Sauerland (ohne Winterberg) 2020/21

Die aktuelle Schneesituation in Deutschland.
The current snow conditions in Germany

Forumsregeln
Antworten
tauernjunkie
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 313
Registriert: 12.11.2019 - 20:43
Skitage 18/19: 41
Skitage 19/20: 20
Skitage 20/21: 10
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 128 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal

Re: Sauerland (ohne Winterberg) 2020/21

Beitrag von tauernjunkie » 16.04.2021 - 22:38

Ich war zu Betriebsbeginn vor Ort und bin bis 11 Uhr gefahren. Die Frühaufsteherkarte gibt es noch an der Kasse.
Die Sonne kam nur hin und wieder mal durch...
2021-04-16_Will000.jpg
2021-04-16_Will001.jpg
2021-04-16_Will002.jpg
2021-04-16_Will003.jpg
Schade dass der Sonnenlift nicht offen ist. Bei dem Andrang kann man es aber wirklich niemandem für übel nehmen. :(

Zum Vergleich noch der 9.4. (mit Neuschnee, aber wärmer):
2021-04-09_Will001.jpg
2021-04-09_Will002.jpg
2021-04-09_Will003.jpg
Morgen sollten nochmal ähnlich gute Verhältnisse vorzufinden sein wie heute vormittag. Nicht lange überlegen!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor tauernjunkie für den Beitrag (Insgesamt 6):
icedteaxX_Kilian01_Xxchristopher91burgi83beatleHegekopf
"Ein Virus macht an den Grenzen nicht halt." Jens Spahn, Bundesminister für Gesundheit am 12.02.2020


Benutzeravatar
Dominik B.
Massada (5m)
Beiträge: 78
Registriert: 16.11.2018 - 14:42
Skitage 18/19: 35
Skitage 19/20: 12
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Sauerland (ohne Winterberg) 2020/21

Beitrag von Dominik B. » 17.04.2021 - 06:57

Wie kommt es das bei starjack die Anzahl der verfügbaren Tickets nicht mehr aufgeführt wird ?
(Ist in Willingen genauso wie in Winterberg )

chrissi5
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1341
Registriert: 15.10.2012 - 01:00
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nördl. Sauerland
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Sauerland (ohne Winterberg) 2020/21

Beitrag von chrissi5 » 17.04.2021 - 08:40

Dominik B. hat geschrieben:
17.04.2021 - 06:57
Wie kommt es das bei starjack die Anzahl der verfügbaren Tickets nicht mehr aufgeführt wird ?
(Ist in Willingen genauso wie in Winterberg )
Wird für Winterberg bei mir ganz normal angezeigt.
In Willingen ist ja heute letzter Tag, da braucht's nicht mehr.
Winter 20/21: Hoffe noch auf viel Schnee, wieder mal.

judyclt
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2726
Registriert: 01.04.2009 - 10:04
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 157 Mal

Re: Sauerland (ohne Winterberg) 2020/21

Beitrag von judyclt » 17.04.2021 - 09:34

Am Handy steht bei mir auch keine Anzahl der Tickets.

Willingen heute leider grau in grau. Bei Sonne wäre ich nach gestern sogar nochmal los und nachmittags aufs MTB. Noch kann man ohne Mofamassen über die Hochheide. Die kommen erfahrungsgemäß erst raus, wenn es wärmer wird, weil man mangels Anstrengung eher friert.

Benutzeravatar
Dominik B.
Massada (5m)
Beiträge: 78
Registriert: 16.11.2018 - 14:42
Skitage 18/19: 35
Skitage 19/20: 12
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Sauerland (ohne Winterberg) 2020/21

Beitrag von Dominik B. » 17.04.2021 - 18:56

Ich war ja heute zum Finale nochmal in Willingen.
Es war einfach nur grandios. Bis 13:00 Uhr absolut geniale Verhältnisse. Fast schon zu perfekt für ein Saisonende.
(Da will man ja eigentlich ordentlich sulzschnee fahren)
Es war auch nicht zu voll.
Morgens schien sogar noch die Sonne. Es zog sich aber recht schnell zu und ab 11:00 kam nochmal etwas Schnefall auf.
Vom Schnee her würde es locker noch ne Woche reichen. Anbei noch ein Video vom heutigen Tag. Sorry für die wackler im steilstück. Aber ich hab es mit dem handy gefilmt
https://youtu.be/vYzx3ZjbQO4
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Dominik B. für den Beitrag:
wmenn

christopher91
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7127
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 30
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 95126 Schwarzenbach
Hat sich bedankt: 3319 Mal
Danksagung erhalten: 811 Mal

Re: Sauerland (ohne Winterberg) 2020/21

Beitrag von christopher91 » 17.04.2021 - 20:01

Wollte noch ein paar Bilder vom 09.04 nachliefern, als es in Willingen einen für April und Mittelgebirge sehr guten Skitag gab. Ich kannte Willingen vorher nicht und fand die Abfahrten sehr schön und im Vergleich zu Winterberg deutlich attraktiver!

Und ganz nebenbei auch noch tauernjunkie kennengelernt, war ein netter Tag!
Dateianhänge
K1 am Morgen
K1 am Morgen
Freeride im April
Freeride im April
Ettelsberg
Ettelsberg
Am Schlepplift, alle Pisten waren von der Schneelage fahrbar
Am Schlepplift, alle Pisten waren von der Schneelage fahrbar
Nachmittags am Ritzhagen
Nachmittags am Ritzhagen
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor christopher91 für den Beitrag (Insgesamt 4):
xX_Kilian01_Xxicedteaburgi83beatle

judyclt
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2726
Registriert: 01.04.2009 - 10:04
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 157 Mal

Re: Sauerland (ohne Winterberg) 2020/21

Beitrag von judyclt » 17.04.2021 - 20:06

Dominik B. hat geschrieben:
17.04.2021 - 18:56
Es war einfach nur grandios. Bis 13:00 Uhr absolut geniale Verhältnisse. Fast schon zu perfekt für ein Saisonende.
(Da will man ja eigentlich ordentlich sulzschnee fahren)
Das ging mit gestern auch durch den Kopf. Wochenlang Schnee ohne Ende, dennoch nur ein paar Tage Ski gefahren und die Saison endet bei aalglatter perfekter Piste ohne Sulz, Buckel oder Löcher sowie um 0 Grad. Das geht auch nur mit Corinna.
Wobei in Willingen traditionell in den letzten Tagen der Saison nichts mehr los ist. Sind oft die besten Tage.
Zu den genialen Verhältnissen: Meine Garmin spuckt für 3 Fahrten mit weiten Carvingschwüngen über 100km/h aus. Das hatte ich im Sauerland noch nie. Würde ich aber bei anderen Skifahrern in der Nähe auch nicht machen.

Zum Sulzbuckel surfen kann man sicher demnächst noch nach Winterberg.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor judyclt für den Beitrag:
Dominik B.


Schneefuchs
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1004
Registriert: 29.10.2011 - 20:21
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 18
Skitage 20/21: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

Re: Sauerland (ohne Winterberg) 2020/21

Beitrag von Schneefuchs » 17.04.2021 - 20:51

Heute war ich auch da und kann nur bestätigen was Dominik B. oben geschrieben hat. Auch nach 13:00 blieb es gut, auch wenn es natürlich etwas weicher wurde. Sogar die Sonne kam noch mal durch.

Warum sind eigentlich 2000 Leute in Winterberg, aber nur 200 in Willingen? Für mich haben beide Gebiete ihre Reize, aber dass sich 90% für Winterberg entscheiden kann ich nicht nachvollziehen. Ist das in der Hochsaison eigentlich auch so?
Willingen (09., 14.03. und 17.04.21) und Winterberg (20., 24., 28.03. und 02., 05., 14., 22., 24.04.21) haben eine Null-Tage-Saison 2020/21 verhindert. Danke an alle die es ermöglicht haben. :D

judyclt
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2726
Registriert: 01.04.2009 - 10:04
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 157 Mal

Re: Sauerland (ohne Winterberg) 2020/21

Beitrag von judyclt » 17.04.2021 - 21:07

90% vielleicht nicht, aber die ganz großen Massen sind auch bei Vollbetrieb in der Hochsaison eher in Winterberg als in Willingen.
Lifthopping und Kappe haben für mich in Winterberg zwar ihren Reiz, aber wer gerne auch mal schneller und in weiten Bögen fährt, für den ist es leider meistens zu voll in Winterberg.
Einzige Lösung: Flutlicht an der Kappe. Das war diese Saison super mangels Verbindung zum Hauptgebiet.
Als Anfänger ist man zwar mit Rauhem Busch, Bremberg und Schneewittchen mit reichlich flachen Pisten versorgt und braucht auch nichts Längeres, aber die vielen Leuten würden mich als Anfänger glaube ich stören.
Letztlich sorgt wohl die mediale Präsenz (Internet/WDR) plus die westlichere Lage hin zu Ruhrgebiet, Niederlande und Belgien für die Besuchermassen. Sei ihnen gegönnt.
Als Sportler freut man sich über mehr Platz und lange Abfahrten Willingen.
Insgesamt kann man einfach froh sein, dass es überhaupt so ein Angebot im Nordwesten gibt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor judyclt für den Beitrag:
Dominik B.

Benutzeravatar
Hibbe
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1087
Registriert: 29.11.2010 - 17:59
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 59939 Olsberg
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sauerland (ohne Winterberg) 2020/21

Beitrag von Hibbe » 18.04.2021 - 11:45

Dominik B. hat geschrieben:
17.04.2021 - 18:56
Ich war ja heute zum Finale nochmal in Willingen.
Es war einfach nur grandios. Bis 13:00 Uhr absolut geniale Verhältnisse. Fast schon zu perfekt für ein Saisonende.
(Da will man ja eigentlich ordentlich sulzschnee fahren)
Es war auch nicht zu voll.
Morgens schien sogar noch die Sonne. Es zog sich aber recht schnell zu und ab 11:00 kam nochmal etwas Schnefall auf.
Vom Schnee her würde es locker noch ne Woche reichen. Anbei noch ein Video vom heutigen Tag. Sorry für die wackler im steilstück. Aber ich hab es mit dem handy gefilmt
https://youtu.be/vYzx3ZjbQO4
Dann hast du mich wohl aus dem Lift heraus beobachten können ;-)

Ich war diese Woche mehrmals mit Tourenski in Willingen. Sowohl gestern als auch heute früh noch mal. Man könnte auch weiterhin noch einige Zeit lang am Köhlerhagen öffnen, aber auch wenn gestern wohl nochmal ein paar Skifahrer da waren ist offensichtlich, dass sich das nicht rechnet.

Ich gehe davon aus, dass man ab morgen den Schnee auseinanderschiebt. Man hatte vor den starken Aprilschneefällen ja schon mal damit angefangen um dann kurze Zeit später doch noch mal zu öffnen ;-)

Warum man hunderte Liter Diesel verbrennt bleibt mir leider weiterhin ein Rätsel. Schön wäre, wenn man nur den untersten Teil wegen der Bikestrecke freischiebt und den Rest des Köhlerhagenferners dem Frühling überlässt. Ggf. ist jemand hier im Forum aktiv und kann erklären, warum der Schnee verschoben wird. Bisher habe ich nur von Gerüchten gehört. Das Argument der Bikestrecke greift nur ganz unten. Die Wege freischieben ist klar (macht man überall so). Warum man aber den Steilhang und oben freischiebt bleibt fraglich. Kann mir nicht vorstellen, dass es da Auflagen wegen der Heide gibt.

Nichtsdestotrotz: Mein Dank geht raus an die Betreiber. Die Coronasaison verlief für mich so gut wie keine andere Wintersportsaison zuvor. Auf Alpinski war ich zwar nur 2x (mit Liftbetrieb) unterwegs, dafür aber an unzähligen Tagen in den Loipen oder mit Tourenski an den geschlossenen Liftanlagen unterwegs. Von der Beschneiung am Köhlerhagen haben daher auch die wenigen, lokalen Tourengeher enorm profitiert.
>>>>>http://www.facebook.com/hochsauerland<<<<<
->Tourenberichte
->Wetter- und Schneeverhältnisse
-> Freizeitmöglichkeiten im Sauerland (Sommer wie Winter)

Skitage Saison 2013/2014:
24x Skiliftkarussell Winterberg, 1x Postwiese Neuastenberg, 2x Sternrodt Bruchhausen, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Kaunertaler Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 3x Stubaier Gletscher, 2x Kitzsteinhorn, 2x Hochkönig, 1x Obertauern, 1x Kitzbühel/Resterhöhe, 1x Zillertal Arena,
Stand: 21.02.2014

Skitage Saison 2012/2013:
27x Skilift Sternrodt Bruchhausen, 1x Postwiesen Neuastenberg, 3x Skiliftkarussell Winterberg, 2x Skigebiet Willingen, 1x Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang, 2x Kitzsteinhorn, 1x Obertauern, 1x Gastein, 1x Hochkönig, (1x Hintertuxer Gletscher Sommerski)

Skitage Saison 2011/2012:
16x Skilift Sternrodt Bruchhausen
3x Postwiese Neuastenberg
4x Skigebiet Willingen
2x Skiliftkarussell Winterberg
1x Sahnehang Winterberg

Benutzeravatar
Hegekopf
Massada (5m)
Beiträge: 18
Registriert: 17.03.2021 - 11:49
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 5
Skitage 20/21: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Sauerland (ohne Winterberg) 2020/21

Beitrag von Hegekopf » 18.04.2021 - 16:11

Hibbe hat geschrieben:
18.04.2021 - 11:45
Dominik B. hat geschrieben:
17.04.2021 - 18:56
Ich war ja heute zum Finale nochmal in Willingen.
Es war einfach nur grandios. Bis 13:00 Uhr absolut geniale Verhältnisse. Fast schon zu perfekt für ein Saisonende.
(Da will man ja eigentlich ordentlich sulzschnee fahren)
Es war auch nicht zu voll.
Morgens schien sogar noch die Sonne. Es zog sich aber recht schnell zu und ab 11:00 kam nochmal etwas Schnefall auf.
Vom Schnee her würde es locker noch ne Woche reichen. Anbei noch ein Video vom heutigen Tag. Sorry für die wackler im steilstück. Aber ich hab es mit dem handy gefilmt
https://youtu.be/vYzx3ZjbQO4
Dann hast du mich wohl aus dem Lift heraus beobachten können ;-)

Ich war diese Woche mehrmals mit Tourenski in Willingen. Sowohl gestern als auch heute früh noch mal. Man könnte auch weiterhin noch einige Zeit lang am Köhlerhagen öffnen, aber auch wenn gestern wohl nochmal ein paar Skifahrer da waren ist offensichtlich, dass sich das nicht rechnet.

Ich gehe davon aus, dass man ab morgen den Schnee auseinanderschiebt. Man hatte vor den starken Aprilschneefällen ja schon mal damit angefangen um dann kurze Zeit später doch noch mal zu öffnen ;-)

Warum man hunderte Liter Diesel verbrennt bleibt mir leider weiterhin ein Rätsel. Schön wäre, wenn man nur den untersten Teil wegen der Bikestrecke freischiebt und den Rest des Köhlerhagenferners dem Frühling überlässt. Ggf. ist jemand hier im Forum aktiv und kann erklären, warum der Schnee verschoben wird. Bisher habe ich nur von Gerüchten gehört. Das Argument der Bikestrecke greift nur ganz unten. Die Wege freischieben ist klar (macht man überall so). Warum man aber den Steilhang und oben freischiebt bleibt fraglich. Kann mir nicht vorstellen, dass es da Auflagen wegen der Heide gibt.

Nichtsdestotrotz: Mein Dank geht raus an die Betreiber. Die Coronasaison verlief für mich so gut wie keine andere Wintersportsaison zuvor. Auf Alpinski war ich zwar nur 2x (mit Liftbetrieb) unterwegs, dafür aber an unzähligen Tagen in den Loipen oder mit Tourenski an den geschlossenen Liftanlagen unterwegs. Von der Beschneiung am Köhlerhagen haben daher auch die wenigen, lokalen Tourengeher enorm profitiert.
Ich könnte mur vorstellen, dass man die Piste aufschiebt, damit der Schnee schneller taut, sich kein Eis bildet und die Wiesen darunter schneller bewirtet werden können, zudem kann man die Schneekanonen ohne Schnee auch einfacher mit dem Radlader abtransportieren, da bei solchen Verhältnissen der Pistenbully nicht mehr auf normalen Wegen fahren kann.
Ich weiß nicht ob es so ist, könnte mir das aber gut vorstellen.

Schneefuchs
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1004
Registriert: 29.10.2011 - 20:21
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 18
Skitage 20/21: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

Re: Sauerland (ohne Winterberg) 2020/21

Beitrag von Schneefuchs » 18.04.2021 - 18:17

Ohne die lokalen Gegebenheiten zu kennen: Oft sind die Pistenflächen gepachtet, und je länger der Kunstschnee liegenbleibt um so teurer wird es für den Betreiber.
Willingen (09., 14.03. und 17.04.21) und Winterberg (20., 24., 28.03. und 02., 05., 14., 22., 24.04.21) haben eine Null-Tage-Saison 2020/21 verhindert. Danke an alle die es ermöglicht haben. :D

judyclt
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2726
Registriert: 01.04.2009 - 10:04
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 157 Mal

Re: Sauerland (ohne Winterberg) 2020/21

Beitrag von judyclt » 18.04.2021 - 22:09

Im Hinblick auf die Natur ist eine 1m dicke Kunstschneedecke Ende April eher unüblich und damit das Verteilen zum Abtauen wohl sinnvoll.
Für Skifahrer natürlich blöd.


Flachlandtiroler93
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 170
Registriert: 27.01.2007 - 23:33
Skitage 18/19: 13
Skitage 19/20: 6
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sauerland (ohne Winterberg) 2020/21

Beitrag von Flachlandtiroler93 » 19.04.2021 - 13:26

Eure posiitiven Berichte über das Skifahren in Willingen kann ich bestätigen. Am Samstag befand sich die Piste am K1 in einem sensationell guten Zustand und unumstritten ist es großartig, im April bei besten Bedingungen die Schwünge ziehen zu können. Meine Freude wurde allerdings etwas gedämpft als ich in der Talstation eine Palette mit großen Salzsäcken entdeckt habe und im oberen Flachstück vor dem Steilhang eindeutig Salz bei der Kostprobe des Schnees wahrgenommen habe. Bei allem Verständnis für die wirtschaftliche Situation der Skigebietsbetreiber gehört Salz nicht auf Skipisten - nicht im Rennlauf und schon gar nicht im Bereich des Tourismus.
Weiß jemand von euch über den Einsatz von Salz in den letzten Tagen in Willingen Bescheid?

judyclt
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2726
Registriert: 01.04.2009 - 10:04
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 157 Mal

Re: Sauerland (ohne Winterberg) 2020/21

Beitrag von judyclt » 19.04.2021 - 16:33

Nein, allerdings hatten wir die Diskussion schon öfter im AF. Salzsäcke liegen immer mal wieder an den Stationen. Ob und wo und wie oft Salz auf der Piste zum Einsatz kommt, weiß ich nicht. Seltsam, dass du es ausgerechnet im flachen Pistenteil ausgemacht hast. Wozu setzen sie es dort wohl ein?

schneesucher
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1361
Registriert: 09.10.2006 - 17:15
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 109 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Sauerland (ohne Winterberg) 2020/21

Beitrag von schneesucher » 20.04.2021 - 10:20

Nun ja, zuerst freut man sich über traumhafte Pistenverhältnisse Mitte April und dann entdeckt man Salz. Jetzt muss man eigentlich nur noch 1 und 1 zusammen zählen. :wink:

Benutzeravatar
basti.ethal
Brocken (1142m)
Beiträge: 1189
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald
Hat sich bedankt: 318 Mal
Danksagung erhalten: 888 Mal

Re: Sauerland (ohne Winterberg) 2020/21

Beitrag von basti.ethal » 20.04.2021 - 10:33

schneesucher hat geschrieben:
20.04.2021 - 10:20
Nun ja, zuerst freut man sich über traumhafte Pistenverhältnisse Mitte April und dann entdeckt man Salz. Jetzt muss man eigentlich nur noch 1 und 1 zusammen zählen. :wink:
Also das wäre das erste mal von dem ich höre, dass im regulären Betrieb gesalzen wird.
Ich kann mir das ehrlichgesagt nicht vorstellen. Salz bringt eine kurzfristige Verbesserung von 3-4h. Danach schlägt es eher ins Gegenteil um.
Wir würden unsere Pisten im Regelbetrieb niemals mit Salz behandeln, selbst bei Wettkämpfen lassen wir das nur im äußersten Notfall zu.
Auch würde man es der Schneeoberfläche ansehen...diese wird dann wie gehämmert leicht unregelmäßig.
Nur weil im Talstationsberereich Salz für Gehwege, Parkpätze o. Ä. lagert und durch gute Abstrahlung auch bei Plusgraden die Pisten nachts anziehen, würde ich jetzt nicht solche Thesen aufstellen.
Der Aufwand steht einfach in keinem Verhältnis zum Nutzen.
Skisaison 20/21: 47 Skitage
21x Nordisch 26x Alpin/Touren
Skisaison 19/20: 19 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 3x Sölden, 3x Dolomiti Superski
cancelled: 1x Dolomiti Superski, 5x Sulden, 3x Ischgl
Skisaison 18/19: 28 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiti Superski, 2x Erlebniswelt Ernstthal, 4x Sölden, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1xHinterux, 1x Fallbachhang Oberhof, 1x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Skihang Goldlauter -CLOSED-
Skisaison 17/18: 30 Skitage

19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal


Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360

Schneefuchs
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1004
Registriert: 29.10.2011 - 20:21
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 18
Skitage 20/21: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

Re: Sauerland (ohne Winterberg) 2020/21

Beitrag von Schneefuchs » 20.04.2021 - 10:48

Ich denke auch nicht dass die Piste mit Salz präpariert wurde. Wie oben schon geschrieben bringt das nur eine kurze Verbesserung. Vormittags war das nicht nötig. Die Nacht war frostig-klar. Mittags hat es geschneit. Also lag die Temperatur nur knapp über null. Nachsalzen mittags hätte man gesehen. Und am letzten Nachmittag der Saison ist es doch wirklich egal wenn es aufweicht.

Auf eine Geschmacksprobe habe ich allerdings verzichtet. 5 Grad wärmer und ich hätte ein Eis an der K1-Hütte geholt. :wink:
Willingen (09., 14.03. und 17.04.21) und Winterberg (20., 24., 28.03. und 02., 05., 14., 22., 24.04.21) haben eine Null-Tage-Saison 2020/21 verhindert. Danke an alle die es ermöglicht haben. :D

Ra Di
Massada (5m)
Beiträge: 22
Registriert: 05.11.2015 - 19:56
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Sauerland (ohne Winterberg) 2020/21

Beitrag von Ra Di » 20.04.2021 - 16:36

Nach 0:45 sieht man Säcke, die nach Salz ausschauen. Aber die gelbe Spritzen deutet eher darauf hin, dass die Piste damit nicht behandelt wird, Zugangsbereich?. Vielleicht Vorratsbunkerung für die nächste Saison. https://www.youtube.com/watch?v=Fi5KqJCzGb8


Benutzeravatar
GIFWilli59
Eiger (3970m)
Beiträge: 4148
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 36
Skitage 20/21: 83
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2485 Mal
Danksagung erhalten: 1098 Mal

Re: Sauerland (ohne Winterberg) 2020/21

Beitrag von GIFWilli59 » 20.04.2021 - 17:45

Flachlandtiroler93 hat geschrieben:
19.04.2021 - 13:26
Meine Freude wurde allerdings etwas gedämpft als ich in der Talstation eine Palette mit großen Salzsäcken entdeckt habe und im oberen Flachstück vor dem Steilhang eindeutig Salz bei der Kostprobe des Schnees wahrgenommen habe. Bei allem Verständnis für die wirtschaftliche Situation der Skigebietsbetreiber gehört Salz nicht auf Skipisten - nicht im Rennlauf und schon gar nicht im Bereich des Tourismus.
Weiß jemand von euch über den Einsatz von Salz in den letzten Tagen in Willingen Bescheid?
Ich habe mal beim Betreiber angefragt, laut diesem wurden die Salzsäcke als Gewichte für Einstellungsarbeiten im Herbst verwendet. Warum du salzigen Schnee geschmeckt hast, kann man sich nicht erklären.

Ich vermute auch mal, dass der Geschmack des Schnees nicht im Zuge der Qualitätssicherung überwacht wird. Experte dafür im Forum ist ja Frans...
Übersicht über meine Berichte
2020/21: Skitouren und Lift-Skitage zusammen

judyclt
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2726
Registriert: 01.04.2009 - 10:04
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 157 Mal

Re: Sauerland (ohne Winterberg) 2020/21

Beitrag von judyclt » 20.04.2021 - 18:28

GIFWilli59 hat geschrieben:
20.04.2021 - 17:45
Ich habe mal beim Betreiber angefragt, laut diesem wurden die Salzsäcke als Gewichte für Einstellungsarbeiten im Herbst verwendet. Warum du salzigen Schnee geschmeckt hast, kann man sich nicht erklären.
Vorweg: Ich glaube keineswegs, dass Salz auf der Piste verteilt wurde. Wie bereits geschrieben lohnt sich das doch gar nicht bzw. bringt nichts. Allerdings ist das Gewichte-Argument auch etwas seltsam. Wozu braucht's dann eine Pumpspritze?

Zum Salzgeschmack: Das waren bestimmt die Schweißtropfen der schwitzenden Skifahrer. :biggrin:

Benutzeravatar
GIFWilli59
Eiger (3970m)
Beiträge: 4148
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 36
Skitage 20/21: 83
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2485 Mal
Danksagung erhalten: 1098 Mal

Re: Sauerland (ohne Winterberg) 2020/21

Beitrag von GIFWilli59 » 20.04.2021 - 21:12

Etwas OT, aber ab Donnerstag (22.4.) geht es in Willingen schon mit dem Bikepark-Betrieb los, vorerst aber scheinbar ohne K1 mit 150 Tickets pro Tag.
Übersicht über meine Berichte
2020/21: Skitouren und Lift-Skitage zusammen

Benutzeravatar
GIFWilli59
Eiger (3970m)
Beiträge: 4148
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 36
Skitage 20/21: 83
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2485 Mal
Danksagung erhalten: 1098 Mal

Re: Sauerland (ohne Winterberg) 2020/21

Beitrag von GIFWilli59 » 20.04.2021 - 23:30

judyclt hat geschrieben:
20.04.2021 - 18:28
Wozu braucht's dann eine Pumpspritze?
Zur Flächendesinfektion.
Es mag seltsam klingen, aber offenbar war das nur Zufall, dass das nebeneinander stand. ;-)
Übersicht über meine Berichte
2020/21: Skitouren und Lift-Skitage zusammen

Schneefuchs
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1004
Registriert: 29.10.2011 - 20:21
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 18
Skitage 20/21: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

Re: Sauerland (ohne Winterberg) 2020/21

Beitrag von Schneefuchs » 21.04.2021 - 08:14

Mit der Pumpspritze die gesamte Piste behandeln? Na dann viel Spass...
Willingen (09., 14.03. und 17.04.21) und Winterberg (20., 24., 28.03. und 02., 05., 14., 22., 24.04.21) haben eine Null-Tage-Saison 2020/21 verhindert. Danke an alle die es ermöglicht haben. :D

Benutzeravatar
sir_ben
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 715
Registriert: 18.05.2009 - 20:12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Willingen/Upland
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Sauerland (ohne Winterberg) 2020/21

Beitrag von sir_ben » 21.04.2021 - 08:37

Ich bin immer noch viel faszinierter, dass wirklich jemand Schnee von der Piste probiert... Wo schon hundert mal die Walze drüber gefahren ist, Wachs von tausenden Skiern und wer weiß was noch... 🤢

Für die Ortsfremden dazu eine Weisheit: ISS NIE GELBEN SCHNEE! 🤣
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor sir_ben für den Beitrag (Insgesamt 2):
markuschristopher91
Wellnessskifahrer.


Antworten

Zurück zu „Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste