Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Brauneck 2014/2015

Archiv aus der Saison 2014 / 2015 "wie war der Winter?"
bis 14.10.2015

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
taubenstein
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 428
Registriert: 02.05.2014 - 15:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München und Berchtesgaden auf 1100m
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Brauneck 2014/2015

Beitrag von taubenstein » 29.12.2014 - 10:42

Aktuell
-4EUB (ohne Talabfahrt) in Betrieb
-4SB (mit beiden Pisten) in Betrieb
-3SB (mit Piste) in Betrieb
-2SL Streidlhang; 2SLs Jaudenhanglifte; 2SLs Draxlhanglifte samt Pisten in Betrieb

Hoffentlich folgen demnächst Milchhäuslexpress (und sofern mehr Schnee und kein Wind mitspielen) Finstermünzkessel und Idealhang.
Skitage Saison (15 ;) )/16: Spitzingsee (8);Sudelfeld (3);Wendelstein (0);Brauneck (0);Wallberg (0);Jenner+BGL(11);Sonstige (3)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Brauneck-Fan
Massada (5m)
Beiträge: 60
Registriert: 11.03.2014 - 12:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Brauneck 2014/2015

Beitrag von Brauneck-Fan » 30.12.2014 - 18:18

War heute da, geöffnet waren:
Alle Tallifte, Bergbahn, Garland, Ahorn, der neue Milchhäusl-Express, ab 10:30 Florihang 1 und Finstermünz (als geschlossen gekennzeichnet, lief trotzdem)
Ab morgen alle Lifte geöffnet (siehe Webseite).
Schnee hats auf den geöffnete Pisten genug, nur bei der Familienabfahrt die rechte hatte viele Steine.
Los war besonders am neuen Sessel man musste aber nie warten, dafür war besonders die Familienabfahrt voll.
Waxensteinabfahrt ging gut zu fahren, nur mit vereinzelten Steinen.
Am Finstermünz war nix los, die Pisten waren aber auch noch nicht präperiet.
Was negativ war, dass der Milchhäusl-Express heute viel Stops hatte, da wohl das Hauben öffnen nicht richtig funktioniert hat.
Dateianhänge
Abfahrt.jpg
Kapellenhang unpräperiert
Skisaison 2014/15: 7x Brauneck; 5x Skiwelt; 1x Dammkar; 8x Ischgl; 1x GAP = 22 Saisontage
Skisaison 2015/16: 3x Skiwelt; 7x Brauneck; 8x Ischgl; 1x Laax; 3x Zermatt =22 Saisontage
Skisaison 2016/17: 2x Hintertux; 1x Stubaier Gletscher; 2x Kitzbühel; 3xBrauneck; 8x Ischgl; 6x Skiwelt =22 Saisontage
Skisaison 2017/18: 1x Hintertux; 2x Kitzbühel; 16x Skiwelt; 1x Spitzingsee Tag; 3x Spitzingsee Nacht; 3x Christlum; 1x Zillertal Arena; 8x Ischgl =35 Saisontage

Benutzeravatar
Huppi
Moderator
Beiträge: 3222
Registriert: 09.01.2006 - 23:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bad Tölz
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Brauneck 2014/2015

Beitrag von Huppi » 30.12.2014 - 19:14

Danke für deinen Kurzbericht. Ich werde mir morgen das alles mal anschauen.
Laut Homepage ist ab morgen alles geöffnet.
Dass die rechte Familienabfahrt steinig ist wundert mich nicht. Dort hats auch keine Beschneiung.
Being awesome is awesome!

Benutzeravatar
Huppi
Moderator
Beiträge: 3222
Registriert: 09.01.2006 - 23:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bad Tölz
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Brauneck 2014/2015

Beitrag von Huppi » 31.12.2014 - 16:01

War heute mit cMon und einem Spezl zum Freeriden am Brauneck.
Wahnsinn was es die letzten beiden Tagen geschneit hat. Teilweise war der POW über einen Meter hoch und man ist im flachen stecken geblieben.
Dafür waren heute Faceshots all incl. - und eine nette Pillowline sind wir auch gefahren.
Hier ein paar Eindrücke:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Nun ein paar Bilder zur neuen Bahn:

Bild
Morgens zu Betriebsbeginn die neue 6KSB steht - diese ging heute erst um ca. halb 10 in Betrieb.
Die ständigen Notstops beeinträchtigen ein wenig das geniale Fahlgefühl dieser tollen neuen Anlage.
Ich werde vermutlich morgen wieder vor Ort sein - vielleicht läuft die Anlage ab morgen rund.
Fakt ist man kann der Brauneckbahn keinen Vorwurf machen, es braucht einfach seine Zeit dass eine neue
Bahn so funktioniert wie sie soll.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Sobald mal perfektes Wetter + Pistenbedingungen herrschen werde ich bald einen ausführlichen Bericht vom Brauneck in den Schneeberichten veröffentlichen.
Die Grundlage für eine erfolgreiche Wintersaison ist definitiv jetzt vorhanden.
Being awesome is awesome!

Benutzeravatar
Brauneck-Fan
Massada (5m)
Beiträge: 60
Registriert: 11.03.2014 - 12:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Brauneck 2014/2015

Beitrag von Brauneck-Fan » 02.01.2015 - 18:24

War heute wieder da,
Generel war heute sehr viel los 20 min warten an der Gondel um ca halt 9.
Am Finstermünz standen sie um das Haus herum und am Bayernhang waren Wartezeiten, weil der Lift ca nicht 10 Minuten fuhr.
Auch am Milchhäusl und Ahorn musste man etwas warten an den anderen Liften ansonsten keine nennenswerte Wartezeiten.
Schnee am morgen pulvrig, wurde aber schnell pappig und zerfahren.
Auf den beschneiten Pisten eigentlich bis auf wenige Stellen der Talabfahrt zur Gondel keine braune Stellen bzw Steine.
Besonders im Bereich Finstermünz/Florihang/Bayernhang gibt es inzwischen viele Braune Stellen, wobei diese sich noch gut umfahren lassen.
Skisaison 2014/15: 7x Brauneck; 5x Skiwelt; 1x Dammkar; 8x Ischgl; 1x GAP = 22 Saisontage
Skisaison 2015/16: 3x Skiwelt; 7x Brauneck; 8x Ischgl; 1x Laax; 3x Zermatt =22 Saisontage
Skisaison 2016/17: 2x Hintertux; 1x Stubaier Gletscher; 2x Kitzbühel; 3xBrauneck; 8x Ischgl; 6x Skiwelt =22 Saisontage
Skisaison 2017/18: 1x Hintertux; 2x Kitzbühel; 16x Skiwelt; 1x Spitzingsee Tag; 3x Spitzingsee Nacht; 3x Christlum; 1x Zillertal Arena; 8x Ischgl =35 Saisontage

Benutzeravatar
Frankenski
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1330
Registriert: 20.03.2007 - 00:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bayern
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Brauneck 2014/2015

Beitrag von Frankenski » 02.01.2015 - 19:50

Die blauen Hauben sehen ja klasse aus mit dem Weiß im Hintergrund :D diese kräftigen Farben haben was.

Benutzeravatar
Downhill
Moderator
Beiträge: 5981
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Brauneck 2014/2015

Beitrag von Downhill » 02.01.2015 - 22:21

Huppi hat geschrieben:Die Grundlage für eine erfolgreiche Wintersaison ist definitiv jetzt vorhanden.
Den Eindruck kann ich leider nicht bestätigen. Die Aussage "alle Abfahrten + Pisten sind geöffnet" muss jedenfalls morgen definitiv revidiert werden!

Zustand Naturschneeabfahrten:
Waxenstein: ging heut nachmittag schon nicht mehr, die Auflage ist komplett weg
Stopselzieher: max. noch 1 Tag
Finstermünz / Florihang / Bayernhang: fahrbar aber grenzwertig, viele Steine, wenn's weiter regnet ist hier bald Ende
Idealhang: mit Abstand noch am besten, kann als "gut" durchgehen

Zustand beschneite Abfahrten:
Problemlos, allerdings sollten diesen Sommer mal ein paar kleine aber wichtige - nicht beschneite - Lücken geschlossen werden, insbesondere oben am Ahorn

Wartezeiten heute beachtlich, absoluter Großkampftag, Parkplätze dürften im Laufe des Tages voll gewesen sein

Temperaturen am Berg z.T. deutlich höher als im Tal, was zu der kuriosen Situation führte daß z.B. an der Familienabfahrt oder am Draxlhang es zum Teil mittags noch hart war, während einem oben an der ZUB Bergstation der Föhn ins Gesicht blies und die Sulzhaufen waren.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Downhill
Moderator
Beiträge: 5981
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Brauneck 2014/2015

Beitrag von Downhill » 02.01.2015 - 22:38

Bild
Garland, noch bei den besseren dabei. Buckelpiste von Schneezustand angenehm, Schneemenge: geht so (paar Steine).

Bild
Waxensteinabfahrt am Vormittag. Sah am Nachmittag wesentlich schlimmer aus (nur 1x gefahren, hat gereicht).

Bild

Bild
Milchhäuslexpress. Bitte bitte hier unbedingt noch einen vernüngtigen Anstellbereich anlegen, danke!
Man wartet zwar nicht lange, aber recht chaotisch..

Bild.
Im Bereich Kotalm, sowas wie Winter :D

Bild
Man braucht keine Brille, um zu erkennen welche der beiden Familienabfahrten beschneit ist

Bild
Stopselzieher trotzdem mal gefahren (ganz vorsichtig); ei ei die armen Schi :roll:

Bild
Bereich Finstermünz / Bayernhang: geht graaaad noch so...

Bild
Man merkt dass es hier nirgends Beschneiung gibt

Bild
Idealhang war ok, Wetter nachmittags aber schlechter (Regen, bzw. hier oben Schneeregen)

Bild
Waxensteinabfahrt nachmittags. Also die muß morgen zu sein.

Benutzeravatar
Huppi
Moderator
Beiträge: 3222
Registriert: 09.01.2006 - 23:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bad Tölz
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Brauneck 2014/2015

Beitrag von Huppi » 03.01.2015 - 16:59

Man darf nicht vergessen, dass der Schnee sehr "kalt" gefallen ist. Durch die warmen Temperaturen fällt dieser dann sofort zusammen.
Krass die Warteschlange an der DSB Finstermünz - trotz der schlechten Bedingungen.
Danke für deine Bilder - diese dürften die Beschneiungsgegner verstummen lassen.

Downhill hat geschrieben:

Bild
Man braucht keine Brille, um zu erkennen welche der beiden Familienabfahrten beschneit ist
Being awesome is awesome!

Benutzeravatar
Downhill
Moderator
Beiträge: 5981
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Brauneck 2014/2015

Beitrag von Downhill » 03.01.2015 - 17:28

Huppi hat geschrieben:Man darf nicht vergessen, dass der Schnee sehr "kalt" gefallen ist. Durch die warmen Temperaturen fällt dieser dann sofort zusammen.
Ja, das konnte man gestern auch hier in der Stadt sehr gut beobachten: :cry:
07:00 morgens: ca. 28 cm Schnee
19:00 abends: auf ca. 5 cm runtergeschmolzen, dabei war es nicht mal sehr warm, halt Plusgrade + ein wenig Regen
So schön die Natuschneedecke anzusehen war, so schnell ist sie wieder verschwunden...
Huppi hat geschrieben:Krass die Warteschlange an der DSB Finstermünz - trotz der schlechten Bedingungen.
Angesichts des allgemeinen Betriebs gestern hatte ich mir die Schlange am Finstermünz sogar noch deutlich schlimmer vorgestellt; auf dem Bild ist es allerdings auch schon 12:50 Uhr. Nachmittags war das Gebiet aufgrund des schlechten Wetters dann deutlich leerer.

Was fällt sonst noch auf:
- Positiver Effekt des neuen Milchhäuslexpress: es fahren nun mehr Leute die Wegscheider Abfahrten, was das hintere Gebiet ein wenig entlastet.
- Familienabfahrt v.a. im Bereich Stockhang sehr voll, allerdings war wie gesagt auch nur diese Variante mit gutem Schnee versehen.
Mit einer Erweiterung der Beschneiung auf Stopselzieher + Waxenstein dürften sich die 2800 P/h des Milchhäuslexpress dann aber gut verteilen.
- Ersatzanlage im Bereich Finstermünz macht definitiv nur Sinn, wenn auch eine Schneeanlage auf mindestens zwei Abfahrten mit gebaut wird.

Benutzeravatar
whiteout
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2394
Registriert: 28.06.2012 - 15:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Brauneck 2014/2015

Beitrag von whiteout » 03.01.2015 - 17:37

Was hier einfach fehlt ist eine vernünftige Beschneiungsanlage welche entsprechend großflächig und leistungsfähig ausgebaut ist.
Saison 2016/2017: 24 Skitage
5x Pitztal - 4x Kleinwalsertal - 5x Stubai - 2x Fellhorn - 2x Nebelhorn - 2x Flumserberg - 1x Bolsterlang - 1x Ofterschwang - 1x Laax - 1x SkiArlberg - finished!

Benutzeravatar
KoflerHorn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 140
Registriert: 18.03.2014 - 19:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Brauneck 2014/2015

Beitrag von KoflerHorn » 04.01.2015 - 16:59

Wollten morgen eigentlich ans Brauneck fahren. Aber wenn ich mir die Bilder so anschau, dann tun mir jetzt schon meine Ski leid.
Wo gehts eurer Meinung nach zuzeit besser: Am Brauneck oder am Sudelfeld?
Viele Grüße vom Kofler Horn

taubenstein
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 428
Registriert: 02.05.2014 - 15:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München und Berchtesgaden auf 1100m
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Brauneck 2014/2015

Beitrag von taubenstein » 04.01.2015 - 17:42

KoflerHorn hat geschrieben:Wollten morgen eigentlich ans Brauneck fahren. Aber wenn ich mir die Bilder so anschau, dann tun mir jetzt schon meine Ski leid.
Wo gehts eurer Meinung nach zuzeit besser: Am Brauneck oder am Sudelfeld?

Also ich fahr morgen aufs Sudelfeld (es sei denn Taubenstein geht wieder), hab von nem Freund, der heute vormittags oben war per whatsapp erfahren, dass die Schneedecke dort zwar dünn (20-50cm) ist, dafür aber kompakt und stein/erde-frei(Ausnaahme 3SB Schöngrat>bissi braun) . Die Schneedecke war vom Regen gar nicht mal so sehr in Mitleidenschaft gezogen worden, da es vorher ja trockener fluffiger Schnee war, der den Regen sehr leicht aufnehmen konnte. Angeblich hats bis heute nachmittag 5cm Neuschnee gegeben, klingt nach gar nicht mal so schlechten Vorraussetzungen. Also ich schau mir das Brauneck sicher bald an, aber erst wenns wieder Neuschnee gegeben hat....., da hat der (Braun)-eck-Bericht ganze Arbeit geleistet.
Skitage Saison (15 ;) )/16: Spitzingsee (8);Sudelfeld (3);Wendelstein (0);Brauneck (0);Wallberg (0);Jenner+BGL(11);Sonstige (3)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
KoflerHorn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 140
Registriert: 18.03.2014 - 19:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Brauneck 2014/2015

Beitrag von KoflerHorn » 04.01.2015 - 21:31

Hm ja sind morgen auch am Sudelfeld unterwegs. Das Brauneck tu ich mir erst an, wenns mehr Schnee hat und wenn keine Ferien mehr sind. ;)
Vielleicht trifft man sich ja morgen ;)
Viele Grüße vom Kofler Horn

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17539
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 93
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 628 Mal
Kontaktdaten:

Re: Brauneck 2014/2015

Beitrag von starli » 05.01.2015 - 12:17

Huppi hat geschrieben:Danke für deine Bilder - diese dürften die Beschneiungsgegner verstummen lassen.
Absolut nicht. Lieber ein bisschen Braun auf der Piste als das Eisgerutsche auf Kunstschneepisten. Hatte in den letzten Tagen mehrmals den Vergleich in Italien und Frankreich. Dann lieber Erde und ein paar Steine auf der Piste und Belagkratzer als auf einer harten Kunstschenepisten von oben bis unten runterzurutschen und Angst zu haben, von anderen zusammengefahren zu werden oder andere zusammenzufahren, weil man selbst nicht mehr bremsen kann. Außerdem müsste man das Brauneck ja dann in Weißeck umbenennen ;-)

(Hier und da macht eine Beschneiung aber schon Sinn, insb. wenn es sehr steinige Hänge sind. Bei Wiesenhängen dagegen ... )
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Online
Flo16
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 201
Registriert: 02.01.2010 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Brauneck 2014/2015

Beitrag von Flo16 » 05.01.2015 - 16:43

Ich war heute da und fands gar nicht so schlecht wie befürchtet. Dank ca 20 cm frischen Pulverschnee am Berg (5-10 cm im Tal) waren die meisten Pisten gut in Schuss. Teilweise konnte man sogar ein bischen Abseits fahren (ZB am Florilift 2). Die 21 an der Finstermünzbahn ist im unteren Bereich immernoch sehr grenzwertig und mit Steinen übersäht. Hier und da waren auch auf anderen Naturschneeabfahrten ein paar Steine, ich bin aber überall ohne Kratzer durchgekommen.
Nach Lennggries bin ich nicht runter gefahren. Ich kann also nichts zu der Abfahrt und der Wartezeit an der Gondel sagen. Sonst bin ich max 10 Min gestanden (je einmal an Ahorn und Finstermünz). Da nur die Familienabfahrt nach Wegscheid geöffnet war, (und auch nur die beschneite Variante) war diese sehr voll und nicht mehr angenehm zu fahren.
Insgesamt hats aber Spaß gemacht. Bilder hab ich leider keine.
Achja und die Notstops am Milchhäuselexpress werden weniger kommen aber immer noch hin und wieder vor. An Silvester ist er aufjednefall deutlich öfter gestanden als heute.
2017/18: 3* Brauneck, 2* Sudelfeld, 1* Garmisch, 1* Saalbach Hinterglemm,

2018/19: 3* Brauneck, 2*Sudelfeld, 1* Garmisch, 1* Spitzingsee Nachtski, 1* Jachenau

DAB
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2549
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Brauneck 2014/2015

Beitrag von DAB » 05.01.2015 - 18:23

Also rein von der Optik gefällt mir der Milchhäusel sehr gut. Vor allem die blauen Bubbels...! Besser als organge! Wie war denn die Waxensteinabfahrt?
09/10: (19 Tage) 6x Hintertux 6x Zugspitze, 7x GAP Classic
10/11: (19 Tage) 7x GAP Classic 5x Zugspitze 1x Ehrwalder Alm 1x Grubigstein 5x Stubaier Gletscher
11/12: (20 Tage ) 6 x Hintertuxer Gletscher, 4x GAP-Classic, 7x Zugspitze, 2x St. Anton, 1x Lech,
12/13: (12 Tage): 4 x Zugspitze, 8x GAP Classic
13/14: (22 Tage) 6x Pitztaler Gletscher, 4x GAP Classic, 7x Zugspitze, 1x Wurmberg/Braunlage, 4x Rossfeld/Oberau
14/15: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 7x GAP Classic, 5 x Zugspitze, 1x Ehrwalder Alm, 3x Penken/Rastkogel/Eggalm
15/16: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 4 x Zugspitze, 10xGAP Classic, 1x Rosshütte, 1x Ehrwalder Alm
16/17: (26 Tage) 10x Hintertuxer Gletscher, 6x Zugspitze, 9xGAP-Classic, 1x Zillertal 3000,
17/18: (23 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 11x GAP–Classic, 4x Zugspitze, 1,5x Ehrw.Alm 0.5x Kranzberg
18/19:(25Tage)1x Pitztaler Gletscher, 6x Hintertuxer Gletscher, 2xKranzberg, 7x GAP-Classic, 5x Zugspitze, 2x Wurmberg, 2xEhrw.Alm

taubenstein
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 428
Registriert: 02.05.2014 - 15:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München und Berchtesgaden auf 1100m
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Brauneck 2014/2015

Beitrag von taubenstein » 05.01.2015 - 20:11

@DAB: mit etwas lesen könntest du dir die frage, wie die waxensteinabfahrt war selbst beantworten. Oder denkst du etwa, dass 10cm Neuschnee was reißen! ?
Skitage Saison (15 ;) )/16: Spitzingsee (8);Sudelfeld (3);Wendelstein (0);Brauneck (0);Wallberg (0);Jenner+BGL(11);Sonstige (3)

Buckelpistenfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 405
Registriert: 07.04.2013 - 15:58
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 29
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Brauneck 2014/2015

Beitrag von Buckelpistenfan » 10.01.2015 - 00:33

Unwetterwarnung für Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen für Lagen über 1500 m bis heute Samstag 12 Uhr. Ob da oberhalb der Tallifte was geht, dürfte fraglich sein. Laut Homepage gingen die Sesselbahnen (außer Milchhäusl-Express) und die Brauneck-Bahn wegen des starken Windes schon am Freitag außer Betrieb (siehe http://www.brauneck-bergbahn.de/).

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

DAB
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2549
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Brauneck 2014/2015

Beitrag von DAB » 10.01.2015 - 14:43

@ taubenstein: Wenn ich das könnte, würde ich nicht fragen. Ich gebe nämlich nicht so viel auf Hellseherei und Vermutung!


Die Tallifte halten ja durch heute. Wollen wir mal hoffen, dass das Wetter nicht zu viel kaputt macht und die meisten Pisten überleben.Idealhang schaut auf der Cam leider schon böse auf.
09/10: (19 Tage) 6x Hintertux 6x Zugspitze, 7x GAP Classic
10/11: (19 Tage) 7x GAP Classic 5x Zugspitze 1x Ehrwalder Alm 1x Grubigstein 5x Stubaier Gletscher
11/12: (20 Tage ) 6 x Hintertuxer Gletscher, 4x GAP-Classic, 7x Zugspitze, 2x St. Anton, 1x Lech,
12/13: (12 Tage): 4 x Zugspitze, 8x GAP Classic
13/14: (22 Tage) 6x Pitztaler Gletscher, 4x GAP Classic, 7x Zugspitze, 1x Wurmberg/Braunlage, 4x Rossfeld/Oberau
14/15: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 7x GAP Classic, 5 x Zugspitze, 1x Ehrwalder Alm, 3x Penken/Rastkogel/Eggalm
15/16: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 4 x Zugspitze, 10xGAP Classic, 1x Rosshütte, 1x Ehrwalder Alm
16/17: (26 Tage) 10x Hintertuxer Gletscher, 6x Zugspitze, 9xGAP-Classic, 1x Zillertal 3000,
17/18: (23 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 11x GAP–Classic, 4x Zugspitze, 1,5x Ehrw.Alm 0.5x Kranzberg
18/19:(25Tage)1x Pitztaler Gletscher, 6x Hintertuxer Gletscher, 2xKranzberg, 7x GAP-Classic, 5x Zugspitze, 2x Wurmberg, 2xEhrw.Alm

taubenstein
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 428
Registriert: 02.05.2014 - 15:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München und Berchtesgaden auf 1100m
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Brauneck 2014/2015

Beitrag von taubenstein » 17.01.2015 - 22:30

War heute am Brauneck. Morgens waren die Pisten aus welchen Gründen auch immer schlechter zu fahren als nachmittags. Bis 16Uhr hat es geschätzt so im Tal 5cm und oben 15cm geschneit. Los war so gut wie nix, Bahnen vielleicht zu 1/5 ausgelastet. Vormittags bin ich neun mal hintereinander die Piste/Buckelpiste an der 3SB gefahren, die ging noch mit Abstand am besten. Die Familienabfahrt im Bereich der 6KSB ein Graus, stellenweise aper (heißt auf Schlamm/Gras fahren). Sie war einfach schön durchgängig braun, auf der unbeschneiten, unpräparierten Variante im oberen Bereich (Stockhang :?: ) ging es da sogar noch besser... die schwarze Ahornabfahrt und die Piste Nr10 von der Bergstation Florilift1 zur 4SB waren ebenfalls unpräpariert, gingen aber durch den Neuschnee super. Nachmittags war ich dann vorzüglich "offpiste" im Garland unterwegs. Ich habe heute aber auch einen Fehler gemacht: -ich bin die Waxensteinabfahrt gefahren! Ich bin die Piste im "seichten Tiefschnee" heruntergefahren, denke an nichts böses, drehe mich um und bekomme nen halben Herzinfarkt weil ich merke, dass mitten in der weißen Landschaft meine wirklich kackbraunen Spuren zu sehen sind :? , ich musst die Ski vorhin wachsen/ausbessern :roll: naja war ein Erlebnis für sich :mrgreen: die Abfahrt ist bis auf den Neuschnee wirklich von oben bis unten komplett schneefrei.
Danke noch an Huppi, dass du mich gewarnt hast, die Forststraße nicht zu fahren, dass wäre sicher ne Nummer heftiger gewesen als Waxenstein
Skitage Saison (15 ;) )/16: Spitzingsee (8);Sudelfeld (3);Wendelstein (0);Brauneck (0);Wallberg (0);Jenner+BGL(11);Sonstige (3)

taubenstein
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 428
Registriert: 02.05.2014 - 15:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München und Berchtesgaden auf 1100m
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Brauneck 2014/2015

Beitrag von taubenstein » 18.01.2015 - 19:09

Aktuell wieder Vollbetrieb !!!
Skitage Saison (15 ;) )/16: Spitzingsee (8);Sudelfeld (3);Wendelstein (0);Brauneck (0);Wallberg (0);Jenner+BGL(11);Sonstige (3)

Benutzeravatar
Brauneck-Fan
Massada (5m)
Beiträge: 60
Registriert: 11.03.2014 - 12:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Brauneck 2014/2015

Beitrag von Brauneck-Fan » 18.01.2015 - 21:48

War heute mal wieder am Brauneck,
geöffnet waren alle außer Flori 2
Wartezeiten gab es nur kaum, nur am Ahornlift mal 5min.
Neuschnee war am Morgen gut zu fahren leider fehlt im Bereich Finstermünz komplett die Unterlage.
Ansonsten Familienabfahrt ging gut zu fahren nur der letzte Hang ist hier etwas braun, aber leider war die Abfahrt relativ voll.
Ab morgen hat der Bereich Finstermünz und Idealhang (lt. Homepage) wieder geschlossen, was aber zu erwarten war, da am Finstermünzsessel um 11 Uhr der untere Hang der ganze Schnee wieder abgefahren war. :naja:
Außerdem war die Lifttrasse am Flori 1 kaum noch zu fahren war aber jemand mit der Schaufel war dabei diese herzurichten.
Skisaison 2014/15: 7x Brauneck; 5x Skiwelt; 1x Dammkar; 8x Ischgl; 1x GAP = 22 Saisontage
Skisaison 2015/16: 3x Skiwelt; 7x Brauneck; 8x Ischgl; 1x Laax; 3x Zermatt =22 Saisontage
Skisaison 2016/17: 2x Hintertux; 1x Stubaier Gletscher; 2x Kitzbühel; 3xBrauneck; 8x Ischgl; 6x Skiwelt =22 Saisontage
Skisaison 2017/18: 1x Hintertux; 2x Kitzbühel; 16x Skiwelt; 1x Spitzingsee Tag; 3x Spitzingsee Nacht; 3x Christlum; 1x Zillertal Arena; 8x Ischgl =35 Saisontage

Widdi
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2443
Registriert: 26.04.2008 - 18:54
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 45
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Markt Indersdorf
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Brauneck 2014/2015

Beitrag von Widdi » 05.02.2015 - 22:11

Und ich war heute oben, obwohl ich ursprünglich das Tiroler Brauneck besuchen wollte. Also St. Johann in Tirol, da aber spät dran und eh suboptimales Wetter (die 2h Sonne bekam ich ned, waren 2 min stark gedimmt) bin ich dann doch lieber nach Lenggries. Dort ging ab ca. 10:00 die Sicht unterhalb 1400-1500m in Ordnung, oberhalb: Nebelsuppe!. Auflockerungen gabs erst zum Feierabend und die nur klein. Allerdings waren alle Lifte ausser der steilere der beiden Florihanglifte und fast alle Pisten offen. Lediglich der Direkthang zum Zirkuslift war wg. Lawinengefahr zu, da wurde man dann über den Fahrweg umgeleitet. Die Sperre war aber auch verständlich, wenn man das Gelände dort kennt, es geht oberhalb der Lifte sehr steil zum Kamm hoch.
Um ein paar Dreckstellen kam man aber trotz guter Schneelage nicht herum, Waxensteinabfahrt, Stockhang und die rechte Variante vom Bayernhang waren am stärksten "gestreut" Aber auch Teile der Garlandpiste hatten einige Steine drin, aber der Steilhang rutscht sich eh immer als erstes ab. Die Schneelage ist jedenfalls dzt. gut, nach dem Miesen Winterstart heuer.

mFg Widdi
Winter 2018/2019: 45 Tage
Sommer 2019 0x Rad 1x Baden 1x Wandern

Benutzeravatar
Huppi
Moderator
Beiträge: 3222
Registriert: 09.01.2006 - 23:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bad Tölz
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Brauneck 2014/2015

Beitrag von Huppi » 11.02.2015 - 15:07

War heute Morgen bis Mittags am Brauneck. Perfekte Verhältnisse!

Hier ein paar Bilder:
Bild

Bild
Na wie viele Hütten seht ihr auf dem Bild?

Bild

Bild
Zirkuslift

Bild
Es war wieder mal für unter der Woche ziemlich was los - Wartezeiten ab 9 Uhr bei der DSB Finstermünz

Bild

Bild
Die Abfahrt an der Quengeralm vorbei

Bild
Bayernhang

Bild

Bild
Der Garland heute war ein Gedicht von einer Piste! Dazu wurde das Steilstück präpariert.

Bild

Bild
Die Helden der Nacht haben eine hervorragende Arbeit gemacht. Bin eigentlich noch nie so perfekt am Brauneck beim
Pistenfahren gewesen.

Bild
Richtig gut war die Talabfahrt nach Wegscheid.

Bild
Dieser Teil der Waxensteinabfahrt wurde leider ab ca. 11 Uhr ziemlich braun. Aber Steine konnte ich keine feststellen.
Ich glaube nicht, dass man es schafft die Abfahrt über die Faschingsferien offen zu halten, wenn die ganzen Massen dort runterrutschen.

Bild
Im unteren Teil wieder hervorragend!
Being awesome is awesome!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2014/2015“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast