Sonnenkopf am Arlberg

Archiv aus der Saison 2014 / 2015 "wie war der Winter?"
bis 14.10.2015

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9166
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Sonnenkopf am Arlberg

Beitrag von F. Feser » 22.12.2014 - 19:31

... der Vollständigkeit halber sollte auch das Naturschneeparadies am Arlberg nicht unerwähnt bleiben:

Ab morgen ist die 8EUB und die Obermuribahn inklusive der zugehörigen "Standardabfahrt" geöffnet.

... desaströs
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
rush_dc
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 678
Registriert: 29.10.2007 - 20:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Dornbirn
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sonnenkopf am Arlberg

Beitrag von rush_dc » 27.12.2014 - 17:09

Waren heut für eine Stunde zum lagecheck oben.. Neuschnee ca 30-40cm die wichtigsten Anlagen eh geschlossen.
Pisten bei der muribahn eh ganze ok aber fürs abseits fahren braucht's noch min 1m! Gilt auch für weitere Pisten und Anlagen, da geht einfach nichts..

Sind dann weiter über faschina nach Damüls , hier hat es doch etwas mehr geschneit.

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11374
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Sonnenkopf am Arlberg

Beitrag von snowflat » 21.03.2015 - 13:09

Da war jemand sehr kreativ und hat nen Phallussymbol in den Schnee drappiert ... genau im Schwenkbereich der Webcam. Schelm, wer böses dabei denkt: http://fs1.directupload.net/images/user ... 3l3fc3.png

Die Bergbahnen fanden das wohl nicht so witzig: http://fs2.directupload.net/images/user ... s8yln5.png
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
B-S-G
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2024
Registriert: 12.11.2013 - 16:55
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Westerwald
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Sonnenkopf am Arlberg

Beitrag von B-S-G » 21.03.2015 - 13:49

Die haben aber ganz schön lange gebraucht, um das zu entdecken. Das Webcamarchiv von Bergfex zeigt "das Kunstwerk" schon seit letztem Sonntag.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
horst_w
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 230
Registriert: 08.02.2013 - 18:03
Skitage 17/18: 25
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 86xx Steiermark
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Sonnenkopf am Arlberg

Beitrag von horst_w » 25.03.2015 - 19:19

B-S-G hat geschrieben:Die haben aber ganz schön lange gebraucht, um das zu entdecken. Das Webcamarchiv von Bergfex zeigt "das Kunstwerk" schon seit letztem Sonntag.
Wahrscheinlich war es ihnen anfangs egal.

Später mussten sie es wegtun weil es Beschwerden aus den USA gab. Sind wohl ein paar NSA-Mitarbeiter rot geworden bei der Durchsicht des Schnüffelarchivs. :wink:

Horst
Fischer Progressor F19

Benutzeravatar
carverboy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 393
Registriert: 30.12.2007 - 20:12
Skitage 17/18: 8
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sonnenkopf am Arlberg

Beitrag von carverboy » 18.04.2015 - 19:15

Wir waren heute am vorletzten Betriebstag am Sonnenkopf unterwegs. Schnee hat es hier noch genug, man könnte locker noch die ein oder andere Woche Betrieb anbieten. Besuchertechnisch war es heute sehr übersichtlich, Wartezeiten gab es überhaupt nicht. Daher auch folgerichtig das Saisonende morgen.

Das Wetter war bis zur Mittageszeit neblig, teilweise Schneefall. Am Nachmittag dann ein Wechsel aus Sonne-und Wolken mit einzelnen Nebelfeldern. Die Schneefallgrenze lag am Morgen etwa bei 1.300 Metern. Am Freitag hat es recht weit hinauf geregnet, die Pisten waren teilweise sehr nass am Nachmittag. Dadurch, dass es auf den Pisten nur selten zu Begegnungen mit anderen Wintersportlern kam, hielten die Pisten sehr gut.

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2014/2015“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast