Davos-Klosters

Archiv aus der Saison 2014 / 2015 "wie war der Winter?"
bis 14.10.2015

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
Benutzeravatar
Blue Boarder
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 795
Registriert: 21.04.2005 - 22:42
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Ostschweiz

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Blue Boarder » 20.01.2015 - 23:08

Super Bilder! :)

Die fehlenden Leuten sind wohl auch daher zu erklären, dass erst ziemlich kurzfristig gutes Wetter vorausgesagt wurde für den Sonntag. Vorher hörte man im Wetterbericht nur Schnee, Schnee, Schnee am Wochenende. Dadurch kamen viele Tagestouristen leider nicht.
Schade! Die Bergbahnen könnten gutes Wochenendwetter echt gut gebrauchen... :naja:

:!: Die nächsten Tagen sind die Pisten ja noch leerer, obwohl man trotz WEF ohne Probleme nach Davos und Klosters fahren kann. Also, wer ein Skigebiet für sich alleine haben will... :wink:

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

gorner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 300
Registriert: 12.05.2014 - 18:48
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt

Re: Davos-Klosters

Beitrag von gorner » 21.01.2015 - 20:32

Dass die Gauderabfahrt (24) auf Parsenn noch immer geschlossen ist, verwundert mich, zumal auf der Strecke doch auch Gasthäuser liegen, die so ja im Moment geschlossen sind.. Hier würde meiner Meinung nach eine Beschneiungsanlage sinnvoll sein

Benutzeravatar
BigE
Brocken (1142m)
Beiträge: 1208
Registriert: 20.09.2006 - 00:43
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grüsch
Kontaktdaten:

Re: Davos-Klosters

Beitrag von BigE » 21.01.2015 - 21:46

Ui nei. Die Gauderpiste als Industrieabfahrt auszubauen würde 99.5% ihres Reizes zerstören. Und wenn man hie und da einen Kratzer riskiert, sind die Beizli ja auch so zu erreichen. Ein Geheimtipp für Leute, die genug von überfüllten Restaurants haben :wink:

Das WEF mag zwar einen angenehmen Effekt auf die Skigebietsüberfüllung haben, nervt aber ganz gewaltig. Das ganze Tal dröhnt vom Helikopterlärm. So verscheuchen wir auch noch die letzten Touristen, die sich ein Hotelzimmer ergattert haben und Ruhe und Erholung suchen. Sind die WEF-Leute echt zu dumm, um in einen Zug einzusteigen? So wichtig wie sie sich fühlen sind die ganz bestimmt nicht...

Sonntag war wirklich ein Prachtstag. Unten kommentarlos ein paar Föteli von Madrisa.
Dateianhänge
k-SAM_9656.JPG
k-SAM_9664.JPG
k-SAM_9674.JPG
Saison 07/08: 92. Saison 08/09: 53. Saison 09/10: 70. Saison 10/11: 66. Saison 11/12: 68. Saison 12/13: 77. Saison 13/14: 69
Saison 14/15: Gotschna/Parsenn 38, Madrisa 9, Rinerhorn 3, Jakobshorn 4, Schatzalp 1, Grüsch Danusa 1, Brambrüesch 3, Lenzerheide/Arosa 1, Flims/Laax 1, Brigels/Waltensburg 1, Tschappina 1, Diavolezza 4, Corviglia 1, Samnaun/Ischgl 2, Livigno 1, Skitour 2 - Total: 73
skiing all day keeps the doctor away!

Fizzy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 305
Registriert: 18.05.2009 - 15:48
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Graubünden

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Fizzy » 22.01.2015 - 21:40

gorner hat geschrieben:Dass die Gauderabfahrt (24) auf Parsenn noch immer geschlossen ist, verwundert mich, zumal auf der Strecke doch auch Gasthäuser liegen, die so ja im Moment geschlossen sind.. Hier würde meiner Meinung nach eine Beschneiungsanlage sinnvoll sein
Man munkelt, dass Gauder am Wochenende aufgeht. Ansonsten wird vom Schifer ein gratis Shuttle zu den Restaurants angeboten. So steht es jedenfalls bei der Abzweigung zu Gauder bei der Kreuzweg Hütte.
Saison 16/17: 1 Skitag (1x Gotschna/Parsenn)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

gorner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 300
Registriert: 12.05.2014 - 18:48
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt

Re: Davos-Klosters

Beitrag von gorner » 23.01.2015 - 20:50

BigE hat geschrieben:Ui nei. Die Gauderpiste als Industrieabfahrt auszubauen würde 99.5% ihres Reizes zerstören. Und wenn man hie und da einen Kratzer riskiert, sind die Beizli ja auch so zu erreichen. Ein Geheimtipp für Leute, die genug von überfüllten Restaurants haben :wink:

Das WEF mag zwar einen angenehmen Effekt auf die Skigebietsüberfüllung haben, nervt aber ganz gewaltig. Das ganze Tal dröhnt vom Helikopterlärm. So verscheuchen wir auch noch die letzten Touristen, die sich ein Hotelzimmer ergattert haben und Ruhe und Erholung suchen. Sind die WEF-Leute echt zu dumm, um in einen Zug einzusteigen? So wichtig wie sie sich fühlen sind die ganz bestimmt nicht...

Sonntag war wirklich ein Prachtstag. Unten kommentarlos ein paar Föteli von Madrisa.
Sorry, aber ich kann mir kaum vorstellen dass die dort ansässigen Beizen ohne das die Piste offiziell offen ist einfach öffnen...

Tolle Bilder übrigens

Benutzeravatar
Blue Boarder
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 795
Registriert: 21.04.2005 - 22:42
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Ostschweiz

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Blue Boarder » 24.01.2015 - 03:11

Die Piste 24 ist gemäss Homepage ab sofort geöffnet! :D :!:

Fizzy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 305
Registriert: 18.05.2009 - 15:48
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Graubünden

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Fizzy » 25.01.2015 - 09:44

gorner hat geschrieben:
BigE hat geschrieben:Ui nei. Die Gauderpiste als Industrieabfahrt auszubauen würde 99.5% ihres Reizes zerstören. Und wenn man hie und da einen Kratzer riskiert, sind die Beizli ja auch so zu erreichen. Ein Geheimtipp für Leute, die genug von überfüllten Restaurants haben :wink:

Das WEF mag zwar einen angenehmen Effekt auf die Skigebietsüberfüllung haben, nervt aber ganz gewaltig. Das ganze Tal dröhnt vom Helikopterlärm. So verscheuchen wir auch noch die letzten Touristen, die sich ein Hotelzimmer ergattert haben und Ruhe und Erholung suchen. Sind die WEF-Leute echt zu dumm, um in einen Zug einzusteigen? So wichtig wie sie sich fühlen sind die ganz bestimmt nicht...

Sonntag war wirklich ein Prachtstag. Unten kommentarlos ein paar Föteli von Madrisa.
Sorry, aber ich kann mir kaum vorstellen dass die dort ansässigen Beizen ohne das die Piste offiziell offen ist einfach öffnen...

Tolle Bilder übrigens
Ist aber so. Zumindest die alte Schwendi war letzten Mittwoch bereits offen mit dem Angebot Gäste ab Schifer Talstation abzuholen.
Saison 16/17: 1 Skitag (1x Gotschna/Parsenn)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

gorner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 300
Registriert: 12.05.2014 - 18:48
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt

Re: Davos-Klosters

Beitrag von gorner » 31.01.2015 - 21:54

Für mich persönlich ist die 24 ( Gauder) Ei e der schönsten Pisten auf Parsenn...

Braucht es noch viel Schnee um eine der Talabfahrten ins Prättigau (z. B. nach Serneus) zu öffnen.?? Oder laufen da eventuell Vorbereitungen ? Hat ja immerhin einiges an Svhnee gegeben.. Da könnte es doch möglich sein :D

Benutzeravatar
Schöditaz
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1230
Registriert: 16.10.2010 - 19:06
Skitage 16/17: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Davos

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Schöditaz » 01.02.2015 - 17:52

gorner hat geschrieben:Für mich persönlich ist die 24 ( Gauder) Ei e der schönsten Pisten auf Parsenn...

Braucht es noch viel Schnee um eine der Talabfahrten ins Prättigau (z. B. nach Serneus) zu öffnen.?? Oder laufen da eventuell Vorbereitungen ? Hat ja immerhin einiges an Svhnee gegeben.. Da könnte es doch möglich sein :D
Ich weiss nicht recht. Gestern war ich oben, aber so viel Schnee liegt da noch nicht. Die rechte Variante nach der Alten Schwendi ist noch nicht offen, da es dort einfach zu wenig Schnee hat. Ob so die talabfahrten gemacht werden können?

PARSENN - 31.01.2015

Anlagen:
Alle offen

Pisten:
Alle ausser: Skischul-Run, Speed-Strecke, Furka-Links, Gruobenalp - Rechts, Hirtenhütte - Schwarzseealp, sowie die Talabfahrten ab Schifer.

Wetter:
Schön, kaum Wolken. Relativ kalt, etwa immer um -15 °C

Pistenzustand:
Gut, man hatte nirgends Steine. Wie angesprochen muss man auf der Gauderlochpiste (24) die umständliche, linke Variante nach der alten Schwendi wählen. Schöditaz hat sich aber durch den Tiefschnee gewagt und es ging eigentlich ganz gut, aber die Schneedecke dort ist schon noch dünn.
Aber die Pisten hielten sich trotz Neuschnee erstaunlich gut und es gab viel weniger Buckel als sonst.

Andrang:
Eher wenige Leute. Man musste nie gross anstehen.

Ausblick:
Skischul-Run ist heute offfenbar geöffnet worden. Furka-links könnten sie sicher auch bald mal bereit machen. Die Schifer-Talabfahrten brauchen aber wahrscheinlich schon nochmal eine Ladung Schnee.

Bilder:

Bild
Auccischt vom Weissfluhgipfel Richtung Arosa/ Schanfigg...

Bild
...und Richtung Prättigau

Bild
Skilift Seetäli

Bild
Sesselbahn Gruobenalp mit dazugehöriger Piste

Bild
Idylle bei der Schwarzseealp-Piste

Bild
Auf der Seetäli-Piste. Im Hintergrund erkennt man einige bekannte Gipfel: Pischahorn, Gorihorn, Flüela Wisshorn, Flüela Schwarzhorn, davor das Seehorn. Im Vordergrund sieht man die Talstationen folgender Lifte: Gruobenalp, Furka und Seetäli

Bild
Diese Piste war wieder einmal frisch präpariert: Talabfahrt Gruobenalp-Wolfgang, oder "Stützweg", wie wir Einheimischen sagen.

Fertig

Benutzeravatar
Schöditaz
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1230
Registriert: 16.10.2010 - 19:06
Skitage 16/17: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Davos

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Schöditaz » 02.02.2015 - 21:04

Offenbar habe ich hier Quatsch erzählt. Talabfahrten Serneus und Küblis sind seit heute als offen angegeben.
Fehlt nur noch der "Brand" auf dem Rinerhorn und dann sind alle legendären Pisten in der Region geöffnet.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Schöditaz
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1230
Registriert: 16.10.2010 - 19:06
Skitage 16/17: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Davos

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Schöditaz » 07.02.2015 - 23:00

Bild
Blick vom Weissfluhgipfel (Parsenn) ins Schanfigg.
Heute war wieder mal ein ganz genialer Tag , wie ich ihn in dieser Saison selten erlebt habe. Perfekte Schneebedingungen und herrliches Wetter. So muss das sein.
Als Talabafahrt habe ich heute den "Bäsebinder" (Meierhoftäli-Wolfgang) gemacht. Die Piste war in einem sehr guten Zustand, ich habe keinen einzigen Stein gesehen. Nur zu empfehlen.

Benutzeravatar
Schöditaz
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1230
Registriert: 16.10.2010 - 19:06
Skitage 16/17: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Davos

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Schöditaz » 14.02.2015 - 17:17

PISCHA 13.02.2015 (Nachmittag)

Anlagen:
- Pischabahn
- Skilift Mitteltäli 1
- Skilift Flüelamäder
- Kinderlift

Pisten:
Alle ausser Boardercross. Ich bezweifle, ob sie diesen heuer überhaupt noch jemlas herrichten :naja:

Wetter:
Wie schon die ganze Woche hindurch genial, blauer Himmel, Temp. knapp unter dem Gefrierpunkt

Pistenzustand:
Fast überall fantastisch. Die Pisten waren kaum verfahren. Ausser beim Mäderlift gab es an einigen sonnenexponierten Stellen etwas Sulz, was aber nicht gross störte. Auch die Talabfahrt war akzeptabel, obwohl man wegen der warnenden "Schwache Schneelage" - Tafeln Schlimmeres erwartet hätte.

Andrang:
Das Gebiet war eher dürftig bevölkert. Ich fragte den Kabinenführer, wie es denn sonst ausgesehen hätte in dieer Woche. Er meinte, dass Dienstag und Mittwoch sehr gut liefen, Donnerstag und Freitag aber nur wenige Leute auf Pischa kamen.

Bilder:
Bild
Pischabahn mit der rechten Davoser Talseite im Hintergrund

Bild
Blick vom Mitteltäli-Lift Richtung Flüelapass

Bild
Skilift Flüelamäder aus der Froschperspektive

Bild
Die reizvolle "Höfji"- Abfahrt neben dem Mäder-Lift.

Also liebe Leute: Wenn ihr leere Pisten bei perfekten Bedingungen haben wollt, geht aus Pischa

Benutzeravatar
Schöditaz
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1230
Registriert: 16.10.2010 - 19:06
Skitage 16/17: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Davos

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Schöditaz » 14.02.2015 - 17:34

RINERHORN - 14.02.2015

Anlagen:
Alle ausser Nülli 2

Pisten:
Alle offen.

Wetter:
Mässig schön. Zuerst konnten wir noch etwas Sonne geniessen, doch dann zog es zu und es begann leicht zu schneien.

Pistenzustand:
Grundsätzlich sehr gut! Ausser der Brand: Die Piste wurde seit einer Ewigkeit nicht mehr frisch präpariert und es war alles andere als ein Vergnügen, dort hinunterzufahren. Ich würde euch also davon abraten. ABer der Rest ist genial :D

Andrang:
Es gab nicht so viele Leute, weder an den Liften noch auf der Piste. Auch an der Gondelbahn musste man praktisch nie anstehen.

Bilder:
Bild
Blick vom Hubel rüber zum Jakobshorn. Ob da jemals eine Verbindungsbahn zu stehen kommt?

Bild
Die Sonne drückte vom Sertig durch die Wolken

Bild
Auf dem Skilift Juonli 2.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

gorner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 300
Registriert: 12.05.2014 - 18:48
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt

Re: Davos-Klosters

Beitrag von gorner » 16.02.2015 - 21:37

Was die Brand betrifft vermute ich mal dass aufgrund der trotz des Neuschnees vor etwa 2 Wochen trotzdem dort noch eher wenig Schnee liegt und man sie deshalb nur unregelmäßig präpariert.

Da muss man also das Glück haben und einen Tag erwischen wo sie frisch präpariert wurde.

Auf Parsenn gibt es ja diese Protokolle welche Pisten frisch gemacht sind, gibt es das am Rinerhorn auch?

Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9045
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 16/17: 127
Skitage 17/18: 142
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden

Re: Davos-Klosters

Beitrag von ski-chrigel » 16.02.2015 - 22:09

Auf Parsenn gibt es ja diese Protokolle welche Pisten frisch gemacht sind,
Gibt es das immer noch? Da habe ich mich schon vor Jahren extrem geärgert, dass es nicht selbstverständlich ist, dass JEDE Piste täglich frisch gemacht ist. Da hatte ich einen gehässigen Brief (E-Mail gab es damals noch nicht) an die Bahnen geschrieben und gehofft, dass sich das bis heute erledigt hätte...? An meinem letzen Besuch im Dezember war die Furka auch nicht frisch gemacht, aber das war mit der knappen Schneelage begründbar.
Heutzutage nicht täglich frisch gemachte Pisten ist im hart umkämpften Markt Selbstmord!
2018/19:2Tg:2xH’tux 2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Schöditaz
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1230
Registriert: 16.10.2010 - 19:06
Skitage 16/17: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Davos

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Schöditaz » 16.02.2015 - 22:26

ski-chrigel hat geschrieben:
Auf Parsenn gibt es ja diese Protokolle welche Pisten frisch gemacht sind,
Gibt es das immer noch? Da habe ich mich schon vor Jahren extrem geärgert, dass es nicht selbstverständlich ist, dass JEDE Piste täglich frisch gemacht ist. Da hatte ich einen gehässigen Brief (E-Mail gab es damals noch nicht) an die Bahnen geschrieben und gehofft, dass sich das bis heute erledigt hätte...? An meinem letzen Besuch im Dezember war die Furka auch nicht frisch gemacht, aber das war mit der knappen Schneelage begründbar.
Heutzutage nicht täglich frisch gemachte Pisten ist im hart umkämpften Markt Selbstmord!
Ja, auf Parsenn, Pischa und Rinerhorn gibt es diese Protokolle (Madrisa bin ich mir nicht sicher). Auf Parsenn werden alle Pisten frisch gemacht, ausser die Gipfel-Pisten (unter der Woche meist abwechselnd Nord und Ost, am WE aber beide frisch), die 24 (Gauderloch-Schifer) und die Talabfahrten ab Schifer. Auch Furka Links wird nicht immer frisch gemacht, jedoch ist diese Piste in dieser Saison noch gar nie geöffnet gewesen. Leider ist das wirklich ein unerfreulicher Zustand. Aber dass die Furka Rechts nicht frisch gemacht wurde habe ich noch nie erlebt...

Auf dem Rinerhorn sind es die Pisten Bodma, Brand und Meder, die nicht so oft frisch gemacht werden. Die "Post" hat man gar zur gelben Piste degradiert. Sofern aber diese "Spezial-Pisten" noch in einem guten Zustand sind, ist ein frisches Präparieren auch nicht immer notwendig. Aber der Brand war wirklich schlecht, damit verärgert man nur die Leute.
Zum Vergleich: Die Talabfahrt auf Pischa war nicht einmal halb so schlecht, und trotzdem wurde man dort mit gefühlten 7'000 Tafeln vor der schwachen Schneelage gewarnt. Am Rinerhorn gab es aber weit und breit keine solchen Hinweise. Zum Glück aber war das eine Ausnhame, denn alle anderen Pisten waren top!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9045
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 16/17: 127
Skitage 17/18: 142
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden

Re: Davos-Klosters

Beitrag von ski-chrigel » 16.02.2015 - 22:32

Schöditaz hat geschrieben:Aber dass die Furka Rechts nicht frisch gemacht wurde habe ich noch nie erlebt...
See here, an meinem zweitem Tag: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 53&t=52278
Und auch da habe ich den Bahnen geschrieben. Kann Dir gerne die Antwort zukommen lassen.
2018/19:2Tg:2xH’tux 2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

gorner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 300
Registriert: 12.05.2014 - 18:48
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt

Re: Davos-Klosters

Beitrag von gorner » 18.02.2015 - 21:58

Habe gesehen das Küblis und Brand am Rinerhorn heute geschlossen waren, eventuell aus akutem Schmeemangel... Kann ich von hier aber nur vermuten

Benutzeravatar
Blue Boarder
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 795
Registriert: 21.04.2005 - 22:42
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Ostschweiz

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Blue Boarder » 18.02.2015 - 22:39

ski-chrigel hat geschrieben: Gibt es das immer noch? Da habe ich mich schon vor Jahren extrem geärgert, dass es nicht selbstverständlich ist, dass JEDE Piste täglich frisch gemacht ist. Da hatte ich einen gehässigen Brief (E-Mail gab es damals noch nicht) an die Bahnen geschrieben und gehofft, dass sich das bis heute erledigt hätte...? An meinem letzen Besuch im Dezember war die Furka auch nicht frisch gemacht, aber das war mit der knappen Schneelage begründbar.
Heutzutage nicht täglich frisch gemachte Pisten ist im hart umkämpften Markt Selbstmord!
Glaubst du wirklich dies ist das einzige Skigebiet mit total über 300 km, welches nicht täglich JEDE Piste präpariert? Ich denke nicht. :wink:
Wie Schöditaz schon geschrieben hat, sind das auf Parsenn Pisten, welche auch am wenigsten frequentiert werden und es daher meistens auch gar nicht immer notwendig wäre um jeden Tag zu präparieren. Furka rechts war in deinem Fall wohl einfach eine absolute Ausnahme, sonst gibt es das nie.

Madrisa wird übrigens auch immer alles frisch präpariert.
Finde es auch vorbildlich, dass darüber informiert wird. Immerhin melden sie es jeden Tag ob eine Piste präpariert wurde oder nicht. Andere Gebiete machen dies nicht.

@ Gorner
Ja, scheint so! Leider liegt im langjährigen Schnitt verhältnismässig immer noch wenig Schnee, vorallem im Tal. Eine grosse Ladung wäre jetzt perfekt!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9045
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 16/17: 127
Skitage 17/18: 142
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden

Re: Davos-Klosters

Beitrag von ski-chrigel » 18.02.2015 - 23:23

Glaubst du wirklich dies ist das einzige Skigebiet mit total über 300 km, welches nicht täglich JEDE Piste präpariert? Ich denke nicht
Ja, das glaube ich wirklich, weil es zumindest in den "wenigen" Gebieten (siehe unten), die ich kenne, nirgends vorkommt, dass Pisten nicht gemacht werden. Sag mir von denen, welches? Als in Laax im schwach frequentierten Januar mal ab und zu eine nicht gemacht wurde, habe ich das in diesem Forum sofort bemängelt, weil ich es schlichtweg nicht gewohnt bin. Ich bin immer auf der ersten Bergfahrt und stelle sowas logischerweise dann sofort fest. Und auch später am Tag kann man noch recht gut feststellen, ob die Unebenheiten vom Vortag stammen.
Auch diese Woche in den Dolomiten und in Laax (http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 48&t=53007) gab es nicht eine einzige.
Andere Gebiete machen dies nicht.
Weil es das nicht gibt. Weil es selbstverständlich ist, das ALLE frisch gemacht werden!
Und genau das ging mir schon vor Jahren in Davos auf den Keks, worauf ich deswegen Davos jahrelang gemieden habe.
2018/19:2Tg:2xH’tux 2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Schöditaz
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1230
Registriert: 16.10.2010 - 19:06
Skitage 16/17: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Davos

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Schöditaz » 20.02.2015 - 22:14

PISCHA 20.02.2015 (Nachmittag)

Anlagen (alle offen):
- Pischabahn
- Skilift Mitteltäli 1
- Skilift Mitteltäli 2
- Skilift Flüelamäder
- Kinderlift

Pisten:
Alle ausser Boardercross. Die Rennpiste war auch noch eine Zeit lang gesperrt, aber am späteren Nachmittag dann geöffnet.

Wetter:
Immer das gleiche... Stahlblauer Himmel, keine Wolken, angenehme Temperaturen.

Pistenzustand:
Geil geil geil. Höfji hatte im unteren Teil einige Sulzhaufen. aber sonst hart und griffig!

Andrang:
Das Gebiet war deutlich voller als letzte Woche (darum hat man auch beide Mitteltäli-Lifte geöffnet). Aber von richtig vielen Leuten kann nicht die Rede sein.

Bilder:
Bild
Am längeren Mitteltäli-Lift waren oft alle Bügel besetzt. Wartezeiten gab es aber kaum, und wenn schon, war die meisten durch herumstehe Kleinkinder oder Liftstopps verursacht.

Bild
Auch der Mäderlift war besser besucht als letzte Woche.

Bild
Zwischenstopp in der Mäderbeiz. Der neue Pächter scheint das ganze gut zu führen, die Terasse war ziemlich voll. Und wenn jemand sagt, in Schweizer Bergrestaurants werde man unfreundlich bedient, der soll mal diese Beiz besuchen und sich vom Gegenteil überzeugen lassen. Solch freundliches Personal findet man nicht so oft!

Bild
Um halb vier etwa entleerte sich das Skigebiet und man hatte wieder Platz zum rasen :twisted:

Fertig

Benutzeravatar
Schöditaz
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1230
Registriert: 16.10.2010 - 19:06
Skitage 16/17: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Davos

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Schöditaz » 08.03.2015 - 21:24

Habe schon lange keinen Bericht mehr hochgeladen. Hier gibt es wiedermal was:

MADRISA 07.03.2015

Anlagen:
Alle offen ausser LSAP-Lift Glatteggen

Pisten:
Alle ausser Boardercross und Obersäss-Piste

Wetter:
Beinahe wolkenlos, dazu ziemlich warm. Im Windschatten war es sogar schon fast heiss.

Pistenzustand:
Am Morgen war es göttlich. Ab Mittag wurden die Pisten dann weicher, aber man hatte nirgend Steine gesehen!

Andrang:
An der Madrisabahn musste man ein paar Minuten anstehen (um ca. 9:20). Oben verteilten sich die Leute ziemlich gut, am Schaffürggli gab es keine längeren Wartezeiten, am Zügenhüttli musste man aber manchmal einige Sessel warten. Aber alles in allem hatte man gut Platz für sich.

Bilder:
Bild
Die attraktive FIS-Piste

Bild
Herrliches Panorama in der Nähe der Madrisalift-Bergstation

Bild
Bergstation der Zügenhüttli- Sesselbahn

Bild
Aussicht vom gleichen Standort aus.

Bild
Die Glatteggen-Piste mit dem gleichnamigen Lift, der seit dieser Saison komplett geschlossen ist.

Bild
Eine weitere Skiliftleiche in Davos-Klosters :(

fertig.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Blue Boarder
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 795
Registriert: 21.04.2005 - 22:42
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Ostschweiz

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Blue Boarder » 09.03.2015 - 21:33

Hehe cool!
Ich war gestern auf der Madrisa mit den gleichen Wetter- und Pistenbedingungen. 8)

Habe gelesen, dass der Glatteggen in dieser Saison komplett geschlossen bleibt. Habe aber ein mulmiges Gefühl ob man ihn überhaupt wiedermal aufmacht...?? :?: :?: :naja:

Benutzeravatar
Schöditaz
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1230
Registriert: 16.10.2010 - 19:06
Skitage 16/17: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Davos

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Schöditaz » 25.03.2015 - 21:45

Habe kürlich ein Mail an die Bergbahnen geschrieben, in dem ich die fehlende Präparation einiger Pisten auf Parsenn kritisierte:
Schöditaz hat geschrieben:Die Skisaison neigt sich langsam dem Ende zu. Nun sind mir auf Parsenn einige Sachen aufgefallen. In diesem Winter wurden einige Pisten NIE präpariert, so z.B. der Steilhang bei der Meierhoftäli-Bergstation, die Piste 45b oder der Schusshang im Wald unter der Schiferbahn. Am meisten verwundert hat mich aber, dass die schöne Furka-Links Piste nie präpariert wurde. Was waren die Gründe dafür, dass diese Pisten nie gemacht wurden?
Die Saisonabonnemente werden immer teurer, aber es werden immer weniger Pisten präpariert. Das geht für mich nicht auf. Ich wäre froh, wenn Sie mich in dieser Sache aufklären könnten.
Die Antwort darauf:
DKB hat geschrieben: [Blablabla..]
In unseren Skigebieten werden wir mit unterschiedlichen Ansprüchen von verschiedenen Gästesegmenten konfrontiert und versuchen unser Angebot auf die verschiedenen Bedürfnisse abzustimmen und zu entsprechen. Der Hautpteil unserer Gäste ist sicherlich auf der Suche nach der perfekt präparierten Piste. Entsprechend gilt hier auch unser Hauptaugenmerk. Daneben ist es aber sicherlich auch ein Trend, das Skifahren in unpräpariertem Gelände zu geniessen. Aus diesem Grund haben wir auf diesen Winter hin versuchsweise einige Pisten nicht mehr präpariert und diesem Trend entsprechen zu können. Wir werden nun diese Massnahmenund die Feedbacks diesbezüglich analysieren und entsprechend entscheiden, wie das Angebot nächsten Winter ist. Natürlich werden wir hier auch Ihren Input einbeziehen und bedanken und herzlich hierfür.

Ich hoffe wir konnten Ihnen unsere Beweggründe aufzeigen und bitten diesbezüglich um Ihr Verständnis.
Ich hoffe sehr, dass man nächsten Winter wieder mehr Pisten präpariert. Denn im Verlaufe der letzten 10-20 Jahre hat man immer mehr Pisten nicht mehr präpariert oder markiert. Diese Entwicklung muss gestoppt werden. Auch wenn Freeriden schön ist, nach 2 Wochen mag niemand mehr über einen total zerfahrenen Hang flitzen.

Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9045
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 16/17: 127
Skitage 17/18: 142
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden

Re: Davos-Klosters

Beitrag von ski-chrigel » 25.03.2015 - 23:05

Dem würde ich jetzt einfach mal billige Ausrede sagen. "Kosten sparen" wäre eine ehrlichere Antwort, die aufgrund der sinkenden Besucherzahlen auch irgendwie nachvollziehbar wäre.
2018/19:2Tg:2xH’tux 2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2014/2015“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast