Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

St. Anton - St. Christoph - Stuben

Archiv aus der Saison 2014 / 2015 "wie war der Winter?"
bis 14.10.2015

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Benutzeravatar
horst_w
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 288
Registriert: 08.02.2013 - 18:03
Skitage 17/18: 25
Skitage 18/19: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 86xx Steiermark
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: St. Anton - St. Christoph - Stuben

Beitrag von horst_w » 23.01.2015 - 18:28

whiteout hat geschrieben:Warum gibt es eigentlich Skigebiete wo an jeden Schlepper mitten im Gebiet und welche die ausschließlich an den Zubringern Kontrollen haben? Nur wegen der Skiline?
Unterschiedliche Besitz- und Abrechnungsverhältnisse.

Horst
Fischer Progressor F19


Snow4Carve
Moderator
Beiträge: 776
Registriert: 25.09.2010 - 17:38
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: St. Anton - St. Christoph - Stuben

Beitrag von Snow4Carve » 02.02.2015 - 17:46

Gerade auf Facebook angetroffen - sieht sehr lecker aus :D


Direktlink

Benutzeravatar
RogerWilco
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 739
Registriert: 12.12.2011 - 14:24
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 30
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal
Kontaktdaten:

Re: St. Anton - St. Christoph - Stuben

Beitrag von RogerWilco » 10.02.2015 - 19:02

War am Samstag dort. Der Wind der Vorwoche hatte leider viel des Neuschnees weggeblasen. Abseits war es schön zu fahren, aber die Pisten waren zum Teil ziemlich hart. Insbesondere am Rendl und in Stuben.
Bild
Bild
Hier der ganze Bericht: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 46&t=52985

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17553
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 96
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 118 Mal
Danksagung erhalten: 639 Mal
Kontaktdaten:

Re: St. Anton - St. Christoph - Stuben

Beitrag von starli » 20.04.2015 - 12:12

Im Gegensatz zu den positiven Meldungen aus Lech konnte ich in St. Anton & Co die guten Abfahrten gestern am Sonntag an einer Hand abzählen, viele waren selbst Mittags und am frühen Nachmittag noch eisig (Stuben Nordhang z.B., es blieb einfach zu kalt, auch Valfagehr), andere zur gleichen Zeit extrem verbuckelt (Osthänge), Offpiste meist genauso müllig. Richtig gut waren nur die Osthänge/Talabfahrten gleich ganz früh, der SL in St. Christoph (da keiner gefahren) und die geschlossenen Abfahrten an der Gampen nachmittags.

Rendl war ich nicht, der Fußweg hätte sich für 1h nicht gelohnt.

War auch ziemlich was los. Steißbachtal ganztags wg. Lawinenabgängen gesperrt.
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Benutzeravatar
RogerWilco
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 739
Registriert: 12.12.2011 - 14:24
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 30
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal
Kontaktdaten:

Re: St. Anton - St. Christoph - Stuben

Beitrag von RogerWilco » 20.04.2015 - 19:09

Ich war gestern auch dort und es war (auch wenn es sich komisch anhört) einfach zu kalt. Ich bin aber vormittags am Gampen unterwegs gewesen, wo besonders die Talabfahrten schon früh gut zu fahren waren. Mit Rendl hast du nichts verpasst, da war es selbst um 12:00 noch komplett knüppelhart (sogar die Talabfahrt) - wahrscheinlich wäre es da am späteren Nachmittag gut gewesen. Am Nachmittag (15:00) fand ich aber z.B. Valfagehr ziemlich gut (und leer). Nur schade, dass Stuben schon um 16:00 zu macht... gerade als es dort fahrbar wurde.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

cake
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 198
Registriert: 31.03.2015 - 20:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Vorarlberg
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: St. Anton - St. Christoph - Stuben

Beitrag von cake » 21.04.2015 - 20:30

starli hat geschrieben:Im Gegensatz zu den positiven Meldungen aus Lech konnte ich in St. Anton & Co die guten Abfahrten gestern am Sonntag an einer Hand abzählen, viele waren selbst Mittags und am frühen Nachmittag noch eisig (Stuben Nordhang z.B., es blieb einfach zu kalt, auch Valfagehr), andere zur gleichen Zeit extrem verbuckelt (Osthänge), Offpiste meist genauso müllig. Richtig gut waren nur die Osthänge/Talabfahrten gleich ganz früh, der SL in St. Christoph (da keiner gefahren) und die geschlossenen Abfahrten an der Gampen nachmittags.

Rendl war ich nicht, der Fußweg hätte sich für 1h nicht gelohnt.

War auch ziemlich was los. Steißbachtal ganztags wg. Lawinenabgängen gesperrt.
Sonntag war es einfach außergewöhnlich kalt. Ich war in Lech unterwegs und schon um 8:30 auf der Piste - da hätte ich lieber länger geschlafen. Selbst am Petersboden hat es erst gegen 10 Uhr aufgefirnt.

Der Fußweg von der Galzig-Bahn zur Rendl-Bahn ist ca. 300m weit -> der lohnt sich m.E. oftmals schon für weniger als eine Stunde :D

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17553
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 96
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 118 Mal
Danksagung erhalten: 639 Mal
Kontaktdaten:

Re: St. Anton - St. Christoph - Stuben

Beitrag von starli » 22.04.2015 - 12:22

cake hat geschrieben:Der Fußweg von der Galzig-Bahn zur Rendl-Bahn ist ca. 300m weit -> der lohnt sich m.E. oftmals schon für weniger als eine Stunde :D
Naja, seh ich anders, spätestens dann, wenn man auf dem Rückweg zur KSB muss :)
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/


Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10829
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 1277 Mal

Re: St. Anton - St. Christoph - Stuben

Beitrag von ski-chrigel » 26.04.2015 - 18:39

Nützt zwar jetzt nichts mehr, trotzdem der Bericht von heute, an dem ich einen Teil des Tages in diesem Bereich verbracht habe, hier: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 46&t=53593
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
RogerWilco
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 739
Registriert: 12.12.2011 - 14:24
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 30
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal
Kontaktdaten:

Re: St. Anton - St. Christoph - Stuben

Beitrag von RogerWilco » 28.04.2015 - 20:18

Ich war auch diesen Sonntag noch mal am Arlberg unterwegs. Kurz: der Tag war genial. Von Anfang bis Ende Sonne (Gruß an die orientierungslosen Wetterfrösche) und den ganzen Tag schöner Sulz und kaum Buckel (da nichts los). Besonders schön war's am Rendl (nett, dass sie dieses Jahr dort bis Saisonende offen hatten) und besonders leer in Stuben.
In den nachfolgenden Fotos habe ich mal (in guter AF-Tradition) alle Fremdkörper auf der Piste rot markiert:
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5134
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 132 Mal
Danksagung erhalten: 486 Mal
Kontaktdaten:

Re: St. Anton - St. Christoph - Stuben

Beitrag von Arlbergfan » 28.04.2015 - 22:06

Geil! :twisted:

Ich hab noch ein paar Fremdkörper im Lift erkannt, aber sonst echt total leer.
Braucht es echt ein dummes Konzert um die Leute bei besten Bedingungen noch ins Skigebiet zu locken? Find das schade.
EIN FRANKE IM LÄNDLE

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5366
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 376 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal
Kontaktdaten:

Re: St. Anton - St. Christoph - Stuben

Beitrag von christopher91 » 29.04.2015 - 10:44

Arlbergfan hat geschrieben:Geil! :twisted:

Ich hab noch ein paar Fremdkörper im Lift erkannt, aber sonst echt total leer.
Braucht es echt ein dummes Konzert um die Leute bei besten Bedingungen noch ins Skigebiet zu locken? Find das schade.
Also von meiner Seite aus nicht, war Freitags auch nochmal da, war Top!

chatmonster
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 383
Registriert: 14.01.2005 - 22:02
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 39
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: im südlichesten Süden Deutschlands
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: St. Anton - St. Christoph - Stuben

Beitrag von chatmonster » 08.09.2015 - 08:29

Hallo allerseits,
es passt zwar vielleicht nicht ganz optimal in dieses Topic, aber hier stört es glaub ich am wenigsten ;)
Wie sieht es denn mit den Menschen-Massen in der ersten Januar-Woche so im Schnitt aus? Also 2016 dann vom 02.-09.01.? Noch absolut Hauptsaison, angenehm Medium, oder total tote Hose? Ich hoffe ja auf Medium ;)
Schöne Grüße von Astrid

skifuzziWi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 283
Registriert: 01.06.2013 - 15:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: St. Anton - St. Christoph - Stuben

Beitrag von skifuzziWi » 08.09.2015 - 09:45

Dieses Jahr mit Sicherheit Hochsaison, da Ferien außer in Hessen (normal) auch noch in BaWü, RlP, Saarl. u. Bayern bis zum 6.1.
Eine Woche später wäre besser!!!


chatmonster
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 383
Registriert: 14.01.2005 - 22:02
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 39
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: im südlichesten Süden Deutschlands
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: St. Anton - St. Christoph - Stuben

Beitrag von chatmonster » 08.09.2015 - 10:29

mh, eine Woche später passt nicht mit dem Betriebsurlaub zusammen, dann sind nicht mehr genug Urlaubstage übrig über's Jahr gesehen... :roll:
Nun ja, dann hoffen wir einfach mal...
Vorallem hoffen wir auf viel Schnee, denn lang im Vorraus werden wir hier nicht buchen, wenn's nicht ausreichend Schnee hat, dann geht's eh erst später in der Saison hin, dann bleiben wir die Woche zu Haus und fahren tage-weise je nach Schneelage...
Schöne Grüße von Astrid

skifuzziWi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 283
Registriert: 01.06.2013 - 15:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: St. Anton - St. Christoph - Stuben

Beitrag von skifuzziWi » 08.09.2015 - 12:43

:twisted: Spaßtip von mir:
Wohnort bei Basel: in der Schweiz ist diese Saison bestimmt viel Platz überall :biggrin:

msf
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 715
Registriert: 02.11.2008 - 13:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: St. Anton - St. Christoph - Stuben

Beitrag von msf » 08.09.2015 - 13:21

Im Gegensatz zu vielen anderen gebieten stehst Du selbst in der Hochsaison nirgends lange an, lediglich an der Zammermoosbahn, Valluga und am Schindler wird's eng.

chatmonster
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 383
Registriert: 14.01.2005 - 22:02
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 39
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: im südlichesten Süden Deutschlands
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: St. Anton - St. Christoph - Stuben

Beitrag von chatmonster » 08.09.2015 - 13:43

@skifuzziWi:
Ich fahre ja eigentlich ausschließlich in der CH (so ca. 20-30+ Tage im Jahr), eben weil's so viel näher und bequemer ist, und der Andrang auch ein Faktor ist, deswegen ja die Frage...
Ich will auch nicht "irgendwie billig in Österreich Skiurlaub machen" sondern ich will eigentlich schon seit Jahren mal an den Arlberg. Und bis Stuben ist die Anfahrt von uns aus noch OK, etwa so lang wie in's Wallis...

@msf: mir geht's fast weniger um's Anstehen, als um den Füllstand der Pistenfläche... Ich mag nicht gern Menschen-Slalom fahren...
Schöne Grüße von Astrid

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5134
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 132 Mal
Danksagung erhalten: 486 Mal
Kontaktdaten:

Re: St. Anton - St. Christoph - Stuben

Beitrag von Arlbergfan » 08.09.2015 - 22:18

Kurz zusammengefasst:

Anton/Galzig/Kapall sehr voll - Rendl ok - Stuben im Jänner sowieso immer aber sehr viel im Schatten.
Zürs ok - Lech voll!
EIN FRANKE IM LÄNDLE


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2014/2015“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast