Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Davos-Klosters

Archiv aus der Saison 2014 / 2015 "wie war der Winter?"
bis 14.10.2015

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
Benutzeravatar
Lucatoni
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 336
Registriert: 04.04.2008 - 18:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 75242 Neuhausen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Lucatoni » 10.12.2014 - 18:10

Wollte mal fragen wie die Föhnexperten den Samstag in Davos windtechnisch einschätzen. Könnte dieser Probleme machen ?
Hintergrund ist ein Bewerbungsgespräch am Freitag in Zürich. Und da hatte ich gedacht das ich am Samstag noch einen Skitag anhänge. Die meisten anderen Gebiete in der Züricher Umgebung sind ja noch geschlossen.
SKIFAHREN IST LEBENSGEFÜHL.
LEBENSQUALITÄT.LEBEN.
NICHT MEHR.NICHT WENIGER


Benutzeravatar
Schöditaz
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1252
Registriert: 16.10.2010 - 19:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Davos
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Schöditaz » 10.12.2014 - 20:21

Ich denke nicht, dass es grosse Störungen geben sollte. Die Wetterberichte melden nichts aussergewöhnliches bezügl. Wind. Und falls es stark winden sollte: die Parsennbahn kann ihren Betrieb auch bei starkem Wind aufrechterhalten und auch die Parsennhüttenbahn hält einiges aus.
Also im Moment spricht nichts gegen einen Besuch bei uns. Der Wetterbericht sieht auch ziemlich gut aus. Und falls die Prognosen in den nächsten Tagen Föhn melden, kann ich hier vorwarnen.

P.S. Davos als Zürcher Umgebung zu bezeichnen ist sehr heikel, da beginnt die Bündner Volksseele zu kochen... :wink:

Benutzeravatar
Tiob
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 678
Registriert: 27.11.2013 - 15:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Tiob » 10.12.2014 - 21:10

Und die Schiferbahn als "windanfälligster" Lift ist noch gar nicht geöffnet. Generell ist Davos nicht sehr windanfällig. Ich habe seltenst erlebt dass man wegen Wind viele Lifte zugemacht hat.

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10829
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 1277 Mal

Re: Davos-Klosters

Beitrag von ski-chrigel » 10.12.2014 - 21:15

Naja, 7hPa Druckunterschied Zürich-Lugano am Freitag um 8 Uhr, ansteigend auf 9 um 18 Uhr ist nicht ganz ohne. Das ist schon recht zügiger Föhn (je nach Konstellation spricht man bereits ab 4hPa von Föhn). Aber eben, es kommt immer auf viele Faktoren an. Und Davos liegt nicht im klassischen Föhnstrich, im Gegenteil, in Fliegerkreisen gilt es sogar als recht föhntolerant. Insofern sind die Chancen gut, dass das nicht allzu viele Probleme macht. Ein Auge darauf zu werfen ist aber schon.

Meteoschweiz dazu:
"Mässiger, in erhöhten Lagen starker Südwestwind sowie tagsüber in den Alpen aufkommender Föhn."
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
BigE
Brocken (1142m)
Beiträge: 1208
Registriert: 20.09.2006 - 00:43
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grüsch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Davos-Klosters

Beitrag von BigE » 10.12.2014 - 21:39

JAKOBSHORN - Mittwoch, 10. Dezember 2014

ANLAGEN: alle ausser KSB Brämabüel und KSB Jatz in Betrieb

PISTEN: typischerweise nur eine "Umweg-Piste" je Anlage offen.

WETTER: hohe und dichte Bewölkung, windstill, um -7°C. Die Bodensicht ausreichend.

SCHNEE (PISTE): Kunstschnee. Am Usser Isch extrem ausgelutscht durch die Rennfahrer. Zudem meist durch neuen Kunstschnee versaut. Mit gigantischem Abstand die beste Abfahrt war Jakobshorn Nord. Auf der Piste lagen noch einige cm Neuschnee von der Nacht auf gestern rum. Jedoch war die Abfahrt nur relativ kompliziert über Usser Isch-Clavadeler-Güggelbahn zu wiederholen, da die Ischalp skifahrerisch isoliert ist.

TIEFSCHNEE: soo alt sind meine Ski dann doch noch nicht...

ANDRANG: die Lifte irgenwo um 5% ausgelastet. Trotzdem war es bei den Engpässen bereits brenzlig. Zumal die zahlreichen Anfänger mittendrin rumkurvten und an der schmalsten Stelle anhielten :roll:

TALABFAHRT: ui nei...
Dateianhänge
k-SAM_9368.JPG
dem Köbi seine Neue
k-SAM_9374.JPG
ohne grelle Werbung einer völlig unbekannten Bank kann eine Pendelbahnkabine tatsächlich gut aussehen!
k-SAM_9377.JPG
gelungene Farbgebung auch bei den Stationen
k-SAM_9378.JPG
die Umgebung Clavadeler Alp sieht bereits sehr viel winterlicher aus
k-SAM_9382.JPG
Die Güggelbahn als Nordabfahrtszubringer
Saison 07/08: 92. Saison 08/09: 53. Saison 09/10: 70. Saison 10/11: 66. Saison 11/12: 68. Saison 12/13: 77. Saison 13/14: 69
Saison 14/15: Gotschna/Parsenn 38, Madrisa 9, Rinerhorn 3, Jakobshorn 4, Schatzalp 1, Grüsch Danusa 1, Brambrüesch 3, Lenzerheide/Arosa 1, Flims/Laax 1, Brigels/Waltensburg 1, Tschappina 1, Diavolezza 4, Corviglia 1, Samnaun/Ischgl 2, Livigno 1, Skitour 2 - Total: 73
skiing all day keeps the doctor away!

Benutzeravatar
piano
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1663
Registriert: 10.02.2006 - 17:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Davos-Klosters

Beitrag von piano » 11.12.2014 - 11:12

ab Freitag soll die 2. Sektion der Schiferbahn sowie Brämabüel offen sein, ab Samstag Jatz Quattro

pat_rick
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 865
Registriert: 17.10.2012 - 13:05
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 67
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Davos-Klosters

Beitrag von pat_rick » 11.12.2014 - 11:29

Warum ist eigentlich die Schneise bei der neuen Jakobshorn PB 1. Sektion so massiv abgeholzt worden?


Benutzeravatar
Schöditaz
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1252
Registriert: 16.10.2010 - 19:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Davos
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Schöditaz » 11.12.2014 - 18:38

@ piano: Danke für die News. Ich werde voraussichtlich morgen Nachmittag mal der Parsenn einen Besuch abstatten.

@pat_rick: Die Schneise wurde natürlich breiter durch den Neubau, das könnte ein Grund gewesen sein. Die alte Bahn streifte auch öfters Äste der Tannen, man hätte vlt. sowieso mal etwas Holz rausnehmen müssen.

Vielleicht musste man aber auch wegen der Transportseilbahn noch etwas ausholzen.

Benutzeravatar
Lucatoni
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 336
Registriert: 04.04.2008 - 18:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 75242 Neuhausen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Lucatoni » 11.12.2014 - 20:27

Danke für die Infos. Ich werde nun Samstag vor Ort sein.
SKIFAHREN IST LEBENSGEFÜHL.
LEBENSQUALITÄT.LEBEN.
NICHT MEHR.NICHT WENIGER

Benutzeravatar
Schöditaz
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1252
Registriert: 16.10.2010 - 19:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Davos
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Schöditaz » 12.12.2014 - 20:14

PARSENN - 12.12.2014 (Nachmittag)

Anlagen:
SSB Parsennbahn 1. & 2. Sektion
6-SBK Rapid
4-SBK Totalp
80-PB Parsennhüttenbahn
2-SL Hauptertäli
2-SL Furka 1 & 2
2-SL Kreuzweg
PB Luftseilbahn Gotschna 1. & 2. Sektion
4-SBK Gruobenalp

Die Schiferbahn (2. Sektion) konnte wegen Wind ihren Betrieb nicht aufnehmen.

Pisten:
Nr. 3 Hauptertäli
Nr. 4 Oberer Standard- Rapid
Nr. 15 Totalp
Nr. 17 Weisslfuhjoch - Kreuzweg
Nr. 18 Furka - Kreuzweg
Nr. 19 Furka Rechts
Nr. 41 Gotschnagrat - Furka
Nr. 42 Parsennhütte - Gruobenalp
(Nr. 21 Kreuzweg - Obersäss)

Wetter:
Eisig kalt mit zügigem Wind. Aber beinahe wolkenlos.

Pistenzustand:
Man kann zufrieden sein inzwischen. Rapid und Furka war etwas abgefahren mit der Zeit, aber der Rest war auch bis in den Nachmittag hiein noch genial.

Andrang:
Ziemlich wenige Leute. Ausser bei der Talfahrt gab es ein bisschen ein Gedränge

Ausblick:
Wenn es morgen nicht mehr so windet, wird sicherlich die Schiferbahn 2. Sektion geöffnet inkl. Piste 21 bis Obersäss. Die Gipfelbahn nimmt auch wieder ihren Betrieb auf, die Gipfel Ost- Abfahrt ist nun auch präpariert worden.
Zusätzlich kommen laut Website noch die Pisten 40a und 40b (Gruobenalp) hinzu. Bei der 40b bin ich mir aber nicht sicher, ob das nicht eine Falschmeldung ist, denn diese Piste wird sonst nur geöffnet, wenn wirklich gute Schneeverhältnisse herrschen. Mal schauen...
Weitere News: Die Talabfahrt Standard Ersatz wurde schon mal kräftig beschneit. Als ich um ca. 15:30 mit der Bahn ins Tal fuhr, war gerade eine Pistenmaschine mit Seilwinde im oberen Steilstück im Einsatz. Ob man aber da aber schon herunterfahren kann, ist sehr fraglich. Die Schneedecke weiter unten dürfte extrem dünn sein.

Bild
Bergfahrt mit dem Rapid. Die eine Hälfte der Piste 4 wurde im oberen teil für swiss ski abgesperrt

Bild
8) Blick in die Sonne vom Hauptertäli-Lift

Bild
Weil es so schön ist, gleich noch einmal

Bild
Piste 17, Joch-Kreuzweg. Hier war definitiv am wenigsten los.

Bild
Das ist das Ergebnis von einer Vollgas-Beschneiungsaktion. Bei meinem letzten Besuch auf Parsenn vor 2 Wochen war der Speichersee noch ganz voll.

Bild
Nix mit Schiferbahn :(

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10829
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 1277 Mal

Re: Davos-Klosters

Beitrag von ski-chrigel » 12.12.2014 - 20:24

Das ist das Ergebnis von einer Vollgas-Beschneiungsaktion. Bei meinem letzten Besuch auf Parsenn vor 2 Wochen war der Speichersee noch ganz voll.
Ui ja, als ich letzte Woche MI/DO dort war, hing das Netz ins Wasser!
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10829
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 1277 Mal

Re: Davos-Klosters

Beitrag von ski-chrigel » 12.12.2014 - 20:26

Edit: Doppelte Speicherung meines Beitrags. Löschen kann man das ja nicht, oder?
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

gorner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 316
Registriert: 12.05.2014 - 18:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Davos-Klosters

Beitrag von gorner » 12.12.2014 - 20:58

Wenn ich richtig auf der Homepage gelesen hab sollen neben 2. Sektion Schifer auch beide Gruobenalppisten (40a+b) öffnen :D


Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10829
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 1277 Mal

Re: Davos-Klosters

Beitrag von ski-chrigel » 12.12.2014 - 21:06

gorner hat geschrieben:Wenn ich richtig auf der Homepage gelesen hab sollen neben 2. Sektion Schifer auch beide Gruobenalppisten (40a+b) öffnen :D
Du hättest auch einfach schöditaz' Post oben lesen können... :wink:
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Schöditaz
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1252
Registriert: 16.10.2010 - 19:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Davos
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Schöditaz » 13.12.2014 - 15:58

PARSENN - 13.12.2014

Anlagen:
SSB Parsennbahn 1. & 2. Sektion
60-PB Gipfelbahn
6-SBK Rapid
4-SBK Totalp
80-PB Parsennhüttenbahn
2-SL Hauptertäli
2-SL Furka 1 & 2
2-SL Kreuzweg
PB Luftseilbahn Gotschna 1. & 2. Sektion
4-SBK Gruobenalp
6-EUB Schiferbahn 2. Sektion

Pisten:
Nr. 2 Gipfel Ost- Wasserscheidi
Nr. 3 Hauptertäli
Nr. 4 Oberer Standard- Rapid
Nr. 15 Totalp
Nr. 17 Weisslfuhjoch - Kreuzweg
Nr. 18 Furka - Kreuzweg
Nr. 19 Furka Rechts
Nr. 21 Kreuzweg - Obersäss
Nr. 40a Gruobenalp
Nr. 41 Gotschnagrat - Furka
Nr. 42 Parsennhütte - Gruobenalp

Wetter:
Eher kalt, so um die -5 °C. Dazu mittelstarker Wind. Sonne und Wolken im Wechsel.

Pistenzustand:
Nicht schlecht grösstenteils, es gibt wenig zu reklamieren. Hier aber trotzdem einige Kritikpunkte: Totalp Bergstation- Wasserscheidi war aber etwas gar steinig, aber dort ist das auch nichts Aussergewöhnliches. Auch Joch-Kreuzweg hatte z.T. Steine. Kreuzweg-Obersäss war im ersten "Steilhang" ruppig zu fahren, danach aber besser. Aber die Pisten Hauptertälli, Totalp und Furka waren spitze!
Leider waren während des Tages auch noch einige Schneekanonen in Betrieb. Aber da muss man halt "Augen zu und durch".

Andrang:
Das Gebiet war gut gefüllt, aber es liess sich noch aushalten. Vor der Totalpbahn gab es manchmal eine etwas längere Schlange, die man aber mit der Parsennhüttenbahn umgehen konnte. An der Schiferbahn gab es erstaunlich wenig Andrang.

Ausblick:
Gipfel Nord wurde vorpräpariert und auch bei der Talabfahrt Standard Ersatz waren die Pistenmaschinen im Einsatz. Gipfel Nord könnte vlt. bald mal öffnen, denke ich. Auf Gotschna hingegen sieht es erbärmlich aus, dort mangelt es massiv an Schnee.

Bild
Erste Bergfahrt mit dem Rapid. Auch diese Piste war sehr gut, wurde aber im Laufe des Tages ziemlich umgepflügt.

Bild
Morgenstimmung auf der Parsennfurgga

Bild
Endlich durfte ich eine meiner Lieblingsbahnen wieder benutzen, wenn auch nur in verkürzter Form: 6-EUB Schifer

Bild
Gipfel Nord wurde vorpräpariert

Bild
Parsenn sieht durchaus etwas winterlicher aus als Gotschna, was man auf diesem Bild gut erkennen kann.

Bild
Gruobenalpbahn. Übrigens ist die 40b nicht geöffnet, das ist tatsächlich eine Falschmeldung

Bild
Blick hinüber zum Parsennmäder. Himmeltraurig anzusehen, wie wenig Schnee es im Moment hat :(

Bild
Blick zum Davoser See mit mystischer Stimmung.

Bild
Noch ist die Piste 40a eher schmal, aber die Schneequalität ist nicht schlecht!

Bild
Schiferbahn. Wie man sieht, wird schon fleissig am Iglu-Dorf gearbeitet.

Benutzeravatar
Schöditaz
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1252
Registriert: 16.10.2010 - 19:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Davos
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Schöditaz » 16.12.2014 - 13:59

Rinerhorn öffnet später
Auf Grund der Schneesituation startet die Rinerhornbahn die Saison erst am 26. Dezember
Diese kleine Anzeige war heute in der Davoser Zeitung zu lesen. Auf davos.ch hielt man es bis jetzt offenbar nicht für nötig, die Gäste dazu zu informieren. Das lokale Käseblatt übersteigt also in Sachen Information wieder einmal das Internet.
Madrida und Strela öffnen somit wahrscheinlich auch später. Der Start der Pischa ist ohnehin erst auf den. 26. Dez. angesetzt.

Vincent
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 403
Registriert: 17.10.2012 - 17:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Vincent » 17.12.2014 - 15:25

Käseblättchen sind oft besser informiert, das ist nicht nur in Davos so :rolleyes: Aber es ist eine Unverschämtheit das andere so etwas nicht mitbekommen :nein:

Vincent
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 403
Registriert: 17.10.2012 - 17:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Vincent » 17.12.2014 - 15:27

Kleiner Nachtrag in der App steht ein Artikel pber perfekte Pistembedingungen in Davos :rolleyes: :rolleyes:

gorner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 316
Registriert: 12.05.2014 - 18:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Davos-Klosters

Beitrag von gorner » 17.12.2014 - 21:50

Hier zeigt sich leider wieder das grundlegende Problem. Scherti gibt lieber Millionen für eine kurze neue 1. Sektion der Jakobshornbahn aus ( was nicht heissen soll, dass ich die neue Bahn nicht toll finde), als eben mal in die Beschneiung bei den Sorgenkindern zu investieren..

Dieser Dezember zeigt doch einmal mehr, dass bei den kleinen Gebieten der Destination das bitternötig wäre, sonst bleiben sie in den roten Zahlen :sauer: :sniff:


Benutzeravatar
Schöditaz
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1252
Registriert: 16.10.2010 - 19:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Davos
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Schöditaz » 17.12.2014 - 22:58

Das Rinerhorn hat zwar in Beschneiung investiert (sie haben diese Saison so viele Schneeerzeuher wie noch nie), trotzdem muss der Saisonstart verschoben werden. Da stellt sih nun die Frage, ob am falschen Ort investiert wurde. Denn beschneit werden die Schlittelbahn und die rote Talabfahrt, auch Teile der blauen Talabfahrt. Vielleicht wäre es aber besser gewesen, z.B eine Piste am Juonli zu beschneien, damit man in den höheren Lagen, wo die Temperaturen auch kälter sind, eine Piste herstellen hätte können. Die Skifahrer hätte man dann halt mit der Gondelbahn ins Tal transportieren müssen.

Zur Zeit schneit es endlich wieder einmal ein bisschen, es ist auch kalt genug, um die Schneekanonen laufen zu lassen.
Vincent hat geschrieben:Kleiner Nachtrag in der App steht ein Artikel pber perfekte Pistembedingungen in Davos :rolleyes: :rolleyes:
Ja, da habe ich mich auch gewundert. Nun, auf Parsenn sind die Bedingungen schon nicht schlecht, Jaki kann ich nicht beurteilen. Aber es könnte schon einfach sein, dass das Rinerhorn wegen seiner geographischen Lage einfach weniger Schnee abbekommen hat als Parsenn. Nur schon zwischen Davos-Parsenn und Gotschna sah man Unterschiede bez. Schneemengen.

gorner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 316
Registriert: 12.05.2014 - 18:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Davos-Klosters

Beitrag von gorner » 18.12.2014 - 19:35

Bzgl. Rinerhorn kann ich dir nur beipflichten. Was bringt eine Beschneiungsanlage auf der Talabfahrt wenn es dort zu warm ist und am Juonli vielleicht die Tempersturen gut wären um zu beschneien. Dann hätte man im Notfall (wie jetzt) zumindest ein Angebit zum Skifahren

Benutzeravatar
Tiob
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 678
Registriert: 27.11.2013 - 15:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Davos-Klosters

Beitrag von Tiob » 18.12.2014 - 20:35

Schöditaz hat geschrieben:Das Rinerhorn hat zwar in Beschneiung investiert (sie haben diese Saison so viele Schneeerzeuher wie noch nie), trotzdem muss der Saisonstart verschoben werden. Da stellt sih nun die Frage, ob am falschen Ort investiert wurde. Denn beschneit werden die Schlittelbahn und die rote Talabfahrt, auch Teile der blauen Talabfahrt. Vielleicht wäre es aber besser gewesen, z.B eine Piste am Juonli zu beschneien, damit man in den höheren Lagen, wo die Temperaturen auch kälter sind, eine Piste herstellen hätte können. Die Skifahrer hätte man dann halt mit der Gondelbahn ins Tal transportieren müssen.
Wobei man sagen muss, dass die Talabfahrten einer der Highlights am Rinerhorn sind. Und diese sind viel wetteranfälliger als die Pisten oben. Deswegen war es schon richtig erst einmal an der Schwachstelle Talabfahrt zu investieren. Das ist momentan eine Ausnahmesituation mit dem Wetter :roll: . Außerdem und öffnet und schließt das Rinerhorn (leider) viel später bzw. früher. Deswegen ist man ja nicht so hart den "schwierigen" Monaten ausgesetzt.

leiter
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 489
Registriert: 09.09.2009 - 20:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Davos-Klosters

Beitrag von leiter » 19.12.2014 - 19:05

War heute oben auf Parsenn. Bin etwas von Zermatt verwöhnt, die Bedingungen waren nicht toll. Harte Pisten, und nicht viel auf. Schnee dringend nötig. Aber vielleicht immer noch eins der besseren in der Schweiz im Moment.

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10829
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 1277 Mal

Re: Davos-Klosters

Beitrag von ski-chrigel » 20.12.2014 - 12:44

2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
RogerWilco
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 739
Registriert: 12.12.2011 - 14:24
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 30
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal
Kontaktdaten:

Re: Davos-Klosters

Beitrag von RogerWilco » 20.12.2014 - 14:25

Ich war gestern auch noch mal auf Parsenn. Ich fand den Schnee oben ziemlich gut, insbesondere beim Hauptertäli. Hatte ganz vergessen, wie sich frischer Naturschnee anfühlt. :) Leider war deutlich zu spüren, ab welcher Höhe es tags zuvor geregnet hatte, nämlich knapp oberhalb der Parsennhütte. Darunter waren die Pisten mehr Eisbahnen, insbesondere hinunter zur Schifer-Mittelstation war es übel.
Hab auch noch ein paar Bilder, bevor es Mittags zuzog:
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Jetzt hätte ich aber auch bald gerne andere Skigebiete zur Auswahl. ;)


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2014/2015“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast