Sauerland 2018/19

Die aktuelle Schneesituation in Deutschland.
The current snow conditions in Germany

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Antworten
Benutzeravatar
noisi
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3790
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 154 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von noisi » 09.01.2019 - 20:49

judyclt hat geschrieben:
09.01.2019 - 16:47
Heute kann man in Willingen wieder gut sehen wie sinnvoll ein Höhenlift wäre.
Was hätten wir denn davon außer ein zweites Winterberg bzw. eher deutlich weniger? Willingen ist doch gerade so toll, eben weil man hier längere Pisten mit entsprechenden Höhenunterschieden hat. Wenn natürlich kein Schnee liegt nutzt das wenig... Das Problem sind viel mehr fehlendes Wasser und fehlende Schneeerzeuger - ohne jenes würden sich in Winterberg auch nicht durchgängig die Lifte drehen.
Ich finde es eher bemerkenswert das man heute schon darüber jubelt wenn sich mal ein mehrstündiges Schneifenster öffnet. Naturschnee spielt praktisch keine Rolle mehr - gibts ja kaum noch. Der Wintersport im Sauerland steht auf ziemlich wackligen Füßen.

manitou hat geschrieben:
09.01.2019 - 20:32
In Willingen wird grad eine gigantische Logistikaktion gestartet. Man versucht 300 Lastwagen mit Schnee heranzuschaffen.

Die Alpendestiantionen haben denen Schnee en Mass kostenlos angeboten - sie müssen nur selbst abholen. Dieses Sonderangebot wollen sich die Willinger nicht entgehen lassen - bislang musste man für den Schnee per Laster aus Skihallen immer teuer bezahlen.
Ernsthaft?
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
manitou
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1648
Registriert: 25.11.2009 - 13:22
Skitage 17/18: 19
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: zw. KS und GÖ
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von manitou » 09.01.2019 - 20:55

noisi hat geschrieben:
09.01.2019 - 20:49
Ernsthaft?
Die wollen den K1 in Betrieb nehmen... und wir können endlich Ski fahren! :D
NUR HIER: Alle Webcams der SAUERLAND-Skigebiete auf einer Seite!
NUR HIER: Alle Webcams der ALLGÄU-Skigebiete auf einer Seite!
fewozentrale-willingen.de . Top-Fewo in Willingen und Oberstdorf! (Homepagelink bei Interesse siehe Profil links unter Kontaktdaten)

Benutzeravatar
noisi
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3790
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 154 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von noisi » 09.01.2019 - 20:58

manitou hat geschrieben:
09.01.2019 - 20:55
noisi hat geschrieben:
09.01.2019 - 20:49
Ernsthaft?
Die wollen den K1 in Betrieb nehmen... und wir können endlich Ski fahren! :D
Hätte ich nie gedacht das die das wollen :wink: Ich dachte du kannst diesen Winter nicht?
Ich fahr lieber in den Schnee :D bzw. deine zweite oder dritte Heimat.
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

Benutzeravatar
manitou
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1648
Registriert: 25.11.2009 - 13:22
Skitage 17/18: 19
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: zw. KS und GÖ
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von manitou » 09.01.2019 - 21:09

noisi hat geschrieben:
09.01.2019 - 20:58
manitou hat geschrieben:
09.01.2019 - 20:55
noisi hat geschrieben:
09.01.2019 - 20:49
Ernsthaft?
...und wir können endlich Ski fahren! :D
Ich dachte du kannst diesen Winter nicht?
Ja - aber als Skifreak denke ich in WIR und fahre in Gedanken mit Euch mit. :D
Ich kann mich mit "high" machenden Schmerzmiteln nun wieder recht gut bewegen und hoffe, dass es nächste Woche endlich in die Reha-Klinik geht. Die KK zickt derzeit noch mit der Bewilligung rum. Deshalb sitze ich aufm Sofa und schaue - getreu dem Motto "big brother is watching you" - den ganzen Tag Webcams. :wink: :heul:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor manitou für den Beitrag (Insgesamt 2):
noisiicedtea
NUR HIER: Alle Webcams der SAUERLAND-Skigebiete auf einer Seite!
NUR HIER: Alle Webcams der ALLGÄU-Skigebiete auf einer Seite!
fewozentrale-willingen.de . Top-Fewo in Willingen und Oberstdorf! (Homepagelink bei Interesse siehe Profil links unter Kontaktdaten)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
sir_ben
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 611
Registriert: 18.05.2009 - 20:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Willingen/Upland
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von sir_ben » 09.01.2019 - 22:38

judyclt hat geschrieben:
09.01.2019 - 16:47
Heute kann man in Willingen wieder gut sehen wie sinnvoll ein Höhenlift wäre.
Du meinst, wie Köhlerhagen 2, Hochheideschlepplift oder Oberer Wilddieb? 😉
Der Heuweg ist schon immer irgendwie die Grenze, oberhalb der es schneit... Heute übrigens nicht sehr ergiebig.
Wellnessskifahrer.

Benutzeravatar
manitou
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1648
Registriert: 25.11.2009 - 13:22
Skitage 17/18: 19
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: zw. KS und GÖ
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von manitou » 09.01.2019 - 23:02

sir_ben hat geschrieben:
09.01.2019 - 22:38
judyclt hat geschrieben:
09.01.2019 - 16:47
Heute kann man in Willingen wieder gut sehen wie sinnvoll ein Höhenlift wäre.
Du meinst, wie Köhlerhagen 2, Hochheideschlepplift oder Oberer Wilddieb? 😉
Der Heuweg ist schon immer irgendwie die Grenze, oberhalb der es schneit... Heute übrigens nicht sehr ergiebig.
Ich denke, Judy will noch höher hinaus - nämlich auf das ca. 500m lange Flachstück der neuen K1 Piste oben. Sie sprach (einige Seiten zurückliegend) von einem solchen Lift erstmals in Bezug zu den schlechten Schneebedingungen der Anfängerlifte an Dorfwiese und Ritzhagen - und hielt das Flachstück für eine geeignete schneesichere Alternative.

Die obere Heide für einen weiteren Lift ist aber auszuschließen - da ist nichts mehr genehmigungsfähig wg. FFH-Gebiet. Das die Willinger den K1 durchgekriegt haben ist schon ne Leistung, wenn man vergleicht, was für ein Streß im Harz oder Schwarzwald mit dem Naturschutz besteht.
NUR HIER: Alle Webcams der SAUERLAND-Skigebiete auf einer Seite!
NUR HIER: Alle Webcams der ALLGÄU-Skigebiete auf einer Seite!
fewozentrale-willingen.de . Top-Fewo in Willingen und Oberstdorf! (Homepagelink bei Interesse siehe Profil links unter Kontaktdaten)

Benutzeravatar
GIFWilli59
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1472
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von GIFWilli59 » 09.01.2019 - 23:34

judyclt hat geschrieben:
09.01.2019 - 16:47
Heute kann man in Willingen wieder gut sehen wie sinnvoll ein Höhenlift wäre.
Oder eine Mittelstation am K1 im Bereich von Stütze 7 (Heuweg)…
noisi hat geschrieben:
09.01.2019 - 20:49
judyclt hat geschrieben:
09.01.2019 - 16:47
Heute kann man in Willingen wieder gut sehen wie sinnvoll ein Höhenlift wäre.
Was hätten wir denn davon außer ein zweites Winterberg bzw. eher deutlich weniger? Willingen ist doch gerade so toll, eben weil man hier längere Pisten mit entsprechenden Höhenunterschieden hat. Wenn natürlich kein Schnee liegt nutzt das wenig... Das Problem sind viel mehr fehlendes Wasser und fehlende Schneeerzeuger - ohne jenes würden sich in Winterberg auch nicht durchgängig die Lifte drehen.
Ich finde es eher bemerkenswert das man heute schon darüber jubelt wenn sich mal ein mehrstündiges Schneifenster öffnet. Naturschnee spielt praktisch keine Rolle mehr - gibts ja kaum noch. Der Wintersport im Sauerland steht auf ziemlich wackligen Füßen.
Im Zweifel fahre ich lieber 20 Tage an einem Hang mit 120 hm als 0 Tage an einem mit 260 hm. Fakt ist jdfls, dass man es in diesem Winter am Ettelsberg noch nicht geschafft hat, die Schneeerzeuger so zu konzentrieren, dass man zumindest auf einem Teilstück Betrieb ermöglichen konnte. Ein Berg- oder auch ein Tallift, der nur einen Teil der Strecke abdeckt und an dem dann die meisten Erzeuger positoniert werden können, könnte dabei helfen. Das ist eben der Nachteil, wenn man zwei sehr lange Liftanlagen hat. Rummels haben da am nur 630 m langen Ritzhagen leichteres Spiel - trotz recht niedriger Höhenlage.
Dass das Beschneien oben auf dem Ettelsberg ein Leichtes ist, ist ohnehin eine Falschannahme. Gerade an der Ettelsberg-Seilbahn sind die Windverluste oft nicht unerheblich.

Kleiner Trost: Es trifft immerhin nicht den Schwächsten :wink: , auch wenn dabei natürlich die anderen Betreiber mit runtergezogen werden, wenn die attraktivsten Hänge nicht offen sind.
noisi hat geschrieben:
09.01.2019 - 20:49
manitou hat geschrieben:
09.01.2019 - 20:32
In Willingen wird grad eine gigantische Logistikaktion gestartet. Man versucht 300 Lastwagen mit Schnee heranzuschaffen.

Die Alpendestiantionen haben denen Schnee en Mass kostenlos angeboten - sie müssen nur selbst abholen. Dieses Sonderangebot wollen sich die Willinger nicht entgehen lassen - bislang musste man für den Schnee per Laster aus Skihallen immer teuer bezahlen.
Ernsthaft?
Das könnte eine Erklärung dafür sein ;D :
manitou hat geschrieben:
09.01.2019 - 21:09
Ich kann mich mit "high" machenden Schmerzmiteln nun wieder recht gut bewegen [...]
manitou hat geschrieben:
09.01.2019 - 23:02
Ich denke, Judy will noch höher hinaus - nämlich auf das ca. 500m lange Flachstück der neuen K1 Piste oben. Sie sprach (einige Seiten zurückliegend) von einem solchen Lift erstmals in Bezug zu den schlechten Schneebedingungen der Anfängerlifte an Dorfwiese und Ritzhagen - und hielt das Flachstück für eine geeignete schneesichere Alternative.

Die obere Heide für einen weiteren Lift ist aber auszuschließen - da ist nichts mehr genehmigungsfähig wg. FFH-Gebiet. Das die Willinger den K1 durchgekriegt haben ist schon ne Leistung, wenn man vergleicht, was für ein Streß im Harz oder Schwarzwald mit dem Naturschutz besteht.
Zunächst mal natürlich er :wink:
An das Flachstück hatte ich auch schon mal gedacht, aber zumindest das an der Gondel wäre es ziemlich sicher zu flach.
Quasi Neuerschließung im FFH-Gebiet stelle ich mir auch eher schwierig vor. Wäre auch die Frage, ob man da mit einem SL viel rausholen könnte, oder ob es dann gleich wieder eine KSB sein müsste. Aber dafür würde die Pistenfläche bei Vollbetrieb der K1 hinten und vorne nicht reichen.

Naja, die Zukunft ist wohl der Sommertourismus mit MTBern, dafür ist die K1 optimal gerüstet und kann da dann sicher ihre Stärken ausspielen...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
sir_ben
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 611
Registriert: 18.05.2009 - 20:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Willingen/Upland
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von sir_ben » 10.01.2019 - 01:11

manitou hat geschrieben:
09.01.2019 - 23:02
sir_ben hat geschrieben:
09.01.2019 - 22:38
judyclt hat geschrieben:
09.01.2019 - 16:47
Heute kann man in Willingen wieder gut sehen wie sinnvoll ein Höhenlift wäre.
Du meinst, wie Köhlerhagen 2, Hochheideschlepplift oder Oberer Wilddieb? 😉
Der Heuweg ist schon immer irgendwie die Grenze, oberhalb der es schneit... Heute übrigens nicht sehr ergiebig.
Ich denke, Judy will noch höher hinaus - nämlich auf das ca. 500m lange Flachstück der neuen K1 Piste oben. Sie sprach (einige Seiten zurückliegend) von einem solchen Lift erstmals in Bezug zu den schlechten Schneebedingungen der Anfängerlifte an Dorfwiese und Ritzhagen - und hielt das Flachstück für eine geeignete schneesichere Alternative.

Die obere Heide für einen weiteren Lift ist aber auszuschließen - da ist nichts mehr genehmigungsfähig wg. FFH-Gebiet. Das die Willinger den K1 durchgekriegt haben ist schon ne Leistung, wenn man vergleicht, was für ein Streß im Harz oder Schwarzwald mit dem Naturschutz besteht.
Da würde ich spontan sagen: da oben wird es nie nen nur-oben-Lift geben. Eher nen zweiten Schneiteich, neue Pumpen und Windnetze wie beim Skispringen. Vorteil von Ritzhagen und Snnenlift ist doch, dass die fast immer Wind Richtung Piste beim beschneien haben, der ganze Ettelsberg aber quer dazu.
Wellnessskifahrer.

snow*Uwe
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 418
Registriert: 28.09.2011 - 10:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 61381 Friedrichsdorf
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von snow*Uwe » 10.01.2019 - 10:29

Jetzt habe ich aber ein paar Anregungen und Fragen:
Anstatt einen Höhenlift zu bauen, könnte zum späteren Zeitpunkt beim K1 bestimmt noch eine Mittelstation bauen. In Krimml (Zillertal) sieht man sogar das hier nur das Tragseil umgelenkt wird. Diese Mittelstation ist recht schlicht gebaut. In Willingen wäre es quasi nur eine Aus und Einkoppelung im mittleren Flachstück.

https://www.youtube.com/watch?v=lDnxrSmdGiM

Dann interessieren mich noch die Schneetransporte. Das muss ja wohl eine deutschlandweite oder internationale Spedition sein. Denn es hat ja keiner 300 oder 150 frei verfügbare LKW´s auf einem Hof stehen. Also komen die LKW´s von unterschiedlichen Einsatzorten. Bei 300 LKW Ladungen müssten 300 LKW´s einmal fahren, was ich unwahrscheinlich finde, Oder 150 LKW´s 2x fahren, b.z.w. 100 LKW´s 3x hin und zurück.
Dann müsste der Schnee von höher gelegenen Alpen Regionen stammen. Denn Nassschnee wäre ja viel zu schwer. Und der Schnee sollte auch sauber sein, denn jedes Spltt Steinchen verursacht auch wieder Kratzer im Ski. Aber das werden die schon alles bedenken.
Ich finde den Einsatz -abgesehen von der Umweltbelastung durch die LKw´s - schon toll, auch wenn mir original Schnee lieber wäre.

Und dann ist da noch die Sache mit der Forderung die Schneiteiche zu erweitern.
Ist das denn nötig? Denn angenommen man würde in der Zukunft noch leistungsfähigere Beschneiungsanlagen und Pumpen haben, dann beschneit man schneller in einer kürzeren Zeit.
Aber die Menge des Wasserentnahme bleibt ja gleich, und die hat doch in der Vergangenheit meines Wissens ausgereicht.
Jetzt freue ich mich...für alle Skifahrer... dass es bald so richtig losgeht!

snow*Uwe

Benutzeravatar
basti.ethal
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 368
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von basti.ethal » 10.01.2019 - 10:38

Deine Beiträge erheitern mich jedes mal aufs Neue :lach: Bitte weiter so!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor basti.ethal für den Beitrag (Insgesamt 3):
Mirkosir_benHibbe
Skisaison 18/19: 5 Skitage
2x Sölden, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 2x Skiarena Silbersattel
Skisaison 17/18: 30 Skitage
19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal


Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
manitou
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1648
Registriert: 25.11.2009 - 13:22
Skitage 17/18: 19
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: zw. KS und GÖ
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von manitou » 10.01.2019 - 10:43

Wie zu erwarten wird lt. Webcams auch im Skiliftkarussell heute tagsüber durchbeschneit...
NUR HIER: Alle Webcams der SAUERLAND-Skigebiete auf einer Seite!
NUR HIER: Alle Webcams der ALLGÄU-Skigebiete auf einer Seite!
fewozentrale-willingen.de . Top-Fewo in Willingen und Oberstdorf! (Homepagelink bei Interesse siehe Profil links unter Kontaktdaten)

Benutzeravatar
sir_ben
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 611
Registriert: 18.05.2009 - 20:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Willingen/Upland
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von sir_ben » 10.01.2019 - 13:45

Email-Newsletter von heute Morgen:
Sonnenlift wird Freitag in Betrieb gehen, Untere Wilddieblifte hoffentlich, Seilbahn nicht.
Wundert mich nicht, vor Weihnachten konnte drei Tage lang beschneit werden und am Ettelsberg hat es nicht gereicht. Dafür ist von dem Schnee aber viel weggeregnet.
Wellnessskifahrer.

Benutzeravatar
sir_ben
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 611
Registriert: 18.05.2009 - 20:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Willingen/Upland
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von sir_ben » 10.01.2019 - 13:49

snow*Uwe hat geschrieben:
10.01.2019 - 10:29
Anstatt einen Höhenlift zu bauen, könnte zum späteren Zeitpunkt beim K1 bestimmt noch eine Mittelstation bauen. In Krimml (Zillertal) sieht man sogar das hier nur das Tragseil umgelenkt wird. Diese Mittelstation ist recht schlicht gebaut. In Willingen wäre es quasi nur eine Aus und Einkoppelung im mittleren Flachstück.
:D :lol: :respekt:

Wenn ab deiner Mittelstation kein Schnee liegt, dauert es auch nur noch drei Tage länger, und es ist kein Skibetrieb mehr möglich. Außerdem, hast du mal überlegt was das kostet? Oder wie die Leute da hinkommen sollen? Das gäbe völliges Chaos.
Und dann ist da noch die Sache mit der Forderung die Schneiteiche zu erweitern.
Ist das denn nötig? Denn angenommen man würde in der Zukunft noch leistungsfähigere Beschneiungsanlagen und Pumpen haben, dann beschneit man schneller in einer kürzeren Zeit.
Aber die Menge des Wasserentnahme bleibt ja gleich, und die hat doch in der Vergangenheit meines Wissens ausgereicht.
Ja das ist nötig, denn das Wasser ist oft knapp. Im Winter/Sommer/Winter/Sommer vor ungefähr zwei Jahren konnte nur durch eine Sondererlaubnis vom Land (oder wer immer das erlaubt) zu den Krokusferien neu beschneit werden, weil vorher alles Wasser aufgebraucht wurde und der Schnee mehrmals weggeregnet ist. Deswegen sind die Willinger auch im November skeptisch mit beschneien.
Wellnessskifahrer.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
GIFWilli59
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1472
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von GIFWilli59 » 10.01.2019 - 14:08

sir_ben hat geschrieben:
10.01.2019 - 13:45
Email-Newsletter von heute Morgen:
Sonnenlift wird Freitag in Betrieb gehen, Untere Wilddieblifte hoffentlich, Seilbahn nicht.
Wundert mich nicht, vor Weihnachten konnte drei Tage lang beschneit werden und am Ettelsberg hat es nicht gereicht. Dafür ist von dem Schnee aber viel weggeregnet.
Gereicht hätte es, aber eben nur vor dem Regen und da hat man lieber auf die Feiertage spekuliert (wirtschaftlich sinnvoll).
sir_ben hat geschrieben:
10.01.2019 - 13:49
Wenn ab deiner Mittelstation kein Schnee liegt, dauert es auch nur noch drei Tage länger, und es ist kein Skibetrieb mehr möglich. Außerdem, hast du mal überlegt was das kostet? Oder wie die Leute da hinkommen sollen? Das gäbe völliges Chaos.
Kommt stark auf die Wetterlage an. Wenn man die meisten Schneeerzeuger in den oberen Teil stellt, hätte man dieses Jahr z. B. bisher deutlich mehr Skitage erreichen können. Das heißt natürlich noch lange nicht, dass das jedes Jahr so ist und es kann ja auch sein, dass diese Phase mal nicht in die Ferien fällt und man dort kaum Geld verdienen kann. Wenn man das so rechnet, wird es schon relativ schwierig, die 1-2 Mio, die so eine mindestens einseitige Mittelstation kosten würde, wieder reinzuholen.

Und wie man dahin kommt: Ganz einfach, man fährt mit der K1 ab Talstation hin und dann ab Bergstation wieder zurück.

Benutzeravatar
sir_ben
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 611
Registriert: 18.05.2009 - 20:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Willingen/Upland
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von sir_ben » 10.01.2019 - 17:05

GIFWilli59 hat geschrieben:
10.01.2019 - 14:08
Und wie man dahin kommt: Ganz einfach, man fährt mit der K1 ab Talstation hin und dann ab Bergstation wieder zurück.
Nach drei Glühwein, mit Einsteigern und Durchfahrern und Talfahrern in der Mittelstation? Da setzt ich mich mit Liegestuhl und Popcorn hin ;-)
Wellnessskifahrer.

chrissi5
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1079
Registriert: 15.10.2012 - 01:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nördl. Sauerland
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von chrissi5 » 10.01.2019 - 18:14

Abgesehen davon das so eine Mittelstation absoluter Unsinn ist, wäre den Besucherstrom zu lenken kein Problem..
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor chrissi5 für den Beitrag:
GIFWilli59
Winter 18/19 : Hoffe auf viel Schnee und Zeit dafür

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Hibbe
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1042
Registriert: 29.11.2010 - 17:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 59939 Olsberg
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von Hibbe » 10.01.2019 - 20:54

Wenn hier über eine Mittelstation am K1 diskutiert wird braucht man sich nicht wundern, dass sich die still mitlesenden Liftbetreiber übers Alpinforum schlapplachen... :rolleyes:
>>>>>http://www.facebook.com/hochsauerland<<<<<
->Tourenberichte
->Wetter- und Schneeverhältnisse
-> Freizeitmöglichkeiten im Sauerland (Sommer wie Winter)

Skitage Saison 2013/2014:
24x Skiliftkarussell Winterberg, 1x Postwiese Neuastenberg, 2x Sternrodt Bruchhausen, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Kaunertaler Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 3x Stubaier Gletscher, 2x Kitzsteinhorn, 2x Hochkönig, 1x Obertauern, 1x Kitzbühel/Resterhöhe, 1x Zillertal Arena,
Stand: 21.02.2014

Skitage Saison 2012/2013:
27x Skilift Sternrodt Bruchhausen, 1x Postwiesen Neuastenberg, 3x Skiliftkarussell Winterberg, 2x Skigebiet Willingen, 1x Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang, 2x Kitzsteinhorn, 1x Obertauern, 1x Gastein, 1x Hochkönig, (1x Hintertuxer Gletscher Sommerski)

Skitage Saison 2011/2012:
16x Skilift Sternrodt Bruchhausen
3x Postwiese Neuastenberg
4x Skigebiet Willingen
2x Skiliftkarussell Winterberg
1x Sahnehang Winterberg

Benutzeravatar
GIFWilli59
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1472
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von GIFWilli59 » 10.01.2019 - 21:45

Zumindest für die Willinger ist dass doch ganz gut, denn die Schneelage gibt ja keinen Anlass zur Freude :wink:

MW8086
Massada (5m)
Beiträge: 5
Registriert: 17.12.2018 - 12:46
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von MW8086 » 10.01.2019 - 21:56

Lieber das Geld für eine Mittelstation sparen und noch ein paar Kanonen/Pumpen oder gleich den Snowmaker kaufen :D

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Ostwestfale
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 594
Registriert: 09.09.2012 - 13:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von Ostwestfale » 11.01.2019 - 06:55

Kanonen laufen zum Teil immernoch..Sonntag könnte es nochmal kritisch werden bzgl. Temperatur und Regen..Wollen wir mal hoffen, dass Willingen es übersteht..

Eine Frage: Sind die Ziehwege in Willingen befahrbar?

Benutzeravatar
sir_ben
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 611
Registriert: 18.05.2009 - 20:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Willingen/Upland
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von sir_ben » 11.01.2019 - 07:28

Ostwestfale hat geschrieben:
11.01.2019 - 06:55
Eine Frage: Sind die Ziehwege in Willingen befahrbar?
Mit dem Fahrrad sicher, für alles andere ist leider viel zu wenig Schnee.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor sir_ben für den Beitrag:
GIFWilli59
Wellnessskifahrer.

Benutzeravatar
treefiddy
Massada (5m)
Beiträge: 21
Registriert: 17.11.2017 - 12:35
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von treefiddy » 11.01.2019 - 13:48

Und ich wollte nächste Woche einen Vormittag in Willingen oder Winterberg verbringen. Die Webcams zeigen zumindest ein wenig Schnee.
Aber nach euren pessimistischen Kommentaren spare ich mir den Urlaubstag glaube ich :(

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
GIFWilli59
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1472
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von GIFWilli59 » 11.01.2019 - 14:57

treefiddy hat geschrieben:
11.01.2019 - 13:48
Und ich wollte nächste Woche einen Vormittag in Willingen oder Winterberg verbringen. Die Webcams zeigen zumindest ein wenig Schnee.
Aber nach euren pessimistischen Kommentaren spare ich mir den Urlaubstag glaube ich :(
Die Bedingungen werden sich bis nächste Woche wohl eher verschlechtern, als verbessern, aber wenn das Wetter passt, kann man mit einem Tag in Winterberg nicht viel falsch machen, denke ich. Willingen würde ich persönlich aber eher nicht ansteuern zur Zeit - vorausgesetzt, ich bin nicht sowieso in der Nähe.

MW8086
Massada (5m)
Beiträge: 5
Registriert: 17.12.2018 - 12:46
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von MW8086 » 11.01.2019 - 21:24

Hallo,
mal eine Frage,
wie kann man bei Flutlicht zum Büre Bremberg X-Press Lift/Piste kommen, ohne die Kleine Büre zu fahren. Die ist meinem Sohn noch etwas zu steil.
Ich kenne nur den kleinen Weg bei der Talstation vom Brembergkopf I fragt sich ob da schon genug Schnee liegt.
Gibt es noch alternativen?

Benutzeravatar
GIFWilli59
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1472
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal

Re: Sauerland 2018/19

Beitrag von GIFWilli59 » 11.01.2019 - 23:37

Schwierig. Beleuchtete Wege gibt es sowieso keine. Etwas weniger Schnee braucht man meines Erachtens, wenn man am Sürenberg am Ausstieg geradeaus auf die Wiese fährt. Dort kann man dann je nach Schneelage und Können eine steile oder flache Linie wählen. Auf der Wiese sollten eigentlich keine Steine liegen, der Weg zw. Sürenberg Bergstation und Wiese ist aber geschottert.

Wenn nun gar kein Schnee liegt, wird man wohl um den ein oder anderen Fußmarsch nicht herum kommen..

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Königswelle und 3 Gäste