Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Rhön (Wasserkuppe | Feuerberg | Arnsberg | Kreuzberg | ...)

Archiv aus der Saison 2014 / 2015 "wie war der Winter?"
bis 14.10.2015

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Benutzeravatar
MajorSchmitt
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 341
Registriert: 17.11.2007 - 11:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bimbach
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Rhön (Wasserkuppe | Feuerberg | Arnsberg | Kreuzberg | .

Beitrag von MajorSchmitt » 02.02.2015 - 12:59

@tom75: Bezüglich der Lustlosigkeit auf dem Feuerberg kann ich dir durchaus zustimmen.

Ich war am Samstag morgen am Feuerberg unterwegs. Wartezeiten gab es hier kaum. Die Bedingungen waren für Feuerbergerverhältnisse wirklich gut.

ABER wird jeder Skitag am Feuerberg für mich dadurch getrübt, dass sie es dort nicht fertig bekommen in den steileren Passagen eine vernünftige Piste zu Präparieren. Geschweige denn, dass einige Teile des Skigebietes scheinbar gar nicht frisch präpariert wurden... Außerdem wären ein paar Orientierungshilfen wie Pistenmarkierungen bei dem weitläufigen Gelände durchaus wünschenswert.

Da hier nur der Dreitannenlift vom Tal hoch geht und sich Kreuzberg und Arnsberg prinzipiell etwas größerer Beliebtheit als der Feuerberg erfreuen vermute ich, dass die Anstehzeiten hier etwas länger wie am Feuerberg sind.
Wer handelt hat entschieden


tom75
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 557
Registriert: 25.06.2011 - 11:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Rhön (Wasserkuppe | Feuerberg | Arnsberg | Kreuzberg | .

Beitrag von tom75 » 02.02.2015 - 13:52

Frankenski hat geschrieben:
tom75 hat geschrieben: Geile ski wieder gesehen, sowie etliche heckeinsteiger. Find ich lässig, dass die noch unterwegs sind. 2,15 m war der heutige rekord :D
Wollen die Skispringen :lach: Von deinem Alter her müsstes doch auch noch so alte Latten haben :biggrin:
stimmt, vom alter her schon, habe aber mal 15 jahre pause gemacht und damals ist das ganze alte zeugs rausgeflogen.

tom75
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 557
Registriert: 25.06.2011 - 11:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Rhön (Wasserkuppe | Feuerberg | Arnsberg | Kreuzberg | .

Beitrag von tom75 » 02.02.2015 - 13:54

kreuzberg war sonntag angeblich nicht voll, max. 4 bis 5 bügel wartezeit, samstag ist tendenziell eigentlich bei gleichem wetter eher nochmal weniger als sonntags.

grad im moment schneits schon wieder.

Legolas
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 3
Registriert: 04.12.2014 - 11:43
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Rhön (Wasserkuppe | Feuerberg | Arnsberg | Kreuzberg | .

Beitrag von Legolas » 02.02.2015 - 19:21

Erstmal ein freundliches Hallo an alle miteinander lese schon den ganzen winter mit,mittlerweile brennen die finger jedoch so sehr (liegt wahrscheinlich auch an der winterlichen atmosphäre vor der haustür (500m) )das ich mich zu wort melden muss.

ich kann major schmitt recht geben war samstag auch am feuerberg unterwegs und die Stellen wo es eigentlich spaß macht wurde die freude durch keine präparierung sofort getrübt!

war jemand die tage auf der wasserkuppe ? ich frage mich ob nicht langsam mal die schneedecke ausreicht für abtsroda :) ?!
ich weiss windanfällig ect bei dem ganzen nassenschnee die letzten tage sollte die ausrede so langsam entkräftet sein oder ?

Mfg Legolas

Sebald Breskac
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 207
Registriert: 02.12.2013 - 10:49
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 13
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 65205 Wiesbaden
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Rhön (Wasserkuppe | Feuerberg | Arnsberg | Kreuzberg | .

Beitrag von Sebald Breskac » 03.02.2015 - 10:41

tom75 hat geschrieben:kreuzberg war sonntag angeblich nicht voll, max. 4 bis 5 bügel wartezeit, samstag ist tendenziell eigentlich bei gleichem wetter eher nochmal weniger als sonntags.

grad im moment schneits schon wieder.
OK, danke, dann werden wir am Samstag mal für etwas mehr Betrieb dort sorgen...

Benutzeravatar
j.wayne
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 273
Registriert: 18.02.2012 - 22:57
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 63840 Hausen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Rhön (Wasserkuppe | Feuerberg | Arnsberg | Kreuzberg | .

Beitrag von j.wayne » 03.02.2015 - 10:56

Samstag ist da wohl auch eine Veranstaltung:

News
+++ 07.02. und 28.02. Internationale Anfängerskitage des Unisportzentrums der Technischen Universität Darmstadt +++

Könnte also etwas mehr los sein.

Sebald Breskac
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 207
Registriert: 02.12.2013 - 10:49
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 13
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 65205 Wiesbaden
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Rhön (Wasserkuppe | Feuerberg | Arnsberg | Kreuzberg | .

Beitrag von Sebald Breskac » 03.02.2015 - 13:30

Argh!

Allerdings hab ich auf der Seite des Unisportzentrums mal geschaut, da ist der Termin im Veranstaltungskalender gar nicht vermerkt. Wenn wir Glück haben, haben es nicht so viele internationale Schianfänger mitbekommen. :rolleyes:


Benutzeravatar
j.wayne
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 273
Registriert: 18.02.2012 - 22:57
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 63840 Hausen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Rhön (Wasserkuppe | Feuerberg | Arnsberg | Kreuzberg | .

Beitrag von j.wayne » 03.02.2015 - 14:03

Ich werd am Sonntag wieder fahren, wo muss ich mir noch überlegen. Brutale Qual wenn alles gut Fahrbar sein soll :mrgreen:

Sebald Breskac
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 207
Registriert: 02.12.2013 - 10:49
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 13
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 65205 Wiesbaden
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Rhön (Wasserkuppe | Feuerberg | Arnsberg | Kreuzberg | .

Beitrag von Sebald Breskac » 03.02.2015 - 16:20

Ja, irgendwo hab ich erst kürzlich einen Artikel gelesen, dass zuviel Auswahl genauso unglücklich macht wie zuwenig...

Legolas
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 3
Registriert: 04.12.2014 - 11:43
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Rhön (Wasserkuppe | Feuerberg | Arnsberg | Kreuzberg | .

Beitrag von Legolas » 05.02.2015 - 14:57

sa+so abtsroda an der waku offen :)

Schneeberk
Massada (5m)
Beiträge: 8
Registriert: 27.01.2013 - 18:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Rhön (Wasserkuppe | Feuerberg | Arnsberg | Kreuzberg | .

Beitrag von Schneeberk » 07.02.2015 - 21:57

Ich war noch nie in der Rhön und will es noch dieses oder nächstes Jahr mal testen. Dazu folgende Fragen:

Welches ist das beste Skigebiet a) für blutige Anfänger und Kinder b) für Fortgeschrittene ?
Sind die schwarzen Pisten am Abtsroda-Lift wirklich schwer im Sinne von schwarzen Pisten in den Alpen?
Welches ist Euer Lieblingsgebiet und warum?

Danke für die Antworten!

tom75
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 557
Registriert: 25.06.2011 - 11:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Rhön (Wasserkuppe | Feuerberg | Arnsberg | Kreuzberg | .

Beitrag von tom75 » 07.02.2015 - 22:27

Heute kreuzberg: war gut, mehr schnee als sonst, dreitannen unten raus auch noch gut schnee, halt relativ viel laub, nadeln etc. auf den waldpassagen, sah aber schlimmer aus als dass es den ski geschadet hätte. War ab so halb 2 oben, anfangs noch sehr voll, so ab 3, halb 4 immer leerer, lifte liefen bis kurz nach halb 5, dann wurds auch schlagartig finster. Wetter heute genial. Wartezeiten anfangs dreitannen ca. 10 bis 15 min, rothang und blick vielleicht 5 min, dann immer weniger, pisten sowieso nicht zu voll, das schaffen die alten lifte ja gar nicht :D

tom75
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 557
Registriert: 25.06.2011 - 11:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Rhön (Wasserkuppe | Feuerberg | Arnsberg | Kreuzberg | .

Beitrag von tom75 » 07.02.2015 - 22:31

Schneeberk hat geschrieben:Ich war noch nie in der Rhön und will es noch dieses oder nächstes Jahr mal testen. Dazu folgende Fragen:

Welches ist das beste Skigebiet a) für blutige Anfänger und Kinder b) für Fortgeschrittene ?
Sind die schwarzen Pisten am Abtsroda-Lift wirklich schwer im Sinne von schwarzen Pisten in den Alpen?
Welches ist Euer Lieblingsgebiet und warum?

Danke für die Antworten!
Für blutige anfänger ist die ganze rhön schlecht, zumindest solange sie keinen schlepplift fahren können, gibt ja keine sessellifte ausser dem esl am feuerberg und auf nen einer wirst zumindest ein kleines kind wohl auch ungern setzen. Evtl wasserkuppe das kinderförderband aber das ist übel voll an Wochenenden, lahm und hat glaub nur 15 hm.
Fortgeschrittene nehmen sich feuer, arns und kreuzberg nicht viel, meiste hm mit 318 hat der kreuzberg.
Abtsroda ist nie und nimmer schwarz, maximal rot und falls überhaupt offen lieblos hergerichtet und schmale piste, v.a. Im vergleich zu kreuz oder arnsberg. Kannste vergessen.
Lieblingsgebiet bei richtig schnee wie zur zeit ganz klar kreuzberg,steilste piste der rhön am simmelsberg.


flyer
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 798
Registriert: 28.02.2006 - 14:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Mainz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Rhön (Wasserkuppe | Feuerberg | Arnsberg | Kreuzberg | .

Beitrag von flyer » 07.02.2015 - 23:32

Simmelsberg?
Mit Kinderlift unten, dann der Tellerlift und der richtige Schlepper mit netten Pisten durch den Wald.
http://www.soroda.de
Die Sommerrodelbahn-Datenbank

tom75
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 557
Registriert: 25.06.2011 - 11:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Rhön (Wasserkuppe | Feuerberg | Arnsberg | Kreuzberg | .

Beitrag von tom75 » 08.02.2015 - 13:55

flyer hat geschrieben:Simmelsberg?
Mit Kinderlift unten, dann der Tellerlift und der richtige Schlepper mit netten Pisten durch den Wald.
stimmt, hab ich ganz vergessen, dass da auch ein kinderlift ist.

heute früh arnsberg, bis 11 uhr super, danach voll, wetter wieder gut, schnee noch gut, aber wenns jetzt tatsächlich bis einschl. mittwoch bis plus 8 grad werden wird ist vermutlich außer an der wasserkuppe erstmal wieder finito in der rhön.

Benutzeravatar
j.wayne
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 273
Registriert: 18.02.2012 - 22:57
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 63840 Hausen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Rhön (Wasserkuppe | Feuerberg | Arnsberg | Kreuzberg | .

Beitrag von j.wayne » 08.02.2015 - 15:58

Wir waren auch am Arnsberg und voll wars eigentlich nur am A1, Rest war super. Pisten in echt gutem Zustand.
Aber wieder das halbe Skitechnikmuseum auf Ausflug, heckeinsteiger, Overall und die gute alte 200++ Pommeslatte alles zu finden

Sebald Breskac
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 207
Registriert: 02.12.2013 - 10:49
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 13
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 65205 Wiesbaden
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Rhön (Wasserkuppe | Feuerberg | Arnsberg | Kreuzberg | .

Beitrag von Sebald Breskac » 09.02.2015 - 11:27

Samstag am Kreuzberg gewesen, hatte lange keinen so schönen Tag in der Rhön mehr gehabt! Das Wetter hat voll gepasst, Sonnenschein und trotzdem die Temperaturen so niedrig, dass die Schneequalität optimal war. Auch die Menge war ausreichend, nur leider in den Waldabfahrten gab´s halt doch einige Brocken auf der Strecke und ich hab mir eine dicke Schramme in den Belag gefahren. Ich fürchte, es wird leider immer seltener werden, dass auch diese Pisten mal wieder ohne Bodenkontakt befahrbar sein werden. Von den Wartezeiten her ging es auch noch so einigermaßen. Um 11 Uhr herum so um die 20 Minuten am Dreitannenlift, das fängt dann schon langsam an, etwas an den Nerven zu zehren. Aber andererseits hatte ich bei solchem Wetter und Schneelage auch schon fast noch Schlimmeres befürchtet. Und ich hab mich dann eben mit Bratwurst, Kreuzbergbier und zwei Stücken Käseplootz getröstet und da war dann alles wieder ok. Und am Rothang hat mich das Liftpersonal um 16:37 nochmal zu einer letzten gemütlichen Abfahrt in die Abendsonne hochfahren lassen, da war der Tag dann endgültig perfekt! Von sowas könnte sich so manches Schigebiet in Österreich auch mal eine Scheibe abschneiden...

Auch meine Kollegen, die das erste Mal dabei waren, waren überrascht, dass man auch in hiesigen Regionen doch so gute Möglichkeiten hat. Nur schade, dass der Wetterbericht schon wieder steigende Temperaturen ansagt.
Schneeberk hat geschrieben:Ich war noch nie in der Rhön und will es noch dieses oder nächstes Jahr mal testen. Dazu folgende Fragen:

Welches ist das beste Skigebiet a) für blutige Anfänger und Kinder b) für Fortgeschrittene ?
In der Rhön sind meiner Meinung nach alle Gebiete gerade für Anfänger gut geeignet. Es gibt überall schöne, einfach zu bewältigende Pisten, und auch das mit den Schleppliften find ich lange nicht so problematisch wie tom geschrieben hat. Wenn man schifahren lernen will, gehört das sowieso früher oder später mit dazu. Man sollte halt auch da erst mal mit was leichterem und kürzerem anfangen, z.B. Paradiso-Lift auf der Wasserkuppe oder Arnsberg II, bevor man sich zum Dreitannenlift am Kreuzberg oder dem Schlepplift am Simmelsberg hocharbeitet. Ich selbst hab damals am Kreuzberg meinen allerersten Schikurs gemacht und erinnere mich, dass wir da auch schon gleich am Rothanglift hochgefahren sind. Und wenn man wirklich mal rausfällt oder einen Bügel nicht sofort erwischt, ist das ja auch kein Weltuntergang.

Was den Vergleich zu den Alpen betrifft, so gibt es in der Rhön nach meinem Empfinden keine wirklich "extremen" Pisten (in den Alpen gibt es aber auch schon sehr große Unterschiede zwischen "schwarz" und "schwarz"!). Die Rhön und die Alpen zu vergleichen, ist schwierig, man hat natürlich dort keine so schöne lange Abfahrten, weniger Gefälle und auch nicht das Panorama. Ich würde nicht auf die Idee kommen, dort eine Woche Schiurlaub zu verbringen. Dafür sind die Gebiete dort eben für mich auch mal für einen Tagesausflug gut zu erreichen und auch das Preis-Leistungsverhältnis stimmt für mich absolut. Und es gibt auch da durchaus immer wieder auch anspruchsvolle Stellen, z.B. natürlich die steile Piste am Simmelsberg oder die engen Waldabfahrten am Kreuzberg. Und ich finde die Gebiete im Verhältnis zu ihrer Größe sehr abwechslungsreich, vor allem, wenn man auch mal ein wenig über den Pistenrand hinaus "schnuppern" will.
Welches ist Euer Lieblingsgebiet und warum?
Kreuzberg:
+ Abfahrten bis zu 3 km Länge
+ Abwechslungsreiche Varianten
+ "Back Country" Möglichkeiten (zum Kloster, Käuling steil, "Schiroute" an der Fischzucht...)
+ Nostalgie, weil ich hier das Schifahren mal gelernt habe und da immer noch die selben Holzbügel von damals sind
+ Der Käsekuchen auf der Gemündener Hütte
+ Ausschließlich Naturschnee
- deswegen aber leider halt oft wenig Schnee und viele Steine
- Dreitannenlift: Kurze Bügel sind anstrengend (wenn nicht zwei Leute mit gleicher Statur unterwegs sind), viele Löcher in der Liftspur, mit dem Snowboard muss man arbeiten, um in der Spur zu bleiben
- Anstehzeiten
- Schiverleih nur unten im Ort (wenn man mit Leuten unterwegs ist, die keine Ausrüstung haben)

Simmelsberg:
+ Anspruch (steilste Piste überhaupt)
+ Sehr schöne, idyllische Waldabfahrten
+ Gute Pistenpräparierung
+ Nicht so bekannt und überlaufen; wenn anderswo voll ist, muss man hier trotzdem meistens nicht lang anstehen
- Leider nicht so viele verschiedene Pisten
- Sehr steiler, schwierig zu fahrender Schlepplift

Arnsberg:
+ Immer mal eine schöne Abwechslung
+ Ich mag es, am Arnsberg II seitlich zwischen den Bäumen zu cruisen
- Halt eben nicht ganz so weitläufig wie am Kreuzberg

Wasserkuppe:
+ Beschneiung (wenn woanders noch lange nichts läuft, geht hier oft schon was)
+ Flutlicht
+ Schiverleih direkt an der Piste
+ Schöne "Naturpiste" bei Abtsroda
- Abtsroda war nur ganz selten offen wenn ich da war
- die anderen Pisten finde ich persönlich etwas zu "konform"
- wenig Möglichkeiten, mal etwas abseits der Pisten zu fahren
- Anstehzeiten
- insgesamt für mich zu sehr touristisch geprägt

Feuerberg:
+ recht abwechslungsreiches Gelände
- Abschnitte im Wald waren nicht so gut präpariert
- Der Einer-Sessellift ist für Kinder nicht so optimal

Zuckerfeld
+ Funpark (wer´s mag)
+ Flutlicht
+ Beschneiung
- zu kurz
- im Prinzip nur eine Piste
- für mich absolut zu flach

Alles natürlich nur subjektive Eindrücke und ich war natürlich nicht an allen Orten gleichzeitig, so dass es da an anderen Tagen wieder ganz anders ausgesehen haben kann.

tom75
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 557
Registriert: 25.06.2011 - 11:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Rhön (Wasserkuppe | Feuerberg | Arnsberg | Kreuzberg | .

Beitrag von tom75 » 09.02.2015 - 18:03

Abgesehen davon dass ich für komplette anfänger sessel bzw förderbänder einfach praktischer finde als schlepper hat mein vorredner meine volle zustimmung.

ajordan
Massada (5m)
Beiträge: 39
Registriert: 19.02.2015 - 19:56
Skitage 17/18: 14
Skitage 18/19: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Burghaun
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Rhön (Wasserkuppe | Feuerberg | Arnsberg | Kreuzberg | .

Beitrag von ajordan » 26.02.2015 - 19:06

Hier habe ich noch ein paar Bilder vom 06.01.15 von Arnsberglift A1

Die Pisten waren dort an diesem Tag einfach nur perfekt.
Dateianhänge
20150106_111606.jpg
20150106_111615.jpg
20150106_104617.jpg
Saison 18/19: 3 Tage Hintertuxer Gletscher, 8 Tage Serfaus/Fiss/Ladis, 2 Tage Obergurgl/Hochgurgl; 1 Tag Sölden; 3 Tag Zuckerfeld/Rhön, 4x Flutlichtfahren Wasserkuppe, 1 Tag Kreuzberg


Benutzeravatar
MajorSchmitt
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 341
Registriert: 17.11.2007 - 11:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bimbach
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Rhön (Wasserkuppe | Feuerberg | Arnsberg | Kreuzberg | .

Beitrag von MajorSchmitt » 05.03.2015 - 08:58

Nun neigt sich die Saison in der Rhön endgültig dem Ende.

Im Facebook wurde heute veröffentlicht, dass am Samstag der letzte Betriebstag auf der Märchenwiese sein wird. Auch das Zuckerfeld wird denke ich maximal noch bis Sonntag öffnen.
Ich vermute, dass zumindest Arnsberg (A2) und Kreuzberg (Rothang und Blicklift) am Wochenende nochmal laufen werden.

Ansonsten würde ich sagen: War es das für dieses Jahr in der Rhön.

Nach einem Bericht von Osthessen-News sind die Betreiber auf der Wasserkuppe in diesem Jahr sehr zufrieden.
http://osthessen-news.de/n11500994/skil ... 14-15.html

Hoffen wir mal, dass die Einnahmen gut in den nachhaltigen rhöner Skitourismus investiert werden :wink:
Wer handelt hat entschieden

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2723
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal

Re: Rhön (Wasserkuppe | Feuerberg | Arnsberg | Kreuzberg | .

Beitrag von Mt. Cervino » 05.03.2015 - 09:24

Interessant und erfreulich. Gefühlt hätte ich jetzt gesagt, dass es dieses Jahr eher eine schlechte und unterdurchschnittliche Saison in der Rhön war.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (FR) / Valberg (FR) / Rosiere-Thuile (IT/FR) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/FR)

Benutzeravatar
Rhöni
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 182
Registriert: 16.11.2003 - 19:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Hilders
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Rhön (Wasserkuppe | Feuerberg | Arnsberg | Kreuzberg | .

Beitrag von Rhöni » 05.03.2015 - 10:00

Samstag ist der letzte Tag mit Flutlicht auf der Wasserkuppe, Sonntag ist auf jeden Fall auch geöffnet.

ajordan
Massada (5m)
Beiträge: 39
Registriert: 19.02.2015 - 19:56
Skitage 17/18: 14
Skitage 18/19: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Burghaun
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Rhön (Wasserkuppe | Feuerberg | Arnsberg | Kreuzberg | .

Beitrag von ajordan » 05.03.2015 - 10:34

Ich denke, dass die Lifte bei guter Schneelage nochmal an einem Wochenende aufmachen werden, wie vor ein paar Jahren.
Damals war nach ein oder 2 Wochen Schließung nochmal an einem Samstag der Märchenwiesenlift aufgemacht
Saison 18/19: 3 Tage Hintertuxer Gletscher, 8 Tage Serfaus/Fiss/Ladis, 2 Tage Obergurgl/Hochgurgl; 1 Tag Sölden; 3 Tag Zuckerfeld/Rhön, 4x Flutlichtfahren Wasserkuppe, 1 Tag Kreuzberg

Sebald Breskac
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 207
Registriert: 02.12.2013 - 10:49
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 13
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 65205 Wiesbaden
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Rhön (Wasserkuppe | Feuerberg | Arnsberg | Kreuzberg | .

Beitrag von Sebald Breskac » 05.03.2015 - 11:39

Ja, Frühlingseinbruch in der Rhön hat doch immer wieder was Trauriges.

Dieses Jahr hab ich´s leider nur einmal zur Wasserkuppe und einmal an den Kreuzberg geschafft. Aber schön war´s trotzdem, und wer weiß, vor ein paar Jahren hat´s auch im März nochmal einen kleinen Nachwinter gegeben. Da hatten die am Kreuzberg in einer Nacht nochmal ordentlich Neuschnee und wir hatten dann einen Tag lang herrlichen unpräparierten Pulverschnee und keine 50 Leute auf der Piste. Immer sofort wieder rauf ohne Anstehen, war einer meiner schönsten Schitage überhaupt. Muss so 2010/2011 herum gewesen sein.

Benutzeravatar
MajorSchmitt
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 341
Registriert: 17.11.2007 - 11:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bimbach
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Rhön (Wasserkuppe | Feuerberg | Arnsberg | Kreuzberg | .

Beitrag von MajorSchmitt » 05.03.2015 - 13:01

Rhöni hat geschrieben:Samstag ist der letzte Tag mit Flutlicht auf der Wasserkuppe, Sonntag ist auf jeden Fall auch geöffnet.
Sorry, dann habe ich den Flyer falsch Verstanden :oops:
Wer handelt hat entschieden


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2014/2015“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast