Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Schneesituation Eifel/Ardennen

Archiv aus der Saison 2014 / 2015 "wie war der Winter?"
bis 14.10.2015

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
Benutzeravatar
McMaf
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3760
Registriert: 03.10.2003 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bonn
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Schneesituation Eifel/Ardennen

Beitrag von McMaf » 27.12.2014 - 12:04

Da nun auch etwas Schnee im Westen angekommen ist, gibts hier mal die erste kleine Übersicht:

Stand: 08.02.2015:

Eifel:
Jammelshofen - Hohe Acht: [Betriebstage: 15] "Der Skilift läuft am Mittwoch, Donnerstag und Freitag (04.02. - 06.02.2015) von 13.00 Uhr bis 17.30 Uhr, sowie am Samstag und Sonntag (07. - 08.02.2015) jeweils von 9.00 bis 17.30 Uhr!!!!" Quelle: http://www.kaltenborn-eifel.de/index.php?id=46
Arft: [Betriebstage: 18] Schneehöhe: ca. 15cm "die Öffnungszeiten für die nächsten Tage: Freitag: 06.02.2015 - 17:00 Uhr bis 21:30 Uhr / Samstag: 07.02.2015 - 12:00 Uhr bis 16:30 Uhr / Sonntag: 08.02.2014 - 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr ( Eifel-Pokal )" Quelle: FB http://www.wsv-mayen.de/
Daun: [Betriebstage: 16] Schneehöhe 20cm "Die Öffnungszeiten der nächsten Tage lauten wie folgt: Sonntag, 08.02.15 11:00 Uhr - 19:00 Uhr" Quelle: http://www.ski-club-daun.de/
Prüm - Wolfsschlucht: [Betriebstage: 16] "am Samstag 7.2. Liftbetrieb 10:00 bis 20:00 Uhr (ab 17 Uhr Flutlicht) / am Sonntag 8.2. Liftbetrieb 10:00 bis 17:30 Uhr" Quelle: http://www.ski-klub-pruem.de/
Schwarzer Mann: [Betriebstage: 8] Schneehöhe 30cm "Freitag ab 13.00 und Sa/So ab 10.00 laufen die Lifte" Quelle: http://www.blockhaus-schwarzer-mann.de/
Weißer Stein: [Betriebstage: 19] Schneehöhe 36cm "Der Skilift öffnet bis auf Weiteres täglich ab 11 Uhr." Quelle: http://www.weisser-stein-eifel.de/
Monschau: [Betriebstage: 13(3)] ca. 20 bis 30cm Schnee "großer und kleiner Lift und Verleih (Alpin-/Langlaufski und Schlitten) ab 10:00 h geöffnet" Quelle: http://www.sommerbobbahn.de/

Ardennen:
Ovifat: [Betriebstage: 20] Schneehöhe 35cm - alle Lifte geöffnet Quelle: http://www.skialpin-ovifat.com/neig_a.asp
Mont des Brumes: [Betriebstage: 14] Schneehöhe 10cm "Il a plu cette nuit et la piste est verglacée par endroit , soyez prudent. Comme il est possible que nous devions fermer la piste en cas de nouvelles chutes de pluie, les forfaits pour la journée sont par conséquence à 10€ L'équipe du Mont des Brumes" Quelle: http://www.montdesbrumes.be/de/
Spa - Thier des Rexhons: [Betriebstage: 11] Schneehöhe: 20 bis 25cm "Chalet,Ski Alpin, Ski de fond et luge (location et pistes): Ouvert ces 07/02 et 08/02/2015 à 9h30!" Quelle: http://www.skispa.be/presentation.php
Val de Wanne: [Betriebstage: 19] "À partir de vendredi 30 Janvier nos pistes sont tous ouvert. Avec le prévu de meteo de cette moment ils veulent rester ouvert jusqu’ au weekend prochain!" Quelle: FB - http://www.valdewanne.eu/
Lierneux Le Monty: [Betriebstage: 11] Schneehöhe 20cm "Dernier jour d'ouverture pour ski alpin / 0 degré" Quelle: http://www.ski-lierneux.be/enneigement_fr.html
Baraque: [Betriebstage: 19] Schneehöhe 20cm - "Toutes les pistes sont ouvertes !!!" Quelle: http://www.ski-baraquedefraiture.be/index_hiver.html
Zuletzt geändert von McMaf am 08.02.2015 - 10:42, insgesamt 31-mal geändert.


Benutzeravatar
noisi
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3968
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 302 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schneesituation Eifel/Ardennen

Beitrag von noisi » 27.12.2014 - 14:35

Baraque erhöht auf 20, ab Morgen Skibetrieb
Ouverture des pistes prévue demain dimanche !!!
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

Benutzeravatar
McMaf
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3760
Registriert: 03.10.2003 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bonn
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Schneesituation Eifel/Ardennen

Beitrag von McMaf » 27.12.2014 - 17:45

Jo und Arft kommt auch noch dazu. Damit werden morgen leider erstmal die uninteressantesten (flachen) Hänge Betrieb haben.
Wobei Baraque zumindest über nen netten Stangenschlepper verfügt und Jammelshofen, wenn es klappt, mit den PHB und einem kurzen aber recht "steilen" Hang.

Könnte mir aber auch gut vorstellen, dass man sich bei Prüm an der Wolfsschlucht (mit Beschneiung) und am Schwarzen Mann bis morgen kurzfristig zur Öffnung entscheidet. Das schaut vom Naturschnee her mit am besten aus. Vielleicht werde ich morgen bei dem guten Wetter ein paar Lifte abklappern.

Edit: Nun haben doch schon eine ganze Reihe Lifte Betrieb für morgen angekündigt. Ich habe alles in die Übersicht oben übertragen.

Benutzeravatar
McMaf
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3760
Registriert: 03.10.2003 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bonn
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Schneesituation Eifel/Ardennen

Beitrag von McMaf » 30.12.2014 - 11:09

Heute ist der erste Tag mit "Vollbetrieb" an den Liften in den Ardennen bei einer Schneelage zwischen 10 und 20cm. :wink:

In der Eifel scheint man konservativer zu öffnen. Schneemäßig scheint kein großer Unterschied zu sein. Rund um Prüm könnte man meiner Meinung nach nämlich ohne weiteres öffnen, wenn man sich an den Maßstab der übrigen Lifte der Region orientierte. An der Wolfsschlucht hat man sogar die Beschneiung angeschmissen und den Hang präpariert. Wenn das nicht umsonst gewesen sein soll, müssten sie heute mal langsam öffnen um überhaupt nochmal drei Skitage raus zu holen bevor der nächste Wärmeeinbruch wieder alles zunichte macht.

Nur in Monschau sieht es mit der Schneelage am großen Lift nicht nach Skibetrieb aus. In Betrieb ist nur der kurze Seillift.

Snowy
Massada (5m)
Beiträge: 16
Registriert: 24.12.2008 - 16:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Schneesituation Eifel/Ardennen

Beitrag von Snowy » 30.12.2014 - 13:00

War gestern spontan im Monschauer Land unterwegs. Da bin ich aus Neugier auch am Skilift in Rohren vorbeigekommen.
Für ein bisschen Rutscherei für Kinder oder fürs Rodeln war es denke ich ganz in Ordnung, wer allerdings Skifahren wollte der wäre wohl besser weiter gefahren.
Nachdem zwei Herren mit gelben Nummernschild und wahrscheinlich Sommerreifen versuchten auf die als Parkplatz umfunktionierte Wiese zu gelangen und dies...wie könnte es anders sein, vollends in die Hose gegangen ist, hab ich kehrt gemacht und bin weiter nach Kalterherberg.
Zum Winterwandern wunderbar, an einigen angewehten Bereichen waren an die 50cm Schneeauflage.
Bei besserer Schneelage in Rohren ist dieser Lift allerdings für nen 2-3 Stunden Aufenthalt sicherlich sehr zu empfehlen. Dafür reicht der jetzt gefallene Schnee im relativ steilen Gelände der Rohrener Hauptanlage leider nicht aus.

Aber sehr coole Sache, dass auch die Eifel mit ihren rustikalen Liftanlagen im Alpinforum diskutiert wird!

Gruß aus Aachen,
snowy

Benutzeravatar
McMaf
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3760
Registriert: 03.10.2003 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bonn
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Schneesituation Eifel/Ardennen

Beitrag von McMaf » 02.01.2015 - 16:04

Seit heute ist in der Region wieder praktisch alles geschlossen. Einzig am Weißen Stein sind die Angaben nicht ganz nachvollziehbar. Die Öffnungszeiten für den Skilift werden weiterhin angegeben, während der Rodellift bei 8cm den Betrieb einstellen musste. Ich kann mir nicht recht vorstellen, dass unter diesen Bedingungen der Skilift in Betrieb sein soll.

Verlierer dieses ersten kleinen Wintereinbruchs sind vor allem die Lifte um Prüm (also Schwarzer Mann und Wolfsschlucht). Per Ferndiagnose würde ich aber sagen, dass das absolut selbstverschuldet war. Die Webcams sahen sehr ordentlich aus. Bei gleichen Bedingungen hat man anderswo mehrere Betriebstage gehabt.
Insbesondere an der Wolfsschlucht haben sie ordentlich ins Klo gegriffen. Hier befindet sich der einzig beschneibare Hang der Region, was der Skiclub auch mindestens zwei Nächte ausgenutzt hat, und trotzdem wollte man nicht öffen. Wenn morgen nicht so viel runter kommt, dass es doch noch reicht, hat man hier einiges an Geld und Arbeit verschwendet.

valdebagnes
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 835
Registriert: 17.01.2005 - 09:07
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pfalz
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: AW: Schneesituation Eifel/Ardennen

Beitrag von valdebagnes » 04.01.2015 - 15:42

Vielleicht könnte man hier den Hunsrück noch mit aufführen, der Erbeskopf hat aktuell auch offen, war heute dort zum schauen, nicht skifahren. Sah aber gut fahrbar aus und es war auch die nicht beschneite breitere Piste offen.
BildBild
"Das ist so schrecklich, dass heute jeder Idiot zu allem eine Meinung hat. Ich glaube, das ist damals mit der Demokratie falsch verstanden worden: Man darf in der Demokratie eine Meinung haben, man muss nicht. Es wäre ganz wichtig, dass sich das mal rumspricht: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten." - Dieter Nuhr, Nuhr nach vorn, 1998, "Fresse halten"


judyclt
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2351
Registriert: 01.04.2009 - 10:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Schneesituation Eifel/Ardennen

Beitrag von judyclt » 04.01.2015 - 16:56

Gut fahrbar sieht das für mich mit dem Fatbike aus aber doch nicht als Skipiste.

valdebagnes
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 835
Registriert: 17.01.2005 - 09:07
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pfalz
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: AW: Schneesituation Eifel/Ardennen

Beitrag von valdebagnes » 04.01.2015 - 18:31

Klar, unten sieht es schon sehr abgefahren aus, aber wenn man die Piste hochschaut, dann ist es schon ok auch wenn es in den Bildern vielleicht nicht so rüber kommt. Ist halt auch eine Wiese bei der 10cm ausreichen und wenn man bedenkt dass es letztes Jahr gar keinen Betriebstag gab bin ich froh dass überhaupt was geht. Wenn bald mein Kleiner auf den Ski steht, dann wäre das die einzigste Möglichkeit in meiner Nähe mal einen Tag zu üben.
"Das ist so schrecklich, dass heute jeder Idiot zu allem eine Meinung hat. Ich glaube, das ist damals mit der Demokratie falsch verstanden worden: Man darf in der Demokratie eine Meinung haben, man muss nicht. Es wäre ganz wichtig, dass sich das mal rumspricht: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten." - Dieter Nuhr, Nuhr nach vorn, 1998, "Fresse halten"

valdebagnes
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 835
Registriert: 17.01.2005 - 09:07
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pfalz
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: AW: Schneesituation Eifel/Ardennen

Beitrag von valdebagnes » 04.01.2015 - 18:34

Neben den 4 TA M10 Schneekanonen habe ich auch den Beschneiungsteich entdeckt :D
Bild
... und die Pistenraupe ist auch eine Nummer kleiner als bei den Großen :lol:Bild
"Das ist so schrecklich, dass heute jeder Idiot zu allem eine Meinung hat. Ich glaube, das ist damals mit der Demokratie falsch verstanden worden: Man darf in der Demokratie eine Meinung haben, man muss nicht. Es wäre ganz wichtig, dass sich das mal rumspricht: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten." - Dieter Nuhr, Nuhr nach vorn, 1998, "Fresse halten"

Benutzeravatar
McMaf
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3760
Registriert: 03.10.2003 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bonn
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Schneesituation Eifel/Ardennen

Beitrag von McMaf » 04.01.2015 - 20:38

Ich war heute auch nochmal in der Eifel unterwegs da sich die Schneebedingungen durch die gestrigen Schneefälle doch nochmal verbessert haben.

An der Wolfsschlucht hatte es den ersten Betriebstag. Der Schnee war an einigen Stellen mit Dreck durchsetzt und durch das leichte Tauwetter ein bisschen pappig. Durch die Steilheit des Hanges aber verkraftbar. Je mehr Skifahrer den Hang runter sind, desto besser wurde es auch. Insgesamt ein angenehmeres Skifahren als letzte Woche in Jammelshofen bei dem trockenen Neuschnee ohne Grundlage
Bericht
Bild

Dann wollte ich schauen wie die Schneeverhältnisse am Schwarzen Mann sind. Der Hang liegt nochmal 100 Meter höher und die Schneeverhältnisse machten einen sehr guten Eindruck. Es waren einige Rodler und ein paar Skifahrer auf dem Hang. Die Lifte waren aber nicht in Betrieb. Aus meiner Sicht unverständlich.
Bericht
Bild

Dann ging es weiter an den Weißen Stein bei Udenbreth. Hier war wirklich die Hölle los. Winterberg auf linskrheinisch. Hunderte Rodler bevölkerten den Rodellift. Erfreut war ich über den netten Leitner Kurzbügler. Schade nur, dass der Hang so uninteressant ist. Trotzdem, oder gerade deswegen, gab es hier recht gute Schneeverhältnisse. Praktisch keine braunen Stellen und alles sehr griffig zu fahren.
Bericht
Bild

Dazu gibts natürlich im Verlaufe des Abend noch ausführlichere Berichte.

Benutzeravatar
noisi
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3968
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 302 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schneesituation Eifel/Ardennen

Beitrag von noisi » 05.01.2015 - 09:29

judyclt hat geschrieben:Gut fahrbar sieht das für mich mit dem Fatbike aus aber doch nicht als Skipiste.
Gut fahrbar ist immer relativ. Wenn ich vorher mit solchen Bedingungen rechne bzw. gar darüber bescheid weiß, ists doch halb so wild (mit dem 1b Ski).
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

Benutzeravatar
McMaf
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3760
Registriert: 03.10.2003 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bonn
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Schneesituation Eifel/Ardennen

Beitrag von McMaf » 24.01.2015 - 16:05

Nach dem Durchzug des Schneefallgebiets (selbst in Bonn liegen fast 10cm) wurden linksrheinisch wieder einige Lifte angeschmissen. Besonders die Ardennenlifte tun sich da in Sachen Spontanöffnung positiv hervor. In der Eifel ist erstmal nur der Lift in der Wolfsschlucht geöffnet. Dies aber schon seit gestern. Die Beschneiungsanlage dort ist offensichtlich recht schlagkräftig obwohl es nur zwei Kanonen gibt.

Der aktuelle Öffnungsstatus ist im Eingangspost zu sehen.


Siebengebirgler
Massada (5m)
Beiträge: 14
Registriert: 11.11.2012 - 12:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Köln
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Schneesituation Eifel/Ardennen

Beitrag von Siebengebirgler » 29.01.2015 - 20:28

Quelle: weisserstein.info

Hier finden Sie ausführliche Schneeprognosen und Schneedaten vom Weißer Stein in Hellenthal.

Es hat sehr stark am Weißen Stein geschneit. Bis zu 30 cm liegen jetzt schon. Am Freitag kommen nochmals 10 cm dazu. Auch am Samstag können 10-20 cm Schnee noch fallen. Schneehöhen von 50-70 cm sind in den nächsten Tagen möglich.
In 2013/2014: 8 x Ischgl; 3 x Zermatt; 6 x Belalp; 1 x Saas Fee

Benutzeravatar
McMaf
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3760
Registriert: 03.10.2003 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bonn
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Schneesituation Eifel/Ardennen

Beitrag von McMaf » 29.01.2015 - 20:44

Allerdings scheint am Weißen Stein der Schlepplift defekt zu sein. So stand es am Wochenende auf der Homepage. Zudem hat man den Lift Ende Dezember bei weitaus weniger Schnee in Betrieb genommen. Muss man abwarten. Aber in der Ecke gibt es ja interessantere Lifte. Wenn es tatsächlich so viel schneit, dann sollte auch der große Lift in Monschau gehen.

Benutzeravatar
McMaf
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3760
Registriert: 03.10.2003 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bonn
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Schneesituation Eifel/Ardennen

Beitrag von McMaf » 31.01.2015 - 11:54

Aktuell und zum ersten mal in dieser Saison herrscht im Raum Eifel/Ardennen Vollbetrieb. Den Lift am Weißen Stein haben sie offensichtlich wieder fit bekommen und auch die Lifte am Schwarzen Mann sind nun zum ersten mal diese Saison geöffnet.

Siebengebirgler
Massada (5m)
Beiträge: 14
Registriert: 11.11.2012 - 12:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Köln
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Schneesituation Eifel/Ardennen

Beitrag von Siebengebirgler » 31.01.2015 - 19:15

Ich war heute an der hohen Acht auf Skitour. Im obersten Bereich bis zu 45 cm Schnee würde ich schätzen.
Ich kam dann in Jammelshofen vorbei, dort lag etwas weniger. Dennoch war es super und im Moment nur zu empfehlen.
In 2013/2014: 8 x Ischgl; 3 x Zermatt; 6 x Belalp; 1 x Saas Fee

Benutzeravatar
Luisenhang
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 544
Registriert: 12.12.2011 - 11:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Mülheim an der Ruhr
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Schneesituation Eifel/Ardennen

Beitrag von Luisenhang » 03.02.2015 - 10:10

An die Eifel-Experten:

Beruflich bin ich Journalist und überlege gerade, eine Reportage von einem Skilift in der Eifel zu schreiben – als Beispiel für kleine Skigebiete abseits des Sauerlandes in diesen winterlichen Tage. Da ich mich auf NRW beschränken muss, kommen da wohl nur Weißer Stein oder Monschau in Frage - es dürfte wohl auf den Weißen Stein hinauslaufen. Kann mit jemand als Hintergrund etwas zur Betreibersituation dort sagen und ein paar grundsätzlich Fakten aus der Geschichte nennen? Vielleicht hat ja auch einer von euch einen Überblick über die Betriebstage aus den vergangenen Wintern...

Gerne Antworten auch per PN. Vielen Dank schonmal :)

Edit: Hat sich vorerst dann leider doch erledigt!

Benutzeravatar
vorlost
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 204
Registriert: 01.09.2012 - 13:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Schneesituation Eifel/Ardennen

Beitrag von vorlost » 04.02.2015 - 13:53

hat jemand von euch da eventuell Erfahrungen mit den Skigebieten der Eifel?

Überlege am kommenden Samstag dort mal vorbeizuschauen und mir das ganze vor Ort anzuschauen. Für mich stellt sich nur die Frage wo es am besten hingehen soll. Dabei dachte ich als erstes an Schwarzer Mann oder Wolfsschlucht in Prüm. Allerdings sind die auch gut 100km weit weg und vielleicht sollte man lieber Oviflat in Belgien ansteuern?


Benutzeravatar
McMaf
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3760
Registriert: 03.10.2003 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bonn
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Schneesituation Eifel/Ardennen

Beitrag von McMaf » 08.02.2015 - 10:55

Wir haben gestern nochmal das gute Wetter ausgenutzt und eine kleine Skisafari gemacht.

Zunächst ging es zum Mont des Brumes...
Hier nur eine dünne, aber kompakte Schneeauflage. Einige braune Stellen. Insgesamt aber ok. Heute Nach hat es aber reingeregnet und alles noch weiter vereist. Das wird heute also vorerst der letzte Tag sein.

...über Ovifat...
Hier waren die Schneeverhältnisse an den flachen Liften am besten. Am Steilhang dagegen teilweise schon sehr ausgerutscht, aper und buckelig mit ein paar Sträuchern durchsetzt die aber nicht weiter störten.

...nach Monschau.
Hier am oberen Seillift im flachen Bereich sehr gute Pistenverhältnisse. Die "Talabfahrten" aber sehr dreckig, aufgeworfen und mit Laub und Heu durchsetzt. Hier ist spätestens Montag auch wieder schluss.

Später gibts dann wie üblich ausführlichere Berichte.

bucci
Massada (5m)
Beiträge: 29
Registriert: 28.06.2008 - 12:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 52152 Simmerath
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Schneesituation Eifel/Ardennen

Beitrag von bucci » 09.02.2015 - 20:49

Ich war heute zuerst in Udenbreth, aber der Lift lief mangels Nachfrage nicht und wurde auch wegen einer Person nicht mehr angeschmissen. Deshalb zweimal die Piste abgefahren und zu Fuß wieder hinauf. Genügend leicht sulziger Schnee bei 1 Grad plus; keine dunklen Stellen auf der Piste.

Dann weiter zum Schwarzen Mann (ca. 10-15 Minuten Fahrt), wo einer der beiden langen Doppel-Schlepplifte und der Rodellift in Betrieb waren. Auch hier sehr wenige Skifahrer auf der Piste. Geschätzt nur zwischen 2 und 6 Skifahrer/Snowboarder gleichzeitig im Skigebiet, dazu noch einige Rodler. Oft war man der Einzige im Lift. Schnee und Piste waren für Eifler Verhältnisse noch gut, aber insbesondere auf der von oben gesehen rechten steileren Piste einige relativ harmlose dunkle Stellen, die man umfahren konnte; auf der linken Piste nur sehr wenige und auf den ersten Metern im Wald Tannennadeln und Grünzeugs - aber harmlos.

Insgesamt nach meiner Einschätzung noch gute Schnee-Verhältnisse am Schwarzen Mann und sehr gute in Udenbreth.


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2014/2015“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast