Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Tauplitzalm

Archiv aus der Saison 2013 / 2014 "wie war der Winter?"
bis 28.09.2014

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Tauplitzalm

Beitrag von Skihase » 18.12.2013 - 14:37

Ich war am Montag auf der Tauplitz Skifahren, bei Kaiserwetter und fast schon zu warmen 10 Grad im mittleren Bereich um die 1600m.

Die Pisten waren in sehr gutem Zustand, keinerlei Eisplatten, leichter Sulz nur nachm. im Bereich Mittagsstein-Mittelstation, ansonsten perfekt griffig.

Wenig Leute, fast alles offen (bis auf eine am Schneiderkogel und die Talabfahrt unterer Teil nach Bad Mitterndorf. Der ominöse Gipfellift war nicht mal aufgebügelt trotz super Wetters...

Wie schon letzten Januar bei meinem Erstbesuch fand ich die Tauplitz einfach nett für einen Tag - abwechslungsreich, tolle Landschaft, schöne Schöni-Alm-Terrasse, ordentliche Pisten auch in dieser schwierigen Wettersituation, vernünftiger Liftpreis... genau richtig, um jedes Jahr mal auf einen Tag vorbeizuschauen ;-)


edit: Tippfehler
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...


Benutzeravatar
NIC
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1582
Registriert: 03.12.2012 - 22:32
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 40
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Tauplitzalm

Beitrag von NIC » 28.12.2013 - 18:51

Am 4. Tag meines Salzkammergutaufenthaltes war ich im 4. Skigebiet, der Tauplitz. Ich hab die Tauplitz ziemlich gern. Der höchste Punkt ist auf fast 2000 m, man hat eine Abfahrt mit mehr als 1000 hm, es gibt ein schönes Panorama, Schneesicherheit ist gegeben, es gibt Pisten in allen Schwierigkeitsstufen und die Pisten sind fast immer sehr gut hergerichtet. Allerdings gibt es zu dieser Zeit ein großes Problem, nämlich manche Weihnachtsurlauber. So hat auch heute einer dieser ****** meinem Mitfahrer sauber den Skistock zerbrochen und ist dann einfach weitergefahren. Hauptsache ist, dass nichts passiert ist. Naja...

Wetter
Hohe Schleierwolken, stellenweise sonnig

Lifte und Pisten
Alles offen bis auf SL Gipfel 2. Der war nicht einmal aufgebügelt, allerdings war dort auch der ganze Schnee weggeblasen. Wartezeiten betrugen 0 - 4 Minuten (an der 6 KSB/B Lawinenstein).

Pistenzustand
Hauptsächlich griffiger Schnee. Bei der 6 KSB/B Lawinenstein war es stark verbuckelt. Die Talabfahrten waren je nach Hangausrichtung stellenweise eisig oder sulzig.


Bilder lade ich heute oder morgen noch hoch.
Saison 2018/19: 40 Skitage - 7 Saalbach, 3 Stuhleck, 3 Mölltaler Gletscher, 2 Hirschenkogel, 1 Maiszinken, 1 Feistritzsattel, 1 Annerlbauer, 1 Furtner Lifte, 1 Breitenfurt, 1 Simas-Lift, 1 Unterberg, 1 Schmoll Lifte, 1 Jauerling, 1 Hochbärneck, 1 Kalte Kuchl, 1 Königsberg, 1 Puchenstuben, 1 Kasberg, 1 Loferer Alm, 1 Thalkirchdorf, 1 Andelsbuch/Schneiderkopf, 1 Buron/Adelharz, 1 Bödele, 1 Thaler Höhe, 1 Schetteregg, 1 Hahnbaum, 1 Fageralm, 1 Mönichwald, 1 Niederalpl

Benutzeravatar
NIC
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1582
Registriert: 03.12.2012 - 22:32
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 40
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Tauplitzalm

Beitrag von NIC » 04.02.2014 - 17:28

Laut Facebook ist nun auch der SL Gipfel 2 offen!
Saison 2018/19: 40 Skitage - 7 Saalbach, 3 Stuhleck, 3 Mölltaler Gletscher, 2 Hirschenkogel, 1 Maiszinken, 1 Feistritzsattel, 1 Annerlbauer, 1 Furtner Lifte, 1 Breitenfurt, 1 Simas-Lift, 1 Unterberg, 1 Schmoll Lifte, 1 Jauerling, 1 Hochbärneck, 1 Kalte Kuchl, 1 Königsberg, 1 Puchenstuben, 1 Kasberg, 1 Loferer Alm, 1 Thalkirchdorf, 1 Andelsbuch/Schneiderkopf, 1 Buron/Adelharz, 1 Bödele, 1 Thaler Höhe, 1 Schetteregg, 1 Hahnbaum, 1 Fageralm, 1 Mönichwald, 1 Niederalpl

Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Tauplitzalm

Beitrag von Skihase » 04.02.2014 - 21:26

Tja, die Semesterferien haben angefangen....
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...

Benutzeravatar
NIC
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1582
Registriert: 03.12.2012 - 22:32
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 40
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Tauplitzalm

Beitrag von NIC » 04.02.2014 - 22:08

Ja, wobei das auch nicht unbedingt ein Grund ist. Vor 2 Jahren war er um diese Zeit noch geschlossen. Das letzte mal bin ich diesen Schlepplift vor 8 Jahren gefahren, sonst war er immer geschlossen :? Es war ja schon davon die Rede, das der Schlepplift LSAP ist, darum habe ich extra gepostet, dass er nun doch in Betrieb ist.
Saison 2018/19: 40 Skitage - 7 Saalbach, 3 Stuhleck, 3 Mölltaler Gletscher, 2 Hirschenkogel, 1 Maiszinken, 1 Feistritzsattel, 1 Annerlbauer, 1 Furtner Lifte, 1 Breitenfurt, 1 Simas-Lift, 1 Unterberg, 1 Schmoll Lifte, 1 Jauerling, 1 Hochbärneck, 1 Kalte Kuchl, 1 Königsberg, 1 Puchenstuben, 1 Kasberg, 1 Loferer Alm, 1 Thalkirchdorf, 1 Andelsbuch/Schneiderkopf, 1 Buron/Adelharz, 1 Bödele, 1 Thaler Höhe, 1 Schetteregg, 1 Hahnbaum, 1 Fageralm, 1 Mönichwald, 1 Niederalpl

randy_random
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 332
Registriert: 29.09.2010 - 15:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Tauplitzalm

Beitrag von randy_random » 05.02.2014 - 12:03

Vor zwei Jahren mussten die den SL erstmal ausgraben, was heuer sicher nicht der Fall ist.

Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Tauplitzalm

Beitrag von Skihase » 11.03.2014 - 19:38

War jemand aktuell dort? Wie schaut die Talabfahrt nach Tauplitz aus? Und oben?
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...


clf
Massada (5m)
Beiträge: 33
Registriert: 30.12.2013 - 15:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Passauer Land
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Tauplitzalm

Beitrag von clf » 12.03.2014 - 07:46

Skihase hat geschrieben:War jemand aktuell dort? Wie schaut die Talabfahrt nach Tauplitz aus? Und oben?
Ich war am Rosenmontag dort. Hatte überlegt: Tauplitz oder Planneralm und mich zunächst spontan für die Tauplitz entschieden. Als ich in Tauplitz die Skischuhe anzog, fuhr ein "Local" vorbei und blieb bei einem anderen kurz stehen. Auf dessen Frage, ob er Skifahren wolle und wohin er fahre, antwortete er: "Auf de Planner, da hats an Naturschnee." Da überkam mich so eine Ahnung, dass ich etwas falsch gemacht hatte.

Schnee ist oben genug, Die Talabfahrt nach Tauplitz war halt ein Kunstschneeband, aber noch in ganz gutem Zustand. Wie das nach fast zwei Wochen Dauerbestahlung aussieht, kann ich freilich nicht sagen.

Das Problem war weniger Kunstschnee vs. Naturschnee (den hat's auf der Tauplitz oben auch) sondern Südhänge vs. Nordhänge. Morgens war es zunächst hart, ist dann aber schnell aufgefirnt und ab ca. 11 begann es schon deutlich sulzig zu werden. Lawinenstein war um die Zeit auch schon sehr zerfahren. Von den Leuten her war es nicht überfüllt, aber schon was los.

Mittags bin ich dann auf die Planneralm gewechselt.

Mfg
Stefan

Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Tauplitzalm

Beitrag von Skihase » 12.03.2014 - 13:43

Danke Dir für Deine Kurzberichte!

Hast Du das mit dem Naturschnee auf der Planneralm noch nicht gewusst ;-)?

Aber ist eigtl. klar, dass Nord- gegen Südhänge "gewinnen"...

Leider muss mein Mann jetzt am Samstag arbeiten, so dass wir nur einen Tag hätten; mal sehen, ob wir dann trotzdem fahren, soll ja neuen Naturschnee geben ;-)!
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...

clf
Massada (5m)
Beiträge: 33
Registriert: 30.12.2013 - 15:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Passauer Land
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Tauplitzalm

Beitrag von clf » 13.03.2014 - 08:12

Skihase hat geschrieben:Hast Du das mit dem Naturschnee auf der Planneralm noch nicht gewusst ;-)?
Aber ist eigtl. klar, dass Nord- gegen Südhänge "gewinnen"...

Ich wusste sowohl das mit dem Naturschnee auf der Planneralm als auch wo Norden und wo Süden ist. Das mit dem Fehler bezog ich darauf, dass einer aus Tauplitz auf die Planneralm fährt, zehn Minuten nachdem ich mich an der Abzweigung für Tauplitz und gegen die Planneralm entschieden habe.

Mir war schon klar, dass es auf der Planneralm gut sein würde. Allerdings war ich dort diesen Winter schon, auf der Tauplitz noch nicht. Der Wunsch nach Abwechslung war da größer, außerdem war nach dem Wetterbericht nicht ganz klar, ob es doch etwas bedeckt bleiben würde. Nach einer Stunde war aber strahlend blauer Himmel...

Der Vormittag auf der Tauplitz war ja auch absolut in Ordnung. Nur der Nachmittag hätte mich dann sicher aufgeregt. Und die Gebietswechselei am Mittag ist halt nicht ganz billig, wenn man keine Saisonkarte hat.

mfg
Stefan

Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Tauplitzalm

Beitrag von Skihase » 13.03.2014 - 15:21

Ja, das ist blöd, dass Du keine Karte für beide hattest. Ich wollte dich übrigens überhaupt nicht angreifen (falls du es so aufgefasst hast; es klingt etwas so); meine Bemerkung war eher witzig gemeint (siehe Smiley), dass doch die Planneralm immer so extrem mit ihrem Naturschnee wirbt... Und wg. der Nord- und Südhänge hab' ich deine Aussage doch nur bestätigt...?!?

Ich mag auch beide Gebiete sehr, habe letztes Mal aber auch festgestellt, dass die Einheimischen mehr zur Planneralm fahren.
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...

Benutzeravatar
kulimuk
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 163
Registriert: 11.11.2003 - 15:26
Skitage 17/18: 40
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Mödling
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Tauplitzalm

Beitrag von kulimuk » 07.04.2014 - 07:59

War am Wochenende oben. Krass, wie schnell der Schnee jetzt weggeht. Freitag noch beste Firnbedingungen auf der Mittersteinabfahrt. Samstag nachmittags bereits grenzwertig, seit Sonntag geschlossen. Auch die Mittelstationsabfahrt nach Tauplitz seit Freitag zu, aber noch fahrbar...
Auch auf der Schneiderkogelabfahrt arg wenig Schnee. Meine Prognose für die Osterwoche (wollen bis Ostermontag fahren :nein: ): Lawinenstein noch 1 Woche, Schneiderkogel noch 3 Tage - bleiben die Großseelifte als Osterschifahrvergnügen. Laut Einheimischen die schneeärmste Saison ever!

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2013/2014“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste