Zugspitze 17/18

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11268
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuheiten von der Zugspitzbahn AG

Beitrag von Ram-Brand » 01.01.2018 - 20:42

Sauerland_6_CLD hat geschrieben:
31.12.2017 - 13:47

-Update-
Wird sind in Kriechgeschwindigkeit hoch gekommen, aber der Lift bleibt für heute stehen.
Ein Problem an Stütze 12- irgendwas löst da aus...
^^ Das war dann der Notantrieb der die Bahn mit max. 1 m/s leer fährt.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

DAB
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2469
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Zugspitze 17/18

Beitrag von DAB » 05.01.2018 - 10:24

Aktuell: Seilbahn Zugspitze 60Minuten Wartezeit bei der Bergfahrt! Also wie gehabt zu den Ferien :wink:
09/10: (19 Tage) 6x Hintertux 6x Zugspitze, 7x GAP Classic
10/11: (19 Tage) 7x GAP Classic 5x Zugspitze 1x Ehrwalder Alm 1x Grubigstein 5x Stubaier Gletscher
11/12: (20 Tage ) 6 x Hintertuxer Gletscher, 4x GAP-Classic, 7x Zugspitze, 2x St. Anton, 1x Lech,
12/13: (12 Tage): 4 x Zugspitze, 8x GAP Classic
13/14: (22 Tage) 6x Pitztaler Gletscher, 4x GAP Classic, 7x Zugspitze, 1x Wurmberg/Braunlage, 4x Rossfeld/Oberau
14/15: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 7x GAP Classic, 5 x Zugspitze, 1x Ehrwalder Alm, 3x Penken/Rastkogel/Eggalm
15/16: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 4 x Zugspitze, 10xGAP Classic, 1x Rosshütte, 1x Ehrwalder Alm
16/17: (26 Tage) 10x Hintertuxer Gletscher, 6x Zugspitze, 9xGAP-Classic, 1x Zillertal 3000,
17/18: (23 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 11x GAP–Classic, 4x Zugspitze, 1,5x Ehrwalder Alm, 0.5x Kranzberg/Mittenwald
18/19: 1x Pitztaler Gletscher, 6x Hintertuxer Gletscher

DAB
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2469
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Zugspitze 17/18

Beitrag von DAB » 09.01.2018 - 08:09

Am Dreikönigstag war wieder ordentlich was los:

https://www.merkur.de/lokales/garmisch- ... 07689.html

Heute ist wegen Sturm alles geschlossen, in der Brunntallifttrasse ist der Schnee sehr dünn, da kamen am Freitag vereinzelt Steine durch!
09/10: (19 Tage) 6x Hintertux 6x Zugspitze, 7x GAP Classic
10/11: (19 Tage) 7x GAP Classic 5x Zugspitze 1x Ehrwalder Alm 1x Grubigstein 5x Stubaier Gletscher
11/12: (20 Tage ) 6 x Hintertuxer Gletscher, 4x GAP-Classic, 7x Zugspitze, 2x St. Anton, 1x Lech,
12/13: (12 Tage): 4 x Zugspitze, 8x GAP Classic
13/14: (22 Tage) 6x Pitztaler Gletscher, 4x GAP Classic, 7x Zugspitze, 1x Wurmberg/Braunlage, 4x Rossfeld/Oberau
14/15: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 7x GAP Classic, 5 x Zugspitze, 1x Ehrwalder Alm, 3x Penken/Rastkogel/Eggalm
15/16: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 4 x Zugspitze, 10xGAP Classic, 1x Rosshütte, 1x Ehrwalder Alm
16/17: (26 Tage) 10x Hintertuxer Gletscher, 6x Zugspitze, 9xGAP-Classic, 1x Zillertal 3000,
17/18: (23 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 11x GAP–Classic, 4x Zugspitze, 1,5x Ehrwalder Alm, 0.5x Kranzberg/Mittenwald
18/19: 1x Pitztaler Gletscher, 6x Hintertuxer Gletscher

Benutzeravatar
McMaf
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3731
Registriert: 03.10.2003 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bonn
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Zugspitze 17/18

Beitrag von McMaf » 09.01.2018 - 10:29

Ich war am Dreikönigstag oben :lach: :lach: :lach:
... und erst um 11 Uhr auf der Piste. Schnee lag im Brunntal meiner Meinung nach genug und Steine habe ich keine gesehen. Unterhalb vom Sonnenkar scheint es aber teilweise reingeregnet zu haben. Piste und Tiefschnee waren sehr hart angefroren. Erst ab Höhe Sonnenkar war der Schnee dann einigermaßen gut. Richtigen Pulverschnee hat es aber nirgends mehr.

Am Sonntag dann in Lermoos oben sehr knollig und eisig, unten dafür richtig sulzig. Naja, wenigstens war da nichts los.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

DAB
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2469
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Zugspitze 17/18

Beitrag von DAB » 10.01.2018 - 12:24

Wie sah es denn Dreikönig an den Liften aus`? Lange Wartezeiten?
09/10: (19 Tage) 6x Hintertux 6x Zugspitze, 7x GAP Classic
10/11: (19 Tage) 7x GAP Classic 5x Zugspitze 1x Ehrwalder Alm 1x Grubigstein 5x Stubaier Gletscher
11/12: (20 Tage ) 6 x Hintertuxer Gletscher, 4x GAP-Classic, 7x Zugspitze, 2x St. Anton, 1x Lech,
12/13: (12 Tage): 4 x Zugspitze, 8x GAP Classic
13/14: (22 Tage) 6x Pitztaler Gletscher, 4x GAP Classic, 7x Zugspitze, 1x Wurmberg/Braunlage, 4x Rossfeld/Oberau
14/15: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 7x GAP Classic, 5 x Zugspitze, 1x Ehrwalder Alm, 3x Penken/Rastkogel/Eggalm
15/16: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 4 x Zugspitze, 10xGAP Classic, 1x Rosshütte, 1x Ehrwalder Alm
16/17: (26 Tage) 10x Hintertuxer Gletscher, 6x Zugspitze, 9xGAP-Classic, 1x Zillertal 3000,
17/18: (23 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 11x GAP–Classic, 4x Zugspitze, 1,5x Ehrwalder Alm, 0.5x Kranzberg/Mittenwald
18/19: 1x Pitztaler Gletscher, 6x Hintertuxer Gletscher

Benutzeravatar
McMaf
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3731
Registriert: 03.10.2003 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bonn
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Zugspitze 17/18

Beitrag von McMaf » 10.01.2018 - 18:59

An den Sesselbahnen zwischen 5 und 15 Minuten. Brunntal hatte gegen Nachmittag mal größere Probleme, da lief der Lift für etwa eine Viertel Stunde nicht. Dementsprechend kam es dann auch zu längeren Wartezeiten dort. Alles in allem waren die Wartezeiten oben aber noch einigermaßen im Rahmen.

Online
Benutzeravatar
ALPINERSPINNER
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 184
Registriert: 10.02.2017 - 16:07
Skitage 17/18: 23
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Zugspitze 17/18

Beitrag von ALPINERSPINNER » 15.01.2018 - 16:08

Ich war gestern auf der Zugspitze. Die Bedingungen waren sehr echt gut! Am Wetterwandeck wurde der ganze Tag von 5 Raupen gearbeitet und es wurde viel Schnee zusammengeschoben. Einmal unter der Trasse der Sesselbahn und auch rechts von der Bergstation unterhalb des alten Schleppliftes. Ebenfalls auch direkt überhalb der Sessellift Bergstation wird viel zusammengeschoben. Ich denke hierbei handelt es sich schon um das Anlegen der Schneedepots für die nächste Saison. Oder was denkt ihr?

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Online
christopher91
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 5055
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zugspitze 17/18

Beitrag von christopher91 » 15.01.2018 - 20:23

Dies ist dafür, ja genau, aufgrund der guten Schneelage machen sie das wrsl etwas früher wie sonst.

DAB
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2469
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Zugspitze 17/18

Beitrag von DAB » 16.01.2018 - 19:45

Ich denke, dass liegt am Sturm, der derzeit über die Zugspitze zieht...
09/10: (19 Tage) 6x Hintertux 6x Zugspitze, 7x GAP Classic
10/11: (19 Tage) 7x GAP Classic 5x Zugspitze 1x Ehrwalder Alm 1x Grubigstein 5x Stubaier Gletscher
11/12: (20 Tage ) 6 x Hintertuxer Gletscher, 4x GAP-Classic, 7x Zugspitze, 2x St. Anton, 1x Lech,
12/13: (12 Tage): 4 x Zugspitze, 8x GAP Classic
13/14: (22 Tage) 6x Pitztaler Gletscher, 4x GAP Classic, 7x Zugspitze, 1x Wurmberg/Braunlage, 4x Rossfeld/Oberau
14/15: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 7x GAP Classic, 5 x Zugspitze, 1x Ehrwalder Alm, 3x Penken/Rastkogel/Eggalm
15/16: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 4 x Zugspitze, 10xGAP Classic, 1x Rosshütte, 1x Ehrwalder Alm
16/17: (26 Tage) 10x Hintertuxer Gletscher, 6x Zugspitze, 9xGAP-Classic, 1x Zillertal 3000,
17/18: (23 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 11x GAP–Classic, 4x Zugspitze, 1,5x Ehrwalder Alm, 0.5x Kranzberg/Mittenwald
18/19: 1x Pitztaler Gletscher, 6x Hintertuxer Gletscher

Benutzeravatar
wellblech
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 562
Registriert: 23.04.2008 - 19:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 33415 Verl
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Zugspitze 17/18

Beitrag von wellblech » 19.02.2018 - 20:05

Ich hatte heute den perfekten Tag am Zugspitzplatt. Alles geöffnet, Wartezeiten gleich Null. Wahnsinns Pisten bis in den Nachmittag. Dazu Sonne ohne Ende. Die Schneelage ist der Hammer, selbst neben den Pisten wurde viel gefahren.
Brunnntal ein Traum! Und dann am Ende maximal fünf bis sechs Bügel Wartezeit.

Meien Empfehlung in der Gastro ist der Suppenkar. Ein wenig unscheinbar am Rande tolle Suppen, grosse Portionen frisch gekocht. Spitze.
Saison 17/18: Winterberg 2x, Kampenwand, SHL ab 30.12.,3 Tage Garmisch und Zugspitzregion Mitte Februar, Pitztaler Gletscher zu Ostern

"schifoan is des leiwandste..."

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Pistencruiser
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2194
Registriert: 10.05.2010 - 13:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Weilheim i. OB
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Zugspitze 17/18

Beitrag von Pistencruiser » 19.02.2018 - 22:52

wellblech hat geschrieben:
19.02.2018 - 20:05
Ein wenig unscheinbar am Rande tolle Suppen, grosse Portionen frisch gekocht. Spitze.
Naja, unscheinbar am Rande würde ich nun gerade nicht sagen. :lol: Die blöde Hütte verstellt fast das komplette (ehemals tolle) Pano und hat der Sonnenterasse - neben dem dämlichen BMW-Podest, falls es das noch gibt - das letzte bisschen Flair genommen. Aber schön, wenn's wenigstens schmeckt...gastronomisch war da oben, seit der Inder aus dem Gletschergarten raus ist, leider nicht mehr viel geboten.
Die einen kennen mich — die anderen können mich...!
Konrad Adenauer

Benutzeravatar
Snowworld-Warth
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 364
Registriert: 15.05.2009 - 15:36
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Berg
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Zugspitze 17/18

Beitrag von Snowworld-Warth » 03.03.2018 - 15:03

Am Mittwoch waren beste Bedingungen: Sonne, keine Wartezeiten und frisch präparierte Pisten mit toller Schneequalität.

Deshalb war ich gestern auch nochmal oben, wurde aber stark enttäuscht: keine einzige Piste war frisch präpariert und man fuhr bereits morgens auf den zerfahrenen Pisten vom Vortag. So bestanden bereits bei den ersten Abfahrten unangenehme glatte Stellen und angefrorene Schneehaufen (so stellt man sich den Beginn eines Skitages absolut nicht vor, zumal für die lange Anfahrt von Garmisch aus). Dadurch insgesamt deutlich schlechter als zwei Tage zuvor, wobei zusätzlich noch mehr los war.
Da soll sich noch einmal jemand beschweren, dass in Frankreich einzelne Pisten nur selten präpariert werden. Hier wird bei einem Kleinstskigebiet mit 20 Pistenkilometern zu einem Tagespreis von 45€ überhaupt nichts präpariert.
Zudem liefen die Sesselbahnen an beiden Tagen äußerst gemütlich mit maximal 3 m/s.
12|13:u.a.Val Thorens 13|14:u.a.Portes du Soleil, Arlberg, Madesimo 14|15: u.a.Paradiski, Madonna di Campiglio 15|16: u.a. Colfosco+Dolomiti, Courchevel+3V 16|17: Landgraaf(2x), Silvretta Montafon(3x), Golm(1x), Colfosco+Dolomiti(7x), Damüls(3x), Winterberg(1x), Courchevel+3V(7x), Serre Chevalier(5x), Vialattea(1x), Hochzeiger(5x), Davos-Klosters(2x), St. Anton(3x) 17|18: Landgraaf(1x), Kitzsteinhorn(3x), Obergurgl(2x), Sölden(1x), KitzSki(5x), Damüls(3x), La Rosière(3x), Val d'Isère/Tignes(6x), Garmisch(3x),Zugspitze(2x), Gudiberg, Andermatt-Sedrun(2x), Arosa-Lenzerheide(2x), Dévoluy(3x), Vars/Risoul(6x), Pra Loup/Val d'Allos(1x), Warth-Lech-St.Anton(3x), Brévent-Flégère(1x),Les Houches(1x),Le Tour-Vallorcine(1x), Grands Montets(1x), Mottolino(1,5x),Carosello3000(2,5x), Landgraaf(1x) 18|19: Landgraaf(1x), Stelvio(1x), Hintertux(10x), Bormes(4x), Neuss(1x), Landgraaf(1x), Kronplatz(2x), Ahrntal(2x), Cortina(1x), 3Zinnen(2x), Gastein(2x), La Thuile+Aostatal(7x), Crans-Montana(3x), Damüls(30x+), Obersaxen(2x), Orcières-Merlette(3x),Serre Che+Grande Galaxie(7x),...

DAB
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2469
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Zugspitze 17/18

Beitrag von DAB » 03.03.2018 - 15:29

Langsame Sessellifte auf der Zugi sind normal. Aber die Pistenpräparierung geht - wenn es so war wie du sagst - gar nicht! Ich würde mich bei der BZB beschweren per Mail!
09/10: (19 Tage) 6x Hintertux 6x Zugspitze, 7x GAP Classic
10/11: (19 Tage) 7x GAP Classic 5x Zugspitze 1x Ehrwalder Alm 1x Grubigstein 5x Stubaier Gletscher
11/12: (20 Tage ) 6 x Hintertuxer Gletscher, 4x GAP-Classic, 7x Zugspitze, 2x St. Anton, 1x Lech,
12/13: (12 Tage): 4 x Zugspitze, 8x GAP Classic
13/14: (22 Tage) 6x Pitztaler Gletscher, 4x GAP Classic, 7x Zugspitze, 1x Wurmberg/Braunlage, 4x Rossfeld/Oberau
14/15: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 7x GAP Classic, 5 x Zugspitze, 1x Ehrwalder Alm, 3x Penken/Rastkogel/Eggalm
15/16: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 4 x Zugspitze, 10xGAP Classic, 1x Rosshütte, 1x Ehrwalder Alm
16/17: (26 Tage) 10x Hintertuxer Gletscher, 6x Zugspitze, 9xGAP-Classic, 1x Zillertal 3000,
17/18: (23 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 11x GAP–Classic, 4x Zugspitze, 1,5x Ehrwalder Alm, 0.5x Kranzberg/Mittenwald
18/19: 1x Pitztaler Gletscher, 6x Hintertuxer Gletscher

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Snowworld-Warth
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 364
Registriert: 15.05.2009 - 15:36
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Berg
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Zugspitze 17/18

Beitrag von Snowworld-Warth » 03.03.2018 - 15:57

Hab der BZB mal geschrieben.
Hatte gestern auch bei einem Liftler nachgefragt und der bestätigte, dass die Pisten nicht präpariert wurden. Aber es war auch offensichtlich, wenn um 09:15 nirgends Pistenraupenspuren zu sehen sind, während Mittwoch auch um 14 Uhr die meisten Pisten diese aufwiesen und in einem besseren Zustand waren.
12|13:u.a.Val Thorens 13|14:u.a.Portes du Soleil, Arlberg, Madesimo 14|15: u.a.Paradiski, Madonna di Campiglio 15|16: u.a. Colfosco+Dolomiti, Courchevel+3V 16|17: Landgraaf(2x), Silvretta Montafon(3x), Golm(1x), Colfosco+Dolomiti(7x), Damüls(3x), Winterberg(1x), Courchevel+3V(7x), Serre Chevalier(5x), Vialattea(1x), Hochzeiger(5x), Davos-Klosters(2x), St. Anton(3x) 17|18: Landgraaf(1x), Kitzsteinhorn(3x), Obergurgl(2x), Sölden(1x), KitzSki(5x), Damüls(3x), La Rosière(3x), Val d'Isère/Tignes(6x), Garmisch(3x),Zugspitze(2x), Gudiberg, Andermatt-Sedrun(2x), Arosa-Lenzerheide(2x), Dévoluy(3x), Vars/Risoul(6x), Pra Loup/Val d'Allos(1x), Warth-Lech-St.Anton(3x), Brévent-Flégère(1x),Les Houches(1x),Le Tour-Vallorcine(1x), Grands Montets(1x), Mottolino(1,5x),Carosello3000(2,5x), Landgraaf(1x) 18|19: Landgraaf(1x), Stelvio(1x), Hintertux(10x), Bormes(4x), Neuss(1x), Landgraaf(1x), Kronplatz(2x), Ahrntal(2x), Cortina(1x), 3Zinnen(2x), Gastein(2x), La Thuile+Aostatal(7x), Crans-Montana(3x), Damüls(30x+), Obersaxen(2x), Orcières-Merlette(3x),Serre Che+Grande Galaxie(7x),...

Benutzeravatar
Hochzeiger
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 275
Registriert: 18.06.2015 - 09:30
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 36100
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zugspitze 17/18

Beitrag von Hochzeiger » 08.03.2018 - 10:54

Kurzbericht Zugspitze 03.03.18

Ein genialer Skitag am höchsten Skigebiet Deutschlands!
Wetter war bis auf kurze Ausnahmen gegen 14:00 Uhr die ganze Zeit sonnig, Fernsicht mehrere 100 km weit, im Alpenvorland hing der Nebel...
Skipisten perfekt präpariert, dank weniger cm Neuschnee in der Nacht auch sehr gut zum fahren. Die beiden Sonnenkar-Abfahrten und die beiden Weißes-Tal-Abfahrten einfach nur traumhaft.
Und das beste: trotz Samstag und gutem Wetter (hatte schon die schlimmsten Befürchtungen) war überhaupt nix los!!! Parkplatz Tiroler Zugspitzbahn nahezu leer, vielleicht 200 Skifahrer und 100 Fußgänger im gesamten Gebiet! Wartezeiten = Null und selbst die letzte Talfahrt der Tiroler Zugspitzbahn um 16:40 Uhr war mit ca. 30 Personen besetzt. Danke für den Tip mit dem Suppenkar, da hat es uns sehr gut geschmeckt!
Der bis dahin beste Skitag der Saison!

Fazit: :D :D :D :D :D :D von :D :D :D :D :D :D
Saison 2018/19: geplant: Dez: Tuxer Gletscher, Eggalm-Rastkogel; Jan: Steinplatte, Fieberbrunn-Saalbach-H'glemm, Zugspitze, Hochzeiger; Feb/Mrz: Dolomiten ...
Saison 2017/18: 12 Skitage (3x Hochzeiger, je 1x Golm, Fellhorn-Kanzelwand, Lermoos-Grubigstein, Nebelhorn, Warth-Schröcken, Ifen, Zugspitze, Schmittenhöhe, Kitzsteinhorn)
Saison 2016/17: 9 Skitage (2x Tuxer Gletscher, 2x Eggalm-Rastkogel, 2x Lermoos-Grubigstein, 1x Hochzeiger, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Gargellen)
Saison 2015/16: 8 Skitage (3x Rastkogel-Penken-(Eggalm), 3x Planai-Hochwurzen-(Hauser Kaibling), 1x Tuxer Gletscher, 1x Radstadt-Altenmarkt-Zauchensee-Flachauwinkl)
Saison 2014/15: 10 Skitage (3x Obertauern, 3x Adelboden-Lenk, 2x Dorfgastein-Großarl, 1x Kitzsteinhorn, 1x Lenk-Betelberg)

Benutzeravatar
Hochzeiger
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 275
Registriert: 18.06.2015 - 09:30
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 36100
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zugspitze 17/18

Beitrag von Hochzeiger » 08.03.2018 - 11:00

@ snowworld-warth:

ist natürlich ärgerlich, dass bei dir nix präpariert war. Also ich fand die Präparierung am Samstag absolut top und auch die Schneequalität war 1a!
Zum Preis-Leistungs-Verhältnis bin ich anderer Meinung: also ich finde 45 € für dieses Skigebiet absolut gerechtfertigt, zumal man ja auch noch die Möglichkeit hat, den höchsten Punkt Deutschlands zu erreichen. Wenn ich jetzt die 47 € der einzelnen Kleinskigebiete in Oberstdorf-Kleinwalsertal dagegenhalte (z.B. Ifen, Nebelhorn usw.), finde ich das Zugspitz-Preis-Leistungs-Verhältnis top - ebenso den Füllungsgrad.

Dass die beiden Sesselbahnen mit verringerter Geschwindigkeit laufen, mag möglicherweise auch mit dem Fußgängertransport zwecks Rodelbahn zusammenhängen. Mich hat das jetzt nicht gestört.
Saison 2018/19: geplant: Dez: Tuxer Gletscher, Eggalm-Rastkogel; Jan: Steinplatte, Fieberbrunn-Saalbach-H'glemm, Zugspitze, Hochzeiger; Feb/Mrz: Dolomiten ...
Saison 2017/18: 12 Skitage (3x Hochzeiger, je 1x Golm, Fellhorn-Kanzelwand, Lermoos-Grubigstein, Nebelhorn, Warth-Schröcken, Ifen, Zugspitze, Schmittenhöhe, Kitzsteinhorn)
Saison 2016/17: 9 Skitage (2x Tuxer Gletscher, 2x Eggalm-Rastkogel, 2x Lermoos-Grubigstein, 1x Hochzeiger, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Gargellen)
Saison 2015/16: 8 Skitage (3x Rastkogel-Penken-(Eggalm), 3x Planai-Hochwurzen-(Hauser Kaibling), 1x Tuxer Gletscher, 1x Radstadt-Altenmarkt-Zauchensee-Flachauwinkl)
Saison 2014/15: 10 Skitage (3x Obertauern, 3x Adelboden-Lenk, 2x Dorfgastein-Großarl, 1x Kitzsteinhorn, 1x Lenk-Betelberg)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
McMaf
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3731
Registriert: 03.10.2003 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bonn
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Zugspitze 17/18

Beitrag von McMaf » 08.03.2018 - 11:53

Die Pistenbullys scheinen momentan auch irgendwie für andere Zwecke eingespannt zu sein.
Kann jemand erklären, welchen Zweck diese umfangreichen Schneeverschiebungen auf dem ganzen Platt haben? Das lässt sich ganz gut auf der Foto-Webcam beobachten. Die gehen dieses Jahr meiner Meinung nach deutlich über die Schneehaufen der letzten Jahre hinaus. Es werden nun nicht mehr einfach nur Schneeberge angehäuft, sondern auch "Rillen" gezogen, Mulden auf breiter Fläche aufgefüllt, vom Schneefernerkopf in Richtung Gletscher wird fast der komplette Schnee im Hang nach unten geschoben, und und und. Was erwartet man sich von diesen Aktionen? Soll der Schnee in diesen Bereichen übersommern?

Flo16
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 182
Registriert: 02.01.2010 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Zugspitze 17/18

Beitrag von Flo16 » 08.03.2018 - 15:24

McMaf hat geschrieben:
08.03.2018 - 11:53
Die Pistenbullys scheinen momentan auch irgendwie für andere Zwecke eingespannt zu sein.
Kann jemand erklären, welchen Zweck diese umfangreichen Schneeverschiebungen auf dem ganzen Platt haben? Das lässt sich ganz gut auf der Foto-Webcam beobachten. Die gehen dieses Jahr meiner Meinung nach deutlich über die Schneehaufen der letzten Jahre hinaus. Es werden nun nicht mehr einfach nur Schneeberge angehäuft, sondern auch "Rillen" gezogen, Mulden auf breiter Fläche aufgefüllt, vom Schneefernerkopf in Richtung Gletscher wird fast der komplette Schnee im Hang nach unten geschoben, und und und. Was erwartet man sich von diesen Aktionen? Soll der Schnee in diesen Bereichen übersommern?
Auch in den letzten beiden Wintern wurden schon Schneedepots zusammengeschoben und übersommert. Aber ich gebe dir recht die Schneeverschiebungen sehen umfangreicher aus. Vermutlich möchte man noch größere Depots schaffen und damit noch mehr Schnee übersommern. Das man dann aber tlw keine Zeit mehr für die Pistenpräperation hat geht natürlich gar nicht.

Benutzeravatar
Hochzeiger
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 275
Registriert: 18.06.2015 - 09:30
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 36100
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zugspitze 17/18

Beitrag von Hochzeiger » 09.03.2018 - 19:20

Flo16 hat geschrieben:
08.03.2018 - 15:24
Das man dann aber tlw keine Zeit mehr für die Pistenpräperation hat geht natürlich gar nicht.
Vorsicht vor dem Pauschalisieren. Bislang steht nur fest, dass am Freitag 2.3. nicht präpariert wurde. Aus welchen Gründen auch immer. Interessanter wäre da die Antwort der BZB auf die Mail von snowworld-warth.
Denn Mittwoch und Samstag war es ja schließlich top präpariert.
Saison 2018/19: geplant: Dez: Tuxer Gletscher, Eggalm-Rastkogel; Jan: Steinplatte, Fieberbrunn-Saalbach-H'glemm, Zugspitze, Hochzeiger; Feb/Mrz: Dolomiten ...
Saison 2017/18: 12 Skitage (3x Hochzeiger, je 1x Golm, Fellhorn-Kanzelwand, Lermoos-Grubigstein, Nebelhorn, Warth-Schröcken, Ifen, Zugspitze, Schmittenhöhe, Kitzsteinhorn)
Saison 2016/17: 9 Skitage (2x Tuxer Gletscher, 2x Eggalm-Rastkogel, 2x Lermoos-Grubigstein, 1x Hochzeiger, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Gargellen)
Saison 2015/16: 8 Skitage (3x Rastkogel-Penken-(Eggalm), 3x Planai-Hochwurzen-(Hauser Kaibling), 1x Tuxer Gletscher, 1x Radstadt-Altenmarkt-Zauchensee-Flachauwinkl)
Saison 2014/15: 10 Skitage (3x Obertauern, 3x Adelboden-Lenk, 2x Dorfgastein-Großarl, 1x Kitzsteinhorn, 1x Lenk-Betelberg)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
noisi
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3688
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zugspitze 17/18

Beitrag von noisi » 09.03.2018 - 20:48

Die Panoramacam bietet ja auch Bilder aus der Vergangenheit an. Ich sehe da zumindest am Gletscherlift und an der Umfahrung Sonnenkar präparierte Pisten.
Wo war denn nicht präpariert?
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

Benutzeravatar
Wibbe
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 296
Registriert: 25.02.2013 - 18:11
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Boarischer Woid
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zugspitze 17/18

Beitrag von Wibbe » 14.03.2018 - 17:16

Bei uns war am 11.03. alles präpariert. Hier der Bericht:
http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 3#p5156109
Sulzpisten sind Qualitätspisten! (Aber wenn's mal kalt ist und schneit ist's doch noch schöner!)

Saison 17/18: Nov: 3x Kronplatz Dez: 1x Hochkönig; 3x Sella Ronda; Jan: 1x Hochkönig; 3x Serfaus Fiss Ladis; 1x Hinterstoder; Feb: 4x Arosa Lenzerheide; 1x Saalbach; Mär: 1x Garmisch Classic; 1x Zugspitze; 1x Nauders; 2x St. Moritz; 3x Arosa Lenzerheide; Apr: 1x Hochzillertal-Hochfügen; 1x Mayrhofen; 2x Zillertal Arena
Saison 16/17: Dez: 4x Sella Ronda Jan: 1x 4 Berge Skischaukel; 1x Mayrhofen; 1x Zillertal Arena; 1x Hochkönig Mär: 8x Serfaus Fiss Ladis Apr: 4x Livigno; 2x Zillertal Arena
Saison 15/16: 4x Arlberg, 3x Serfaus-Fiss-Ladis, 3x Sella Ronda, 2x Hochkönig, 1x Sölden, 1x Kühtai, 1x Zillertal Arena, 1x Saalbach
Saison 14/15: 4x Serfaus-Fiss-Ladis, 4x Zillertal Arena, 3x Ischgl-Samnaun, 2x Obergurgl-Hochgurgl, 2x Sölden, 2x Stubaier Gletscher, 2x Mayrhofen, 2x Hochzillertal-Hochfügen, 2x Hintertuxer Gletscher, 1x Kitzbühel

MaxCarver
Massada (5m)
Beiträge: 19
Registriert: 11.03.2018 - 08:39
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Zugspitze 17/18

Beitrag von MaxCarver » 27.03.2018 - 16:33

Ich habe am 23. ein Gespräch von zwei Seilbahnangestellten mitbekommen, das die Schneedepos die jetzt in einem erheblichem Umfang aufgeschoben werden nicht für die Rodelbahnen im Sommer sondern als sicherung der Sessioneröffnung zum 18.11 genutzt werden sollen....
Skitage:
2016/2017
Garmisch Classic 5 Tage Januar
Ischgl 7 Tage Februar
Hochgurgl 5 Tage März
2017/2018
Ischgl 10 Tage Dezember / Januar
Garmisch Classic 3 Tage Februar
Zugspitze 2 Tage März
Samnaun / Ischgl
Session Abschluss im Mai 5 Tage
2018/2019
Ober/Hoch-Gurgl 5 Tage Dezember
Ischgl 5 Tage Dezember
Zermatt 5 Tage Januar

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Eumel153
Massada (5m)
Beiträge: 106
Registriert: 17.08.2010 - 19:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zugspitze 17/18

Beitrag von Eumel153 » 14.09.2018 - 10:47

Aufgrund eines Unfalls ist die Schwebebahn vorerst außer Betrieb.

http://www.spiegel.de/panorama/zugspitz ... 27997.html

VG

Ulmer
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 151
Registriert: 29.08.2016 - 17:24
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zugspitze 17/18

Beitrag von Ulmer » 14.09.2018 - 12:05

Ist seit zwei Tagen das am meisten diskutierte Topic :)

Eumel153
Massada (5m)
Beiträge: 106
Registriert: 17.08.2010 - 19:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zugspitze 17/18

Beitrag von Eumel153 » 14.09.2018 - 21:18

Ohhh. Irgendwie ist mir dieses Unterforum bisher entgangen. :)

VG

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2017/2018“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste