Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Fichtelgebirge

Archiv aus der Saison 2014 / 2015 "wie war der Winter?"
bis 14.10.2015

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
Benutzeravatar
Kerker
Moderator
Beiträge: 932
Registriert: 01.12.2010 - 20:39
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Franken ganz oben...
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Fichtelgebirge

Beitrag von Kerker » 28.12.2014 - 09:06

So langsam scheint es jetzt endlich auch im Fichtelgebirge loszugehen...
Am Ochsenkopf läuft die Beschneiung "auf Hochtouren" - man versucht, bis Mitte kommender Woche Skibetrieb anbieten zu können. Mehlmeisel beschneit auch - wie in den Vorjahren wird anscheinend zunächst versucht, die rechte Hälfte des Hanges fertig zu bekommen.
Winter: Schifoan; Sommer: Berge | Freizeitparks & Achterbahnen
Skisaison 2018/2019: 15 Skitage alpin | 0 Skitage Langlauf | Saison beendet
Freizeitparksaison 2019: 3 Parks | 4 Tage | Nächster: 28./29.09. Europapark


Benutzeravatar
Kerker
Moderator
Beiträge: 932
Registriert: 01.12.2010 - 20:39
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Franken ganz oben...
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Fichtelgebirge

Beitrag von Kerker » 29.12.2014 - 09:40

Ochsenkopf Nordabfahrt ab Di. 30.12.2014 geöffnet. Außerdem Anfängerlift an der Talstation Süd. Südabfahrt noch geschlossen. Beide Sesselbahnen in Betrieb.
Winter: Schifoan; Sommer: Berge | Freizeitparks & Achterbahnen
Skisaison 2018/2019: 15 Skitage alpin | 0 Skitage Langlauf | Saison beendet
Freizeitparksaison 2019: 3 Parks | 4 Tage | Nächster: 28./29.09. Europapark

Benutzeravatar
Kerker
Moderator
Beiträge: 932
Registriert: 01.12.2010 - 20:39
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Franken ganz oben...
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Fichtelgebirge

Beitrag von Kerker » 30.12.2014 - 12:39

Ab 31.12. ab 09.00 Uhr geht's jetzt auch am Klausenlift in Mehlmeisel los. Halbseitig mit Kunstschnee präparierte Piste in "gutem Zustand".
Winter: Schifoan; Sommer: Berge | Freizeitparks & Achterbahnen
Skisaison 2018/2019: 15 Skitage alpin | 0 Skitage Langlauf | Saison beendet
Freizeitparksaison 2019: 3 Parks | 4 Tage | Nächster: 28./29.09. Europapark

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5154
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 507 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fichtelgebirge

Beitrag von Arlbergfan » 22.01.2015 - 21:45

Am Mehlmeisel war ja seit 13.1. wieder mal Zwangspause. Ab Samstag, 24.1. gehts wieder! Die Kanonen laufen!
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Benutzeravatar
Kerker
Moderator
Beiträge: 932
Registriert: 01.12.2010 - 20:39
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Franken ganz oben...
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Fichtelgebirge

Beitrag von Kerker » 22.01.2015 - 22:02

Naja... Es ist geplant, dass es ab Samstag wieder geht...
Bis gestern war geplant, dass es ab Freitag wieder geht...
ABER: Die Ochsenkopf-Nordabfahrt hält nach wie vor durch, ist seit Saisonstart in Betrieb und jetzt auch wieder in sehr gutem Zustand (lt. Schneebericht) - die leistungsfähige Schneeanlage erfüllt doch ihren Zweck! Da können die 4 (oder 5?) Kanonen in Mehlmeisel dann leider doch nicht mithalten.
Winter: Schifoan; Sommer: Berge | Freizeitparks & Achterbahnen
Skisaison 2018/2019: 15 Skitage alpin | 0 Skitage Langlauf | Saison beendet
Freizeitparksaison 2019: 3 Parks | 4 Tage | Nächster: 28./29.09. Europapark

4-Rida
Massada (5m)
Beiträge: 6
Registriert: 05.02.2015 - 10:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Fichtelgebirge

Beitrag von 4-Rida » 18.02.2015 - 17:41

Ich war heute zum ersten mal am Hempelsberg/Geiersberg. Ich schreibe hier auch gleichzeitig noch ein kurzes Fazit zum Skigebiet ab
Zunächst ein paar Liftfahrten am Geiersberg, die Abfahrt ist schon relativ kurz, aber dafür nicht so elendig flach, wie manch andere blaue Piste. Aber eigentlich perfekt um sich erstmal ein bisschen einzuschwingen, vor allem, wenn man wie ich schon seit ein paar Jahren nicht mehr auf Skiern stand + eine schwere Knieverletzung gerade erst auskuriert habe. Der Schnee am Geiersberg war am morgen vollkommen Okay zwar eine oder zwei leicht braune Stellen, dies war aber nur brauner Schnee, also problemlos befahrbar. Am Snowpark war an manchen Obstacles zu wenig Schnee (für mich aber irrelevant).
Nach ca. 5-6 Liftfahrten erfolgte der Wechsel zum Hempelsberglift, nun war ich richtig erstaunt wie Variantenreich doch die zweite Abfahrt ist, leider war diese von der Schneesituation her fast grenzwertig. ;an konnte die stark braunen, oder sogar freiligenden stellen zwar durch ausweichen auf eine Wiese auf der linken Seite umfahren, musste dabei aber schon aufpassen und sollte auch kein blutiger Anfänger sein. Diese war aber nur im Mittelteil der Fall, was durch die Hangprofilierung ja auch logisch erscheint. Auf jeden Fall ist es eine m.m.n. sehr interessante Abfahrt und meine heute auch meist gefahrene, da ich mein Knie noch etwas schonen wollte, und ich sie ohnehin interessanter als die Hauptabfahrt finde.
So nun zur Hauptabfahrt am Hempelsberg. Ein breiter roter Hang auf dem man schön Geschwindigkeit aufbauen kann. Diese war natürlich aufgrund der Beschneiung in sehr gutem Zustand, da gibts nichts zu bemängeln. Natürlich auch ein interessanter Hang, nur langweilen mich solche breiten Hänge ohne richtige Variation oft relativ schnell.

Fazit: Für mich das interessanteste von den von mir besuchten Skigebieten im Fichtelgebirge, da man einfach ein bisschen Auswahl zwischen den Abfahrten hat. Ich habe bis jetzt zwar nur den Ochsenkopf und Mehlmeisel besucht. Mehlmeisel ist ja ca. gleichzusetzen mit dem Haupthang vom Hempelsberg. Also eignet es sich zum Flutlichtfahren ca. genauso gut, da die blaue Abfahrt vom Geiersberg von mir eh nur zum einschwingen genutzt werden würde. An den Ochsenkopf habe ich weniger Erinnerungen, ist auch schon ca. 7 Jahre her (da war ich ca. 13-14). Jedoch glaube ich, dass die Abfahrten mir nicht so gefallen haben wie am Hempelsberg. Fest steht, Hempelsberg/Geiersberg sieht mich wieder.

Die "Fotogeilen" kann ich leider nicht bedienen, habe keine Fotos gemacht und das Wetter war eh nicht so Spitze, wolkig + leichte plusgrade.

Benutzeravatar
Kerker
Moderator
Beiträge: 932
Registriert: 01.12.2010 - 20:39
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Franken ganz oben...
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Fichtelgebirge

Beitrag von Kerker » 02.04.2015 - 23:05

Sooo.... eigentlich war die Skisaison seit letztem Sonntag beendet...
ABER: Heute hat es nochmal 20 cm rausgehauen. Deshalb macht der Ochsenkopf morgen nochmal auf! Nordabfahrt geöffnet!!! Ist kein verspäteter Aprilscherz!
(So ein Mist, ich kann wegen Familientermin nicht...)
Winter: Schifoan; Sommer: Berge | Freizeitparks & Achterbahnen
Skisaison 2018/2019: 15 Skitage alpin | 0 Skitage Langlauf | Saison beendet
Freizeitparksaison 2019: 3 Parks | 4 Tage | Nächster: 28./29.09. Europapark


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2014/2015“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast