Plose

Archiv aus der Saison 2013 / 2014 "wie war der Winter?"
bis 28.09.2014

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 16/17: 35
Skitage 17/18: 20
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg

Plose

Beitrag von Skihase » 25.02.2014 - 16:25

Ich war am Freitag auf der Plose Ski fahren, war ganz nett. Wetter war vormittags sehr gut (Sonnenschein), ab Mittag dannn Nebel im mittleren Teil, ganz oben und unten Sonne. Palmschoß-Piste um 14 Uhr katastrophal sulzig (und eigtl. mag ich Sulz), aber halt einfach zu spät gefahren....

Die oberen Pisten und die zur Skihütte sehr schön pulvrig, die Trametsch gegen 11:30 Uhr noch zu hart und eisig für meinen Geschmack. Bin sie zum ersten Mal gefahren (den Rest der Plose kannte ich schon) und war etwas enttäuscht - soll doch eine der schönsten Pisten Südtirols sein...War die schon immer so breit und langweilig? Ich dachte, die hätte viel mehr Kuppen und Kurven; ist wahrscheinlich dran gearbeitet worden, oder?

Wartezeiten gab es keine, aber die Pisten waren schon recht gut befüllt. Trametsch-Hütte super (leckeres, günstiges Essen und sehr gute Bedienung!
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2013/2014“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast