Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Whistler

Archiv aus der Saison 2013 / 2014 "wie war der Winter?"
bis 28.09.2014

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
Wombat
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3417
Registriert: 01.05.2006 - 22:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: BL/CH
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Whistler

Beitrag von Wombat » 10.12.2013 - 16:51

Offene Lifte:

Whistler
Gondelbahn
Emerald Express
Peak Express
Big Red Express
Creeks Side Gondola
Peak to Peak

Blackcomb
Gondelbahn
Exelerator Express
Crystal Express
Jersey Cream Express
Solar Coaster Express
Catskinner Chair

Wetter:
Temperatur am Morgen: Village -14°, Mitte -9°, Top -14°

Nebel und Sonne. Die Grenze war etwa in der Mitte des Emerald Express. Im verlauf des Tages ging die Grenze nach unten. Der Nebel war nie so dicht das man nichts mehr sah. Um die Mittagszeit war der Blackomb noch Nebel frei, dann zogen einige Nebelbanke auf.


Nachdem ich nach einigen Wirrungen endlich mein Skiticket hatte ging es los.
Mit der Gondel hinauf zum zum Whistler Mountain. Zuerst bin ich zweimal am Emerald Lift im Bereich der Cougar und Egobowl gefahren. Beim dritten mal hab ich mich weiter links(von unten) gehalten und bin wohl auf der G. S gelandet. Dort hate es teilweise etwas Buggel. Dann bin ich hinüber zum Peak Express und bin zuerst The Saddle gefahren anschliessend hab ich mich an der Whistler Bowl versucht. Die war grösstenteils ein Buggelfeld. Unten bin ich über die Surrprise zurück zum Peak Express. Bei der Surrprise musste man wegen den Felsen aufpassen die aus den Schnee ragten. Dann nochmals hoch und die Saddle runter. Vorbei an der Talstation Richtung Big Red Express. Die Old Man im uteren Teil und Pony Trail im Oberen Teil waren ausgfahren. Es hatte Steine und harte bis eisige Stellen. Ich hab dann eine Abzweigung genommen(Vermutlich die Jimmy's Corner) und bin so zum Big Red Express runter. Oben angekommen bin ich wieder Richtung Emerald Lift. Dort der Upper Whiskey Jack gefolgt über die Lower Wiskey Jack und der Old Crow vorbei an der Talstation und über die Upper Olymic und It's Happens zur Richtung Mittelstation Gondelbahn. Dann wieder hoch, kurze Mittagspause und mit der 3S zum Blackcomb Mountain.
Zuerst die Ross Gold und Stoker Richtung Solar Coaster Express die hatten Teilweise harte Stellen und Buggel. Dann hoch und die Springboard ruter bis zur Green Line der Untereteil war gesperrt. Der Green Line gefolgt bis zum Solar Coaster Express. Hoch und unter dem Catskinner durch der Express Way und der Easy out bis zur Talstation des Catskinner Chair. Nach ätzenden Minuten Lift fahrt folgte ich dann der Catskinner. Die hatte teilweise Buggel. Unten vorbei an der Talstation des Catskinner Chair. Ein Stück der Easy Out gefolgt, bis ich eine Piste fand, die mit Marginal Conditions angeschrieben war. Weiss ehrlich gesagt nicht mehr welche es war, runter zum Solar Coaster Express. Btw das einzige das an der Piste Marginal war ist, dass zum Teil das Gestrüpp durch den Schnee ragte. Nach der Fahrt mit dem Solar Coaster Express bin ich über die Whishbone hinüber zum Jersey Cream Express. Mit dem Lift hoch und dann war der Tag zu Ende. Eine Lasche an der Bindung war gebrochen. Zum Glück vorne als ich das Teil fest zurren wollte. So hatte ich wenigstens die Teile. Auch war es so noch möglich runter zu fahren. Über die Ross Gold und der Stoker ging's vorbei am Solar Coaster Express. Weiter auf der Merlin's , Green Line und dem Village Run zum Village.

Allgemein hatte es auf den Pisten mit wenig Ausnahmen immer wieder harte Stellen.

Btw weiss ich noch nicht wie viel ich schreibe und wie viele Bilder ich mache.
Zuletzt geändert von Wombat am 16.12.2013 - 16:38, insgesamt 1-mal geändert.
13/14 Engelberg 5, Whistler 13, Sörenberg 1, Adelboden 1, Rüeschegg-Eywald 0.5, Grindelwald 1, Portes du Soleil 1, Belalp 1, Hoch-Oetz 1, Obergurgel-Hochgurgl 6
14/15 St. Anton a. A. 3, Ischgl 1, Zürs 0.5, Sörenberg 1, Grindelwald 1, Port du Soleil 1, Alta Badia 6, Gröden 2, Araba 1, Sella Ronda 2, Kronplatz 1, Cortina d'Ampezzo 1, Pizol 1
15/16 Flumserberg 1, Sörenberg 0.5, Fieberbrunn 4, Kitzbühl 1, Skiwelt 1, St. Johann in Tirol 0,5 , Adelboden 1 ; Engelberg 1 , Port du Soleil 1, Grindelwald 1.
16/17 Ischgl 7; Sörenberg 1; Gröden 1, Sella Roda 3, AB + Araba 4, nur Alta Badia 3, Val die Fasa 2, 3 Zinnen
17/18 Adelboden 1. Grindelwald 1, Sörenberg 0,5, Sölden 1, Obergurgl 4,5
18/19 Arzt hat gemeint, ich soll auf die Saison verzichten, wegen der Diskushernie.


Benutzeravatar
Che
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 709
Registriert: 11.11.2008 - 14:27
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Whistler

Beitrag von Che » 10.12.2013 - 18:55

Je nach Wetter und Zeit könnte es sein, dass ich am WE auch da bin (aber nur wenn in Oregon schlechtere Bedingungen sind).

Wombat
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3417
Registriert: 01.05.2006 - 22:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: BL/CH
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Whistler

Beitrag von Wombat » 11.12.2013 - 16:52

Offene Lifte:

Whistler
Gondelbahn
Emerald Express
Peak Express
Big Red Express
Creeks Side Gondola
Peak to Peak

Blackcomb
Gondelbahn
Exelerator Express
Crystal Ridge Express
Jersey Cream Express
Solar Coaster Express
Catskinner Chair

Wetter:
Temperatur am Morgen: Village -5°, Mitte -7°, Top -11°

Am Morgen im Village bedeckt. Die Nebelgrenze war etwa 3-4 Masten unterhalb der Bergstation vom Crystal Ridge Express. Im Gegensatz zu gestern hatte es oben drüber ein paar Wolken. Sonst schien die Sonne. Die Nebelgrenze wanderte im verlauf des Tages hin und her. Nur gerade da wo die Nebelbank hing, war die Sicht ab und zu etwas eingeschränkt besonders gegen Schluss des Tages wegen dem flachen Licht.

Am Morgen ging ich zur Blackkomb Gondel und mit Exelerator Express weiter hoch. Da der Crystal Ridge Express noch nicht lief fuhr ich zuerst zuerst 2 mal mit dem Jersey Cream Express. Zu erst die Wishbone und dann die Jersey Cream. Die war oben mit Marginal Conditions angeschrieben. Und in der Tat schauten ein paar grosse Steine aus dem Schnee und an ein paar stellen sah man welch durch den Schnee scheinen. Wie wohl die Ketten des Bullis ausgesehen haben? Auf Weg zum zur Talstation sah ich dann, dass der Crystal Ridge Express in betrieb war und fuhr hinüber. Am Crystal Ridge Express fuhr ich so alle Pisten die auf waren: Ridge Runner, Bachstage Pass, Rock'n Roll, Trapline, Crystal Glide, Crystal Road. Die Twist & Shout war mit Marginal Conditions ausgeschildert was auch zutraf Steine und arpere Stellen. Auch auf den andren Pisten am Crystal Ridge Express hatte es ab und zu mal Steine oder arpere Stellen. Nach der Pause fuhr ich zuerst die Springboard runter mit bekannten Umleitung Richtung Solar Coaster Talstation. Anschliessend wollte ich ganz runter zum Upper Willage wie Blackomb jetzt heisst. Über Ross Gold, Stoker, Green Line, Merlin's(harte Stellen, Steine & arper Stellen) und wieder Green Line bin aber nur bis zur Mittelstation der Gondelbahn gekommen. Dort war mir dann die Piste zu flach Richtung Upper Village. Mit der Gondelbahn und Exelerator Express wieder hoch. Dann bin ich am Exelerator Express zuerst die Buzz Cut gefahren da hatte es ab und zu Steine und apere Stellen. Anschliessend die Zig Zag. Da hatte es im unteren Teilen apere Stellen. Dann hoch über den Jersey Cream Express bis zur Rondevouz Lodege unten durch und über die Catskinner, Green Line und Merlins zum Solar Coaster Express. Wieder hoch, dann die Expressway und die Sunset Boulevard gefahren. Nix guter zustand aber auch Langweilig. Sollten das besser Boaring Road nennen. Wieder hoch. Dann war etwa 14.45 und ich beschloss ganz runter zu fahren auch weil das Licht nicht mehr so toll war. Zuerst auf der Easy Out bis zur Black magic, da sah ich das die auf war( Marginal Conditions) ein Stück durch das Gestrüpp zwischen ein paar Steinen durch gekämpft und dann am Querweg auf die Sorcerer gewechselt(etwa gleich zum fahren). Weiter über die Green Line und der Merlins, wieder der Greenline und zum Schluss dem Village Run zur Talstation.
An diversen Pisten liefen Schneekanonen. Springboard, Stoker, Merlin's am Meisten Kanonen liefen auf der Green Line. Auch auf School Marm liefen die Kanonen, was man von der Gondel aus gut sah. Vielleicht ist die heute auf, so dass man besser zum Upper Village kommt.


@Che
Nebel und Nassschnee kannst Du auch am Mount Hutt haben. Die Temperaturen im Village steigen am Wochenende über Null. Auch sind die prognostizierten Schneemengen eher bescheiden. Heute z.b. 4cm.
Zuletzt geändert von Wombat am 16.12.2013 - 16:38, insgesamt 1-mal geändert.
13/14 Engelberg 5, Whistler 13, Sörenberg 1, Adelboden 1, Rüeschegg-Eywald 0.5, Grindelwald 1, Portes du Soleil 1, Belalp 1, Hoch-Oetz 1, Obergurgel-Hochgurgl 6
14/15 St. Anton a. A. 3, Ischgl 1, Zürs 0.5, Sörenberg 1, Grindelwald 1, Port du Soleil 1, Alta Badia 6, Gröden 2, Araba 1, Sella Ronda 2, Kronplatz 1, Cortina d'Ampezzo 1, Pizol 1
15/16 Flumserberg 1, Sörenberg 0.5, Fieberbrunn 4, Kitzbühl 1, Skiwelt 1, St. Johann in Tirol 0,5 , Adelboden 1 ; Engelberg 1 , Port du Soleil 1, Grindelwald 1.
16/17 Ischgl 7; Sörenberg 1; Gröden 1, Sella Roda 3, AB + Araba 4, nur Alta Badia 3, Val die Fasa 2, 3 Zinnen
17/18 Adelboden 1. Grindelwald 1, Sörenberg 0,5, Sölden 1, Obergurgl 4,5
18/19 Arzt hat gemeint, ich soll auf die Saison verzichten, wegen der Diskushernie.

Benutzeravatar
Che
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 709
Registriert: 11.11.2008 - 14:27
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Whistler

Beitrag von Che » 12.12.2013 - 01:18

Nix da, am Mt Hood ist am Wochenende von Sonne die Rede ;) Nur viel Neuschnee wird es eben auch nicht haben, vorhergesagt sind 5 cm für morgen, erfahrungsgemäß werden dann 10-15cm draus,.. aber Sonne ist ja immerhin was :)

Wombat
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3417
Registriert: 01.05.2006 - 22:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: BL/CH
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Whistler

Beitrag von Wombat » 12.12.2013 - 16:43

Offene Lifte:

Whistler
Gondelbahn
Emerald Express
Peak Express
Big Red Express
Creeks Side Gondola
Peak to Peak

Blackcomb
Gondelbahn
Exelerator Express
Crystal Ridge Express
Jersey Cream Express
Solar Coaster Express
Catskinner Chair

Wetter:
Temperatur am Morgen: Village -3°, Mitte -5°, Top -7°
Neuscnee ca. 4cm

Am Morgen im Village bedeckt. Die Nebel hatte es nur vereinzelt und an unterschiedlichen Orten. Am Nachmittag drückte die Sonne durch die Wolken.

Weil ich zuerst nach einer Bindung für mein 2tes Board sehen musste, war ich etwas später dran. Dann startete ich mit der Blackkomb Gondel und dem Exelerator Express. Oben fuhr ich gleich zum Crystal Ridge Express. In dem Bereich war Schneetechnisch alles beim alten. Nach 3 Abfahrten fuhr ich zum Jersey Cream Express. Und fuhr einmal die Wishbone runter, auch hier hatte sich nichts verändert. Nun beschloss ich, früher als sonst eine Pause zumachen. Anschliessend fuhr ich Springboard hinunter mit der Umleitung zum Solar Coaster Express. Oben entschloss ich mich die Catskinner zu fahren die immer grössere Buggel hat. Dann beschloss ich mal ganz Runter zum Upper Village zu fahren. Merlin's ist in zwischen recht ausgefahren(harte Stellen, Steine & arper Stellen), auch wenn da ein paar Schneekanonen laufen. Weiter auf der Green Line ebenfalls mit Schneekanonenfeuer. Bis zur School Marm wie schon gestern vermutet, war die heute auf. Allerdings war die Schneeauflage recht dünn, etwa 20-25cm und 2,5 Bulli-Spuren breit. Im unteren Teil waren auch noch ein paar Schneekanonen aktiv. Ebenso weiter unten auf dem untersten Teil der Merlin's. Wieder hoch bis zur Rendezvous Lodge und dann die Easy out runter, weiter auf der Last Resort bis ich sah, dass die Freefall mit Marginal Conditionen auf war. Allerdings nur bis zur Undercut, auf der weiter bis zur Easy Out. Die Freefall und Undercut hatten hauptsächlich Gestrüpp und an ein paar Stellen Steine, in den buggligen Abschnitten auch etwas ausgefahren. Oben vom Solar Coaster Express hinüber Jersey Cream Express und runter zur Peak to Peak. Dann den Berg gewechselt. Die Hauptpiste am Emerald Express ist mittlerweile stark ausgefahren. Man sieht richtig wie dünn der Schnee ist, auch kommen vermehrt harte Stellen heraus. Anschliessen irgendwo auf der Linie Cougar Jolly Green Gigant, Habitat Terain Park hinunter. Da gab's auch mal einen abschnitt mit Marginal Conditions. War aber nicht so schlimm. Die dritte fahrt hab ich dann über die Upper Whiskey Jack, Raven(Marginal Conditions) und Old Crow zum Emerald Express gemacht. Dann war es etwa 14.45 und ich beschloss talwärts zu fahren. Wenn man nicht gerade über die Hauptpiste am Emerals runter fährt ist die Talabfahrt im grossen und ganzen in keinem Schlechten zustand. Schneekanonen sei dank. Aber an einigen Orten gibt es immer wieder harte Stellen und ab und zu auch mal Steine.
Zuletzt geändert von Wombat am 16.12.2013 - 16:39, insgesamt 1-mal geändert.
13/14 Engelberg 5, Whistler 13, Sörenberg 1, Adelboden 1, Rüeschegg-Eywald 0.5, Grindelwald 1, Portes du Soleil 1, Belalp 1, Hoch-Oetz 1, Obergurgel-Hochgurgl 6
14/15 St. Anton a. A. 3, Ischgl 1, Zürs 0.5, Sörenberg 1, Grindelwald 1, Port du Soleil 1, Alta Badia 6, Gröden 2, Araba 1, Sella Ronda 2, Kronplatz 1, Cortina d'Ampezzo 1, Pizol 1
15/16 Flumserberg 1, Sörenberg 0.5, Fieberbrunn 4, Kitzbühl 1, Skiwelt 1, St. Johann in Tirol 0,5 , Adelboden 1 ; Engelberg 1 , Port du Soleil 1, Grindelwald 1.
16/17 Ischgl 7; Sörenberg 1; Gröden 1, Sella Roda 3, AB + Araba 4, nur Alta Badia 3, Val die Fasa 2, 3 Zinnen
17/18 Adelboden 1. Grindelwald 1, Sörenberg 0,5, Sölden 1, Obergurgl 4,5
18/19 Arzt hat gemeint, ich soll auf die Saison verzichten, wegen der Diskushernie.

Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7118
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Re: Whistler

Beitrag von Pilatus » 12.12.2013 - 22:56

Hast du noch ein paar Bilder vom Crystal Ridge Express? Der ist ja schon eine ziemliche Aufwertung? Die alten Müllerschlepper leben noch?
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.

Wombat
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3417
Registriert: 01.05.2006 - 22:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: BL/CH
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Whistler

Beitrag von Wombat » 13.12.2013 - 16:28

Offene Lifte:

Whistler
Gondelbahn
Emerald Express
Peak Express
Big Red Express
Creeks Side Gondola
Peak to Peak

Blackcomb
Gondelbahn
Exelerator Express
Crystal Ridge Express
Jersey Cream Express
Solar Coaster Express
Catskinner Chair

Wetter:
Temperatur am Morgen: Village -5°, Mitte -3°, Top -6°
Am Morgen im Village bedeckt. Die Nebel hatte es an unterschiedlichen Orten. Nach 10.00 leichter Schneefall der im Verlauf des Tages stärker wurde. Ebenso kam Wind 20-25Km/h mit Böen bis 45kmh auf.

Ich startete mit der Blackkomb Gondel und dem Exelerator Express. Oben fuhr zuerst 2mal am Jersey Cream Express(dazu gibt es nichts neues). Bis der Crystal Ridge Express aufmachte. Die Ridge Runner kommen jetzt vermehrt Steine hervor. Bei der Twist & Shout werden die Buggel grösser, dem entsprechend ist es ausgefahren. Nachdem ich am Jersey Cream Express die Jersey Cream fuhr (auch nichts neues) bin ich mit der Peak to Peak nach Whistler hinüber. Da bin ich erst die Hauptpiste des Emerald gefahren. Die war in einem besseren Zustand als in den letzten Tagen. Dann bin ich etwa auf der gleichen Route wie am Montag zum Big Red Express runter. Auch der Pony Trail war in besseren Zustand. Als nächstes bin vom Big Red über Upper Whiskey Jack und Old Crow Richtung Emerald gefahren. Unterwegs hab ich dann entschieden, wegen dem garstigen Wind, ganz runter zu fahren. Dort mit der Gondelbahn wieder hoch und unter dem Emerald durch und Richtung Harmony Express. Nach etwa der Hälfte des Weges war das nur noch ein Skiweg. Ich bin nicht mal ganz hin gefahren, sonst wäre laufen angesagt gewesen. Über die Sidewinder zurück zum Emerald und dann die Talabfahrt Hinunter. Dann hab ich Feierabend gemacht. Einerseits wegen den Wind(fasche Kleidung) andererseits, weil ich auch meine Beine spürte.
Zuletzt geändert von Wombat am 16.12.2013 - 16:40, insgesamt 1-mal geändert.
13/14 Engelberg 5, Whistler 13, Sörenberg 1, Adelboden 1, Rüeschegg-Eywald 0.5, Grindelwald 1, Portes du Soleil 1, Belalp 1, Hoch-Oetz 1, Obergurgel-Hochgurgl 6
14/15 St. Anton a. A. 3, Ischgl 1, Zürs 0.5, Sörenberg 1, Grindelwald 1, Port du Soleil 1, Alta Badia 6, Gröden 2, Araba 1, Sella Ronda 2, Kronplatz 1, Cortina d'Ampezzo 1, Pizol 1
15/16 Flumserberg 1, Sörenberg 0.5, Fieberbrunn 4, Kitzbühl 1, Skiwelt 1, St. Johann in Tirol 0,5 , Adelboden 1 ; Engelberg 1 , Port du Soleil 1, Grindelwald 1.
16/17 Ischgl 7; Sörenberg 1; Gröden 1, Sella Roda 3, AB + Araba 4, nur Alta Badia 3, Val die Fasa 2, 3 Zinnen
17/18 Adelboden 1. Grindelwald 1, Sörenberg 0,5, Sölden 1, Obergurgl 4,5
18/19 Arzt hat gemeint, ich soll auf die Saison verzichten, wegen der Diskushernie.


Wombat
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3417
Registriert: 01.05.2006 - 22:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: BL/CH
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Whistler

Beitrag von Wombat » 14.12.2013 - 15:55

Offene Lifte:

Whistler
Gondelbahn
Emerald Express
Peak Express
Big Red Express
Creeks Side Gondola
Peak to Peak

Blackcomb
Gondelbahn
Exelerator Express
Crystal Ridge Express
Jersey Cream Express
Solar Coaster Express
Catskinner Chair

Wetter:
Temperatur am Morgen: Village -0°, Mitte -3°, Top -5°
Neuschnee 4cm.

Am Morgen im Village bedeckt. Die Nebel wanderte etwas herum. Sicht war aber immer gut. Wind 15-20Km/h.

Ich war den ganzen Tag am Blackcomb Mountain. Das sich trotz des Neuschnees nichts wesentliches verändert hat, bleibt es bei dem kurzen Posting.
Zuletzt geändert von Wombat am 16.12.2013 - 16:39, insgesamt 1-mal geändert.
13/14 Engelberg 5, Whistler 13, Sörenberg 1, Adelboden 1, Rüeschegg-Eywald 0.5, Grindelwald 1, Portes du Soleil 1, Belalp 1, Hoch-Oetz 1, Obergurgel-Hochgurgl 6
14/15 St. Anton a. A. 3, Ischgl 1, Zürs 0.5, Sörenberg 1, Grindelwald 1, Port du Soleil 1, Alta Badia 6, Gröden 2, Araba 1, Sella Ronda 2, Kronplatz 1, Cortina d'Ampezzo 1, Pizol 1
15/16 Flumserberg 1, Sörenberg 0.5, Fieberbrunn 4, Kitzbühl 1, Skiwelt 1, St. Johann in Tirol 0,5 , Adelboden 1 ; Engelberg 1 , Port du Soleil 1, Grindelwald 1.
16/17 Ischgl 7; Sörenberg 1; Gröden 1, Sella Roda 3, AB + Araba 4, nur Alta Badia 3, Val die Fasa 2, 3 Zinnen
17/18 Adelboden 1. Grindelwald 1, Sörenberg 0,5, Sölden 1, Obergurgl 4,5
18/19 Arzt hat gemeint, ich soll auf die Saison verzichten, wegen der Diskushernie.

Wombat
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3417
Registriert: 01.05.2006 - 22:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: BL/CH
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Whistler

Beitrag von Wombat » 15.12.2013 - 16:53

Offene Lifte:

Whistler
Gondelbahn
Emerald Express
Peak Express teilweise ausserbetrieb.
Big Red Express
Creeks Side Gondola
Harmony 6 Express
Garbanzo Express
Peak to Peak

Blackcomb
Gondelbahn
Exelerator Express
Crystal Ridge Express
Jersey Cream Express
Solar Coaster Express
Catskinner Chair
7th Heaven

Wetter:
Temperatur am Morgen: Village 2°, Mitte -3°, Top -4°
Neuschnee 4cm.

Am Morgen im Village bedeckt. Die Nebel wanderte etwas herum. Sicht war aber immer gut. Wind -40 Km/h Böen bis 85km auf dem Whistler Peak.

Ich war den ganzen Tag am Whistler Mountain. Zu erst bin ich ein paar mal am Emerald Express gefahren. Durch den Neuschnee hat es jetzt dort weniger ausgearperte Stellen. Steine findet man immer noch und dort wo die Leute fleissig drüber fahren hat's harte Stellen. 9.45 bin ich dann hinüber zum Harmony Express. War aber schon zu spät daran um die Eröffnungszeremonie mit zu bekommen.(Im Angesicht der vielen Leute haben sie wohl früher begonnen.). Leider hatten sie ein Problem, irgendwann entschuldigte sich ein verantwortlicher und meint es würde noch ein bisschen dauern. Ich entschied dann, wie Andere auch, besser nochmals wo anders eine Runde zu drehen. Statt zum Emerald bin ich gleich Richtung Mittelstation gefahren. Weil ich am Morgen bei der Bergfahrt sah, dass der Garbanzo Express lieft, bin ich dort hin. Weil es hier keinen Wind hatte, bin ich gleich nochmals wie runter. Richtung Emerald Express und Upper Olympic zur Mittelstation. Da war dann Anstehen angesagt, bis ich mich zur Single Line durch kämpfen konnte und auch dann musste ich warten bis Platz frei war. Nach der Pause hab ich erst eine Runde am Emerald gedreht und bin dann hinüber zum Harmony. Unterwegs sah ich, dass das Problem noch nicht behoben war, denn der Lift stand mit Leuten drauf. Trotzdem bin ich mal weiter gefahren und tatsächlich lief er wieder. Also angestanden und hoch. Kaum oben stellte er wieder ab. Zu erst bin ich unter dem Lift Querfeld ein. Man musste einfach die Felsen um kurven. Über die Krummholz und die G.S. Zurück zur Talstation und nochmals hoch. Wieder zu erst unter dem Lift durch bis Pika's Traverse und wieter zum Round Haus.(WC Pause) Von dort über die Upper Whiskey Jack und dem oberen Teil der Downhill Strecke wie a Bear Club zum Big Red Express. Oben angekommen wollte ich erst zum Garbanzo Express, unterwegs sah ich aber dann das es schon 14.45 war bin ich ganz hinunter gefahren. Lieber die Kraft für den nächsten Tag auf heben.

Neu auf: 7th Heaven, Harmoy 6 Express, Garbanzo Express
Der Wind war hauptsächlich bei den Bergstationen des Emerald, Harmony und des Big Red zu spüren. Beim Red am längsten.
Zuletzt geändert von Wombat am 16.12.2013 - 16:37, insgesamt 1-mal geändert.
13/14 Engelberg 5, Whistler 13, Sörenberg 1, Adelboden 1, Rüeschegg-Eywald 0.5, Grindelwald 1, Portes du Soleil 1, Belalp 1, Hoch-Oetz 1, Obergurgel-Hochgurgl 6
14/15 St. Anton a. A. 3, Ischgl 1, Zürs 0.5, Sörenberg 1, Grindelwald 1, Port du Soleil 1, Alta Badia 6, Gröden 2, Araba 1, Sella Ronda 2, Kronplatz 1, Cortina d'Ampezzo 1, Pizol 1
15/16 Flumserberg 1, Sörenberg 0.5, Fieberbrunn 4, Kitzbühl 1, Skiwelt 1, St. Johann in Tirol 0,5 , Adelboden 1 ; Engelberg 1 , Port du Soleil 1, Grindelwald 1.
16/17 Ischgl 7; Sörenberg 1; Gröden 1, Sella Roda 3, AB + Araba 4, nur Alta Badia 3, Val die Fasa 2, 3 Zinnen
17/18 Adelboden 1. Grindelwald 1, Sörenberg 0,5, Sölden 1, Obergurgl 4,5
18/19 Arzt hat gemeint, ich soll auf die Saison verzichten, wegen der Diskushernie.

Wombat
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3417
Registriert: 01.05.2006 - 22:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: BL/CH
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Whistler

Beitrag von Wombat » 16.12.2013 - 16:36

Offene Lifte:

Whistler
Gondelbahn
Emerald Express
Big Red Express
Creeks Side Gondola
Garbanzo Express
Peak to Peak ca ab 12.00

Blackcomb
Gondelbahn
Exelerator Express
Crystal Ridge Express
Jersey Cream Express
Solar Coaster Express
Catskinner Chair
7th Heaven

Wetter:
Temperatur am Morgen: Village 3°, Mitte -3°, Top -4°


Am Morgen im Village bedeckt. Die Nebel wanderte etwas herum. Sicht war aber immer gut. Wind 35-45 Km/h Böen bis 85km auf dem Whistler Peak. Um 13.45 brach auch mal kurz die Sonne durch die Wolken.

Ich war den ganzen Tag am Whistler Mountain. Zu erst bin ich ein paar mal am Emerald Express gefahren. Steine hat es immer noch und dort wo die Leute fleissig drüber fahren harte Stellen. Bin heute 3 mal zum Harmonie um zusehen ob sie ihn in betrieb nehmen. Aber es blieb bei standby. Dazwischen bin ich zum Garbanzo Express und Big Red Express. Garbanzo Express, die Upper Olympic war Teilweise gefroren. Weiter unten dann weich. Big Red Express zuerst bin ich über die Upper Whiskey Jack, der Orange Peel und der Bear Cub zur Talstation gefahren Später dann noch den Pony Trail. Der Pony Trail war oben wieder ausgefahren, Dreck und Steine kamen wieder hervor. Die andere Variante war o.k. Die Talabfahrt war nach der Mittelstation entweder Fest oder Sulzig.

Der Wind war hauptsächlich bei den Bergstationen des Emerald und des Big Red zu spüren. Beim Red am längsten.
13/14 Engelberg 5, Whistler 13, Sörenberg 1, Adelboden 1, Rüeschegg-Eywald 0.5, Grindelwald 1, Portes du Soleil 1, Belalp 1, Hoch-Oetz 1, Obergurgel-Hochgurgl 6
14/15 St. Anton a. A. 3, Ischgl 1, Zürs 0.5, Sörenberg 1, Grindelwald 1, Port du Soleil 1, Alta Badia 6, Gröden 2, Araba 1, Sella Ronda 2, Kronplatz 1, Cortina d'Ampezzo 1, Pizol 1
15/16 Flumserberg 1, Sörenberg 0.5, Fieberbrunn 4, Kitzbühl 1, Skiwelt 1, St. Johann in Tirol 0,5 , Adelboden 1 ; Engelberg 1 , Port du Soleil 1, Grindelwald 1.
16/17 Ischgl 7; Sörenberg 1; Gröden 1, Sella Roda 3, AB + Araba 4, nur Alta Badia 3, Val die Fasa 2, 3 Zinnen
17/18 Adelboden 1. Grindelwald 1, Sörenberg 0,5, Sölden 1, Obergurgl 4,5
18/19 Arzt hat gemeint, ich soll auf die Saison verzichten, wegen der Diskushernie.

Wombat
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3417
Registriert: 01.05.2006 - 22:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: BL/CH
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Whistler

Beitrag von Wombat » 18.12.2013 - 02:01

Offene Lifte:

Whistler
Gondelbahn
Emerald Express
Peak Express
Big Red Express
Creeks Side Gondola
Garbanzo Express
Peak to Peak

Blackcomb
Gondelbahn
Exelerator Express
Crystal Ridge Express
Jersey Cream Express
Solar Coaster Express
Catskinner Chair
7th Heaven

Wetter:
Temperatur am Morgen: Village 2°, Mitte -3°, Top -5°

Am Morgen im Village bedeckt. Die Nebel wanderte etwas herum. Sicht war aber immer gut.

Ich war den ganzen Tag am Whistler Mountain. Zu erst bin ich ein paar mal am Emerald Express gefahren. Steine hat es immer noch und dort wo die Leute fleissig drüber fahren harte Stellen. Von der Bergstation bin ich hinüber zum Harmoy 6 Express. Am Schluss kann man Querfeld ein zu einem Steilhang fahren oder über einen Wald Weg zu selbigen. Der Weg war in einem schlechten zustand Steine haufenweise. Am Harmonie bin ich zuerst die Harmoy Piste über die Little Whistler und die Harmony Ridge gefahren, die waren in guten Zustand. Beim ersten mal bin ich von Harmony Ridge aus die Low Roll hinunter, da musste ich einfach Festellen das der Schnee neben der Piste nicht so toll ist. Anschliessend habe ich die Harmonie Ridege komplett gefahren. Die Piste hinten Rum durch das Symphony Amphitheatre war gut, leider auch sehr flach. Darum hab ich eine Abkürzung genommen und gesehen das dort der Schnee neben der Piste auch nicht besser ist. Dann bin ich über die Little Whistler und der Pikas Traverse zur Raundhouse Lodge. Nach der Pause bin ich zum Peak Express. Dort The Saddle runter. Hart aber mit guten Kanten geht es. Anschliessend über den Pony Trail (der wieder ausgefahren war), weiter über Fish Eye und der Franz's bis zum Big Red Express. Zwischen durch mal Emerald und wieder zum Harmony. Dort nochmals die Little Whister die mittlerweile gelitten hatte, Felsen und Steine kamen zum Vorschein und über die Harmony zurück zur Talstation. Anschliessend dem Skiweg rechts gefolgt und nochmals The Saddle runter bis zum Big Red auf der gleichen Route wie vorher. Dann 2mal Emerald und dann die bekannte Abfahrt ins Village. Je nach Höhenlage: gut, Spachtelmasse, hart und sulzig.
13/14 Engelberg 5, Whistler 13, Sörenberg 1, Adelboden 1, Rüeschegg-Eywald 0.5, Grindelwald 1, Portes du Soleil 1, Belalp 1, Hoch-Oetz 1, Obergurgel-Hochgurgl 6
14/15 St. Anton a. A. 3, Ischgl 1, Zürs 0.5, Sörenberg 1, Grindelwald 1, Port du Soleil 1, Alta Badia 6, Gröden 2, Araba 1, Sella Ronda 2, Kronplatz 1, Cortina d'Ampezzo 1, Pizol 1
15/16 Flumserberg 1, Sörenberg 0.5, Fieberbrunn 4, Kitzbühl 1, Skiwelt 1, St. Johann in Tirol 0,5 , Adelboden 1 ; Engelberg 1 , Port du Soleil 1, Grindelwald 1.
16/17 Ischgl 7; Sörenberg 1; Gröden 1, Sella Roda 3, AB + Araba 4, nur Alta Badia 3, Val die Fasa 2, 3 Zinnen
17/18 Adelboden 1. Grindelwald 1, Sörenberg 0,5, Sölden 1, Obergurgl 4,5
18/19 Arzt hat gemeint, ich soll auf die Saison verzichten, wegen der Diskushernie.

Wombat
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3417
Registriert: 01.05.2006 - 22:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: BL/CH
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Whistler

Beitrag von Wombat » 18.12.2013 - 05:30

Pilatus hat geschrieben:Hast du noch ein paar Bilder vom Crystal Ridge Express? Der ist ja schon eine ziemliche Aufwertung? Die alten Müllerschlepper leben noch?
Morgen werde ich mit der SR-Kamera ein paar Fotos machen. Weiss natürlich nicht wie lange es dauert die zu bearbeiten. Ja der neue Lift ist klar eine Aufwertung, weil man für diverse Abfahrten den Umweg über den Exelerator nicht mehr machen muss. Und die beiden Müller Lifte Stehen noch.
Alte Liftpläne von Whistler. http://skimap.org/SkiAreas/view/28
13/14 Engelberg 5, Whistler 13, Sörenberg 1, Adelboden 1, Rüeschegg-Eywald 0.5, Grindelwald 1, Portes du Soleil 1, Belalp 1, Hoch-Oetz 1, Obergurgel-Hochgurgl 6
14/15 St. Anton a. A. 3, Ischgl 1, Zürs 0.5, Sörenberg 1, Grindelwald 1, Port du Soleil 1, Alta Badia 6, Gröden 2, Araba 1, Sella Ronda 2, Kronplatz 1, Cortina d'Ampezzo 1, Pizol 1
15/16 Flumserberg 1, Sörenberg 0.5, Fieberbrunn 4, Kitzbühl 1, Skiwelt 1, St. Johann in Tirol 0,5 , Adelboden 1 ; Engelberg 1 , Port du Soleil 1, Grindelwald 1.
16/17 Ischgl 7; Sörenberg 1; Gröden 1, Sella Roda 3, AB + Araba 4, nur Alta Badia 3, Val die Fasa 2, 3 Zinnen
17/18 Adelboden 1. Grindelwald 1, Sörenberg 0,5, Sölden 1, Obergurgl 4,5
18/19 Arzt hat gemeint, ich soll auf die Saison verzichten, wegen der Diskushernie.

Wombat
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3417
Registriert: 01.05.2006 - 22:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: BL/CH
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Whistler

Beitrag von Wombat » 19.12.2013 - 01:38

Offene Lifte:

Whistler
Gondelbahn
Emerald Express
Big Red Express
Creeks Side Gondola
Garbanzo Express
Peak to Peak
Harmoy 6 Express

Blackcomb
Gondelbahn
Exelerator Express
Crystal Ridge Express
Jersey Cream Express
Solar Coaster Express
Catskinner Chair
7th Heaven Express

Wetter:
Temperatur am Morgen: Village 1°, Mitte -1°, Top -2°


Am Morgen im Village bedeckt. Die Nebel wanderte etwas herum. Sicht war aber immer gut.

Zuerst war ich am Blackcomb Mountain. Vom Exelerator aus bin ich zu erst zum Jersey Cream Express gefahren und dann die Wishbone runter vorbei an der Talstation zum Crystal Ridge Express. Sowohl die Wishbone wie auch die Crystal Glide, wie der unterste Teil der Rock and Roll waren bis auf in paar Steine und harte Stellen in gutem Zustand. Am Crystal Ridge Express bin ich zu erst die Ridge Runner gefahren. Die ist mittlerweile in einem schlechten Zustand. Die Buckel im oberen Teil vor der Einfahrt der Crystal Road sind zum Teil bis auf den Boden ausgefahren. Der untere Teil war präpariert, aber ich habe mindestens 6 Stellen gezählt an denen Dreck und Steine hervor kamen. Besonders Schlimm war es an der Einfahrt des Backstage Pass. Anschliessend noch die Rock and Roll. Die war nicht präpariert aber bis auf ein paar Steine gut. Dann über die Trapline und die Crystal Road zum Jersey Cream Express und weiter zum 7th Heaven Express. An dem bin über die Green Line der Hugh's Heaven und der Sunburn zur Talstation. Der Schnee war aber so bescheiden, Fest und die Pisten ausgefahren, das man sich eher wie in der Hölle vor kam. Anschliessend bin ich auf der Anderen Seite runter. Wie a Crystal Traverse runter ins Tal, da hab ich irgendwie die Abzweigung verpasste und bin einfach das Tal vor gefahren bis ich auf der Blue Line gelandet bin. Auf der weiter bis zum Jersey Cream Express. Der Schnee im Tal war verblassen daher kam harter Altschnee hervor. Die Blue Line hat im oberen Teil harte Stellen und weiter unten Steine. Nach der Pause bin ich über die Springboard und die Stoker zum Solar Coaster Express. Weil mir die Piste zu hart war, und mit einigen Steinen übersät, bin ich dann mit der Peak to Peak zum Whistler Mountain. Dort bin ich 3mal mit dem Big Red Express gefahren. Jedes mal zuerst über die Upper Whiskey Jack bis unterhalb des Garbanzo Express. Dann zuerst über die Orange Peel, dem Mittelteil der Downhill Strecke und Bear Cub zur Talstation. Der Mittelteil der Downhill Strecke war präpariert, also wagte ich beim 2ten Versuch die ganz zu fahren. Leider hatte es an den Steilen Stellen im oberen Bereich Bugel. Beim 3ten mal bin ich die Papose und dem Pony Trail zur Talstation. Zum Schluss bin ich noch 2mal am Emerald gefahren, aber da hat sich nichts verändert. Die Talabfahrt war je nach Höhenlage: gut, Spachtelmasse, hart oder sulzig.
13/14 Engelberg 5, Whistler 13, Sörenberg 1, Adelboden 1, Rüeschegg-Eywald 0.5, Grindelwald 1, Portes du Soleil 1, Belalp 1, Hoch-Oetz 1, Obergurgel-Hochgurgl 6
14/15 St. Anton a. A. 3, Ischgl 1, Zürs 0.5, Sörenberg 1, Grindelwald 1, Port du Soleil 1, Alta Badia 6, Gröden 2, Araba 1, Sella Ronda 2, Kronplatz 1, Cortina d'Ampezzo 1, Pizol 1
15/16 Flumserberg 1, Sörenberg 0.5, Fieberbrunn 4, Kitzbühl 1, Skiwelt 1, St. Johann in Tirol 0,5 , Adelboden 1 ; Engelberg 1 , Port du Soleil 1, Grindelwald 1.
16/17 Ischgl 7; Sörenberg 1; Gröden 1, Sella Roda 3, AB + Araba 4, nur Alta Badia 3, Val die Fasa 2, 3 Zinnen
17/18 Adelboden 1. Grindelwald 1, Sörenberg 0,5, Sölden 1, Obergurgl 4,5
18/19 Arzt hat gemeint, ich soll auf die Saison verzichten, wegen der Diskushernie.


Wombat
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3417
Registriert: 01.05.2006 - 22:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: BL/CH
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Whistler

Beitrag von Wombat » 20.12.2013 - 00:52

Offene Lifte:

Whistler
Gondelbahn
Emerald Express
Big Red Express
Creeks Side Gondola
Garbanzo Express
Peak to Peak
Harmoy 6 Express
Peak Express

Blackcomb
Gondelbahn
Exelerator Express
Crystal Ridge Express
Jersey Cream Express
Solar Coaster Express
Catskinner Chair
7th Heaven Express

Wetter:
Temperatur am Morgen: Village -°, Mitte -7°, Top -°

Am Morgen im Village bedeckt. Windig -30km, teilweise Nebel. An der Mittelstation Creek Side Schneefall, auf dem Whistler Peak Sonne.

Zuerst war ich am Whistler Mountain. Da bin ich beim Emerald Express die Hauptpiste gefahren gefahren. Steine hat es immer noch. Als nächstes bin ich zum Peak Express. Dort The Saddle runter. Hart aber mit guten Kanten geht es. Anschliessend über den Pony Trail (der wieder ausgefahren war), weiter über Fish Eye und der Franz's bis zum Big Red Express. Dort Pause gemacht. Als ich wieder auf die Piste wollte sah ich das der untere Teil der Downhill Stecke offen war und fuhr die hinunter. Die war präpariert aber hart gefroren. In der Gondel hoch hat mir ein Einheimischer erzählt, das zum ersten mal seit der Olympiade die Schneekanonen an der Downhill Strecke wieder gelaufen sind. Mit dem Big Red Express dann weiter hoch und zum Harmony 6 Express. Da war die Sicht wieder Schlecht. Als zurück zum Round House und mit der Peeak to Peak auf die andere Seite. Dort zum Crystal Ridge Express. Zurück zum Jersey Cream Express 1mal die Wishbone gefahren wieder hoch und am Solar Coaster Express die Springboard mit der Umleitung gefahren. Nochmals hoch und dann die Talabfahrt über die Springboard in Angriff genommen. Je nach Höhenlage: gut, oder hart.
13/14 Engelberg 5, Whistler 13, Sörenberg 1, Adelboden 1, Rüeschegg-Eywald 0.5, Grindelwald 1, Portes du Soleil 1, Belalp 1, Hoch-Oetz 1, Obergurgel-Hochgurgl 6
14/15 St. Anton a. A. 3, Ischgl 1, Zürs 0.5, Sörenberg 1, Grindelwald 1, Port du Soleil 1, Alta Badia 6, Gröden 2, Araba 1, Sella Ronda 2, Kronplatz 1, Cortina d'Ampezzo 1, Pizol 1
15/16 Flumserberg 1, Sörenberg 0.5, Fieberbrunn 4, Kitzbühl 1, Skiwelt 1, St. Johann in Tirol 0,5 , Adelboden 1 ; Engelberg 1 , Port du Soleil 1, Grindelwald 1.
16/17 Ischgl 7; Sörenberg 1; Gröden 1, Sella Roda 3, AB + Araba 4, nur Alta Badia 3, Val die Fasa 2, 3 Zinnen
17/18 Adelboden 1. Grindelwald 1, Sörenberg 0,5, Sölden 1, Obergurgl 4,5
18/19 Arzt hat gemeint, ich soll auf die Saison verzichten, wegen der Diskushernie.

Wombat
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3417
Registriert: 01.05.2006 - 22:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: BL/CH
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Whistler

Beitrag von Wombat » 22.12.2013 - 01:40

Offene Lifte:

Whistler
Gondelbahn
Emerald Express
Big Red Express
Creeks Side Gondola
Garbanzo Express
Peak to Peak
Harmoy 6 Express
Peak Express

Blackcomb
Gondelbahn
Exelerator Express
Crystal Ridge Express
Jersey Cream Express
Solar Coaster Express
Catskinner Chair
7th Heaven Express
Glacier Ecpress ab 10.30
Showcase T-Bar ab 10.30
Horstman T-Bar ab 10.30 bis Stütze 8

Wetter:
Temperatur am Morgen: Village -6°, Mitte -11°, Top -12°

Am Morgen im Village bedeckt. Ab und zu etwas Wind

Heute war ich am Blackcomb Mountain. Da bin ich zuerst 2 mal die Wishbone am Jersey Cream Express gefahren. Auf der liegen mittlerweile vermehrt Steine. Dann wie a Wishbone, Cruser, Honeaycomp und der Green Line zum Solar Coaster Express. Die Cruser, Honeaycomp waren etwas buckelig aber sonst gut zum fahren. Am Jersey Cream Express nochmals die Wishbone gefahren, bis endlich der Glacier Express aufmachte. Dann mit dem Glacier Express und dem Showcase T-Bar ganz hoch und über den Sattel zum Blackomb Glacier gelaufen. Dort hinunter. Im oberen Teil, dem Steilhang lag der Neuschnee der letzten Tage. Nicht wirklich pulverig aber gut zu fahren. Weiter unten nach dem ersten Flachstück mit Gegensteigung, gab's dann Bruchharsch neben der Piste. Die Piste selbst war fest aber griffig. Weiter unten auf dem Flachstück musste man über einen Bach. Der führte noch Wasser(bei etwa -10°) zum Glück konnte man an einer Stelle noch drüber fahren. Danach war laufen angesagt bis man auf der Glacier Road war. Dort war der Schnee fest aber griffig. Nur gegen den Schluss, ab der Backstage Pass Einmündung waren Steine und nach der Ridgerunner, richtig viele auf der Piste. Mit dem Crystal Ridge Express hoch und über die Trapline und der Crystal Road zur Glacier Creek Lodge. Nach der Pause wieder ganz hoch dort erstmal die Piste am Showcase T-Bar runter. Beim 2ten mal dann bis zum Horstman T-Bar. Der Schnee war im oberen Teil fest aber Griffig im unteren Teil kamen harte Stellen und Gletschereis hervor. Mit dem Horstman T-Bar bis zur Stütze 8 und zum Showcase T-Bar. Oben wieder über den Sattel und den Gletscher hinunter. Der im oberen Teil mittlerweile etwas verfahren war. Am Bach war die Brücke weg, also versuchte ich mit etwas Schwung, oder besser gesagt dem Rest davon, mich über die Schneereste hinüber zu mogeln, was gerade so gelang. Leider hab ich erst weiter vorne auf der Glacier Road gemerkt das Wasser an der Lauffläche fest gefroren war. Nach dem das gelöst war, über den Crystal Ridge Express und Jersey Cream Express am Rendezvous hoch. Dann die Springboard runter die förmlich mit Schneekanonen zu gepflastert war. Dann über die Expressway, Easy Out und der Stoker die Talabfahrt in Angriff genommen.
Zuletzt geändert von Wombat am 22.12.2013 - 01:43, insgesamt 1-mal geändert.
13/14 Engelberg 5, Whistler 13, Sörenberg 1, Adelboden 1, Rüeschegg-Eywald 0.5, Grindelwald 1, Portes du Soleil 1, Belalp 1, Hoch-Oetz 1, Obergurgel-Hochgurgl 6
14/15 St. Anton a. A. 3, Ischgl 1, Zürs 0.5, Sörenberg 1, Grindelwald 1, Port du Soleil 1, Alta Badia 6, Gröden 2, Araba 1, Sella Ronda 2, Kronplatz 1, Cortina d'Ampezzo 1, Pizol 1
15/16 Flumserberg 1, Sörenberg 0.5, Fieberbrunn 4, Kitzbühl 1, Skiwelt 1, St. Johann in Tirol 0,5 , Adelboden 1 ; Engelberg 1 , Port du Soleil 1, Grindelwald 1.
16/17 Ischgl 7; Sörenberg 1; Gröden 1, Sella Roda 3, AB + Araba 4, nur Alta Badia 3, Val die Fasa 2, 3 Zinnen
17/18 Adelboden 1. Grindelwald 1, Sörenberg 0,5, Sölden 1, Obergurgl 4,5
18/19 Arzt hat gemeint, ich soll auf die Saison verzichten, wegen der Diskushernie.

Wombat
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3417
Registriert: 01.05.2006 - 22:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: BL/CH
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Whistler

Beitrag von Wombat » 22.12.2013 - 01:41

Offene Lifte:

Whistler
Gondelbahn
Emerald Express
Big Red Express
Creeks Side Gondola
Garbanzo Express
Peak to Peak
Harmoy 6 Express
Peak Express

Blackcomb
Gondelbahn
Exelerator Express
Crystal Ridge Express
Jersey Cream Express
Solar Coaster Express
Catskinner Chair
7th Heaven Express
Glacier Express


Wetter:
Temperatur am Morgen: Village -4°, Mitte -5°, Top -10°
8cm Neuschnee

Am Morgen im Village bedeckt, Schneefall. Der gegen Mittag nachliess und am Nachmittag aufhörte. Wind 30km an den Liften unterschiedlich spürbar.

Heute war ich am Whistler Mountain. Zuerst war ich am Emerald Express und bin so im Bereich Habitat Terrain Park runter. Dann war der Harmony 6 Express auf. Über die Marmot bin ich hinüber. Beim Ersten mal bin ich die Little Whistler runter, die für's Board eher zu wenig Neuschnee-Auflage(ca. 15cm) im Steilsten Stück hatte, dann weiter unter dem Lift durch (Camel Back) dann links gehalten und einfach Richtung Lift. War alles gut bis auf den Schluss Steilhang(G'S) am Schluss. Da hatte es jetzt schon Steine die dann immer mehr wurden. Bei der nächsten Fahrt bin ich zuerst dem Grat entlang, dann in die Pika's Traverse eingebogen und unter dem Lift in die Camel Back eingebogen. Dieses mal hab ich mich den links gehalten und bin dort durch die Pampa. Weiter unten dann wieder mehr rechts gehalten, um auf die Harmony Piste zu kommen. Schnee war gut aber man musste immer auf die Felsen die hervorschauten aufpassen. Beim 3mal bin ich zuerst dem Grat entlang dann in die Pika's Traverse eingebogen nach 30m von dort aus die Camel Back in Angriff genommen. Die in diesem Bereich noch wenig befahren war. Dann bin ich leider zu weit runter gefahren. Der Hang endet nämlich in einer Senke, darum musste ich ein paar Meter heraus gehen. Dann weiter neben Harmony Piste hinunter bis es zu flach wurde. Dann über die Harmony Piste & die G'S zur Talstation. Beim 4mal bin ich der Harmony Ridge bis zur Low Roll gefolgt. Im untern Teil hatte es an einigen Stellen Steine. Die Low Roll war stärker befahren, also hielt ich mich nach rechts, da gab es noch unverspurte Teile. Die Die Hard war verbuckelt, aber durch den Neuschnee besser zu befahren. Als nächstes bin ich über die Pika's Traverse zum Roundhouse und Pause gemacht. Nach der Pause bin ich dann die Upper Whiskey Jack gefahren um über die Orange Peel zur Downhill Strecke zu kommen. Im oberen Teil war sie an den Steilen Stellen verbuckelt. Dann kam ein Stück das präpariert war. Im mittleren Teil gab es immer noch ein Stück das nicht auf war. Also den Umweg über die Bear Cub. Der untere Teil war von oben bis unten verfahren. Wobei im oberen Teil pickelharte Stellen hervor kamen. Unten „nur“ harte. Mit der Gondelbahn und dem Big Red wieder hoch. Dann nochmals über die Upper Whiskey Jack, der Orange Peel und der Bear Cub zum Big Red hinunter. Dann eine Fahrt am Emerald und über die Marmot zum Harmoy. Am Harmony der Harmony Ridge gefolgt. Ab der Mitte der Piste hatte es vermehrt Steine und je weiter man hinunter fuhr je schlimmer wurde es. Also wieder Richtung Roundhaus. Dort über die Upper Whiskey Jack der Raven zum Emerald. Da die Raven noch nicht lange(erst seit heute?) offen war. War sie gut zum fahren. Nochmals mit dem Emerald hoch und die Talabfahrt in Angriff genommen. Die war nach dem Emerald Lift ausgefahren und mit Eisigen und harten Stellen durchsetzt. Man musste als immer aufpassen wo man den Bogen ansetzte. Leider waren die Partmigan wegen Renntraining geschlossen. Darum war sie wohl schon die ganz Zeit zu, damit die in guten Zustand bleibt.
13/14 Engelberg 5, Whistler 13, Sörenberg 1, Adelboden 1, Rüeschegg-Eywald 0.5, Grindelwald 1, Portes du Soleil 1, Belalp 1, Hoch-Oetz 1, Obergurgel-Hochgurgl 6
14/15 St. Anton a. A. 3, Ischgl 1, Zürs 0.5, Sörenberg 1, Grindelwald 1, Port du Soleil 1, Alta Badia 6, Gröden 2, Araba 1, Sella Ronda 2, Kronplatz 1, Cortina d'Ampezzo 1, Pizol 1
15/16 Flumserberg 1, Sörenberg 0.5, Fieberbrunn 4, Kitzbühl 1, Skiwelt 1, St. Johann in Tirol 0,5 , Adelboden 1 ; Engelberg 1 , Port du Soleil 1, Grindelwald 1.
16/17 Ischgl 7; Sörenberg 1; Gröden 1, Sella Roda 3, AB + Araba 4, nur Alta Badia 3, Val die Fasa 2, 3 Zinnen
17/18 Adelboden 1. Grindelwald 1, Sörenberg 0,5, Sölden 1, Obergurgl 4,5
18/19 Arzt hat gemeint, ich soll auf die Saison verzichten, wegen der Diskushernie.

Wombat
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3417
Registriert: 01.05.2006 - 22:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: BL/CH
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Whistler

Beitrag von Wombat » 22.12.2013 - 17:58

Offene Lifte:

Whistler
Gondelbahn
Emerald Express
Big Red Express
Creeks Side Gondola
Garbanzo Express
Peak to Peak
Harmoy 6 Express
Peak Express
Fitzsimmons Express

Blackcomb
Gondelbahn
Exelerator Express
Crystal Ridge Express
Jersey Cream Express
Solar Coaster Express
Catskinner Chair
7th Heaven Express
Glacier Express
Horstman T-Bar
Showcase T-Bar


Wetter:
Temperatur am Morgen: Village -5°, Mitte -5°, Top -5°

Am Morgen im Village bedeckt (Nebel), oben Sonne. Später aufziehende Wolken. Ab und zu etwasWind.

Heute war ich zuerst am Whistler Mountain. Fresh Track. Da kein Neuschnee gefallen war ging's natürlich auf die Frisch präparierten Pisten. Zuerst fuhr ich die Hauptpiste am am Emerald Express.
Anschliessend bin ich die Upper Whiskey Jack, der Papoose und der Pony Trail zum Big Red Express. Und wieder Richtung Emerald Express. Dort bin so im Bereich Habitat Terrain Park runter. Die Piste war frisch präpariert. Dann war der Harmony 6 Express auf. Über die G.s bin ich hinüber. Der Skiweg im unteren Teil war weniger Steinig und der Schluss Steilhang war präpariert aber mit Steinen durchsetzt. Zuerst bin ich dem Grat gefolgt und dann in die Pika's Traverse eingebogen, unter dem Lift auf die Camel Back, die noch einigermassen zu fahren war, dann Querfeld ein. Da musste ich einfach feststellen, das in zwischen alles so verfahren war, in dem Bereich, dass man genau so gut auf der Piste bleiben kann. Also bin ich Richtung Harmony Piste gefahren und hab noch unverspurtes Gelände durchquert. Wahrscheinlich fuhr da niemand durch weil es so flach war. Beim 2ten mal bin ich die Harmony Ridge gefahren. Ab der Mitte war die Piste an einigen Stellen ausgefahren. Auch hatte es Steine und je weiter hinunter man kam, je mehr gab es davon. Dann beschloss ich doch die SR-Kamera zu holen und den Rest des Tages zu Photographieren. Also über die Pikas's Traverse der Hauptpiste am Emerald die Talfahrt gemacht. Die Olympic war zu diesem Zeitpunkt noch gut zu fahren. Mit der Kamera bin ich dann zum Blackcomb hoch. Mit der Gondelbahn etc bis zur Rendezvous Lodge. Dort auf der Springboard zum Solar Coaster Express. Die Springboard war im oberen Teil gut. Bevor die Umleitung kam war sie teilweise ausgefahren und hatte daher eisige Stellen. Ebenso hatte die Stoker eisige Stellen. Anschliessend bin ich auf der Catskinner, mit Umweg über den Terrain Park im unteren Teil, zum Catskinner Chair. War halt buckelig. An einigen Stellen hatte es aber noch Pulverschnee Reste. Das nächste Ziel war der 7th Heaven Express. Der Skiweg dort hin, die Expressway hatte zu ab und zu mal einen Stein. Vom 7th Heaven Express bin ich dann auf der Green Line Richtung Peak to peak gefahren. Auch hier hielt sich die Anzahl der Steine in grenzen. Am Whistler Mountain hab ich erst mal Pause gemacht. Ich war überrascht, das kurz nach 13.00 noch so viele Leute dort waren. Anschliessend bin ich zum Harmony hinüber. Die Marmot war teilweise ausgefahren, aber gut zum fahren. Vom Harmony bin ich dann Richtung Roundhaus. Auf dem Weg zum Garbanzo Express hab ich dann gemerkt, dass das Licht nicht mehr so toll ist zum fotografieren. Auf der Fahrt hinunter musste ich feststellen, dass die Whiskey Jack im unteren Bereich teilweise verfahren war und so eisige Stellen hervor kamen. Die Old Crow war teilweise verbuckelt und im unteren Teil ausgefahren. Und der Rest der Hauptpiste war ausgefahren und mit eisigen Stellen durchsetzt. Ebenso die Upper Olympic. Ausgefahren viele Eisige Stellen. Wie gesagt war das Licht nicht mehr so gut, weil in zwischen ein geschlossene Wolkendecke aufgezogen war. Trotzdem bin ich zum Garbanzo Express und nochmals hoch gefahren. Dort auf die Raven, die gut zu Fahren war, Richtung Emerald und dann die ganze Olymic zum Village hinunter. Unterhalb der Mittelstation konnte man eigentlich, bis auf wenige Stellen, nur noch am Rand vernünftig fahren, so ausgefahren war die mittlerweile.
13/14 Engelberg 5, Whistler 13, Sörenberg 1, Adelboden 1, Rüeschegg-Eywald 0.5, Grindelwald 1, Portes du Soleil 1, Belalp 1, Hoch-Oetz 1, Obergurgel-Hochgurgl 6
14/15 St. Anton a. A. 3, Ischgl 1, Zürs 0.5, Sörenberg 1, Grindelwald 1, Port du Soleil 1, Alta Badia 6, Gröden 2, Araba 1, Sella Ronda 2, Kronplatz 1, Cortina d'Ampezzo 1, Pizol 1
15/16 Flumserberg 1, Sörenberg 0.5, Fieberbrunn 4, Kitzbühl 1, Skiwelt 1, St. Johann in Tirol 0,5 , Adelboden 1 ; Engelberg 1 , Port du Soleil 1, Grindelwald 1.
16/17 Ischgl 7; Sörenberg 1; Gröden 1, Sella Roda 3, AB + Araba 4, nur Alta Badia 3, Val die Fasa 2, 3 Zinnen
17/18 Adelboden 1. Grindelwald 1, Sörenberg 0,5, Sölden 1, Obergurgl 4,5
18/19 Arzt hat gemeint, ich soll auf die Saison verzichten, wegen der Diskushernie.

Wombat
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3417
Registriert: 01.05.2006 - 22:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: BL/CH
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Whistler

Beitrag von Wombat » 24.12.2013 - 07:13

So wieder daheim.
Wie Ihr in meinem Blogg mitbekommen habt waren ja die Bedingungen nicht optimal. Das Wetter ist halt kein Wunschkonzert. Wenn man sich die Statistik von Whistler ansieht, variiert der Schneefall im Dezember von Jahr zu Jahr zum Teil recht stark. Ich hab jetzt ein Jahr erwischt wo er unterdurchschnittlich war. Leider habe ich so einiges nicht gemacht, oder machen können. Nicht gemacht, weil es nicht besonders Spass macht, die ganze Zeit Buckel mit dem Board zu fahren, das geht nämlich in die Beine. Machen können, weil die Pisten offiziell noch nicht auf waren. Es gab natürlich schon ein paar, die trotzdem die Pisten runter sind. Aber auf irgendwelche Kamikaze-Aktionen habe ich keinen bedarf. Was ich aus meiner Sicht schade fand, dass ich die Double Blacks am Whistler Mountain und den Highway 86 mit neben Pisten Richtung Creekside nicht machen konnte, der Symphonie Express nicht auf war und die Bedienungen am 7th Heavenh nicht besonders waren. Wenn ich aber die Schneeverhältnisse in den Alpen ansehe, so war ich mit Whistler auf jeden Fall besser bedient. :D
Was noch zu erwähnen wäre. Der Pisten Plan von Whistler ist auch nicht der Weisheit letzter Schluss. Es gibt zum Teil Pisten die auf dem Plan gar nicht drauf sind, wie z.B. zwischen Emerald Express und Harmony 6 Express. Wo aber Angeschrieben sind. Oder Unstimmigkeiten beim genauen Verlauf der Piste. Z.B. bei der Talsation des Big Red Express. Goats's Gully und die Bear Cub enden nicht so wie eingezeichnet. Sonst müsste man von der Bear Cub zum Big Red laufen oder schieben, was nicht der Fall ist.
Was als nächste kommt ist noch unklar. Als ich gestern ankam, fehlte meine Snowboardtasche. Ich hoffe einfach das die nicht ganz verloren ist. Neben dem kurzen Board sind da noch die Boots,Helm und der Freeride-Rucksack drin, nebst ein paar Klamotten.
13/14 Engelberg 5, Whistler 13, Sörenberg 1, Adelboden 1, Rüeschegg-Eywald 0.5, Grindelwald 1, Portes du Soleil 1, Belalp 1, Hoch-Oetz 1, Obergurgel-Hochgurgl 6
14/15 St. Anton a. A. 3, Ischgl 1, Zürs 0.5, Sörenberg 1, Grindelwald 1, Port du Soleil 1, Alta Badia 6, Gröden 2, Araba 1, Sella Ronda 2, Kronplatz 1, Cortina d'Ampezzo 1, Pizol 1
15/16 Flumserberg 1, Sörenberg 0.5, Fieberbrunn 4, Kitzbühl 1, Skiwelt 1, St. Johann in Tirol 0,5 , Adelboden 1 ; Engelberg 1 , Port du Soleil 1, Grindelwald 1.
16/17 Ischgl 7; Sörenberg 1; Gröden 1, Sella Roda 3, AB + Araba 4, nur Alta Badia 3, Val die Fasa 2, 3 Zinnen
17/18 Adelboden 1. Grindelwald 1, Sörenberg 0,5, Sölden 1, Obergurgl 4,5
18/19 Arzt hat gemeint, ich soll auf die Saison verzichten, wegen der Diskushernie.


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2013/2014“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast