Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Stubaier Gletscher

Archiv aus der Saison 2014 / 2015 "wie war der Winter?"
bis 14.10.2015

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
Benutzeravatar
whiteout
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2394
Registriert: 28.06.2012 - 15:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Stubaier Gletscher

Beitrag von whiteout » 11.09.2014 - 10:04

Der Stubaier Gletscher startet übermorgen,13.09.14, in die neue Saison!

Geöffnet sein werden SL Eisjoch 2,SL Windach und die Gondelkette bis zum Schaufeljoch.

Damit geht es dieses Jahr circa eine Woche früher los wie letztes Jahr (20.09).
Saison 2016/2017: 24 Skitage
5x Pitztal - 4x Kleinwalsertal - 5x Stubai - 2x Fellhorn - 2x Nebelhorn - 2x Flumserberg - 1x Bolsterlang - 1x Ofterschwang - 1x Laax - 1x SkiArlberg - finished!


Snow4Carve
Moderator
Beiträge: 777
Registriert: 25.09.2010 - 17:38
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Stubaier Gletscher 2014/15

Beitrag von Snow4Carve » 14.09.2014 - 13:28


Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1798
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stubaier Gletscher 2014/15

Beitrag von Rossignol Race » 14.09.2014 - 18:13

So wars heute:
Bild

Bild

Bild

Nach den 10cm Neuschnee von letzter Nacht waren die Pisten nicht präpariert. Am besten wars am Windachferner.
2018/19: 1x Sölden, 7x Schnalstaler Gletscher, 3x Kronplatz, 5x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 3x Seiser Alm, 5x Alta Badia, 7x Arabba, 9x Col Rodella/Belvedere, 1x Klausberg, 5x Carezza, 1x Folgaria Ski, 2x Ciampac/Buffaure, 1x Schwemmalm, 1x Hochzillertal, 2x 3Zinnen, 1x Gitschberg, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Meran2000, 1x Passo Tonale, 6x SLD., 1x Rosskopf, 1x Ladurns, 1x Alpe Cermis, 1x Pfelders, 1x Reinswald, 2x Zermatt-Cervinia-Valtournenche, 1x Sulden
2017/18: 1x Stubaier Gletscher, 6x Schnalstaler Gletscher, 2x Kronplatz, 7x Alta Badia, 7x Arabba, 12x Gröden, 9x Belvedere/Col Rodella, 4x Skicenter Latemar, 8x Carezza, 4x Seiser Alm, 1x Buffaure/Ciampac, 2x Plose, 1x Alpe Cermis, 5x SL D., 4x Obertauern, 1x Schladming Planai, 1x Hauser Kaibling, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Nauders, 1x Schöneben, 1x Alpe Lusia, 1x Paganella, 1x Passo Rolle, 1x Meran 2000, 1x Sulden
Rossignol Anohter Best Day!

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1784
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Stubaier Gletscher 2014/15

Beitrag von CHEFKOCH » 15.09.2014 - 15:46

schaut heute auf der Webcam leider schon deutlich schlechter aus.......viel schwarz....

Online
christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5411
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 403 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stubaier Gletscher 2014/15

Beitrag von christopher91 » 15.09.2014 - 15:57

War ja zu erwarten, der Neuschnee, war ja erstens nicht soviel, und zweitens drücken die Bullys den ziemlich platt, da kommt man ja schnell aufs Eis wieder durch. Ich bin nach wie vor der Meinung die Öffnung war zu früh, wird ja auch die nächsten Tage nicht kälter. Selbst mit Saisonkarte würde ich da momentan nicht hochfahren!

Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1798
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stubaier Gletscher 2014/15

Beitrag von Rossignol Race » 15.09.2014 - 20:35

Am Sonntag Morgen wars mit Pulverneuschnee super zu fahren. Klarerweiße wars dann um ca. 11 Uhr aufgefahren, aber da hatte ich letzten Winter in den Dolomiten mit so viel Neuschnee schlechtere Verhältnisse. Meiner Meinung hat sich am Sonntag sicherlich ausgezahlt. Für gute Verhältnisse in den kommenden Tagen hatts dann leider zu wenig geschneit und heute siehts schon wieder ganz anders aus als gestern. Aber der Schnee wird schon noch kommen ;)
2018/19: 1x Sölden, 7x Schnalstaler Gletscher, 3x Kronplatz, 5x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 3x Seiser Alm, 5x Alta Badia, 7x Arabba, 9x Col Rodella/Belvedere, 1x Klausberg, 5x Carezza, 1x Folgaria Ski, 2x Ciampac/Buffaure, 1x Schwemmalm, 1x Hochzillertal, 2x 3Zinnen, 1x Gitschberg, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Meran2000, 1x Passo Tonale, 6x SLD., 1x Rosskopf, 1x Ladurns, 1x Alpe Cermis, 1x Pfelders, 1x Reinswald, 2x Zermatt-Cervinia-Valtournenche, 1x Sulden
2017/18: 1x Stubaier Gletscher, 6x Schnalstaler Gletscher, 2x Kronplatz, 7x Alta Badia, 7x Arabba, 12x Gröden, 9x Belvedere/Col Rodella, 4x Skicenter Latemar, 8x Carezza, 4x Seiser Alm, 1x Buffaure/Ciampac, 2x Plose, 1x Alpe Cermis, 5x SL D., 4x Obertauern, 1x Schladming Planai, 1x Hauser Kaibling, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Nauders, 1x Schöneben, 1x Alpe Lusia, 1x Paganella, 1x Passo Rolle, 1x Meran 2000, 1x Sulden
Rossignol Anohter Best Day!

Dominik123
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 649
Registriert: 03.09.2006 - 12:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Stubaier Gletscher 2014/15

Beitrag von Dominik123 » 16.09.2014 - 18:27

Die Live Stream Bilder vom Stubaier sind ja erschreckend...
Die zuständigen Leute des Skigebiets sollten ihr Pistenangebot mal mit dem Pistenangebot vom Pitztaler Gletscher vergleichen.

Hat Stubai keine Depots?
Saison 2016/2017: 7 Tage davon 3x Sölden, 3x Hochgurgl/Obergurgl, 1x Skihalle Neuss

Saison 2015/2016: 17 Tage davon 4x Skiwelt, 3x Sölden, 2x Serfaus/Fiss/Ladis, 1x Ischgl, 1x Hochgurgl/Obergurgl, 1x Stubaier Gletscher, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Kaunertaler Gletscher, 2x Winterberg, 1x Skihalle Landgraaf

Saison 2014/2015: 26Tage davon 7x Ski Zillertal 3000, 4x Ischgl, 3x Pitztaler Gletscher, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Winterberg, 1x Söldener Gletscher + 4x Skihalle Neuss, 2x Skihalle Landgraaf, 1x Skihalle Bottrop


Online
christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5411
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 403 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stubaier Gletscher 2014/15

Beitrag von christopher91 » 16.09.2014 - 20:08

Ne, Depots bringen ja nix und machen nur Arbeit *Hust*
Richtung Fernau rüber gibts eins, dass wars aber auch.

Benutzeravatar
whiteout
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2394
Registriert: 28.06.2012 - 15:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: AW: Stubaier Gletscher 2014/15

Beitrag von whiteout » 16.09.2014 - 20:35

Oben am Weg vom Daunferner zum Eisgrat gibts eins,ganz oben in der Nähe des Ausstiegs der Daunferner SLte gibts glaub auch eins und am Gaiskarferner bunkern sie Schnee für den Funpark.

Von großflächigen Megadepots wie im Pitztal ist mir aber nichts bekannt.Gut- man hat auf der Piste vom Daunferner zum Gamsgarten runter eine ziemlich starke Schneeanlage aber die bringt bei den Temperaturen wenig.

Btw.:Täusch ich mich oder waren auch dieses Jahr schon Beschneiungsversuche zu sehen in den letzten Tagen?
Saison 2016/2017: 24 Skitage
5x Pitztal - 4x Kleinwalsertal - 5x Stubai - 2x Fellhorn - 2x Nebelhorn - 2x Flumserberg - 1x Bolsterlang - 1x Ofterschwang - 1x Laax - 1x SkiArlberg - finished!

Online
christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5411
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 403 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stubaier Gletscher 2014/15

Beitrag von christopher91 » 16.09.2014 - 23:33

Also am Wochenende definitiv, kann natürlich seien das es nur Testbeschneiung war. Unsinnig aber wie vieles am Stubaier.

nomad
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 205
Registriert: 18.09.2007 - 10:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Unnau/Westerwald
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Stubaier Gletscher 2014/15

Beitrag von nomad » 17.09.2014 - 06:02

Yeah! Dieses Jahr sinnloses Stubai-Bashing schon auf der ersten Seite...

@christopher91:
Die fast halb vermattete Piste links des Eisjoch-SL hast du vergessen? Dieses Frühjahr wurde sich von diversen beschwert, dass man nach Schließung der Mittelstationspisten und der Eisgrat-Vermattung nicht mehr vernünftig nach Fernau kam...ja was denn jetzt?
Dass eine Testbeschneiung durchaus auch in anderen Skigebiete üblich ist, wird jetzt natürlich gerne vergessen.

@Pitztal-Vergleich:
Du vergisst, dass ohne die Riesen Depots im Pitztal GARNICHTS geht. Seit die GUB weg ist sind die Depots zwingend um überhaupt Skibetrieb anzubieten, sonst stehen sie bei warmem, trockenen Wetter bis in den November möglicherweise ohne jegliche Piste da, im Stubai kann man auch nur auf Eis öffnen.

Klar ist die Schneelage nicht schön, da kann aber kein Gletscherskigebiet etwas für. Ich freu mich auch für die Tuxer, dass es wohl gut geht, aber es ist halt erst Mitte September.

Dominik123
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 649
Registriert: 03.09.2006 - 12:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Stubaier Gletscher 2014/15

Beitrag von Dominik123 » 17.09.2014 - 07:09

In meinen Augen machen Gletscher-Skigebiete nur Sinn, wenn die Saison möglichst frühzeitig beginnt und möglichst lange dauert.
Dabei sollten vernünftige bzw. brauchbare Bedingungen vorherrschen, also ein ausreichendes Pistenangebot und keine Blankeis-Pisten.

Ab Anfang Dezember bis Mitte Ende/März verschwenden doch die wenigsten Leute einen Gedanken an ein Gletscher-Skigebiet.

Die aktuelle Schnee- bzw. Kältesituation kann natürlich kein Gletscher-Skigebiet beeinflussen.
Aber in Anbetracht der Skipasspreise sollten sich die Gletscher-Skigebiete dann doch mal an der Pitztaler Herangehensweise orientieren.

Es ist ja nicht das erste Mal, dass die Pitztaler Variante gerade in dem Zeitraum September/Oktober äußerst erfolgreich ist.
Saison 2016/2017: 7 Tage davon 3x Sölden, 3x Hochgurgl/Obergurgl, 1x Skihalle Neuss

Saison 2015/2016: 17 Tage davon 4x Skiwelt, 3x Sölden, 2x Serfaus/Fiss/Ladis, 1x Ischgl, 1x Hochgurgl/Obergurgl, 1x Stubaier Gletscher, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Kaunertaler Gletscher, 2x Winterberg, 1x Skihalle Landgraaf

Saison 2014/2015: 26Tage davon 7x Ski Zillertal 3000, 4x Ischgl, 3x Pitztaler Gletscher, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Winterberg, 1x Söldener Gletscher + 4x Skihalle Neuss, 2x Skihalle Landgraaf, 1x Skihalle Bottrop

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5154
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 508 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stubaier Gletscher 2014/15

Beitrag von Arlbergfan » 17.09.2014 - 10:51

Hehe - da posten sie heute die neue Webcam - http://www.stubaier-gletscher.com/eng/W ... ve/Webcams - und machen mich irgendwie darauf aufmerksam, dass es eben doch zu früh war aufzusperren. Schaut nicht nett aus... :?
EIN FRANKE IM LÄNDLE


Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17749
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 117
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 161 Mal
Danksagung erhalten: 815 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stubaier Gletscher 2014/15

Beitrag von starli » 17.09.2014 - 12:42

Dominik123 hat geschrieben:Aber in Anbetracht der Skipasspreise sollten sich die Gletscher-Skigebiete dann doch mal an der Pitztaler Herangehensweise orientieren.
Also Anfang Mai zusperren um dann wochenlang den Schnee in Depots zu verschieben, nur um im Herbst 2 Wochen früher zu starten? Da bin ich dagegen.

(Mehr Depots könnte man am Stubaier aber schon anlegen, ohne den Frühsommerskilauf zu stören.)
**
Meine Website inmontanis.info (und somit auch alle Bilder und mein Blog) sind wieder online!
**

nomad
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 205
Registriert: 18.09.2007 - 10:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Unnau/Westerwald
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Stubaier Gletscher 2014/15

Beitrag von nomad » 17.09.2014 - 17:07

nein starli, das wäre (wenn die Stubaier das machen) auch ganz fürchterlich. Sie haben zwei Montage länger offen...das ist alles normal und egal und sonstwas, wenn man aber keine riesigen Depots anlegt (im Gegensatz zu Gletschern, die ohne Depots garnicht öffnen könnten), weil man auch so öffnen kann, dann geht die Welt unter.
Wenn sie es genauso wie Sölden oder Pitz machen würden (schon im Mai schließen), dann schimpfen hier die selbe Leute wieder über die Stubaier.

Ich freue mich schon auf die Diskussionen im Oktober, weil eine Schneekanone 2 Grad zu weit nach links geschwenkt war...

jonson123
Massada (5m)
Beiträge: 45
Registriert: 07.07.2012 - 20:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Stubaier Gletscher 2014/15

Beitrag von jonson123 » 18.09.2014 - 07:36

Die Gletscher gehören von ende Mai bis Anfang Oktober in Ruhe gelassen. Meine Meinung.
Dieses ganze künstliche Schneerumgeschiebe usw. gehört abgestellt. :nein:

Gruß
joe

Online
christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5411
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 403 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stubaier Gletscher 2014/15

Beitrag von christopher91 » 18.09.2014 - 11:48

nomad hat geschrieben:Yeah! Dieses Jahr sinnloses Stubai-Bashing schon auf der ersten Seite...

@christopher91:
Die fast halb vermattete Piste links des Eisjoch-SL hast du vergessen? Dieses Frühjahr wurde sich von diversen beschwert, dass man nach Schließung der Mittelstationspisten und der Eisgrat-Vermattung nicht mehr vernünftig nach Fernau kam...ja was denn jetzt?
Dass eine Testbeschneiung durchaus auch in anderen Skigebiete üblich ist, wird jetzt natürlich gerne vergessen.

@Pitztal-Vergleich:
Du vergisst, dass ohne die Riesen Depots im Pitztal GARNICHTS geht. Seit die GUB weg ist sind die Depots zwingend um überhaupt Skibetrieb anzubieten, sonst stehen sie bei warmem, trockenen Wetter bis in den November möglicherweise ohne jegliche Piste da, im Stubai kann man auch nur auf Eis öffnen.

Klar ist die Schneelage nicht schön, da kann aber kein Gletscherskigebiet etwas für. Ich freu mich auch für die Tuxer, dass es wohl gut geht, aber es ist halt erst Mitte September.
Das ist kein Depot! Da haben sie einfach den Gletscher abgedeckt, aber kein bisschen Schnee zusammengeschoben oder sonst was! Hab ich auch nicht gesagt das das anders wo stattfindet, nur machen das andere Gebiete kurz bevor es realistisch ist zu beschneien und haben dann vielleicht noch was von.

@Pitztal: JA und, sie haben aber nunmal die Depots und den Snowmaker, könnte der Stubaier genauso haben! Und welcher Kunde der bezahlen muss will auf blankem Eis fahren?

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10950
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 356 Mal
Danksagung erhalten: 1410 Mal

Re: Stubaier Gletscher 2014/15

Beitrag von ski-chrigel » 18.09.2014 - 13:06

jonson123 hat geschrieben:Die Gletscher gehören von ende Mai bis Anfang Oktober in Ruhe gelassen. Meine Meinung.
Dieses ganze künstliche Schneerumgeschiebe usw. gehört abgestellt. :nein:
KEINE Zustimmung meinerseits! :nein:
Und die des Tourismusverbandes, der Hotels etc. wirst Du auch nicht haben. Viel zu wichtig ist das Herbstgeschäft. Sonst würde man diesen Aufwand ja nicht betreiben.
2019/20:1Tg:1xSFee 2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

nomad
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 205
Registriert: 18.09.2007 - 10:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Unnau/Westerwald
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Stubaier Gletscher 2014/15

Beitrag von nomad » 18.09.2014 - 13:44

@christopher: Ich denke, du hast mich nicht verstanden. Die Pitztaler MÜSSEN ja bekannterweise die Depots machen, sonst könnten sie überhaupt nicht öffnen, wenn sie Wetterpech hätten auch lange in den Herbst hinein nicht. Hätten sie die Möglichkeiten wie Stubai oder Tux (die dieses Jahr anscheinend ein riesiges Glück mit dem Schnee haben, aber dafür kann keine Bergbahngesellschaft etwas) ohne den wahnsinnigen Aufwand früh aufzusperren, glaub mir, sie würden es tun.

Die Bergbahnen sind Wirtschaftsunternehmen, die verballern das Geld für die ganze Depot-Geschieberei nicht aus Nächstenliebe oder Langeweile, sondern aus rein finanziellen Interessen. Stell dir mal einen Herbst im Pitztal (mal ohne Depots) ohne genug Naturschnee und zu warmen Temperaturen vor...dann geht nichts, aber auch garnichts. In Tux, Stubai, Sölden öffnen sie dann eben auf Eis, die Leute kommen trotzdem.

Die Pitztaler sind schlichtweg gezwungen, dafür opfern sie quasi das gesamte späte Frühjahr ab Anfang Mai (ZWEI MONATE). Wenn man Starlis Bilder von der Zeit im Stubai sieht, war ja teilweise gut was los, mal nicht viel weniger als im Herbst vor den Feiertagen im November.

Wieviele Leute, ausgenommen Trainingsgruppen, fahren denn jetzt? Kein Mensch. Lass es Ende September, Anfang Oktober dick schneien, dann sind die Pitztaler die ersten, die sich über das verbrannte Geld im Frühjahr ärgern und bis zu den dt. Herbstferien ist eh alles gut.


Online
christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5411
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 403 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stubaier Gletscher 2014/15

Beitrag von christopher91 » 18.09.2014 - 13:55

nomad hat geschrieben:@christopher: Ich denke, du hast mich nicht verstanden. Die Pitztaler MÜSSEN ja bekannterweise die Depots machen, sonst könnten sie überhaupt nicht öffnen, wenn sie Wetterpech hätten auch lange in den Herbst hinein nicht. Hätten sie die Möglichkeiten wie Stubai oder Tux (die dieses Jahr anscheinend ein riesiges Glück mit dem Schnee haben, aber dafür kann keine Bergbahngesellschaft etwas) ohne den wahnsinnigen Aufwand früh aufzusperren, glaub mir, sie würden es tun.

Die Bergbahnen sind Wirtschaftsunternehmen, die verballern das Geld für die ganze Depot-Geschieberei nicht aus Nächstenliebe oder Langeweile, sondern aus rein finanziellen Interessen. Stell dir mal einen Herbst im Pitztal (mal ohne Depots) ohne genug Naturschnee und zu warmen Temperaturen vor...dann geht nichts, aber auch garnichts. In Tux, Stubai, Sölden öffnen sie dann eben auf Eis, die Leute kommen trotzdem.

Die Pitztaler sind schlichtweg gezwungen, dafür opfern sie quasi das gesamte späte Frühjahr ab Anfang Mai (ZWEI MONATE). Wenn man Starlis Bilder von der Zeit im Stubai sieht, war ja teilweise gut was los, mal nicht viel weniger als im Herbst vor den Feiertagen im November.

Wieviele Leute, ausgenommen Trainingsgruppen, fahren denn jetzt? Kein Mensch. Lass es Ende September, Anfang Oktober dick schneien, dann sind die Pitztaler die ersten, die sich über das verbrannte Geld im Frühjahr ärgern und bis zu den dt. Herbstferien ist eh alles gut.
Ich hab dich sehr wohl verstanden. Die Pitztaler haben halt meiner Meinung nach die Zeichen der Zeit verstanden und tun das was zu tun ist und die Stubaier nicht, nur kann denen das wahrscheinlich eh egal seien, weil sie der einzige Gletscher sind auf dem das Freizeitticket gilt, sie somit generell dadurch Einnahmen haben, weil die Leute aus der Innsbrucker Umgebung dann trotzdem immer mal hochfahren, und es auch so der Gletscher ist, der immer am vollsten ist. Ähnlich verhält es sich in Hintertux, die Betreiben auch einen hohen Aufwand mit Abdecken, Beschneien der TFH Abfahrt und aufstellen von Gittern im Hochwinter, der den wehenden Schnee auf der Gletscherfläche sammelt usw. Dieser Aufwand bzw. die Mühe lässt sich halt beim Stubaier eher weniger erkennen, ähnlich wie sich das mit der Präparierung verhält.

Ist schon klar, dass die alle aus finanziellen Interessen handeln, ist ja logisch.

Naja also meist ist ab Anfang Mai nichts mehr los, guck dir mal Berichte von Sölden am letzten Saisontag an oder auch vom Pitztaler, diese Zeit dann kann eigentlich nicht rentabel seien, deshalb ist es konsequent von denen dort zu schließen.
Und soviel mehr ist ab Anfang Mai auch am Stubaier nicht los, maximal an Wochenenden noch etwas. Unter der Woche sind pro Tag dann vielleicht noch 100 Skifahrer oben, glaub mir ich war schon oft genug in der Zeit oben. Im Herbst ist da deutlich mehr los, vor allem im Oktober nach Neuschnee, sobald das neue Freizeitticket gilt und die Leute wieder Lust haben. Gerade deshalb ist Skifahren im Frühjahr ja so geil, weil eben die meisten Leute keine Lust mehr haben, und man fast alleine unterwegs ist.

Denke ich nicht, dass sie sich darüber ärgern wenn.

Dominik123
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 649
Registriert: 03.09.2006 - 12:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Stubaier Gletscher 2014/15

Beitrag von Dominik123 » 18.09.2014 - 15:08

Die Handhabung der Pitztaler ist richtig und nachvollziehbar.

Zum Stubaier Gletscher:
Wenn ich auf Blankeis fahren möchte, begebe ich mich in die örtliche Eissporthalle. Dann allerdings auf Schlittschuhen und deutlich preiswerter...
In meinen Augen ist die derzeitige Pistensituation inakzeptabel. Da graut es einem ja schon beim Betrachten der Webcams...
Saison 2016/2017: 7 Tage davon 3x Sölden, 3x Hochgurgl/Obergurgl, 1x Skihalle Neuss

Saison 2015/2016: 17 Tage davon 4x Skiwelt, 3x Sölden, 2x Serfaus/Fiss/Ladis, 1x Ischgl, 1x Hochgurgl/Obergurgl, 1x Stubaier Gletscher, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Kaunertaler Gletscher, 2x Winterberg, 1x Skihalle Landgraaf

Saison 2014/2015: 26Tage davon 7x Ski Zillertal 3000, 4x Ischgl, 3x Pitztaler Gletscher, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Winterberg, 1x Söldener Gletscher + 4x Skihalle Neuss, 2x Skihalle Landgraaf, 1x Skihalle Bottrop

Benutzeravatar
Brauneck-Fan
Massada (5m)
Beiträge: 60
Registriert: 11.03.2014 - 12:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Stubaier Gletscher 2014/15

Beitrag von Brauneck-Fan » 18.09.2014 - 15:53

Ab Samstag öffnen noch zusätzlich die DSB Wildspitz und der Schlepplift Daunferner 2. (Siehe Homepage)
Skisaison 2014/15: 7x Brauneck; 5x Skiwelt; 1x Dammkar; 8x Ischgl; 1x GAP = 22 Saisontage
Skisaison 2015/16: 3x Skiwelt; 7x Brauneck; 8x Ischgl; 1x Laax; 3x Zermatt =22 Saisontage
Skisaison 2016/17: 2x Hintertux; 1x Stubaier Gletscher; 2x Kitzbühel; 3xBrauneck; 8x Ischgl; 6x Skiwelt =22 Saisontage
Skisaison 2017/18: 1x Hintertux; 2x Kitzbühel; 16x Skiwelt; 1x Spitzingsee Tag; 3x Spitzingsee Nacht; 3x Christlum; 1x Zillertal Arena; 8x Ischgl =35 Saisontage

cMon
Brocken (1142m)
Beiträge: 1203
Registriert: 24.06.2006 - 13:53
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München Umgebung
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Stubaier Gletscher 2014/15

Beitrag von cMon » 18.09.2014 - 16:02

bei sicherlich besten Verhältnissen :D
Aber gut oben dürften sich die Bedingungen ab Montag wohl verbessern, auch wenn es danach wieder sonnig wird. Aber es soll wohl etwas kühler werden.
Gamsgarten wird dann aber wohl noch länger dauern bei der Wetterlage
Saisontage bisher: 44
Nächster Skitag: Saisonende!
2x Sölden, 2x Stubai, 3x Hintertux, 3x Obergurgl, 2x Serfaus, 3x Ischgl 2x Zillertal-Arena, 1x Mayrhofen, 1x Kaltenbach, 9x Kitzbühel, 1x Skiwelt, 1x Alpbach, 1x Berwang/Reutte, 1x Wildkogel, 9x Sella Ronda, 1x Kronplatz, 2x DreiZinnen

Winter 17/18 (41 Tage):
2x Sölden, 1x Pitztal, 1x Stubai, 1x Hintertux, 1x Obergurgl, 7x Kitzbühel, 4x Skiwelt, 2x Kaltenbach, 2,5x Zillertalarena, 0,5x Spieljoch, 1x Mayrhofen, 1x Alpbach, 1x Sillian, 1x Wildkogel, 1x Kühtai/Hochötz, 4x Serfaus, 2 x Ischgl, 1x Arlberg, 2x Gröden, 5x Trois Valleés

gletscherspalter
Massada (5m)
Beiträge: 102
Registriert: 14.07.2013 - 11:25
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Krumbach (Schwaben)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Stubaier Gletscher 2014/15

Beitrag von gletscherspalter » 18.09.2014 - 16:38

christopher91 hat geschrieben:
nomad hat geschrieben:@christopher: Ich denke, du hast mich nicht verstanden. Die Pitztaler MÜSSEN ja bekannterweise die Depots machen, sonst könnten sie überhaupt nicht öffnen, wenn sie Wetterpech hätten auch lange in den Herbst hinein nicht. Hätten sie die Möglichkeiten wie Stubai oder Tux (die dieses Jahr anscheinend ein riesiges Glück mit dem Schnee haben, aber dafür kann keine Bergbahngesellschaft etwas) ohne den wahnsinnigen Aufwand früh aufzusperren, glaub mir, sie würden es tun.

Die Bergbahnen sind Wirtschaftsunternehmen, die verballern das Geld für die ganze Depot-Geschieberei nicht aus Nächstenliebe oder Langeweile, sondern aus rein finanziellen Interessen. Stell dir mal einen Herbst im Pitztal (mal ohne Depots) ohne genug Naturschnee und zu warmen Temperaturen vor...dann geht nichts, aber auch garnichts. In Tux, Stubai, Sölden öffnen sie dann eben auf Eis, die Leute kommen trotzdem.

Die Pitztaler sind schlichtweg gezwungen, dafür opfern sie quasi das gesamte späte Frühjahr ab Anfang Mai (ZWEI MONATE). Wenn man Starlis Bilder von der Zeit im Stubai sieht, war ja teilweise gut was los, mal nicht viel weniger als im Herbst vor den Feiertagen im November.

Wieviele Leute, ausgenommen Trainingsgruppen, fahren denn jetzt? Kein Mensch. Lass es Ende September, Anfang Oktober dick schneien, dann sind die Pitztaler die ersten, die sich über das verbrannte Geld im Frühjahr ärgern und bis zu den dt. Herbstferien ist eh alles gut.
Ich hab dich sehr wohl verstanden. Die Pitztaler haben halt meiner Meinung nach die Zeichen der Zeit verstanden und tun das was zu tun ist und die Stubaier nicht, nur kann denen das wahrscheinlich eh egal seien, weil sie der einzige Gletscher sind auf dem das Freizeitticket gilt, sie somit generell dadurch Einnahmen haben, weil die Leute aus der Innsbrucker Umgebung dann trotzdem immer mal hochfahren, und es auch so der Gletscher ist, der immer am vollsten ist. Ähnlich verhält es sich in Hintertux, die Betreiben auch einen hohen Aufwand mit Abdecken, Beschneien der TFH Abfahrt und aufstellen von Gittern im Hochwinter, der den wehenden Schnee auf der Gletscherfläche sammelt usw. Dieser Aufwand bzw. die Mühe lässt sich halt beim Stubaier eher weniger erkennen, ähnlich wie sich das mit der Präparierung verhält.

Ist schon klar, dass die alle aus finanziellen Interessen handeln, ist ja logisch.

Naja also meist ist ab Anfang Mai nichts mehr los, guck dir mal Berichte von Sölden am letzten Saisontag an oder auch vom Pitztaler, diese Zeit dann kann eigentlich nicht rentabel seien, deshalb ist es konsequent von denen dort zu schließen.
Und soviel mehr ist ab Anfang Mai auch am Stubaier nicht los, maximal an Wochenenden noch etwas. Unter der Woche sind pro Tag dann vielleicht noch 100 Skifahrer oben, glaub mir ich war schon oft genug in der Zeit oben. Im Herbst ist da deutlich mehr los, vor allem im Oktober nach Neuschnee, sobald das neue Freizeitticket gilt und die Leute wieder Lust haben. Gerade deshalb ist Skifahren im Frühjahr ja so geil, weil eben die meisten Leute keine Lust mehr haben, und man fast alleine unterwegs ist.

Denke ich nicht, dass sie sich darüber ärgern wenn.
Vollste Zustimmung meinerseits!
http://www.plant-for-the-planet.org/de/startseite

Saison 14/15: 1x Stilfserjoch, 24x Pitztaler Gletscher, 2x Stubaier Gletscher, 1x Fellhorn, 4x Nesselwang, 2x Grasgehren, 3x Nesselwängle, 1x Füssener Jöchle, 3x Unterjoch, 11x Trois Vallees, 1x Vils, 6x Warth/Schröcken, 5x Gerlosplatte/Zillertalarena, 2x Jungholz, 2x Grünten, 1x Kaunertal, 2x Rifflsee

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10950
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 356 Mal
Danksagung erhalten: 1410 Mal

Re: Stubaier Gletscher 2014/15

Beitrag von ski-chrigel » 18.09.2014 - 17:39

Richtig. Die Pitztaler werden sich nicht ärgern. Die hatten früher immer bis Ende Mai offen und ich war öfters dort, praktisch alleine. Insofern haben sie wohl erkannt, dass das nichts bringt und die Zeit und den Manpower besser nutzen, um Depots zu errichten.
Und ich gehe 100% einig, dass es ein riesiger Unterschied ist, wie viel im Mai und im Oktober da los ist. Das Herbstgeschäft ist um Welten interssanter!
2019/20:1Tg:1xSFee 2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2014/2015“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast