Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Sextner Dolomiten 2014-15

Archiv aus der Saison 2014 / 2015 "wie war der Winter?"
bis 14.10.2015

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
Rossignol Race
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1775
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 164 Mal
Kontaktdaten:

Sextner Dolomiten 2014-15

Beitrag von Rossignol Race » 02.12.2014 - 11:12

Nach dem erfolgreichen Zusammenschluss der Gebiete Helm und Rotwand hatte man den Saisonstart auf den 29.11.14 festgelegt, doch durch die warmen Temperaturen musste der Saisonstart auf den 06.12.14 verschoben werden. An der Kabinenbahn Signaue war sogar der 22.11.14 vorgesehen.
Da die Temperaturen immer noch im Plusbereich liegen musste auch der 06.12. aufgegeben werden und der Saisonstart ist jetzt für den 12.12.14 angesetzt.
Gestern gabs Schneefall anfangs bis 1900m und gegen Abend hin bis auf 1300m.
2018/19: 1x Sölden, 7x Schnalstaler Gletscher, 3x Kronplatz, 5x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 3x Seiser Alm, 5x Alta Badia, 7x Arabba, 9x Col Rodella/Belvedere, 1x Klausberg, 5x Carezza, 1x Folgaria Ski, 2x Ciampac/Buffaure, 1x Schwemmalm, 1x Hochzillertal, 2x 3Zinnen, 1x Gitschberg, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Meran2000, 1x Passo Tonale, 6x SLD., 1x Rosskopf, 1x Ladurns, 1x Alpe Cermis, 1x Pfelders, 1x Reinswald, 2x Zermatt-Cervinia-Valtournenche, 1x Sulden
2017/18: 1x Stubaier Gletscher, 6x Schnalstaler Gletscher, 2x Kronplatz, 7x Alta Badia, 7x Arabba, 12x Gröden, 9x Belvedere/Col Rodella, 4x Skicenter Latemar, 8x Carezza, 4x Seiser Alm, 1x Buffaure/Ciampac, 2x Plose, 1x Alpe Cermis, 5x SL D., 4x Obertauern, 1x Schladming Planai, 1x Hauser Kaibling, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Nauders, 1x Schöneben, 1x Alpe Lusia, 1x Paganella, 1x Passo Rolle, 1x Meran 2000, 1x Sulden
Rossignol Anohter Best Day!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sextner Dolomiten 2014-15

Beitrag von Skihase » 02.12.2014 - 13:33

Eigentlich sind die richtig ehrlich.
Sie versprechen einem nichts was sie nicht halten können. Anstatt mit Gewalt (Steine und Gemüse) zu öffnen wie gewisse österreichische Skigebiete, in denen man gerne blau von Balkonen fällt ;-), wollen sie uns ordentliche Pisten bieten.
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...

Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sextner Dolomiten 2014-15

Beitrag von Skihase » 08.12.2014 - 13:54

In Sexten am Stiergarten wird auch endlich schön gepustet. Nur leider unten noch nicht. Ich hoffe, ich kann ab 17.oder 18.12. die neuen Pisten ausprobieren, soll ja nächstes WE auch noch ordentlich schneien...vielleicht reicht es dann zusammen mit der Beschneiung.
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...

Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sextner Dolomiten 2014-15

Beitrag von Skihase » 09.12.2014 - 10:50

Der Kreuzberpass-Lift hat aufgemacht. Es wird so langsam....
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...

Rossignol Race
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1775
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 164 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sextner Dolomiten 2014-15

Beitrag von Rossignol Race » 12.12.2014 - 08:53

Signaue, Drei Zinnen und Stiergarten sind seit heute in Betrieb. Hoffentlich geht noch mehr bis morgen.
2018/19: 1x Sölden, 7x Schnalstaler Gletscher, 3x Kronplatz, 5x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 3x Seiser Alm, 5x Alta Badia, 7x Arabba, 9x Col Rodella/Belvedere, 1x Klausberg, 5x Carezza, 1x Folgaria Ski, 2x Ciampac/Buffaure, 1x Schwemmalm, 1x Hochzillertal, 2x 3Zinnen, 1x Gitschberg, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Meran2000, 1x Passo Tonale, 6x SLD., 1x Rosskopf, 1x Ladurns, 1x Alpe Cermis, 1x Pfelders, 1x Reinswald, 2x Zermatt-Cervinia-Valtournenche, 1x Sulden
2017/18: 1x Stubaier Gletscher, 6x Schnalstaler Gletscher, 2x Kronplatz, 7x Alta Badia, 7x Arabba, 12x Gröden, 9x Belvedere/Col Rodella, 4x Skicenter Latemar, 8x Carezza, 4x Seiser Alm, 1x Buffaure/Ciampac, 2x Plose, 1x Alpe Cermis, 5x SL D., 4x Obertauern, 1x Schladming Planai, 1x Hauser Kaibling, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Nauders, 1x Schöneben, 1x Alpe Lusia, 1x Paganella, 1x Passo Rolle, 1x Meran 2000, 1x Sulden
Rossignol Anohter Best Day!

Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sextner Dolomiten 2014-15

Beitrag von Skihase » 12.12.2014 - 09:40

Naja...Hab per Mail angefragt:

"SITUATION ÖFFNUNG ANLAGEN/SKIPISTEN:

Skilifte Kreuzberg + Piste – Nr. 1: geöffnet

Kabinenbahn Signaue + Piste – Nr. 10: geöffnet
Kabinenbahn Stiergarten + Piste – Nr. 40: geöffnet

Kabinenbahn Drei Zinnen (ohne Piste) – Nr. 41: geöffnet
Kabinenbahn Drei Zinnen + Piste – Nr. 41: öffnet am Samstag, 13.12.14

EUB Vierschach + Piste – Nr 13 : öffnet am Samstag, 13.12.14
Seilbahn Sexten-Helm (ohne Piste) – Nr. 11: öffnet am Samstag, 13.12.14


Die Kabinenbahn EUB Rotwandwiesen + Piste – Nr. 3: öffnet voraussichtlich am Sonntag, 14.12.14.

Die Waldheimlifte öffnen ca. am 17.12.2014.

Die Öffnung der restlichen Anlagen in den Skigebieten Helm und Rotwand erfolgt lt. Schneelage.
Die Öffnung der Anlagen im Skigebiet Haunold wird auf ca. 19.12.14 verschoben werden."


Ich hoffe noch sehr auch auf die oberen Helmpisten, bis ich Mitte der Woche dort bin...
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...

Rossignol Race
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1775
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 164 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sextner Dolomiten 2014-15

Beitrag von Rossignol Race » 12.12.2014 - 16:04

Zumindest geht das wichtigste. :wink: Bin wahrscheinlich morgen und Sonntag dort.
2018/19: 1x Sölden, 7x Schnalstaler Gletscher, 3x Kronplatz, 5x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 3x Seiser Alm, 5x Alta Badia, 7x Arabba, 9x Col Rodella/Belvedere, 1x Klausberg, 5x Carezza, 1x Folgaria Ski, 2x Ciampac/Buffaure, 1x Schwemmalm, 1x Hochzillertal, 2x 3Zinnen, 1x Gitschberg, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Meran2000, 1x Passo Tonale, 6x SLD., 1x Rosskopf, 1x Ladurns, 1x Alpe Cermis, 1x Pfelders, 1x Reinswald, 2x Zermatt-Cervinia-Valtournenche, 1x Sulden
2017/18: 1x Stubaier Gletscher, 6x Schnalstaler Gletscher, 2x Kronplatz, 7x Alta Badia, 7x Arabba, 12x Gröden, 9x Belvedere/Col Rodella, 4x Skicenter Latemar, 8x Carezza, 4x Seiser Alm, 1x Buffaure/Ciampac, 2x Plose, 1x Alpe Cermis, 5x SL D., 4x Obertauern, 1x Schladming Planai, 1x Hauser Kaibling, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Nauders, 1x Schöneben, 1x Alpe Lusia, 1x Paganella, 1x Passo Rolle, 1x Meran 2000, 1x Sulden
Rossignol Anohter Best Day!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Rossignol Race
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1775
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 164 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sextner Dolomiten 2014-15

Beitrag von Rossignol Race » 13.12.2014 - 15:31

Also auf der Internetseite von Dolomiti Superski wird bekannt gemacht dass die Piste vom Helm nach Sexten geöffnet ist und somit eine Verbindung mit den neuen Gondelbahnen und Rotwand somit möglich wäre. Heute Morgen stand ich am Helm und siehe da die Piste gesperrt :evil: somit bin ich nur an der Vierschach Helm Bahn gefahren. Auch diese Piste ist noch nicht gut und alles voller Steine. Schade, vielleicht geht morgen mehr.
2018/19: 1x Sölden, 7x Schnalstaler Gletscher, 3x Kronplatz, 5x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 3x Seiser Alm, 5x Alta Badia, 7x Arabba, 9x Col Rodella/Belvedere, 1x Klausberg, 5x Carezza, 1x Folgaria Ski, 2x Ciampac/Buffaure, 1x Schwemmalm, 1x Hochzillertal, 2x 3Zinnen, 1x Gitschberg, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Meran2000, 1x Passo Tonale, 6x SLD., 1x Rosskopf, 1x Ladurns, 1x Alpe Cermis, 1x Pfelders, 1x Reinswald, 2x Zermatt-Cervinia-Valtournenche, 1x Sulden
2017/18: 1x Stubaier Gletscher, 6x Schnalstaler Gletscher, 2x Kronplatz, 7x Alta Badia, 7x Arabba, 12x Gröden, 9x Belvedere/Col Rodella, 4x Skicenter Latemar, 8x Carezza, 4x Seiser Alm, 1x Buffaure/Ciampac, 2x Plose, 1x Alpe Cermis, 5x SL D., 4x Obertauern, 1x Schladming Planai, 1x Hauser Kaibling, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Nauders, 1x Schöneben, 1x Alpe Lusia, 1x Paganella, 1x Passo Rolle, 1x Meran 2000, 1x Sulden
Rossignol Anohter Best Day!

Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sextner Dolomiten 2014-15

Beitrag von Skihase » 13.12.2014 - 18:30

Das ist ja doof für Dich gewesen! Auf der Sexten-Seite stand ja nur die Seilbahn von Sexten hoch offen, nicht aber die Piste. Ich schätze, ein Kommunikationsproblem zwischen denen...

Dann warst Du noch gar nicht hinten bei den neuen Bahnen? Ich bin jetzt von morgen bis Mittwoch doch wieder in Sulden und Schöneben, ab Donnerstag dann in Sexten, mit Ausflug zum Kronplatz wahrscheinlich...
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...

Rossignol Race
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1775
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 164 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sextner Dolomiten 2014-15

Beitrag von Rossignol Race » 13.12.2014 - 19:52

Wenn Wetter passt dann werd ich morgen in Sexten ausprobiern.
2018/19: 1x Sölden, 7x Schnalstaler Gletscher, 3x Kronplatz, 5x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 3x Seiser Alm, 5x Alta Badia, 7x Arabba, 9x Col Rodella/Belvedere, 1x Klausberg, 5x Carezza, 1x Folgaria Ski, 2x Ciampac/Buffaure, 1x Schwemmalm, 1x Hochzillertal, 2x 3Zinnen, 1x Gitschberg, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Meran2000, 1x Passo Tonale, 6x SLD., 1x Rosskopf, 1x Ladurns, 1x Alpe Cermis, 1x Pfelders, 1x Reinswald, 2x Zermatt-Cervinia-Valtournenche, 1x Sulden
2017/18: 1x Stubaier Gletscher, 6x Schnalstaler Gletscher, 2x Kronplatz, 7x Alta Badia, 7x Arabba, 12x Gröden, 9x Belvedere/Col Rodella, 4x Skicenter Latemar, 8x Carezza, 4x Seiser Alm, 1x Buffaure/Ciampac, 2x Plose, 1x Alpe Cermis, 5x SL D., 4x Obertauern, 1x Schladming Planai, 1x Hauser Kaibling, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Nauders, 1x Schöneben, 1x Alpe Lusia, 1x Paganella, 1x Passo Rolle, 1x Meran 2000, 1x Sulden
Rossignol Anohter Best Day!

Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sextner Dolomiten 2014-15

Beitrag von Skihase » 18.12.2014 - 18:48

So, erster Tag am neuen Standort (Sexten-Moos) ist vorbei. Kurzes Fazit: die neuen Stiergarten- und Drei-Zinnen-Pisten sind dunkelrot, zur Zeit recht eisig und glatt (klar bei 20cm Schnee), gut besucht - ich möchte wegen der mageren Schneesituation noch kein abschließendes Urteil abgeben.

Rotwandtalabfahrt und Signaue waren etwas griffiger und leerer; Wetter vormittags sonnig und nachmittags bewölkt, immer um die 0 Grad.
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...

Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sextner Dolomiten 2014-15

Beitrag von Skihase » 22.12.2014 - 14:35

War jetzt also drei Tage (Do-Sa) in Sexten/Vierschach Skifahren. Wie schon gesagt, sind die neuen Pisten Stiergarten und Drei Zinnen recht steil und zur Zeit sehr glatt, d.h. für Verbindungspisten, Familien, normale mittlere Touri-Fahrer etc. viel zu steil bzw. machen nicht wirklich Spaß. Da der Salto aber nicht mehr zwischen Sexten-Helmbahn und Rotwand pendelt, muss man als nicht so versierter Skifahrer entweder alles in Richtung Rotwand mit den Bahnen überbrücken oder auf den seltenen Postbus warten oder selber Auto fahren. In die andere Richtung muss man ja dann, auch wenn man die Bahnen Drei Zinnen und Stiergarten nehmen würde, noch den Kristlerhang fahren und der wiederum war ja schon immer ein Familientragödienhang, zur Zeit ist er an manchen Stellen nur ca. 10 m breit und sulzig/braun wie immer.

Die Blaue Piste oben am Helm hatte wiederum den besten Schnee, aber wird nach 10x düsen dann doch etwas langweilig ;-). Die rote nach Vierschach runter und die altbewährten Signaue und Rotwand-Talabfahrt waren recht gut präpariert und machte insbesondere vormittags Spaß.

Das Wetter war Sonne pur ab Freitag, die Hütten gut besucht, aber nicht übervoll, Anstehen gab's an keiner Bahn.

Alles in allem halte ich die neue Verbindung für eine grobe Fehlplanung (Steilheit, fehlendes Stück nach Sexten runter) und finde es total blöd, dass der Skibus deswegen eingestellt wurde (wir hatten zwar vom Vermieter die Mobilcard, aber was hilft die, wenn der Bus nur stündlich fährt?). Auf den neuen Pisten wird es regelmäßig Dramen geben - die Leute haben jetzt zum Teil schon abgeschnallt und geheult...

Gestern waren wir dann noch zum Spazierengehen hinten im Fischleintal - das war Winterwonderland pur! Sehr schön. Im Vorbeifahren an Sillian, Pass Thurn und Fleckalmbahn dann die rappelvollen Parkplätze gesehen und leicht schadenfroh gedacht: Gut, dass wir nur bis Samstag Ski gefahren sind...;-)
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...

Benutzeravatar
Theo
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3128
Registriert: 22.08.2003 - 19:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sextner Dolomiten 2014-15

Beitrag von Theo » 22.12.2014 - 18:28

Die neuen Pisten als grobe Fehlplanung zu bezeichnen, nur weil sie nicht blau sind, finde ich jetzt doch ein bisschen übertrieben. Ich will dir da mal zwei Beispiele von Familienskigebieten hier im Wallis zeigen, sind seit letztem Winter übrigens miteinander verbunden. Grimentz hat zwei Talabfahrten, die eine ist Dunkelrot und die andere ist Kohlenschwarz. Zinal hat ebenfalls zwei Talabfahrten, die einte ist entlang der Fahrstrasse und die andere ist noch schwärzer als die vom Nachbarn.
Da beklagt sich aber keiner dass es so ist, da lernt man dann halt eben Skifahren.
Bautagebuch 3S Bahn Klein Matterhorn
https://drive.google.com/drive/folders/ ... sp=sharing

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sextner Dolomiten 2014-15

Beitrag von Skihase » 22.12.2014 - 18:39

Es geht mir ja nicht nur darum, dass sie dunkelrot sind, sondern dass man sie in die eine Richtung benutzen muss und keine Alternative hat und dass der Pendelbus, der sehr gut angenommen wurde, gestrichen wurde. Und: Im Skigebiet fehlte sowieso schon eine nette Familienabfahrt, dafür hatte man schon mit der Holzriese die steilste Piste Italiens, die schwarze nach Vierschach etc., also genügend sportliche Pisten.
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...

Benutzeravatar
Luisenhang
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 544
Registriert: 12.12.2011 - 11:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Mülheim an der Ruhr
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sextner Dolomiten 2014-15

Beitrag von Luisenhang » 22.12.2014 - 18:45

Auf dem neuen Pistenplan ist ein Skiweg Kreuzberg-Signaue eingezeichnet. Ist der ebenfalls neu?

Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sextner Dolomiten 2014-15

Beitrag von Skihase » 22.12.2014 - 18:53

Den gab es meines Wissens theoretisch schon immer. War bisher bei sehr guter Schneelage einfach ein Weg neben der Straße, auf dem man manchmal Tourengeher etc. gesehen hat. Aber vielleicht ist er verbessert worden? Kann man ja zur Zeit leider nicht testen ;-)...
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...

Benutzeravatar
Luisenhang
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 544
Registriert: 12.12.2011 - 11:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Mülheim an der Ruhr
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sextner Dolomiten 2014-15

Beitrag von Luisenhang » 22.12.2014 - 19:01

Skihase hat geschrieben:Den gab es meines Wissens theoretisch schon immer. War bisher bei sehr guter Schneelage einfach ein Weg neben der Straße, auf dem man manchmal Tourengeher etc. gesehen hat. Aber vielleicht ist er verbessert worden? Kann man ja zur Zeit leider nicht testen ;-)...
Leider nicht. Der ist ja sogar als rote Piste eingezeichnet, was immerhin auf genügend Gefälle hindeutet. Wie hoch liegt die Signaue? Ich hoffe dann, dass ich den Weg Anfang März fahren kann.

Hügelrutscher
Massada (5m)
Beiträge: 71
Registriert: 26.10.2011 - 10:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sextner Dolomiten 2014-15

Beitrag von Hügelrutscher » 25.12.2014 - 13:56

Den gabs schon immer. Im oberen Teil ganz nett aber weiter unten mit Gegenhängen. Zum Teil abschnallen und tragen.

Benutzeravatar
Luisenhang
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 544
Registriert: 12.12.2011 - 11:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Mülheim an der Ruhr
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sextner Dolomiten 2014-15

Beitrag von Luisenhang » 17.01.2015 - 19:34

An der Rotwand knapp 50cm Neuschnee laut Messstation.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Luisenhang
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 544
Registriert: 12.12.2011 - 11:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Mülheim an der Ruhr
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sextner Dolomiten 2014-15

Beitrag von Luisenhang » 26.02.2015 - 21:21

Kann jemand was zu den aktuellen Verhältnisse sagen? Bin ab Samstag ne Woche vor Ort.

Hügelrutscher
Massada (5m)
Beiträge: 71
Registriert: 26.10.2011 - 10:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sextner Dolomiten 2014-15

Beitrag von Hügelrutscher » 28.02.2015 - 11:05

@ Skihase

Du hast schon recht.Meiner Meinung nach ist die Einstellung von dem Salto der Fehler. Vom Helm zur Rotwand mag es ja für alle außer Anfänger noch gehen. Ok, die Piste ist teilweise etwas steil, aber auch breit. Ich seh das Problem beim Rückweg für weniger geübte Skifahrer.
1. Schlußstück zum Mitteleinstieg
2.Kristlerhang am Nachmittag is für Anfänger no go area.

Auf jeden Fall ist die Verbindung eine große Bereicherung fürs Gebiet, mir gefällt sie.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2014/2015“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast