Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Zugspitze

Archiv aus der Saison 2014 / 2015 "wie war der Winter?"
bis 14.10.2015

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Benutzeravatar
Downhill
Moderator
Beiträge: 5981
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Zugspitze

Beitrag von Downhill » 29.09.2014 - 22:18

Gestern (28.09.14) übers Reintal raufgelaufen, aktuell (nach dem verregneten Sommer) Temperaturen wie im Hochsommer:

Bild

Bild

Bild

Bild


Benutzeravatar
noisi
Eiger (3970m)
Beiträge: 4080
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 361 Mal
Danksagung erhalten: 346 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zugspitze

Beitrag von noisi » 30.09.2014 - 09:56

Oje, die Flanke des Schneefernerkopfes ist aber mächtig ausgeapert.

Ansonsten, gibts zu deinen Bildern, auch zu Sulden eigentlich noch Berichte? Würde mich schon interessieren!
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1790
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Zugspitze

Beitrag von CHEFKOCH » 09.10.2014 - 21:28

Hier ein par Bilder von gestern.....
Bild
^^ Übersicht
Bild
^^ unterer Teil
Bild
^^ oberer Teil
Bild
^^ Wetterwandeck, mittlerweile Gletscherfrei ( zumindest die Abfahrten )
Bild
^^ hier gibt's auch etwas Schnee, ist halt a bisserl steil :biggrin:

schaut also momentan eher Schlecht aus....., leider.

Bin übrigens mit der Tiroler Sommercard gratis rauf :biggrin: , geht allerdings nur bis zum Gipfel

Benutzeravatar
Wiede
Eiger (3970m)
Beiträge: 4002
Registriert: 12.09.2003 - 19:22
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 4
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ostalb - www.schwaebische-ostalb.de
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Zugspitze

Beitrag von Wiede » 10.10.2014 - 00:05

Die mittlerweile traditionellen jährlichen Diskussionen bzgl einer Öffnung im Oktober dürften nach diesen Bildern und der aktuellen Wetterprognose ziemlich überflüssig sein... :?
Skisaison 2018/2019: *** leider nur 4 Tage ***

Benutzeravatar
Christopher
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1289
Registriert: 22.11.2009 - 18:02
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Studium) / Zwickau (zu Hause)
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Zugspitze

Beitrag von Christopher » 15.10.2014 - 22:01

Am Sonntag habe ich mal vom Patscherkofel zum Platt gezoomt:
Bild
Gruß Chris
_________
ASF

Benutzeravatar
Sauerland_6_CLD
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 938
Registriert: 07.11.2009 - 04:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Sauerland
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Zugspitze

Beitrag von Sauerland_6_CLD » 23.10.2014 - 16:30

Na bitte, der Winter hält Einzug auf der Zugspitze 8O

http://zugspitze.de/de/aktuell/wetter/panoramakameras

Wohl noch zu wenig Schnee aber immerhin fürs Auge schon ganz nett.
Wo kann ich ich eine aktuelle Schneehöhe der Zugspitze im Netz finden?
Wetteronline ist ja ziemlich Mau geworden in der Beziehung :sauer:
Die Zeit als Autos und Computer noch Commodore hießen war klar besser

Benutzeravatar
Notschrei
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 173
Registriert: 22.11.2008 - 15:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 79100 Freiburg
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Zugspitze

Beitrag von Notschrei » 23.10.2014 - 17:07

Hallo,
ich schaue immer BR Süd, Videotext, Tafel 615. Dort findest Du die aktuellen Wetterdaten
vom Deutschen Wetterdienst, unter anderem auch die Zugspitze.
Aktuell 14:00: Schneefall, 100 cm, - 10 Grad. Wird, glaube ich, alle 4 Std. auf den neuesten Stand gebracht.


Benutzeravatar
McMaf
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3762
Registriert: 03.10.2003 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bonn
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Zugspitze

Beitrag von McMaf » 23.10.2014 - 20:47

http://www.lawinenwarndienst-bayern.de/ ... stationen/

Hat auch noch einige Messstationen. Auf der Zugspitze bei ehemaligen Wetterwandecklift auf 2400m aktuell rund 70cm. Laut Beschreibung aber stark vom Wind beeinflusst.
Ebenfalls windbeeinflusst die 120cm am Nebelhorn ;)

Benutzeravatar
Sauerland_6_CLD
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 938
Registriert: 07.11.2009 - 04:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Sauerland
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Zugspitze

Beitrag von Sauerland_6_CLD » 23.10.2014 - 21:16

D A N K E!!!
1 Meter Neuschnee? Respekt 8O
Die Zeit als Autos und Computer noch Commodore hießen war klar besser

DAB
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2601
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Zugspitze

Beitrag von DAB » 23.10.2014 - 21:20

Nichts Ungewöhnliches... und ohne Wind wären wohl zu Allerheiligen die Lifte auf gegangen aber so ist alles verblasen und man wartet nochmal vermutlich bis Dezember...- denn momentan ist kaum Neuschnee in Sicht und es wird warm.
Zuletzt geändert von DAB am 25.10.2014 - 10:37, insgesamt 1-mal geändert.
09/10: (19 Tage) 6x Hintertux 6x Zugspitze, 7x GAP Classic
10/11: (19 Tage) 7x GAP Classic 5x Zugspitze 1x Ehrwalder Alm 1x Grubigstein 5x Stubaier Gletscher
11/12: (20 Tage ) 6 x Hintertuxer Gletscher, 4x GAP-Classic, 7x Zugspitze, 2x St. Anton, 1x Lech,
12/13: (12 Tage): 4 x Zugspitze, 8x GAP Classic
13/14: (22 Tage) 6x Pitztaler Gletscher, 4x GAP Classic, 7x Zugspitze, 1x Wurmberg/Braunlage, 4x Rossfeld/Oberau
14/15: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 7x GAP Classic, 5 x Zugspitze, 1x Ehrwalder Alm, 3x Penken/Rastkogel/Eggalm
15/16: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 4 x Zugspitze, 10xGAP Classic, 1x Rosshütte, 1x Ehrwalder Alm
16/17: (26 Tage) 10x Hintertuxer Gletscher, 6x Zugspitze, 9xGAP-Classic, 1x Zillertal 3000,
17/18: (23 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 11x GAP–Classic, 4x Zugspitze, 1,5x Ehrw.Alm 0.5x Kranzberg
18/19:(25Tage)1x Pitztaler Gletscher, 6x Hintertuxer Gletscher, 2xKranzberg, 7x GAP-Classic, 5x Zugspitze, 2x Wurmberg, 2xEhrw.Alm
19/20: 7x Hintertuxer Gletscher

Benutzeravatar
Sauerland_6_CLD
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 938
Registriert: 07.11.2009 - 04:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Sauerland
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Zugspitze

Beitrag von Sauerland_6_CLD » 24.10.2014 - 16:10

DAB hat geschrieben:Nichts Ungewöhnliches... und ihne Wind wären wohl zu Allerheiligen die Lifte auf gegangen aber so ist alles verblasen und wir warten nochmal bis Dezember...!
Oh! Man weiß jetzt schon das im ganzen November nicht genug Schnee kommt um zu öffnen?
"Verblasen" hört man immer öfter, bezüglich Brunntal die ganze letzte Saison, wenn man nicht öffnen will dann soll man es doch auch so kommunizieren!
Übrigens vom Hintertuxer habe ich eine SMS bekommen das es dort reichlich Neuschnee gibt und das man vorbei schauen soll.
Da verbläst nix :twisted:
Die Zeit als Autos und Computer noch Commodore hießen war klar besser

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9257
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zugspitze

Beitrag von F. Feser » 24.10.2014 - 20:04

könntest du bitte das machen was du den vergangenen Sommer in diesem Topic gemacht hast? Schweigen!
Das ständige Zugspitzgebashe nervt einfach nur noch. Ich will hier nicht drüber diskutieren wie verblasen, modelliert oder eben nicht verblasen und unmodelleriert die Pisten am Tuxer Zugspitzgipfel sind und wo sie geiler sind oder wo Garmisch Partenhintertux schläft und sonst jemand die Nase vorn hat oder nicht.

Die wissen an der Zugspitze schon was sie tun. Wenn du meinst du kannst es besser, kannst dich dort ja mal mit deinen Verbesserungsvorschlägen erst in den GR wählen lassen und nachher bei der Bayr. Zugspitzbahn bewerben.

Sorry für OT, aber die Beiträge aus dem mitteldeutschen Hochgebirge nerven mich seit langer Zeit.

Weiter im Text.
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

wir brauchen Hilfe! meldet euch bei uns! HILFE!

Benutzeravatar
Sauerland_6_CLD
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 938
Registriert: 07.11.2009 - 04:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Sauerland
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Zugspitze

Beitrag von Sauerland_6_CLD » 24.10.2014 - 21:42

Zur Kenntnisnahme HERR ADMINISTRATOR: Der Pfad hier existiert hier nicht seit dem Sommer sondern seit nichtmal einem Monat.
Zweitens ist es wohl ein ziemlich einmaliger Vorgang das in einem Forum (das hier ist doch ein Forum?) jemand aufgefordert wird sich doch bitte nicht zu beteiligen.
Zumal man meine Argumente mit keiner Silbe widerlegen konnte, VERFÜGT man in Bayern über eine so zuverlässige Wettervorhersage das man jetzt schon sagen kann das die Neuschneemengen bis Dezember eine Öffnung des Skigebietes auf der Zugspitze nicht zulassen werden? GLÜCKWUNSCH, sowas haben wir in der Tat in Mitteldeutschland nicht.

Das gerne angeführte Argument "die wissen schon was sie tun" scheint ja auch recht wenig Substanz zu haben, im Classic Pfad erfährt man doch das man das Classic Gebiet auf Druck der örtlichen Hotellerie nächstes Jahr wohl länger über Ostern hinweg öffnen will. Offensichtlich braucht es Druck von außen damit "sie wissen was sie tun".

Und ich halte es für einen unfassbaren Vorgang das man ein Gletscherskigebiet mit Naturschnee bewirbt aber gleichzeitig ohne mit der Wimper zu zucken einen Lift nebst Abfahrten eine ganze Saison wegen Schneemangel nicht betreibt.
In den Wettervorhersagen mögen uns die Bayern überlegen sein, die Öffentlichkeitsarbeit ist aber sicher ausbaubar.

Saisoneröffnung im Sauerland ist übrigens am 15.11 :mrgreen:
Die Zeit als Autos und Computer noch Commodore hießen war klar besser


Benutzeravatar
Downhill
Moderator
Beiträge: 5981
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Zugspitze

Beitrag von Downhill » 24.10.2014 - 22:53

Sauerland_6_CLD hat geschrieben:Zweitens ist es wohl ein ziemlich einmaliger Vorgang das in einem Forum (das hier ist doch ein Forum?) jemand aufgefordert wird sich doch bitte nicht zu beteiligen.
Ist überhaupt nicht einmalig, und wenn du hier so weiterschreibst wie aktuell mal wieder, kannst natürlich auch gleich komplett rausfliegen.
Im IRC gab's früher mal ne Loginmessage: "Die Nutzung dieses Servers ist ein Privileg, kein Recht". Think about it...
Sauerland_6_CLD hat geschrieben:Saisoneröffnung im Sauerland ist übrigens am 15.11 :mrgreen:
:sleeping: Irgendwelche besseren Maulwurfshügel interessieren in einem ALPINforum doch eh keine Sau.

Benutzeravatar
CruisingT
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 473
Registriert: 01.08.2008 - 22:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zugspitze

Beitrag von CruisingT » 24.10.2014 - 23:15

Downhill hat geschrieben:
Sauerland_6_CLD hat geschrieben:
Sauerland_6_CLD hat geschrieben:Saisoneröffnung im Sauerland ist übrigens am 15.11 :mrgreen:
:sleeping: Irgendwelche besseren Maulwurfshügel interessieren in einem ALPINforum doch eh keine Sau.
Den genannten User in seine Schranken zu weisen ist absolut zu begrüßen.

Hingegen alle Leute, die fern ab von den Alpen leben, zu diskreditieren bringt auch nichts.

Nicht jeder hat die Möglichkeit jedes Wochenende in die "Berge" zu kommen und wird daher froh sein "Maulwurfshügel" als Minimal-Alternative in Reichweite zu haben.
Die Beteiligung und Resonanz auf entsprechende Themen hier im Forum belegen dies IMHO auch nachhaltig.

Das "genervt sein" von einem User sollte folglich nicht dazu führen, viele andere gleich mit zu beleidigen, nur weil sie am "falschen" Fleck wohnen. "

Benutzeravatar
manitou
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1824
Registriert: 25.11.2009 - 13:22
Skitage 17/18: 19
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zugspitze

Beitrag von manitou » 24.10.2014 - 23:31

Downhill hat geschrieben: :sleeping: Irgendwelche besseren Maulwurfshügel interessieren in einem ALPINforum doch eh keine Sau.
ah.., hmm..., also wenn Du meinst... - in Relation zu... ok, ...kann je nach Betrachtungswinkel durchaus so sehen...
aber lass mir bitte die Maulwurfshügel vor der Haustür, denn immer 550km in die Alpen fahren zu müssen, wäre für Skisüchtige manchmal etwas hart! :wink:

Benutzeravatar
Pistencruiser
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2380
Registriert: 10.05.2010 - 13:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 23
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Weilheim i. OB
Hat sich bedankt: 199 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal

Re: Zugspitze

Beitrag von Pistencruiser » 24.10.2014 - 23:56

Hm,...geh' zwar selten bis nie mit Sauerland konform aber was hat er denn nun so böses geschrieben das man ihn so angehen muss?
Abgesehen vom OT, und dass es ökomischer Unsinn wäre jetzt schon irgendwas zu öffnen ist nun mal nicht von der Hand zu weisen, dass die BZB
nicht gerade dadurch hervorsticht, dem Vollpreis zahlenden Skigast auch immer das Optimum bieten zu wollen (gilt für's Classic ebenso).
(Sorry für 's OT)
Die einen kennen mich — die anderen können mich...!
Konrad Adenauer

Benutzeravatar
Hildener
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 130
Registriert: 07.10.2008 - 09:03
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 40721
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Zugspitze

Beitrag von Hildener » 24.10.2014 - 23:58

F. Feser hat geschrieben:
Sorry für OT, aber die Beiträge aus dem mitteldeutschen Hochgebirge nerven mich seit langer Zeit.
Jetzt wird´s aber haarig, beleidigend und unangemessen, Herr Administrator. Eine solche Aussage des Administrators habe ich bisher noch in keinem meiner vielen Foren gelesen.

Viele User aus dem Sauerland, dem Harz, der Rhön und auch aus dem Flachland beteiligen sich intensiv und produktiv hier im Forum und stehen skifahrerisch und im Wissen um den Skisport den Alplern kaum nach..

Wenn Dir die Beiträge eines einzelnen Users nicht passen ( was ich im übrigen nicht nachvollziehen kann ), solltest Du dies nicht auf alle User, die unterhalb von 1000 Hm leben, übertragen.

Dann kannst Du Dein Forum ja direkt in " Alpenforum, Zutritt nur für Hochgebirgler " umbenennen.

Ich finde Deine Aussage echt reichlich daneben :esreicht:

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9257
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zugspitze

Beitrag von F. Feser » 25.10.2014 - 08:28

Hildener, ich wohne auf 440müm. Es ging ausschließlich um unseren seit vielen Monaten immer wieder das Dengg Imperium in den Himmel lobenden und die Zugspitze vernichtend (egal wie sie es machen Sie machen es nie recht!) beschreibenden User und keinesfalls gegen die ganze Flachlandfraktion, ich dachte auch dass das durch die durchmischung der destinationen die ich gemacht hab noch deutlicher wurde.
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

wir brauchen Hilfe! meldet euch bei uns! HILFE!


DAB
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2601
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Zugspitze

Beitrag von DAB » 25.10.2014 - 10:44

Zurück zum Thema, DER SCHNEESITUATION AUF DEUTSCHLANDS HÖCHSTEM MAULWURFSHÜGEL ÄH BERG!!!!

DIE BZB hat auf facebook folgendes gepostet:

Countdown für die Wintersaison läuft!
Auf der Zugspitze liegen derzeit 40 bis 50 Zentimeter Schnee. Für den Skibetrieb ist das bei den momentanen Plusgraden leider noch zu wenig, allerdings sind die Bedingungen zum Rodeln in den Bergen bereits ideal. Bis die Skisaison final starten kann heißt es also in der Zwischenzeit "Pray for snow"... Wer sich die Bilder ansieht, die man beispielsweise vom Wetterwandeck gepostet hat, sieht, dass es derzeit nicht reicht zum fahren, wenn es wärmer wird!

https://www.facebook.com/zugspitze.de?fref=ts
09/10: (19 Tage) 6x Hintertux 6x Zugspitze, 7x GAP Classic
10/11: (19 Tage) 7x GAP Classic 5x Zugspitze 1x Ehrwalder Alm 1x Grubigstein 5x Stubaier Gletscher
11/12: (20 Tage ) 6 x Hintertuxer Gletscher, 4x GAP-Classic, 7x Zugspitze, 2x St. Anton, 1x Lech,
12/13: (12 Tage): 4 x Zugspitze, 8x GAP Classic
13/14: (22 Tage) 6x Pitztaler Gletscher, 4x GAP Classic, 7x Zugspitze, 1x Wurmberg/Braunlage, 4x Rossfeld/Oberau
14/15: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 7x GAP Classic, 5 x Zugspitze, 1x Ehrwalder Alm, 3x Penken/Rastkogel/Eggalm
15/16: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 4 x Zugspitze, 10xGAP Classic, 1x Rosshütte, 1x Ehrwalder Alm
16/17: (26 Tage) 10x Hintertuxer Gletscher, 6x Zugspitze, 9xGAP-Classic, 1x Zillertal 3000,
17/18: (23 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 11x GAP–Classic, 4x Zugspitze, 1,5x Ehrw.Alm 0.5x Kranzberg
18/19:(25Tage)1x Pitztaler Gletscher, 6x Hintertuxer Gletscher, 2xKranzberg, 7x GAP-Classic, 5x Zugspitze, 2x Wurmberg, 2xEhrw.Alm
19/20: 7x Hintertuxer Gletscher

judyclt
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2352
Registriert: 01.04.2009 - 10:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Zugspitze

Beitrag von judyclt » 25.10.2014 - 11:25

Downhill hat geschrieben: :sleeping: Irgendwelche besseren Maulwurfshügel interessieren in einem ALPINforum doch eh keine Sau.
Da kennt wohl einer die Klicks im Forum nicht, in dem er selbst Mod ist. Absolut unnötig, als Mod
so Öl ins Feuer zu kippen.


Ich verstehe gar nicht, warum immer so auf die Zugspitze geschaut wird. Höhenlage hin oder her,
wenn es pustet und felsig ist und dazu keine Beschneiung möglich ist, ist doch klar, dass da nicht
nach dem ersten Schneefall die Pisten aufmachen.

Benutzeravatar
Sauerland_6_CLD
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 938
Registriert: 07.11.2009 - 04:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Sauerland
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Zugspitze

Beitrag von Sauerland_6_CLD » 25.10.2014 - 12:31

Doch, doch! Sie machen es gerade recht, indem die Situation so beschrieben wird wie sie ist.
Man bereitet sich auf die Saison vor, braucht aber zum Starten noch Schnee.
Das klingt sehr viel besser als "das wird vor Dezember eh nichts".

Warum alle Welt auf die Zugspitze schaut?
Weil es Deutschlands einziger skifahrbarer Gletscher (ich mag den Begriff Toteisfeld nicht) ist 8)
Die Zeit als Autos und Computer noch Commodore hießen war klar besser

münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2923
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zugspitze

Beitrag von münchner » 25.10.2014 - 13:00

judyclt hat geschrieben:Ich verstehe gar nicht, warum immer so auf die Zugspitze geschaut wird.
Das habe ich bei Garmisch insgesamt noch nie verstanden, zumal der Großteil der (in diesen Themen aktiven) User nicht in der näheren Umgebung wohnt und die Schneesituation vlt. für maximal zwei Aufenthalte im Jahr überhaupt relevant wird (damit möchte ich nicht die Aktivität an sich in Frage stellen!).

Benutzeravatar
Sauerland_6_CLD
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 938
Registriert: 07.11.2009 - 04:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Sauerland
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Zugspitze

Beitrag von Sauerland_6_CLD » 25.10.2014 - 13:28

Man nehme Germanwings 6.10 Uhr ab Dortmund und fliege in 50 Minuten nach MUC
Von Erding nach GAP schafft man es im günstigen Fall (Donnerstags anreisen und nicht Freitags!) in 1,5 Stunden so das man spätestens 13 Uhr auf dem Hausberg steht.
Sonntags Abends zurück und ein klasse Skiwochenende erlebt.
Daher sind Schneeverhältnisse in GAP auch für die Hügelaner von größtem Interesse ;D

Wobei ich staune das Germanwings das mit kostenloser Mitnahme der Skiausrüstung bewirbt, man aber leider von Garmisch selber keinerlei Werbung hinsichtlich dieser Möglichkeit im Ruhrgebiet sieht. Wäre mal eine Überlegung wert um Kundschaft zu generieren.
Die Zeit als Autos und Computer noch Commodore hießen war klar besser

Benutzeravatar
manitou
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1824
Registriert: 25.11.2009 - 13:22
Skitage 17/18: 19
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zugspitze

Beitrag von manitou » 25.10.2014 - 17:38

Sauerland_6_CLD hat geschrieben: Warum alle Welt auf die Zugspitze schaut?
Weil es Deutschlands einziger skifahrbarer Gletscher (ich mag den Begriff Toteisfeld nicht) ist 8)
"Skifahrbarer Gletscher"?! :lach:
Also, die Bezeichnung "Maulwurfshügel" für Mittelgebirge ist ja wirklich süß und schmeichelhaft in Relation zu dem Wortbegriff, welchen man für den kümmerlichen Gletscherrest kreieren müsste im Vergleich zu den echten Gletschern. Sogar meine Tiefkühltruhe hat mehr Eis zu bieten als die Zugspitze... :mrgreen:


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2014/2015“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste