Davos-Klosters

Archiv aus der Saison 2013 / 2014 "wie war der Winter?"
bis 28.09.2014

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Benutzeravatar
Schöditaz
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1230
Registriert: 16.10.2010 - 19:06
Skitage 16/17: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Davos

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Schöditaz » 28.02.2014 - 16:45

PARSENN - 24.02.2014

Anlagen:
Alle offen

Pisten:
Alle ausser Gruobenalp Rechts und Schifer-Saas offen.

Wetter:
Toll, leider bliess ein kleines Lüftchen. War aber nicht so tragisch

Pistenzustand:
Gut, man kann mehr oder weniger zufrieden sein im Moment.

Andrang:
Es ging noch, am Anfang dachte ich, dass es viele Leute geben würde, aber alle verteilten sich dann gut.

Bild
Parsennhütten- und Totalpbahn mit dem Totalphorn un d der Davoser/Klosterser Berglandschaft im Hintergrund.

Bild
Auf der Mäder-Piste mit dem oberen Landwassertal im Hintergrund

Bild

Bild
Top Fernsicht auf dem Weissfluhgipfel!

Bild
Endlich war wieder einmal der "Bäsebinder" (Meierhoftäli-Wolfgang) frisch präpariert. Und es hat sich gelohnt! Gute Schneelage ohne Steine!

MADRISA - 25.02.2014

Anlagen:
Alle offen ausser Glatteggen

Pisten:
Obersäss und Boardercross waren nicht geöffnet

Wetter:
Zu Beginn sehr gut, danach hat es allerdimngs immer mehr zugetan. Auch dann bliess oft ein Wind.

Pistenzustand:
Ich war überrascht, wie gut dass alle Pisten waren. Oben hat man noch top Pisten (griffig/hart), nur ganz zuunterst bei der Talabfahrt wurde es sulzig.

Andrang:
Nicht so viele Leute. Am Zügenhüttli mussten wir am Morgen einige Sessel abwarten, aber das war erträglich.

Leider habe ich keine Fotos von der Madrisa. Allerdings gibt es eine Neuigkeit: Um das neue Restaurant "Madrisahof" neben dem Öpfelsee zu erreichen, wurde die Standard-Piste direkt am Schaffürggli-Lift wieder reaktiviert, allerdings nur bis zum Madrisahof, wo dann alle Leute auf den Wanderweg umgeleitet werden.


SCHATZALP - 27.02.2014 (Nachmittag)

Anlagen:
Alle offen

Pisten:
Alle offen ;)

Wetter:
Naja, die SOnee kämpfte die ganze Zeit mit den Wolkem, so richtig hübsch wurde es nie

Pistenzustand:
Die Strela-Standard 1 war links und rechts in einem guten Zustand. DIe Strela-Standard 2 allerdings hat nicht mehr so viel Schnee drauf. Die Talabfahrt war aber ziemlich gut zu fahren.

Andrang:
Anstehen musste man natürlich nie. Trotzdem haben sich ca. 20-30 Leute im Skigebiet aufgehalten.

Bild
Aussicht vom Strelapass ins Dischmatal und auf das Jakobshorn

Bild
Aussicht vom Strelapass ins Schanfigg

Bild
Nach einiger Zeit blieb das Wetter so, wie es auf dem Bild zu sehen ist.

Fertig

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Vincent
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 401
Registriert: 17.10.2012 - 17:48
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Düsseldorf

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Vincent » 28.02.2014 - 21:06

Schön, dass "so viele" Leute auf der schatzalp waren. Danke für die pics.

Benutzeravatar
Schöditaz
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1230
Registriert: 16.10.2010 - 19:06
Skitage 16/17: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Davos

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Schöditaz » 11.03.2014 - 19:34

Auf Facebook wurde folgende Neuigkeit gepostet:

Jakobshorn inkl. Jatzpark eine Woche länger (dann nur via Carjöler bis 06. April) geöffnet!!!

Benutzeravatar
Schöditaz
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1230
Registriert: 16.10.2010 - 19:06
Skitage 16/17: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Davos

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Schöditaz » 11.03.2014 - 20:00

RINERHORN - 08.03.2014


Anlagen:
Alle offen

Pisten:
Alle ausser 4b Post offen. Schade, dass die diese Saison nie präpariert wurde

Wetter:
Toll, praktisch keine Wolken. Die Temperaturen werden auch von Woche zu Woche wärmer.

Pistenzustand:
Oben noch sehr genial, unten überall sulzig. Bodma und Brand wurden leider nicht frisch präpariert. Vorallem Bodma war nicht schön zu fahren, aber der Rest ist noch gut bis sehr gut!

Andrang:
Ja, eher viel. Es waren auch alle Doppellifte offen, aber anstehen musste man eigentlich nie.

Bild
Piste 9, Nülli

Bild
Man kann es kaum glauben, aber schon in etwas mehr als 2 Wochen ist hier schon Saisonschluss :(

Bild
Aussicht vom Juonli Richtung Süden

Bild
An den Unterschnitter Südhängen schmilzt der Schnee weg wie Butter an der Sonne

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Schöditaz
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1230
Registriert: 16.10.2010 - 19:06
Skitage 16/17: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Davos

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Schöditaz » 11.03.2014 - 20:24

PISCHA - 09.03.2014


Anlagen:
Alle offen (ausser natürlich Mittelgrat)

Pisten:
Alle offen

Wetter:
Wieder ein Traumtag. Ziemlich warm, aber nicht zu übermässig.

Pistenzustand:
EIgentlich überall sulzig, aber ziemlich gut zu fahren. Vorallem die Rennpiste war geniaaal. Richtung Mäder aber kamen immer mehr braune Flecken zum Vorschein, aber das ist normal in dieser Jahreszeit.

Andrang:
Es waren ziemlich wenige Leute am Skifahren, anstehen musste man kaum. Der Parkplatz und das Restaurant aber waren ziemlich gut besetzt.

Bild
Auf dem Mäder-Lift.

Bild
Blick Richtung Flüelapass mit Weisshorn

Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9045
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 16/17: 127
Skitage 17/18: 142
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden

Re: Davos-Klosters

Beitrag von ski-chrigel » 11.03.2014 - 20:48

Es waren ziemlich wenige Leute am Skifahren, anstehen musste man kaum.
Vielleicht ist es betriebswirtschaftlich gesehen doch nicht so falsch, Pischa mittelfristig zu schliessen (nicht falsch verstehen, ich will das auch nicht), wenn selbst an diesem Grosskampftag, wo es in einigen Gebieten (zB. Laax) unerträglich voll war, so wenig los ist...
2018/19:2Tg:2xH’tux 2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Vincent
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 401
Registriert: 17.10.2012 - 17:48
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Düsseldorf

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Vincent » 12.03.2014 - 17:22

ski-chrigel hat geschrieben:
Es waren ziemlich wenige Leute am Skifahren, anstehen musste man kaum.
Vielleicht ist es betriebswirtschaftlich gesehen doch nicht so falsch, Pischa mittelfristig zu schliessen (nicht falsch verstehen, ich will das auch nicht), wenn selbst an diesem Grosskampftag, wo es in einigen Gebieten (zB. Laax) unerträglich voll war, so wenig los ist...
Wirtschaftlich gesehen (ich weiß, dass mich alle dafür hassen werden) ist die Pischa eine Lachnummer. Man kann wirtschaftlich solch ein Gebiet NICHT! am Laufen lassen. Der Gemeinde Davos würde etwas fehlen, mir auch, aber es ist meiner Meinung nach nicht tragbar. Als DKM würde ich trauriger Weise das Gebiet direkt schließen, weil wahrscheinlich selbst große Investitionen nicht helfen würden. :nein: :nein: :nein:

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Schöditaz
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1230
Registriert: 16.10.2010 - 19:06
Skitage 16/17: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Davos

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Schöditaz » 12.03.2014 - 19:20

Vincent hat geschrieben:
ski-chrigel hat geschrieben:
Es waren ziemlich wenige Leute am Skifahren, anstehen musste man kaum.
Vielleicht ist es betriebswirtschaftlich gesehen doch nicht so falsch, Pischa mittelfristig zu schliessen (nicht falsch verstehen, ich will das auch nicht), wenn selbst an diesem Grosskampftag, wo es in einigen Gebieten (zB. Laax) unerträglich voll war, so wenig los ist...
Wirtschaftlich gesehen (ich weiß, dass mich alle dafür hassen werden) ist die Pischa eine Lachnummer. Man kann wirtschaftlich solch ein Gebiet NICHT! am Laufen lassen. Der Gemeinde Davos würde etwas fehlen, mir auch, aber es ist meiner Meinung nach nicht tragbar. Als DKM würde ich trauriger Weise das Gebiet direkt schließen, weil wahrscheinlich selbst große Investitionen nicht helfen würden. :nein: :nein: :nein:
So wie man bis jetzt gewirtschaftet hat, lohnt es sich eigentlic scho nicht mehr. Aber mit mehr Werbung und Investitionen könnte man den Laden wieder zum laufen bringen , da bin ich überzeugt.

Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9045
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 16/17: 127
Skitage 17/18: 142
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden

Re: Davos-Klosters

Beitrag von ski-chrigel » 12.03.2014 - 20:33

Aber die Investitionssumme ist derart gross, dass die niemand stemmen wird. Es müsste schon ein Mäzen à la Sawiris her, sonst ist das chancenlos. Die geringen Besucherzahlen zeigen einfach, dass der heutige Gast keine Pendelbahnen und Skilifte mehr will. Das Gebiet ist topografisch interessant und man könnte mit einer EUB und zwei KSBs viel daraus machen, aber eben, Utopie, dass da einer so viel Geld in die Hand nimmt. Insofern ist es verständlich, dass man das halt langsam sterben lässt. Ist ja schön, dass es wenigstens noch langsam geht...
Aber wir sind hier eigentlich im falschen Topic...
2018/19:2Tg:2xH’tux 2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7077
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Kontaktdaten:

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Pilatus » 12.03.2014 - 20:51

Topografisch interessant? Naja... Dann müsste man aber schon versuchen, von dem einen Hang weg zu kommen und noch irgend was anderes zu erschliessen. Im Moment finde ich es furchtbar langweilig, und ich liebe bekanntlich Skilifte.... :lach:
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9045
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 16/17: 127
Skitage 17/18: 142
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden

Re: Davos-Klosters

Beitrag von ski-chrigel » 12.03.2014 - 21:04

Zugegeben, etwas missverständlich ausgedrückt. Nicht "interessant" im Sinne von abwechslungsreich.
2018/19:2Tg:2xH’tux 2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Schleitheim
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 760
Registriert: 13.10.2012 - 11:11
Skitage 16/17: 22
Skitage 17/18: 28
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Schleitheim » 16.03.2014 - 10:19

Ich war gestern am Jakobshorn. Am Morgen schien noch die Sonne, am Mittag kam Wind und Schneefall auf. Anstehen an den Liften musste man ausser im Tal nicht, aber auf den Pisten war es ziemlich voll. Zu Beginn des Tages waren die Pisten extrem eisig, aber gegen Mittag wurden die Pisten super. Ich weiss nicht wie es im Allgemeinen am Jakobshorn ist, aber gestern waren die Pisten miserabel präpariert.
Skitage 17/18: 28 (8×Savognin, 6×Hoch-Ybrig, je 3×Andermatt-Sedrun, Pizol, je 2×Obertoggenburg, Laax, je 1×Saas-Fee, Davos Parsenn, Arosa-Lenzerheide, Engelberg)
Skitage 16/17: 22, Skitage 15/16: 17, Skitage 14/15: 20, Skitage 13/14: 19, Skitage 12/13: 19, Skitage 11/12: 14, Skitage 10/11: 16, Skitage 09/10: 13

Vincent
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 401
Registriert: 17.10.2012 - 17:48
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Düsseldorf

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Vincent » 16.03.2014 - 10:36

Die Pisten sind da meines Verständnisses immer sehr gut (außer bei Schneefall)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Schöditaz
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1230
Registriert: 16.10.2010 - 19:06
Skitage 16/17: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Davos

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Schöditaz » 16.03.2014 - 13:02

Schleitheim hat geschrieben:Ich war gestern am Jakobshorn. Am Morgen schien noch die Sonne, am Mittag kam Wind und Schneefall auf. Anstehen an den Liften musste man ausser im Tal nicht, aber auf den Pisten war es ziemlich voll. Zu Beginn des Tages waren die Pisten extrem eisig, aber gegen Mittag wurden die Pisten super. Ich weiss nicht wie es im Allgemeinen am Jakobshorn ist, aber gestern waren die Pisten miserabel präpariert.
Also zur Zeit ist es fast im gesamten Gebiet so, dass die Pisten am Nachmittag weich werden und dann über Nacht gefrieren , das ist halt die Natur, da kann man nichts machen. Aber an deinem Vorwurf, die Pisten am Jakobshorn seien miserabel präpariert, kann scho was dran sein. Ich halte mich eigentlich vom Jakobshorn fern, da ich die vielen Leute und die schlechten Skifahrer und Snowboarder kaum aushalte. Aber was man so von Gästen hört, sei das. Jakobshorn schon nicht immer der Top-Kandidat unter den best präparierten Bergen. Wir hatten am DO Skitag auf dem Rinerhorn, da waren die Pisten trotz den schwierigen Bedingungen tadellos präpariert (keine Löcher oder ünschönen Spur - Übergänge).
Aber ich lege dir ans Herzen: Solange alle anderen Skigebiete in Davos auch geöffnet sind, geh nicht aufs Jakobshorn. Dort bekommt man für viel Geld wenige (überfüllte) Pisten.

Schleitheim
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 760
Registriert: 13.10.2012 - 11:11
Skitage 16/17: 22
Skitage 17/18: 28
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Schleitheim » 16.03.2014 - 13:18

Dass es eisig wird am Morgen, habe ich erwartet und sulzig am Mittag auch. Aber trotzdem muss es nicht sein, dass die Piste "uneben" präpariert wird. Ich war mit einem Car unterwegs, daher konnte ich das Gebiet nicht wählen.
Skitage 17/18: 28 (8×Savognin, 6×Hoch-Ybrig, je 3×Andermatt-Sedrun, Pizol, je 2×Obertoggenburg, Laax, je 1×Saas-Fee, Davos Parsenn, Arosa-Lenzerheide, Engelberg)
Skitage 16/17: 22, Skitage 15/16: 17, Skitage 14/15: 20, Skitage 13/14: 19, Skitage 12/13: 19, Skitage 11/12: 14, Skitage 10/11: 16, Skitage 09/10: 13

Vincent
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 401
Registriert: 17.10.2012 - 17:48
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Düsseldorf

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Vincent » 26.03.2014 - 20:08

Was macht Davos so???

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Blue Boarder
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 795
Registriert: 21.04.2005 - 22:42
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Ostschweiz

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Blue Boarder » 28.03.2014 - 23:31

Das Jakobshorn hat die Saison um eine Woche bis zum 06.04. verlängert (weiss nicht ob dies hier schon mal erwähnt wurde?)! In Betrieb ist die Sesselbahn Carjöl, Clavadeler, Jatz Quattro, Jatz Junior und die Güggelbahn. Positiv. Für was die Güggelbahn fährt, frage ich mich zwar schon. Das Restaurant auf dem Gipfel hat gemäss Homepage nicht mehr offen.

Benutzeravatar
Schöditaz
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1230
Registriert: 16.10.2010 - 19:06
Skitage 16/17: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Davos

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Schöditaz » 11.04.2014 - 19:39

Ich war heute endlich wieder einmal Ski fahren und habe der Parsenn einen Besuch abgestattet. Alle Lifte ausser Seetäli und Schwarzseealp waren offen. DIe Talabfahrten sind eigentlich alle geschlossen, ausser Bäsebinder. Da ich aber nicht so viel Zeit hatte, konnte ich diese Piste nicht fahren. Die Talabfahrt nach Klosters ist laut Anzeigetafel "Nicht durchgehend befahrbar".
Sonst sind eigentlich alle beschneiten Pisten offen plus Gipfel, Hauptertäli und Mäder. Beim Mäder weiss ich aber nicht, wie lange der Schnee dort noch hält...
DIe Pisten waren natürlich sulzig, auf der Gipfel Nord gab es aber auch einige pulvrige Abschnitte. Leute hatte es nicht wirklich viele. Die Talfahrende Bahn um 14:10 war aber ziemlich gut gefüllt.
Die Nullgrad-Grenze befand sich etwa auf dem Joch.

Benutzeravatar
Blue Boarder
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 795
Registriert: 21.04.2005 - 22:42
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Ostschweiz

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Blue Boarder » 14.04.2014 - 23:49

Hast du Fotos lieber Schöditaz? :D Bilder vom Skifahren im Frühling haben immer was spezielles - Kontrast zwischen dem Weiss und dem Grün...! :wink:
Hoffe es gibt noch ein paar Leute zu Ostern. Wäre schade wenn man in den nächsten Jahren die Saison plötzlich (wie z.B. Corviglia in St.Moritz) auch auf Parsenn im April plötzlich früher beenden würde. Bis anhin genereller Trend bei kleineren Gebieten... :|

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Vincent
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 401
Registriert: 17.10.2012 - 17:48
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Düsseldorf

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Vincent » 15.04.2014 - 14:50

Wenn der Bahnneubau nicht wäre hätte auch das Jaki noch auf

Benutzeravatar
Schöditaz
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1230
Registriert: 16.10.2010 - 19:06
Skitage 16/17: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Davos

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Schöditaz » 15.04.2014 - 18:15

Blue Boarder hat geschrieben:Hast du Fotos lieber Schöditaz? :D Bilder vom Skifahren im Frühling haben immer was spezielles - Kontrast zwischen dem Weiss und dem Grün...! :wink:
Hoffe es gibt noch ein paar Leute zu Ostern. Wäre schade wenn man in den nächsten Jahren die Saison plötzlich (wie z.B. Corviglia in St.Moritz) auch auf Parsenn im April plötzlich früher beenden würde. Bis anhin genereller Trend bei kleineren Gebieten... :|
Nee, falls ich Fotos hätte würde, ich die Euch schon zeigen. Aber viel schönes zu sehen gibt es im Moment eh nicht. Braune Hänge und Sulzhügel, naja.
Heute Morgen war es wiedermal auch im Tal weiss, der Schnee ist aber wieder geschmolzen.
Ich werde aber wahrscheinlich demnächst wieder auf die Ski gehen, dann gibts dann schon ein paar Bilder.

Benutzeravatar
Schöditaz
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1230
Registriert: 16.10.2010 - 19:06
Skitage 16/17: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Davos

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Schöditaz » 18.04.2014 - 16:22

PARSENN - 17.04.2014

Anlagen:
Alle offen ausser Seetäli und Schwarzseealp. Der Furka 2 wurde nur in den Stosszeiten geöffnet.

Pisten:
Gipfel Nord (nicht frisch präpariert) und Gipfel Ost, Hauptertäli, Oberer Standard, BMW-Strecke, Meierhofertäli, Parsennhütte, Weissfluhjoch - Kreuzweg, Furka - Obersäss, Furka Rechts, Obersäss - Schifer, Casanna Alp - Schifer, Gruobenalp, Gotschnagrat - Furkastrasse, Parsennhütte - Groubenalp, Mäder Rechts, Mäder Direkt, Hochroute - Casanna Alp. Die Talabfahrten waren leider alle geschlossen. Skischul-Run war eigentlich geschlossen, aber netterweise fur der Pistenbully dort rauf, sodass eine Spur breit präpariert war. So hatte man eine gute Alternative zum Kartoffelacker "Oberer Standard"

Wetter:
Wolkenlos, dazu angenehm kalte Temperaturen (auf dem Joch immer ca. -3 Grad Celsius)

Pistenzustand:
Am Morgen natürlich überall noch hart. Gegen Nachmittag wurden dann die Pisten in den unteren Bereichen weicher, aber grösstenteils immer noch angenehm zu fahren. Die Furka-Piste oder der Hang vor der Meierhoftäli-Talstation z.B. waren aber eher ein Übel. Beim Mäder ist die Schneeschicht sehr dünn, auch bei der Piste 23. Letztere wird auch einmal ab­rupt unterbrochen, da muss man sehr aufpassen wenn man dort fährt.
Auf dem Gipfel hingegen sind die Schneeverhältnisse top, Pulver wie im Januar!! Auchn die Hochroute war genial pulvirg.
Aufpassen vor Steinen muss man auf der Piste 42 und auf der Hochroute jeweils am linken Wegrand.

Andrang:
Es gab schon einige Leute, aber grosse Wartezeiten hatte ich nie. Um ca. 10 Uhr gab es beim Furkalift eine längere Schlange, die durch die Inbetriebnahme des 2. Liftes aufgelöst wurde.

Bild
Nch der ersten Bergfahrt mit der Gipfelbahn grüsst uns die Sonne. Die Fernsicht ist wieder einmal genialo!

Bild

Bild
Auf dem Weissfluhgipfel, den ich gestern glaub 5 Mal besucht habe.

Bild
Beim Obersäss. Die Hänge des Prättigaus sind bereits richtig saftig grün.

Bild
Hinter der Parsennhütte warf ich einen Blick zum geschlossenen Seetäli hinüber. Alle Bügel hängen noch am Lift und die Pistenmarkierungen waren alle noch da. Ob er in den nächsten Tagen vieleicht doch noch mal öffnet?

Bild
Die Gotschna-Hänge sehen richtig "tschägget" aus, wie man im Schweizerdeutsch sagt

Bild
Auf der Gruobenalp-Sesselbahn. Hier wehte noch ein kaltes Lüftchen

Bild
Auf dem Rapid. Die Speedstrecke ist bereits geschlossen.

Fertig.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Schöditaz
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1230
Registriert: 16.10.2010 - 19:06
Skitage 16/17: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Davos

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Schöditaz » 21.04.2014 - 20:34

PARSENN - 20.04.2014

Anlagen:
Alle offen ausser Schwarzseealp. Sogar der Seetäli-Lift war von 9-12 Uhr geöffnet.

Pisten:
Gipfel Nord und Gipfel Ost, Hauptertäli, Oberer Standard, BMW-Strecke (am Nachmittag), Meierhoftäli, Parsennhütte, Weissfluhjoch - Kreuzweg, Furka - Obersäss, Furka Rechts, Obersäss - Schifer, Casanna Alp - Schifer, Seetäli, Gruobenalp, Gotschnagrat - Furkastrasse, Parsennhütte - Groubenalp, Mäder Rechts, Mäder Direkt, Hochroute - Casanna Alp. Der Skischul-Run schien wieder ein Streifen breit präpariert worden zu sein.

Wetter:
Wärmer als am Donnerstag. Wolken gab es die ganze Zeit, aber nach 14 Uhr zog es immer mehr zu. Dann war es irgendwie auch nicht mehr lässig zu fahren.

Pistenzustand:
Ich war erst um 12:15 oben, so habe ich grösstenteil weiche Pisten erlebt. Der erste und der zweite Steilhang der Gipfel Nord waren noch pulvrig! Aber auch im weichen Schnee war es z.T. angenehm zu fahren, z.B. der Hang nach der Kreuzhütte oder das Meierhoftäli im oberen Teil. Beim Parsennmäder war wirklich nur noch eine hauchdünne Schneeschicht vorhanden, einen Tag länger und sie dort nicht mehr öffnen können.

Andrang:
Es gab mehr Leute als am Donnerstag, aber grosse Wartezeiten hatte ich nie. Vielleicht lag das auch daran, dass ich nie mit der Totalpbahn fuhr. Aber auch bei der Schiferbahn gab es nicht soo viele Leute.

Bild

Bild
Auf dem Gipfel. Anfänglich schien das Wetter noch ganz in Ordnung zu sein.

Bild
Ausblick aus der Schiferbahn ins Prättigau. Über diese Hänge führt normalerweise die Piste 24.

Bild
Aus der Schiferbahn werfe ich einen Blick auf die Piste 22

Bild
Sesselbahn Meierhoftäli. Langsam wurde das Wetter schlechter

Bild
Parsennmäder.

Fertig.

Ausblick
Laut Homepage wird die Parsenn noch mit einem stattlichen Angebot weiterbetrieben. Sogar die Schiferbahn ist noch bis unten geöffnet 8O Gopfertelli, Wo kann man in den Alpen bei den jetztigen Schneebedingungen bis auf 1500 m ü. M. runterfahren? Wie geil ist das denn?

Fizzy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 305
Registriert: 18.05.2009 - 15:48
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Graubünden

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Fizzy » 21.04.2014 - 20:39

Parsenn - 20.04.2014

Bahnen und Pisten: Vollbetrieb abgesehen von der KSB Schwarzseealp (siehe Foto). Kuriosum: Seetäli nur bis Mittag offen.
Wetter: Entgegen den ersten Prognosen war das Wetter für diesen Ostersonntag erstaunlich gut. Erst gegen 13 Uhr kam eine Wolkendecke aus Südwesten und die Sicht verschlechterte sich massiv. Temperatur um den Gefrierpunkt auf dem Weissfluhjoch.
Schnee: Am Morgen gefroren hart, am Nachmittag sehr sulzig. Gipfel Nord immer noch pulvrig. Abfahrt zum Schifer gegen den Mittag schön aufgefirnt.
Andrang: Man musste nie gross anstehen, aber auf den Pisten war einiges los. Man spürte, dass nur noch Parsenn offen ist und der Sonntag der einzig schöne Tag an diesen Ostern war.
Dateianhänge
2014-04-20 15.57.29.jpg
Offene Anlagen und Pisten.
2014-04-20 11.11.08.jpg
Blick vom Gipfel Nord gegen das vordere Prättigau und Bündner Rheintal.
2014-04-20 11.11.18.jpg
Die Südseite des Prättigaus zeigt sich bereits saftig grün.
2014-04-20 17.30.28.jpg
Letzte Bestellung: Gotschna hat heute Saisonschluss.
Saison 16/17: 1 Skitag (1x Gotschna/Parsenn)

Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9045
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 16/17: 127
Skitage 17/18: 142
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden

Re: Davos-Klosters

Beitrag von ski-chrigel » 21.04.2014 - 21:38

Wo kann man in den Alpen bei den jetztigen Schneebedingungen bis auf 1500 m ü. M. runterfahren?
In Ischgl! Und da ist noch viel mehr offen und noch viel geiler! :wink:
2018/19:2Tg:2xH’tux 2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2013/2014“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast