Davos-Klosters

Archiv aus der Saison 2014 / 2015 "wie war der Winter?"
bis 14.10.2015

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
Benutzeravatar
Blue Boarder
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 795
Registriert: 21.04.2005 - 22:42
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Ostschweiz

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Blue Boarder » 29.03.2015 - 21:39

MADRISA 28.03.2015

Wetter:
super! Wolkenlos, erst pünktlich um 17.00 h zog es rasch zu und die Sonne war weg.
angenehme Temperaturen

Anlagen:
Alle offen ausser Glattegen, bis ca. 14.30h liefen auch Schaffürggli 1 UND 2

Pisten:
Alle offen, ausser Piste Obersäss, Boardercross, Schafcalanda schwarz und FIS :(

Wartezeiten:
keine

Schnee:
noch reichlich, am Morgen sogar Pulver!! Am Nachmittag an den gewohnt exponierten Lagen sulzig

Talabfahrt:
geöffnet und noch komplett bis zur Kanonenbar gut fahrbar (ausser einer Lücke von 0.5 m, 5 m vor der Kanonenbar 8) )

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Schöditaz
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1231
Registriert: 16.10.2010 - 19:06
Skitage 16/17: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Davos

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Schöditaz » 29.03.2015 - 21:50

Blue Boarder hat geschrieben:MADRISA 28.03.2015

Wetter:
super! Wolkenlos, erst pünktlich um 17.00 h zog es rasch zu und die Sonne war weg.
angenehme Temperaturen

Anlagen:
Alle offen ausser Glattegen, bis ca. 14.30h liefen auch Schaffürggli 1 UND 2

Pisten:
Alle offen, ausser Piste Obersäss, Boardercross, Schafcalanda schwarz und FIS :(

Wartezeiten:
keine

Schnee:
noch reichlich, am Morgen sogar Pulver!! Am Nachmittag an den gewohnt exponierten Lagen sulzig

Talabfahrt:
geöffnet und noch komplett bis zur Kanonenbar gut fahrbar (ausser einer Lücke von 0.5 m, 5 m vor der Kanonenbar 8) )
Merci für den kurzen Bericht. Weisst du, wieso dass die FIS in letzter Zeit so oft geschlossen ist? Manchmal geht sie dann wieder auf für ein paar Tage und dann ist sie weider zu...

Benutzeravatar
Blue Boarder
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 795
Registriert: 21.04.2005 - 22:42
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Ostschweiz

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Blue Boarder » 29.03.2015 - 22:18

Schöditaz hat geschrieben: Merci für den kurzen Bericht. Weisst du, wieso dass die FIS in letzter Zeit so oft geschlossen ist? Manchmal geht sie dann wieder auf für ein paar Tage und dann ist sie weider zu...
Ja, das habe ich auch mal gesehen. Einmal hat man wohl nach Neuschnee noch zugewartet mit der Präparation, evtl. auch mal infolge eines Skirennens geschlossen!?
Unterdessen ist die FIS aber wohl leider für die restlichen Saisontage geschlossen. Die Pistenmarkierungen waren jetzt nämlich alle weg!

Spargründe halt... Verständlich aber trotzdem ärgerlich. :naja:

Benutzeravatar
Tiob
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 623
Registriert: 27.11.2013 - 15:59
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Tiob » 04.04.2015 - 17:02

Weiß jemand wies gerade in Davos ausschaut. Lohnt es sich nächste Woche noch zu kommen? Pischa, Madrisa, und Rinerhorn sollen ja leider schon zu haben ab Ostermontag. Besteht da noch eine Chance (in Anbetracht der guten Schnee und Wetterlage), dass die Saison für die kleinen Gebiete verlängert wird?

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Schöditaz
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1231
Registriert: 16.10.2010 - 19:06
Skitage 16/17: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Davos

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Schöditaz » 04.04.2015 - 17:52

Nein. Nach Ostern hat es nicht mehr so viele Gäste, daher macht das Saisonende der kleinen Gebiete schon Sinn, auch wenn es schade ist. Ich vermute, dass die Skigebiete diese Saison rote Zahlen schreiben, ein verlängerter Betrieb würde ein noch grösseres Loch in die Kasse reissen.

Benutzeravatar
Blue Boarder
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 795
Registriert: 21.04.2005 - 22:42
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Ostschweiz

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Blue Boarder » 05.04.2015 - 11:10

Natürlich lohnt es sich dennoch nach Davos-Klosters zu kommen. :)
Du musst dich einfach mit Gotschna-Parsenn und Jakobshorn begnügen. Die Schneeverhältnisse sind super!

Leider fehlen jeweils schon in den Wochen ab Mitte März die Einnahmen (Mo-Fr) in den Kassen der kleinen Gebiete. :naja: Dieses Mal war wenigstens unter der Woche noch oft schönes Wetter, aber leider viel zu frühlingshaft im Unterland...

Benutzeravatar
Schöditaz
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1231
Registriert: 16.10.2010 - 19:06
Skitage 16/17: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Davos

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Schöditaz » 06.04.2015 - 15:56

PISCHA - KARFREITAG 03.04.2015 oder DER ABSCHIED

Anlagen:
Alle ausser Mitteltäli 2.

Pisten:
Stafel, Standard, Täli. Das wars. Nicht einmal die Waldabfahrt oder die Wanderwege wurden frisch präpariert.

Wetter:
Nur wenige Quellwolken am Himmel, dazu eher kühl

Pistenzustand:
Der Schnee ist noch genial. Leider aber hat man die wenigen geöffneten Pisten lieblos präpariert, sodass sich das Fahrvergnügen in Grenzen hielt.

Andrang:
Ich fuhr um ca. 11:40 rauf, da war die Gondel ziemlich voll. Im Gebiet oben aber hatte es nur wenige Leute.

Bilder:
Bild
Die unpräparierte Grat-Piste. Auch für die restlichen Osterfeiertage wurde sie nicht mehr präpariert.

Bild
Der grandiose Ausblick nach Davos

Bild
Geschlossene Lifte und unpräparierte Pisten: so wird sich die gesamte Pischa ab nächstem Winter präsentieren :(

Bild
Der nur mühsam zu bewältigende Ziehweg zum Mitteltäli-Lift.

Bild
Im Mitteltäli-Lift 1. Der Schwesterlift Nr. 2 war diese Saison kaum in Betrieb.

Bild
Eine Abschiedsfahrt mit dem Flüelamäder-Lift musste auch noch sein.

Bild
Bergstation Flüelamäder

Bild
Wenigstens diese Anlage bleibt uns nächsten Winter noch erhalten. Die wunderbaren Pisten unterhalb der Pischabahn aber werden wir nun vermissen.

Schlusswort:
Nach dem Entscheid, die Pischa noch weiter verkrüppeln zu lassen, hat man sich wohl endgültig keine Mühe mehr gegeben. 3 offene Pisten an Ostern - eine Schande. Man merkte regelrecht, dass man dort oben den "Läck mer" hat. Man machte sich nicht einmal die Mühe, die Wanderwege zu präparieren, obwohl ja klar war, dass Karfreitag der schönste Tag an Ostern werden sollte.

Das neue Konzept (wenn man dem überhaupt so sagen kann) ab Winter 2015/16 - es ist eine völlig undurchdachte und hirnrissige Strategie. Denn auch Freerider benützen die Skilifte - alle diese wunderbaren Hänge am Mittelgrat/ Mitteltälli kann man von nun an nur fahren, wenn man wieder ins Tal fährt. Dort aber muss man auch wieder zur Talstation kommen, was sehr mühsam sein kann. Auch der Flüelamäder-Lift als Erschliessung dersonnigen Abfahrten nach Bedra wird fehlen. Fraglich ist auch, ob die Mäderbeiz nächsten Winter weiter betrieben wird. Dabei hat sich der neue Pächter so viel Mühe gegeben. Was ich mich auch noch frage ist, ob die Bus-Linie 4 im Winter wieder jeden Tag zur Talstation Dörfji fährt. Den bus werden unter der Woche sicherlich nur wenige Leute nutzen, die Pischabahn muss aber sicherlich einen Beitrag an den VBD leisten. Da geht die Rechnung sicherlich auch nicht auf.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
BigE
Brocken (1142m)
Beiträge: 1208
Registriert: 20.09.2006 - 00:43
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grüsch
Kontaktdaten:

Re: Davos-Klosters

Beitrag von BigE » 06.04.2015 - 23:10

MADRISA - Karfreitag, 3. April 2015

phantastische Verhältnisse.

ANLAGEN: Schaffürggli ab 8:50, Zügenhüttli ab 10:50 glaube ich, Madrisa ab 14:30 offen

PISTEN: Pisten? ähh ja hatte es auch...

WETTER: wow!

SCHNEE (PISTE): keine Ahnung.

TIEFSCHNEE: anständig viel. jedoch etwas heterogen, verblasen oder von der Sonnenstrahlung in Mitleidenschaft gezogen

ANDRANG: ich musste nie mehr als ein paar wenige Bügel auslassen

TALABFAHRT: ausser die letzten 10 m bis zur Kanonenbar fahrbar
Dateianhänge
k-SAM_9960.JPG
Albeina
k-SAM_9962.JPG
Richtung Älpeltispitz
k-SAM_9968.JPG
Skiline?
k-SAM_9974.JPG
Ruchläger
k-SAM_9975.JPG
Chüecalanda
k-SAM_9992.JPG
Chüecalanda, diesmal mit meiner Firstline hinter mir
k-SAM_0013.JPG
Firstline Rätschenjoch
Saison 07/08: 92. Saison 08/09: 53. Saison 09/10: 70. Saison 10/11: 66. Saison 11/12: 68. Saison 12/13: 77. Saison 13/14: 69
Saison 14/15: Gotschna/Parsenn 38, Madrisa 9, Rinerhorn 3, Jakobshorn 4, Schatzalp 1, Grüsch Danusa 1, Brambrüesch 3, Lenzerheide/Arosa 1, Flims/Laax 1, Brigels/Waltensburg 1, Tschappina 1, Diavolezza 4, Corviglia 1, Samnaun/Ischgl 2, Livigno 1, Skitour 2 - Total: 73
skiing all day keeps the doctor away!

Benutzeravatar
Blue Boarder
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 795
Registriert: 21.04.2005 - 22:42
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Ostschweiz

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Blue Boarder » 07.04.2015 - 21:22

Tolle Bilder von Pischa und Madrisa. :) :)
Wehmütig anzusehen, dieser viele Schnee an Ende Saison könnte man jeweils an Weihnachten wieder gut gebrauchen... :| Pro "Snowfarming"!! :biggrin:

Enttäuschend, dass man auf Pischa zu Saisonende nicht mehr Vollgas gegeben hat. Seehr schade um das Gebiet... :( Irgendwann musst es zwar so kommen, doch man wollte es eben nicht wahr haben.

Benutzeravatar
Blue Boarder
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 795
Registriert: 21.04.2005 - 22:42
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Ostschweiz

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Blue Boarder » 13.04.2015 - 22:34

Gotschna-Parsenn 12.04.2015 - Saisonschluss

Wetter:
Schön, am Morgen ein paar Schleierwolken
warm

Anlagen:
Alle offen ausser SL Seetäli (schon abgebügelt) und SL Parsennmäder

Pisten:
Alle offen, ausser Boardercross, Skischul Run, Furka Links, Gruoben rechts, Hirtenhütte-Schwarzseealp, Talabfahrten ab Schifer und Schwarzseealp-Klosters
(Alles wichtige aber offen)

Tageskarte:
zum Nachsaisonpreis von 62.- statt 69.-

Wartezeiten:
7 Minuten am SL Furka um ca. 10.30h (nur ein Lift geöffnet :| ), ab Mittag reichte dann ein Lift aber auch wirklich.

Schnee:
zuerst hart, dann sulz. Pisten in gutem Zustand abgesehen von zunehmenden Sulzhaufen

Talabfahrt Klosters:
bis ein paar Meter vor der Bahnunterführung fahrbar :wink:
Talabfahrt Davos seit Jahren wieder einmal bis ganz zum Saisonende geöffnet, allerdings ist dieses Jahr auch 1-2 Wochen früher fertig.

ps: Jakobshorn noch bis kommenden Sonntag geöffnet.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Blue Boarder
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 795
Registriert: 21.04.2005 - 22:42
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Ostschweiz

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Blue Boarder » 21.04.2015 - 00:15

Davos Klosters präsentiert auf ihrer Homepage schon die Saisondaten 2015/16: :)

Parsenn Davos 20. November 2015 - 10. April 2016
Parsenn Klosters 04. Dezember 2015 - 03. April 2016
Jakobshorn 20. November 2015 - 17. April 2016
Pischa 26. Dezember 2015 - 28. März 2016
Rinerhorn 18. Dezember 2015 - 28. März 2016
Madrisa 18. Dezember 2015 - 28. März 2016

Was ich sehr schade finde, dass Gotschna-Parsenn in Klosters schon am 3.April dicht macht! :nein: Das ist das früheste Datum seit eh und je.
Natürlich hat es mit den sehr frühen Ostern zu tun. Aber doch genau deshalb wird man finanziell wohl auch noch eine Woche länger verkraften... Ist ja erst Anfangs April, da hätte es schon noch Leute. Sehr schade. Aber dem Herr Schertenleib wird dies wohl nicht gross kümmern... :x

Ansonsten keine Überraschungen. Bei guten Schneeverhältnissen scheut ja Davos auch nicht eine frühere Öffnung mit Wochenendbetrieb.
zu Schatzalp-Strela gibt es noch keine Daten.

r.h.s.
Massada (5m)
Beiträge: 91
Registriert: 01.09.2011 - 15:04
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Davos-Klosters

Beitrag von r.h.s. » 14.10.2015 - 14:46

Auf dem Jakobshorn laufen die Schneekanonen... ob nur zum Test oder wirklich schon für Schnee weiss ich nicht.

Quelle FB: https://www.facebook.com/davosklosters/ ... =3&theater

Benutzeravatar
Schöditaz
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1231
Registriert: 16.10.2010 - 19:06
Skitage 16/17: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Davos

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Schöditaz » 14.10.2015 - 17:19

Nene, nur für lustig laufen die Schneekanonen nicht. Es gilt ernst. Auch auf Parsenn sind die Kanonen Richtung Totalp und Richtung Höhenweg in Betrieb.

Hier noch einige Bilder von heute:
Bild
Rapid Bergstation von der Weissfluhjoch-Terrasse aus gesehen

Bild
Pano von der Terrasse der Weissfluhgipfel-Bahn

Bild
Herrliches Nebelmeer

Bild
Nochmals Nebelmeer mit dem Gipfelrestaurant am rechten Bildrand

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2014/2015“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast