wie viel war denn los? Wir überlegen nämlich am Mittwoch/Donnerstag, wenn es endlich schön wird, hinzufahren.
Saison 2018/19: 40 Skitage - 7 Saalbach, 3 Stuhleck, 3 Mölltaler Gletscher, 2 Hirschenkogel, 1 Maiszinken, 1 Feistritzsattel, 1 Annerlbauer, 1 Furtner Lifte, 1 Breitenfurt, 1 Simas-Lift, 1 Unterberg, 1 Schmoll Lifte, 1 Jauerling, 1 Hochbärneck, 1 Kalte Kuchl, 1 Königsberg, 1 Puchenstuben, 1 Kasberg, 1 Loferer Alm, 1 Thalkirchdorf, 1 Andelsbuch/Schneiderkopf, 1 Buron/Adelharz, 1 Bödele, 1 Thaler Höhe, 1 Schetteregg, 1 Hahnbaum, 1 Fageralm, 1 Mönichwald, 1 Niederalpl

Benutzeravatar
Snowworld-Warth
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 429
Registriert: 15.05.2009 - 15:36
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 118
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Berg + Damüls
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal

Re: Mellau-Damüls-Faschina

Beitrag von Snowworld-Warth » 14.04.2014 - 23:55

Heute war es etwas voller als gestern, aber Wartezeiten gibt es keine. Allerdings kann es auf den Pisten an der Uga und am Ragaz vormittags etwas "voller" werden. Heute hatte es zum Glück gefroren und die Pisten waren bis 11-12 Uhr noch relativ hart.

Ab heute sind auch Oberdamüls und die rote Vier geschlossen.

Aktuelle Bilder: :D

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
12|13:u.a.Val Thorens 13|14:u.a.PdS, Arlberg, Madesimo 14|15: u.a.Paradiski, Madonna 15|16: u.a. Colfosco,Courchevel+3V 16|17: u.a. Courchevel+3V, Serre Che, Vialattea, Hochzeiger, Davos-Klosters 17|18: Landgraaf, Kitzsteinhorn/3, Obergurgl/2,Sölden, KitzSki/5, Damüls/3, La Rosière/3, Val d'Isère-Tignes/6, Garmisch/3,Zugspitze/2,Gudiberg, Andermatt-Sedrun/2,Arosa-Lenzerheide/2, Dévoluy/3, Vars-Risoul/6, Pra Loup-Allos, Arlberg/3, Brévent-Flégère, Les Houches, Le Tour-Vallorcine, Grands Montets, Livigno/4, Landgraaf 18|19: Landgraaf, Stelvio, Hintertux/10,Bormes/4,Neuss, Landgraaf/2, Kronplatz/2,5, Alta Badia/0,5, Sellaronda, 3Zinnen/2, Cortina, Snowspace, Bad Gastein,Skiwelt,SHLF, St.Johann, Damüls/10,5, Faschina/1,5, La Thuile+La Rosière/4, Pila, Courmayeur, Cervinia, Crans-Montana/3, Olpe, Andelsbuch-Bezau, Pfänder,Bödele,Damüls/22,Faschina,Warth, Obersaxen/2,Brigels, Orcières/3,Serre Che/4,PuyStVincent,Vialattea,AdH,Grand Massif, Les Contamines,Espace Diamant,Megève, Les Gets-Morzine,La Clusaz,4Vallées,Châtel,Damüls/4, Livigno/2,Corvatsch,Diavolezza/3,Landgraaf, L2A/2,Tignes,Iseran/4,Cervinia-Zermatt/2,Landgraaf

Benutzeravatar
NIC
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1582
Registriert: 03.12.2012 - 22:32
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 40
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Mellau-Damüls-Faschina

Beitrag von NIC » 20.04.2014 - 22:59

20.04.2014


Heute war mein Erstbesuch in Damüls (in Mellau war ich schon vor dem Zusammenschluss) und ich muss sagen, dass ich von Damüls sehr positiv überrascht war. Es gibt ein tolles Panorama, Pisten in fast allen Himmelsrichtungen und eine traumhafte Pistenpräparierung. Obwohl einige Bereiche geschlossen waren, war ich ziemlich begeistert.

Los war natürlich auch fast nichts, es war nur ein französischer Skiklub mit einem Rennen an der Rossstelle stationiert, sonst war aber wirklich gar nichts los. "Extrem" war es vor allem am Nachmittag. Fast alle Anlagen fuhren mit einer niedrigeren Geschwindigkeit, erst als man zustieg wurde die Geschwindigkeit erhöht :lol: Ich hab einen BB-Mitarbeiter an der DSB Sunnegg gefragt, um 14:00 waren laut ihm erst ca. 50 Leute mit der DSB transportiert worden! Die Pisten am Hohen Licht waren am Nachmittag menschenleer, wenn man hin geschaut hat, konnte man sehr oft keine einzige Person entdecken. Auf den Hütten waren sicher 60 Prozent Wanderer, als Skifahrer kam man sich schon etwas exotisch vor :)

Die Entscheidung, erst heute skifahren zu gehen, war wahrscheinlich richtig. Aufgrund des Neuschnees war es gestern wohl ziemlich nervig mit dem Bremsschnee. Dieser war heute auch vorhanden, allerdings war er nicht wirklich störend weil er erst um ca. 14:00 auftrat.

Die allgemeine Schneelage ist nicht so schlecht. Die Schwarze 23 nach Mellau ist schon etwas grenzwertig aufgrund von Steinen. Die präparierte "Skiroute" an der DSB Sunnegg ist im Mittelteil auch schon sehr schmal. Grenzwertig war auch die Zufahrt zur 6 KSB/B Ragazer Blanken über die Skiroute 4. Die Skiroute (anscheinend sind in Damüls alle Skirouten präpariert???), die man von der 6 KSB/B Ragazer Blanken zur 6 KSB/B Hasenbühel nehmen muss, war an manchen Stellen auch schon großflächig aper. Allerdings sollten alle Pisten die 2 Tage bis zum Saisonende (22.04.2014) halten.

Wetter
Bis Mittag wolkenlos, danach ein Sonne-Wolken Mix

Lifte und Pisten
Geschlossen waren folgende Anlagen: SL Kitzebühel, 6 KSB/B Wildgunten, 6 KSB Suttis, DSB Oberdamüls, 4 SB Furka und das gesamte Skigebiet Faschina
Geschlossen waren folgende Pisten: 34, 33, 32, 35, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 und das gesamte Skigebiet Faschina

Pistenzustand
Wie immer im Frühjahr (Hart - firnig - weich). Manche Pisten waren kaum zerfahren, deswegen waren sie auch im sulzigen Zustand ein Hochgenuss. Am Nachmittag war es stellenweise bremsig.


Fazit
Ein Wahnsinnstag, wahrscheinlich der beste der Saison. Zusätzlich hat mich das Skigebiet Damüls äußerst positiv überrascht.

Der Bericht mit Bildern folgt morgen.
Saison 2018/19: 40 Skitage - 7 Saalbach, 3 Stuhleck, 3 Mölltaler Gletscher, 2 Hirschenkogel, 1 Maiszinken, 1 Feistritzsattel, 1 Annerlbauer, 1 Furtner Lifte, 1 Breitenfurt, 1 Simas-Lift, 1 Unterberg, 1 Schmoll Lifte, 1 Jauerling, 1 Hochbärneck, 1 Kalte Kuchl, 1 Königsberg, 1 Puchenstuben, 1 Kasberg, 1 Loferer Alm, 1 Thalkirchdorf, 1 Andelsbuch/Schneiderkopf, 1 Buron/Adelharz, 1 Bödele, 1 Thaler Höhe, 1 Schetteregg, 1 Hahnbaum, 1 Fageralm, 1 Mönichwald, 1 Niederalpl


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2013/2014“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast