Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Liftverbund Feldberg

Archiv aus der Saison 2014 / 2015 "wie war der Winter?"
bis 14.10.2015

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
Benutzeravatar
Notschrei
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 173
Registriert: 22.11.2008 - 15:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 79100 Freiburg
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Liftverbund Feldberg

Beitrag von Notschrei » 10.02.2015 - 14:55

Hallo Ams,
was Du hier kurz erwähnst, ist die " Kaltwasserabfahrt " von der Schauinsland-Bergstation,1220m, bis zur Talstation, 473m.
Die Länge beträgt ca. 8 Km. Sie beginnt an der Bergstation, führt über den " Gießhübel ", den " Buckhof " bis zur Talstation. In der Tat etwas anstrengend, mit kurzen Anstiegen und Schiebestücken. Aber bei genügend Schnee ein Genuß. Wer mehr darüber erfahren möchte, gibt zum Beispiel bei Google " Kaltwasserabfahrt Schauinsland " ein. Dort ist die Route auch näher beschrieben. Nichts für Anfänger!


Benutzeravatar
Notschrei
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 173
Registriert: 22.11.2008 - 15:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 79100 Freiburg
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Liftverbund Feldberg

Beitrag von Notschrei » 10.02.2015 - 15:07

Notschrei hat geschrieben:Hallo Ams,
was Du hier kurz erwähnst, ist die " Kaltwasserabfahrt " von der Schauinsland-Bergstation,1220m, bis zur Talstation, 473m.
Die Länge beträgt ca. 8 Km. Sie beginnt an der Bergstation, führt über den " Gießhübel ", den " Buckhof " bis zur Talstation. In der Tat etwas anstrengend, mit kurzen Anstiegen und Schiebestücken. Aber bei genügend Schnee ein Genuß. Wer mehr darüber erfahren möchte, gibt zum Beispiel bei Google " Kaltwasserabfahrt Schauinsland " ein. Dort ist die Route auch näher beschrieben. Nichts für Anfänger!
Sorry, das hätte ich mir sparen können, habe Deinen Bericht vom 7.2. erst jetzt entdeckt.

Benutzeravatar
Kosmo
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 121
Registriert: 24.04.2012 - 20:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Liftverbund Feldberg

Beitrag von Kosmo » 15.02.2015 - 18:14

War heute vormittag am Feldberg. Kurz nach Acht am Seebuck um dem großen Run etwas voraus zu sein :-)
Wetter war noch gut, Schnee auch. Viel Spaß machen da auch die klassischen Abahrten auf der Fahler Seite mit Weltcup, Fahler Loch und Klusenwald. Bei den letzten beiden guckt aber schon teilweise das Gras raus. Trotzdem hat's sehr viel Spaß gemacht!
Gegen 10 dann explosionsartige Vermehrung der Besucher. Danach wurde der Schnee schlechter. Griesiger, bremsender Kunstschnee mit Eisplatten drunter an den stark befahrenen Hängen. Um halb eins war dann Schluss für uns.
Fazit: Auch an einem Sonntag in den Ferien kann man traumhafte (Morgen-) Stunden geniessen! Die Schneelage ist gut, bricht aber auf Grund der extremen Beanspruchung durch die Massen recht schnell auf.

Ams
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 292
Registriert: 21.05.2013 - 23:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Liftverbund Feldberg

Beitrag von Ams » 15.02.2015 - 19:45

Habe heute Wieden/Münstertal einen Ganztagesbesuch abgestattet, da noch alles offen ist. Gab einige sehr braune Stellen kurz vor den Talstationen von Heidstein, Neuhof und Rollspitz, aber die waren entweder umfahrbar oder zumindest nicht schädigend für die Ski. Es gab keinerlei Wartezeiten, was natürlich die Pisten geschont hat, sodass es bis zum Ende überall gut fahrbar war. Sind wohl mal wieder alle Skifahrer zum Feldberg gestürmt...

Benutzeravatar
Estiby
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1941
Registriert: 23.08.2004 - 16:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Liftverbund Feldberg

Beitrag von Estiby » 15.02.2015 - 22:30

Ams hat geschrieben:Habe heute Wieden/Münstertal einen Ganztagesbesuch abgestattet, da noch alles offen ist. Gab einige sehr braune Stellen kurz vor den Talstationen von Heidstein, Neuhof und Rollspitz, aber die waren entweder umfahrbar oder zumindest nicht schädigend für die Ski. Es gab keinerlei Wartezeiten, was natürlich die Pisten geschont hat, sodass es bis zum Ende überall gut fahrbar war. Sind wohl mal wieder alle Skifahrer zum Feldberg gestürmt...
Da sin wir uns heute bestimmt über den Weg gelaufen (oder gefahren :wink: ), war heute auch den kompletten Skitag da und habe auch daran gedacht, dass man sich am Feldberg bestimmt die Beine in der Bauch steht, während man hier nur ein paar Bügel warten muss bzw. maximal leicht mehr als 1 min am Wiedener Eck, das war der Lift mit den "meisten Wartezeiten" heute.

Bis zum Schluss super zu fahren waren die Abfahrten am Rollspitz, nur ganz unten vor der Talstation wurde es sulzig. Auch die S-Schneise beim Wiedener Eck war bis zum Schluss perfekt. Die direkte Piste beim Wiedener Eck war morgens am besten präpariert und somit in der ersten Tageshälfte die beste Abfahrt (nur leider sehr kurz) - Nachmittags wars dann eine Mischung aus bremsendem aufgefahrenem Schnee und harten Stellen dazwischen und somit schon fast am schlechtestens zu fahren voll allen Abfahrten. (Wie sich sowas über den Tag wandeln kann).
Am Heidstein und Neuhof war ein Großteil der Pisten nicht frisch präpariert (u.a. der FIS-Hang - diese war ab Mittag trotzdem gut zu fahren). Die präparierten Abfahrten waren morgens noch gut zu fahren (allerdings nicht so gut wie Wiedener Eck oder Rollspitz) waren Nachmittags im unteren Bereich, voralldingen im "Kanonenrohr" recht weich und aufgefahren - im oberen Bereich war es ab Mittags etwas bremsig.

Dies war mein Erstbesuch in diesem Skigebiet nachdem ich es, seit ich es über das Alpinforum entdeckt habe, unbedingt mal besuchen wollte. Die Erwartungen waren durch die Berichte und Darstellungen des Gebiets hier im Forum hoch und ich wurde nicht enttäuscht. Klar die Pistenverhältnisse waren heute nicht mehr die Besten aber es war noch gut zu fahren und das Gebiet ist schön weitläufig, abwechslungsreich, hat schöne Pisten, eine tolle Stimmung und eine nette Landschaft. Bei den Verbindungswegen (besonders Heidstein-Wiedener Eck und Wiedener Eck-Neuhof) fühlt man sich wie im Märchen. Für mich das beste Mittelgebirgsskigebiet in dem ich bisher war. (Die beste Mittelgebirgspiste bleibt aber wohl der Köhlerhang in Willingen - wobei das auch schon wieder länger her ist, dass ich den das letzte Mal gefahren bin :wink: )

Vielleicht gibts morgen oder die Tage noch einen Bericht.

Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5320
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Liftverbund Feldberg

Beitrag von Whistlercarver » 16.02.2015 - 17:26

Schade das es schon leicht braun wird an den langen Liften in Wieden Münstertal.

Das bei 69cm bis 126cm Schneehöhe am Feldberg schon Gras durch kommt finde ich etwas komisch. Entweder stimmen die Schneehöhen auf der Homepage nicht oder das Gras ist so hoch.

Gegen Ende der Woche ist momentan nennenswerter Schneefall vorhergesagt. Aber eher über 1000m.

Benutzeravatar
Notschrei
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 173
Registriert: 22.11.2008 - 15:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 79100 Freiburg
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Liftverbund Feldberg

Beitrag von Notschrei » 16.02.2015 - 17:43

Whistlercarver hat geschrieben:Schade das es schon leicht braun wird an den langen Liften in Wieden Münstertal.

Das bei 69cm bis 126cm Schneehöhe am Feldberg schon Gras durch kommt finde ich etwas komisch. Entweder stimmen die Schneehöhen auf der Homepage nicht oder das Gras ist so hoch.

Gegen Ende der Woche ist momentan nennenswerter Schneefall vorhergesagt. Aber eher über 1000m.

Das Wiedener Eck ist nun mal nicht der Feldberg. Ein wunderschönes Skigebiet, aber leider einige Höhenmeter tiefer, außerdem gibt es so gut wie keine Schneekanonen. Leider.


Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5320
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Liftverbund Feldberg

Beitrag von Whistlercarver » 16.02.2015 - 17:54

Es ist ok das am Wiedener Eck die braunen Stellen sind.

Es ist dagegen nicht ok das bei 69cm bis 126cm Schnee am Feldberg die Pisten auf 1100m schon nicht mehr komplett mit Schnee bedeckt sind und das Gemüse durch kommt. Deshalb ziehe ich auch die Schneehöhen Angabe auf der Homepage in Frage.

Benutzeravatar
Notschrei
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 173
Registriert: 22.11.2008 - 15:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 79100 Freiburg
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Liftverbund Feldberg

Beitrag von Notschrei » 17.02.2015 - 16:58

Whistlercarver hat geschrieben:Es ist ok das am Wiedener Eck die braunen Stellen sind.

Es ist dagegen nicht ok das bei 69cm bis 126cm Schnee am Feldberg die Pisten auf 1100m schon nicht mehr komplett mit Schnee bedeckt sind und das Gemüse durch kommt. Deshalb ziehe ich auch die Schneehöhen Angabe auf der Homepage in Frage.
Die Skilifte Münstertal-Wieden sind nicht im Liftverbund Feldberg, die geben heute an: Tal, Rothausbahn: 63cm, Berg, Feldbergbahn: 123cm. Schau Dir mal die Webcams an, da kommt nirgends das "Gemüse" durch. Übrigens, diese Schneehöhen beziehen sich nur auf das Skigebiet Feldberg. Andere Skigebiete die zum Liftverbund Feldberg gehören, haben ihre eigene Homepage, und da stehen ganz andere Schneehöhen, die haben nun aber wirklich nichts mit dem Feldberg zu tun.
Die Skilifte Münstertal-Wieden, in einer Höhenlage zwischen 880m und 12440m geben heute 50cm bis 80cm an.
Miß mal am Heidsteinlift, Talstation auf 880m, ob Du da auf 50cm Kommst. Kaum vorstellbar ohne Beschneiung in der Vergangenheit.

Benutzeravatar
Morphinus
Massada (5m)
Beiträge: 12
Registriert: 10.12.2014 - 15:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 78073 Bad Dürrheim
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Liftverbund Feldberg

Beitrag von Morphinus » 18.02.2015 - 09:31

Ich war am 14.02 auch auf dem Feldberg... Das "Gemüse" sieht man auf den Webcams nicht. Dieses tritt nur auf den unbeschneiten Pisten "Fahler Loch", "Klusenwald"und "Ahornbühl" auf. Der untere Teil der Ahornbühlabfahrt istbereits gespeert oder war nie geöffnet, da dort Büsche und kleine Bäume aus dem Schnee schauen. Die teils beschneiten Pisten sind noch in einem Top Zustand, besonders die FIS Strecke.

schneeberglift
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 550
Registriert: 16.01.2015 - 15:52
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 79822 Titisee- Neustadt
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Liftverbund Feldberg

Beitrag von schneeberglift » 18.02.2015 - 15:24

Da wir es schon davon hatten, am Samstag findet wieder das 7. Hinterwald- Inferno vom SC Todtnau statt.
Wer schafft es, die Zeit von knapp über 10 Minuten auf der gut 9km langen Strecke zu knacken? :D

http://www.skiclub-todtnau.de/index.php ... waldrennen
Saison 2018/19: Ischgl- Samnaun, 17x Schneeberglifte Waldau, Silvretta Montafon, 5x Ski Arlberg, Feldberg, Skisafari Liftverbund Feldberg, Oberjoch
Saison 2017/18: 2x Feldberg, 3x Ski Arlberg, 22x Schneeberglifte Waldau, Silvretta Montafon, Sonnenkopf, 1x Skisafari Liftverbund Feldberg, Sägenhoflift Urach, 3x Ischgl- Samnaun
Saison 2016/17: Ischgl- Samnaun, 11x Waldau, 6x Ski Arlberg, Sonnenkopf (Klostertal), Todtnauberg
Saison 2015/16: Lech/ Zürs- Warth/ Schröcken, 14x Schneeberglifte Waldau, 3x Feldberg, Lech- Zürs, Mellau- Damüls, Ofterschwang- Gunzesried, St. Anton a.A., Ischgl- Samnaun

schneeberglift
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 550
Registriert: 16.01.2015 - 15:52
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 79822 Titisee- Neustadt
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Liftverbund Feldberg

Beitrag von schneeberglift » 19.02.2015 - 17:13

Morphinus hat geschrieben:Ich war am 14.02 auch auf dem Feldberg... Das "Gemüse" sieht man auf den Webcams nicht. Dieses tritt nur auf den unbeschneiten Pisten "Fahler Loch", "Klusenwald"und "Ahornbühl" auf. Der untere Teil der Ahornbühlabfahrt istbereits gespeert oder war nie geöffnet, da dort Büsche und kleine Bäume aus dem Schnee schauen. Die teils beschneiten Pisten sind noch in einem Top Zustand, besonders die FIS Strecke.
Kann ich bestätigen, habe heute auch mal einen Besuch abgestattet. Dazu muss man aber sagen, dass insbesondere FIS Strecke und Rothausabfahrt (unterer, beschneiter Teil) mal wieder eine Eisplatte sind, bei der FIS Strecke ist oben auch ein Schild. Das "Gemüse" hält sich noch in Grenzen und lässt sich gut umfahren. Wie ich mitbekommen habe rechnet Bgm. Wirbser mit enormen Neuschneemengen und warnt jetzt schon davor, das gesicherte Gelände zu verlassen... Die Hinterwaldabfahrt ist auch noch gut in Schuss, eine Abfahrt lohnt sich da also allemal!
Saison 2018/19: Ischgl- Samnaun, 17x Schneeberglifte Waldau, Silvretta Montafon, 5x Ski Arlberg, Feldberg, Skisafari Liftverbund Feldberg, Oberjoch
Saison 2017/18: 2x Feldberg, 3x Ski Arlberg, 22x Schneeberglifte Waldau, Silvretta Montafon, Sonnenkopf, 1x Skisafari Liftverbund Feldberg, Sägenhoflift Urach, 3x Ischgl- Samnaun
Saison 2016/17: Ischgl- Samnaun, 11x Waldau, 6x Ski Arlberg, Sonnenkopf (Klostertal), Todtnauberg
Saison 2015/16: Lech/ Zürs- Warth/ Schröcken, 14x Schneeberglifte Waldau, 3x Feldberg, Lech- Zürs, Mellau- Damüls, Ofterschwang- Gunzesried, St. Anton a.A., Ischgl- Samnaun

Benutzeravatar
Notschrei
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 173
Registriert: 22.11.2008 - 15:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 79100 Freiburg
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Liftverbund Feldberg

Beitrag von Notschrei » 19.02.2015 - 17:35

schneeberglift hat geschrieben:
Morphinus hat geschrieben:Ich war am 14.02 auch auf dem Feldberg... Das "Gemüse" sieht man auf den Webcams nicht. Dieses tritt nur auf den unbeschneiten Pisten "Fahler Loch", "Klusenwald"und "Ahornbühl" auf. Der untere Teil der Ahornbühlabfahrt istbereits gespeert oder war nie geöffnet, da dort Büsche und kleine Bäume aus dem Schnee schauen. Die teils beschneiten Pisten sind noch in einem Top Zustand, besonders die FIS Strecke.
Kann ich bestätigen, habe heute auch mal einen Besuch abgestattet. Dazu muss man aber sagen, dass insbesondere FIS Strecke und Rothausabfahrt (unterer, beschneiter Teil) mal wieder eine Eisplatte sind, bei der FIS Strecke ist oben auch ein Schild. Das "Gemüse" hält sich noch in Grenzen und lässt sich gut umfahren. Wie ich mitbekommen habe rechnet Bgm. Wirbser mit enormen Neuschneemengen und warnt jetzt schon davor, das gesicherte Gelände zu verlassen... Die Hinterwaldabfahrt ist auch noch gut in Schuss, eine Abfahrt lohnt sich da also allemal!
Vielen Dank für Eure objektiven Berichte. Die Beschneiung von Fahler Loch, Klusenwald, und Ahornbühl ist vom Liftverbund schon lange geplant, scheitert aber, wie immer wenn es um den Feldberg geht, am Wiederspruch diverser " Gruppen ".


Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5320
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Liftverbund Feldberg

Beitrag von Whistlercarver » 19.02.2015 - 18:38

Mit welchem Wasser wollen den die die weiteren 3 Pisten beschneien? Man braucht doch jetzt schon fast 4 Wochen um die Pisten richtig einzuschneien nach Fahl.

msf
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 716
Registriert: 02.11.2008 - 13:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Liftverbund Feldberg

Beitrag von msf » 19.02.2015 - 20:00

Der WC Hang kann in 3 Tagen eingeschneit werden, wenn man möchte

Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5320
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Liftverbund Feldberg

Beitrag von Whistlercarver » 19.02.2015 - 20:12

Und nach diesen 3 Tagen hält der Schnee dann die ganze Saison?

Aber in diesen 3 tagen kann man sonst nichts beschneien? Wenn man dann 3 Tage für jede Piste rechnet sind auch fast 3 Wochen vorbei.
Natürlich vorausgesetzt man möchte auch und es geht nichts kaputt.

msf
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 716
Registriert: 02.11.2008 - 13:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Liftverbund Feldberg

Beitrag von msf » 19.02.2015 - 20:29

Die letzten 20 Jahre hat es gereicht. Aber jetzt mal im Ernst, solange kein Beschneiteich genehmigt wird wie in vielen anderen Gebieten in Deutschland wird das wohl nichts mit einer größeren Beschneiung, mehr wie derzeit gemacht wird geht Dank Wassermangel offensichtlich nicht, die Anlage gibt mehr her.

Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5320
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Liftverbund Feldberg

Beitrag von Whistlercarver » 19.02.2015 - 20:34

Die Thematik ist ja eh schon alt bekannt mit dem beschneien, deshalb zurück zur tatsächlichen Schneesituation.
Über das Wochenende könnte es einiges an Schnee geben, wobei die Schneefallgrenze noch nicht genau definiert werden kann. Zwischen Fahl und Gipfel ist alles möglich. Die Niederschläge sollen auch eher zu den stärkeren zählen.

Ich hoffe noch auf sehr gute Wochenenden bis Ostern um die Saisonkarte noch heraus zu fahren.

msf
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 716
Registriert: 02.11.2008 - 13:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Liftverbund Feldberg

Beitrag von msf » 19.02.2015 - 20:47

:juggle:


Benutzeravatar
Kosmo
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 121
Registriert: 24.04.2012 - 20:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Liftverbund Feldberg

Beitrag von Kosmo » 22.02.2015 - 16:53

Fahler Loch und Klusenwald mag ich eben, weil sie nicht beschneit werden. Das ist ein ganz feines Skivergnügen! Dafür halt nicht die ganze Saison über.

Ams
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 292
Registriert: 21.05.2013 - 23:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Liftverbund Feldberg

Beitrag von Ams » 22.02.2015 - 18:57

War heute mit den öffentlichen Verkehrsmitteln im Liftverbund unterwegs. Schneelage ist definitiv überall noch gut und es gab keine braunen Stellen oder sonstige Probleme.
Ab 8:30 am Feldberg bei traumhaften Pistenbedingungen und sogar vereinzelt Sonnenschein. Die Autokarawane war aber schon da und schon vor 10 Uhr wurden die Wartezeiten für meinen Geschmack zu groß. Bin dann über die Hinterwaldabfahrt nach Todtnau abgefahren und habe an der Hasenhorn-Sesselbahn vorbeigeschaut. Der Hang sah nicht so toll zum Skifahren aus (gibt dort ja keine Pisten) und die Zeit hätte sowieso nicht gereicht, da die Bahn im Schneckentempo fährt.
Dann gings für jeweils 2 Stunden per Linienbus nach Todtnauberg und Muggenbrunn, wo man zum Glück nicht anstehen musste. Schön waren hier die 10 cm Pulver auf harter Unterlage, die jeden unpräparierten Hang und manche Waldstücke zur gut fahrbaren Piste gemacht haben. Leider ist in den höheren Lagen mittags Nebel aufgezogen.
Den meisten Spaß hatte ich am Köpflelift in Muggenbrunn - komme ja sonst nicht dazu nen schnellen alten KSSL mit steiler Abfahrt zu fahren (mit Bremsen an der richtigen Stelle nach Empfehlung des Liftlers kann man super Sprünge machen). Außerdem sind viele Skifahrer mit dem Lift überfordert :D

Benutzeravatar
fel435
Massada (5m)
Beiträge: 43
Registriert: 04.03.2013 - 19:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Liftverbund Feldberg

Beitrag von fel435 » 24.02.2015 - 21:14

Hallo ich habe vor den Feldberg am Wochenende zu besuchen.
Da auch nicht sooo gute Skifahrer mit mir kommen habe ich eine Frage: Wie sieht es mit den Eisplatten auf den Pisten auf den verschiedenen Pisten aus ?
Liegt noch genug Schnee um ohne Steine,Gras oder braune Stellen nach Fahl abfahren zu können? :) :?:

schneeberglift
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 550
Registriert: 16.01.2015 - 15:52
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 79822 Titisee- Neustadt
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Liftverbund Feldberg

Beitrag von schneeberglift » 25.02.2015 - 17:38

War zwar am Donnerstag das letzte Mal oben, da aber nicht viel Schnee nachgekommen ist dürfte sich nicht viel verändert haben, wie oben erwähnt schon erwähnt sind FIS Piste und Rothausabfahrt (unterer Teil) stark vereist, das dürfte durch den nassen Schnee nicht besser geworden sein. Ahornbühl ist z.T. mit grünen Stellen, Klusenwald und Fahler Loch kleinere Bereiche, was m.E. noch im Toleranzbereich ist. Zeller, Zeiger, Grafenmatt ging gut, daran dürfte sich nichts verändert haben. Da auf diesen Pisten viel Sonne scheint dürften diese auch Relativ weich sein. Allgemein ist es jetzt noch gut zum Skifahren, obwohl ja leider das Wetter zum Wochenende nicht so gut sein soll..
Saison 2018/19: Ischgl- Samnaun, 17x Schneeberglifte Waldau, Silvretta Montafon, 5x Ski Arlberg, Feldberg, Skisafari Liftverbund Feldberg, Oberjoch
Saison 2017/18: 2x Feldberg, 3x Ski Arlberg, 22x Schneeberglifte Waldau, Silvretta Montafon, Sonnenkopf, 1x Skisafari Liftverbund Feldberg, Sägenhoflift Urach, 3x Ischgl- Samnaun
Saison 2016/17: Ischgl- Samnaun, 11x Waldau, 6x Ski Arlberg, Sonnenkopf (Klostertal), Todtnauberg
Saison 2015/16: Lech/ Zürs- Warth/ Schröcken, 14x Schneeberglifte Waldau, 3x Feldberg, Lech- Zürs, Mellau- Damüls, Ofterschwang- Gunzesried, St. Anton a.A., Ischgl- Samnaun

Benutzeravatar
BigB
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 687
Registriert: 01.03.2007 - 12:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 78737 Fluorn-Winzeln
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Liftverbund Feldberg

Beitrag von BigB » 06.03.2015 - 20:42

Hatte heute einen richtig klasse Vormittag am Feldberg.

Die Schneelage ist super. Auch das Fahler Loch geht super zu fahren. Am Vormittag bis ca. 12 Uhr harter und griffiger Schnee. Dann wurde es weicher. Eisplatten habe ich keine gefunden.

Die Rothausbahn hatte heute Probleme und lief oft im Stop & Go. Deshalb gabs da längere Wartezeiten.

Am Wochenende wird da aber wieder total überfüllt sein. Also nächste Woche wieder am Vormittag Märzskifahren am Feldberg genießen.

noch ein paar Bilder, gemacht mit dem Handy:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

MfG BiGB
"Die Berge verkünden die Herrlichkeit des HErrn"

schneeberglift
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 550
Registriert: 16.01.2015 - 15:52
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 79822 Titisee- Neustadt
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Liftverbund Feldberg

Beitrag von schneeberglift » 06.03.2015 - 21:04

Wie wars von den Wartezeiten her?
Gäste sind ja noch einige da und dann das herrliche Wetter heute und die nächsten Tage.
Schneesituation ist wirklich gut zurzeit, also wenns geht noch ausnutzen :D
Saison 2018/19: Ischgl- Samnaun, 17x Schneeberglifte Waldau, Silvretta Montafon, 5x Ski Arlberg, Feldberg, Skisafari Liftverbund Feldberg, Oberjoch
Saison 2017/18: 2x Feldberg, 3x Ski Arlberg, 22x Schneeberglifte Waldau, Silvretta Montafon, Sonnenkopf, 1x Skisafari Liftverbund Feldberg, Sägenhoflift Urach, 3x Ischgl- Samnaun
Saison 2016/17: Ischgl- Samnaun, 11x Waldau, 6x Ski Arlberg, Sonnenkopf (Klostertal), Todtnauberg
Saison 2015/16: Lech/ Zürs- Warth/ Schröcken, 14x Schneeberglifte Waldau, 3x Feldberg, Lech- Zürs, Mellau- Damüls, Ofterschwang- Gunzesried, St. Anton a.A., Ischgl- Samnaun


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2014/2015“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste