Alpinforum Karriere


Techniker gesucht: Alle Infos findest du HIER

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Archiv aus der Saison 2013 / 2014 "wie war der Winter?"
bis 28.09.2014

Moderatoren: tmueller, schlitz3r, snowflat, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
gfm49
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1304
Registriert: 11.02.2009 - 19:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 207 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von gfm49 » 26.11.2013 - 11:42

"Die Waldgrenze ist der Rand des Lebensraums, in dem Bäume geschlossene Bestände bilden. Davon zu unterscheiden ist die Baumgrenze, jenseits derer auch keine einzelnen Bäume oder Baumgruppen mehr vorkommen."
Quelle - wird dort im weiteren Verlauf aber auch wieder vermantscht.


leiter
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 489
Registriert: 09.09.2009 - 20:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von leiter » 29.11.2013 - 16:20

"Ab Samstag, 30.11.2013 werden zu den bereits geöffneten Pisten noch folgende Pisten in Betrieb genommen:

Sunnegga-Rothorn:
Wolli Park mit 3 Förderbänder
4-Brunnjeschbord
6-Easy Run
7-Standard
11-Rotweng
14-Kumme
19-Fluhalp

Gornergrat:
26-Grünsee
29-Kelle
36-Gornergrat
39-Riffelalp
41-Landtunnel
42-Schweigmatten
44-Hohtälli

Matterhorn glacier paradise:
70-Schusspiste
51-Weiss Perle

Die Talabfahrten beider Gebiete sind im Moment noch geschlossen."

Bin ab heute Abend da

Benutzeravatar
Fab
Pik Ismoil Somoni (7495m)
Beiträge: 7567
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 387 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Fab » 29.11.2013 - 17:20

Ergänzend zum post von leiter der Status im Bild
Valtournenche macht auch auf. Da ist bis auf die Talabfahrt wie mir scheint alles auf.

Bild

NeusserGletscher
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2412
Registriert: 01.04.2010 - 16:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 194 Mal
Danksagung erhalten: 295 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von NeusserGletscher » 29.11.2013 - 21:26

:respekt: :respekt: Das haben die Bergbahnen jedenfalls nicht nur alleine mit Naturschnee hinbekommen. Es geht doch. Mal sehen, wenn es sich zeitlich einrichten lässt, dann schaue ich vielleicht doch noch im Dezember mal vorbei.
.... abgetaut 8O :? :wink:

Benutzeravatar
Fab
Pik Ismoil Somoni (7495m)
Beiträge: 7567
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 387 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Fab » 30.11.2013 - 10:58

Pünktlich zur Saisoneröffnung Schlechtwetter.

In Cervinia ist auch Pancheron auf.

Benutzeravatar
Fab
Pik Ismoil Somoni (7495m)
Beiträge: 7567
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 387 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Fab » 01.12.2013 - 10:17

Am Riffelberg wurde die Piste "Riffelhorn" aufgemacht. Wichtig da Zufahrt zur Iglu-Bar :D

Bild

Raptor311
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 313
Registriert: 03.12.2012 - 13:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Raptor311 » 02.12.2013 - 09:49

ich schliesse mich an...für 1. Dezember ist das Angebot besser als in den letzten Jahren...viel besser. Man dürfte ca 1-2 Wochen voraus sein.

Wo ein Wille, da dann auch ein Weg.

Trotzdem...meine Kritik bleibt...die Talabfahrt müsste offen sein... und am Gornegrat könnten auch 1-2 Pisten mehr auf sein...auch Swiss National.
Zuletzt geändert von Raptor311 am 02.12.2013 - 13:07, insgesamt 1-mal geändert.


NeusserGletscher
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2412
Registriert: 01.04.2010 - 16:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 194 Mal
Danksagung erhalten: 295 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von NeusserGletscher » 02.12.2013 - 10:49

Also ich finde, die Bergbahnen haben sich diesmal wirklich Mühe gegeben. Du darfst auch nicht vergessen, dass eigentlich noch nicht so richtig viel Schnee runtergekommen ist. Letztes Jahr lag am Ende der ersten Dezemberwoche im Ort bereits knapp 80cm Schnee. Und das erste Novemberdrittel war noch viel zu warm, um überhaupt unter 2500 Meter an eine effektive Beschneiung zu denken. Schade nur, dass sie nicht so vorausschauend waren, ihren Kurswechsel bei der Pistenöffnung auch rechtzeitig bekannt zu geben. Hoffentlich ist das am Ende nicht nur ein Testballon um zu sagen, unterm Strich seien nicht genügend Besucher gekommen, die den Aufwand rechtfertigen. Wenn ich mich darauf verlassen kann, dass bei entsprechender Witterung das Skigebiet auch entsprechend öffnet, dann kann ich mittelfristig auch meinen Urlaub danach ausrichten. Dieses Jahr wird das aber schon etwas schwierig.
.... abgetaut 8O :? :wink:

Benutzeravatar
Fab
Pik Ismoil Somoni (7495m)
Beiträge: 7567
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 387 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Fab » 02.12.2013 - 11:27

Die National FIS war um diese Zeit noch nie auf.
Ist eine schwarze Piste und schluckt unendlich viel Wasser um beschneit zu werden.

Da vemutlich aus Kapazitätsgründen nicht alles gleichzeitig beschneit werden kann, ist in der Prioritätenliste sicher auch die Piste Tuftern noch vor der National.

Benutzeravatar
skifreakk
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 392
Registriert: 23.09.2012 - 18:28
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 19
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 153 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von skifreakk » 02.12.2013 - 18:02

Richtig, es kam auch schon vor, dass die National nach Weihnachten noch zu war... Aber zum Glück nicht der Normalzustand ;)

Bedenken bereitet mir eher das Wetter... Heute 11° gemessen (was mir doch etwas hoch erscheint), nur Sonne (gut für die Gäste ;), aber auch bis zum nächsten Wochenende definitiv kein Neuschnee in Sicht und mittelmäßige Temperaturen... Ich finde in der Vorsaison darf es ruhig noch etwas mehr schneien :D :D
(hab den Beschneiungsaspekt nicht vergessen)

Benutzeravatar
Fab
Pik Ismoil Somoni (7495m)
Beiträge: 7567
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 387 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Fab » 02.12.2013 - 18:13

Da ich morgen nach Z fahre, bin ich vor allem an Schönwetter interessiert :D

leiter
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 489
Registriert: 09.09.2009 - 20:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von leiter » 02.12.2013 - 21:11

Kannst Dich echt freuen Fab. Bedingungen sind wahnsinnig gut im Moment. Viel Spaß.

Benutzeravatar
Fab
Pik Ismoil Somoni (7495m)
Beiträge: 7567
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 387 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Fab » 03.12.2013 - 00:33

albe hat geschrieben:
Fab hat geschrieben:Da ich morgen nach Z fahre, bin ich vor allem an Schönwetter interessiert :D
na, die Prognose sieht doch ganz gut aus - viel Spass Dir!
leiter hat geschrieben:Kannst Dich echt freuen Fab. Bedingungen sind wahnsinnig gut im Moment. Viel Spaß.
Danke für die guten Wünsche.
Falls (ausnahmsweise) die Langfristprognosen halten was sie versprechen, dann warten 2 1/2 sonnige Wochen auf mich.


Benutzeravatar
eMGee
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 766
Registriert: 26.09.2007 - 18:25
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von eMGee » 03.12.2013 - 07:56

Nachdem du bei deinem letzten Aufenthalt im Dezember eher etwas schlechteres Wetter erwischt hattest (soweit ich mich noch richtig erinnere), sei dir das gegönnt :wink:
Viel Spaß!

Benutzeravatar
Fab
Pik Ismoil Somoni (7495m)
Beiträge: 7567
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 387 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Fab » 03.12.2013 - 23:02

eMGee hat geschrieben:Nachdem du bei deinem letzten Aufenthalt im Dezember eher etwas schlechteres Wetter erwischt hattest (soweit ich mich noch richtig erinnere), sei dir das gegönnt :wink:
Viel Spaß!
Ja, ja - Titel meines seinerzeitigen Berichtes war "gefro(u)stet" Edit: das war Dez 2010
Dez 2011 war so schlecht, dass ich keinen Bericht gemacht habe. Kann man hier im Archiv 11/12 gut verfolgen. Da hab ich Bilder gepostet.
Jetzt geh ich in die Falle. Die 770Km + Bahn sind kein Pappenstiel, obgleich die Fahrt völlig problemlos war.

NeusserGletscher
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2412
Registriert: 01.04.2010 - 16:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 194 Mal
Danksagung erhalten: 295 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von NeusserGletscher » 04.12.2013 - 07:58

Dez 2012 war noch schlechter, definitiv. BTW, falls Du rüber nach Italien möchtest dann solltest Du das heute oder morgen tun. Da braut sich was zusammen.
.... abgetaut 8O :? :wink:

Benutzeravatar
Fab
Pik Ismoil Somoni (7495m)
Beiträge: 7567
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 387 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Fab » 04.12.2013 - 18:26

perfect day
Pisten griffig, Sonne pur, kaum Wind u. nicht kalt. Lediglich das "crowding" nervt :D
"Rotenboden" hat auch auf gemacht.

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Fab
Pik Ismoil Somoni (7495m)
Beiträge: 7567
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 387 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Fab » 05.12.2013 - 17:24

Der Sunegga-Express wurde rundherum herausgeputzt.

Bild

Bild

tägliches crowding auf den Pisten im Dezember
Die Pisten am Rothorn waren griffig zu fahren. Zw. Blauherd u. Sunegga für Kunstschnee perfekt. In diesem Bereich waren teilw. die Schneilanzen entfernt. Hab ich im Dez. noch nie erlebt. Evtl. ein Resultat der gesteigerten Kapazität durch das neue Pumpwerk Moosjesee.
Bild

Bild

Die National ist auch in Arbeit. der Mittelteil wurde heute präpariert. Unten wars zu warm zum tagsüber schneien. Oben Schneesturm.
Bild

NeusserGletscher
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2412
Registriert: 01.04.2010 - 16:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 194 Mal
Danksagung erhalten: 295 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von NeusserGletscher » 06.12.2013 - 08:42

Talabfahrt 50 Blatten ab heute geöffnet. Die legen sich mächtig ins Zeug. Gegenüber dem Vorjahr sind die mit der Öffnung des Skigebiets 1½ -2 Wochen früher dran. Die neue Gestaltung der Station Sunnegga gefällt mir.

Bereich Süd heute und wahrscheinlich morgen wegen Wind geschlossen.
TIP an die Bergbahnen: schreibt doch bitte auf Eure Homepage, warum die Bahnen nicht offen haben und wann sie voraussichtlich geöffnet werden. Nicht jeder Gast macht sich die Mühe, auf die Windprognosen der zahlreichen Wetterstationen in Zermatt zu schauen. Und bei einer Windprognose von 100 km/h bis morgen nachmittag mache ich mir keine Illusionen darüber, dass der Pistenstatus im Bereich Süd von gelb heute eventuell doch noch nach grün wechseln könnte.
Jetzt macht es natürlich bezahlt, dass Zermatt im Gegensatz zu den Vorjahren viel mehr Pisten um diese Zeit offen hat. Selbst, wenn der Süden einmal wegen der Witterung nicht öffnen kann, bleiben immer noch ein paar schöne Pisten, auf denen sich der Gast vergnügen kann. So soll es auch sein.
Zuletzt geändert von NeusserGletscher am 06.12.2013 - 08:57, insgesamt 1-mal geändert.
.... abgetaut 8O :? :wink:


Benutzeravatar
eMGee
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 766
Registriert: 26.09.2007 - 18:25
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von eMGee » 06.12.2013 - 08:54

NeusserGletscher hat geschrieben:Die neue Gestaltung der Station Sunnegga gefällt mir.
Dem kann ich mich nur anschließen. Deutlich einladender als der düstere Tunnel vergangener Tage.

Benutzeravatar
piano
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1663
Registriert: 10.02.2006 - 17:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von piano » 06.12.2013 - 15:27

Fab hat geschrieben:Der Sunegga-Express wurde rundherum herausgeputzt.

Bild

Bild
Das sieht ja schon fast nach Sci-Fi aus. :wink:

benito
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 511
Registriert: 07.06.2006 - 23:45
Skitage 17/18: 68
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bern
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von benito » 06.12.2013 - 15:35

Wie sieht es wohl morgen mit dem Wind aus? KLM und TS weiterhin geschlossen?
Saison 2018/2019: Saas-Fee, Portes du Soleil, Sella Ronda, Adelboden-Lenk, Saanenmöser-Schönried, Près d'Orvin, Jungfrauregion (Wengen/Kleine Scheidegg & First)

Benutzeravatar
Fab
Pik Ismoil Somoni (7495m)
Beiträge: 7567
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 387 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von Fab » 06.12.2013 - 16:50

Bereich Süd u. Blauherd - Rothorn heut geschlossen. Ich warte mal ab wie es morgen wird.
Wenns windmäßig geht steht Italien auf dem Programm.

NeusserGletscher
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2412
Registriert: 01.04.2010 - 16:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 194 Mal
Danksagung erhalten: 295 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von NeusserGletscher » 06.12.2013 - 20:38

Du könntest Glück haben, kl. Matterhorn meldet ab 10:00 abflauenden Wind. Dann hängt es aber noch davon ab, wie schnell die Pisten wieder hergerichtet sind. Aus meinen Beobachtungen heraus war nach so einem stürmischen Tag oft der Pistendienst in Italien der begrenzende Faktor. Andererseits hat ab morgen bereits Tuftern und Garten Buckelpiste auf. Irgendwer muss denen gesteckt haben, dass die mal mehr tun müssen, um auf Dauer die Gäste zu halten. :wink:
.... abgetaut 8O :? :wink:

Benutzeravatar
skifreakk
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 392
Registriert: 23.09.2012 - 18:28
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 19
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 153 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: ZERMATT/Cervinia/Valtournenche

Beitrag von skifreakk » 07.12.2013 - 01:39

Dazu noch die Downhill an der Kumme und die Talabfahrt auf der KM Seite... Klasse!


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2013/2014“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast