Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Liftverbund Feldberg

Archiv aus der Saison 2014 / 2015 "wie war der Winter?"
bis 14.10.2015

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
sdw
Massada (5m)
Beiträge: 22
Registriert: 09.08.2013 - 13:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Liftverbund Feldberg

Beitrag von sdw » 28.12.2014 - 03:03

Den zweiten Teil mit dem Laufen verstehe ich nicht ganz. Wenn wir am Seebuck parken, müssen wir die Strasse per Skibrücke überqueren falls wir in den Rest des Gebiets wollen. Also mindestens in eine Richtung schieben/laufen, wahrscheinlich in beide erst Recht mit Boarder dabei.

Also von Titisee-Neustadt kommend vor der Passhöhe von der B317 rechts abbiegen in Richtung Seebuck. Laut Homepage und Ansicht über google-maps gibt es dort relativ viele Parkplätze. Welches der beiden Teilgebiete Nord oder Süd ist denn mehr zu empfehlen? Seebuck sieht nach Anfängerhang aus, dafür 6KSB. Die interessanteren Pisten sind wohl südlich der B317 mit Grafenmatt, Fahler Loch, Rothaus und Weltcupabfahrt. Deswegen dachte ich daran, beim Rothauslift zu parken.


skilinde
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 868
Registriert: 25.05.2007 - 08:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Liftverbund Feldberg

Beitrag von skilinde » 29.12.2014 - 06:22

... um einen guten Tag am Feldberg zu haben, solltet ihr beide Seiten und noch was anderes befahren ...

Als ebenfalls aus dem Raum Karlsruhe Anreisender:

Gegen 8:00 ankommen und noch auf dem kleinen Parkplatz am Grafenmatt ein Parkplatz bekommen.Fertigmachen, Karte kaufen und um 8:30 in den Grafenmattschlepper einsteigen (bei allen meinen Besuchen am Feldberg lief der schon so früh...) dann um 8:50 einmal über die Strasse und rauf zum Zeigerlift (startet i.d.R. 10 min früher) laufen und pünktlich um 9:00 Uhr an der Feldbergbahn sein. Dort solange bleiben bis es voller wird (10:00) und dann über die Skibrücke zurück. Dann bis 13:00 Uhr auf dieser Seite bleiben. Um 13:00 ins Auto und rüber nach Todtnauberg und dort den Restskitag bei deutlich geringeren Wartezeiten verbringen.

2012/2013 - 23 Tage: NSW (3), Bregenzer Wald (6), Hochhäderich, Kleinwalsertal, Bialka , Sella (7), Alpe Lusia, San Martino (3)
2013/2014 - 13 Tage: Zillertal (4), Feldberg (1), Sella (8)
2014/2015 - 20 Tage: Bialka (2), Serfaus-Fiss-Ladis (6), Sella (7), Bormio (3), NSW (2)
2015/2016 - 15 Tage: Kitzsteinhorn (1), die Sella (7), Saalbach (7)
2016/2017 - 13 Tage: Stubaier (2), Ischgl (3), See (1), Sella (7)
2017/2018 - 14 Tage: Bialka (4), Saalbach (2), Sella (7) + La Bresse (1)

Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5320
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Liftverbund Feldberg

Beitrag von Whistlercarver » 30.12.2014 - 18:06

Ich mache mal die Schneesituation vom Wieden/Münstertal hier rein.
Ab morgen sind alle Lift im Hauptgebiet außer dem Neuhof Lift offen. Somit hat man den letzten Winter getoppt in dem nur der Wiedener Eck Lift offen hatte.

Ams
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 292
Registriert: 21.05.2013 - 23:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Liftverbund Feldberg

Beitrag von Ams » 30.12.2014 - 21:14

Hab heute den Tag am Feldberg verbracht. Wie zu erwarten sind die Leute massenhaft eingefallen, wobei sich die Schlangen in Fahl dank der Pistenbedingungen und des Wetters außer am späteren Vormittag in Grenzen hielten.

Am Seebuck waren die Bedingungen gut, im Bereich Grafenmatt und Zeller gab es einige Steine. Ist man in Richtung Fahl gefahren ging es fast nicht ohne irgendwo Steine mitzunehmen. So schlecht und zerkratzt sehen meine Ski sonst nichtmal nach einer kompletten Saison aus, geschweige denn nach einem Tag. Besonders die Rothausabfahrt war nur im unteren beschneiten Bereich und entlang des Grafenmatt-Lift akzeptabel.

Bild
Die Skibrücke war eine Katastrophe für sich.

Bild
Fahler Loch: Frische weiche buckel, extrem viel Grünzeug und hin und wieder etwas Erde aber so gut wie keine Steine. Man war sich nicht so einig ob die Pisten offen oder geschlossen sind, weder mit den Schildern noch an den Anzeigetafeln. Anspruchsvoll aber bis zum Nachmittag gut fahrbar. Der obere Teil der roten Variante braucht definitiv noch viel Schnee. Ebenfalls zeitweise offen stand die Klusenwald, aber hier lagen sehr viele Steine.

Bild
Am schönsten von den Fahler Pisten war die geschlossene und oben abgesperrte FIS-Piste. Nachdem Vormittag die Beschneiung abgestellt wurde, sind viele Skifahrer diese Piste gefahren. Mit den moderaten Wartezeiten (max. 10 min, zumeist eher 5) an der Rothausbahn heute gut wiederholbar. Morgen soll sie geöffnet werden und dürfte mit einer weiteren Präparierung ordentlich sein. Ahornbühl ist zu Recht geschlossen, ohne eine ordentliche Ladung Schnee ist dort nichts zu machen.

msf
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 716
Registriert: 02.11.2008 - 13:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Liftverbund Feldberg

Beitrag von msf » 30.12.2014 - 23:27

Ich hoffe dass im nächsten Jahr zeitglich mit dem Bau der Zeigerbahn die Beschneiung der Zeigerpiste gebaut wird, sonst wird das immer kritisch an der Brücke bei 5 mal so vielen Skifahrern.

Es hat zwar schön geschneit, es ist außer auf den beschneiten Pisten keinerlei Unterlage vorhanden, dazu kommt noch das der Schnee während der HS kam und die Pisten sofort geöffnet wurden. Zwei Schwünge und du bist auf dem Grund. Gleiches Problem derzeit am Arlberg, zwar viel mehr Schnee aber auch keine Unterlage, ruck zuck Bodenkontakt.

Wenn wir eine Woche zurück schauen, können wir froh über dieses Angebot sein, wer hätte letzten Dienstag darauf gewettet dass wir am Feldi Vollbetrieb haben ?

Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5320
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Liftverbund Feldberg

Beitrag von Whistlercarver » 02.01.2015 - 13:21

Mal schauen wie lange sie noch durchhalten. Auf den Abfahrten kommen schon erste braune Flecken durch und der gröbste Regen kommt erst noch.

msf
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 716
Registriert: 02.11.2008 - 13:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Liftverbund Feldberg

Beitrag von msf » 04.01.2015 - 09:59

Mist , das wars wohl für die nächsten Tage ...... , einzig am Seebuck siehts noch nach Winter aus.


Benutzeravatar
Morphinus
Massada (5m)
Beiträge: 12
Registriert: 10.12.2014 - 15:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 78073 Bad Dürrheim
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Liftverbund Feldberg

Beitrag von Morphinus » 04.01.2015 - 20:48

Der Seebuck wird laut Cam aktuell beschneit... Kalt genug wäre es auch für eine Beschneiung am Zeller und an der Rothausabfahrt...Warum wird dies denn nicht getan? Der Zellerhang hätte es sehr nötig

chrissi5
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1107
Registriert: 15.10.2012 - 01:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nördl. Sauerland
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Liftverbund Feldberg

Beitrag von chrissi5 » 05.01.2015 - 08:32

Morphinus hat geschrieben: Kalt genug wäre es auch für eine Beschneiung am Zeller und an der Rothausabfahrt...Warum wird dies denn nicht getan? Der Zellerhang hätte es sehr nötig
Die ewig wiederkehrende Frage.. :roll:
Winter 18/19 : Hoffe auf viel Schnee und Zeit dafür

msf
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 716
Registriert: 02.11.2008 - 13:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Liftverbund Feldberg

Beitrag von msf » 05.01.2015 - 09:18

Nach wie vor zu wenig Wasser ( offizielle Version ) . Es wurde bzw. wird aktuell die WC Abfahrt beschneit, Rothaus war auch mal kurz an. Sie geben St Blasien kein Wasser für den Zeller der hätte es verdammt nötig. WC müsste heute noch aufgehen, Rothaus ist geöffnet. Der Schneimeister muss verteilen, es ist wohl nicht möglich über einen längeren Zeitraum Rothaus und WC Piste zu beschneien.

msf
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 716
Registriert: 02.11.2008 - 13:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Liftverbund Feldberg

Beitrag von msf » 05.01.2015 - 09:31

u.g. Mail für Sie zur Info


Mit herzlichen Grüßen

Katja Rombach

Liftverbund Feldberg
Kirchgasse 1
79868 Feldberg

Tel.: 0 76 76 - 94 09 110
Fax: 0 76 76 - 94 09 111

http://www.liftverbund-feldberg.de
http://www.feldbergbahn.de
Schneetelefon: 0 76 76 - 12 14
________________________________________
Von: Alpincenter Gesendet: Dienstag, 26. November 2013 17:43
Bis: Rombach, Katja
Betreff: AW: Beschneiung
Hi ,
wir haben beschneit von Montag 16:00 Uhr bis Dienstagmorgen 05:00 Uhr dann wurde es zu warm. Gleichzeit hatten wir auf der Trasse Rothausabfahrt noch einen technischen Defekt. Das Ersatzteil haben wir heute bekommen, wurde auch sofort eingebaut und sind seit ca. 16:30 Uhr (auch wegen den Temperaturen) wieder beim Beschneien.
Gruß
Armin
Leider kann ich bei mir nicht die Gesamten Lanzen laufen lassen da ich nicht so viel Wasser zu Verfügung habe. Somit sieht man auch nicht unbedingt gerade wo ich beschneie.



Hierzu noch eine Mail vom November 2013 eingefügt !!
Der letzte Satz ist das traurige. :wall:

Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5320
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Liftverbund Feldberg

Beitrag von Whistlercarver » 10.01.2015 - 12:51

Sieht sehr schlecht aus am Feldberg auf den Webcams. Da kann man fast wieder von vorne Anfangen.

Benutzeravatar
stivo
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1869
Registriert: 01.03.2006 - 16:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Neuffen 355-743m
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Liftverbund Feldberg

Beitrag von stivo » 11.01.2015 - 10:10

Für's Protokoll: Beschneiung am Zeller und Grafenmatt läuft.

Ansonsten ist aktuell nur der 2er Sessel für Skibetrieb geöffnet.


Benutzeravatar
Leximus
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 176
Registriert: 28.11.2004 - 19:46
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Liftverbund Feldberg

Beitrag von Leximus » 11.01.2015 - 12:00

Sieht nun wenigstens wieder etwas winterlicher aus auf den Webcams... Im Wintersportbericht steht übrigens aktuell unter Pistenzustand: aper... Auch eine interessante Bezeichung für geöffnete Pisten ;)

chrissi5
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1107
Registriert: 15.10.2012 - 01:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nördl. Sauerland
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Liftverbund Feldberg

Beitrag von chrissi5 » 15.01.2015 - 20:10

http://www.wetterspiegel.de/de/europa/d ... 080x1.html

64cm Schnee auf dem Feldberg .. haben die den Schneehaufen am Parkplatz gemessen..??!
Winter 18/19 : Hoffe auf viel Schnee und Zeit dafür

Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5320
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Liftverbund Feldberg

Beitrag von Whistlercarver » 15.01.2015 - 20:18

Auch die 35cm auf der Homepage vom Liftverbund kann ich nicht wirklich nachvollziehen.

BlauschneeSäntisälbler
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2068
Registriert: 08.01.2005 - 07:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Liftverbund Feldberg

Beitrag von BlauschneeSäntisälbler » 16.01.2015 - 22:35

Da ist dieses Jahr mit der Beschneiung was gewaltig schief gelaufen.

Selbst Metabief sieht besser aus (Anfänger in Sachen Beschneiung...außer Sektor Pigmette), und die Kollegen in Ventron oder La Bresse stehen besser da.

:sauer: bin ich nicht. :surprised:
Zuletzt geändert von BlauschneeSäntisälbler am 16.01.2015 - 22:39, insgesamt 1-mal geändert.

BlauschneeSäntisälbler
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2068
Registriert: 08.01.2005 - 07:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Liftverbund Feldberg

Beitrag von BlauschneeSäntisälbler » 16.01.2015 - 22:38

Sogar Gerdamer sieht derzeit besser aus.

Au revoir

http://www.gerardmer-ski.com/site/le-do ... LmEkMnQ9dk

Benutzeravatar
OliK
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2906
Registriert: 30.10.2006 - 14:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Villingen (Baden)
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

Re: Liftverbund Feldberg

Beitrag von OliK » 17.01.2015 - 14:54

Gut dass Grafenmatt und Resi Doppelschlepper sind, sonst wären noch weniger Lifte offen :lach:
Also langsam muss ich wirklich fragen, was für Flachpfeifen da am Werk sind ...
Es grüsst der Oli


Benutzeravatar
Notschrei
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 173
Registriert: 22.11.2008 - 15:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 79100 Freiburg
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Liftverbund Feldberg

Beitrag von Notschrei » 17.01.2015 - 15:54

OliK hat geschrieben:Gut dass Grafenmatt und Resi Doppelschlepper sind, sonst wären noch weniger Lifte offen :lach:
Also langsam muss ich wirklich fragen, was für Flachpfeifen da am Werk sind ...
Wenn die armen " Flachpfeifen " mehr Wasser hätten, könnten sie auch besser beschneien.
Übrigens, die 64cm werden vom DWD am Feldberg-Gipfel gemessen, 35cm vom Liftverbund
an der Talstation der Feldbergbahn.
Ein Speicherteich wäre natürlich die beste Lösung, aber Versuch das mal in einem Naturschutzgebiet
gegen die Grünen durchzusetzen.

chrissi5
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1107
Registriert: 15.10.2012 - 01:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nördl. Sauerland
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Liftverbund Feldberg

Beitrag von chrissi5 » 17.01.2015 - 21:22

Notschrei hat geschrieben:Übrigens, die 64cm werden vom DWD am Feldberg-Gipfel gemessen, 35cm vom Liftverbund
an der Talstation der Feldbergbahn.
Das stimmt ja trotzdem vorne und hinten nicht.
Winter 18/19 : Hoffe auf viel Schnee und Zeit dafür

Benutzeravatar
HBB
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 480
Registriert: 15.02.2006 - 18:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schilda
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 123 Mal
Kontaktdaten:

Re: Liftverbund Feldberg

Beitrag von HBB » 18.01.2015 - 18:28

Notschrei hat geschrieben:Ein Speicherteich wäre natürlich die beste Lösung, aber Versuch das mal in einem Naturschutzgebiet
gegen die Grünen durchzusetzen.
Schon geil, wie ihr immer die Grünen für den Krampf am Feldberg verantwortlich machen wollt. Als ob dort oben zu Zeiten von Schwarz-Gelb mehr gegangen wäre. Natur- und Landschaftsschutz haben sich übrigens alle Parteien auf die Fahnen geschrieben, und die Schutzgebiete dort oben gab's ja schon vor langer Zeit, als die Partei mit dem großen C im Namen in BW noch was zu melden hatte.
Hummelbergbahn - die Seilbahn im Nordschwarzwald

www.hummelbergbahn.de / www.wedelkasperl.de

msf
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 716
Registriert: 02.11.2008 - 13:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Liftverbund Feldberg

Beitrag von msf » 18.01.2015 - 20:07

@ HHB : Schon klar war aber früher schon Naturschutzgebiet und ändert auch nichts an der derzeitigen Situation. Allerdings wurde der geplante Schneiteich in Fahl von den Grünen verhindert und auch der Bau der Beschneiungsanlage am WC Hang wurde durch die Grünen trotz der Partei min den C jahrelang verhindert. Das galt Jahrelang für jegliche Beschneiung am Feldberg. Eigentlich unglaublich was es innerhalb von Deutschland für Unterschiede gibt. Denk nur mal an das Theater wegen dem Teich in Bayern diesen Sommer, leider ist das so im Land der Neider .

Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5320
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Liftverbund Feldberg

Beitrag von Whistlercarver » 21.01.2015 - 18:13

Weltcuppiste ist auch wieder offen.
Wieden Münstertal hat momentan den Heidstein und Wiedener Eck Lift in Betrieb.

Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5320
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Liftverbund Feldberg

Beitrag von Whistlercarver » 24.01.2015 - 17:34

Ich glaube heute war wieder ein Chaostag am Feldberg. Um 9 Uhr war der Seebuck schon gesperrt. Die Busse fanden so gut wie keine Parkplätze mehr und an der Straße standen sie dann um 15 Uhr vom Caritasheim 3 km lang.
Offen ist ja noch nicht wirklich viel also konnten sich die Massen nicht so gut verteilen. Habe am Zeigerlift noch nie eine so große Schlange wie heute gesehen. Die Pisten die man von der Bundesstraße aus sah hatten eigentlich alle braune Stellen.

War heute in Wieden-Münstertal. Offen waren Wiedener-Eck-Lift, Heidstein und Eichbühl. Am Wiedener-Eck-Lift die besten Pisten, Eichbühl konnte man vergessen, auf der Liftspur ging es durch über Kniehohes Gestrüpp. Am Heidstein war der obere Teil im Wald vom Schnee her perfekt. Aber außerhalb vom Wald war dann sehr viel nicht weißes Zeug auf der Piste. Es gab einige Kratzer aber nichts gravierendes.

Gestern Abend war ich in Hinterzarten im Ski Zentrum Thoma zum Flutlicht fahren. War auch an der Grenze das man öffnen konnte. Die beiden Hauptschlepper waren offen. Die Piste am Windecklift konnte sehr überzeugen, aber sie braucht noch 20cm mehr Schnee. Für 3-4h ist dieses Gebiet sehr interessant, gerade am Windeck Lift gibt es einige Varianten die alle mindestens Rot sind.


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2014/2015“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast