Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Zugspitze

Archiv aus der Saison 2014 / 2015 "wie war der Winter?"
bis 14.10.2015

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Benutzeravatar
Sauerland_6_CLD
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 930
Registriert: 07.11.2009 - 04:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Sauerland
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Zugspitze

Beitrag von Sauerland_6_CLD » 25.10.2014 - 19:09

Eigentlich sind es sogar zwei- die ganz früher einmal ein großer Gletscher waren.
Und na ja, wir haben halt keine größeren- wie immer im Leben kommt es nicht auf die Größe an sondern auf das was man daraus macht.
Und wenn, wie aktuell Schnee liegt, dann sieht das auch garnicht so furchtbar aus.
Ich bin gern dort oben 8)
Die Zeit als Autos und Computer noch Commodore hießen war klar besser

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Downhill
Moderator
Beiträge: 5981
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Zugspitze

Beitrag von Downhill » 25.10.2014 - 21:20

Spaß verstehen hier wohl die wenigsten. Schade...

Selbiger vergeht mir jedoch, wenn gewisse Leute dauerhaft nicht wirklich was produktives zu einem Thema beitragen als Meckerei. Man kann seine Meinung vertreten, aber durch dauerhafte Wiederholungen des selben Einerlei kann man natürlich Topics in einem Forum auch wunderbar kaputtmachen :nein:

fettiz
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 807
Registriert: 14.01.2005 - 09:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Olching bei München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Zugspitze

Beitrag von fettiz » 27.10.2014 - 10:09

Wird eigentlich Zeit, dass das Gesetz fällt, dass oberhalb der Baumgrenze nicht beschneit werden darf. Dann würde dort ab jetzt Skibetrieb sein. Auf der Zugspitze oben würde es sowieso keinen stören - der ist ja eigentlich schon mehrfach umgegraben.

Aber lieber baut man irgendwelche Sudelfelder aus, als Regionen, welche auch für die nächsten hundert Jahre Potential besitzen.
---------------------------------------------
Don't forget: Realize your dreams....
----------------------------------------------

DAB
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2549
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Zugspitze

Beitrag von DAB » 27.10.2014 - 10:53

Immerhin präpariert man schon mal die Grundlage und macht sich somit Startklar - voraussichtlich nach dem nächsten Schneefall, wenn es jetzt nicht zu warm wird. Daumen drücken und hoffen :)
09/10: (19 Tage) 6x Hintertux 6x Zugspitze, 7x GAP Classic
10/11: (19 Tage) 7x GAP Classic 5x Zugspitze 1x Ehrwalder Alm 1x Grubigstein 5x Stubaier Gletscher
11/12: (20 Tage ) 6 x Hintertuxer Gletscher, 4x GAP-Classic, 7x Zugspitze, 2x St. Anton, 1x Lech,
12/13: (12 Tage): 4 x Zugspitze, 8x GAP Classic
13/14: (22 Tage) 6x Pitztaler Gletscher, 4x GAP Classic, 7x Zugspitze, 1x Wurmberg/Braunlage, 4x Rossfeld/Oberau
14/15: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 7x GAP Classic, 5 x Zugspitze, 1x Ehrwalder Alm, 3x Penken/Rastkogel/Eggalm
15/16: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 4 x Zugspitze, 10xGAP Classic, 1x Rosshütte, 1x Ehrwalder Alm
16/17: (26 Tage) 10x Hintertuxer Gletscher, 6x Zugspitze, 9xGAP-Classic, 1x Zillertal 3000,
17/18: (23 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 11x GAP–Classic, 4x Zugspitze, 1,5x Ehrw.Alm 0.5x Kranzberg
18/19:(25Tage)1x Pitztaler Gletscher, 6x Hintertuxer Gletscher, 2xKranzberg, 7x GAP-Classic, 5x Zugspitze, 2x Wurmberg, 2xEhrw.Alm

powder853
Massada (5m)
Beiträge: 37
Registriert: 23.11.2013 - 14:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Zugspitze

Beitrag von powder853 » 27.10.2014 - 11:19

Für mich ist klar: Die Zugspitzbahn hat derzeit kein kein Interesse am Skibetrieb.

Grund:
Solange kein Skibetrieb herrscht, kostet die Berg- und Talfahrt für Fußgänger 51 Euro. Wenn Skibetrieb läuft, kostet die Tageskarte 42,50 und auch das Fußgängertickt ebenfalls nur noch 42,50. Und das bei viel höheren Kosten (Präparierung, Personal, Pistensicherung, Strom, etc.).

Benutzeravatar
Sauerland_6_CLD
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 930
Registriert: 07.11.2009 - 04:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Sauerland
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Zugspitze

Beitrag von Sauerland_6_CLD » 27.10.2014 - 12:58

fettiz hat geschrieben:Wird eigentlich Zeit, dass das Gesetz fällt, dass oberhalb der Baumgrenze nicht beschneit werden darf. Dann würde dort ab jetzt Skibetrieb sein. Auf der Zugspitze oben würde es sowieso keinen stören - der ist ja eigentlich schon mehrfach umgegraben.

Aber lieber baut man irgendwelche Sudelfelder aus, als Regionen, welche auch für die nächsten hundert Jahre Potential besitzen.
Die Vorlage nehme ich lieber nicht auf, sonst springen mir noch die Admins ins Gesicht, wobei ich selbstverständlich der gleichen Meinung bin.
Vorpräperation schrieb DAB schon, und auch die Gehänge sind wohl montiert, wenn ich das auf der Webcam richtig sehe.
Die Zeit als Autos und Computer noch Commodore hießen war klar besser

DAB
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2549
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Zugspitze

Beitrag von DAB » 27.10.2014 - 19:46

powder853 hat geschrieben:Für mich ist klar: Die Zugspitzbahn hat derzeit kein kein Interesse am Skibetrieb.

Grund:
Solange kein Skibetrieb herrscht, kostet die Berg- und Talfahrt für Fußgänger 51 Euro. Wenn Skibetrieb läuft, kostet die Tageskarte 42,50 und auch das Fußgängertickt ebenfalls nur noch 42,50. Und das bei viel höheren Kosten (Präparierung, Personal, Pistensicherung, Strom, etc.).
Richtig, vor allem weil der November DER Monat für Ausflugsgäste ist. Die strömen in Massen die Zahnradbahn und die kleine EibseeSeilbahn ist bei dem Ausflugsverkehr im November täglich mächtig überlastet... :roll: Und die BZB ist der letzte Sauhaufen... die haben einfach kein Interesse daran, die Leute über Steine fahren zu lassen, damit sie ihre Ski kaputt kriegen. Ganz klar: DIE BZB hat keinen Vertrag mit einer Skifirma sonst könnte man ja Provispn kassieren...man man diese Hinterwälder in Garmisch... :roll: :roll: :roll:
09/10: (19 Tage) 6x Hintertux 6x Zugspitze, 7x GAP Classic
10/11: (19 Tage) 7x GAP Classic 5x Zugspitze 1x Ehrwalder Alm 1x Grubigstein 5x Stubaier Gletscher
11/12: (20 Tage ) 6 x Hintertuxer Gletscher, 4x GAP-Classic, 7x Zugspitze, 2x St. Anton, 1x Lech,
12/13: (12 Tage): 4 x Zugspitze, 8x GAP Classic
13/14: (22 Tage) 6x Pitztaler Gletscher, 4x GAP Classic, 7x Zugspitze, 1x Wurmberg/Braunlage, 4x Rossfeld/Oberau
14/15: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 7x GAP Classic, 5 x Zugspitze, 1x Ehrwalder Alm, 3x Penken/Rastkogel/Eggalm
15/16: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 4 x Zugspitze, 10xGAP Classic, 1x Rosshütte, 1x Ehrwalder Alm
16/17: (26 Tage) 10x Hintertuxer Gletscher, 6x Zugspitze, 9xGAP-Classic, 1x Zillertal 3000,
17/18: (23 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 11x GAP–Classic, 4x Zugspitze, 1,5x Ehrw.Alm 0.5x Kranzberg
18/19:(25Tage)1x Pitztaler Gletscher, 6x Hintertuxer Gletscher, 2xKranzberg, 7x GAP-Classic, 5x Zugspitze, 2x Wurmberg, 2xEhrw.Alm

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
noisi
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3915
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 264 Mal
Danksagung erhalten: 208 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zugspitze

Beitrag von noisi » 27.10.2014 - 21:07

Ich beteilige mich auch gerne wieder an der alljährlich wiederkehrenden Diskussion mit den gleichen User(n) :lach:. Jedes Jahr die gleichen Fragen, Forderungen und Wünsche, die gleichen Antworten, dasselbe Spiel (nicht nur in diesem Topic). Insofern kann ich die Reaktion unseres Forenbetreibers da absolut nachvollziehen und stimme seiner Meinung uneingeschränkt zu. Ich frage mich schon seit langem was bestimmte Nutzer mit festgezurrten, eindimensionalen Selbstverständnis in einem (Diskussions)Forum der Welt eigentlich mitteilen möchte.

Neben den bisher schon angebrachten Argumenten, wie Sommerpreis, anfallende Kosten durch Pistenpräparierung etc. ist sicherlich auch die Nachfrage relevant. Ganz abgesehen davon ob der gefallene Schnee für ein relevantes Angebot (Sonnenkar & Wetterwandeck) überhaupt ausreichend wäre (was ich bezweifle) und das auch nachhaltig.

Selbst die richtigen Gletscherskigebiete haben oder hatten Schwierigkeiten die Hänge im nicht vergletscherten Bereich mit akzeptablen Verhältnissen zu öffnen. Auch jetzt sind die Verhältnisse hier (sofern ich das aus der Ferne überhaupt beurteilen kann!), längst nicht überall ideal. Das ganze trotz massiver Schneeanlagen, teils großen Schneedepots und wesentlich stärker modellierten Hängen. Alles ist auf der Zugspitze, in deutlich geringerer Höhe und überwiegender Sonnenlage aus bekannten Gründen nicht gegeben. Die Diskussion um eine Beschneiung ist geführt, die Fakten bekannt und haben sich in den letzten Jahren nicht verändert.
Zum Thema Nachfrage noch ein Nachtrag, die Nachfrage nach Wintersport mag zwar derzeit auf den ersten Blick groß erscheinen. Aber ist dies auch allgemein so? Ist der derzeitige Markt nicht bereits durch die geöffneten Gletscherskigebiete beinahe gesättigt? Der Großteil der skifahrenden Gäste derzeit sind doch entweder Saisonkarteninhaber, Rennfahrer oder Verrückte wie hier im Forum. Wirkliche Winterurlauber gibt es derzeit doch nur wenige. Dazu kommt, wer davon würde denn auf die Zuspitze fahren? Selbst bei einem angenommenen, imaginären Betrieb von Sonnenkar & Wetterwandeck hält das Angebot dem Vergleich nicht annähernd stand. Mit den paar Leuten die trotzdem kommen würde ist jedenfalls kein Geld zu machen. Man sollte ganz einfach akzeptieren, das die Zugspitze ein Winterskigebiet mit Frühjahrsbetrieb ist.
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

Benutzeravatar
Sauerland_6_CLD
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 930
Registriert: 07.11.2009 - 04:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Sauerland
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Zugspitze

Beitrag von Sauerland_6_CLD » 28.10.2014 - 06:15

Zustimmung Noisi, die Zugspitze ist ein Winterskigebiet mit eingeschränktem Frühjahresbetrieb (Brunntal).
Interessant ist jedoch von welchem Niveau man kommt.
Vom Ganzjahresskigebiet über ein "Sommercamp Skigebiet" zum eingeschränkten Winterbetrieb.
Nachdem man zuverlässig die Snowboarder vergrault hat (WM/ Funpark) die Skifahrer am Sonnenkar 20 Jahre einen Schlepper zugemutet hat, der löngst hätte ersetzt werden müssen u.v.a.m argumentiert man jetzt mit fehlenden Gästen.
Woran es nur liegen mag?
Die Zeit als Autos und Computer noch Commodore hießen war klar besser

Benutzeravatar
Wiede
Eiger (3970m)
Beiträge: 4002
Registriert: 12.09.2003 - 19:22
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ostalb - www.schwaebische-ostalb.de
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Zugspitze

Beitrag von Wiede » 28.10.2014 - 18:23

Können wir nicht irgendwo ein endloses Topic eröffnen, in welchem wir die nun jährlich immer gleichen Diskussionen stattfinden lassen bzw. hin verschieben?
Kümmerlicher Gletscher oder Toteisfeld, Vermattung davon ja/nein/muss vor meinen Nachbarn dazu fragen, warum machen die nicht auf obwohl der Herbst schon angefangen hat, ... :roll:

Dann könnten wir uns hier wieder kurz und knapp den Fakten zur aktuellen Lage zuwenden...
Skisaison 2018/2019: *** leider nur 4 Tage ***

Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3452
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Zugspitze

Beitrag von Stäntn » 28.10.2014 - 18:25

Nein. :juggle:

:lol:
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

DAB
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2549
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Zugspitze

Beitrag von DAB » 03.12.2014 - 15:15

Ab Samstag ist zumindest am Platt Skibetrieb!
09/10: (19 Tage) 6x Hintertux 6x Zugspitze, 7x GAP Classic
10/11: (19 Tage) 7x GAP Classic 5x Zugspitze 1x Ehrwalder Alm 1x Grubigstein 5x Stubaier Gletscher
11/12: (20 Tage ) 6 x Hintertuxer Gletscher, 4x GAP-Classic, 7x Zugspitze, 2x St. Anton, 1x Lech,
12/13: (12 Tage): 4 x Zugspitze, 8x GAP Classic
13/14: (22 Tage) 6x Pitztaler Gletscher, 4x GAP Classic, 7x Zugspitze, 1x Wurmberg/Braunlage, 4x Rossfeld/Oberau
14/15: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 7x GAP Classic, 5 x Zugspitze, 1x Ehrwalder Alm, 3x Penken/Rastkogel/Eggalm
15/16: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 4 x Zugspitze, 10xGAP Classic, 1x Rosshütte, 1x Ehrwalder Alm
16/17: (26 Tage) 10x Hintertuxer Gletscher, 6x Zugspitze, 9xGAP-Classic, 1x Zillertal 3000,
17/18: (23 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 11x GAP–Classic, 4x Zugspitze, 1,5x Ehrw.Alm 0.5x Kranzberg
18/19:(25Tage)1x Pitztaler Gletscher, 6x Hintertuxer Gletscher, 2xKranzberg, 7x GAP-Classic, 5x Zugspitze, 2x Wurmberg, 2xEhrw.Alm

Benutzeravatar
Sauerland_6_CLD
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 930
Registriert: 07.11.2009 - 04:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Sauerland
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Zugspitze

Beitrag von Sauerland_6_CLD » 16.12.2014 - 16:30

Ich bin wirklich gespannt was passiert wenn zur Hochsaison auf der Zugspitze nur der Plattlift läuft?
Das angekündigte Angebot matschiger Wanderwege dürfte die frustrierten Skitouristen wohl kaum besänftigen.

http://zugspitze.de/de/aktuell/news/war ... iter_n6015
Die Zeit als Autos und Computer noch Commodore hießen war klar besser

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

DAB
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2549
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Zugspitze

Beitrag von DAB » 17.12.2014 - 10:23

Vielleicht solltest du den Bericht nochmals lesen...! Von matischig steht da gar nichts und außerdem wird die Wanderwegslösung als Notlösung, wenn man bis nächste Woche nichts öffnen kann, angegeben. Natürlich wäre dies der Super Gau - da es den zweiten schneearmen Winter in Folge für Garmisch bedeuten würde. Hoffen wir mal auf das Beste!

Edit: Sehr wahrscheinlich wird der Kreuzwankl spätestens zu Weihnachten laufen! Wenn es dabei bleibt, ein trauriges Angebot aber bei Plusgraden leider nicht zu ändern!
09/10: (19 Tage) 6x Hintertux 6x Zugspitze, 7x GAP Classic
10/11: (19 Tage) 7x GAP Classic 5x Zugspitze 1x Ehrwalder Alm 1x Grubigstein 5x Stubaier Gletscher
11/12: (20 Tage ) 6 x Hintertuxer Gletscher, 4x GAP-Classic, 7x Zugspitze, 2x St. Anton, 1x Lech,
12/13: (12 Tage): 4 x Zugspitze, 8x GAP Classic
13/14: (22 Tage) 6x Pitztaler Gletscher, 4x GAP Classic, 7x Zugspitze, 1x Wurmberg/Braunlage, 4x Rossfeld/Oberau
14/15: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 7x GAP Classic, 5 x Zugspitze, 1x Ehrwalder Alm, 3x Penken/Rastkogel/Eggalm
15/16: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 4 x Zugspitze, 10xGAP Classic, 1x Rosshütte, 1x Ehrwalder Alm
16/17: (26 Tage) 10x Hintertuxer Gletscher, 6x Zugspitze, 9xGAP-Classic, 1x Zillertal 3000,
17/18: (23 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 11x GAP–Classic, 4x Zugspitze, 1,5x Ehrw.Alm 0.5x Kranzberg
18/19:(25Tage)1x Pitztaler Gletscher, 6x Hintertuxer Gletscher, 2xKranzberg, 7x GAP-Classic, 5x Zugspitze, 2x Wurmberg, 2xEhrw.Alm

DAB
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2549
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Zugspitze

Beitrag von DAB » 18.12.2014 - 15:57

Nachdem heute das ganze Classic-Gebiet auf den Kopf gestellt wurde, hat man sich drauf verständig ab Samstag mit Hausbergbahn, Kreuzwankl sowie Rimmler Moos zu starten. Jedoch werden nicht alle Pisten geöffnet sein.

Auf der Zugspitze reicht der Schnee wohl noch nicht!
09/10: (19 Tage) 6x Hintertux 6x Zugspitze, 7x GAP Classic
10/11: (19 Tage) 7x GAP Classic 5x Zugspitze 1x Ehrwalder Alm 1x Grubigstein 5x Stubaier Gletscher
11/12: (20 Tage ) 6 x Hintertuxer Gletscher, 4x GAP-Classic, 7x Zugspitze, 2x St. Anton, 1x Lech,
12/13: (12 Tage): 4 x Zugspitze, 8x GAP Classic
13/14: (22 Tage) 6x Pitztaler Gletscher, 4x GAP Classic, 7x Zugspitze, 1x Wurmberg/Braunlage, 4x Rossfeld/Oberau
14/15: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 7x GAP Classic, 5 x Zugspitze, 1x Ehrwalder Alm, 3x Penken/Rastkogel/Eggalm
15/16: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 4 x Zugspitze, 10xGAP Classic, 1x Rosshütte, 1x Ehrwalder Alm
16/17: (26 Tage) 10x Hintertuxer Gletscher, 6x Zugspitze, 9xGAP-Classic, 1x Zillertal 3000,
17/18: (23 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 11x GAP–Classic, 4x Zugspitze, 1,5x Ehrw.Alm 0.5x Kranzberg
18/19:(25Tage)1x Pitztaler Gletscher, 6x Hintertuxer Gletscher, 2xKranzberg, 7x GAP-Classic, 5x Zugspitze, 2x Wurmberg, 2xEhrw.Alm

DAB
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2549
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Zugspitze

Beitrag von DAB » 20.12.2014 - 16:55

Ab 23.12 sind auf der Zugspitze alle Lifte außer dem Brunntallift in Betrieb! Aber auch hier besser die oiden Ski nehmen...!
09/10: (19 Tage) 6x Hintertux 6x Zugspitze, 7x GAP Classic
10/11: (19 Tage) 7x GAP Classic 5x Zugspitze 1x Ehrwalder Alm 1x Grubigstein 5x Stubaier Gletscher
11/12: (20 Tage ) 6 x Hintertuxer Gletscher, 4x GAP-Classic, 7x Zugspitze, 2x St. Anton, 1x Lech,
12/13: (12 Tage): 4 x Zugspitze, 8x GAP Classic
13/14: (22 Tage) 6x Pitztaler Gletscher, 4x GAP Classic, 7x Zugspitze, 1x Wurmberg/Braunlage, 4x Rossfeld/Oberau
14/15: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 7x GAP Classic, 5 x Zugspitze, 1x Ehrwalder Alm, 3x Penken/Rastkogel/Eggalm
15/16: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 4 x Zugspitze, 10xGAP Classic, 1x Rosshütte, 1x Ehrwalder Alm
16/17: (26 Tage) 10x Hintertuxer Gletscher, 6x Zugspitze, 9xGAP-Classic, 1x Zillertal 3000,
17/18: (23 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 11x GAP–Classic, 4x Zugspitze, 1,5x Ehrw.Alm 0.5x Kranzberg
18/19:(25Tage)1x Pitztaler Gletscher, 6x Hintertuxer Gletscher, 2xKranzberg, 7x GAP-Classic, 5x Zugspitze, 2x Wurmberg, 2xEhrw.Alm

schneesucher
Brocken (1142m)
Beiträge: 1158
Registriert: 09.10.2006 - 17:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Zugspitze

Beitrag von schneesucher » 20.12.2014 - 17:12

Komischerweise machen sehr viele Skigebiete vor Weihnachten plötzlich auf, obwohl doch nur wenig Schnee dazugekommen ist. Das Geschäft will man sich wohl nicht entgehen lassen, soferns irgendwie zum Runterrutschen reicht.

Benutzeravatar
Sauerland_6_CLD
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 930
Registriert: 07.11.2009 - 04:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Sauerland
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Zugspitze

Beitrag von Sauerland_6_CLD » 20.12.2014 - 20:26

DAB hat geschrieben:Ab 23.12 sind auf der Zugspitze alle Lifte außer dem Brunntallift in Betrieb! Aber auch hier besser die oiden Ski nehmen...!
Man ist sich der Beutung bewußt und kehrt halt irgentwie den Magel zusammen.
Das ist aller Ehren wert!
Dessen sollte sich die Kundschaft bewußt sein, man kann wohl auch erwarten das die Herrschaften Schneesportler
auch mal schauen wo sie hinfahren.
Diese Vollkaskomentalität in unserer Gesellschaft ist ein furchtbar nerviges Phänomen.
Wer seinen Ski gegen einen Felsen setzt, der darf sich selber in den Hintern beißen aber soll nicht den Betreiber der Pisten für seine eigene Unzulänglichkeit verantwortlich machen.
Wie DAB schon richtig schrieb, für solche Verhältnisse nimmt man das "C- Material" und fährt halt vorsichtiger, die Hauptsache ist doch das man überhaupt Skifahren kann!
Die Zeit als Autos und Computer noch Commodore hießen war klar besser

DAB
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2549
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Zugspitze

Beitrag von DAB » 20.12.2014 - 21:01

@ schneesucher: Es hat in den vergangenen 5 Tag rund 20-25 Neuschnee gegeben. Also ein bisschen was kam hier oben dazu! Aber beste Verhältnisse sind das nicht, zumal die Angebote in der Region ebenfalls bescheiden sind und dann wohl Jeder hier hoch fährt, wird man wohl wieder einen Wartezeitenrekord aufstellen. Selbst in normalen Wintern fuhr die Zahnradbahn schon um 19.30Uhr zur letzten Talfahrt. Mal sehen, was dieses Jahr wird...!
09/10: (19 Tage) 6x Hintertux 6x Zugspitze, 7x GAP Classic
10/11: (19 Tage) 7x GAP Classic 5x Zugspitze 1x Ehrwalder Alm 1x Grubigstein 5x Stubaier Gletscher
11/12: (20 Tage ) 6 x Hintertuxer Gletscher, 4x GAP-Classic, 7x Zugspitze, 2x St. Anton, 1x Lech,
12/13: (12 Tage): 4 x Zugspitze, 8x GAP Classic
13/14: (22 Tage) 6x Pitztaler Gletscher, 4x GAP Classic, 7x Zugspitze, 1x Wurmberg/Braunlage, 4x Rossfeld/Oberau
14/15: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 7x GAP Classic, 5 x Zugspitze, 1x Ehrwalder Alm, 3x Penken/Rastkogel/Eggalm
15/16: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 4 x Zugspitze, 10xGAP Classic, 1x Rosshütte, 1x Ehrwalder Alm
16/17: (26 Tage) 10x Hintertuxer Gletscher, 6x Zugspitze, 9xGAP-Classic, 1x Zillertal 3000,
17/18: (23 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 11x GAP–Classic, 4x Zugspitze, 1,5x Ehrw.Alm 0.5x Kranzberg
18/19:(25Tage)1x Pitztaler Gletscher, 6x Hintertuxer Gletscher, 2xKranzberg, 7x GAP-Classic, 5x Zugspitze, 2x Wurmberg, 2xEhrw.Alm

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1599
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 30
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Zugspitze

Beitrag von beatle » 20.12.2014 - 21:01

Sauerland_6_CLD hat geschrieben:
DAB hat geschrieben:Ab 23.12 sind auf der Zugspitze alle Lifte außer dem Brunntallift in Betrieb! Aber auch hier besser die oiden Ski nehmen...!
Man ist sich der Beutung bewußt und kehrt halt irgentwie den Magel zusammen.
Das ist aller Ehren wert!
Dessen sollte sich die Kundschaft bewußt sein, man kann wohl auch erwarten das die Herrschaften Schneesportler
auch mal schauen wo sie hinfahren.
Diese Vollkaskomentalität in unserer Gesellschaft ist ein furchtbar nerviges Phänomen.
Wer seinen Ski gegen einen Felsen setzt, der darf sich selber in den Hintern beißen aber soll nicht den Betreiber der Pisten für seine eigene Unzulänglichkeit verantwortlich machen.
Wie DAB schon richtig schrieb, für solche Verhältnisse nimmt man das "C- Material" und fährt halt vorsichtiger, die Hauptsache ist doch das man überhaupt Skifahren kann!
Zugspitze? Wundert mich ja schon wer da noch hinfährt. Die machen für den vollen Preis (?) ihren Ex-Gletscher auf? Da muss man mir schon Geld bezahlen dafür...
18/19: 30 Qulität statt Quantiät Åre , Narvik, Lofoten, Tromsø
17/18: 34 Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

taubenstein
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 428
Registriert: 02.05.2014 - 15:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München und Berchtesgaden auf 1100m
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zugspitze

Beitrag von taubenstein » 21.12.2014 - 13:28

@beatle: für den vollen Preis? hä? aktuell gibt's doch Ermäßigung oder nicht 8O ?

Ich spiele sogar mit dem Gedanken, obwohl ich das Skigebiet hasse, in den Weihnachtsferien mal rauf zu fahren... es fehlen schlicht die Alternativen...
Skitage Saison (15 ;) )/16: Spitzingsee (8);Sudelfeld (3);Wendelstein (0);Brauneck (0);Wallberg (0);Jenner+BGL(11);Sonstige (3)

münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2923
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zugspitze

Beitrag von münchner » 21.12.2014 - 13:51

beatle hat geschrieben:Zugspitze? Wundert mich ja schon wer da noch hinfährt. Die machen für den vollen Preis (?) ihren Ex-Gletscher auf? Da muss man mir schon Geld bezahlen dafür...
Lt. Webcam ist aktuell so gut wie jeder Bügel an den SL belegt. Scheint also doch noch ein paar Leute zu geben, die das anders sehen.

Aber gerade bei Vollbetrieb mit Brunntal bietet das Schigebiet doch ein paar schöne Abfahrten, warum sollte man da nicht mehr hinfahren?

DAB
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2549
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Zugspitze

Beitrag von DAB » 21.12.2014 - 19:20

Ich bin heute ohne Ski rauf und am "Gletscher" war echt der Bär los...gesehen in Relation zum Angebot! Ich hoffe, dass die anderen Gebiete (Ehrwalder Alm, Classic Gebiet...) bald mehr öffnen. So steht man mehr, als dass man fährt. Mit meiner Saisonkarte ist mir das egal, aber für Urlauber natürlich nicht so doll...! Ab Dienstag sind dann ja weitere Lifte in Betrieb...!
09/10: (19 Tage) 6x Hintertux 6x Zugspitze, 7x GAP Classic
10/11: (19 Tage) 7x GAP Classic 5x Zugspitze 1x Ehrwalder Alm 1x Grubigstein 5x Stubaier Gletscher
11/12: (20 Tage ) 6 x Hintertuxer Gletscher, 4x GAP-Classic, 7x Zugspitze, 2x St. Anton, 1x Lech,
12/13: (12 Tage): 4 x Zugspitze, 8x GAP Classic
13/14: (22 Tage) 6x Pitztaler Gletscher, 4x GAP Classic, 7x Zugspitze, 1x Wurmberg/Braunlage, 4x Rossfeld/Oberau
14/15: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 7x GAP Classic, 5 x Zugspitze, 1x Ehrwalder Alm, 3x Penken/Rastkogel/Eggalm
15/16: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 4 x Zugspitze, 10xGAP Classic, 1x Rosshütte, 1x Ehrwalder Alm
16/17: (26 Tage) 10x Hintertuxer Gletscher, 6x Zugspitze, 9xGAP-Classic, 1x Zillertal 3000,
17/18: (23 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 11x GAP–Classic, 4x Zugspitze, 1,5x Ehrw.Alm 0.5x Kranzberg
18/19:(25Tage)1x Pitztaler Gletscher, 6x Hintertuxer Gletscher, 2xKranzberg, 7x GAP-Classic, 5x Zugspitze, 2x Wurmberg, 2xEhrw.Alm

Benutzeravatar
Balu83
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 463
Registriert: 24.11.2011 - 21:19
Skitage 17/18: 24
Skitage 18/19: 21
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Boarischer Woid
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Zugspitze

Beitrag von Balu83 » 22.12.2014 - 23:29

Ab morgen 7 von 8 Anlagen in Betrieb;
http://zugspitze.de/de/aktuell/news/wei ... hten_n6430
Saison 18/19: 1x Hochficht, 9x Geißkopf, 7x Arber, 1x Loser, 1x Hohenbogen, 1x Hinterstoder, 1x Kitzsteinhorn

Saison 17/18: 10x Geißkopf, 1x Hochficht, 1x St. Englmar/ Pröller, 1x Sudelfeld, 1x Spicak, 1x Hochkönig, 1x Mitterdorf, 7x Arber, 1x Flachauwinkl-Zauchensee,

Benutzeravatar
Sauerland_6_CLD
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 930
Registriert: 07.11.2009 - 04:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Sauerland
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Zugspitze

Beitrag von Sauerland_6_CLD » 01.01.2015 - 16:40

Zugspitze Neujahr 2015

-beste Schneelage, keine Steine
-KEINE Wartezeiten, selbst am Sonnenkar konnte man so durchgehen und das bei wolkenlosem Himmel.
-die Zahnradbahn hatte heute irgendwie immer min. 20 Minuten Verspätung und brauchte vom Platt bis zum Eibsee glatt 1,25 Stunden. Informiert woran es lag wurden die Fahrgäste nicht.
-Brunntal hat reichlich Schnee, ist aber nichtmal vorpräpariert- ich wage mal die These das dort dieses Saison wieder nichts geht.
Die Zeit als Autos und Computer noch Commodore hießen war klar besser

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2014/2015“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast