Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Engadin-St. Moritz

Archiv aus der Saison 2014 / 2015 "wie war der Winter?"
bis 14.10.2015

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
LGH
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 762
Registriert: 28.10.2006 - 18:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Engadin-St. Moritz

Beitrag von LGH » 26.12.2014 - 14:44

Ich würde jetzt aber immer noch nicht von einem überfüllten Gebiet sprechen. Musste z.B. nie mehr als 4-5 Sessel warten.

Es ist nur so, dass ich hier (besonders auf Furtschellas Seite) meist gewöhnt bin, dass nur jeder 3. Sessel besetzt ist ;-)

Ein rotes Lämpchen beim Drehkreuz der Furtschellas Bahn wegen voller Gondel habe ich aber tatsächlich seit 10 Jahren nicht mehr gesehen. Und erst recht nicht um 11 Uhr, wo die Skischulen längst am Berg sind.


Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10945
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 355 Mal
Danksagung erhalten: 1407 Mal

Re: Engadin-St. Moritz

Beitrag von ski-chrigel » 27.12.2014 - 11:12

Gestern hat meine neue Liebe einen Dämpfer bekommen, obwohl der Wetterpoker, bei Nord-Staulagen von Nordbünden ins Engadin auszuweichen, wieder mal supergut aufgegangen ist:
Der stramme Wind hat die Pisten an der Corviglia je länger je mehr abgeblasen, und das überall und bis fast zuunterst. Nur die Nordwind-geschützte Piste am Lej da la Pesch war noch durchgehend pulvrig. Sonst musste man überall mit grosen glasigen Abschnitten rechnen, insbesondere rund um den Munt San Murezzan. Sehr schade.

Bild
Bild
Bild

Wartezeiten wie gesagt praktisch keine. Erstaunlich, für einen sonnigen 26.Dezember. Aber vielen war es vermutlich einfach zu kalt. Die Restaurants waren proppenvoll.
2019/20:1Tg:1xSFee 2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Engadin-St. Moritz

Beitrag von Skihase » 12.01.2015 - 11:56

Wie geht's denn aktuell auf der Corviglia und dem Corvatsch?

Wo kann man bei Schneegestöber am Freitag/Samstag gut fahren (auf der Piste) und sieht noch ein bisschen was?
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...

Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Engadin-St. Moritz

Beitrag von Skihase » 13.01.2015 - 16:08

Wie ist denn die Talabfahrt nach Celerina? Schön, abwechslungsreich, kupiert oder langweilig?
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7348
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal

Re: Engadin-St. Moritz

Beitrag von Fab » 13.01.2015 - 16:42

Ich hab sie als nette, nicht allzu breite, Piste in Erinnerung, die sich unschwierig durch den Wald schlängelt.
Normalerweise nix was man als Wiederholungspiste fährt - aber wenn man nix sehen kann........

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10945
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 355 Mal
Danksagung erhalten: 1407 Mal

Re: Engadin-St. Moritz

Beitrag von ski-chrigel » 13.01.2015 - 17:35

Fab hat geschrieben:Ich hab sie als nette, nicht allzu breite, Piste in Erinnerung, die sich unschwierig durch den Wald schlängelt.
Normalerweise nix was man als Wiederholungspiste fährt - aber wenn man nix sehen kann........
Treffender kann man es glaube ich nicht formulieren. :respekt:
Der letzte Hang kann es manchmal wegen Vereisung noch ganz in sich haben.
2019/20:1Tg:1xSFee 2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

LGH
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 762
Registriert: 28.10.2006 - 18:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Engadin-St. Moritz

Beitrag von LGH » 13.01.2015 - 18:52

Bei schlechtem Wetter finde ich auch die Furtschellas Talabfahrt oft ganz angenehm, da sie ein guter Mix aus schmaleren Waldpassagen aber auch "richtigen" und breiteren Hängen bietet.

Nachteil gegenüber Celerina ist natürlich auch der 15-Minuten-Takt der Pendelbahn gegenüber dem Dauerbetrieb der Gondelbahn. Wobei die Gondelbahn bei besonders starkem Wind auch schon mal schließen kann.


Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Engadin-St. Moritz

Beitrag von Skihase » 19.01.2015 - 18:57

Am Samstag wäre eigtl. unser Corviglia-Tag gewesen - aber wir hatten schon am Freitag aufgrund des Franken-Euro-Dramas und der Wettervorhersage beschlossen (also 75 EUR für whiteout???? nee!), nicht mit zu fahren. (Waren stattdessen winterwandern von Moritz-Dorf über Stanzer See nach Celerina und lagen damit goldrichtig, da das Skigebiet an dem Tag nicht mehr aufmachte.)

Auf jeden Fall hat es in St. Moritz locker 50-70 cm geschneit, Richtung Zernez und Scuol wurde es dann etwas weniger.
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...

gorner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 316
Registriert: 12.05.2014 - 18:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Engadin-St. Moritz

Beitrag von gorner » 20.01.2015 - 22:30

In Zuoz hat der Schneezuwachs dazu geführt dass nun an Albanas auch die schwarze Fopps offen ist

plateau-nair-fan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 432
Registriert: 23.12.2007 - 17:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Samedan
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Engadin-St. Moritz

Beitrag von plateau-nair-fan » 22.01.2015 - 18:27

Am Samstag öffnet die Hahnenseepiste und neu kommt man mit dem Hahnenseeexpress von St. Moritz Bad alle 30 Minuten mit Halt in Champfer Guardalej zur Corvatschbahn die nun mit 3 Linien vom Bad aus erreichbar ist. Im Infrastruktur teil war jemand schneller

gorner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 316
Registriert: 12.05.2014 - 18:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Engadin-St. Moritz

Beitrag von gorner » 23.01.2015 - 21:01

Weiß jemand warum die Talabfahrt Suvretta noch nicht offen ist? Wenn ich mich recht erinnere wird sie doch auch beschneit oder ?

LGH
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 762
Registriert: 28.10.2006 - 18:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Engadin-St. Moritz

Beitrag von LGH » 24.01.2015 - 14:48

Die ist ab heute jetzt ebenfalls geöffnet.

Bergwanderer
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 970
Registriert: 22.08.2014 - 17:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 177 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Engadin-St. Moritz

Beitrag von Bergwanderer » 28.01.2015 - 22:54



Benutzeravatar
Mt. Cervino
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2762
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 123 Mal

Re: Engadin-St. Moritz

Beitrag von Mt. Cervino » 30.01.2015 - 12:46

War jemand hier schon mal während der White Turf Wochenenden in St. Moritz zum Skifahren?
Ist es da auf den Pisten eher leerer oder voller als sonst oder haben die Veranstaltung keinen Einfluss auf den Skigbetrieb bzw. die Anzahl der Skifahrer auf den Pisten?
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (FR) / Valberg (FR) / Rosiere-Thuile (IT/FR) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/FR)

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7348
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal

Re: Engadin-St. Moritz

Beitrag von Fab » 30.01.2015 - 14:17

War mal zum genannten Zeitpunkt da. Mir ist nix Besonderes das Skifahren betreffend aufgefallen. Es hatte ordentlich Leute zu dieser Zeit auf der Corviglia - aber kein crowding.
Schon wenn man in Marguns rechts rauf fuhr (Trais Fluors) oder am Piz Nair hinten rum wars eher ruhig.

plateau-nair-fan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 432
Registriert: 23.12.2007 - 17:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Samedan
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Engadin-St. Moritz

Beitrag von plateau-nair-fan » 30.01.2015 - 19:15

Mt. Cervino hat geschrieben:War jemand hier schon mal während der White Turf Wochenenden in St. Moritz zum Skifahren?
Ist es da auf den Pisten eher leerer oder voller als sonst oder haben die Veranstaltung keinen Einfluss auf den Skigbetrieb bzw. die Anzahl der Skifahrer auf den Pisten?
Falls du am Sonntag wegfahren musst Richtung Julier oder Maloja empfehle ich dir die Signalbahn zu benützen resp. dein Auto zu lassen. Zwischen Celerina und St. Moritz stockt der Verkehr am Sonntag Abend.

LGH
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 762
Registriert: 28.10.2006 - 18:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Engadin-St. Moritz

Beitrag von LGH » 31.01.2015 - 11:36

Ab heute ist Diavolezza wieder offen; jetzt auch inklusive der Verbindungspiste. Lediglich die Morteratsch Abfahrt ist noch zu.
Und am Corvatsch hat jetzt auch die Fuorcla geöffnet.

LGH
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 762
Registriert: 28.10.2006 - 18:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Engadin-St. Moritz

Beitrag von LGH » 12.02.2015 - 19:14

Die Morteratsch-Abfahrt ist jetzt auch geföffnet.

tom75
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 562
Registriert: 25.06.2011 - 11:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Engadin-St. Moritz

Beitrag von tom75 » 12.02.2015 - 21:42

LGH hat geschrieben:Die Morteratsch-Abfahrt ist jetzt auch geföffnet.
ja fein; hoffentlich hält sie bis ostern


Benutzeravatar
Mt. Cervino
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2762
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 123 Mal

Re: Engadin-St. Moritz

Beitrag von Mt. Cervino » 13.02.2015 - 13:27

Ich war am Sonntag (08.02) in St. Moritz. War leider ein ziemlicher Reinfall und hat mich (zumindest das was ich gesehen habe) nicht überzeugen können.
Das Wetter war an dem Tag schlecht. Oben hatte es starken Wind und schlechte Sicht. Mittags klarte es ein bisschen auf, nachmittags fing es an zu schneien.
Eigentlich wollte ich am Vormittag das ganze Corviglia Gebiet abfahren und am Nachmittag für 2, 3 Stunden zum Corvatsch wechseln.
Allerdings sagte man mir morgens an der Kasse der Signalbahn, dass nur diese PB, die untere SSB und SB ganz links offen seien und es auch nicht zu erwarten sei, dass die anderen Bahnen heute noch aufgingen, da die Windspitzen für den Mittag vorausgesagt seien.
Hab mir dann doch eine Tageskarte für 75.- Franken gekauft und bin mit dem Bus zum Corvatsch gefahren, dass dort alles geöffnet war. Für den Bus muss man allerdings trotz teurem Skipass noch mal extra zahlen.
Alles in allem war ich vom Corvatsch-Gebiet sehr enttäuscht.
Neben den sehr schönen Pisten am Corvatsch gab es durchschnittliche Pisten unterhalb der Mittelstation und langweilige sehr flache Pisten im rechten Furtschellas-Bereich mit z. T. langen Schiebestücken und viele sehr langsame Schlepplifte.
Nach 3,5 Stunden hatte ich das Gebiet gesehen (und alle Lifte mindestens 1 Mal abgefahren) inklusive beider Corvatschabfahrten und wollte auf der Hahnenseeabfahrt ins Tal abfahren. Leider lief zu diesem Zeitpunkt die 2SB die man benötigt, um auf die Abfahrt zu kommen nicht mehr (angeblich wegen Wind). Allerdings meinten andere Skifahrer, dass man die Bahn häufig um 11:00 Uhr schließt, wenn die Hahnenseeabfahrt eigentlich erst geöffnet wird. So wohl auch heute, warum auch immer. Der Wind war an der Bahn ja nicht stärker als bei anderen Bahnen im Skigebiet.
Schade, die Hahnenseeabfahrt wäre wohl neben den Corvatschpisten das zweite Highlight in diesem ansonsten eher langweiligen Skigebiet gewesen.
Also bin ich um 13:30 Uhr wieder Richtung Corvatsch gewechselt, weil dort mittlerweile immerhin 14 von 24 Bahnen (alles bis zum Munt de la Murezzan und Corviglia hoch, sowie die Verbindung und die Talabfahrt nach Celerina) offen gemeldet wurden.
An der Signalbahn hieß es dann erst mal 25 Minuten in der Kabine warten, weil die Kabine nicht voll war und man strikt nach Fahrplan fuhr. Eine Frechheit wenn man das mit den 75.- CHF Skipasspreis in Relation setzt und weiterhin bedenkt, dass in dem Skigebiet an diesem Tag viele Bahnen nicht fuhren.
Als die PB dann endlich oben war, konnte ich zuschauen wie um kurz nach 14:00 Uhr gerade alle KSBs eingaragiert wurden, die Celerina Gondel wurde dann auch als geschlossen gemeldet.
So standen für den Nachmittag nur die 2 SSBs die Signal PB und die abgelegene 2SB ganz links, von der man allerdings nicht mehr in das Skigebiet zurück kommt, zur Verfügung.
Nach einer Mittagspause im grottenschlechten Corviglia Restaurant (teuer, mittelmäßiges Essen, komplett verfaulte Orangen in den Auslagen des zu verkaufenden Obst, Bedienungen die keine Wort deutsch sprechen können, etc.) bin ich noch lustlos an der PB und der oberen PB gefahren und habe die Talabfahrt in den Ort mit anschließendem Fußweg zurück zur unteren SSB ausprobiert. An der SSB im Dorf musste ich wieder 20 Minuten warten, bis ich als Abschluss im mittlerweile dichten Schneetreiben von der SSB oben quer zur ganz linken 2SB gefahren bin, wo ich einen meiner schlechtesten Skitage der letzten Jahre dann beendet habe.
Alles in allem hat mit St. Moritz nicht überzeugt.
Das Corvatsch Gebiet hat mich bis auf die Gletscherabfahrten nicht beeindrucken können (zu flach, zu viele lahme SL, kurze Talabfahrten)
Der Corviglia Teil den ich gesehen habe war auch alles andere als interessant. Viele parallel am gleichen Hang verlaufende Lifte mit immer dem Selben Ausblick/Panorama sind einfach langweilig - auch bei gutem Wetter. Den sicher anspruchsvollsten und interessantesten Teil des Skigebietes (bezogen auf die Liftanordung ) Piz Nair/ Grisha / Flours / Marguns konnte ich leider nicht ausprobieren.
In Anbetracht der Begleitumstände (schlechter Service im Hotel, Restaurant und bei den Bergbahnen, teure Preise) wird mich aber auch dieser Sektor (bei guten Wetter) vermutlich zu keinem St. Moritz Fan werden lassen.
Wie es deutlich besser geht, habe ich einen Tag später am Arlberg gesehen, wo übrigens auch deutlich mehr Schnee als im Engadin lag.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (FR) / Valberg (FR) / Rosiere-Thuile (IT/FR) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/FR)

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2762
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 123 Mal

Re: Engadin-St. Moritz

Beitrag von Mt. Cervino » 13.02.2015 - 13:42

Noch ein paar Bilder:
Dateianhänge
664.jpg
Corvatsch Gletscherabfahrt
670.jpg
Abfahrt an Alp Surley 4KSB
689.jpg
Furtschellas Mittelstation
702.jpg
Giand`Alva 2SB (nur bis 11:00 Uhr in Betrieb)
708.jpg
Signal Bahn Corviglia
723.jpg
Ende Talabfahrt St. Moritz Dorf
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (FR) / Valberg (FR) / Rosiere-Thuile (IT/FR) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/FR)

Rüganer
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2863
Registriert: 04.02.2007 - 21:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Insel Rügen
Hat sich bedankt: 368 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: Engadin-St. Moritz

Beitrag von Rüganer » 13.02.2015 - 14:30

Meine Erfahrung ist : gib jedem Gebiet eine 2. Chance, bei schlechtem Wetter ist der 1. Eindruck fast immer eher schlecht.
Viele parallel am gleichen Hang verlaufende Lifte mit immer dem Selben Ausblick/Panorama sind einfach langweilig - auch bei gutem Wetter.
Der ist nicht schlecht :lach:
Son Blick auf die Gletscherwelt gegenüber und die Engadiner Seen ist wirklich langweilig.

Naja, fahr mal bei gutem Wetter Piz Nair und den Rest obenrum, dann hat man auch viel mehr Spass.
Diavolezza und Lagalb sowieso.
Am Corvatsch fand ich auch die Talabfahrten schön, insbesondere nach Furtschellas.

Ok, mit Hotel und Fressbude oben ist wirklich ärgerlich.

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10945
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 355 Mal
Danksagung erhalten: 1407 Mal

Re: Engadin-St. Moritz

Beitrag von ski-chrigel » 13.02.2015 - 22:18

Sorry, Mt.Cervino, aber irgendwie kann ich Dich jetzt grad ausnahmsweise nicht wirklich ernst nehmen. Wie kannst Du an einem wettermässig so lausigen Tag ein abschliessendes Urteil abgeben??? Du warst ob der Umstände (verständlicherweise) frustriert, sodass eh alles schlecht war. Komm mal an einem wirklich schönen Tag und ich bin mir sicher, dass Du ganz anders urteilen wirst. Ich war bis vergangenen Dezember nicht grad ein Fan vom Engadin, fand es bis dann so recht ok, habe mich dann aber regelrecht darin verliebt. Und ich bin weiss Gott nicht ein anspruchsloser Skigast... Möglicherweise, so wie Du geschrieben hast, war ich vielleicht sogar der Grund für Deinen Besuch (http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 8&start=25) und es tut mir leid, dass Du es so schlecht erwischt hast, aber wie Rüganer schon geschrieben hat, gib dem Engadin noch eine zweite Chance. LGH wird Dich dazu sicher auch animieren.
2019/20:1Tg:1xSFee 2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7348
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal

Re: Engadin-St. Moritz

Beitrag von Fab » 14.02.2015 - 15:18

Darf ich auch noch eine Lanze fürs Oberengadin brechen?
Es ist ein Juwel! Als Gesamtpaket sommers wie winters kaum zu übertreffen.

Benutzeravatar
3303
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3753
Registriert: 21.08.2006 - 22:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Engadin-St. Moritz

Beitrag von 3303 » 14.02.2015 - 17:51

Fab hat geschrieben:...Es ist ein Juwel! Als Gesamtpaket sommers wie winters kaum zu übertreffen.
Stimmt.
Aber einiges, was oben geschrieben wurde ist exemplarisch für das Verhalten der Bergbahnen dem Kunden gegenüber. Die nicht geöffnete Hahnenseeabfahrt, die Wartezeit in der PB etc.. Typisches Verhalten der Engadiner Bergbahnen.
“Wir sind gewohnt, daß die Menschen verhöhnen, was sie nicht versteh'n,
Dass sie vor dem Guten und Schönen, das ihnen oft beschwerlich ist, murren.“

[Johann Wolfgang von Goethe]


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2014/2015“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast