Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2014-15

Archiv aus der Saison 2014 / 2015 "wie war der Winter?"
bis 14.10.2015

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
Rüganer
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2861
Registriert: 04.02.2007 - 21:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Insel Rügen
Hat sich bedankt: 362 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2014-

Beitrag von Rüganer » 17.01.2015 - 20:58

CV hat geschrieben: Auf der Marmolada dann bei guten Verhältnissen nur das oberstes Pistenstück fahren, zum Korblift runterfahren, dort ohne Anstehen ein paar Fahrten und schließlich wieder zur Piste rüberqueren.
Der Korblift sollte ab 15.2. den betrieb aufnehmen. Mehr dazu dann sicher auf diesem Kanal.
kommt man da offiziell rüber, oder offpiste ?
Wie schwierig ? Irgendwie markiert ?

Danke ;)


Benutzeravatar
schwabenzorro
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 336
Registriert: 08.11.2013 - 10:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 73333
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2014-

Beitrag von schwabenzorro » 17.01.2015 - 22:26

Es ist jetzt ja schon ein paar Jährchen her seit ich wegen der Kinder und den Schulferien auch an die Hauptsaisonzeiten gebunden war. Wir haben es dann immer so gemacht, dass wir gegen 13.00 Uhr an der Mittelstation der DMC Europa waren, da gab es dann selbst in der Hauptsaison so gut wie keine Wartezeiten mehr. Allerdings reicht es dann nur eine Abfahrt wenn man zurück nach Wolkenstein muss, was bei uns auch immer der Fall war.
2013/2014: 342.819 Höhenmeter in 26 Tagen
2014/2015: 325.970 Höhenmeter in 24 Tagen
2015/2016: 359.272 Höhenmeter in 25 Tagen
2016/2017: 461.598 Höhenmeter und 2.484 km in 31 Tagen
2017/2018: 507.804 Höhenmeter und 2.691 km in 33 Tagen
2018/2019: 625.912 Höhenmeter und 3.253 km in 37 Tagen
Beim Skifahren gibt es kein schlechtes Wetter, nur interessante Verhältnisse.

Rossignol Race
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1784
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2014-

Beitrag von Rossignol Race » 18.01.2015 - 10:54

Rüganer hat geschrieben:
CV hat geschrieben: Auf der Marmolada dann bei guten Verhältnissen nur das oberstes Pistenstück fahren, zum Korblift runterfahren, dort ohne Anstehen ein paar Fahrten und schließlich wieder zur Piste rüberqueren.
Der Korblift sollte ab 15.2. den betrieb aufnehmen. Mehr dazu dann sicher auf diesem Kanal.
kommt man da offiziell rüber, oder offpiste ?
Wie schwierig ? Irgendwie markiert ?

Danke ;)
Nein dort gibt es keine Piste. Also alles offpiste. Auch Markierung gibt es wohl auch keine.
2018/19: 1x Sölden, 7x Schnalstaler Gletscher, 3x Kronplatz, 5x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 3x Seiser Alm, 5x Alta Badia, 7x Arabba, 9x Col Rodella/Belvedere, 1x Klausberg, 5x Carezza, 1x Folgaria Ski, 2x Ciampac/Buffaure, 1x Schwemmalm, 1x Hochzillertal, 2x 3Zinnen, 1x Gitschberg, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Meran2000, 1x Passo Tonale, 6x SLD., 1x Rosskopf, 1x Ladurns, 1x Alpe Cermis, 1x Pfelders, 1x Reinswald, 2x Zermatt-Cervinia-Valtournenche, 1x Sulden
2017/18: 1x Stubaier Gletscher, 6x Schnalstaler Gletscher, 2x Kronplatz, 7x Alta Badia, 7x Arabba, 12x Gröden, 9x Belvedere/Col Rodella, 4x Skicenter Latemar, 8x Carezza, 4x Seiser Alm, 1x Buffaure/Ciampac, 2x Plose, 1x Alpe Cermis, 5x SL D., 4x Obertauern, 1x Schladming Planai, 1x Hauser Kaibling, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Nauders, 1x Schöneben, 1x Alpe Lusia, 1x Paganella, 1x Passo Rolle, 1x Meran 2000, 1x Sulden
Rossignol Anohter Best Day!

Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2294
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2014-

Beitrag von CV » 18.01.2015 - 11:03

ja, keine Markierung. Von oben aber leicht einsehbar.
Die Querung vom Korblift zurück zum Pass läuft dann unterhalb der beiden markanten Felsrippen.

Kannst dir hier auf den Bildern ansehen:
http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 48&t=39154
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you

Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2294
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2014-

Beitrag von CV » 20.01.2015 - 01:42

Resüme der ersten sechs Wochen dieser Saison in Berichtsform, bitte sehr: ;-)
http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 48&t=52741
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you

Rossignol Race
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1784
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2014-

Beitrag von Rossignol Race » 25.01.2015 - 09:50

War gestern Nachmittag in der Skiarea Catinaccio/Ciampedie unterwegs. Offen sind alle Lifte un auch alle Pisten. Pisten auch am Nachmittag wirklich perfekt, schön griffig und keine Hügel. Los war sehr wenig und Wetter auch top. Die schwarze Abfahrt Alberto Tomba hab ich noch nie so gut erlebt. :D
2018/19: 1x Sölden, 7x Schnalstaler Gletscher, 3x Kronplatz, 5x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 3x Seiser Alm, 5x Alta Badia, 7x Arabba, 9x Col Rodella/Belvedere, 1x Klausberg, 5x Carezza, 1x Folgaria Ski, 2x Ciampac/Buffaure, 1x Schwemmalm, 1x Hochzillertal, 2x 3Zinnen, 1x Gitschberg, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Meran2000, 1x Passo Tonale, 6x SLD., 1x Rosskopf, 1x Ladurns, 1x Alpe Cermis, 1x Pfelders, 1x Reinswald, 2x Zermatt-Cervinia-Valtournenche, 1x Sulden
2017/18: 1x Stubaier Gletscher, 6x Schnalstaler Gletscher, 2x Kronplatz, 7x Alta Badia, 7x Arabba, 12x Gröden, 9x Belvedere/Col Rodella, 4x Skicenter Latemar, 8x Carezza, 4x Seiser Alm, 1x Buffaure/Ciampac, 2x Plose, 1x Alpe Cermis, 5x SL D., 4x Obertauern, 1x Schladming Planai, 1x Hauser Kaibling, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Nauders, 1x Schöneben, 1x Alpe Lusia, 1x Paganella, 1x Passo Rolle, 1x Meran 2000, 1x Sulden
Rossignol Anohter Best Day!

Rossignol Race
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1784
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2014-

Beitrag von Rossignol Race » 31.01.2015 - 14:52

Heute wieder an der Sellaronda unterwegs. Durch den Neuschnee von gestern sieht alles Klasse aus. Teilweiße gabs bis zu 20cm Neuschnee. Teilweise auch wenig los.
2018/19: 1x Sölden, 7x Schnalstaler Gletscher, 3x Kronplatz, 5x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 3x Seiser Alm, 5x Alta Badia, 7x Arabba, 9x Col Rodella/Belvedere, 1x Klausberg, 5x Carezza, 1x Folgaria Ski, 2x Ciampac/Buffaure, 1x Schwemmalm, 1x Hochzillertal, 2x 3Zinnen, 1x Gitschberg, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Meran2000, 1x Passo Tonale, 6x SLD., 1x Rosskopf, 1x Ladurns, 1x Alpe Cermis, 1x Pfelders, 1x Reinswald, 2x Zermatt-Cervinia-Valtournenche, 1x Sulden
2017/18: 1x Stubaier Gletscher, 6x Schnalstaler Gletscher, 2x Kronplatz, 7x Alta Badia, 7x Arabba, 12x Gröden, 9x Belvedere/Col Rodella, 4x Skicenter Latemar, 8x Carezza, 4x Seiser Alm, 1x Buffaure/Ciampac, 2x Plose, 1x Alpe Cermis, 5x SL D., 4x Obertauern, 1x Schladming Planai, 1x Hauser Kaibling, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Nauders, 1x Schöneben, 1x Alpe Lusia, 1x Paganella, 1x Passo Rolle, 1x Meran 2000, 1x Sulden
Rossignol Anohter Best Day!


Gandi83
Massada (5m)
Beiträge: 15
Registriert: 30.01.2015 - 14:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 69502 Hemsbach
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2014-

Beitrag von Gandi83 » 02.02.2015 - 15:21

Hallo zusammen!
Wie ist den aktuell die Schneelage rund um die Sella-Gruppe (vor allem Fassa Tal, Campitello und Canazei) was das Freeriden betrifft? Am 30.01. gabs ja scheinbar nochmal ne kleine Ladung Neuschnee. Für Do/Fr dieser Woche ist auch nochmal Neuschnee gemeldet...hoffen wir mal es trifft so ein. Aber vielleicht kann mir ja noch jemand brandaktuelle Infos hierzu geben. Bspw. die Routen vom Sass Pordoi (Scharte und Val Lasties).

Was die Pisten betrifft gibt es wahrscheinlich keine Probleme oder? Ist ja jetzt schon seit längerer Zeit anhalten kalt, sodass der Naturschnee in Kombi mit eventuellem Kunstschnee und den Fähigkeiten des hiesigen Pisten-Personals zu sehr guten Verhältnissen führt!?

Schon mal Danke für Feedback...
IF YOUR GOALS DONT'T SCARE YOU, THEY AREN'T BIG ENOUGH

leiter
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 489
Registriert: 09.09.2009 - 20:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2014-

Beitrag von leiter » 02.02.2015 - 18:35

Zumindest was die Pisten angeht kann ich sagen dass die Verhältnisse perfekt sind. War grad eine Woche dort. Ich fahr nicht off piste deswegen kann ich da nicht so viel sagen, aber es scheint mir als hätte es doch einiges von dem Neuschnee verblasen. Im Vergleich zu letztem Jahr liegt nicht so viel, ich vermute auch unter Durchschnitt. Aber es sieht schön aus und Natur+Kunstschnee ist perfekt.

Latemar
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1776
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2014-

Beitrag von Latemar » 02.02.2015 - 18:53

Mit einer Ausnahme habe ich auch nur perfekte Pisten vorgefunden.
Schneelage außerhalb ist inzwischen vorhanden, aber bescheiden. Vieles ist Wind gepresst oder verblasen.


Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta

Rossignol Race
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1784
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2014-

Beitrag von Rossignol Race » 02.02.2015 - 19:45

Wie schon gesagt siehts winterlich aus. Pisten auf jeden Fall sehr gut, bis auf ein paar kleine Steilstücke wo einzelne Steine raus kamen (wieder am Boe in Richtung Campolongo). Aber nichts zum meckern. Außerhalb der Piste teilweiße 30 bis zu 40cm Schnee und viele fahren auch Offpiste. Jedoch für Val Lasties und Pordoischarte wirds knapp sein. Freitag solls aus heutiger Sicht unergibig schneien.
Ein Bild vom Samstag:
Bild
2018/19: 1x Sölden, 7x Schnalstaler Gletscher, 3x Kronplatz, 5x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 3x Seiser Alm, 5x Alta Badia, 7x Arabba, 9x Col Rodella/Belvedere, 1x Klausberg, 5x Carezza, 1x Folgaria Ski, 2x Ciampac/Buffaure, 1x Schwemmalm, 1x Hochzillertal, 2x 3Zinnen, 1x Gitschberg, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Meran2000, 1x Passo Tonale, 6x SLD., 1x Rosskopf, 1x Ladurns, 1x Alpe Cermis, 1x Pfelders, 1x Reinswald, 2x Zermatt-Cervinia-Valtournenche, 1x Sulden
2017/18: 1x Stubaier Gletscher, 6x Schnalstaler Gletscher, 2x Kronplatz, 7x Alta Badia, 7x Arabba, 12x Gröden, 9x Belvedere/Col Rodella, 4x Skicenter Latemar, 8x Carezza, 4x Seiser Alm, 1x Buffaure/Ciampac, 2x Plose, 1x Alpe Cermis, 5x SL D., 4x Obertauern, 1x Schladming Planai, 1x Hauser Kaibling, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Nauders, 1x Schöneben, 1x Alpe Lusia, 1x Paganella, 1x Passo Rolle, 1x Meran 2000, 1x Sulden
Rossignol Anohter Best Day!

Gandi83
Massada (5m)
Beiträge: 15
Registriert: 30.01.2015 - 14:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 69502 Hemsbach
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2014-

Beitrag von Gandi83 » 02.02.2015 - 19:51

Danke für eure Einschätzungen!!! Dann schaun ma mal was die Woche noch an Neuschnee bringt...muss Frau Holle eben noch ne Schippe drauflegen!
IF YOUR GOALS DONT'T SCARE YOU, THEY AREN'T BIG ENOUGH

Benutzeravatar
Marmota
Massada (5m)
Beiträge: 37
Registriert: 30.09.2014 - 19:54
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordlicht
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2014-

Beitrag von Marmota » 03.02.2015 - 07:47

Kann ich für das Sella-Ronda-Gebiet so bestätigen: die Optik passt, auch in den Ortschaften, und die Pisten sind perfekt präpariert, einfach traumhaft. An den häufig frequentierten Verbindungspisten nachmittags natürlich etwas abgerutscht: in den Steilstücken dann pulvrige Schneehaufen auf kratzig-hartem Kunstschneeuntergrund.
Dank der Kälte (ca. -8 Grad tagsüber!) bleiben die Pisten aber insgesamt den ganzen Tag über hervorragend.

Beste Bedingungen haben wir morgens am Plan de Gralba / Piz Seteur vorgefunden.

Der Andrang im Gebiet ist ganz ordentlich, im Allgemeinen gibts aber keine längeren Wartezeiten (vll. 3-4 Gondeln max); lediglich Sonntag mittag am Piz Sorega mal 10 Minuten.

Offpiste kann ich nicht einschätzen, an exponierten Stellen ist aber in jedem Fall viel verblasen, Schneeauflage ist dort sichtlich gering. Für Donnerstag / Freitag sind Schneefälle angesagt, aber vermutlich nicht ergiebig.


Benutzeravatar
noisi
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3969
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 304 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2014-

Beitrag von noisi » 03.02.2015 - 22:23

Es sind bei weitem nicht alle Hänge in "perfektem" Zustand, auch wenn das auf die meisten zutrifft. Vor allem schattige Hänge sind teils, vor allem auf schmalen und steilen Stücken von Eisplatten durchsetzt. Je nach Andrang und Tageszeit natürlich mehr oder weniger.
Ansonsten, Off-Piste ist praktisch unmöglich.
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

Gandi83
Massada (5m)
Beiträge: 15
Registriert: 30.01.2015 - 14:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 69502 Hemsbach
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2014-

Beitrag von Gandi83 » 04.02.2015 - 08:31

noisi hat geschrieben:Ansonsten, Off-Piste ist praktisch unmöglich.
Wegen Schneemangel oder weil an exponierten Lagen der Schnee verblasen ist?
IF YOUR GOALS DONT'T SCARE YOU, THEY AREN'T BIG ENOUGH

Latemar
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1776
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2014-

Beitrag von Latemar » 04.02.2015 - 11:13

noisi hat geschrieben:Es sind bei weitem nicht alle Hänge in "perfektem" Zustand, auch wenn das auf die meisten zutrifft. Vor allem schattige Hänge sind teils, vor allem auf schmalen und steilen Stücken von Eisplatten durchsetzt. Je nach Andrang und Tageszeit natürlich mehr oder weniger.
Weder Samstag noch Sonntag sind mir wirklich glatte Stellen aufgefallen. Aber kommt sicher vor.

Einige Wetterberichte sagen für die nächsten Tage recht ergiebige Schneefälle voraus. Andere wiederum nicht.
Schau mer mal.


Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 2659
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2014-

Beitrag von David93 » 04.02.2015 - 17:57

Glaubt ihr dass der vorhergesagte Wind ab Sonntag Probleme macht?
Und wie läuft das eigentlich generell ab wenn z.B. ein Lift auf der Sellaronda wegen Sturm ausfällt und man nicht mehr ins jeweilige Tal zurückkommt? Hat man dann Pech gehabt oder wird dann ein Busverkehr o.ä. organisiert?
Skisaison 2018/2019:
15.12.18: SFL / 27.12.18: Zillertal 3000 / 19.01.19: Skiwelt / 09.02.19: Saalbach / 24.02.19: Skiwelt / 20.03.19: Gurgl / 30.03.19: Zillertal Arena / 19.04.19: Ischgl / 02.06.19: Hintertux
Saison beendet.

Rossignol Race
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1784
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2014-

Beitrag von Rossignol Race » 04.02.2015 - 19:18

Normalerweiße wird an Windanfälligen Tagen in jeder Talortschaft eine Meldung ausgehängt oder an den neuen Bildschirmen verkündet dass Sella Ronda geschlossen ist oder dass vor einer möglichen Schließung eines Liftes abgeraten wird sich in andere Talschaften zu begeben. Bei Wind trifft zweites fast immer zu. Bin viele Male die SellaRonda trotzdem gefahren. Jedoch 2 Mal ist mir passiert (nach 3/4 Strecke), dass dann ein Lift geschlossen wurde und ich dann die gesamte Runde im verkehrter Richtung zurück fahren musste.
2018/19: 1x Sölden, 7x Schnalstaler Gletscher, 3x Kronplatz, 5x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 3x Seiser Alm, 5x Alta Badia, 7x Arabba, 9x Col Rodella/Belvedere, 1x Klausberg, 5x Carezza, 1x Folgaria Ski, 2x Ciampac/Buffaure, 1x Schwemmalm, 1x Hochzillertal, 2x 3Zinnen, 1x Gitschberg, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Meran2000, 1x Passo Tonale, 6x SLD., 1x Rosskopf, 1x Ladurns, 1x Alpe Cermis, 1x Pfelders, 1x Reinswald, 2x Zermatt-Cervinia-Valtournenche, 1x Sulden
2017/18: 1x Stubaier Gletscher, 6x Schnalstaler Gletscher, 2x Kronplatz, 7x Alta Badia, 7x Arabba, 12x Gröden, 9x Belvedere/Col Rodella, 4x Skicenter Latemar, 8x Carezza, 4x Seiser Alm, 1x Buffaure/Ciampac, 2x Plose, 1x Alpe Cermis, 5x SL D., 4x Obertauern, 1x Schladming Planai, 1x Hauser Kaibling, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Nauders, 1x Schöneben, 1x Alpe Lusia, 1x Paganella, 1x Passo Rolle, 1x Meran 2000, 1x Sulden
Rossignol Anohter Best Day!

Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2294
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2014-

Beitrag von CV » 04.02.2015 - 19:48

und dazu: es wird kein Busverkehr o.ä. organisiert.

Wir R.R. schreibt, wird relativ "konservativ" eine Warnung ausgegeben.
Wenn man sich mit der lokalen Meteorologie und potentiell windgefährdeten Liften nicht so gut auskennt, sollte man lieber die Warnung beachten und nur dort fahren, wo man sicher wieder in die "Heimat-Talschaft" zurück kommt.
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you


Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2294
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2014-

Beitrag von CV » 04.02.2015 - 23:15

Latemar hat geschrieben:
Einige Wetterberichte sagen für die nächsten Tage recht ergiebige Schneefälle voraus. Andere wiederum nicht.
Schau mer mal.
Das ist eine relativ typische Wetterlage, die v.a. die östlichen Dolomiten mit Schnee versorgt. Es ist davon auszugehen, dass San Martino, Zoldo/Alleghe, Cortina und ggf. Padola kräftig mit Schnee versorgt werden (60-80cm). Mamolada, Arabba, Falcade/Pellegrino, Canazei etwas weniger. In Gröden und im westlichen Pustertal könnte es bis auf 10cm schrumpfen. Das wäre keine Seltenheit.
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you

j-d-s
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3110
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2014-

Beitrag von j-d-s » 05.02.2015 - 00:28

Hm. Afaik war die Einzige Sperrung als ich da war Arabba -> Fassa, jeweils Pont de Vauz/Pordoi. Portavescovo ist ja relativ windsicher (PB/Funitel). Gröden/Alta Badia ist wohl außer bei Sturm oder so immer offen.
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, Les Gets-Morzine, 2x Paradiski

Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2294
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2014-

Beitrag von CV » 05.02.2015 - 00:37

... kommt auf die Windrichtung an. Die Übergänge ins Fassatal (beidseitig: sella und pordoi) sind am windanfälligsten.
Bece <-> lezuo/Fodom bei West/Nordwest-Wind und Gröden <-> Sella / Val Salei bei Nordwind.

Taxifahrt 40-70€
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you

j-d-s
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3110
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2014-

Beitrag von j-d-s » 05.02.2015 - 02:52

Hm. Von den Bergstationen der PBs am Belvedere bzw. Col Rodella könnte man vermutlich laufen und dann nach Arabba bzw. Wolkenstein runterfahren. Ist allemal besser als ein Taxi bei den horrenden Preisen.
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, Les Gets-Morzine, 2x Paradiski

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 2659
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2014-

Beitrag von David93 » 05.02.2015 - 09:27

Na hoffentlich geht da überhaupt noch etwas am So und Mo. Sind ja > 60km/h vorhergesagt. Davon, eine größere Distanz zu fahren hab ich mich eh schon verabschiedet, aber zumindest im Grödnertal ein paar Runden drehen hätte ich schon vor. :(
Skisaison 2018/2019:
15.12.18: SFL / 27.12.18: Zillertal 3000 / 19.01.19: Skiwelt / 09.02.19: Saalbach / 24.02.19: Skiwelt / 20.03.19: Gurgl / 30.03.19: Zillertal Arena / 19.04.19: Ischgl / 02.06.19: Hintertux
Saison beendet.

Latemar
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1776
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2014-

Beitrag von Latemar » 05.02.2015 - 10:03

CV hat geschrieben:
Latemar hat geschrieben:
Einige Wetterberichte sagen für die nächsten Tage recht ergiebige Schneefälle voraus. Andere wiederum nicht.
Schau mer mal.
Das ist eine relativ typische Wetterlage, die v.a. die östlichen Dolomiten mit Schnee versorgt. Es ist davon auszugehen, dass San Martino, Zoldo/Alleghe, Cortina und ggf. Padola kräftig mit Schnee versorgt werden (60-80cm). Mamolada, Arabba, Falcade/Pellegrino, Canazei etwas weniger. In Gröden und im westlichen Pustertal könnte es bis auf 10cm schrumpfen. Das wäre keine Seltenheit.
Würde mich nicht stören. Im Grödner Tal bin ich dieses Jahr nicht mehr. :)

Wir hatten an Weihnachten auch eine Windsperrung an Saslongh 2 und Monte Seura.
Vorhersagen kann man das nie.
Im Zweifel bleibe ich lieber in einem Tal. Man muss sich nicht ständig auf Achse begeben.


Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2014/2015“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast